Dell XPS L502x Test

Es ist nicht lange her, aber Dell veröffentlicht eine leicht aktualisierte Version seiner XPS-Lösung. Ich denke, dass in sehr kurzer Zeit das Vorgängermodell durch ein aktualisiertes Modell, L502x, ersetzt wird. Es gibt nur sehr wenige Änderungen.

In Bezug auf Design und Gesamterfahrung ist es dem vorherigen XPS sehr, sehr ähnlich. Fühlen Sie sich frei, Sie auf den Link zum Dell XPS L501x-Test weiterzuleiten, es wurden viel mehr der gleichen Funktionen beibehalten, als die Unterschiede aufgetreten sind:

Änderungen im Aussehen sind nicht sofort erkennbar. Es sei denn natürlich, Sie haben zwei Laptops vor sich.

Ich habe den Unterschied bei den Tastaturen nicht sofort bemerkt, auch wenn ich das aktualisierte Modell bereits seit einiger Zeit verwendet habe. Ich musste in mein eigenes Material gehen, das auf der Website veröffentlicht wurde, um sicherzugehen. Dell hat das Aussehen der Tastatur geändert, jetzt verwendet sie geteilte Tasten, es gibt eine glänzende Rückseite. Die Split-Key-Option wird nach und nach in allen neuen Laptop-Modellen von Dell erscheinen. Haptisch gibt es keine Unterschiede zum Set, aber die neue Version sieht trotzdem angenehmer aus.

Es stellte sich auch heraus, dass die Tastaturbeleuchtung in den Modellen L501x und L502x möglicherweise nicht überall vorhanden ist. Sehen Sie sich die Konfigurationsbeschreibung genau an, um zu sehen, ob die Tasten beleuchtet sind oder nicht.

Das Touchpad ist unverändert. Es ist groß und bequem. Es gibt keinen Scrollbereich, dafür wird vorgeschlagen, Gesten zu verwenden: Um Seiten zu scrollen, halten Sie sie mit zwei Fingern. Auch diese Option findet sich zunehmend in Geräten verschiedener Hersteller.

Beeindruckender Klang

Sound ist immer noch sehr gut. Die Sound- und Akustikunterstützung des Modells ermöglicht es Ihnen, keine zusätzlichen Lautsprecher zu verwenden. Ilya Tarakanov hat in einem separaten Artikel ausführlich über alles geschrieben. Dell L502x nahm an einem gemeinsamen Notebook-Musiktest teil:

Den Ergebnissen zufolge schnitt das Dell L502x recht gut ab. Darüber hinaus übertraf es "musikalische" Konkurrenten, die ebenfalls einen beeindruckenden Klang beanspruchen.

Ich werde den Bildschirm nicht beschreiben. Sie unterscheidet sich nicht von der im XPS L501x installierten Version. Das Display selbst ist glänzend, der Rahmen drumherum ist matt.

Konfiguration, Leistung

  • Prozessor Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz
  • NVIDIA GeForce GT 525M, Intel HD-Grafik
  • Wohnungen zum Verkauf in Kagugu < li>Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3
  • Festplatte 500 GB
  • Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit

Die wichtigsten Änderungen im aktualisierten XPS betreffen die Hardware, die Eisenkomponente wurde auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt ist hier ein moderner Prozessor verbaut – die zweite Generation von Intel Core. Grafikkarte - Serie 5xx.

Es ist interessant, über gesteigerte Produktivität und Generationswechsel zu sprechen.Ich persönlich habe eine Leistungssteigerung in nur 12 Monaten erlebt: Ich benutze seit einem Jahr einen Laptop mit einem Intel Core i3 Prozessor und einer NVIDIA GeForce 305M Grafikkarte. Beim Versuch, Videos im Paket Pinnacle Studio 14 zu verarbeiten (banales Hinzufügen eines Logos), führt dies dazu, dass während des Verarbeitungsprozesses nichts anderes auf dem Gerät ausgeführt werden kann. Es kommt dazu, dass sich der Cursor mit merklichen Rucklern bewegt. Das heißt, wir lassen den Laptop arbeiten und gehen selbst Tee trinken.

