#Echo113: Wie ich von Beeline aus mit dem Internet verbunden bin

Kürzlich sprach ich über NFT-Token als Antwort auf die vollständige Digitalisierung der Welt, wenn die meisten von uns digitale Werte besitzen werden, keine materiellen.

NFT-Tokens: Anleitungen zum Erstellen und Verkaufen Ihres Tweets für eine Million Dollar – android.mobile-review.com

Anleitung wie man viel Geld verdient, fast ohne von der Couch aufzustehen!

Die Collage „Everydays: The First 5000 Days“ des Künstlers Mike Winkelman wurde bei Christie's für 69 Millionen US-Dollar gekauft. Wie der Name schon sagt, besteht die Collage aus 5.000 Bildern aus der Serie Every Day. Hier sind Beispiele für Bilder:

Und so sieht das ganze Bild aus.

Wieder einmal erscheint mir die Idee von NFT-Tokens vernünftig. Doch jetzt gibt es eine Welle des Hypes. Und wenn es vorbei ist, wird sich zeigen, ob elektronische Kunst wirklich denselben Wert hat wie traditionelle Kunst.

4 Jahre Updates von Samsung

Samsung hat kürzlich angekündigt, dass es 4 Jahre lang Updates an Smartphones senden wird. Damit ist Samsung der Hersteller mit dem längsten Supportzeitraum für Android geworden (mit Ausnahme von Nvidia, das sein Shield Tv bereits seit 6 Jahren aktualisiert).

Alles wurde in den besten PR-Traditionen gemacht. Kündigen Sie zuerst die coolen Neuigkeiten an und erklären Sie nach einer Weile, wie es funktionieren wird.

Jetzt erhalten die aktuellen Flaggschiffe (beginnend mit dem Galaxy S9) einmal im Monat ein Update. Modelle der mittleren Preisklasse und ältere Flaggschiffe (Galaxy S8) werden vierteljährlich aktualisiert. Wenn Modelle veraltet sind, werden sie alle sechs Monate aktualisiert.

Lassen Sie mich betonen, dass es hier nur um Sicherheitspatches geht.

Wenn wir über das Aktualisieren von Versionen des Betriebssystems sprechen, dann verspricht das Unternehmen ab dem Galaxy S20 3 Updates. Das heißt, das Galaxy S20 wurde auf Android 10 veröffentlicht und wird seinen Lebenszyklus auf Android 13 beenden. Nur Flaggschiffe sowie ausgewählte Modelle der A-Serie (z. B. Galaxy A51) erhalten eine solche langfristige Unterstützung. p>

Natürlich ist Apple weit weg, aber im Allgemeinen sind die Nachrichten gut. Samsung ist Branchenführer. Ihre Initiative soll Konkurrenten zum Aufholen animieren. Es sei denn natürlich, andere Hersteller haben genug Geld für einen so langen Support.

Jeder Hersteller wählt seinen eigenen Weg. Zum Beispiel bekennt sich Nokia zu reinem Android und behält so Relevanz und Einsparungen bei.

Xiaomi-Smartphones erhalten 1–2 größere Betriebssystemupdates (Marke Redmi – ein Update, Marke Mi – zwei Updates) und Support für zwei Jahre. Es dauert jedoch viel länger, bis Xiaomi-Smartphones Updates für die proprietäre MIUI-Shell erhalten (in den Foren werden diejenigen, die Updates auf 4 Jahre alten Geräten erhalten, abgemeldet). In Anbetracht der Tatsache, dass nicht alle Benutzer technisch versiert sind und den Unterschied zwischen einem Update der Shell und dem Betriebssystem nicht immer verstehen können, ist Xiaomis Ansatz richtig. Nutzer spüren weiterhin die „Fürsorge“ des Herstellers, was sich positiv auf die Einstellung zur Marke auswirkt.

Xiaomi gewinnt vor Gericht

Wie Sie sich erinnern, begannen die USA nach dem Sieg über Huawei einen "Krieg" gegen andere chinesische Marken, darunter Xiaomi.

Lassen Sie mich Sie an die einführenden erinnern. Am Ende der Trump-Regierung setzte das US-Verteidigungsministerium Xiaomi wegen angeblicher Verbindungen zum chinesischen Militär auf die schwarze Liste. Xiaomi war empört und wurde verklagt. Und gewonnen! Das Gericht hat der Initiative des Pentagon bisher ein vorläufiges Verbot auferlegt. Xiaomi hat die offizielle Erklärung sogar ins Russische übersetzt:

Xiaomi freut sich bekannt zu geben, dass ein US-Gericht dem Verteidigungsministerium am 12. März untersagt hat, Xiaomi als chinesisches kommunistisches Militärunternehmen anzuerkennen und darauf basierend geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Xiaomi erinnert daran, dass es sich um eine weltbekannte Aktiengesellschaft mit unabhängigem Management handelt, die Unterhaltungselektronik ausschließlich für den zivilen und kommerziellen Gebrauch anbietet.

Xiaomi hält die Entscheidung, ihm den Status eines chinesischen kommunistischen Militärunternehmens zu verleihen, für voreilig und lächerlich, was der Richter bestätigte. Xiaomi wird weiterhin darauf bestehen, dass das Gericht die Rechtswidrigkeit dieser Aktion erklärt und ihre bedingungslose Aufhebung erreicht.

Der Vorsitzende Richter kommentierte, dass Xiaomi den Fall höchstwahrscheinlich gewinnen würde.

Die Situation kann beliebig interpretiert werden. Sie können auf die Stirn schauen. Die USA haben die ehrlichsten und unabhängigsten Gerichte der Welt, für die Gerechtigkeit an erster Stelle steht!

Die zweite Option. Es gibt einen neuen Präsidenten im Weißen Haus, der anders als Trump keinen Krieg will, sondern Kooperation.

Die dritte Option. Der Handelskrieg mit China, die Angriffe auf Huawei, einschließlich der Verhaftung der Tochter des Gründers von Huawei, Meng Wanzhou, die seit 2 Jahren in Kanada festgehalten wird (und in den Vereinigten Staaten laufen Auslieferungsverfahren), und das Verbot auf Zusammenarbeit - all dies hat die Vereinigten Staaten in den Augen der Weltgemeinschaft ziemlich diskreditiert. Unter der Maske des Führers der freien Welt und des Garanten demokratischer Ideale lugte sehr deutlich ein Tyrann hervor, der aus einer Position der Stärke heraus alle potenziellen Konkurrenten behandelte. Die ganze Situation mit Xiaomi ist also nur ein PR-Fall, um das Image wiederherzustellen.

Erfahrung mit der Verbindung zum Breitbandzugang von Beeline und kabelgebundenem Internet in Moskau im Jahr 2021

Letzte Woche habe ich über das Unglaubliche, aber Offensichtliche geschrieben: Das mobile Internet von Beeline hat sich als der schnellste verfügbare Betreiber herausgestellt (MTS, Tele2, Beeline). Stabil über 100 Mbit/s. Unterwegs besuchte ich über Zoom eine Veranstaltung zur Berichterstattung zum Jahresende von Beeline, bei der mich am meisten eine Folie über die rasante Entwicklung des Breitbandzugangs und Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit / s interessierte. Also entschied ich mich und bestellte ein kabelgebundenes Internet. Aber der Reihe nach.

Mobile-review.com Beeline News: Neuer Tarif, was ändert sich 2021

Beeline fasste die Ergebnisse von 2020 zusammen, sprach über den neuen Tarif und welche Änderungen Abonnenten im Jahr 2021 erwarten können

Ich habe mich aufgrund des Umzugs entschieden, den Betreiber zu wechseln. Und davor war ich 3 Jahre lang mit MGTS und GPON zufrieden. Es blieben nur positive Eindrücke: Sie kamen schnell an, installierten den Router sorgfältig, lieferten stabile Geschwindigkeiten - zuerst 200 und dann, als ich auf den Geschmack kam, 350 Mbit/s.

Ich hatte vor, die Zusammenarbeit mit MGTS fortzusetzen. Habe eine Überweisung an eine neue Adresse vorgenommen. Sie bestätigten alles, aber buchstäblich im letzten Moment riefen sie an und sagten, dass an der Adresse nur 20 Mbit/s Internet verfügbar seien, also nur ADSL. Da es sich um ein kleines Haus handelt und es für den Betreiber einfach unrentabel ist, teure Geräte zu installieren.

Und hier ist Beeline mit seiner Präsentation. Ich habe 300 Mbit / s für 500 Rubel pro Monat bestellt. Plus 50 Rubel für das Mieten eines Routers, während ich nach etwas Interessantem suche (Sergey Vilyanov "Mikrotik" lobt mit anderen Worten!). Antrag ausgefüllt, Termin vereinbart (Zeitintervall frei wählbar). Ein junger Mann kam, kultiviert, mit Maske, zog am Eingang der Wohnung Schuhüberzieher an. Um ehrlich zu sein, war ich in die Arbeit vertieft, also habe ich nicht verfolgt, was er tat, und ich bin nicht einmal mit ihm auf den Dachboden gegangen, um mir die Ausrüstung anzusehen.

Erst als der Master gerade gehen wollte, habe ich zur Überprüfung einen Speedtest durchgeführt, der mir ehrliche 100 Mbit/s hin und her mit einem 4 ms Ping lieferte. Hätte ich 100 Mbit/s eingeplant, dann wäre ich natürlich zufrieden gewesen. Auf meine Frage schaute der Kapitän leicht weg und sagte, dass wir warten müssten und die Geschwindigkeit steigen würde. Wie, das Internet braucht Akklimatisierung. Ich habe nicht weiter nachgeforscht und entschieden, dass vielleicht 100 Mbit/s die Basisrate sind, und dann bringe ich den unterschriebenen Vertrag ins Büro, sie prüfen alles und geben mir die erforderliche Geschwindigkeit.

Ein paar Worte zum kompletten Smart Box Turbo+ Router.

Es hat keine Antennen, aber es hat USB (offener Zugriff auf USB-Flash-Speicher, Festplatte oder Drucker, Massenspeichergeräte, die in den folgenden FS formatiert sind, werden unterstützt: FAT16, FAT32, NTFS, EXT4, HFS+) und a schöne Benutzeroberfläche sowie alle modernen Spielereien.

