Meizu-Präsentation

Die wichtigste Neuheit der gestrigen Meizu-Präsentation war das Smartphone Meizu 16, wir haben es geschafft, es im Voraus zu sehen und einen separaten ersten Blick darauf vorzubereiten. Wie sich herausstellte, stellte das Unternehmen neben dem Meizu 16 auch zwei weitere Smartphones, einen externen Akku und ein kabelloses Headset vor.

Meizu-Präsentation

Aber bevor wir anfangen, lassen Sie uns ein wenig über die Namen und die Positionierung der beiden gezeigten Smartphones sprechen. Bei der Präsentation hieß das preiswerte Gerät Meizu V8 und das Modell des mittleren Segments hieß Meizu X, hier werden sie aber unter den Namen Meizu M8 und Meizu X8 vertrieben.

Meizu M8 ersetzt das beliebte Meizu M6s, die wichtigsten Änderungen sind die traditionelle Position des Fingerabdruckscanners auf der Rückseite, Face Unlock und Dual-Kamera.

Meizu X8 liegt zwischen der M Note-Reihe und Meizu 16. Tatsächlich ist dies ein Mittelklasse-Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch das erste Smartphone des Unternehmens mit einem Ausschnitt im Display, jedoch schloss das Unternehmen das Erscheinen solcher Bildschirme in seinen Geräten nicht aus.

Das Headset und die Powerbank sind nur Updates für aktuelle Modelle, daher hat sich ihre Positionierung nicht geändert: preiswertes, aber hochwertiges Zubehör. Lassen Sie uns nun etwas ausführlicher über Geräte sprechen.

Meizu X8

< td>Wireless
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 151,2 x 74,6 x 7,8 mm, 160 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 6,2 Zoll , 2220 x 1080 Pixel, IPS, PPI 401, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7/ b20 /b38
Dual SIM
Plattform Qualcomm Snapdragon 710 Octa-Core 64-Bit: 2 GHz Kryo 360 Gold-Kerne + 6 Kryo-Kerne 360 Silver 1,7 GHz, Adreno 616
Speicher 4+64 GB oder 6+128 GB
Wi-Fi b/g/n/ac, dual-band, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Face Unlock, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht- und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/1.9
Frontkamera 20 Megapixel, f/2.0
Akku 3210 mAh, Schnellladung mCharge
Kosten 18 und 20 Tausend Rubel in China

Beginnen wir mit der interessantesten Neuheit - Meizu X8. Wir haben die Positionierung und Eigenschaften herausgefunden, also gehen wir sofort zu interessanten Funktionen über.

Meizu-Präsentation

Erstens ist dies das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Kerbe im Display. Ich persönlich finde diesen Trend sehr frustrierend. Ich hoffte, dass Meizu diesem dummen Trend immer noch nicht folgen würde, obwohl das Management, wie ich oben schrieb, bei der Frage-und-Antwort-Sitzung nach der 16. Präsentation von Meizu das Erscheinen solcher Displays nicht ausschloss und jetzt kein halbes Jahr vergangen ist. und wir sehen die Ankündigung von Meizu X8. Bei der Präsentation sagten sie, dass das Display des X8 dem Bildschirm des iPhone XR ähnelt und die gleichen dünnen Einfassungen hat. Die Größe der Rahmen ist wirklich beeindruckend: Die seitlichen Einfassungen betragen 1,7 mm, die obere 2,84 mm und die untere 4,8 mm. Zu beachten ist hier allerdings, dass der obere Rahmen nicht entsprechend der Vertiefung des Ausschnitts berücksichtigt wurde, weshalb er so klein ausfiel.

Meizu-Präsentation

Und obwohl das X8 einen Ausschnitt für das Display hat, plant das Unternehmen glücklicherweise noch nicht, den Ministecker aufzugeben, und das ist angesichts der aktuellen Trends gut so.

Meizu-Präsentation

Der Fingerabdruckscanner wurde auf die hintere Abdeckung verlegt. Um ehrlich zu sein, tut es mir ein wenig leid, dass Meizu sich weigert, seine Platzierung zu standardisieren. War es früher bei allen Modellen unter dem Display, so haben es jetzt manche Geräte seitlich, manche dahinter, und beim Meizu 16 ist es komplett ins Display integriert. Ich denke, dass alle neuen Geräte irgendwann auf die letzte Option kommen werden.

Eine Dual-Kamera mit 12 + 5 Megapixeln wird verwendet, das zweite Modul ermöglicht eine bessere Unschärfe des Hintergrunds, aber ohne eine Kamera zur Hand ist es dumm, über die Qualität der Aufnahme zu diskutieren.

