Schauen Sie sich zuerst das Huawei P Smart (2019) an

Letztes Jahr wurde ein Huawei-Smartphone namens P Smart herausgebracht. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften und seines angemessenen Preises war es sehr beliebt: Wenn ich nach einem Gerät unter 15.000 Rubel gefragt wurde, habe ich in der Regel dieses spezielle Modell empfohlen.

Das neue Jahr 2019 bringt uns eine weitere Neuheit mit genau demselben Namen, aber mit verbesserten Parametern und trendigen Funktionen des ausgehenden Jahres: ein tropfenförmiger Bildschirmausschnitt, wie ein Flaggschiffmodell, Kameras mit intelligenten Modi, eine vollständige Palette von Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich eines NFC-Chips.< /p>

Positioning P Smart 2019 ist das günstigste Huawei-Gerät mit einem modischen Displaydesign und einem leistungsstarken HiSilicon Kirin 710-Prozessor.

Heute kann das Gerät für 14.770 Rubel gekauft werden. Außerdem erhalten Sie ein Geschenk von einem Schmuckunternehmen.

P.S. Da sich dieser Text auf die "First Look"-Materialien bezieht, werden die meisten Informationen in Kürze gegeben. Ich werde in den nächsten Wochen eine vollständige Bewertung erstellen.

Aussehen

Was müssen Sie über das Design des Huawei P Smart 2019 wissen? In diesem Fall haben wir es mit einem aufgefrischten Erscheinungsbild moderner Low-Cost-Geräte eines chinesischen Unternehmens zu tun. Ich meine eine elegantere und hübschere Wassertropfenkerbe im Bildschirm, geglättete Ecken und Kanten. Das heißt, das Telefon ist im Vergleich zur vorherigen Generation glatt und stromlinienförmig geworden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Die Frage nach den Gehäusematerialien beantworte ich gleich: Die Frontplatte besteht wie üblich aus oleophob beschichtetem Glas, die Rückseite aus Kunststoff. Ich denke, durch die Verwendung von Plastik ist es dem Unternehmen gelungen, die Kosten des Telefons zu senken. Ja, es ist nicht so praktisch wie Glas oder Metall, aber wenn Sie die Abdeckung installieren, wird das Problem geschlossen.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

In der Hand fühlt sich die Neuheit sehr gut an, was wiederum auf die glatte Form des Gehäuses zurückzuführen ist, die ein wenig an die neueste Generation von HTC-Geräten erinnert.

Oben auf der Frontplatte befindet sich eine Kamera, ein Lautsprecher hinter einem schwarzen Metallgitter, eine Anzeige für verpasste Ereignisse.

Unten – 3,5-mm-Audioausgang für Kopfhörer, microUSB, Mikrofon und Lautsprecher.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Auf der rechten Seite befindet sich ein reliefförmiger Power-Button und eine Lautstärkewippe. Und es gibt keine Elemente auf der linken Seite.

Hilfsmikrofon und nanoSIM+microSD-Kombisteckplatz oben.

Auf der Rückseite des Smartphones: ein Modul aus zwei Kameras, einem Blitz und einem runden Fingerabdruckscanner.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Es werden zwei Farbschemata zum Verkauf angeboten: "Mitternachtsschwarz" und "Hellblau".

Anzeigen

Ich denke, viele werden mir zustimmen, dass das Design der Teardrop-Notch im Bildschirm sehr schön aussieht und die Systemschnittstelle fast in keiner Weise beeinflusst: Sie sehen alle Benachrichtigungen und der visuelle Effekt des rahmenlosen Designs ist auf jeden Fall geil. Der Rahmen oben ist etwas dünner als der Rahmen unten, die Seitenrahmen sind gleich.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Das Display ist groß - 6,21 Zoll, Seitenverhältnis 19:9, Auflösung 2340 x 1080 Pixel, die Matrix wird mit IPS-Technologie hergestellt.

Rein visuell ist die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung hoch, die Farben sind gesättigt und die Betrachtungswinkel sind ohne Verzerrung. Im Allgemeinen ein in jeder Hinsicht angenehmer Bildschirm. Im vollständigen Test werde ich Ihnen mehr über Gamma, das sRGB-Dreieck und andere Dinge erzählen.

Wie bei der EMUI-Benutzeroberfläche üblich, kann das Droplet ausgeblendet werden, und Sie können auch eine intelligente Bildschirmauflösung auswählen, um den Akku zu schonen.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Öffnungszeiten

Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh. Angesichts der guten Systemoptimierung, der frischen Google Android Version 9 und des neuen Kirin 710 Chips können wir davon ausgehen, dass P Smart mindestens 20 Stunden mit automatischer Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung funktioniert. Videos werden wahrscheinlich 8 Stunden lang mit maximaler Helligkeit abgespielt, und Spielzeug entlädt den Akku in 4–5 Stunden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Wird mit einem normalen 5V/2A-Netzteil geliefert.