Und in den Einstellungen gibt es so eine Kleinigkeit wie ein QR-Passwort. Sie können entweder drucken oder auf Ihrem Smartphone speichern. Komfortable Lösung für den Gastzugang.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Über Breitbandzugang in Moskau

Am nächsten Tag nahm die Geschwindigkeit jedoch nicht zu. In unserem Arbeitschat geteilt, und dann geschah etwas Erstaunliches. Es stellte sich heraus, dass niemand im Team schnelles Internet hat. Alle haben maximal 100 Mbit/s. Separat https://cars45.com/listing/toyota/starlet Roma Belykh hob sich mit 60/60 vom Morton-Anbieter ab für 850 Rubel (ich fühlte mich schon krank von der Geschwindigkeit und dem Preis). Mortons Raten sind beeindruckend:

Zum Verständnis. Das Herunterladen eines 30-GB-Films mit 100 Mbit/s dauert 40-45 Minuten. Oder 14 Minuten bei 300 Mbit/s. Mein Punkt ist, dass dies eine völlig andere Herangehensweise an Komfort ist. In 14 Minuten habe ich gerade Zeit, den Salat für das Abendessen zu schneiden, wofür ich mir einen Film ansehen werde. 45 Minuten zum Herunterladen (dies setzt eine stabile Geschwindigkeit voraus) bedeutet, dass Sie Ihr Mittagessen lange im Voraus planen müssen. Und im Allgemeinen ist es verantwortungsbewusster, an die Wahl heranzugehen.

Screenshot der Geschwindigkeit von Ilya Subbotin. So sieht das Internet bei einer Rate von 200 Mbit/s aus.

Ein separates Gespräch - das sind moderne Spiele mit einem Gewicht von 70 - 100 GB. Für den Download von AC Valhalla oder Cyberpunk 2077 benötigen Sie bei 100 Mbit/s mehr als 2 Stunden. Und bei 350 Mbit/s 40 Minuten.

Niemand sieht darin ein Problem. Und sogar Eldar schrieb maßgeblich, dass 100 Mbps eine gute Geschwindigkeit sind. Ich widerspreche stark. Wahrscheinlich hat mich MGTS verwöhnt, aber aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, dass Moskau, wenn nicht die Regionen, dann definitiv im schönen Hochgeschwindigkeitsrussland der Zukunft lebt. Und es stellt sich heraus, dass es da ist. Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Anbieter mit und vor allem, welche Internetgeschwindigkeit Ihrer Meinung nach ausreichend ist.

Der Eldar hat jedoch recht. In Moskau beträgt die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit also etwa 100 Mbit / s. TelecomDaily führte eine Studie durch (November 2020), die Durchschnittsgeschwindigkeit im MGTS-Netz (111 Mbit/s), Rostelecom (77 Mbit/s). Gleichzeitig beträgt das Ergebnis von MGTS im Jahr 2019 67 Mbit/s und 59 Mbit/s.

Laut einer Studie von TelecomDaily sieht die Bewertung von Breitbandanbietern in Moskau für 2020 so aus (Download, Versand):

1. MGTS (111 Mbit/s; 120 Mbit/s)
2. „2K2/Ohm“ (102 Mbit/s; 109 Mbit/s)
3. Rostelecom (77 Mbit/s; 88 Mbit/s)
4. Inetcom (74 Mbit/s; 100 Mbit/s)
5. Akado (73 Mbit/s; 66 Mbit/s)
16. Beeline (48 Mbit/s; 64 Mbit/s)

Die Studie wurde durchgeführt, indem die Megabitus-Anwendung und die gleichnamige Website gestartet wurden, mit denen Sie die Geschwindigkeit messen, die genaue Adresse angeben und der Anbieter automatisch ermittelt werden kann. Mehr als tausend Menschen haben die Android-App heruntergeladen, aber die Gesamtzahl der Studienteilnehmer wurde nicht bekannt gegeben. Es gibt Fragen zur Genauigkeit der Daten, da die Seite in meinem Fall eine Geschwindigkeit von 100 Mbit / s anzeigte.

Wenn Sie sich die Marktanteile ansehen, dann ist MTS in Moskau führend in Bezug auf Abonnenten und Einnahmen, gefolgt von Rostelecom. Und Beeline schließt die ersten drei ab: 13 % beim Umsatz und 16 % bei den Abonnenten. Das Verhältnis deutet darauf hin, dass Beeline Dumping betreibt. Es ist wahrscheinlich, dass dieser Unterschied darauf zurückzuführen ist, dass der Betreiber konvergierte Tarife (Kombitarif mit Internet, TV + Mobilfunk) hat, die 50 % der Abonnenten ausmachen.

Und zurück nach Beeline

Ich ging zum technischen Support, um nach den erforderlichen 300 Mbit/s zu suchen. Insgesamt verbrachte ich 45 Minuten im Standby-Modus. Im Allgemeinen erwies sich der technische Support von Beeline jedoch als überraschend angemessen. Zusammen starteten wir einen Geschwindigkeitstest, woraufhin der Meister mit allgemeiner Müdigkeit in der Stimme (keine Beschwerden, ich verstehe ihn) sagte, dass ich in meinem Haus keine Ausrüstung hätte, die die angegebene Geschwindigkeit liefern könnte, und verstummte. Durch den Umzug war ich nicht weniger müde, also schwieg ich auch. Im Hörer war ein schwerer Seufzer und das Versprechen, einen Installateur zu schicken, der neue Geräte installieren würde. Am Abend des nächsten Tages war alles in Ordnung, und jetzt ist es so stabil.

Was passiert ist, hat mich überrascht. Ich betone noch einmal, dass MGTS sich geweigert hat, GPON zu installieren. Es gibt 9 Wohnungen im Eingangsbereich. Wenn Beeline Geräte für nur 100 Mbit / s hatte, hatte der Rest der Bewohner genug (hauptsächlich Menschen des Alters, und ehrlich gesagt bezweifle ich im Allgemeinen, dass sie Internet haben). So stellt sich heraus, dass sie das Haus nur meinetwegen aufgewertet haben. In Sachen Kundenorientierung ist natürlich alles super. Ich kenne die konkreten Kosten des Upgrades nicht, bezweifle aber die wirtschaftliche Machbarkeit. Und im Allgemeinen ist es merkwürdig, warum sie beschlossen haben, mich anzuschließen, wenn das Haus nicht über die notwendige Ausrüstung verfügte. Es sind noch viele Fragen offen, aber alles endete gut.

Man muss verhandeln

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie immer nach einem Rabatt fragen sollten. Ich hatte einen Marketinglehrer, der sagte, dass er immer und überall nach einem Rabatt fragt. Und er bekommt es immer so oder so (laut ihm hat der Hund sogar in der Tierklinik eine Woche lang Spielzeug und Futter bekommen).

Wenn zum Beispiel alles mit MGTS geklappt hätte, hätte ich anstelle von 590 Rubel in einem neuen Haus einen Tarif von 390 Rubel, da mir eine bestimmte Option „für mich selbst“ angeboten wurde. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, sofort zuzustimmen, da das erste Angebot nicht immer das beste ist. Beispielsweise formulierte der technische Support von MGTS die Frage wie folgt: „Welches Angebot hat Ihnen ein anderer Anbieter gemacht? Wir wollen die besten Konditionen für Sie finden“, also Möglichkeiten für individuelle Tarife.

Es sei denn natürlich, Sie sind Sklave eines Monopolisten, dann sind Hinweise auf einen Betreiberwechsel oder Gebote während der ersten Verbindung ein Muss. Jemand kann sagen, dass das Einsparen von 2-3.000 pro Jahr ein Cent ist. Ich stimme zu, aber ich ziehe es vor, ein paar Cent in meiner Brieftasche zu haben.

Statt einer Schlussfolgerung. Weltraumhotel

Mir hat die Neuigkeit über das Weltraumhotel sehr gut gefallen, das versprochen wird, bis 2027 zu starten. Baubeginn ist für 2026 geplant.

Mir gefiel die Nachricht unter dem Gesichtspunkt, dass sie nicht fantastisch erscheint. Nichts Ungewöhnliches, nur ein Weltraumhotel zu bauen.

Ich denke, das Hauptproblem wird nicht darin bestehen, ein Hotel zu bauen, sondern Kunden dorthin zu bringen. Mit dem Preis des Zimmers ist alles ungefähr klar. Die neuesten Nachrichten zu diesem Thema weisen auf Kosten von 35.000 Dollar pro Nacht hin. Es waren diese Kosten, die die NASA anrief und sagte, dass sie planen, Besuche auf der ISS zu organisieren. Und wir sprechen von einem Hotel, in dem man sich in eine Bar schmeißen und Basketball spielen gehen kann. Der Preis wird also anscheinend bei etwa 100.000 pro Nacht liegen. Ein ziemlich humaner Preis, den sich viele YouTube-Blogger leisten können, ganz zu schweigen von Top-Managern.

Aber der Preis für ein Ticket in einer Rakete wird 50 Millionen Dollar betragen. Auch dies sind NASA-Zahlen. Heute gibt es 2095 Milliardäre auf der Welt (+ ihre Verwandten). Wenn wir über die USA sprechen, gibt es 5.000 Haushalte, deren Vermögen 100 Millionen Dollar übersteigt, und weitere 1.000 Haushalte in China. Wenn also nichts mit dem Flugpreis gemacht wird, entscheiden sich nur wenige unterwegs.

Wahrscheinlich wird die Raumfahrt in 50 Jahren alltäglich werden. Vermutlich werden Medical Tours für Top-Manager besonders beliebt, um die Wirbelsäule zu entlasten. Und generell natürlich keine Last-Minute-Touren, sondern wie heute Bora Bora oder so. Die Aussichten sind atemberaubend.

#Echo113: Wie ich von Beeline aus mit dem Internet verbunden bin

Kürzlich sprach ich über NFT-Token als Antwort auf die vollständige Digitalisierung der Welt, wenn die meisten von uns digitale Werte besitzen werden, keine materiellen.

