Kauf einer Samsung EVO 870 SSD für einen Kinder-Laptop

Meine Tochter hat einen sieben Jahre alten Windows-Laptop, der einst das Flaggschiff der Produktreihe war und einen entsprechenden Preis hatte. Im Gegensatz zu mir sitzt meine Tochter nicht den ganzen Tag am Rechner, dadurch zieht der Akku die Last trotzdem perfekt, die Leistung reicht fürs Auge. Einziger Schwachpunkt war die SSD, der schnell der Platz ausging und auf externe Laufwerke zurückgegriffen werden musste. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass externe Laufwerke oft zu Hause vergessen werden (oh, ich habe meine Arbeit vergessen, bringen Sie sie bitte dringend zur Schule!), Sie sind nicht Teil des Systems und Sie müssen sich immer selbst trainieren, sich an ihre zu erinnern Existenz. Im Gegensatz zu meinem MacBook Pro hatte dieser Laptop eine SSD, die über die SATA 2.5-Schnittstelle angeschlossen war, wodurch ich die SSD durch eine andere ersetzen konnte. Ich schwankte lange und überlegte, was ich tun sollte, die SSD durch eine neue ersetzen oder doch beim Computertausch aufhören. Es wurde beschlossen, die SSD zu ersetzen, aber nicht in der Größe begrenzt, um die maximale Menge an SSD zu wählen, damit genügend Platz vorhanden ist. Insgesamt haben sich über die Jahre ca. 2 TB an Daten angesammelt, die sollte die neue Platte aufnehmen können.

Es gibt viele Hersteller von SSDs auf dem Markt zur Auswahl. Aber wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht, stellt sich heraus, dass Samsung in diesem Bereich die Nummer eins ist (erwartungsgemäß, da sich das Unternehmen auf die Produktion verschiedener Speichertypen spezialisiert hat). Eine der beliebtesten Linien ist EVO, mehrere Jahre in Folge besetzte die 860 EVO-Linie in Russland und der Welt die ersten Verkaufslinien, da diese SSDs ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, aber die Hauptsache ist, dass Sie bekommen Vertrauen, dass die SSD so funktioniert, wie sie sollte. Anfang dieses Jahres wurde ein Update der Linie veröffentlicht - 870 EVO.

Ich habe überlegt, was ich wählen soll, da der Preisunterschied zwischen den Modellen spürbar ist. Ich habe mir die Optionen für 2 TB und 4 TB genau angesehen, letztere kostet 38-45.000 Rubel, während die 870 EVO für 4 TB im Firmengeschäft 50.000 Rubel kosten wird. Bei jüngeren Modellen bleibt der Unterschied etwa auf gleichem Niveau. Ich wollte nicht in mir unbekannten Läden einkaufen, hier schätzt jeder seine Risiken für sich ein. An einigen Orten mit niedrigen Kosten versuchten sie, mir QVO-Modelle unter dem Deckmantel einer EVO-Linie zu verkaufen. Die QVO-Linie ist billiger, da der Speicher eine kürzere Lebensdauer hat (60 % von EVO) und die Laufwerke selbst bei den meisten Operationen langsamer sind. Auch bei gleichem TurboWrite-Modus funktionieren diese Laufwerksserien unterschiedlich; wenn der Puffer überläuft, sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf QVO stark.

Mobile-review.com Externes Gehäuse für 2,5 Zoll SSD/HDD - Transcend StoreJet 25CK3

Externes Gehäuse für 2,5" SSD/HDD - SATA, durchdachtes Design und viele nette Kleinigkeiten

Die erste Kuriosität, die ich fand, war die Unfähigkeit von Magician, mit einer nativen SSD zu arbeiten, die über USB angeschlossen ist, nur eine SATA-Verbindung und sonst nichts. Die Software ist für Windows verfügbar, nicht für MacOS. Eine ziemlich fortgeschrittene Anwendung, aber ich konnte sie nicht für meine Bedürfnisse verwenden. Die Screenshots wurden auf einem dritten Computer aufgenommen, nur um Ihnen zu zeigen, wie diese Anwendung aussieht.