Wenn wir über moderne Laptops sprechen, wird das Bild auffallend ausgeschaltet. Der Held des heutigen Tests, XPS L502x, wurde zum Testen in einer alles andere als erstklassigen Konfiguration bereitgestellt. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen das Beschwören des Videos, Ihr eigenes Ding zu machen. Es geht um Machtsteigerung. Ich erinnere mich, dass NVIDIA eine 40-prozentige Leistungssteigerung zwischen der 300. und 400. Generation behauptete. Infolgedessen können Sie mit der aktuellen Karte, ich möchte Sie daran erinnern, NVIDIA GeForce GT 525M, einen Laptop ohne Nuancen in Ihren aktuellen Angelegenheiten verwenden. Es darf auch nicht gespielt werden. Der Laptop zieht moderne Spielzeuge, auf mittleren Einstellungen sicher.

Mafia2-Spiel bei maximalen Einstellungen in nativer Auflösung mit aktiviertem Anti-Aliasing, Anisotropie, maximalen Physx-Einstellungen ergibt ein Ergebnis von 20 Frames.

Wenn Sie die durchschnittlichen Einstellungen festlegen, erhöht sich die Zahl auf 25-30 Frames. Wenn Sie weiter mit den Einstellungen spielen, können Sie tolle Ergebnisse erzielen. Da stellt sich schon die Frage nach dem Verhältnis Geschwindigkeit/Schönheit des Bildes.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sogar moderne Spiele online spielen können, zum Beispiel in Black Ops.

Öffnungszeiten

NVIDIA Optimus-Unterstützung ist verfügbar: Das Gerät schaltet automatisch zwischen der integrierten und der separaten Grafikkarte um, fügt Leistung hinzu, wenn sie benötigt wird, oder spart Energie bei anspruchslosen Aufgaben.

Der Akku reicht für 2,5 Stunden Videowiedergabe. Die Verwendung eines Videoadapters von Intel oder NVIDIA ändert die Situation nicht wesentlich. In Bezug auf die Batterieladekosten sind diese beiden Optionen praktisch gleich.

Wie Sie sehen können, hat sich die Betriebszeit im Vergleich zum L501x erhöht: ungefähr eine Stunde in Bezug auf Video. Und im Modus der Arbeit mit Text und verbunden mit dem Internet können Sie jetzt mit 4 Stunden Arbeit rechnen.

Upgrade-Optionen

Unter der Klappe auf der Unterseite gibt es nur Zugriff auf den Arbeitsspeicher und die Wireless-Module. Bei Bedarf können Sie auch die Batterie austauschen.

Schlussfolgerungen

Für diejenigen, die das Vorgängermodell, das Dell XPS L501x, gekauft haben, gibt es im Allgemeinen keinen Grund zur Sorge. Es ist unwahrscheinlich, dass Änderungen in der Performance grundlegend sein werden. Der Rest, unter Berücksichtigung des Preises, rate ich Ihnen, auf Änderungen in der Tastatur zu achten, gute Möglichkeiten in Bezug auf Spiele. Ansonsten bietet Dell eine gute Multimedia-Lösung, die dem Nutzer alles bietet, was er für die Nutzung zu Hause benötigt. Denken Sie daran, dass die Maschine ziemlich sperrig ist und die Betriebszeit nicht sehr lang ist. Allerdings hat das auch Vorteile: Dell hat hier ein kräftiges Lautsprechersystem verbaut, das recht gut und bassig spielt.

Das Modell ist bereits im Angebot, der geschätzte Preis beträgt 45.000 Rubel.