NFT-Tokens: Anleitungen zum Erstellen und Verkaufen Ihres Tweets für eine Million Dollar – android.mobile-review.com

Anleitung wie man viel Geld verdient, fast ohne von der Couch aufzustehen!

Die Collage „Everydays: The First 5000 Days“ des Künstlers Mike Winkelman wurde bei Christie's für 69 Millionen US-Dollar gekauft. Wie der Name schon sagt, besteht die Collage aus 5.000 Bildern aus der Serie Every Day. Hier sind Beispiele für Bilder:

Und so sieht das ganze Bild aus.

Wieder einmal erscheint mir die Idee von NFT-Tokens vernünftig. Doch jetzt gibt es eine Welle des Hypes. Und wenn es vorbei ist, wird sich zeigen, ob elektronische Kunst wirklich denselben Wert hat wie traditionelle Kunst.

4 Jahre Updates von Samsung

Samsung hat kürzlich angekündigt, dass es 4 Jahre lang Updates an Smartphones senden wird. Damit ist Samsung der Hersteller mit dem längsten Supportzeitraum für Android geworden (mit Ausnahme von Nvidia, das sein Shield Tv bereits seit 6 Jahren aktualisiert).

Alles wurde in den besten PR-Traditionen gemacht. Kündigen Sie zuerst die coolen Neuigkeiten an und erklären Sie nach einer Weile, wie es funktionieren wird.

Jetzt erhalten die aktuellen Flaggschiffe (beginnend mit dem Galaxy S9) einmal im Monat ein Update. Modelle der mittleren Preisklasse und ältere Flaggschiffe (Galaxy S8) werden vierteljährlich aktualisiert. Wenn Modelle veraltet sind, werden sie alle sechs Monate aktualisiert.

Lassen Sie mich betonen, dass es hier nur um Sicherheitspatches geht.

Wenn wir über das Aktualisieren von Versionen des Betriebssystems sprechen, dann verspricht das Unternehmen ab dem Galaxy S20 3 Updates. Das heißt, das Galaxy S20 wurde auf Android 10 veröffentlicht und wird seinen Lebenszyklus auf Android 13 beenden. Nur Flaggschiffe sowie ausgewählte Modelle der A-Serie (z. B. Galaxy A51) erhalten eine solche langfristige Unterstützung. p>

Natürlich ist Apple weit weg, aber im Allgemeinen sind die Nachrichten gut. Samsung ist Branchenführer. Ihre Initiative soll Konkurrenten zum Aufholen animieren. Es sei denn natürlich, andere Hersteller haben genug Geld für einen so langen Support.

Jeder Hersteller wählt seinen eigenen Weg. Zum Beispiel bekennt sich Nokia zu reinem Android und behält so Relevanz und Einsparungen bei.

Xiaomi-Smartphones erhalten 1–2 größere Betriebssystemupdates (Marke Redmi – ein Update, Marke Mi – zwei Updates) und Support für zwei Jahre. Es dauert jedoch viel länger, bis Xiaomi-Smartphones Updates für die proprietäre MIUI-Shell erhalten (in den Foren werden diejenigen, die Updates auf 4 Jahre alten Geräten erhalten, abgemeldet). In Anbetracht der Tatsache, dass nicht alle Benutzer technisch versiert sind und den Unterschied zwischen einem Update der Shell und dem Betriebssystem nicht immer verstehen können, ist Xiaomis Ansatz richtig. Nutzer spüren weiterhin die „Fürsorge“ des Herstellers, was sich positiv auf die Einstellung zur Marke auswirkt.

Xiaomi gewinnt vor Gericht

Wie Sie sich erinnern, begannen die USA nach dem Sieg über Huawei einen "Krieg" gegen andere chinesische Marken, darunter Xiaomi.

Lassen Sie mich Sie an die einführenden erinnern. Am Ende der Trump-Regierung setzte das US-Verteidigungsministerium Xiaomi wegen angeblicher Verbindungen zum chinesischen Militär auf die schwarze Liste. Xiaomi war empört und wurde verklagt. Und gewonnen! Das Gericht hat der Initiative des Pentagon bisher ein vorläufiges Verbot auferlegt. Xiaomi hat die offizielle Erklärung sogar ins Russische übersetzt:

Xiaomi freut sich bekannt zu geben, dass ein US-Gericht dem Verteidigungsministerium am 12. März untersagt hat, Xiaomi als chinesisches kommunistisches Militärunternehmen anzuerkennen und darauf basierend geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Xiaomi erinnert daran, dass es sich um eine weltbekannte Aktiengesellschaft mit unabhängigem Management handelt, die Unterhaltungselektronik ausschließlich für den zivilen und kommerziellen Gebrauch anbietet.

Xiaomi hält die Entscheidung, ihm den Status eines chinesischen kommunistischen Militärunternehmens zu verleihen, für voreilig und lächerlich, dem stimmte der Richter zu. Xiaomi wird weiterhin darauf bestehen, dass das Gericht die Rechtswidrigkeit dieser Aktion erklärt und ihre bedingungslose Aufhebung erreicht.

Der Vorsitzende Richter kommentierte, dass Xiaomi den Fall höchstwahrscheinlich gewinnen würde.

Die Situation kann beliebig interpretiert werden. Sie können auf die Stirn schauen. Die USA haben die ehrlichsten und unabhängigsten Gerichte der Welt, für die Gerechtigkeit an erster Stelle steht!

Die zweite Option. Es gibt einen neuen Präsidenten im Weißen Haus, der anders als Trump keinen Krieg will, sondern Kooperation.

Die dritte Option. Der Handelskrieg mit China, die Angriffe auf Huawei, einschließlich der Verhaftung der Tochter des Gründers von Huawei, Meng Wanzhou, die seit 2 Jahren in Kanada festgehalten wird (und in den Vereinigten Staaten laufen Auslieferungsverfahren), und das Verbot auf Zusammenarbeit - all dies hat die Vereinigten Staaten in den Augen der Weltgemeinschaft ziemlich diskreditiert. Unter der Maske des Führers der freien Welt und des Garanten demokratischer Ideale lugte sehr deutlich ein Tyrann hervor, der aus einer Position der Stärke heraus alle potenziellen Konkurrenten behandelte. Die ganze Situation mit Xiaomi ist also nur ein PR-Fall, um das Image wiederherzustellen.

Erfahrung mit der Verbindung zum Breitbandzugang von Beeline und kabelgebundenem Internet in Moskau im Jahr 2021

Letzte Woche habe ich über das Unglaubliche, aber Offensichtliche geschrieben: Das mobile Internet von Beeline hat sich als der schnellste verfügbare Betreiber herausgestellt (MTS, Tele2, Beeline). Stabil über 100 Mbit/s. Unterwegs besuchte ich über Zoom eine Veranstaltung zur Berichterstattung zum Jahresende von Beeline, bei der mich am meisten eine Folie über die rasante Entwicklung des Breitbandzugangs und Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit / s interessierte. Also entschied ich mich und bestellte ein kabelgebundenes Internet. Aber der Reihe nach.

Mobile-review.com Beeline News: Neuer Tarif, was ändert sich 2021

Beeline fasste die Ergebnisse von 2020 zusammen, sprach über den neuen Tarif und welche Änderungen Abonnenten im Jahr 2021 erwarten können

Ich habe mich aufgrund des Umzugs entschieden, den Betreiber zu wechseln. Und davor war ich 3 Jahre lang mit MGTS und GPON zufrieden. Es blieben nur positive Eindrücke: Sie kamen schnell an, installierten den Router sorgfältig, lieferten stabile Geschwindigkeiten - zuerst 200 und dann, als ich auf den Geschmack kam, 350 Mbit/s.

Ich hatte vor, die Zusammenarbeit mit MGTS fortzusetzen. Habe eine Überweisung an eine neue Adresse vorgenommen. Sie bestätigten alles, aber buchstäblich im letzten Moment riefen sie an und sagten, dass an der Adresse nur 20 Mbit/s Internet verfügbar seien, also nur ADSL. Da es sich um ein kleines Haus handelt und es für den Betreiber einfach unrentabel ist, teure Geräte zu installieren.

Und hier ist Beeline mit seiner Präsentation. Ich habe 300 Mbit / s für 500 Rubel pro Monat bestellt. Plus 50 Rubel für das Mieten eines Routers, während ich nach etwas Interessantem suche (Sergey Vilyanov "Mikrotik" lobt mit anderen Worten!). Antrag ausgefüllt, Termin vereinbart (Zeitintervall frei wählbar). Ein junger Mann kam, kultiviert, mit Maske, zog am Eingang der Wohnung Schuhüberzieher an. Um ehrlich zu sein, war ich in die Arbeit vertieft, also habe ich nicht verfolgt, was er tat, und ich bin nicht einmal mit ihm auf den Dachboden gegangen, um mir die Ausrüstung anzusehen.

Erst als der Master gerade gehen wollte, habe ich zur Überprüfung einen Speedtest durchgeführt, der mir ehrliche 100 Mbit/s hin und her mit einem 4 ms Ping lieferte. Hätte ich 100 Mbit/s eingeplant, dann wäre ich natürlich zufrieden gewesen. Auf meine Frage schaute der Kapitän leicht weg und sagte, dass wir warten müssten und die Geschwindigkeit steigen würde. Wie, das Internet braucht Akklimatisierung. Ich habe nicht weiter nachgeforscht und entschieden, dass vielleicht 100 Mbit/s die Basisrate sind, und dann bringe ich den unterschriebenen Vertrag ins Büro, sie prüfen alles und geben mir die erforderliche Geschwindigkeit.

Ein paar Worte zum kompletten Smart Box Turbo+ Router.

Es hat keine Antennen, aber es hat USB (offener Zugriff auf USB-Flash-Speicher, Festplatte oder Drucker, Massenspeichergeräte, die in den folgenden FS formatiert sind, werden unterstützt: FAT16, FAT32, NTFS, EXT4, HFS+) und a schöne Benutzeroberfläche sowie alle modernen Spielereien.