Kauf einer Samsung EVO 870 SSD für einen Kinder-Laptop

Meine Tochter hat einen sieben Jahre alten Windows-Laptop, der einst das Flaggschiff der Produktreihe war und einen entsprechenden Preis hatte. Im Gegensatz zu mir sitzt meine Tochter nicht den ganzen Tag am Rechner, dadurch zieht der Akku die Last trotzdem perfekt, die Leistung reicht fürs Auge. Einziger Schwachpunkt war die SSD, da der Platz darauf schnell zur Neige ging und ich auf externe Laufwerke zurückgreifen musste. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass externe Laufwerke oft zu Hause vergessen werden (oh, ich habe meine Arbeit vergessen, bringen Sie sie bitte dringend zur Schule!), Sie sind nicht Teil des Systems und Sie müssen sich immer selbst trainieren, sich an ihre zu erinnern Existenz. Im Gegensatz zu meinem MacBook Pro hatte dieser Laptop eine SSD, die über die SATA 2.5-Schnittstelle angeschlossen war, wodurch ich die SSD durch eine andere ersetzen konnte. Ich schwankte lange und überlegte, was ich tun sollte, die SSD durch eine neue ersetzen oder doch beim Computertausch aufhören. Es wurde beschlossen, die SSD zu ersetzen, aber nicht in der Größe begrenzt zu sein, sondern die maximale Menge an SSD zu wählen, damit genügend Platz vorhanden ist. Insgesamt haben sich über die Jahre ca. 2 TB an Daten angesammelt, die sollte die neue Platte aufnehmen können.

Es gibt viele Hersteller von SSDs auf dem Markt zur Auswahl. Aber wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht, stellt sich heraus, dass Samsung in diesem Bereich die Nummer eins ist (erwartungsgemäß, da sich das Unternehmen auf die Produktion verschiedener Speichertypen spezialisiert hat). Eine der beliebtesten Linien ist EVO, mehrere Jahre in Folge besetzte die 860 EVO-Linie in Russland und der Welt die ersten Verkaufslinien, da diese SSDs ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, aber die Hauptsache ist, dass Sie bekommen Vertrauen, dass die SSD so funktioniert, wie sie sollte. Anfang dieses Jahres wurde ein Update der Linie veröffentlicht - 870 EVO.

Ich habe überlegt, was ich wählen soll, da der Preisunterschied zwischen den Modellen spürbar ist. Ich habe mir die Optionen für 2 TB und 4 TB genau angesehen, letztere kostet 38-45.000 Rubel, während die 870 EVO für 4 TB im Firmengeschäft 50.000 Rubel kosten wird. Bei jüngeren Modellen bleibt der Unterschied etwa auf gleichem Niveau. Ich wollte nicht in mir unbekannten Läden einkaufen, hier wägt jeder sein Risiko für sich ab. An einigen Orten mit niedrigen Kosten versuchten sie, mir QVO-Modelle unter dem Deckmantel einer EVO-Linie zu verkaufen. Die QVO-Linie ist billiger, da der Speicher eine kürzere Lebensdauer hat (60 % von EVO) und die Laufwerke selbst bei den meisten Operationen langsamer sind. Auch bei gleichem TurboWrite-Modus arbeiten diese Laufwerksserien unterschiedlich; wenn der Puffer überläuft, sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf QVO stark.

Ein vernünftiger Ansatz wäre vielleicht, die QVO-Linie zu wählen, da solche Fähigkeiten für einen Kindercomputer ausreichen würden, es gab keine besonderen Anforderungen an eine SSD. Aber ich entschied, dass die Maschine lange Zeit gut funktionieren könnte, wer weiß, wie sich die Aufgaben des Kindes in ein paar Jahren ändern werden, und sparte nicht am Speicher. Eines der Motive war auch, dass meine Tochter eine Hausarbeit mit Videoschnitt gemacht hat, sie hat ein ziemlich anständiges und großes Video zusammengestellt. All dies geschah auf dem Computer, und die Speichergeschwindigkeit wurde zum Hauptlimiter.