Es werden drei Speichermodifikationen zum Verkauf angeboten:

  • 4+64 GB - 1.600 Yuan (etwa 16.000 Rubel)
  • 6+64 GB - 1.800 Yuan (etwa 18.000 Rubel)
  • 6+128 GB - 2.000 Yuan (etwa 20.000 Rubel)

In China beginnt der Verkauf des Modells Anfang November, der Verkaufsstart in Russland und die Kosten sind noch unbekannt. Apropos Speicher, das Modell hat keinen Steckplatz für eine Speicherkarte, daher lohnt es sich, auch die ältere Version genauer unter die Lupe zu nehmen.

Meizu M8

Saab < / tr> < tr >
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 147,5 x 73 x 8,1 mm, Gewicht 159 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 5,7 Zoll , 1440 x 720 Pixel, IPS, PPI 282, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7 / b38
Dual SIM
Plattform MediaTek Helio P22 Octa Core 2GHz
Speicher 4+64 GB, es gibt einen Steckplatz für eine Speicherkarte
Kabellose Schnittstellen Wi-Fi b/g / n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Gesichtsentsperrung, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht- und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/1.9
Frontkamera 5 Megapixel, f/2.2
Akku 3200 mAh, Schnellladung mCharge
Preis 8 und 11 Tausend Rubel in China

Tatsächlich wurden zwei Modifikationen dieses Modells vorgestellt: V8 und V8 Pro, wir werden sie unter den Namen M8 LITE und M8 verkaufen. Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind das Vorhandensein einer Doppelkamera beim älteren und die Verwendung von Aluminium (beim M8 LITE besteht das Gehäuse aus Kunststoff).

Wie gesagt, der M8 ersetzt den beliebten M6. Äußerlich erinnert mich das Modell an Meizu 16th, das gleiche Vollbilddisplay, eine ähnliche Anordnung der Elemente, nur der Fingerabdruckscanner vom Bildschirm wurde auf die Rückseite verlegt. Schade nur, dass die Auflösung des Gerätes trotz der großen Diagonale nur 1440x720 Pixel beträgt. Bei 5,7 Zoll wird die Pixelisierung immer noch spürbar sein, aber vergessen wir nicht die Kosten dieses Smartphones.

Meizu-Präsentation

Vor einiger Zeit hat Meizu damit begonnen, viele Smartphones auf Basis von Qualcomm-Chipsätzen herauszubringen, und irgendwann ging ich sogar davon aus, dass das Unternehmen vollständig auf diese umsteigen würde, aber nein, der Hersteller verwendet weiterhin Chipsätze von Qualcomm und MediaTek ( und auch und Exynos).

Meizu-Präsentation

Trotz des günstigen Preises unterstützen Smartphones das Schnellladen, allerdings ist noch nicht bekannt, ob das entsprechende Netzteil im Kit enthalten sein wird.

Meizu-Präsentation

Bemerkenswert ist der große Arbeitsspeicher (4 + 64) beim älteren Modell, an dem fast alle Hersteller im Budgetsegment gerne sparen. Schauen wir uns aber noch einmal die Preise in China an, um ungefähr zu verstehen, wie viel die Modelle hier kosten werden.

  • Meizu M8 LITE - 800 Yuan (etwa achttausend Rubel)
  • Meizu M8 - 1.100 Yuan (etwa 11.000 Rubel)

Ich denke, dass der russische Preis etwa 3-4 Tausend höher sein wird.

Meizu EP52 LITE und Meizu Powerbank 3

Wir haben auch eine aktualisierte Version des drahtlosen EP52-Headsets und einen brandneuen externen Akku vorgestellt. Meizu merkt an, dass das Headset trotz des reduzierten Gewichts (nur 16 Gramm) bis zu 8 Stunden im Musikhörmodus arbeiten kann. Es hat IPX5 Wasser- und Spritzwasserschutz, was bedeutet, dass Sie damit im Regen laufen können, aber Sie können nicht mehr schwimmen. Und das Wichtigste (für mich): Der EP52 LITE wird mit normalen Ohrstöpseln geliefert, ohne spezielle Sporthalterungen, die Ihre Ohren ermüden.

Meizu-Präsentation

Wir haben lange auf einen neuen externen Akku von Meizu gewartet, ich mochte das Vorgängermodell wegen seines Designs und der Tatsache, dass es sich viel langsamer entlädt als seine Pendants. Von der Neuheit erwartete ich Unterstützung für alle aktuellen Schnellladestandards, einen zweiten USB-Anschluss und natürlich Typ-C-Laden. Zwei Anschlüsse sind erschienen, das Design hat sich geändert, der Akku selbst ist kompakter geworden, wird aber immer noch über microUSB aufgeladen.

Meizu-Präsentation

Schlussfolgerung

Es ist noch zu früh, um langfristige Schlussfolgerungen zu den Modellen zu ziehen. Ich schlage vor, auf die Bekanntgabe der russischen Preise und die ausführlichen Bewertungen von Roman zu warten. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Meizu X8 gefallen, aber der Erfolg des Meizu M8 wird stark von seinem Preis abhängen. Gleiches gilt für einen externen Akku, obwohl das Vorgängermodell M10 sehr beliebt war, benutze ich es selbst regelmäßig.