Und in den Einstellungen gibt es so eine Kleinigkeit wie ein QR-Passwort. Sie können entweder drucken oder auf Ihrem Smartphone speichern. Komfortable Lösung für den Gastzugang.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Über Breitbandzugang in Moskau

Am nächsten Tag nahm die Geschwindigkeit jedoch nicht zu. In unserem Arbeitschat geteilt, und dann geschah etwas Erstaunliches. Es stellte sich heraus, dass niemand im Team schnelles Internet hat. Alle haben maximal 100 Mbit/s. Separat https://cars45.com/listing/toyota/starlet Roma Belykh hob sich mit 60/60 vom Morton-Anbieter ab für 850 Rubel (ich fühlte mich schon krank von der Geschwindigkeit und dem Preis). Mortons Raten sind beeindruckend:

Zum Verständnis. Das Herunterladen eines 30-GB-Films mit 100 Mbit/s dauert 40-45 Minuten. Oder 14 Minuten bei 300 Mbit/s. Mein Punkt ist, dass dies eine völlig andere Herangehensweise an Komfort ist. In 14 Minuten habe ich gerade Zeit, den Salat für das Abendessen zu schneiden, wofür ich mir einen Film ansehen werde. 45 Minuten zum Herunterladen (dies setzt eine stabile Geschwindigkeit voraus) bedeutet, dass Sie Ihr Mittagessen lange im Voraus planen müssen. Und im Allgemeinen ist es verantwortungsbewusster, an die Wahl heranzugehen.

Screenshot der Geschwindigkeit von Ilya Subbotin. So sieht das Internet bei einer Rate von 200 Mbit/s aus.

Ein separates Gespräch - das sind moderne Spiele mit einem Gewicht von 70 - 100 GB. Für den Download von AC Valhalla oder Cyberpunk 2077 benötigen Sie bei 100 Mbit/s mehr als 2 Stunden. Und bei 350 Mbit/s 40 Minuten.

Niemand sieht darin ein Problem. Und sogar Eldar schrieb maßgeblich, dass 100 Mbps eine gute Geschwindigkeit sind. Ich widerspreche stark. Wahrscheinlich hat mich MGTS verwöhnt, aber aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, dass Moskau, wenn nicht die Regionen, dann definitiv im schönen Hochgeschwindigkeitsrussland der Zukunft lebt. Und es stellt sich heraus, dass es da ist. Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Anbieter mit und vor allem, welche Internetgeschwindigkeit Ihrer Meinung nach ausreichend ist.

Der Eldar hat jedoch recht. In Moskau beträgt die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit also etwa 100 Mbit / s. TelecomDaily führte eine Studie durch (November 2020), die Durchschnittsgeschwindigkeit im MGTS-Netz (111 Mbit/s), Rostelecom (77 Mbit/s). Gleichzeitig beträgt das Ergebnis von MGTS im Jahr 2019 67 Mbit/s und 59 Mbit/s.

Laut einer Studie von TelecomDaily sieht die Bewertung von Breitbandanbietern in Moskau für 2020 so aus (Download, Versand):

1. MGTS (111 Mbit/s; 120 Mbit/s)
2. „2K2/Ohm“ (102 Mbit/s; 109 Mbit/s)
3. Rostelecom (77 Mbit/s; 88 Mbit/s)
4. Inetcom (74 Mbit/s; 100 Mbit/s)
5. Akado (73 Mbit/s; 66 Mbit/s)
16. Beeline (48 Mbit/s; 64 Mbit/s)

Die Studie wurde durchgeführt, indem die Megabitus-Anwendung und die gleichnamige Website gestartet wurden, mit denen Sie die Geschwindigkeit messen, die genaue Adresse angeben und der Anbieter automatisch ermittelt werden kann. Mehr als tausend Menschen haben die Android-App heruntergeladen, aber die Gesamtzahl der Studienteilnehmer wurde nicht bekannt gegeben. Es gibt Fragen zur Genauigkeit der Daten, da die Seite in meinem Fall eine Geschwindigkeit von 100 Mbit / s anzeigte.

Wenn Sie sich die Marktanteile ansehen, dann ist MTS in Moskau führend in Bezug auf Abonnenten und Einnahmen, gefolgt von Rostelecom. Und Beeline schließt die ersten drei ab: 13 % beim Umsatz und 16 % bei den Abonnenten. Das Verhältnis deutet darauf hin, dass Beeline Dumping betreibt. Es ist wahrscheinlich, dass dieser Unterschied darauf zurückzuführen ist, dass der Betreiber konvergierte Tarife (Kombitarif mit Internet, TV + Mobilfunk) hat, die 50 % der Abonnenten ausmachen.

Und zurück nach Beeline

Ich ging zum technischen Support, um nach den erforderlichen 300 Mbit/s zu suchen. Insgesamt verbrachte ich 45 Minuten im Standby-Modus. Im Allgemeinen erwies sich der technische Support von Beeline jedoch als überraschend angemessen. Zusammen starteten wir einen Geschwindigkeitstest, woraufhin der Meister mit allgemeiner Müdigkeit in der Stimme (keine Beschwerden, ich verstehe ihn) sagte, dass ich in meinem Haus keine Ausrüstung hätte, die die angegebene Geschwindigkeit liefern könnte, und verstummte. Durch den Umzug war ich nicht weniger müde, also schwieg ich auch. Im Hörer war ein schwerer Seufzer und das Versprechen, einen Installateur zu schicken, der neue Geräte installieren würde. Am Abend des nächsten Tages war alles in Ordnung, und jetzt ist es so stabil.

Was passiert ist, hat mich überrascht. Ich betone noch einmal, dass MGTS sich geweigert hat, GPON zu installieren. Es gibt 9 Wohnungen im Eingang. Wenn Beeline Geräte für nur 100 Mbit / s hatte, hatte der Rest der Bewohner genug (hauptsächlich Menschen des Alters, und ehrlich gesagt bezweifle ich im Allgemeinen, dass sie Internet haben). So stellt sich heraus, dass sie das Haus nur meinetwegen aufgewertet haben. In Sachen Kundenorientierung ist natürlich alles super. Ich kenne die konkreten Kosten des Upgrades nicht, bezweifle aber die wirtschaftliche Machbarkeit. Und im Allgemeinen ist es merkwürdig, warum sie beschlossen haben, mich anzuschließen, wenn das Haus nicht über die notwendige Ausrüstung verfügte. Es sind noch viele Fragen offen, aber alles endete gut.

Man muss verhandeln

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie immer nach einem Rabatt fragen sollten. Ich hatte einen Marketinglehrer, der sagte, dass er immer und überall nach einem Rabatt fragt. Und er bekommt es immer so oder so (laut ihm hat der Hund sogar in der Tierklinik eine Woche lang Spielzeug und Futter bekommen).

Wenn zum Beispiel alles mit MGTS geklappt hätte, hätte ich anstelle von 590 Rubel in einem neuen Haus einen Tarif von 390 Rubel, da mir eine bestimmte Option „für mich selbst“ angeboten wurde. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, sofort zuzustimmen, da das erste Angebot nicht immer das beste ist. Beispielsweise formulierte der technische Support von MGTS die Frage wie folgt: „Welches Angebot hat Ihnen ein anderer Anbieter gemacht? Wir wollen die besten Konditionen für Sie finden“, also Möglichkeiten für individuelle Tarife.

Es sei denn natürlich, Sie sind Sklave eines Monopolisten, dann sind Hinweise auf einen Betreiberwechsel oder Gebote während der ersten Verbindung ein Muss. Jemand kann sagen, dass das Einsparen von 2-3.000 pro Jahr ein Cent ist. Ich stimme zu, aber ich ziehe es vor, ein paar Cent in meiner Brieftasche zu haben.

Statt einer Schlussfolgerung. Weltraumhotel

Mir hat die Neuigkeit über das Weltraumhotel sehr gut gefallen, das versprochen wird, bis 2027 zu starten. Baubeginn ist für 2026 geplant.

Mir gefiel die Nachricht unter dem Gesichtspunkt, dass sie nicht fantastisch erscheint. Nichts Ungewöhnliches, nur ein Weltraumhotel zu bauen.

Ich denke, das Hauptproblem wird nicht darin bestehen, ein Hotel zu bauen, sondern Kunden dorthin zu bringen. Mit dem Preis des Zimmers ist alles ungefähr klar. Die neuesten Nachrichten zu diesem Thema weisen auf Kosten von 35.000 Dollar pro Nacht hin. Es waren diese Kosten, die die NASA anrief und sagte, dass sie planen, Besuche auf der ISS zu organisieren. Und wir sprechen von einem Hotel, in dem man sich in eine Bar schmeißen und Basketball spielen gehen kann. Der Preis wird also anscheinend bei etwa 100.000 pro Nacht liegen. Ein ziemlich humaner Preis, den sich viele YouTube-Blogger leisten können, ganz zu schweigen von Top-Managern.

Aber der Preis für ein Ticket in einer Rakete wird 50 Millionen Dollar betragen. Auch dies sind NASA-Zahlen. Heute gibt es 2095 Milliardäre auf der Welt (+ ihre Verwandten). Wenn wir über die USA sprechen, gibt es 5.000 Haushalte, deren Vermögen 100 Millionen Dollar übersteigt, und weitere 1.000 Haushalte in China. Wenn also nichts mit dem Flugpreis gemacht wird, entscheiden sich nur wenige unterwegs.

Wahrscheinlich wird die Raumfahrt in 50 Jahren alltäglich werden. Vermutlich werden Medical Tours für Top-Manager besonders beliebt, um die Wirbelsäule zu entlasten. Und generell natürlich keine Last-Minute-Touren, sondern wie heute Bora Bora oder so. Die Aussichten sind atemberaubend.

#Echo113: Wie ich von Beeline aus mit dem Internet verbunden bin

Kürzlich sprach ich über NFT-Token als Antwort auf die vollständige Digitalisierung der Welt, wenn die meisten von uns digitale Werte besitzen werden, keine materiellen.

NFT-Tokens: Anleitungen zum Erstellen und Verkaufen Ihres Tweets für eine Million Dollar – android.mobile-review.com

Anleitung wie man viel Geld verdient, fast ohne von der Couch aufzustehen!