Um nicht unter der Übertragung von Dateien zu leiden, habe ich mich entschieden, eine externe Box für die SSD zu kaufen, den Speicher des Laptops darauf zu kopieren und alle Dateien von der externen Festplatte auf die zusätzliche Partition zu verschieben. Samsung hat ein spezielles Magician-Dienstprogramm, mit dem Sie dies tun können. Ich habe eine externe Box gekauft, eine kurze Rezension darüber geschrieben.

Mobile-review.com Externes Gehäuse für 2,5 Zoll SSD/HDD - Transcend StoreJet 25CK3

Externes Gehäuse für 2,5" SSD/HDD - SATA, durchdachtes Design und viele nette Kleinigkeiten

Die erste Kuriosität, die ich fand, war die Unfähigkeit von Magician, mit einer nativen SSD zu arbeiten, die über USB angeschlossen ist, nur eine SATA-Verbindung und sonst nichts. Die Software ist für Windows verfügbar, nicht für MacOS. Eine ziemlich fortgeschrittene Anwendung, aber ich konnte sie nicht für meine Bedürfnisse verwenden. Die Screenshots wurden auf einem dritten Computer aufgenommen, nur um Ihnen zu zeigen, wie diese Anwendung aussieht.

Kauf einer Samsung EVO 870 SSD für einen Kinder-Laptop

Meine Tochter hat einen sieben Jahre alten Windows-Laptop, der einst das Flaggschiff der Produktreihe war und einen entsprechenden Preis hatte. Im Gegensatz zu mir sitzt meine Tochter nicht den ganzen Tag am Rechner, dadurch zieht der Akku die Last trotzdem perfekt, die Leistung reicht fürs Auge. Einziger Schwachpunkt war die SSD, da der Platz darauf schnell zur Neige ging und ich auf externe Laufwerke zurückgreifen musste. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass externe Laufwerke oft zu Hause vergessen werden (oh, ich habe meine Arbeit vergessen, bringen Sie sie bitte dringend zur Schule!), Sie sind nicht Teil des Systems und Sie müssen sich immer selbst trainieren, sich an ihre zu erinnern Existenz. Im Gegensatz zu meinem MacBook Pro hatte dieser Laptop eine SSD, die über die SATA 2.5-Schnittstelle angeschlossen war, wodurch ich die SSD durch eine andere ersetzen konnte. Ich schwankte lange und überlegte, was ich tun sollte, die SSD durch eine neue ersetzen oder doch beim Computertausch aufhören. Es wurde beschlossen, die SSD zu ersetzen, aber nicht in der Größe begrenzt zu sein, sondern die maximale Menge an SSD zu wählen, damit genügend Platz vorhanden ist. Insgesamt haben sich über die Jahre ca. 2 TB an Daten angesammelt, die sollte die neue Platte aufnehmen können.

Es gibt viele Hersteller von SSDs auf dem Markt zur Auswahl. Aber wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht, stellt sich heraus, dass Samsung in diesem Bereich die Nummer eins ist (erwartungsgemäß, da sich das Unternehmen auf die Produktion verschiedener Speichertypen spezialisiert hat). Eine der beliebtesten Linien ist EVO, mehrere Jahre in Folge besetzte die 860 EVO-Linie in Russland und der Welt die ersten Verkaufslinien, da diese SSDs ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, aber die Hauptsache ist, dass Sie bekommen Vertrauen, dass die SSD so funktioniert, wie sie sollte. Anfang dieses Jahres wurde ein Update der Linie veröffentlicht - 870 EVO.

Ich habe überlegt, was ich wählen soll, da der Preisunterschied zwischen den Modellen spürbar ist. Ich habe mir die Optionen für 2 TB und 4 TB genau angesehen, letztere kostet 38-45.000 Rubel, während die 870 EVO für 4 TB im Firmengeschäft 50.000 Rubel kosten wird. Bei jüngeren Modellen bleibt der Unterschied etwa auf gleichem Niveau. Ich wollte nicht in mir unbekannten Läden einkaufen, hier wägt jeder sein Risiko für sich ab. An einigen Orten mit niedrigen Kosten versuchten sie, mir QVO-Modelle unter dem Deckmantel einer EVO-Linie zu verkaufen. Die QVO-Linie ist billiger, da der Speicher eine kürzere Lebensdauer hat (60 % von EVO) und die Laufwerke selbst bei den meisten Operationen langsamer sind. Auch bei gleichem TurboWrite-Modus arbeiten diese Laufwerksserien unterschiedlich; wenn der Puffer überläuft, sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf QVO stark.