Dell XPS L502x Test

Es ist nicht lange her, aber Dell veröffentlicht eine leicht aktualisierte Version seiner XPS-Lösung. Ich denke, dass in sehr kurzer Zeit das Vorgängermodell durch ein aktualisiertes Modell, L502x, ersetzt wird. Es gibt nur sehr wenige Änderungen.

In Bezug auf Design und Gesamterfahrung ist es dem vorherigen XPS sehr, sehr ähnlich. Fühlen Sie sich frei, Sie auf den Link zum Dell XPS L501x-Test weiterzuleiten, es wurden viel mehr der gleichen Funktionen beibehalten, als die Unterschiede aufgetreten sind:

Änderungen im Aussehen sind nicht sofort erkennbar. Es sei denn natürlich, Sie haben zwei Laptops vor sich.

Ich habe den Unterschied bei den Tastaturen nicht sofort bemerkt, auch wenn ich das aktualisierte Modell bereits seit einiger Zeit verwendet habe. Ich musste in mein eigenes Material gehen, das auf der Website veröffentlicht wurde, um sicherzugehen. Dell hat das Aussehen der Tastatur geändert, jetzt verwendet sie geteilte Tasten, es gibt eine glänzende Rückseite. Die Split-Key-Option wird nach und nach in allen neuen Laptop-Modellen von Dell erscheinen. Haptisch gibt es keine Unterschiede zum Set, aber die neue Version sieht trotzdem angenehmer aus.

Es stellte sich auch heraus, dass die Tastaturbeleuchtung in den Modellen L501x und L502x möglicherweise nicht überall vorhanden ist. Sehen Sie sich die Konfigurationsbeschreibung genau an, um zu sehen, ob die Tasten beleuchtet sind oder nicht.

Das Touchpad ist unverändert. Es ist groß und bequem. Es gibt keinen Scrollbereich, dafür wird vorgeschlagen, Gesten zu verwenden: Um Seiten zu scrollen, halten Sie sie mit zwei Fingern. Auch diese Option findet sich zunehmend in Geräten verschiedener Hersteller.

Beeindruckender Klang

Sound ist immer noch sehr gut. Die Sound- und Akustikunterstützung des Modells ermöglicht es Ihnen, keine zusätzlichen Lautsprecher zu verwenden. Ilya Tarakanov hat in einem separaten Artikel ausführlich über alles geschrieben. Dell L502x nahm an einem gemeinsamen Notebook-Musiktest teil:

Den Ergebnissen zufolge schnitt das Dell L502x recht gut ab. Nicht nur das, es übertraf "musikalische" Konkurrenten, die ebenfalls einen beeindruckenden Klang für sich beanspruchen.

Ich werde den Bildschirm nicht beschreiben. Sie unterscheidet sich nicht von der im XPS L501x installierten Version. Das Display selbst ist glänzend, der Rahmen drumherum ist matt.

Konfiguration, Leistung

  • Prozessor Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz
  • NVIDIA GeForce GT 525M, Intel HD-Grafik
  • Wohnungen zum Verkauf in Kagugu < li>Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3
  • Festplatte 500 GB
  • Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit

Die wichtigsten Änderungen im aktualisierten XPS betreffen die Hardware, die Eisenkomponente wurde auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt ist hier ein moderner Prozessor verbaut – die zweite Generation von Intel Core. Grafikkarte - Serie 5xx.

< img src="https://mobile-review.com/articles/2011/image/dell-xps-l502x/scr/14.jpg"/>

Es ist interessant, über gesteigerte Produktivität und Generationswechsel zu sprechen. Ich persönlich habe eine Leistungssteigerung in nur 12 Monaten erlebt: Ich benutze seit einem Jahr einen Laptop mit einem Intel Core i3 Prozessor und einer NVIDIA GeForce 305M Grafikkarte. Beim Versuch, Videos im Paket Pinnacle Studio 14 zu verarbeiten (banales Hinzufügen eines Logos), führt dies dazu, dass während des Verarbeitungsprozesses nichts anderes auf dem Gerät ausgeführt werden kann. Es kommt dazu, dass sich der Cursor mit merklichen Rucklern bewegt. Das heißt, wir lassen den Laptop arbeiten und gehen selbst Tee trinken.