Speicher, Prozessor und Kommunikation

Smartphone Huawei P Smart hat 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Natürlich hätte ich gerne die Option 4/64 GB, aber in diesem Fall müsste der Preis auf 16.000 - 17.000 Rubel angehoben werden. Und es gibt bereits das Huawei P20 Lite.

Der Arbeitsspeicher hat für seine Preisklasse eine sehr hohe Geschwindigkeit - 6500 MB/s. Eingebauter Speicher - 135/70 - mittel-niedriges Ergebnis.

Der Prozessor ist HiSilicon Kirin 710 (4 x 2,2 GHz Cortex-A73 + 4 x 1,7 GHz Cortex-A53) mit 12-nm-Prozesstechnologie, Mali-G51-Grafik. Im Antutu-Benchmark-Test erzielt das Smartphone fast 130.000 Punkte, was für ein Gerät für 14.000 Rubel mehr als genug ist! Das Telefon ist schnell, Verzögerungen und Bremsen wurden in kurzer Zeit der "Kommunikation" nicht erkannt.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Bei den Kommunikationsfähigkeiten ist das Wichtigste die Unterstützung für Wi-Fi ac mit Dualband, zwei SIM-Karten im Nanoformat, die mit LTE CAT 6 arbeiten, und die Unterstützung für einen NFC-Chip. Für die Kategorie bis 15.000 Rubel sind diese Dinge Gold wert, insbesondere kontaktloses Bezahlen und Aufladen von Troika-Karten.

Um diesen Abschnitt noch süßer zu beenden, läuft auf dem P Smart das Betriebssystem Android Version 9 (EMUI 9.0.1) von Google.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick Huawei P Smart (2019) erster Blick

Huawei P Smart (2019) erster Blick< / p>

Kameras

Alles ganz vertraut: zwei Hauptkameras 13 MP und 2 MP, Frontkamera 13 MP (für Europa genau so ein Modul). Ich muss es nochmal wiederholen, aber was soll man machen: Die Hauptkamera hat für ihre Preisklasse eine Blende von f1.8 - ein hervorragender Indikator.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Bei guter und normaler Beleuchtung ist die Qualität der Fotos einfach hervorragend: Details, Farbe, Weißabgleich, minimale Artefakte und so weiter. Abends und nachts „zerquetschen“ die Softwarealgorithmen den Lärm, https://cars45.com.gh/listing/ Jeep/Kompass aber das Bild wird nicht seifig. Es gibt sogar einen „Nacht“-Modus, wie beim „Erwachsenen“ Mate 20, Mate 20 Pro. In diesem Modus werden mehrere Fotos, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, zusammengefügt.

Der Porträtmodus mit einstellbarer Blende ist ehrlich, das heißt, die zweite Kamera ist an der Unschärfe des Hintergrunds beteiligt. Die Selfie-Kamera ist gut. Mehr kann man eigentlich nicht sagen.

Das Videogerät kann auch nachts in Auflösungen bis zu FullHD 60 FPS aufnehmen.

Beispielfotos

Impressionen

Natürlich ist es nach ein paar Teststunden unmöglich, eine angemessene Rezension zu schreiben. Deshalb habe ich beschlossen, ehrlich zu handeln: einen „First Look“ für das Huawei P Smart 2019 vorzubereiten. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es gestern angekündigt wurde und am 18. Januar in den Verkauf geht.

Die einzige erwähnenswerte Nuance ist das Plastikgehäuse. Ansonsten verfügt das Smartphone über alle notwendigen und wichtigen Eigenschaften eines modernen Telefons:

  • Schneller Prozessor
  • Tolle Kameraqualität mit Ai und Nachtmodus
  • Akku mit hoher Kapazität
  • Umfassende Auswahl an Kommunikationsoptionen
  • NFC-Chip
  • Großartiges IPS-Display mit Waterdrop-Notch zur Minimierung der Bildschirmeinfassungen.

Ich übernehme die Verantwortung und erkläre in Abwesenheit, dass dieses Modell für 14.770 Rubel ein Bestseller der Marke Huawei werden kann.

Schauen Sie sich zuerst das Huawei P Smart (2019) an

Letztes Jahr wurde ein Huawei-Smartphone namens P Smart herausgebracht. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften und seines angemessenen Preises war es sehr beliebt: Wenn ich nach einem Gerät unter 15.000 Rubel gefragt wurde, habe ich in der Regel dieses spezielle Modell empfohlen.