Ein vernünftiger Ansatz wäre vielleicht, die QVO-Linie zu wählen, da für einen Kindercomputer solche Fähigkeiten für die Augen ausreichen würden, es gab keine besonderen Anforderungen an SSD. Aber ich entschied, dass die Maschine lange Zeit gut funktionieren könnte, wer weiß, wie sich die Aufgaben des Kindes in ein paar Jahren ändern werden, und sparte nicht am Speicher. Eines der Motive war auch, dass meine Tochter eine Hausarbeit mit Videoschnitt gemacht hat, sie hat ein ziemlich anständiges und großes Video zusammengestellt. All dies geschah auf dem Computer, und die Speichergeschwindigkeit wurde zum Hauptlimiter.

Um nicht unter der Übertragung von Dateien zu leiden, habe ich mich entschieden, eine externe Box für die SSD zu kaufen, den Speicher des Laptops darauf zu kopieren und alle Dateien von der externen Festplatte auf die zusätzliche Partition zu verschieben. Samsung verfügt über ein spezielles Magician-Dienstprogramm, mit dem Sie dies tun können. Ich habe eine externe Box gekauft, eine kurze Rezension darüber geschrieben.

Mobile-review.com Externes Gehäuse für 2,5 Zoll SSD/HDD - Transcend StoreJet 25CK3

Externes Gehäuse für 2,5" SSD/HDD - SATA, durchdachtes Design und viele nette Kleinigkeiten

Die erste Kuriosität, die ich fand, war die Unfähigkeit von Magician, mit einer nativen SSD zu arbeiten, die über USB angeschlossen ist, nur eine SATA-Verbindung und sonst nichts. Die Software ist für Windows verfügbar, nicht für MacOS. Eine ziemlich fortgeschrittene Anwendung, aber ich konnte sie nicht für meine Bedürfnisse verwenden. Die Screenshots wurden auf einem dritten Computer aufgenommen, nur um Ihnen zu zeigen, wie diese Anwendung aussieht.

Kauf einer Samsung EVO 870 SSD für einen Kinder-Laptop

Meine Tochter hat einen 7 Jahre alten Windows-Laptop, der einst das Flaggschiff der Produktlinie war und einen entsprechenden Preis hat. Im Gegensatz zu mir sitzt meine Tochter nicht den ganzen Tag am Rechner, dadurch zieht der Akku die Last trotzdem perfekt, die Leistung reicht fürs Auge. Einziger Schwachpunkt war die SSD, da der Platz darauf schnell zur Neige ging und ich auf externe Laufwerke zurückgreifen musste. Der Nachteil dieses Ansatzes besteht darin, dass externe Laufwerke oft zu Hause vergessen werden (oh, ich habe meine Arbeit vergessen, bringen Sie sie bitte dringend zur Schule!), Sie sind nicht Teil des Systems und Sie müssen sich immer selbst trainieren, sich an ihre zu erinnern Existenz. Im Gegensatz zu meinem MacBook Pro hatte dieser Laptop eine SSD, die über die SATA 2.5-Schnittstelle angeschlossen war, wodurch ich die SSD durch eine andere ersetzen konnte. Ich schwankte lange und überlegte, was ich tun sollte, die SSD durch eine neue ersetzen oder doch beim Computertausch aufhören. Es wurde beschlossen, die SSD zu ersetzen, aber nicht in der Größe begrenzt zu sein, sondern die maximale Menge an SSD zu wählen, damit genügend Platz vorhanden ist. Insgesamt haben sich über die Jahre ca. 2 TB an Daten angesammelt, die sollte die neue Platte aufnehmen können.