Wenn wir über moderne Laptops sprechen, wird das Bild auffallend ausgeschaltet. Der Held des heutigen Tests, XPS L502x, wurde zum Testen in einer alles andere als erstklassigen Konfiguration bereitgestellt. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen das Beschwören des Videos, Ihr eigenes Ding zu machen. Es geht um Machtsteigerung. Ich erinnere mich, dass NVIDIA eine 40-prozentige Leistungssteigerung zwischen der 300. und 400. Generation behauptete. Infolgedessen können Sie mit der aktuellen Karte, ich möchte Sie daran erinnern, NVIDIA GeForce GT 525M, einen Laptop ohne Nuancen in Ihren aktuellen Angelegenheiten verwenden. Es darf auch nicht gespielt werden. Der Laptop zieht moderne Spielzeuge, auf mittleren Einstellungen sicher.

Mafia2-Spiel bei maximalen Einstellungen in nativer Auflösung mit aktiviertem Anti-Aliasing, Anisotropie, maximalen Physx-Einstellungen ergibt ein Ergebnis von 20 Frames.

Wenn Sie die durchschnittlichen Einstellungen festlegen, erhöht sich die Zahl auf 25-30 Frames. Wenn Sie weiter mit den Einstellungen spielen, können Sie tolle Ergebnisse erzielen. Da stellt sich schon die Frage nach dem Verhältnis Geschwindigkeit/Schönheit des Bildes.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sogar moderne Spiele online spielen können, zum Beispiel in Black Ops.

Öffnungszeiten

NVIDIA Optimus-Unterstützung ist verfügbar: Das Gerät schaltet automatisch zwischen der integrierten und der separaten Grafikkarte um, fügt Leistung hinzu, wenn sie benötigt wird, oder spart Energie bei anspruchslosen Aufgaben.

Der Akku reicht für 2,5 Stunden Videowiedergabe. Die Verwendung eines Videoadapters von Intel oder NVIDIA ändert die Situation nicht wesentlich. In Bezug auf die Batterieladekosten sind diese beiden Optionen praktisch gleich.

Wie Sie sehen können, hat sich die Betriebszeit im Vergleich zum L501x erhöht: ungefähr eine Stunde in Bezug auf Video. Und im Modus der Arbeit mit Text und verbunden mit dem Internet können Sie jetzt mit 4 Stunden Arbeit rechnen.

Upgrade-Optionen

Unter der Klappe auf der Unterseite gibt es nur Zugriff auf den Arbeitsspeicher und die Wireless-Module. Bei Bedarf können Sie auch die Batterie austauschen.

Schlussfolgerungen

Für diejenigen, die das Vorgängermodell, das Dell XPS L501x, gekauft haben, gibt es im Allgemeinen keinen Grund zur Sorge. Es ist unwahrscheinlich, dass Änderungen in der Performance grundlegend sein werden. Der Rest, unter Berücksichtigung des Preises, rate ich Ihnen, auf Änderungen in der Tastatur zu achten, gute Möglichkeiten in Bezug auf Spiele. Ansonsten bietet Dell eine gute Multimedia-Lösung, die dem Nutzer alles bietet, was er für die Nutzung zu Hause benötigt. Denken Sie daran, dass die Maschine ziemlich sperrig ist und die Betriebszeit nicht sehr lang ist. Allerdings hat das auch Vorteile: Dell hat hier ein kräftiges Lautsprechersystem verbaut, das recht gut und bassig spielt.

Das Modell ist bereits im Angebot, der geschätzte Preis beträgt 45.000 Rubel.

Dell XPS L502x Test

Es ist nicht lange her, aber Dell veröffentlicht eine leicht aktualisierte Version seiner XPS-Lösung. Ich denke, dass in sehr kurzer Zeit das Vorgängermodell durch ein aktualisiertes Modell, L502x, ersetzt wird. Es gibt nur sehr wenige Änderungen.