Das neue Jahr 2019 bringt uns eine weitere Neuheit mit genau demselben Namen, aber mit verbesserten Parametern und trendigen Funktionen des ausgehenden Jahres: ein tropfenförmiger Bildschirmausschnitt, wie ein Flaggschiffmodell, Kameras mit intelligenten Modi, eine vollständige Palette von Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich eines NFC-Chips.< /p>

Positioning P Smart 2019 ist das günstigste Huawei-Gerät mit einem modischen Displaydesign und einem leistungsstarken HiSilicon Kirin 710-Prozessor.

Heute kann das Gerät für 14.770 Rubel gekauft werden. Außerdem erhalten Sie ein Geschenk von einem Schmuckunternehmen.

P.S. Da sich dieser Text auf die "First Look"-Materialien bezieht, werden die meisten Informationen in Kürze gegeben. Ich werde in den nächsten Wochen eine vollständige Bewertung erstellen.

Aussehen

Was müssen Sie über das Design des Huawei P Smart 2019 wissen? In diesem Fall haben wir es mit einem aufgefrischten Erscheinungsbild moderner Low-Cost-Geräte eines chinesischen Unternehmens zu tun. Ich meine eine elegantere und hübschere Wassertropfenkerbe im Bildschirm, geglättete Ecken und Kanten. Das heißt, das Telefon ist im Vergleich zur vorherigen Generation glatt und stromlinienförmig geworden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Die Frage nach den Gehäusematerialien beantworte ich gleich: Die Frontplatte besteht wie üblich aus oleophob beschichtetem Glas, die Rückseite aus Kunststoff. Ich denke, durch die Verwendung von Plastik ist es dem Unternehmen gelungen, die Kosten des Telefons zu senken. Ja, es ist nicht so praktisch wie Glas oder Metall, aber wenn Sie die Abdeckung installieren, wird das Problem geschlossen.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

In der Hand fühlt sich die Neuheit sehr gut an, was wiederum auf die glatte Form des Gehäuses zurückzuführen ist, die ein wenig an die neueste Generation von HTC-Geräten erinnert.

Oben auf der Frontplatte befindet sich eine Kamera, ein Lautsprecher hinter einem schwarzen Metallgitter, eine Anzeige für verpasste Ereignisse.

Unten – 3,5-mm-Audioausgang für Kopfhörer, microUSB, Mikrofon und Lautsprecher.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Auf der rechten Seite befindet sich ein reliefförmiger Power-Button und eine Lautstärkewippe. Und es gibt keine Elemente auf der linken Seite.

Hilfsmikrofon und nanoSIM+microSD-Kombisteckplatz oben.

Auf der Rückseite des Smartphones: ein Modul aus zwei Kameras, einem Blitz und einem runden Fingerabdruckscanner.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Es werden zwei Farbschemata zum Verkauf angeboten: "Mitternachtsschwarz" und "Hellblau".

Anzeigen

Ich denke, viele werden mir zustimmen, dass das Design der Teardrop-Notch im Bildschirm sehr schön aussieht und die Systemschnittstelle fast in keiner Weise beeinflusst: Sie sehen alle Benachrichtigungen und der visuelle Effekt des rahmenlosen Designs ist auf jeden Fall geil. Der Rahmen oben ist etwas dünner als der Rahmen unten, die Seitenrahmen sind gleich.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Das Display ist groß - 6,21 Zoll, Seitenverhältnis 19:9, Auflösung 2340 x 1080 Pixel, die Matrix wird mit IPS-Technologie hergestellt.

Rein visuell ist die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung hoch, die Farben sind gesättigt und die Betrachtungswinkel sind ohne Verzerrung. Im Allgemeinen ein in jeder Hinsicht angenehmer Bildschirm. Im vollständigen Test werde ich Ihnen mehr über Gamma, das sRGB-Dreieck und andere Dinge erzählen.

Wie bei der EMUI-Benutzeroberfläche üblich, kann das Droplet ausgeblendet werden, und Sie können auch eine intelligente Bildschirmauflösung auswählen, um den Akku zu schonen.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Öffnungszeiten

Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh. Angesichts der guten Systemoptimierung, der frischen Google Android Version 9 und des neuen Kirin 710 Chips können wir davon ausgehen, dass P Smart mindestens 20 Stunden mit automatischer Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung funktioniert. Videos werden wahrscheinlich 8 Stunden lang mit maximaler Helligkeit abgespielt, und Spielzeug entlädt den Akku in 4–5 Stunden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Wird mit einem normalen 5V/2A-Netzteil geliefert.

