Zählmischung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich möchte Ihnen wirklich erzählen, was und wie in meinem sozialen Leben, auf Facebook und Twitter, auf LiveJournal und auf der U-Bahn passiert. Noch ein paar Worte zum neuen CoD und dem einfachsten Telefon.

Über soziale Netzwerke

Ich habe mich entschlossen, Ihnen zu berichten, was und wie ich in sozialen Netzwerken vorgehe. Das Thema ist nicht neu, ich spreche regelmäßig über Feldtests verschiedener Grids, aber hier ist die Geschichte etwas anders. Im Sommer entschied ich mich für eine Optimierung. Insbesondere musste festgelegt werden, was zu verwenden ist und was nicht. Zum Beispiel wird "VKontakte", wo ich fünf Freunde habe, eigentlich nur benötigt, um das Ansehen von Filmen zu erleichtern. Sagen Sie, wenn Sie keinen Download benötigen und abends einfach etwas ansehen möchten. Oder nehmen Sie Facebook, überwuchert mit Möglichkeiten und allerlei neuen Features. Für mich ersetzt dieses Netzwerk jetzt ICQ, in vielerlei Hinsicht Skype, obwohl letzteres in Sachen Sprachkommunikation oder Dateiübertragung einfach wunderbar ist. Also führte er in Facebook eine grandiose Säuberung durch, und von fünftausend „Freunden“ blieben hundert übrig. Nur die Menschen, die ich persönlich kenne oder die ich irgendwo kennengelernt habe, haben gemeinsame Interessen. Da ich einen sehr seltenen Vor- und Nachnamen habe, ist es nicht einfach, mich zu finden, es ist manchmal schwieriger, sich dazu zu zwingen, die Frage zu beantworten, warum Sie mich nicht als Freund hinzugefügt haben. Weil es tatsächlich keine Freundschaft gibt und ich meine Verbindungen hier irgendwie filtern und die Luft nicht verstopfen möchte. Es ist sehr ärgerlich, wenn Leute die Synchronisation mit Twitter einrichten, also ist diese Funktion auf Facebook blockiert, das heißt, ich sehe solche Nachrichten nicht. Sehr bequem. Ich kann nicht umhin anzumerken, dass das Unternehmen an der Lokalisierung arbeitet, jeder kann helfen. Das Messaging-System ist bequemer geworden. Im Allgemeinen ist Facebook gut geeignet, um mit Freunden ohne Anführungszeichen zu kommunizieren.

Es gibt auch Twitter in meinem Leben, wo ich nicht versuche, irgendwelche Filter zu machen, außer dass ich, bevor ich jemandem folge, versuche, Tweets mindestens einen Monat im Voraus zu lesen - das gibt, wenn auch eine schwache, aber Garantie dafür das Fehlen von Unsinn, Retweets, dummen Bildern oder ähnlichem. Wobei ich selbst auch ein Sünder bin und nichts Schlaues auf Twitter schreibe. Aber ich verstehe klar, dass dieses soziale Netzwerk jeden Newsfeed perfekt ersetzt, und Sie können leicht verfolgen, welche Trends jetzt sind. Es ist manchmal etwas anstrengend, in letzter Zeit gibt es zu viele Informationen über die Wahlen, aber nichts, man muss die Zähne zusammenbeißen und aushalten. Hier, denke ich, können Sie mein Twitter mitbringen - Zavackiy, verbinden Sie sich, ich verspreche kein gegenseitiges Folgen.