Die Collage „Everydays: The First 5000 Days“ des Künstlers Mike Winkelman wurde bei Christie's für 69 Millionen US-Dollar gekauft. Wie der Name schon sagt, besteht die Collage aus 5.000 Bildern aus der Serie Every Day. Hier sind Beispiele für Bilder:

Und so sieht das ganze Bild aus.

Wieder einmal erscheint mir die Idee von NFT-Tokens vernünftig. Doch jetzt gibt es eine Welle des Hypes. Und wenn es vorbei ist, wird sich zeigen, ob elektronische Kunst wirklich denselben Wert hat wie traditionelle Kunst.

4 Jahre Updates von Samsung

Samsung hat kürzlich angekündigt, dass es 4 Jahre lang Updates an Smartphones senden wird. Damit ist Samsung der Hersteller mit dem längsten Supportzeitraum für Android geworden (mit Ausnahme von Nvidia, das sein Shield Tv bereits seit 6 Jahren aktualisiert).

Alles wurde in den besten PR-Traditionen gemacht. Kündigen Sie zuerst die coolen Neuigkeiten an und erklären Sie nach einer Weile, wie es funktionieren wird.

Jetzt erhalten die aktuellen Flaggschiffe (beginnend mit dem Galaxy S9) einmal im Monat ein Update. Modelle der mittleren Preisklasse und ältere Flaggschiffe (Galaxy S8) werden vierteljährlich aktualisiert. Wenn Modelle veraltet sind, werden sie alle sechs Monate aktualisiert.

Lassen Sie mich betonen, dass es hier nur um Sicherheitspatches geht.

Wenn wir über das Aktualisieren von Versionen des Betriebssystems sprechen, dann verspricht das Unternehmen ab dem Galaxy S20 3 Updates. Das heißt, das Galaxy S20 wurde auf Android 10 veröffentlicht und wird seinen Lebenszyklus auf Android 13 beenden. Nur Flaggschiffe sowie ausgewählte Modelle der A-Serie (z. B. Galaxy A51) erhalten eine solche langfristige Unterstützung. p>

Natürlich ist Apple weit weg, aber im Allgemeinen sind die Nachrichten gut. Samsung ist Branchenführer. Ihre Initiative soll Konkurrenten zum Aufholen animieren. Es sei denn natürlich, andere Hersteller haben genug Geld für einen so langen Support.

Jeder Hersteller wählt seinen eigenen Weg. Zum Beispiel bekennt sich Nokia zu reinem Android und behält so Relevanz und Einsparungen bei.

Xiaomi-Smartphones erhalten 1–2 größere Betriebssystemupdates (Marke Redmi – ein Update, Marke Mi – zwei Updates) und Support für zwei Jahre. Es dauert jedoch viel länger, bis Xiaomi-Smartphones Updates für die proprietäre MIUI-Shell erhalten (in den Foren werden diejenigen, die Updates auf 4 Jahre alten Geräten erhalten, abgemeldet). In Anbetracht der Tatsache, dass nicht alle Benutzer technisch versiert sind und den Unterschied zwischen einem Update der Shell und dem Betriebssystem nicht immer verstehen können, ist Xiaomis Ansatz richtig. Nutzer spüren weiterhin die „Fürsorge“ des Herstellers, was sich positiv auf die Einstellung zur Marke auswirkt.

Xiaomi gewinnt vor Gericht

Wie Sie sich erinnern, begannen die USA nach dem Sieg über Huawei einen "Krieg" gegen andere chinesische Marken, darunter Xiaomi.

Lassen Sie mich Sie an die einführenden erinnern. Am Ende der Trump-Regierung setzte das US-Verteidigungsministerium Xiaomi wegen angeblicher Verbindungen zum chinesischen Militär auf die schwarze Liste. Xiaomi war empört und wurde verklagt. Und gewonnen! Das Gericht hat der Initiative des Pentagon bisher ein vorläufiges Verbot auferlegt. Xiaomi hat die offizielle Erklärung sogar ins Russische übersetzt:

Xiaomi freut sich bekannt zu geben, dass ein US-Gericht dem Verteidigungsministerium am 12. März untersagt hat, Xiaomi als chinesisches kommunistisches Militärunternehmen anzuerkennen und darauf basierend geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Xiaomi erinnert daran, dass es sich um eine weltbekannte Aktiengesellschaft mit unabhängigem Management handelt, die Unterhaltungselektronik ausschließlich für den zivilen und kommerziellen Gebrauch anbietet.

Xiaomi hält die Entscheidung, ihm den Status eines chinesischen kommunistischen Militärunternehmens zu verleihen, für voreilig und lächerlich, dem stimmte der Richter zu. Xiaomi wird weiterhin darauf bestehen, dass das Gericht die Rechtswidrigkeit dieser Aktion erklärt und ihre bedingungslose Aufhebung erreicht.

Der Vorsitzende Richter kommentierte, dass Xiaomi den Fall höchstwahrscheinlich gewinnen würde.

Die Situation kann beliebig interpretiert werden. Sie können auf die Stirn schauen. Die USA haben die ehrlichsten und unabhängigsten Gerichte der Welt, für die Gerechtigkeit an erster Stelle steht!

Die zweite Option. Es gibt einen neuen Präsidenten im Weißen Haus, der anders als Trump keinen Krieg will, sondern Kooperation.

Die dritte Option. Der Handelskrieg mit China, die Angriffe auf Huawei, einschließlich der Verhaftung der Tochter des Gründers von Huawei, Meng Wanzhou, die seit 2 Jahren in Kanada festgehalten wird (und in den Vereinigten Staaten laufen Auslieferungsverfahren), und das Verbot auf Zusammenarbeit - all dies hat die Vereinigten Staaten in den Augen der Weltgemeinschaft ziemlich diskreditiert. Unter der Maske des Führers der freien Welt und des Garanten demokratischer Ideale lugte sehr deutlich ein Tyrann hervor, der aus einer Position der Stärke heraus alle potenziellen Konkurrenten behandelte. Die ganze Situation mit Xiaomi ist also nur ein PR-Fall, um das Image wiederherzustellen.

Erfahrung mit der Verbindung zum Breitbandzugang von Beeline und kabelgebundenem Internet in Moskau im Jahr 2021

Letzte Woche habe ich über das Unglaubliche, aber Offensichtliche geschrieben: Das mobile Internet von Beeline hat sich als der schnellste verfügbare Betreiber herausgestellt (MTS, Tele2, Beeline). Stabil über 100 Mbit/s. Unterwegs besuchte ich über Zoom eine Veranstaltung zur Berichterstattung zum Jahresende von Beeline, bei der mich am meisten eine Folie über die rasante Entwicklung des Breitbandzugangs und Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit / s interessierte. Also entschied ich mich und bestellte ein kabelgebundenes Internet. Aber der Reihe nach.

Mobile-review.com Beeline News: Neuer Tarif, was ändert sich 2021

Beeline fasste die Ergebnisse von 2020 zusammen, sprach über den neuen Tarif und welche Änderungen Abonnenten im Jahr 2021 erwarten können

Ich habe mich aufgrund des Umzugs entschieden, den Betreiber zu wechseln. Und davor war ich 3 Jahre lang mit MGTS und GPON zufrieden. Es blieben nur positive Eindrücke: Sie kamen schnell an, installierten den Router sorgfältig, lieferten stabile Geschwindigkeiten - zuerst 200 und dann, als ich auf den Geschmack kam, 350 Mbit/s.

Ich hatte vor, die Zusammenarbeit mit MGTS fortzusetzen. Habe eine Überweisung an eine neue Adresse vorgenommen. Sie bestätigten alles, aber buchstäblich im letzten Moment riefen sie an und sagten, dass an der Adresse nur 20 Mbit/s Internet verfügbar seien, also nur ADSL. Da es sich um ein kleines Haus handelt und es für den Betreiber einfach unrentabel ist, teure Geräte zu installieren.

Und hier ist Beeline mit seiner Präsentation. Ich habe 300 Mbit / s für 500 Rubel pro Monat bestellt. Plus 50 Rubel für das Mieten eines Routers, während ich nach etwas Interessantem suche (Sergey Vilyanov "Mikrotik" lobt mit anderen Worten!). Antrag ausgefüllt, Termin vereinbart (Zeitintervall frei wählbar). Ein junger Mann kam, kultiviert, mit Maske, zog am Eingang der Wohnung Schuhüberzieher an. Um ehrlich zu sein, war ich in die Arbeit vertieft, also habe ich nicht verfolgt, was er tat, und ich bin nicht einmal mit ihm auf den Dachboden gegangen, um mir die Ausrüstung anzusehen.

Erst als der Master gerade gehen wollte, habe ich zur Überprüfung einen Speedtest durchgeführt, der mir ehrliche 100 Mbit/s hin und her mit einem 4 ms Ping lieferte. Hätte ich 100 Mbit/s eingeplant, dann wäre ich natürlich zufrieden gewesen. Auf meine Frage schaute der Kapitän leicht weg und sagte, dass wir warten müssten und die Geschwindigkeit steigen würde. Wie, das Internet braucht Akklimatisierung. Ich habe nicht weiter nachgeforscht und entschieden, dass vielleicht 100 Mbit/s die Basisrate sind, und dann bringe ich den unterschriebenen Vertrag ins Büro, sie prüfen alles und geben mir die erforderliche Geschwindigkeit.

Ein paar Worte zum kompletten Smart Box Turbo+ Router.

Es hat keine Antennen, aber es hat USB (offener Zugriff auf USB-Flash-Speicher, Festplatte oder Drucker, Massenspeichergeräte, die in den folgenden FS formatiert sind, werden unterstützt: FAT16, FAT32, NTFS, EXT4, HFS+) und a schöne Benutzeroberfläche sowie alle modernen Spielereien.