Speicher, Prozessor und Kommunikation

Smartphone Huawei P Smart hat 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Natürlich hätte ich gerne die Option 4/64 GB, aber in diesem Fall müsste der Preis auf 16.000 - 17.000 Rubel angehoben werden. Und es gibt bereits das Huawei P20 Lite.

Der Arbeitsspeicher hat für seine Preisklasse eine sehr hohe Geschwindigkeit - 6500 MB/s. Eingebauter Speicher - 135/70 - mittel-niedriges Ergebnis.

Der Prozessor ist HiSilicon Kirin 710 (4 x 2,2 GHz Cortex-A73 + 4 x 1,7 GHz Cortex-A53) mit 12-nm-Prozesstechnologie, Mali-G51-Grafik. Im Antutu-Benchmark-Test erzielt das Smartphone fast 130.000 Punkte, was für ein Gerät für 14.000 Rubel mehr als genug ist! Das Telefon ist schnell, Verzögerungen und Bremsen wurden in kurzer Zeit der "Kommunikation" nicht erkannt.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Bei den Kommunikationsfähigkeiten ist das Wichtigste die Unterstützung für Wi-Fi ac mit Dualband, zwei SIM-Karten im Nanoformat, die mit LTE CAT 6 arbeiten, und die Unterstützung für einen NFC-Chip. Für die Kategorie bis 15.000 Rubel sind diese Dinge Gold wert, insbesondere kontaktloses Bezahlen und Aufladen von Troika-Karten.

Um diesen Abschnitt noch süßer zu beenden, läuft auf dem P Smart das Betriebssystem Android Version 9 (EMUI 9.0.1) von Google.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick Huawei P Smart (2019) erster Blick

Huawei P Smart (2019) erster Blick< / p>

Kameras

Alles ganz vertraut: zwei Hauptkameras 13 MP und 2 MP, Frontkamera 13 MP (für Europa genau so ein Modul). Ich muss nochmal wiederholen, aber was soll man machen: Die Hauptkamera hat für ihre Preisklasse eine Blende von f1.8 – ein hervorragender Indikator.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Bei guter und normaler Beleuchtung ist die Qualität der Fotos einfach hervorragend: Details, Farbe, Weißabgleich, minimale Artefakte und so weiter. Abends und nachts „zerquetschen“ die Softwarealgorithmen den Lärm, https://cars45.com.gh/listing/ Jeep/Kompass aber das Bild wird nicht seifig. Es gibt sogar einen „Nacht“-Modus, wie beim „Erwachsenen“ Mate 20, Mate 20 Pro. In diesem Modus werden mehrere Fotos, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, zusammengefügt.

Der Porträtmodus mit einstellbarer Blende ist ehrlich, das heißt, die zweite Kamera ist an der Unschärfe des Hintergrunds beteiligt. Die Selfie-Kamera ist gut. Mehr kann man eigentlich nicht sagen.

Das Videogerät kann auch nachts in Auflösungen bis zu FullHD 60 FPS aufnehmen.

Beispielfotos

Impressionen

Natürlich ist es nach ein paar Teststunden unmöglich, eine angemessene Rezension zu schreiben. Deshalb habe ich beschlossen, ehrlich zu handeln: einen „First Look“ für das Huawei P Smart 2019 vorzubereiten. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es gestern angekündigt wurde und am 18. Januar in den Verkauf geht.

Die einzige erwähnenswerte Nuance ist das Plastikgehäuse. Ansonsten verfügt das Smartphone über alle notwendigen und wichtigen Eigenschaften eines modernen Telefons:

  • Schneller Prozessor
  • Tolle Kameraqualität mit Ai und Nachtmodus
  • Akku mit hoher Kapazität
  • Umfassende Auswahl an Kommunikationsoptionen
  • NFC-Chip
  • Großartiges IPS-Display mit Waterdrop-Notch zur Minimierung der Bildschirmeinfassungen.

Ich übernehme die Verantwortung und erkläre in Abwesenheit, dass dieses Modell für 14.770 Rubel ein Bestseller der Marke Huawei werden kann.

Schauen Sie sich zuerst das Huawei P Smart (2019) an

Letztes Jahr wurde ein Huawei-Smartphone namens P Smart herausgebracht. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften und seines angemessenen Preises war es sehr beliebt: Wenn ich nach einem Gerät unter 15.000 Rubel gefragt wurde, habe ich in der Regel dieses spezielle Modell empfohlen.