Ich habe Livejournal komplett aufgegeben, weil ich ständig das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit von Livejournal verloren habe - und mir nicht klar ist, wie das Management etwas ändern wird. Das heißt, es ist verständlich, es gibt Wachstum, neue Leute kommen, aber verzeihen Sie mir, manchmal kann ich normalerweise keinen Beitrag mit vielen Bildern verfassen, das Magazin lädt manchmal, manchmal lädt es nicht, ständige Geschichten über „Didos“ Anschläge. Um Gottes willen, finde es heraus. Die Stärke von LiveJournal sind meiner Meinung nach die Communities und einzelne interessante Blogger kann man an den Fingern abzählen. Darüber hinaus geben diejenigen, die darüber nachdenken, zu einem separaten, eigenen Blog zu wechseln, diese Ideen einfach auf - ich habe kürzlich mit einer solchen Person gesprochen. Er schrieb interessanterweise, dann wurde das Magazin wegen ständiger technischer Probleme aufgegeben. Als ich die Frage stellte, sagen sie, warum machst du dir nicht einfach einen separaten Blog, war die Antwort einfach - Faulheit, es gibt keine Zeit, lass alles vorerst im LiveJournal bleiben, aber wir werden sehen.Ich habe das Problem radikal für mich selbst gelöst, die Website Itsmyday.ru wurde erstellt, ich werde es nicht als Blog bezeichnen, da mehrere Autoren an verschiedenen Themen arbeiten, und für mich ist dies ein echtes Ventil. Wie immer (in meinem Fall) bringt nicht nur Befriedigung durch Kreativität, sondern es gibt auch bestimmte Aufgaben, die mit Geld zu tun haben. Ich erinnere mich gut, was mir beigebracht wurde, und ich erinnere mich an meine Lehrer. Journalismus ist keine Literatur, es ist eine ziemlich mechanische Arbeit für ein ziemlich bestimmtes Geld, und ihre Anzahl hängt ausschließlich von Ihrem Publikum ab, das Publikum hängt von Ihrer Erfahrung, Ihrem Talent und Ihrer täglichen Arbeit ab. Alles ist einfach - alles ist kompliziert. Ich werde regelmäßig gefragt, aber was ist mit Mobile-Review? Möchtest du kündigen? Auf keinen Fall. Das Thema Gadgets wird für mich persönlich von Jahr zu Jahr interessanter, und es macht immer noch neugierig, mit allerlei Elektro-Dingen herumzuspielen. Aber es ist normal, dass sich ein Journalist entwickelt, und wenn es keine Entwicklung gibt, dann gibt es einen Blow-off, es ist, als würde man sein ganzes Leben lang dieselbe Strecke fahren. Es sollte viele Wege geben, und man sollte sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen. Das ist eine Prüfung, wenn man so will, eine Herausforderung, und sie wirkt sich noch positiver auf die Hauptarbeit aus, als ich mir vorstellen kann. Es ist sehr interessant, sich auf einer Seite mit Dingen unserer Zeit zu beschäftigen, denn jetzt wird mehr denn je die Durchdringung verschiedener Trends, verschiedener Branchen sichtbar – ja, da muss man nicht weit gehen, hat vor zehn Jahren die Mehrheit wahrgenommen ein Handy als die größte Errungenschaft der damaligen modernen Elektronik.Und jetzt ist es ein gewöhnliches, langweiliges Element Ihres alltäglichen Stilllebens.

Und hier übrigens noch etwas, es wäre einfach, einen Repost von Notizen zu der erwähnten Ressource in LiveJournal einzurichten, aber ich denke nicht, dass das richtig ist. Es tut verschiedenen Zielgruppen weh, und warum sollte ich den Jungs von Livejournal solche Geschenke machen - natürlich steht es mir nicht zu, das mit meinen miserablen Versuchen zu sagen, aber LiveJournal lebt und lebt nur auf Kosten der Nutzer dieses Dienstes. Und sie stellen den Benutzern mutig ein großes, großes Gerät zur Verfügung, und diese Situation dauert seit mehr als einem Jahr an. Bitte, aber ohne mich. Es wird nicht weniger.

Ein weiteres soziales Netzwerk ist das Playstation Network, etwas mehr als hundert Freunde, viele Beiträge wie Fucker camprr! oder Russisch beatchhh (wörtlich). Nun ja, ich spiele alle möglichen Shooter gut und „campe“ übrigens nicht – das ist es, was ferne ausländische Spieler wütend macht. Ich habe übrigens Fotos von Nachrichten auf Facebook gepostet. Die größte Herausforderung besteht darin, eine Gruppe von Leuten mit Headsets dazu zu bringen, BF3 zu spielen. Theoretisch müsste dies alles nur über PSN erfolgen, aber es ist einfacher, ein normales Telefon anzurufen, als Nachrichten auf einer virtuellen Tastatur einzugeben. Fügen Sie hinzu, Zavackiy, alles ist noch da, ich werde nicht zur Xbox gehen, obwohl es hier bereits einen Bürger gibt, der dieses Präfix für das neue Jahr geben wird, um ihn in seine Sekte zu locken.