Meizu-Präsentation

Die wichtigste Neuheit der gestrigen Meizu-Präsentation war das Smartphone Meizu 16, wir haben es geschafft, es im Voraus zu sehen und einen separaten ersten Blick darauf vorzubereiten. Wie sich herausstellte, stellte das Unternehmen neben dem Meizu 16 auch zwei weitere Smartphones, einen externen Akku und ein kabelloses Headset vor.

Meizu-Präsentation

Aber bevor wir anfangen, lassen Sie uns ein wenig über die Namen und die Positionierung der beiden gezeigten Smartphones sprechen. Bei der Präsentation hieß das preiswerte Gerät Meizu V8 und das Modell des mittleren Segments hieß Meizu X, hier werden sie aber unter den Namen Meizu M8 und Meizu X8 vertrieben.

Meizu M8 ersetzt das beliebte Meizu M6s, die wichtigsten Änderungen sind die traditionelle Position des Fingerabdruckscanners auf der Rückseite, Face Unlock und Dual-Kamera.

Meizu X8 liegt zwischen der M Note-Reihe und Meizu 16. Tatsächlich ist dies ein Mittelklasse-Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch das erste Smartphone des Unternehmens mit einem Ausschnitt im Display, jedoch schloss das Unternehmen das Erscheinen solcher Bildschirme in seinen Geräten nicht aus.

Das Headset und die Powerbank sind einfach Updates für aktuelle Modelle, daher hat sich ihre Positionierung nicht geändert: preiswertes, aber hochwertiges Zubehör. Lassen Sie uns nun etwas ausführlicher über Geräte sprechen.

Meizu X8

< /tr> < td>3210 mAh, Schnellladung mCharge< /td> < /table>

Beginnen wir mit der interessantesten Neuheit - Meizu X8. Wir haben die Positionierung und Eigenschaften herausgefunden, also gehen wir sofort zu interessanten Funktionen über.

Meizu-Präsentation

Erstens ist dies das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Kerbe im Display. Ich persönlich finde diesen Trend sehr frustrierend. Ich hoffte, dass Meizu diesem dummen Trend immer noch nicht folgen würde, obwohl das Management, wie ich oben schrieb, bei der Frage-und-Antwort-Sitzung nach der 16. Präsentation von Meizu das Erscheinen solcher Displays nicht ausschloss und jetzt kein halbes Jahr vergangen ist. und wir sehen die Ankündigung von Meizu X8. Bei der Präsentation sagten sie, dass das Display des X8 dem Bildschirm des iPhone XR ähnelt und die gleichen dünnen Einfassungen hat. Die Größe der Rahmen ist wirklich beeindruckend: Die seitlichen Einfassungen betragen 1,7 mm, die obere 2,84 mm und die untere 4,8 mm. Zu beachten ist hier allerdings, dass der obere Rahmen nicht entsprechend der Vertiefung des Ausschnitts berücksichtigt wurde, weshalb er so klein ausfiel.

Meizu-Präsentation

Und obwohl das X8 einen Ausschnitt für das Display hat, plant das Unternehmen glücklicherweise noch nicht, den Ministecker aufzugeben, und das ist angesichts der aktuellen Trends gut so.

Meizu-Präsentation

Der Fingerabdruckscanner wurde auf die hintere Abdeckung verlegt. Um ehrlich zu sein, tut es mir ein wenig leid, dass Meizu sich weigert, seine Platzierung zu standardisieren. War es früher bei allen Modellen unter dem Display, so haben es jetzt manche Geräte seitlich, manche dahinter, und beim Meizu 16 ist es komplett ins Display integriert. Ich denke, dass alle neuen Geräte irgendwann auf die letzte Option kommen werden.

Eine Dual-Kamera mit 12 + 5 Megapixeln wird verwendet, das zweite Modul ermöglicht eine bessere Unschärfe des Hintergrunds, aber ohne eine Kamera zur Hand ist es dumm, über die Qualität der Aufnahme zu diskutieren.

Es werden drei Speichermodifikationen zum Verkauf angeboten:

  • 4+64 GB - 1.600 Yuan (etwa 16.000 Rubel)
  • 6+64 GB - 1.800 Yuan (etwa 18.000 Rubel)
  • 6+128 GB - 2.000 Yuan (etwa 20.000 Rubel)

In China beginnt der Verkauf des Modells Anfang November, der Verkaufsstart in Russland und die Kosten sind noch unbekannt. Apropos Speicher, das Modell hat keinen Steckplatz für eine Speicherkarte, daher lohnt es sich, auch die ältere Version genauer unter die Lupe zu nehmen.