Und in den Einstellungen gibt es so eine Kleinigkeit wie ein QR-Passwort. Sie können entweder drucken oder auf Ihrem Smartphone speichern. Komfortable Lösung für den Gastzugang.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Über Breitbandzugang in Moskau

Am nächsten Tag nahm die Geschwindigkeit jedoch nicht zu. In unserem Arbeitschat geteilt, und dann geschah etwas Erstaunliches. Es stellte sich heraus, dass niemand im Team schnelles Internet hat. Alle haben maximal 100 Mbit/s. Separat https://cars45.com/listing/toyota/starlet Roma Belykh hob sich mit 60/60 vom Morton-Anbieter ab für 850 Rubel (ich fühlte mich schon krank von der Geschwindigkeit und dem Preis). Mortons Raten sind beeindruckend:

Zum Verständnis. Das Herunterladen eines 30-GB-Films mit 100 Mbit/s dauert 40-45 Minuten. Oder 14 Minuten bei 300 Mbit/s. Mein Punkt ist, dass dies eine völlig andere Herangehensweise an Komfort ist. In 14 Minuten habe ich gerade Zeit, den Salat für das Abendessen zu schneiden, wofür ich mir einen Film ansehen werde. 45 Minuten zum Herunterladen (dies setzt eine stabile Geschwindigkeit voraus) bedeutet, dass Sie Ihr Mittagessen lange im Voraus planen müssen. Und im Allgemeinen ist es verantwortungsbewusster, an die Wahl heranzugehen.

Screenshot der Geschwindigkeit von Ilya Subbotin. So sieht das Internet bei einer Geschwindigkeit von 200 Mbit/s aus.

Ein separates Gespräch - das sind moderne Spiele mit einem Gewicht von 70 - 100 GB. Für den Download von AC Valhalla oder Cyberpunk 2077 benötigen Sie bei 100 Mbit/s mehr als 2 Stunden. Und bei 350 Mbit/s 40 Minuten.

Gleichzeitig sieht niemand das Problem. Und sogar Eldar schrieb maßgeblich, dass 100 Mbps eine gute Geschwindigkeit sind. Ich widerspreche stark. Wahrscheinlich hat mich MGTS verwöhnt, aber aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, dass Moskau, wenn nicht die Regionen, dann definitiv im schönen Hochgeschwindigkeitsrussland der Zukunft lebt. Und es stellt sich heraus, dass es da ist. Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Anbieter mit und vor allem, welche Internetgeschwindigkeit Ihrer Meinung nach ausreichend ist.

Der Eldar hat jedoch recht. In Moskau beträgt die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit also etwa 100 Mbit / s. TelecomDaily führte eine Studie durch (November 2020), die Durchschnittsgeschwindigkeit im MGTS-Netz (111 Mbit/s), Rostelecom (77 Mbit/s). Gleichzeitig beträgt das Ergebnis von MGTS im Jahr 2019 67 Mbit/s und 59 Mbit/s.

Laut einer Studie von TelecomDaily sieht die Bewertung von Breitbandanbietern in Moskau für 2020 so aus (Download, Versand):

1. MGTS (111 Mbit/s; 120 Mbit/s)
2. „2K2/Ohm“ (102 Mbit/s; 109 Mbit/s)
3. Rostelecom (77 Mbit/s; 88 Mbit/s)
4. Inetcom (74 Mbit/s; 100 Mbit/s)
5. Akado (73 Mbit/s; 66 Mbit/s)
16. Beeline (48 Mbit/s; 64 Mbit/s)

Die Studie wurde durchgeführt, indem die Megabitus-Anwendung und die gleichnamige Website gestartet wurden, mit denen Sie die Geschwindigkeit messen, die genaue Adresse angeben und der Anbieter automatisch ermittelt werden kann. Mehr als tausend Menschen haben die Android-App heruntergeladen, aber die Gesamtzahl der Studienteilnehmer wurde nicht bekannt gegeben. Es gibt Fragen zur Genauigkeit der Daten, da die Seite in meinem Fall eine Geschwindigkeit von 100 Mbit / s anzeigte.

Wenn Sie sich die Marktanteile ansehen, dann ist MTS in Moskau führend in Bezug auf Abonnenten und Einnahmen, gefolgt von Rostelecom. Und Beeline schließt die ersten drei ab: 13 % beim Umsatz und 16 % bei den Abonnenten. Das Verhältnis deutet darauf hin, dass Beeline Dumping betreibt. Es ist wahrscheinlich, dass dieser Unterschied darauf zurückzuführen ist, dass der Betreiber konvergierte Tarife (Kombitarif mit Internet, TV + Mobilfunk) hat, die 50 % der Abonnenten ausmachen.

Und zurück nach Beeline

Ich ging zum technischen Support, um nach den erforderlichen 300 Mbit/s zu suchen. Insgesamt verbrachte ich 45 Minuten im Standby-Modus. Im Allgemeinen erwies sich der technische Support von Beeline jedoch als überraschend angemessen. Zusammen starteten wir einen Geschwindigkeitstest, woraufhin der Meister mit allgemeiner Müdigkeit in der Stimme (keine Beschwerden, ich verstehe ihn) sagte, dass ich in meinem Haus keine Ausrüstung hätte, die die angegebene Geschwindigkeit liefern könnte, und verstummte. Durch den Umzug war ich nicht weniger müde, also schwieg ich auch. Im Hörer war ein schwerer Seufzer und das Versprechen, einen Installateur zu schicken, der neue Geräte installieren würde. Am Abend des nächsten Tages war alles in Ordnung, und jetzt ist es so stabil.

Was passiert ist, hat mich überrascht. Ich betone noch einmal, dass MGTS sich geweigert hat, GPON zu installieren. Es gibt 9 Wohnungen im Eingangsbereich. Wenn Beeline Geräte für nur 100 Mbit / s hatte, hatte der Rest der Bewohner genug (hauptsächlich Menschen des Alters, und ehrlich gesagt bezweifle ich im Allgemeinen, dass sie Internet haben). So stellt sich heraus, dass sie das Haus nur meinetwegen aufgewertet haben. In Sachen Kundenorientierung ist natürlich alles super. Ich kenne die konkreten Kosten des Upgrades nicht, bezweifle aber die wirtschaftliche Machbarkeit. Und im Allgemeinen ist es merkwürdig, warum sie beschlossen haben, mich anzuschließen, wenn das Haus nicht über die notwendige Ausrüstung verfügte. Es sind noch viele Fragen offen, aber alles endete gut.

Man muss verhandeln

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie immer nach einem Rabatt fragen sollten. Ich hatte einen Marketinglehrer, der sagte, dass er immer und überall nach einem Rabatt fragt. Und er bekommt es immer so oder so (laut ihm hat der Hund sogar in der Tierklinik eine Woche lang Spielzeug und Futter bekommen).

Wenn zum Beispiel alles mit MGTS geklappt hätte, hätte ich anstelle von 590 Rubel in einem neuen Haus einen Tarif von 390 Rubel, da mir eine bestimmte Option „für mich selbst“ angeboten wurde. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, sofort zuzustimmen, da das erste Angebot nicht immer das beste ist. Beispielsweise formulierte der technische Support von MGTS die Frage wie folgt: „Welches Angebot hat Ihnen ein anderer Anbieter gemacht? Wir wollen die besten Konditionen für Sie finden“, also Möglichkeiten für individuelle Tarife.

Es sei denn natürlich, Sie sind Sklave eines Monopolisten, dann sind Hinweise auf einen Betreiberwechsel oder Gebote während der ersten Verbindung ein Muss. Jemand kann sagen, dass das Einsparen von 2-3.000 pro Jahr ein Cent ist. Ich stimme zu, aber ich ziehe es vor, ein paar Cent in meiner Brieftasche zu haben.

Statt einer Schlussfolgerung. Weltraumhotel

Mir hat die Neuigkeit über das Weltraumhotel sehr gut gefallen, das versprochen wird, bis 2027 zu starten. Baubeginn ist für 2026 geplant.

Mir gefiel die Nachricht unter dem Gesichtspunkt, dass sie nicht fantastisch erscheint. Nichts Ungewöhnliches, nur ein Weltraumhotel zu bauen.

Ich denke, das Hauptproblem wird nicht darin bestehen, ein Hotel zu bauen, sondern Kunden dorthin zu bringen. Mit dem Preis des Zimmers ist alles ungefähr klar. Die neuesten Nachrichten zu diesem Thema weisen auf Kosten von 35.000 Dollar pro Nacht hin. Es waren diese Kosten, die die NASA anrief und sagte, dass sie planen, Besuche auf der ISS zu organisieren. Und wir sprechen von einem Hotel, in dem man sich in eine Bar schmeißen und Basketball spielen gehen kann. Der Preis wird also anscheinend bei etwa 100.000 pro Nacht liegen. Ein ziemlich humaner Preis, den sich viele YouTube-Blogger leisten können, ganz zu schweigen von Top-Managern.

Aber der Preis für ein Ticket in einer Rakete wird 50 Millionen Dollar betragen. Auch dies sind NASA-Zahlen. Heute gibt es 2095 Milliardäre auf der Welt (+ ihre Verwandten). Wenn wir über die USA sprechen, gibt es 5.000 Haushalte, deren Vermögen 100 Millionen Dollar übersteigt, und weitere 1.000 Haushalte in China. Wenn also nichts mit dem Flugpreis gemacht wird, entscheiden sich nur wenige unterwegs.

Wahrscheinlich wird die Raumfahrt in 50 Jahren alltäglich werden. Vermutlich werden Medical Tours für Top-Manager besonders beliebt, um die Wirbelsäule zu entlasten. Und generell natürlich keine Last-Minute-Touren, sondern wie heute Bora Bora oder so. Die Aussichten sind atemberaubend.

#Echo113: Wie ich von Beeline aus mit dem Internet verbunden bin

Kürzlich sprach ich über NFT-Token als Antwort auf die vollständige Digitalisierung der Welt, wenn die meisten von uns digitale Werte besitzen werden, keine materiellen.

NFT-Tokens: Anleitungen zum Erstellen und Verkaufen Ihres Tweets für eine Million Dollar – android.mobile-review.com

Anleitung wie man viel Geld verdient, fast ohne von der Couch aufzustehen!