In Bezug auf Design und Gesamterfahrung ist es dem vorherigen XPS sehr, sehr ähnlich. Fühlen Sie sich frei, Sie auf den Link zum Dell XPS L501x-Test weiterzuleiten, es wurden viel mehr der gleichen Funktionen beibehalten, als die Unterschiede aufgetreten sind:

Änderungen im Aussehen sind nicht sofort erkennbar. Es sei denn natürlich, Sie haben zwei Laptops vor sich.

Ich habe den Unterschied bei den Tastaturen nicht sofort bemerkt, auch wenn ich das aktualisierte Modell bereits seit einiger Zeit verwendet habe. Ich musste in mein eigenes Material gehen, das auf der Website veröffentlicht wurde, um sicherzugehen. Dell hat das Aussehen der Tastatur geändert, jetzt verwendet sie geteilte Tasten, es gibt eine glänzende Rückseite. Die Split-Key-Option wird nach und nach in allen neuen Laptop-Modellen von Dell erscheinen. Haptisch gibt es keine Unterschiede zum Set, aber die neue Version sieht trotzdem angenehmer aus.

Es stellte sich auch heraus, dass die Tastaturbeleuchtung in den Modellen L501x und L502x möglicherweise nicht überall vorhanden ist. Sehen Sie sich die Konfigurationsbeschreibung genau an, um zu sehen, ob die Tasten beleuchtet sind oder nicht.

Das Touchpad ist unverändert. Es ist groß und bequem. Es gibt keinen Scrollbereich, dafür wird vorgeschlagen, Gesten zu verwenden: Um Seiten zu scrollen, halten Sie sie mit zwei Fingern. Auch diese Option findet sich zunehmend in Geräten verschiedener Hersteller.

Beeindruckender Klang

Sound ist immer noch sehr gut. Die Sound- und Akustikunterstützung des Modells ermöglicht es Ihnen, keine zusätzlichen Lautsprecher zu verwenden. Ilya Tarakanov hat in einem separaten Artikel ausführlich über alles geschrieben. Dell L502x nahm an einem gemeinsamen Notebook-Musiktest teil:

Den Ergebnissen zufolge schnitt das Dell L502x recht gut ab. Darüber hinaus übertraf es "musikalische" Konkurrenten, die ebenfalls einen beeindruckenden Klang beanspruchen.

Ich werde den Bildschirm nicht beschreiben. Sie unterscheidet sich nicht von der im XPS L501x installierten Version. Das Display selbst ist glänzend, der Rahmen drumherum ist matt.

Konfiguration, Leistung

  • Prozessor Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz
  • NVIDIA GeForce GT 525M, Intel HD-Grafik
  • Wohnungen zum Verkauf in Kagugu < li>Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3
  • Festplatte 500 GB
  • Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit

Die wichtigsten Änderungen im aktualisierten XPS betreffen die Hardware, die Eisenkomponente wurde auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt ist hier ein moderner Prozessor verbaut – die zweite Generation von Intel Core. Grafikkarte - Serie 5xx.

Es ist interessant, über gesteigerte Produktivität und Generationswechsel zu sprechen.Ich persönlich habe eine Leistungssteigerung in nur 12 Monaten erlebt: Ich benutze seit einem Jahr einen Laptop mit einem Intel Core i3 Prozessor und einer NVIDIA GeForce 305M Grafikkarte. Beim Versuch, Videos im Paket Pinnacle Studio 14 zu verarbeiten (banales Hinzufügen eines Logos), führt dies dazu, dass während des Verarbeitungsprozesses nichts anderes auf dem Gerät ausgeführt werden kann. Es kommt dazu, dass sich der Cursor mit merklichen Rucklern bewegt. Das heißt, wir lassen den Laptop arbeiten und gehen selbst Tee trinken.