Das beste soziale Netzwerk ist Instagram. Dieses Programm ist nur für das iPhone verfügbar, sie versprechen es für Android, aber wann es sein wird, ist nicht klar. Theoretisch ist dies also nur ein Dienstprogramm zum Verarbeiten von Fotos. Solange du niemandem folgst, wie auf Twitter. Sobald Sie anfangen zu folgen, beginnt das Interessante sofort. In meinem Feed gibt es Fotos von Menschen aus vielen Ländern und was sie einfach nicht posten, von Landschaften bis zu ihrem täglichen Essen. Es gibt einen Typen mit absolut genialem Blick auf die Straßen (Spitzname im System hussein_alramdan), der in Al Jubail lebt. Es gibt eine Rosekawoon, ein sehr süßes Mädchen, hauptsächlich Fotos von sich selbst, aber es gibt dort viele interessante Dinge, öffnen Sie einfach die Registerkarte "Beliebt" im Programm auf dem iPhone. Mein Spitzname dort ist auch Zavackiy, ich poste hauptsächlich Fotos von Ausrüstung. Auch hier gibt es Ärger. Manche Leute drehen zum Beispiel nicht selbst etwas, sondern fangen an, einige Witze auf Instagram von „Chips“, anderem Müll, zu posten. Ich verstehe immer noch nicht, na gut, Mädchen machen Fotos von sich, aber wann fangen Jungs damit an? Etwas in meiner Seele dreht sich um, und überhaupt nicht vor Freude. Den Jungs, die ihre Selbstporträts machen, widme ich dieses Bild.

Und natürlich hat Instagram bereits seine eigenen Trends und einige lustige Momente. Alle Neuankömmlinge beginnen zunächst mit dem Abnehmen. Dann beginnen sie, Momente im Büro oder auf dem Weg von zu Hause ins Büro zu fotografieren. Definitiv - ein Set deiner Sachen. Eigentlich ist bei mir alles so, Sachen, Essen, Mädels, Sachen, Mädelsessen. Keine Spiritualität. Und manchmal Landschaften, wenn die Dinge müde sind, die Mädchen vorbei sind, hast du keine Lust zu essen.

Wir haben YouTube neu gestaltet, es ist eine komfortable Umgebung für mich, um Videos zu posten und seltsamerweise Musik zu finden. Schade, dass sie keinen Endlos-Wiedergabeknopf gemacht haben, Sie müssen ihn manuell neu starten. Das Design gefällt mir jetzt besser, zuerst haben sie Google Docs geändert, jetzt YouTube, alles ist an seinem Platz, gesunder Minimalismus, subjektiv geht es schneller. Im Moment erscheinen alle Videos für Mobile-review.com auf dem gleichnamigen Kanal (mobilereviewcom) von allen Redakteuren der Ressource, sodass es keinen Bocksprung gibt. Trotzdem verlasse ich meinen Kanal (Zavackiy) nicht, ich möchte wirklich mehr Material posten, als ich jetzt tue und in Zukunft tun werde (Gott, gib mir Kraft). Auf YouTube ist immer noch alles beim Alten, in den Kommentaren schreien Herren aus den USA, dass es notwendig sei, Videos über amerikanische Produkte auf Englisch zu drehen, Scharmützel beginnen schnell, wenn „unsere“ solche Herren bitten, zu gehen, und so weiter. Das YouTube-Phänomen, wenn unter einem banalen Video über den Spieler in den Kommentaren per Korrespondenz zu boxen beginnt, sich gegenseitig mit Schlamm zu begießen und zu trollen.Daran habe ich mich längst gewöhnt, und es wird nicht funktionieren, die Situation zu ändern. In Bezug auf den Kanal des Benutzers Zavackiy sage ich Folgendes: Mehr als vier Millionen Aufrufe, mehr als zweitausend Abonnenten, Sie werden es leid, sich mit eingehenden Nachrichten zu befassen, ein typischer Kommentar sieht so aus: „Zeigen Sie einfach die mp4 und halten Sie die Klappe hoch". In vier Jahren Arbeit gab es bei YouTube nur eine urheberrechtliche Demontage, jemand hat mir das Video geklaut, gepostet und die Verletzung meinerseits beanstandet. Der Fall endete mit der Löschung des Kanals des Beschwerdeführers. Ich möchte auch zu YouTube sagen, dass das Innenministerium sehr wütend über diese Videos ist, wenn Beamte die Wahrheit sagen – sie sind wütend, weil ein solches Video extrem schwer zu entfernen ist. Auf YouTube schreiben? Nun, es ist wie das Dorf eines Großvaters. Fragen Sie einen Beamten? Sein Ablehnungsrecht. Außerdem bittet ein Beamter, der sich an den Präsidenten oder Vorgesetzten wendet, häufig einen seiner Freunde, das Video selbst zu posten, das heißt, er ist nicht der Eigentümer des Kanals. Und solche Videos divergieren schnell über das Netzwerk, und was im Netzwerk erscheint, kann nicht vollständig gelöscht werden. Im Ernst, für die Strukturen, die für die Personalarbeit zuständig sind, ist das Internet gerade wegen der Unmöglichkeit der Zensur ein ernstes Problem.