Meizu M8

Saab
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 151,2 x 74,6 x 7,8 mm, 160 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 6,2 Zoll , 2220 x 1080 Pixel, IPS, PPI 401, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7/b20/b38
Dual SIM
Plattform Qualcomm Snapdragon 710 Octa Core 64-Bit: 2x Kryo 360 Gold 2GHz + 6x Kryo 360 Silver 1,7GHz, Adreno 616
Speicher 4+64GB oder 6+ 128GB
Drahtlose Schnittstellen WLAN b/g/n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Face Unlock, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/ 1,9
Frontkamera 20 Megapixel, f/2.0
Akku
Kosten 18 und 20 Tausend Rubel in China
< / tr> < tr >
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 147,5 x 73 x 8,1 mm, Gewicht 159 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 5,7 Zoll , 1440 x 720 Pixel, IPS, PPI 282, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7 / b38
Dual SIM
Plattform MediaTek Helio P22 Octa Core 2GHz
Speicher 4+64 GB, es gibt einen Steckplatz für eine Speicherkarte
Kabellose Schnittstellen Wi-Fi b/g / n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Gesichtsentsperrung, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht- und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/1.9
Frontkamera 5 Megapixel, f/2.2
Akku 3200 mAh, Schnellladung mCharge
Preis 8 und 11 Tausend Rubel in China

Tatsächlich wurden zwei Modifikationen dieses Modells vorgestellt: V8 und V8 Pro, wir werden sie unter den Namen M8 LITE und M8 verkaufen. Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind das Vorhandensein einer Doppelkamera beim älteren und die Verwendung von Aluminium (beim M8 LITE besteht das Gehäuse aus Kunststoff).

Wie gesagt, der M8 ersetzt den beliebten M6. Äußerlich erinnert mich das Modell an Meizu 16th, das gleiche Vollbilddisplay, eine ähnliche Anordnung der Elemente, nur der Fingerabdruckscanner vom Bildschirm wurde auf die Rückseite verlegt. Schade nur, dass die Auflösung des Gerätes trotz der großen Diagonale nur 1440x720 Pixel beträgt. Bei 5,7 Zoll wird die Pixelisierung immer noch spürbar sein, aber vergessen wir nicht die Kosten dieses Smartphones.

Meizu-Präsentation

Vor einiger Zeit hat Meizu damit begonnen, viele Smartphones auf Basis von Qualcomm-Chipsätzen herauszubringen, und irgendwann ging ich sogar davon aus, dass das Unternehmen vollständig auf diese umsteigen würde, aber nein, der Hersteller verwendet weiterhin Chipsätze von Qualcomm und MediaTek ( und auch und Exynos).

Meizu-Präsentation

Trotz des günstigen Preises unterstützen Smartphones das Schnellladen, allerdings ist noch nicht bekannt, ob das entsprechende Netzteil im Kit enthalten sein wird.

Meizu-Präsentation

Bemerkenswert ist der große Arbeitsspeicher (4 + 64) beim älteren Modell, an dem fast alle Hersteller im Budgetsegment gerne sparen. Schauen wir uns aber noch einmal die Preise in China an, um ungefähr zu verstehen, wie viel die Modelle hier kosten werden.

  • Meizu M8 LITE - 800 Yuan (etwa achttausend Rubel)
  • Meizu M8 - 1.100 Yuan (etwa 11.000 Rubel)

Ich denke, dass der russische Preis etwa 3-4 Tausend höher sein wird.

Meizu EP52 LITE und Meizu Powerbank 3

Wir haben auch eine aktualisierte Version des drahtlosen EP52-Headsets und einen brandneuen externen Akku vorgestellt. Meizu merkt an, dass das Headset trotz des reduzierten Gewichts (nur 16 Gramm) bis zu 8 Stunden im Musikhörmodus arbeiten kann. Es hat IPX5 Wasser- und Spritzwasserschutz, was bedeutet, dass Sie damit im Regen laufen können, aber Sie können nicht mehr schwimmen. Und das Wichtigste (für mich): Der EP52 LITE wird mit normalen Ohrstöpseln geliefert, ohne spezielle Sporthalterungen, die Ihre Ohren ermüden.

Meizu-Präsentation

Wir haben lange auf einen neuen externen Akku von Meizu gewartet, ich mochte das Vorgängermodell wegen seines Designs und der Tatsache, dass es sich viel langsamer entlädt als seine Pendants. Von der Neuheit erwartete ich Unterstützung für alle aktuellen Schnellladestandards, einen zweiten USB-Anschluss und natürlich Typ-C-Laden. Zwei Anschlüsse sind erschienen, das Design hat sich geändert, der Akku selbst ist kompakter geworden, wird aber immer noch über microUSB aufgeladen.