Wenn wir über moderne Laptops sprechen, wird das Bild auffallend ausgeschaltet. Der Held des heutigen Tests, XPS L502x, wurde zum Testen in einer alles andere als erstklassigen Konfiguration bereitgestellt. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen das Beschwören des Videos, Ihr eigenes Ding zu machen. Es geht um Machtsteigerung. Ich erinnere mich, dass NVIDIA eine 40-prozentige Leistungssteigerung zwischen der 300. und 400. Generation behauptete. Infolgedessen können Sie mit der aktuellen Karte, ich möchte Sie daran erinnern, NVIDIA GeForce GT 525M, einen Laptop ohne Nuancen in Ihren aktuellen Angelegenheiten verwenden. Es darf auch nicht gespielt werden. Der Laptop zieht moderne Spielzeuge, auf mittleren Einstellungen sicher.

Mafia2-Spiel bei maximalen Einstellungen in nativer Auflösung mit aktiviertem Anti-Aliasing, Anisotropie, maximalen Physx-Einstellungen ergibt ein Ergebnis von 20 Frames.

Wenn Sie die durchschnittlichen Einstellungen festlegen, erhöht sich die Zahl auf 25-30 Frames. Wenn Sie weiter mit den Einstellungen spielen, können Sie tolle Ergebnisse erzielen. Da stellt sich schon die Frage nach dem Verhältnis Geschwindigkeit/Schönheit des Bildes.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sogar moderne Spiele online spielen können, zum Beispiel in Black Ops.

Öffnungszeiten

NVIDIA Optimus-Unterstützung ist verfügbar: Das Gerät schaltet automatisch zwischen der integrierten und der separaten Grafikkarte um, fügt Leistung hinzu, wenn sie benötigt wird, oder spart Energie bei anspruchslosen Aufgaben.

Der Akku reicht für 2,5 Stunden Videowiedergabe. Die Verwendung eines Videoadapters von Intel oder NVIDIA ändert die Situation nicht wesentlich. In Bezug auf die Batterieladekosten sind diese beiden Optionen praktisch gleich.

Wie Sie sehen können, hat sich die Betriebszeit im Vergleich zum L501x erhöht: ungefähr eine Stunde in Bezug auf Video. Und im Modus der Arbeit mit Text und verbunden mit dem Internet können Sie jetzt mit 4 Stunden Arbeit rechnen.

Upgrade-Optionen

Unter der Klappe auf der Unterseite gibt es nur Zugriff auf den Arbeitsspeicher und die Wireless-Module. Bei Bedarf können Sie auch die Batterie austauschen.

Schlussfolgerungen

Für diejenigen, die das Vorgängermodell, das Dell XPS L501x, gekauft haben, gibt es im Allgemeinen keinen Grund zur Sorge. Es ist unwahrscheinlich, dass Leistungsänderungen grundlegend sein werden. Der Rest, unter Berücksichtigung des Preises, rate ich Ihnen, auf Änderungen in der Tastatur zu achten, gute Möglichkeiten in Bezug auf Spiele. Ansonsten bietet Dell eine gute Multimedia-Lösung, die dem Nutzer alles bietet, was er für die Nutzung zu Hause benötigt. Denken Sie daran, dass die Maschine ziemlich sperrig ist und die Betriebszeit nicht sehr lang ist. Allerdings hat das auch Vorteile: Dell hat hier ein kräftiges Lautsprechersystem verbaut, das recht gut und bassig spielt.

Das Modell ist bereits im Angebot, der geschätzte Preis beträgt 45.000 Rubel.

Dell XPS L502x Test

Es ist nicht lange her, aber Dell veröffentlicht eine leicht aktualisierte Version seiner XPS-Lösung. Ich denke, dass in sehr kurzer Zeit das Vorgängermodell durch ein aktualisiertes Modell, L502x, ersetzt wird. Es gibt nur sehr wenige Änderungen.