Das ist alles, was ich Ihnen über soziale Netzwerke sagen wollte, der Bericht ist vorbei. Verwenden Sie es mit Bedacht, laufen Sie weg von politischer Hysterie, Wut und Schmutz. Tatsächlich brauchen soziale Netzwerke ihren eigenen, bequemen und bequemen Weg - genau wie das Internet im Allgemeinen. Es gibt Sites, die wie ein gemütliches Zuhause aussehen, es gibt Sites, die wie eine Mülltonne aussehen, und das gilt auch für Netzwerke. Sie haben die Wahl.

Über CoD:MW3

Es ist zu einer Tradition geworden, dass ich ab und zu über CoD schreibe, aber jetzt bin ich traurig. Eine sehr schnelle Single, wo man von Anfang bis Ende mit offenem Mund dasitzt, während Nudeln aus den Ohren hängen, all die typischen Tricks, wie gerade eben wir in der AC-130 waren und fröhlich Infanterie und Ausrüstung geschossen haben, aber schon unten, im Rauch, Blut und Dreck. Die dramatische Intensität ist vorhanden, obwohl MW2 härter war - der Ghost wurde verbrannt, er wird nicht aus der Asche auferstehen, Amen. Und der Held war derselbe, ich denke, dass Infinity Ward plant, ein Spiel über die Abenteuer eines tapferen Soldaten mit einem Schädel auf einer Sturmhaube zu machen, es ist eine Sünde, es nicht zu tun. Obwohl, noch einmal, wer bin ich, um Ratschläge zu geben.

Aber lasst uns über die Hauptsache sprechen, den Multiplayer. Wir haben hier nicht viel Spaß. Wenn sich die Macher von BF3 noch hingesetzt haben, um ihre Rüben zu kratzen und etwas ganz Besonderes zu tun, aus einem Hubschrauber auf das Schlachtfeld zu fahren, Kugeln zu pfeifen und so weiter, dann wartet in MW3 der Spieler auf eine Reihe angeschlagener Klischees, wie z altbewährtes Gericht, diesmal aber mit Möhren. Die Karotte hier ist seltsam, es ist klar, dass sie hauptsächlich versucht haben, nicht Hardcore-Spieler, Veteranen, sondern Noobs zufrieden zu stellen. Zum Beispiel, Angriff oder was auch immer, Sets erschienen. Eine Mordserie kann in verschiedene Aktionen umgewandelt werden, Killstreaks waren es früher. Für drei tötet eine Drohne und so weiter. Ja, nur jetzt gibt es drei Arten von Killstreaks. Ein Angriffspaket, bei dem der Tötungszähler beim Tod zurückgesetzt wird und Sie eine Scout-Drohne, einen schweren Hubschrauber und mehr herbeirufen können. Bei der Auswahl eines Support-Sets werden die Punkte nicht zurückgesetzt - das heißt, wenn Sie mehr oder weniger normal spielen, gehen Sie bis zum Ende. Und am Ende finden Sie einen "Juggernaut", eine schwere Sturmpanzerung, einen Schild, eine Pistole und eine Rauchgranate. Ein Kämpfer in einer solchen Kleidung ist auf der Karte sichtbar, es ist schwierig, ihn zu töten, ohne seine Schwachstellen zu kennen. Wenn also ein Moloch auf der Karte erscheint, beginnt ein Kampf, alle Kämpfer des feindlichen Teams bemühen sich, die Bedrohung zu ertragen, und die Bedrohung, insbesondere wenn Erfahrung vorhanden ist, sitzt und schießt in der Ecke. Entweder trifft man mit einem Schild diejenigen, die sich nähern, oder versteckt sich im Rauch, und wir dürfen den Abpraller nicht vergessen. Ein fröhliches Bild, wenn der Feind schießt, sieht, dass dies keine Wirkung hat, beginnt wegzulaufen. Noch mehr Spaß, wenn zwei "Moloche" aus dem gleichen Team sind, dann bricht die Hölle los.