Es gibt viele Hersteller von SSDs auf dem Markt zur Auswahl. Aber wenn man sich die Verkaufszahlen ansieht, stellt sich heraus, dass Samsung in diesem Bereich die Nummer eins ist (erwartungsgemäß, da sich das Unternehmen auf die Produktion verschiedener Speichertypen spezialisiert hat). Eine der beliebtesten Linien ist EVO, mehrere Jahre in Folge besetzte die 860 EVO-Linie in Russland und der Welt die ersten Verkaufslinien, da diese SSDs ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis haben, aber die Hauptsache ist, dass Sie bekommen Vertrauen, dass die SSD so funktioniert, wie sie sollte. Anfang dieses Jahres wurde ein Update der Linie veröffentlicht - 870 EVO.

Ich habe überlegt, was ich wählen soll, da der Preisunterschied zwischen den Modellen spürbar ist. Ich habe mir die Optionen für 2 TB und 4 TB genau angesehen, letztere kostet 38-45.000 Rubel, während die 870 EVO für 4 TB im Firmengeschäft 50.000 Rubel kosten wird. Bei jüngeren Modellen bleibt der Unterschied etwa auf gleichem Niveau. Ich wollte nicht in mir unbekannten Läden einkaufen, hier schätzt jeder seine Risiken für sich ein. An einigen Orten mit niedrigen Kosten versuchten sie, mir QVO-Modelle unter dem Deckmantel einer EVO-Linie zu verkaufen. Die QVO-Linie ist billiger, da der Speicher eine kürzere Lebensdauer hat (60 % von EVO) und die Laufwerke selbst bei den meisten Operationen langsamer sind. Auch bei gleichem TurboWrite-Modus funktionieren diese Laufwerksserien unterschiedlich; wenn der Puffer überläuft, sinkt die Schreibgeschwindigkeit auf QVO stark.

Ein vernünftiger Ansatz wäre vielleicht, die QVO-Linie zu wählen, da solche Fähigkeiten für einen Kindercomputer ausreichen würden, es gab keine besonderen Anforderungen an eine SSD. Aber ich entschied, dass die Maschine lange Zeit gut funktionieren könnte, wer weiß, wie sich die Aufgaben des Kindes in ein paar Jahren ändern werden, und sparte nicht am Speicher. Eines der Motive war auch, dass meine Tochter eine Hausarbeit mit Videoschnitt gemacht hat, sie hat ein ziemlich anständiges und großes Video zusammengestellt. All dies geschah auf dem Computer, und die Speichergeschwindigkeit wurde zum Hauptlimiter.

Um nicht unter der Übertragung von Dateien zu leiden, habe ich mich entschieden, eine externe Box für die SSD zu kaufen, den Speicher des Laptops darauf zu kopieren und alle Dateien von der externen Festplatte auf die zusätzliche Partition zu verschieben. Samsung hat ein spezielles Magician-Dienstprogramm, mit dem Sie dies tun können. Ich habe eine externe Box gekauft, eine kurze Rezension darüber geschrieben.

Mobile-review.com Externes Gehäuse für 2,5 Zoll SSD/HDD - Transcend StoreJet 25CK3

Externes Gehäuse für 2,5" SSD/HDD - SATA, durchdachtes Design und viele nette Kleinigkeiten

Die erste Kuriosität, die ich fand, war die Unfähigkeit von Magician, mit einer nativen SSD zu arbeiten, die über USB angeschlossen ist, nur eine SATA-Verbindung und sonst nichts. Die Software ist für Windows verfügbar, nicht für MacOS. Eine ziemlich fortgeschrittene Anwendung, aber ich konnte sie nicht für meine Bedürfnisse verwenden. Screenshots wurden auf dem dritten Computer gemacht, nur um Ihnen zu zeigen, wie diese Anwendung aussieht.

Die erste Kuriosität, die ich fand, war die Unmöglichkeit von Magician, mit einer nativen SSD zu arbeiten, die über USB angeschlossen ist, nur eine SATA-Verbindung und sonst nichts. Die Software ist für Windows verfügbar, nicht für MacOS. Eine ziemlich fortgeschrittene Anwendung, aber ich konnte sie nicht für meine Bedürfnisse verwenden. Die Screenshots wurden nur auf dem dritten Computer aufgenommen um Ihnen zu zeigen, wie diese Anwendung aussieht.