Die Collage „Everydays: The First 5000 Days“ des Künstlers Mike Winkelman wurde bei Christie's für 69 Millionen US-Dollar gekauft. Wie der Name schon sagt, besteht die Collage aus 5.000 Bildern aus der Serie Every Day. Hier sind Beispiele für Bilder:

Und so sieht das ganze Bild aus.

Wieder einmal erscheint mir die Idee von NFT-Tokens vernünftig. Doch jetzt gibt es eine Welle des Hypes. Und wenn es vorbei ist, wird sich zeigen, ob elektronische Kunst wirklich denselben Wert hat wie traditionelle Kunst.

4 Jahre Updates von Samsung

Samsung hat kürzlich angekündigt, dass es 4 Jahre lang Updates an Smartphones senden wird. Damit ist Samsung der Hersteller mit dem längsten Supportzeitraum für Android geworden (mit Ausnahme von Nvidia, das sein Shield Tv bereits seit 6 Jahren aktualisiert).

Alles wurde in den besten PR-Traditionen gemacht. Kündigen Sie zuerst die coolen Neuigkeiten an und erklären Sie nach einer Weile, wie es funktionieren wird.

Jetzt erhalten die aktuellen Flaggschiffe (beginnend mit dem Galaxy S9) einmal im Monat ein Update. Modelle der mittleren Preisklasse und ältere Flaggschiffe (Galaxy S8) werden vierteljährlich aktualisiert. Wenn Modelle veraltet sind, werden sie alle sechs Monate aktualisiert.

Lassen Sie mich betonen, dass es hier nur um Sicherheitspatches geht.

Wenn wir über das Aktualisieren von Versionen des Betriebssystems sprechen, dann verspricht das Unternehmen ab dem Galaxy S20 3 Updates. Das heißt, das Galaxy S20 wurde auf Android 10 veröffentlicht und wird seinen Lebenszyklus auf Android 13 beenden. Nur Flaggschiffe sowie ausgewählte Modelle der A-Serie (z. B. Galaxy A51) erhalten eine solche langfristige Unterstützung. p>

Natürlich ist Apple weit weg, aber im Allgemeinen sind die Nachrichten gut. Samsung ist Branchenführer. Ihre Initiative soll Konkurrenten zum Aufholen animieren. Es sei denn natürlich, andere Hersteller haben genug Geld für einen so langen Support.

Jeder Hersteller wählt seinen eigenen Weg. Zum Beispiel bekennt sich Nokia zu reinem Android und behält so Relevanz und Einsparungen bei.

Xiaomi-Smartphones erhalten 1–2 größere Betriebssystemupdates (Marke Redmi – ein Update, Marke Mi – zwei Updates) und Support für zwei Jahre. Es dauert jedoch viel länger, bis Xiaomi-Smartphones Updates für die proprietäre MIUI-Shell erhalten (in den Foren werden diejenigen, die Updates auf 4 Jahre alten Geräten erhalten, abgemeldet). In Anbetracht der Tatsache, dass nicht alle Benutzer technisch versiert sind und den Unterschied zwischen einem Update der Shell und dem Betriebssystem nicht immer verstehen können, ist Xiaomis Ansatz richtig. Nutzer spüren weiterhin die „Fürsorge“ des Herstellers, was sich positiv auf die Einstellung zur Marke auswirkt.

Xiaomi gewinnt vor Gericht

Wie Sie sich erinnern, begannen die USA nach dem Sieg über Huawei einen "Krieg" gegen andere chinesische Marken, darunter Xiaomi.

Lassen Sie mich Sie an die einführenden erinnern. Am Ende der Trump-Regierung setzte das US-Verteidigungsministerium Xiaomi wegen angeblicher Verbindungen zum chinesischen Militär auf die schwarze Liste. Xiaomi war empört und wurde verklagt. Und gewonnen! Das Gericht hat der Initiative des Pentagon bisher ein vorläufiges Verbot auferlegt. Xiaomi hat die offizielle Erklärung sogar ins Russische übersetzt:

Xiaomi freut sich bekannt zu geben, dass ein US-Gericht dem Verteidigungsministerium am 12. März untersagt hat, Xiaomi als chinesisches kommunistisches Militärunternehmen anzuerkennen und darauf basierend geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Xiaomi erinnert daran, dass es sich um eine weltbekannte Aktiengesellschaft mit unabhängigem Management handelt, die Unterhaltungselektronik ausschließlich für den zivilen und kommerziellen Gebrauch anbietet.

Xiaomi hält die Entscheidung, ihm den Status eines chinesischen kommunistischen Militärunternehmens zu verleihen, für voreilig und lächerlich, was der Richter bestätigte. Xiaomi wird weiterhin darauf bestehen, dass das Gericht die Rechtswidrigkeit dieser Aktion erklärt und ihre bedingungslose Aufhebung erreicht.

Der Vorsitzende Richter kommentierte, dass Xiaomi den Fall höchstwahrscheinlich gewinnen würde.

Die Situation kann beliebig interpretiert werden. Sie können auf die Stirn schauen. Die USA haben die ehrlichsten und unabhängigsten Gerichte der Welt, für die Gerechtigkeit an erster Stelle steht!

Die zweite Option. Es gibt einen neuen Präsidenten im Weißen Haus, der anders als Trump keinen Krieg will, sondern Kooperation.

Die dritte Option. Der Handelskrieg mit China, die Angriffe auf Huawei, einschließlich der Verhaftung der Tochter des Gründers von Huawei, Meng Wanzhou, die seit 2 Jahren in Kanada festgehalten wird (und in den Vereinigten Staaten laufen Auslieferungsverfahren), und das Verbot auf Zusammenarbeit - all dies hat die Vereinigten Staaten in den Augen der Weltgemeinschaft ziemlich diskreditiert. Unter der Maske des Führers der freien Welt und des Garanten demokratischer Ideale lugte sehr deutlich ein Tyrann hervor, der aus einer Position der Stärke heraus alle potenziellen Konkurrenten behandelte. Die ganze Situation mit Xiaomi ist also nur ein PR-Fall, um das Image wiederherzustellen.

Erfahrung mit der Verbindung zum Breitbandzugang von Beeline und kabelgebundenem Internet in Moskau im Jahr 2021

Letzte Woche habe ich über das Unglaubliche, aber Offensichtliche geschrieben: Das mobile Internet von Beeline hat sich als der schnellste verfügbare Betreiber herausgestellt (MTS, Tele2, Beeline). Stabil über 100 Mbit/s. Unterwegs besuchte ich über Zoom eine Veranstaltung zur Berichterstattung zum Jahresende von Beeline, bei der mich am meisten eine Folie über die rasante Entwicklung des Breitbandzugangs und Geschwindigkeiten von bis zu 500 Mbit / s interessierte. Also entschied ich mich und bestellte ein kabelgebundenes Internet. Aber der Reihe nach.

Mobile-review.com Beeline News: Neuer Tarif, was ändert sich 2021

Beeline fasste die Ergebnisse von 2020 zusammen, sprach über den neuen Tarif und welche Änderungen Abonnenten im Jahr 2021 erwarten können

Ich habe mich aufgrund des Umzugs entschieden, den Betreiber zu wechseln. Und davor war ich 3 Jahre lang mit MGTS und GPON zufrieden. Es blieben nur positive Eindrücke: Sie kamen schnell an, installierten den Router sorgfältig, lieferten stabile Geschwindigkeiten - zuerst 200 und dann, als ich auf den Geschmack kam, 350 Mbit/s.

Ich hatte vor, die Zusammenarbeit mit MGTS fortzusetzen. Habe eine Überweisung an eine neue Adresse vorgenommen. Sie bestätigten alles, aber buchstäblich im letzten Moment riefen sie an und sagten, dass an der Adresse nur 20 Mbit/s Internet verfügbar seien, also nur ADSL. Da es sich um ein kleines Haus handelt und es für den Betreiber einfach unrentabel ist, teure Geräte zu installieren.

Und hier ist Beeline mit seiner Präsentation. Ich habe 300 Mbit / s für 500 Rubel pro Monat bestellt. Plus 50 Rubel für das Mieten eines Routers, während ich nach etwas Interessantem suche (Sergey Vilyanov "Mikrotik" lobt mit anderen Worten!). Antrag ausgefüllt, Termin vereinbart (Zeitintervall frei wählbar). Ein junger Mann kam, kultiviert, mit Maske, zog am Eingang der Wohnung Schuhüberzieher an. Um ehrlich zu sein, war ich in die Arbeit vertieft, also habe ich nicht verfolgt, was er tat, und ich bin nicht einmal mit ihm auf den Dachboden gegangen, um mir die Ausrüstung anzusehen.

Erst als der Master gerade gehen wollte, habe ich zur Überprüfung einen Speedtest durchgeführt, der mir ehrliche 100 Mbit/s hin und her mit einem 4 ms Ping lieferte. Hätte ich 100 Mbit/s eingeplant, dann wäre ich natürlich zufrieden gewesen. Auf meine Frage schaute der Kapitän leicht weg und sagte, dass wir warten müssten und die Geschwindigkeit steigen würde. Wie, das Internet braucht Akklimatisierung. Ich habe nicht weiter nachgeforscht und entschieden, dass vielleicht 100 Mbit/s die Basisrate sind, und dann bringe ich den unterschriebenen Vertrag ins Büro, sie prüfen alles und geben mir die erforderliche Geschwindigkeit.

Ein paar Worte zum kompletten Smart Box Turbo+ Router.

Es hat keine Antennen, aber es hat USB (offener Zugriff auf USB-Flash-Speicher, Festplatte oder Drucker, Massenspeichergeräte, die in den folgenden FS formatiert sind, werden unterstützt: FAT16, FAT32, NTFS, EXT4, HFS+) und a schöne Benutzeroberfläche sowie alle modernen Spielereien.