Meizu-Präsentation

Schlussfolgerung

Es ist noch zu früh, um langfristige Schlussfolgerungen zu den Modellen zu ziehen. Ich schlage vor, auf die Bekanntgabe der russischen Preise und die ausführlichen Bewertungen von Roman zu warten. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Meizu X8 gefallen, aber der Erfolg des Meizu M8 wird stark von seinem Preis abhängen. Gleiches gilt für einen externen Akku, obwohl das Vorgängermodell M10 sehr beliebt war, benutze ich es selbst regelmäßig.

Meizu-Präsentation

Die wichtigste Neuheit der gestrigen Meizu-Präsentation war das Smartphone Meizu 16, wir haben es geschafft, es im Voraus zu sehen und einen separaten ersten Blick darauf vorzubereiten. Wie sich herausstellte, stellte das Unternehmen neben dem Meizu 16 auch zwei weitere Smartphones, einen externen Akku und ein kabelloses Headset vor.

Meizu-Präsentation

Aber bevor wir anfangen, lassen Sie uns ein wenig über die Namen und die Positionierung der beiden gezeigten Smartphones sprechen. Bei der Präsentation hieß das preiswerte Gerät Meizu V8 und das Modell des mittleren Segments hieß Meizu X, hier werden sie aber unter den Namen Meizu M8 und Meizu X8 vertrieben.

Meizu M8 ersetzt das beliebte Meizu M6s, die wichtigsten Änderungen sind die traditionelle Position des Fingerabdruckscanners auf der Rückseite, Face Unlock und Dual-Kamera.

Meizu X8 liegt zwischen der M Note-Reihe und Meizu 16. Tatsächlich ist dies ein Mittelklasse-Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch das erste Smartphone des Unternehmens mit einem Ausschnitt im Display, jedoch schloss das Unternehmen das Erscheinen solcher Bildschirme in seinen Geräten nicht aus.

Das Headset und die Powerbank sind einfach Updates für aktuelle Modelle, daher hat sich ihre Positionierung nicht geändert: preiswertes, aber hochwertiges Zubehör. Lassen Sie uns nun etwas ausführlicher über Geräte sprechen.

Meizu X8

< /tr> < td>3210 mAh, Schnellladung mCharge< /td> < /table>

Beginnen wir mit der interessantesten Neuheit - Meizu X8. Wir haben die Positionierung und Eigenschaften herausgefunden, also gehen wir sofort zu interessanten Funktionen über.

Meizu-Präsentation

Erstens ist dies das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Kerbe im Display. Ich persönlich finde diesen Trend sehr frustrierend. Ich hoffte, dass Meizu diesem dummen Trend immer noch nicht folgen würde, obwohl das Management, wie ich oben schrieb, bei der Frage-und-Antwort-Sitzung nach der 16. Präsentation von Meizu das Erscheinen solcher Displays nicht ausschloss und jetzt kein halbes Jahr vergangen ist. und wir sehen die Ankündigung von Meizu X8. Bei der Präsentation sagten sie, dass das Display des X8 dem Bildschirm des iPhone XR ähnelt und die gleichen dünnen Einfassungen hat. Die Größe der Rahmen ist wirklich beeindruckend: Die seitlichen Einfassungen betragen 1,7 mm, die obere 2,84 mm und die untere 4,8 mm. Zu beachten ist hier allerdings, dass der obere Rahmen nicht entsprechend der Vertiefung des Ausschnitts berücksichtigt wurde, weshalb er so klein ausfiel.

Meizu-Präsentation

Und obwohl das X8 einen Ausschnitt für das Display hat, plant das Unternehmen glücklicherweise noch nicht, den Ministecker aufzugeben, und das ist angesichts der aktuellen Trends gut so.

Meizu-Präsentation

Der Fingerabdruckscanner wurde auf die hintere Abdeckung verlegt. Um ehrlich zu sein, tut es mir ein wenig leid, dass Meizu sich weigert, seine Platzierung zu standardisieren. War es früher bei allen Modellen unter dem Display, so haben es jetzt manche Geräte seitlich, manche dahinter, und beim Meizu 16 ist es komplett ins Display integriert. Ich denke, dass alle neuen Geräte irgendwann auf die letzte Option kommen werden.

Eine Dual-Kamera mit 12 + 5 Megapixeln wird verwendet, das zweite Modul ermöglicht eine bessere Unschärfe des Hintergrunds, aber ohne eine Kamera zur Hand ist es dumm, über die Qualität der Aufnahme zu diskutieren.

Es werden drei Speichermodifikationen zum Verkauf angeboten:

  • 4+64 GB - 1.600 Yuan (etwa 16.000 Rubel)
  • 6+64 GB - 1.800 Yuan (etwa 18.000 Rubel)
  • 6+128 GB - 2.000 Yuan (etwa 20.000 Rubel)

In China beginnt der Verkauf des Modells Anfang November, der Verkaufsstart in Russland und die Kosten sind noch unbekannt. Apropos Speicher, das Modell hat keinen Steckplatz für eine Speicherkarte, daher lohnt es sich, auch die ältere Version genauer unter die Lupe zu nehmen.