Das neue Jahr 2019 bringt uns eine weitere Neuheit mit genau demselben Namen, aber mit verbesserten Parametern und trendigen Funktionen des ausgehenden Jahres: ein tropfenförmiger Bildschirmausschnitt, wie ein Flaggschiffmodell, Kameras mit intelligenten Modi, eine vollständige Palette von Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich eines NFC-Chips.< /p>

Positioning P Smart 2019 ist das günstigste Huawei-Gerät mit einem modischen Displaydesign und einem leistungsstarken HiSilicon Kirin 710-Prozessor.

Heute kann das Gerät für 14.770 Rubel gekauft werden. Außerdem erhalten Sie ein Geschenk von einem Schmuckunternehmen.

P.S. Da sich dieser Text auf die "First Look"-Materialien bezieht, werden die meisten Informationen in Kürze gegeben. Ich werde in den nächsten Wochen eine vollständige Bewertung erstellen.

Aussehen

Was müssen Sie über das Design des Huawei P Smart 2019 wissen? In diesem Fall haben wir es mit einem aufgefrischten Erscheinungsbild moderner Low-Cost-Geräte eines chinesischen Unternehmens zu tun. Ich meine eine elegantere und hübschere Wassertropfenkerbe im Bildschirm, geglättete Ecken und Kanten. Das heißt, das Telefon ist im Vergleich zur vorherigen Generation glatt und stromlinienförmig geworden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Die Frage nach den Gehäusematerialien beantworte ich gleich: Die Frontplatte besteht wie üblich aus oleophob beschichtetem Glas, die Rückseite aus Kunststoff. Ich denke, durch die Verwendung von Plastik ist es dem Unternehmen gelungen, die Kosten des Telefons zu senken. Ja, es ist nicht so praktisch wie Glas oder Metall, aber wenn Sie die Abdeckung installieren, wird das Problem geschlossen.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

In der Hand fühlt sich die Neuheit sehr gut an, was wiederum auf die glatte Form des Gehäuses zurückzuführen ist, die ein wenig an die neueste Generation von HTC-Geräten erinnert.

Oben auf der Frontplatte befindet sich eine Kamera, ein Lautsprecher hinter einem schwarzen Metallgitter, eine Anzeige für verpasste Ereignisse.

Unten – 3,5-mm-Audioausgang für Kopfhörer, microUSB, Mikrofon und Lautsprecher.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Auf der rechten Seite befindet sich ein reliefförmiger Power-Button und eine Lautstärkewippe. Und es gibt keine Elemente auf der linken Seite.

Hilfsmikrofon und nanoSIM+microSD-Kombisteckplatz oben.

Auf der Rückseite des Smartphones: ein Modul aus zwei Kameras, einem Blitz und einem runden Fingerabdruckscanner.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Es werden zwei Farbschemata zum Verkauf angeboten: "Mitternachtsschwarz" und "Hellblau".

Anzeigen

Ich denke, viele werden mir zustimmen, dass das Design der Teardrop-Notch im Bildschirm sehr schön aussieht und die Systemschnittstelle fast in keiner Weise beeinflusst: Sie sehen alle Benachrichtigungen und der visuelle Effekt des rahmenlosen Designs ist auf jeden Fall geil. Der Rahmen oben ist etwas dünner als der Rahmen unten, die Seitenrahmen sind gleich.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Das Display ist groß - 6,21 Zoll, Seitenverhältnis 19:9, Auflösung 2340 x 1080 Pixel, die Matrix wird mit IPS-Technologie hergestellt.

Rein visuell ist die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung hoch, die Farben sind gesättigt und die Betrachtungswinkel sind ohne Verzerrung. Im Allgemeinen ein in jeder Hinsicht angenehmer Bildschirm. Im vollständigen Test werde ich Ihnen mehr über Gamma, das sRGB-Dreieck und andere Dinge erzählen.

Wie bei der EMUI-Benutzeroberfläche üblich, kann das Droplet ausgeblendet werden, und Sie können auch eine intelligente Bildschirmauflösung auswählen, um den Akku zu schonen.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Öffnungszeiten

Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh. Angesichts der guten Systemoptimierung, der frischen Google Android Version 9 und des neuen Kirin 710 Chips können wir davon ausgehen, dass P Smart mindestens 20 Stunden mit automatischer Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung funktioniert. Videos werden wahrscheinlich 8 Stunden lang mit maximaler Helligkeit abgespielt, und Spielzeug entlädt den Akku in 4–5 Stunden.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Wird mit einem normalen 5V/2A-Netzteil geliefert.

Speicher, Prozessor und Kommunikation

Smartphone Huawei P Smart hat 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Natürlich hätte ich gerne die Option 4/64 GB, aber in diesem Fall müsste der Preis auf 16.000 - 17.000 Rubel angehoben werden. Und es gibt bereits das Huawei P20 Lite.