Und in den Einstellungen gibt es so eine Kleinigkeit wie ein QR-Passwort. Sie können entweder drucken oder auf Ihrem Smartphone speichern. Komfortable Lösung für den Gastzugang.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Über Breitbandzugang in Moskau

Am nächsten Tag nahm die Geschwindigkeit jedoch nicht zu. In unserem Arbeitschat geteilt, und dann geschah etwas Erstaunliches. Es stellte sich heraus, dass niemand im Team schnelles Internet hat. Alle haben maximal 100 MBit. Separat https://cars45.com/listing/toyota/starlet, Roma Belykh stach mit 60/60 vom Morton-Anbieter für 850 Rubel hervor (ich fühlte mich sowohl von der Geschwindigkeit als auch vom Preis bereits krank). Mortons Raten sind beeindruckend:

Am nächsten Tag nahm die Geschwindigkeit jedoch nicht zu. In unserem Arbeitschat geteilt, und dann geschah etwas Erstaunliches. Es stellte sich heraus, dass niemand im Team schnelles Internet hat. Alle haben maximal 100 Mbit/s. Separat https://cars45.com/listing/toyota/starlet https://cars45.com/listing/toyota/starlet Roma Belykh stach mit 60/60 vom Morton-Anbieter für 850 Rubel hervor (mir wurde sowohl von der Geschwindigkeit als auch vom Preis schon schlecht). Mortons Raten sind beeindruckend:

Zum Verständnis. Das Herunterladen eines 30-GB-Films mit 100 Mbit/s dauert 40-45 Minuten. Oder 14 Minuten bei 300 Mbit/s. Mein Punkt ist, dass dies eine völlig andere Herangehensweise an Komfort ist. In 14 Minuten habe ich gerade Zeit, den Salat für das Abendessen zu schneiden, wofür ich mir einen Film ansehen werde. 45 Minuten zum Herunterladen (dies setzt eine stabile Geschwindigkeit voraus) bedeutet, dass Sie Ihr Mittagessen lange im Voraus planen müssen. Und im Allgemeinen ist es verantwortungsbewusster, an die Wahl heranzugehen.

Screenshot der Geschwindigkeit von Ilya Subbotin. So sieht das Internet bei einer Rate von 200 Mbit/s aus.

Ein separates Gespräch - das sind moderne Spiele mit einem Gewicht von 70 - 100 GB. Für den Download von AC Valhalla oder Cyberpunk 2077 benötigen Sie bei 100 Mbit/s mehr als 2 Stunden. Und bei 350 Mbit/s 40 Minuten.

Niemand sieht darin ein Problem. Und sogar Eldar schrieb maßgeblich, dass 100 Mbps eine gute Geschwindigkeit sind. Ich widerspreche stark. Wahrscheinlich hat mich MGTS verwöhnt, aber aus irgendeinem Grund war ich mir sicher, dass Moskau, wenn nicht die Regionen, dann definitiv im schönen Hochgeschwindigkeitsrussland der Zukunft lebt. Und es stellt sich heraus, dass es da ist. Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Anbieter mit und vor allem, welche Internetgeschwindigkeit Ihrer Meinung nach ausreichend ist.

Der Eldar hat jedoch recht. In Moskau beträgt die durchschnittliche Internetgeschwindigkeit also etwa 100 Mbit / s. TelecomDaily führte eine Studie durch (November 2020), die Durchschnittsgeschwindigkeit im MGTS-Netz (111 Mbit/s), Rostelecom (77 Mbit/s). Gleichzeitig beträgt das Ergebnis von MGTS im Jahr 2019 67 Mbit/s und 59 Mbit/s.

Laut einer Studie von TelecomDaily sieht die Bewertung von Breitbandanbietern in Moskau für 2020 so aus (Download, Versand):

1. MGTS (111 Mbit/s; 120 Mbit/s)2. „2K2/Ohm“ (102 Mbit/s; 109 Mbit/s)3. Rostelecom (77 Mbit/s; 88 Mbit/s)4. „Inetcom“ (74 Mbit/s; 100 Mbit/s)5. Akado (73 Mbit/s; 66 Mbit/s)16. Beeline (48 Mbit/s; 64 Mbit/s)

Die Studie wurde durchgeführt, indem die Megabitus-Anwendung und die gleichnamige Website gestartet wurden, mit denen Sie die Geschwindigkeit messen, die genaue Adresse angeben und der Anbieter automatisch ermittelt werden kann. Mehr als tausend Menschen haben die Android-App heruntergeladen, aber die Gesamtzahl der Studienteilnehmer wurde nicht bekannt gegeben. Es gibt Fragen zur Genauigkeit der Daten, da die Seite in meinem Fall eine Geschwindigkeit von 100 Mbit / s anzeigte.

Wenn Sie sich die Marktanteile ansehen, dann ist MTS in Moskau führend in Bezug auf Abonnenten und Einnahmen, gefolgt von Rostelecom. Und Beeline schließt die ersten drei ab: 13 % beim Umsatz und 16 % bei den Abonnenten. Das Verhältnis deutet darauf hin, dass Beeline Dumping betreibt. Es ist wahrscheinlich, dass dieser Unterschied darauf zurückzuführen ist, dass der Betreiber konvergierte Tarife (Kombitarif mit Internet, TV + Mobilfunk) hat, die 50 % der Abonnenten ausmachen.

Und zurück nach Beeline

Ich ging zum technischen Support, um nach den erforderlichen 300 Mbit/s zu suchen. Insgesamt verbrachte ich 45 Minuten im Standby-Modus. Im Allgemeinen erwies sich der technische Support von Beeline jedoch als überraschend angemessen. Zusammen starteten wir einen Geschwindigkeitstest, woraufhin der Meister mit allgemeiner Müdigkeit in der Stimme (keine Beschwerden, ich verstehe ihn) sagte, dass ich in meinem Haus keine Ausrüstung hätte, die die angegebene Geschwindigkeit liefern könnte, und verstummte. Durch den Umzug war ich nicht weniger müde, also schwieg ich auch. Im Hörer war ein schwerer Seufzer und das Versprechen, einen Installateur zu schicken, der neue Geräte installieren würde. Am Abend des nächsten Tages war alles in Ordnung, und jetzt ist es so stabil.

Was passiert ist, hat mich überrascht. Ich betone noch einmal, dass MGTS sich geweigert hat, GPON zu installieren. Es gibt 9 Wohnungen im Eingangsbereich. Wenn Beeline Geräte für nur 100 Mbit / s hatte, hatte der Rest der Bewohner genug (hauptsächlich Menschen des Alters, und ehrlich gesagt bezweifle ich im Allgemeinen, dass sie Internet haben). So stellt sich heraus, dass sie das Haus nur meinetwegen aufgewertet haben. In Sachen Kundenorientierung ist natürlich alles super. Ich kenne die konkreten Kosten des Upgrades nicht, bezweifle aber die wirtschaftliche Machbarkeit. Und im Allgemeinen ist es merkwürdig, warum sie beschlossen haben, mich anzuschließen, wenn das Haus nicht über die notwendige Ausrüstung verfügte. Es sind noch viele Fragen offen, aber alles endete gut.

Man muss verhandeln

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass Sie immer nach einem Rabatt fragen sollten. Ich hatte einen Marketinglehrer, der sagte, dass er immer und überall nach einem Rabatt fragt. Und er bekommt es immer so oder so (laut ihm hat der Hund sogar in der Tierklinik eine Woche lang Spielzeug und Futter bekommen).

Wenn zum Beispiel alles mit MGTS geklappt hätte, hätte ich anstelle von 590 Rubel in einem neuen Haus einen Tarif von 390 Rubel, da mir eine bestimmte Option „für mich selbst“ angeboten wurde. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, sofort zuzustimmen, da das erste Angebot nicht immer das beste ist. Beispielsweise formulierte der technische Support von MGTS die Frage wie folgt: „Welches Angebot hat Ihnen ein anderer Anbieter gemacht? Wir wollen die besten Konditionen für Sie finden“, also Möglichkeiten für individuelle Tarife.

Es sei denn natürlich, Sie sind Sklave eines Monopolisten, dann sind Hinweise auf einen Betreiberwechsel oder Gebote während der ersten Verbindung ein Muss. Jemand kann sagen, dass das Einsparen von 2-3.000 pro Jahr ein Cent ist. Ich stimme zu, aber ich ziehe es vor, ein paar Cent in meiner Brieftasche zu haben.

Statt einer Schlussfolgerung. Weltraumhotel

Mir hat die Neuigkeit über das Weltraumhotel sehr gut gefallen, das versprochen wird, bis 2027 zu starten. Baubeginn ist für 2026 geplant.

Mir gefiel die Nachricht unter dem Gesichtspunkt, dass sie nicht fantastisch erscheint. Nichts Ungewöhnliches, nur ein Weltraumhotel zu bauen.

Ich denke, das Hauptproblem wird nicht darin bestehen, ein Hotel zu bauen, sondern Kunden dorthin zu bringen. Mit dem Preis des Zimmers ist alles ungefähr klar. Die neuesten Nachrichten zu diesem Thema weisen auf Kosten von 35.000 Dollar pro Nacht hin. Es waren diese Kosten, die die NASA anrief und sagte, dass sie planen, Besuche auf der ISS zu organisieren. Und wir sprechen von einem Hotel, in dem man sich in eine Bar schmeißen und Basketball spielen gehen kann. Der Preis wird also anscheinend bei etwa 100.000 pro Nacht liegen. Ein ziemlich humaner Preis, den sich viele YouTube-Blogger leisten können, ganz zu schweigen von Top-Managern.

Aber der Preis für ein Ticket in einer Rakete wird 50 Millionen Dollar betragen. Auch dies sind NASA-Zahlen. Heute gibt es 2095 Milliardäre auf der Welt (+ ihre Verwandten). Wenn wir über die USA sprechen, gibt es 5.000 Haushalte, deren Vermögen 100 Millionen Dollar übersteigt, und weitere 1.000 Haushalte in China. Wenn also nichts mit dem Flugpreis gemacht wird, entscheiden sich nur wenige unterwegs.

Wahrscheinlich wird die Raumfahrt in 50 Jahren alltäglich werden. Vermutlich werden Medical Tours für Top-Manager besonders beliebt, um die Wirbelsäule zu entlasten. Und generell natürlich keine Last-Minute-Touren, sondern wie heute Bora Bora oder so. Die Aussichten sind atemberaubend.