Meizu M8

Saab
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 151,2 x 74,6 x 7,8 mm, 160 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 6,2 Zoll , 2220 x 1080 Pixel, IPS, PPI 401, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7/b20/b38
Dual SIM
Plattform Qualcomm Snapdragon 710 Octa Core 64-Bit: 2x Kryo 360 Gold 2GHz + 6x Kryo 360 Silver 1,7GHz, Adreno 616
Speicher 4+64GB oder 6+ 128GB
Drahtlose Schnittstellen WLAN b/g/n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Face Unlock, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/ 1,9
Frontkamera 20 Megapixel, f/2.0
Akku
Kosten 18 und 20 Tausend Rubel in China
< / tr> < tr >
Spezifikationen
Abmessungen und Gewichte 147,5 x 73 x 8,1 mm, Gewicht 159 Gramm
Gehäusematerialien Aluminium
Display 5,7 Zoll , 1440 x 720 Pixel, IPS, PPI 282, Schutzglas, oleophobe Beschichtung
Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7
Netzwerk 2G: 850/900/1800/1900
3G: 850/900/1700/1900/2100
4G: b3/b7 / b38
Dual SIM
Plattform MediaTek Helio P22 Octa Core 2GHz
Speicher 4+64 GB, es gibt einen Steckplatz für eine Speicherkarte
Kabellose Schnittstellen Wi-Fi b/g / n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE
Navigation GPS, A-GPS, GLONASS
Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Gesichtsentsperrung, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht- und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse
Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f/1.9
Frontkamera 5 Megapixel, f/2.2
Akku 3200 mAh, Schnellladung mCharge
Preis 8 und 11 Tausend Rubel in China

Tatsächlich wurden zwei Modifikationen dieses Modells vorgestellt: V8 und V8 Pro, wir werden sie unter den Namen M8 LITE und M8 verkaufen. Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind das Vorhandensein einer Doppelkamera beim älteren und die Verwendung von Aluminium (beim M8 LITE besteht das Gehäuse aus Kunststoff).

Wie gesagt, der M8 ersetzt den beliebten M6. Äußerlich erinnert mich das Modell an Meizu 16th, das gleiche Vollbilddisplay, eine ähnliche Anordnung der Elemente, nur der Fingerabdruckscanner vom Bildschirm wurde auf die Rückseite verlegt. Schade nur, dass die Auflösung des Gerätes trotz der großen Diagonale nur 1440x720 Pixel beträgt. Bei 5,7 Zoll wird die Pixelisierung immer noch spürbar sein, aber vergessen wir nicht die Kosten dieses Smartphones.

Meizu-Präsentation

Vor einiger Zeit hat Meizu damit begonnen, viele Smartphones auf Basis von Qualcomm-Chipsätzen herauszubringen, und irgendwann ging ich sogar davon aus, dass das Unternehmen vollständig auf diese umsteigen würde, aber nein, der Hersteller verwendet weiterhin Chipsätze von Qualcomm und MediaTek ( und auch und Exynos).

Meizu-Präsentation

Trotz des günstigen Preises unterstützen Smartphones das Schnellladen, allerdings ist noch nicht bekannt, ob das entsprechende Netzteil im Kit enthalten sein wird.

Meizu-Präsentation

Bemerkenswert ist der große Arbeitsspeicher (4 + 64) beim älteren Modell, an dem fast alle Hersteller im Budgetsegment gerne sparen. Schauen wir uns aber noch einmal die Preise in China an, um ungefähr zu verstehen, wie viel die Modelle hier kosten werden.

  • Meizu M8 LITE - 800 Yuan (etwa achttausend Rubel)
  • Meizu M8 - 1.100 Yuan (etwa 11.000 Rubel)

Ich denke, dass der russische Preis etwa 3-4 Tausend höher sein wird.

Meizu EP52 LITE und Meizu Powerbank 3

Wir haben auch eine aktualisierte Version des drahtlosen EP52-Headsets und einen brandneuen externen Akku vorgestellt. Meizu merkt an, dass das Headset trotz des reduzierten Gewichts (nur 16 Gramm) bis zu 8 Stunden im Musikhörmodus arbeiten kann. Es hat IPX5 Wasser- und Spritzwasserschutz, was bedeutet, dass Sie damit im Regen laufen können, aber Sie können nicht mehr schwimmen. Und das Wichtigste (für mich): Der EP52 LITE wird mit normalen Ohrstöpseln geliefert, ohne spezielle Sporthalterungen, die Ihre Ohren ermüden.