Andere Belohnungen sind weniger interessant, da ist die Fähigkeit, einen Turm mit einem Maschinengewehr zu steuern, was überhaupt nicht effektiv ist, ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug, das Feinde markiert, ein leichter Unterstützungshubschrauber, der dem Jäger folgt, eine wertvolle Fracht - Osprey, lässt Kisten fallen und hängt sich über sie, schießt auf Feinde . Wachen. Hunde können nicht freigelassen werden, und im Allgemeinen, als ob es keine Black Ops gäbe, ändert sich der Anzug nicht, wenn Vergünstigungen verwendet werden, um die Erkennung zu erschweren, Flugabwehrgeschütze sind viel weniger effektiv. Der Waffensatz ist Standard, während die beim Erreichen der höchsten Ränge erhaltenen Proben schlechter sein können als zu Beginn. Wie immer in CoD müssen Sie nur die richtigen Tools und Vorteile auswählen. Nicht fehlen darf zum Beispiel die Fähigkeit zum „Commando“, die Fähigkeit, zwei Hauptwaffen zu tragen. Interessanterweise können Sie in diesem Fall beide an einem Granatwerfer unter dem Lauf aufhängen - ist das nicht eine Freude für Anfänger? Generell hat man in MW3 versucht, den Spielern das Leben so einfach wie möglich zu machen, je öfter man diese oder jene Waffe benutzt, desto mehr Zubehör und Features bekommt man. Die Möglichkeit, zwei Zubehörteile zu verwenden, gehört nicht mehr zu den Vorteilen, sondern nur noch zu den zusätzlichen Funktionen, zusammen mit der Fokussierung, dem verbesserten Durchdringen von Kugeln durch Hindernisse und so weiter. Von den neuen gibt es kombinierte Visiere, Kollimator und ACOG, Sie können schnell wechseln, es macht keinen besonderen Sinn, sie zu verwenden. Generell gilt: Je mehr ich CoD spiele, desto mehr verstehe ich, dass außer einem schnellen Reload, „Marathon“ und sogar ein paar Perks eigentlich nichts nötig ist. Übrigens, mit einem der Killstreaks-Kits können Sie zusätzliche Perks aktivieren, wenn Sie Gegner töten.

Ich spiele MW3 auf PS3, ich habe verschiedene zusätzliche Koop-Modi nicht ausprobiert, aber was ich ausprobiert habe, ist Survival. Es stellte sich so etwas wie Crimsonland im CoD-Universum heraus, Soldaten, Hunde, Moloche, man muss zwischen den Kisten herumlaufen und Munition, Sprengstoff, Perks, Killstreaks kaufen – das ist interessant. Für diejenigen, die gerade eine PS3 gekauft haben und den Joystick beherrschen, ist es durchaus möglich, zu üben.