In Bezug auf Design und Gesamterfahrung ist es dem vorherigen XPS sehr, sehr ähnlich. Fühlen Sie sich frei, Sie auf den Link zum Dell XPS L501x-Test weiterzuleiten, es wurden viel mehr der gleichen Funktionen beibehalten, als die Unterschiede aufgetreten sind:

Änderungen im Aussehen sind nicht sofort erkennbar. Es sei denn natürlich, Sie haben zwei Laptops vor sich.

Ich habe den Unterschied bei den Tastaturen nicht sofort bemerkt, auch wenn ich das aktualisierte Modell bereits seit einiger Zeit verwendet habe. Ich musste in mein eigenes Material gehen, das auf der Website veröffentlicht wurde, um sicherzugehen. Dell hat das Aussehen der Tastatur geändert, jetzt verwendet sie geteilte Tasten, es gibt eine glänzende Rückseite. Die Split-Key-Option wird nach und nach in allen neuen Laptop-Modellen von Dell erscheinen. Haptisch gibt es keine Unterschiede zum Set, aber die neue Version sieht trotzdem angenehmer aus.

Es stellte sich auch heraus, dass die Tastaturbeleuchtung in den Modellen L501x und L502x möglicherweise nicht überall vorhanden ist. Sehen Sie sich die Konfigurationsbeschreibung genau an, um zu sehen, ob die Tasten beleuchtet sind oder nicht.

Das Touchpad ist unverändert. Es ist groß und bequem. Es gibt keinen Scrollbereich, dafür wird vorgeschlagen, Gesten zu verwenden: Um Seiten zu scrollen, halten Sie sie mit zwei Fingern. Auch diese Option findet sich zunehmend in Geräten verschiedener Hersteller.

Beeindruckender Klang

Sound ist immer noch sehr gut. Die Sound- und Akustikunterstützung des Modells ermöglicht es Ihnen, keine zusätzlichen Lautsprecher zu verwenden. Ilya Tarakanov hat in einem separaten Artikel ausführlich über alles geschrieben. Dell L502x nahm an einem gemeinsamen Notebook-Musiktest teil:

Den Ergebnissen zufolge schnitt das Dell L502x recht gut ab. Nicht nur das, es übertraf "musikalische" Konkurrenten, die ebenfalls einen beeindruckenden Klang für sich beanspruchen.

Ich werde den Bildschirm nicht beschreiben. Sie unterscheidet sich nicht von der im XPS L501x installierten Version. Das Display selbst ist glänzend, der Rahmen drumherum ist matt.

Konfiguration, Leistung

  • Prozessor Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz
  • NVIDIA GeForce GT 525M, Intel HD-Grafik
  • Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3
  • Festplatte 500 GB
  • Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit
  • Prozessor Intel Core i5-2410M, 2,3 GHz
  • NVIDIA GeForce GT 525M, Intel HD-Grafik
  • Wohnungen zum Verkauf in Kagugu Wohnungen zum Verkauf in Kagugu
  • Arbeitsspeicher 4 GB, DDR3
  • Festplatte 500 GB
  • Windows 7 Home Premium SP1 64-Bit
  • Die wichtigsten Änderungen im aktualisierten XPS betreffen die Hardware, die Eisenkomponente wurde auf den neuesten Stand gebracht. Jetzt ist hier ein moderner Prozessor verbaut – die zweite Generation von Intel Core. Grafikkarte - Serie 5xx.

    Es ist interessant, über gesteigerte Produktivität und Generationswechsel zu sprechen. Ich persönlich habe eine Leistungssteigerung in nur 12 Monaten erlebt: Ich benutze seit einem Jahr einen Laptop mit einem Intel Core i3 Prozessor und einer NVIDIA GeForce 305M Grafikkarte. Beim Versuch, Videos im Paket Pinnacle Studio 14 zu verarbeiten (banales Hinzufügen eines Logos), führt dies dazu, dass während des Verarbeitungsprozesses nichts anderes auf dem Gerät ausgeführt werden kann. Es kommt dazu, dass sich der Cursor mit merklichen Rucklern bewegt. Das heißt, wir lassen den Laptop arbeiten und gehen selbst Tee trinken.