Meizu-Präsentation

Wir haben lange auf einen neuen externen Akku von Meizu gewartet, ich mochte das Vorgängermodell wegen seines Designs und der Tatsache, dass es sich viel langsamer entlädt als seine Pendants. Von der Neuheit erwartete ich Unterstützung für alle aktuellen Schnellladestandards, einen zweiten USB-Anschluss und natürlich Typ-C-Laden. Zwei Anschlüsse sind erschienen, das Design hat sich geändert, der Akku selbst ist kompakter geworden, wird aber immer noch über microUSB aufgeladen.

Meizu-Präsentation

Schlussfolgerung

Es ist noch zu früh, um langfristige Schlussfolgerungen zu den Modellen zu ziehen. Ich schlage vor, auf die Bekanntgabe der russischen Preise und die ausführlichen Bewertungen von Roman zu warten. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Meizu X8 gefallen, aber der Erfolg des Meizu M8 wird stark von seinem Preis abhängen. Gleiches gilt für einen externen Akku, obwohl das Vorgängermodell M10 sehr beliebt war, benutze ich es selbst regelmäßig.

Meizu-Präsentation

Die wichtigste Neuheit der gestrigen Meizu-Präsentation war das Smartphone Meizu 16, wir haben es geschafft, es im Voraus zu sehen und einen separaten ersten Blick darauf vorzubereiten. Wie sich herausstellte, stellte das Unternehmen neben dem Meizu 16 auch zwei weitere Smartphones, einen externen Akku und ein kabelloses Headset vor.

Aber bevor wir anfangen, lassen Sie uns ein wenig über die Namen und die Positionierung der beiden gezeigten Smartphones sprechen. Bei der Präsentation hieß das preiswerte Gerät Meizu V8 und das Modell des mittleren Segments hieß Meizu X, hier werden sie aber unter den Namen Meizu M8 und Meizu X8 vertrieben.

Meizu M8 ersetzt das beliebte Meizu M6s, die wichtigsten Änderungen sind die traditionelle Position des Fingerabdruckscanners auf der Rückseite, Face Unlock und Dual-Kamera.

Meizu X8 liegt zwischen der M Note-Reihe und Meizu 16. Tatsächlich ist dies ein Mittelklasse-Gerät mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es ist auch das erste Smartphone des Unternehmens mit einem Ausschnitt im Display, jedoch schloss das Unternehmen das Erscheinen solcher Bildschirme in seinen Geräten nicht aus.

Das Headset und die Powerbank sind einfach Updates für aktuelle Modelle, daher hat sich ihre Positionierung nicht geändert: preiswertes, aber hochwertiges Zubehör. Lassen Sie uns nun etwas ausführlicher über Geräte sprechen.

Meizu X8

Spezifikationen Abmessungen und Gewicht 151,2 x 74,6 x 7,8 mm, 160 Gramm Gehäusematerialien Aluminium Display 6,2 Zoll, 2220 x 1080 Pixel, IPS, PPI 401, Schutzglas, oleophobe Beschichtung Betriebssystem Android 8.1 + Flyme 7 2G Netzwerk: 850 / 900/1800/1900 3G: 850/900/1700/1900/2100 4G: b3/b7/b20/b38 Dual-SIM Qualcomm Snapdragon 710-Plattform Octa-Core 64-Bit: Kryo 360 Gold 2 GHz + 6 Kerne Kerne Kryo 360 Silver 1.7 GHz, Adreno 616 Speicher 4+64 GB oder 6+128 GB Drahtlose Schnittstellen Wi-Fi b/g/n/ac, Dualband, Bluetooth 5.0 LE Navigation GPS, A-GPS, GLONASS Sensoren und Anschlüsse Fingerabdruckscanner, Face Unlock , Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Licht- und Näherungssensoren, 3,5-mm- und Typ-C-Anschlüsse Hauptkamera 12 + 5 Megapixel, f / 1.9 Frontkamera 20 Megapixel, f / 2.0 Akku 3210 mAh, Schnellladung mCharge Kosten 18 und 20 Tausend Rubel in China

Beginnen wir mit der interessantesten Neuheit - Meizu X8. Wir haben die Positionierung und Eigenschaften herausgefunden, also gehen wir sofort zu interessanten Funktionen über.

Erstens ist dies das erste Smartphone des Unternehmens mit einer Kerbe im Display. Ich persönlich finde diesen Trend sehr frustrierend. Ich hoffte, dass Meizu diesem dummen Trend immer noch nicht folgen würde, obwohl das Management, wie ich oben schrieb, bei der Frage-und-Antwort-Sitzung nach der 16. Präsentation von Meizu das Erscheinen solcher Displays nicht ausschloss und jetzt kein halbes Jahr vergangen ist. und wir sehen die Ankündigung von Meizu X8. Bei der Präsentation sagten sie, dass das Display des X8 dem Bildschirm des iPhone XR ähnelt und die gleichen dünnen Einfassungen hat. Die Größe der Rahmen ist wirklich beeindruckend: Die seitlichen Einfassungen betragen 1,7 mm, die obere 2,84 mm und die untere 4,8 mm. Zu beachten ist hier allerdings, dass der obere Rahmen nicht entsprechend der Vertiefung des Ausschnitts berücksichtigt wurde, weshalb er so klein ausfiel.