Der Arbeitsspeicher hat für seine Preisklasse eine sehr hohe Geschwindigkeit - 6500 MB/s. Eingebauter Speicher - 135/70 - mittel-niedriges Ergebnis.

Der Prozessor ist HiSilicon Kirin 710 (4 x 2,2 GHz Cortex-A73 + 4 x 1,7 GHz Cortex-A53) mit 12-nm-Prozesstechnologie, Mali-G51-Grafik. Im Antutu-Benchmark-Test erzielt das Smartphone fast 130.000 Punkte, was für ein Gerät für 14.000 Rubel mehr als genug ist! Das Telefon ist schnell, Verzögerungen und Bremsen wurden in kurzer Zeit der "Kommunikation" nicht erkannt.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick

Bei den Kommunikationsfähigkeiten ist das Wichtigste die Unterstützung für Wi-Fi ac mit Dualband, zwei SIM-Karten im Nanoformat, die mit LTE CAT 6 arbeiten, und die Unterstützung für einen NFC-Chip. Für die Kategorie bis 15.000 Rubel sind diese Dinge Gold wert, insbesondere kontaktloses Bezahlen und Aufladen von Troika-Karten.

Um diesen Abschnitt noch süßer zu beenden, läuft auf dem P Smart das Betriebssystem Android Version 9 (EMUI 9.0.1) von Google.

Huawei P Smart First Look (2019 ) Huawei P Smart (2019) erster Blick Huawei P Smart (2019) erster Blick

Huawei P Smart (2019) erster Blick< / p>

Kameras

Alles ganz vertraut: zwei Hauptkameras 13 MP und 2 MP, Frontkamera 13 MP (für Europa genau so ein Modul). Ich muss es nochmal wiederholen, aber was soll man machen: Die Hauptkamera hat für ihre Preisklasse eine Blende von f1.8 - ein hervorragender Indikator.

Huawei P: Erster Blick auf Smart (2019)

Bei guter und normaler Beleuchtung ist die Qualität der Fotos einfach hervorragend: Details, Farbe, Weißabgleich, minimale Artefakte und so weiter. Abends und nachts „zerquetschen“ die Softwarealgorithmen den Lärm, https://cars45.com.gh/listing/ Jeep/Kompass aber das Bild wird nicht seifig. Es gibt sogar einen „Nacht“-Modus, wie beim „Erwachsenen“ Mate 20, Mate 20 Pro. In diesem Modus werden mehrere Fotos, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, zusammengefügt.

Der Porträtmodus mit einstellbarer Blende ist ehrlich, das heißt, die zweite Kamera ist an der Unschärfe des Hintergrunds beteiligt. Die Selfie-Kamera ist gut. Mehr kann man eigentlich nicht sagen.

Das Videogerät kann auch nachts in Auflösungen bis zu FullHD 60 FPS aufnehmen.

Beispielfotos

Impressionen

Natürlich ist es nach ein paar Teststunden unmöglich, eine angemessene Rezension zu schreiben. Deshalb habe ich beschlossen, ehrlich zu handeln: einen „First Look“ für das Huawei P Smart 2019 vorzubereiten. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es gestern angekündigt wurde und am 18. Januar in den Verkauf geht.

Die einzige erwähnenswerte Nuance ist das Plastikgehäuse. Ansonsten verfügt das Smartphone über alle notwendigen und wichtigen Eigenschaften eines modernen Telefons:

  • Schneller Prozessor
  • Tolle Kameraqualität mit Ai und Nachtmodus
  • Akku mit hoher Kapazität
  • Umfassende Auswahl an Kommunikationsoptionen
  • NFC-Chip
  • Großartiges IPS-Display mit Waterdrop-Notch zur Minimierung der Bildschirmeinfassungen.

Ich übernehme die Verantwortung und erkläre in Abwesenheit, dass dieses Modell für 14.770 Rubel ein Bestseller der Marke Huawei werden kann.

Schauen Sie sich zuerst das Huawei P Smart (2019) an

Letztes Jahr wurde ein Huawei-Smartphone namens P Smart herausgebracht. Aufgrund seiner hervorragenden technischen Eigenschaften und seines angemessenen Preises war es sehr beliebt: Wenn ich nach einem Gerät unter 15.000 Rubel gefragt wurde, habe ich in der Regel dieses spezielle Modell empfohlen.