    Wenn wir über moderne Laptops sprechen, wird das Bild auffallend ausgeschaltet. Der Held des heutigen Tests, XPS L502x, wurde zum Testen in einer alles andere als erstklassigen Konfiguration bereitgestellt. Gleichzeitig ermöglicht es Ihnen das Beschwören des Videos, Ihr eigenes Ding zu machen. Es geht um Machtsteigerung. Ich erinnere mich, dass NVIDIA eine 40-prozentige Leistungssteigerung zwischen der 300. und 400. Generation behauptete. Infolgedessen können Sie mit der aktuellen Karte, ich möchte Sie daran erinnern, NVIDIA GeForce GT 525M, einen Laptop ohne Nuancen in Ihren aktuellen Angelegenheiten verwenden. Es darf auch nicht gespielt werden. Der Laptop zieht moderne Spielzeuge, auf mittleren Einstellungen sicher.

    Mafia2-Spiel bei maximalen Einstellungen in nativer Auflösung mit aktiviertem Anti-Aliasing, Anisotropie, maximalen Physx-Einstellungen ergibt ein Ergebnis von 20 Frames.

    Wenn Sie die durchschnittlichen Einstellungen festlegen, erhöht sich die Zahl auf 25-30 Frames. Wenn Sie weiter mit den Einstellungen spielen, können Sie tolle Ergebnisse erzielen. Da stellt sich schon die Frage nach dem Verhältnis Geschwindigkeit/Schönheit des Bildes.

    Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sogar moderne Spiele online spielen können, zum Beispiel in Black Ops.

    Öffnungszeiten

    NVIDIA Optimus-Unterstützung ist verfügbar: Das Gerät schaltet automatisch zwischen der integrierten und der separaten Grafikkarte um, fügt Leistung hinzu, wenn sie benötigt wird, oder spart Energie bei anspruchslosen Aufgaben.

    Der Akku reicht für 2,5 Stunden Videowiedergabe. Die Verwendung eines Videoadapters von Intel oder NVIDIA ändert die Situation nicht wesentlich. In Bezug auf die Batterieladekosten sind diese beiden Optionen praktisch gleich.

    Wie Sie sehen können, hat sich die Betriebszeit im Vergleich zum L501x erhöht: ungefähr eine Stunde in Bezug auf Video. Und im Modus der Arbeit mit Text und verbunden mit dem Internet können Sie jetzt mit 4 Stunden Arbeit rechnen.

    Upgrade-Optionen

    Unter der Klappe auf der Unterseite gibt es nur Zugriff auf den Arbeitsspeicher und die Wireless-Module. Bei Bedarf können Sie auch die Batterie austauschen.

    Schlussfolgerungen

    Für diejenigen, die das Vorgängermodell, das Dell XPS L501x, gekauft haben, gibt es im Allgemeinen keinen Grund zur Sorge. Es ist unwahrscheinlich, dass Änderungen in der Performance grundlegend sein werden. Der Rest, unter Berücksichtigung des Preises, rate ich Ihnen, auf Änderungen in der Tastatur zu achten, gute Möglichkeiten in Bezug auf Spiele. Ansonsten bietet Dell eine gute Multimedia-Lösung, die dem Nutzer alles bietet, was er für die Nutzung zu Hause benötigt. Denken Sie daran, dass die Maschine ziemlich sperrig ist und die Betriebszeit nicht sehr lang ist. Allerdings hat das auch Vorteile: Dell hat hier ein kräftiges Lautsprechersystem verbaut, das recht gut und bassig spielt.

    Das Modell ist bereits im Angebot, der geschätzte Preis beträgt 45.000 Rubel.