Und obwohl das X8 einen Ausschnitt für das Display hat, plant das Unternehmen glücklicherweise noch nicht, den Ministecker aufzugeben, und das ist angesichts der aktuellen Trends gut so.

Der Fingerabdruckscanner wurde auf die hintere Abdeckung verlegt. Um ehrlich zu sein, tut es mir ein wenig leid, dass Meizu sich weigert, seine Platzierung zu standardisieren. War es früher bei allen Modellen unter dem Display, so haben es jetzt manche Geräte seitlich, manche dahinter, und beim Meizu 16 ist es komplett ins Display integriert. Ich denke, dass alle neuen Geräte irgendwann auf die letzte Option kommen werden.

Tatsächlich wurden zwei Modifikationen dieses Modells vorgestellt: V8 und V8 Pro, wir werden sie unter den Namen M8 LITE und M8 verkaufen. Die Hauptunterschiede zwischen den Modellen sind das Vorhandensein einer Doppelkamera beim älteren und die Verwendung von Aluminium (beim M8 LITE besteht das Gehäuse aus Kunststoff).

Wie gesagt, der M8 ersetzt den beliebten M6. Äußerlich erinnert mich das Modell an Meizu 16th, das gleiche Vollbilddisplay, eine ähnliche Anordnung der Elemente, nur der Fingerabdruckscanner vom Bildschirm wurde auf die Rückseite verlegt. Schade nur, dass die Auflösung des Gerätes trotz der großen Diagonale nur 1440x720 Pixel beträgt. Bei 5,7 Zoll wird die Pixelisierung immer noch spürbar sein, aber vergessen wir nicht die Kosten dieses Smartphones.

Vor einiger Zeit hat Meizu damit begonnen, viele Smartphones auf Basis von Qualcomm-Chipsätzen herauszubringen, und irgendwann ging ich sogar davon aus, dass das Unternehmen vollständig auf diese umsteigen würde, aber nein, der Hersteller verwendet weiterhin Chipsätze von Qualcomm und MediaTek ( und auch und Exynos).

Trotz des günstigen Preises unterstützen Smartphones das Schnellladen, allerdings ist noch nicht bekannt, ob das entsprechende Netzteil im Kit enthalten sein wird.

Bemerkenswert ist der große Arbeitsspeicher (4 + 64) beim älteren Modell, an dem fast alle Hersteller im Budgetsegment gerne sparen. Schauen wir uns aber noch einmal die Preise in China an, um ungefähr zu verstehen, wie viel die Modelle hier kosten werden.

  • Meizu M8 LITE - 800 Yuan (etwa achttausend Rubel)
  • Meizu M8 - 1.100 Yuan (etwa 11.000 Rubel)

Ich denke, dass der russische Preis etwa 3-4 Tausend höher sein wird.

Meizu EP52 LITE und Meizu Powerbank 3

Wir haben auch eine aktualisierte Version des drahtlosen EP52-Headsets und einen brandneuen externen Akku vorgestellt. Meizu merkt an, dass das Headset trotz des reduzierten Gewichts (nur 16 Gramm) bis zu 8 Stunden im Musikhörmodus arbeiten kann. Es hat IPX5 Wasser- und Spritzwasserschutz, was bedeutet, dass Sie damit im Regen laufen können, aber Sie können nicht mehr schwimmen. Und das Wichtigste (für mich): Der EP52 LITE wird mit normalen Ohrstöpseln geliefert, ohne spezielle Sporthalterungen, die Ihre Ohren ermüden.

Wir haben lange auf einen neuen externen Akku von Meizu gewartet, ich mochte das Vorgängermodell wegen seines Designs und der Tatsache, dass es sich viel langsamer entlädt als seine Pendants. Von der Neuheit erwartete ich Unterstützung für alle aktuellen Schnellladestandards, einen zweiten USB-Anschluss und natürlich Typ-C-Laden. Zwei Anschlüsse sind erschienen, das Design hat sich geändert, der Akku selbst ist kompakter geworden, wird aber immer noch über microUSB aufgeladen.

Schlussfolgerung

Es ist noch zu früh, um langfristige Schlussfolgerungen zu den Modellen zu ziehen. Ich schlage vor, auf die Bekanntgabe der russischen Preise und die ausführlichen Bewertungen von Roman zu warten. Nach den ersten Eindrücken hat mir das Meizu X8 gefallen, aber der Erfolg des Meizu M8 wird stark von seinem Preis abhängen. Gleiches gilt für einen externen Akku, obwohl das Vorgängermodell M10 sehr beliebt war, benutze ich es selbst regelmäßig.