Das neue Jahr 2019 bringt uns eine weitere Neuheit mit genau demselben Namen, aber mit verbesserten Parametern und trendigen Funktionen des ausgehenden Jahres: ein tropfenförmiger Bildschirmausschnitt, wie ein Flaggschiffmodell, Kameras mit intelligenten Modi, eine vollständige Palette von Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich eines NFC-Chips.< /p>

Positioning P Smart 2019 ist das günstigste Huawei-Gerät mit einem modischen Displaydesign und einem leistungsstarken HiSilicon Kirin 710-Prozessor.

Heute kann das Gerät für 14.770 Rubel gekauft werden. Außerdem erhalten Sie ein Geschenk von einem Schmuckunternehmen.

P.S. Da sich dieser Text auf die „First Look“-Materialien bezieht, werden die meisten Informationen in Kurzform gegeben. Ich werde in den nächsten Wochen eine vollständige Bewertung erstellen.

Aussehen

Was müssen Sie über das Design des Huawei P Smart 2019 wissen? In diesem Fall haben wir es mit einem aufgefrischten Erscheinungsbild moderner Low-Cost-Geräte eines chinesischen Unternehmens zu tun. Ich meine eine elegantere und hübschere Wassertropfenkerbe im Bildschirm, geglättete Ecken und Kanten. Das heißt, das Telefon ist im Vergleich zur vorherigen Generation glatt und stromlinienförmig geworden.

Die Frage nach den Gehäusematerialien beantworte ich gleich: Die Frontplatte besteht wie üblich aus oleophob beschichtetem Glas, die Rückseite aus Kunststoff. Ich denke, durch die Verwendung von Plastik ist es dem Unternehmen gelungen, die Kosten des Telefons zu senken. Ja, es ist nicht so praktisch wie Glas oder Metall, aber wenn Sie die Abdeckung installieren, wird das Problem geschlossen.

In der Hand fühlt sich die Neuheit sehr gut an, was wiederum auf die glatte Form des Gehäuses zurückzuführen ist, die ein wenig an die neueste Generation von HTC-Geräten erinnert.

Oben auf der Frontplatte befindet sich eine Kamera, ein Lautsprecher hinter einem schwarzen Metallgitter, eine Anzeige für verpasste Ereignisse.

Unten – 3,5-mm-Audioausgang für Kopfhörer, microUSB, Mikrofon und Lautsprecher.

Auf der rechten Seite befindet sich ein reliefförmiger Power-Button und eine Lautstärkewippe. Und es gibt keine Elemente auf der linken Seite.

Hilfsmikrofon und nanoSIM+microSD-Kombisteckplatz oben.

Auf der Rückseite des Smartphones: ein Modul aus zwei Kameras, einem Blitz und einem runden Fingerabdruckscanner.

Es werden zwei Farbschemata zum Verkauf angeboten: "Mitternachtsschwarz" und "Hellblau".

Anzeigen

Ich denke, viele werden mir zustimmen, dass das Design der Teardrop-Notch im Bildschirm sehr schön aussieht und die Systemschnittstelle fast in keiner Weise beeinflusst: Sie sehen alle Benachrichtigungen und der visuelle Effekt des rahmenlosen Designs ist auf jeden Fall geil. Der Rahmen oben ist etwas dünner als der Rahmen unten, die Seitenrahmen sind gleich.

Das Display ist groß - 6,21 Zoll, Seitenverhältnis 19:9, Auflösung 2340 x 1080 Pixel, die Matrix wird mit IPS-Technologie hergestellt.

Rein visuell ist die Helligkeit der Matrix-Hintergrundbeleuchtung hoch, die Farben sind gesättigt und die Betrachtungswinkel sind ohne Verzerrung. Im Allgemeinen ein in jeder Hinsicht angenehmer Bildschirm. Im vollständigen Test werde ich Ihnen mehr über Gamma, das sRGB-Dreieck und andere Dinge erzählen.

Wie bei der EMUI-Benutzeroberfläche üblich, kann das Droplet ausgeblendet werden, und Sie können auch eine intelligente Bildschirmauflösung auswählen, um den Akku zu schonen.

Öffnungszeiten

Der eingebaute Akku hat eine Kapazität von 3400 mAh. Angesichts der guten Systemoptimierung, der frischen Google Android Version 9 und des neuen Kirin 710 Chips können wir davon ausgehen, dass P Smart mindestens 20 Stunden mit automatischer Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung funktioniert. Videos werden wahrscheinlich 8 Stunden lang mit maximaler Helligkeit abgespielt, und Spielzeug entlädt den Akku in 4–5 Stunden.

Wird mit einem normalen 5V/2A-Netzteil geliefert.