Im Allgemeinen bin ich mit dem Kauf zufrieden, aber ich komme einfach nicht umhin anzumerken, dass sich die neue BF-Serie in diesem Jahr als viel besser als CoD erwiesen hat. Für einige Zeit. Und wenn Sie auf der Karte herumlaufen, fehlt es MW3 an Zerstörung, an Fahrzeugen, an einem Trupp und so weiter und so weiter. Es entpuppte sich als Spiel für Egoisten, mit einigen Änderungen im Gegensatz zu MW2, aber im Großen und Ganzen ein bekanntes Gericht. Es ist seltsam, aber nach einer Woche voller Spiele möchte ich nicht weitermachen, denn was kommt als nächstes? Na ja, zumindest haben sie "Hardcore" verlassen, es ist interessanter dort zu spielen, aber andererseits.

Über Johns Telefon

Letztes Jahr habe ich eine kurze Rezension über Johns Telefon geschrieben, Johns Telefon, das einfachste der Welt. Tasten, Display, Papiernotizbuch auf der Rückseite, Stift statt Stylus. Hier habe ich zufällig die goldene Version dieses Geräts kennengelernt, natürlich sprechen wir über Farbe und nicht über Material. Also habe ich beschlossen, Ihnen dieses Spielzeug ein wenig zu zeigen, für mich ist dies das zweite Gerät, das lange funktioniert und immer Fragen aufwirft - und es ist gut, darüber zu sprechen, ein Lautsprecher, ein gutes Mikrofon. Bald sollte es eine Version von Johns Telefon geben, die SMS empfangen kann, während dies nicht möglich ist. Es stellt sich heraus, dass im Kit ein Netzwerkadapter, ein Aufkleber und ein gutes kabelgebundenes Headset enthalten sind. Ich habe das alles nicht gesehen, letztes Jahr habe ich das Gerät eines Freundes ohne Kit getestet. Seitdem passiert die Liebe, und sie hat es geschafft, mehrere ihrer Freunde zu infizieren. Obwohl ich nicht glaube, dass viele Leute das Gerät mögen werden, weil es keine Dual-Core-Prozessoren, Fünf-Zoll-Displays und andere Dinge gibt.

Zählmischung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich möchte Ihnen wirklich erzählen, was und wie in meinem sozialen Leben, auf Facebook und Twitter, auf LiveJournal und auf der U-Bahn passiert. Noch ein paar Worte zum neuen CoD und dem einfachsten Telefon.

Über soziale Netzwerke

Ich habe mich entschlossen, Ihnen zu berichten, was und wie ich in sozialen Netzwerken vorgehe. Das Thema ist nicht neu, ich spreche regelmäßig über Feldtests verschiedener Grids, aber hier ist die Geschichte etwas anders. Im Sommer entschied ich mich für eine Optimierung. Insbesondere musste festgelegt werden, was zu verwenden ist und was nicht. Zum Beispiel wird "VKontakte", wo ich fünf Freunde habe, eigentlich nur benötigt, um das Ansehen von Filmen zu erleichtern. Sagen Sie, wenn Sie keinen Download benötigen und abends einfach etwas ansehen möchten. Oder nehmen Sie Facebook, überwuchert mit Möglichkeiten und allerlei neuen Features. Für mich ersetzt dieses Netzwerk jetzt ICQ, in vielerlei Hinsicht Skype, obwohl letzteres in Sachen Sprachkommunikation oder Dateiübertragung einfach wunderbar ist. Also führte er in Facebook eine grandiose Säuberung durch, und von fünftausend „Freunden“ blieben hundert übrig. Nur die Menschen, die ich persönlich kenne oder die ich irgendwo kennengelernt habe, haben gemeinsame Interessen. Da ich einen sehr seltenen Vor- und Nachnamen habe, ist es nicht einfach, mich zu finden, es ist manchmal schwieriger, sich dazu zu zwingen, die Frage zu beantworten, warum Sie mich nicht als Freund hinzugefügt haben. Weil es tatsächlich keine Freundschaft gibt und ich meine Verbindungen hier irgendwie filtern und die Luft nicht verstopfen möchte. Es ist sehr ärgerlich, wenn Leute die Synchronisation mit Twitter einrichten, also ist diese Funktion auf Facebook blockiert, das heißt, ich sehe solche Nachrichten nicht. Sehr bequem. Ich kann nicht umhin anzumerken, dass das Unternehmen an der Lokalisierung arbeitet, jeder kann helfen. Das Messaging-System ist komfortabler geworden. Im Allgemeinen ist Facebook gut geeignet, um mit Freunden ohne Anführungszeichen zu kommunizieren.