Speicher, Prozessor und Kommunikation

Smartphone Huawei P Smart hat 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher. Natürlich hätte ich gerne die Option 4/64 GB, aber in diesem Fall müsste der Preis auf 16.000 - 17.000 Rubel angehoben werden. Und es gibt bereits das Huawei P20 Lite.

Der Arbeitsspeicher hat für seine Preisklasse eine sehr hohe Geschwindigkeit - 6500 MB/s. Eingebauter Speicher - 135/70 - mittel-niedriges Ergebnis.

Der Prozessor ist HiSilicon Kirin 710 (4 x 2,2 GHz Cortex-A73 + 4 x 1,7 GHz Cortex-A53) mit 12-nm-Prozesstechnologie, Mali-G51-Grafik. Im Antutu-Benchmark-Test erzielt das Smartphone fast 130.000 Punkte, was für ein Gerät für 14.000 Rubel mehr als genug ist! Das Telefon ist schnell, Verzögerungen und Bremsen wurden in kurzer Zeit der "Kommunikation" nicht erkannt.

Bei den Kommunikationsfähigkeiten ist das Wichtigste die Unterstützung für Wi-Fi ac mit Dualband, zwei SIM-Karten im Nanoformat, die mit LTE CAT 6 arbeiten, und die Unterstützung für einen NFC-Chip. Für die Kategorie bis 15.000 Rubel sind diese Dinge Gold wert, insbesondere kontaktloses Bezahlen und Aufladen von Troika-Karten.

Um diesen Abschnitt noch süßer zu beenden, läuft auf dem P Smart das Betriebssystem Android Version 9 (EMUI 9.0.1) von Google.

Kameras

Alles ganz vertraut: zwei Hauptkameras 13 MP und 2 MP, Frontkamera 13 MP (für Europa genau so ein Modul). Ich muss nochmal wiederholen, aber was soll man machen: Die Hauptkamera hat für ihre Preisklasse eine Blende von f1.8 – ein hervorragender Indikator.

Bei guter und normaler Beleuchtung ist die Qualität der Fotos einfach hervorragend: Details, Farbe, Weißabgleich, minimale Artefakte und so weiter. Abends und nachts „zerquetschen“ die Softwarealgorithmen das Rauschen, https://cars45.com.gh/listing/jeep/compass aber das Bild wird nicht seifig. Es gibt sogar einen „Nacht“-Modus, wie beim „Erwachsenen“ Mate 20, Mate 20 Pro. In diesem Modus werden mehrere Fotos, die mit unterschiedlichen Belichtungen aufgenommen wurden, zusammengefügt.

Bei guter und normaler Beleuchtung ist die Qualität der Fotos einfach hervorragend: Details, Farbe, Weißabgleich, minimale Artefakte und so weiter. Abends und nachts „zerquetschen“ Softwarealgorithmen Geräusche, https://cars45.com.gh/listing/jeep/compass https://cars45.com.gh/listing/jeep/compass aber das Bild wird nicht seifig. Es gibt sogar einen „Nacht“-Modus, wie beim „Erwachsenen“ Mate 20, Mate 20 Pro. In diesem Modus werden mehrere Fotos, die mit unterschiedlichen Verschlusszeiten aufgenommen wurden, zusammengefügt.

Der Porträtmodus mit einstellbarer Blende ist ehrlich, das heißt, die zweite Kamera ist an der Unschärfe des Hintergrunds beteiligt. Die Selfie-Kamera ist gut. Mehr kann man eigentlich nicht sagen.

Das Videogerät kann auch nachts in Auflösungen bis zu FullHD 60 FPS aufnehmen.

Beispielfotos

Impressionen

Natürlich ist es nach ein paar Teststunden unmöglich, eine angemessene Rezension zu schreiben. Deshalb habe ich beschlossen, ehrlich zu handeln: einen „First Look“ für das Huawei P Smart 2019 vorzubereiten. Ich möchte Sie daran erinnern, dass es gestern angekündigt wurde und am 18. Januar in den Verkauf geht.

Die einzige erwähnenswerte Nuance ist das Plastikgehäuse. Ansonsten verfügt das Smartphone über alle notwendigen und wichtigen Eigenschaften eines modernen Telefons:

  • Schneller Prozessor
  • Tolle Kameraqualität mit Ai und Nachtmodus
  • Akku mit hoher Kapazität
  • Umfassende Auswahl an Kommunikationsoptionen
  • NFC-Chip
  • Großartiges IPS-Display mit Waterdrop-Notch zur Minimierung der Bildschirmeinfassungen.

Ich übernehme die Verantwortung und erkläre in Abwesenheit, dass dieses Modell für 14.770 Rubel ein Bestseller der Marke Huawei werden kann.