Es gibt auch Twitter in meinem Leben, wo ich nicht versuche, irgendwelche Filter zu machen, außer dass ich, bevor ich jemandem folge, versuche, Tweets mindestens einen Monat im Voraus zu lesen - das gibt, wenn auch eine schwache, aber Garantie dafür das Fehlen von Unsinn, Retweets, dummen Bildern oder ähnlichem. Wobei ich selbst auch ein Sünder bin und nichts Schlaues auf Twitter schreibe. Aber ich verstehe klar, dass dieses soziale Netzwerk jeden Newsfeed perfekt ersetzt, und Sie können leicht verfolgen, welche Trends jetzt sind. Es ist manchmal etwas anstrengend, in letzter Zeit gibt es zu viele Informationen über die Wahlen, aber nichts, man muss die Zähne zusammenbeißen und aushalten. Hier, denke ich, können Sie mein Twitter mitbringen - Zavackiy, verbinden Sie sich, ich verspreche kein gegenseitiges Folgen.

Ich habe Livejournal komplett aufgegeben, weil ich ständig den Glauben an die Kraft von Livejournal verloren habe - und mir nicht klar ist, wie die Führung etwas ändern wird. Das heißt, es ist verständlich, es gibt Wachstum, neue Leute kommen, aber verzeihen Sie mir, manchmal kann ich normalerweise keinen Beitrag mit vielen Bildern verfassen, das Magazin lädt manchmal, manchmal lädt es nicht, ständige Geschichten über „Didos“ Anschläge. Um Gottes willen, finde es heraus. Die Stärke von LiveJournal sind meiner Meinung nach die Communities und einzelne interessante Blogger kann man an den Fingern abzählen. Darüber hinaus geben diejenigen, die darüber nachdenken, zu einem separaten, eigenen Blog zu wechseln, diese Ideen einfach auf - ich habe kürzlich mit einer solchen Person gesprochen. Er schrieb interessanterweise, dann wurde das Magazin wegen ständiger technischer Probleme aufgegeben. Als ich die Frage stellte, sagen sie, warum machst du dir nicht einfach einen separaten Blog, war die Antwort einfach - Faulheit, es gibt keine Zeit, lass alles vorerst im LiveJournal bleiben, aber wir werden sehen.Ich habe das Problem radikal für mich selbst gelöst, die Website Itsmyday.ru wurde erstellt, ich werde es nicht als Blog bezeichnen, da mehrere Autoren an verschiedenen Themen arbeiten, und für mich ist dies ein echtes Ventil. Wie immer (in meinem Fall) bringt nicht nur Befriedigung durch Kreativität, sondern es gibt auch bestimmte Aufgaben, die mit Geld zu tun haben. Ich erinnere mich gut, was mir beigebracht wurde, und ich erinnere mich an meine Lehrer. Journalismus ist keine Literatur, es ist eine ziemlich mechanische Arbeit für ein ziemlich bestimmtes Geld, und ihre Anzahl hängt ausschließlich von Ihrem Publikum ab, das Publikum hängt von Ihrer Erfahrung, Ihrem Talent und Ihrer täglichen Arbeit ab. Alles ist einfach - alles ist kompliziert. Ich werde regelmäßig gefragt, aber was ist mit Mobile-Review? Möchtest du kündigen? Auf keinen Fall. Das Thema Gadgets wird für mich persönlich von Jahr zu Jahr interessanter, und es macht immer noch neugierig, mit allerlei Elektro-Dingen herumzuspielen. Aber es ist normal, dass sich ein Journalist entwickelt, und wenn es keine Entwicklung gibt, dann gibt es einen Blow-off, es ist, als würde man sein ganzes Leben lang dieselbe Strecke fahren. Es sollte viele Wege geben, und man sollte sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen. Das ist eine Prüfung, wenn man so will, eine Herausforderung, und sie wirkt sich noch positiver auf die Hauptarbeit aus, als ich mir vorstellen kann. Es ist sehr interessant, sich auf einer Seite mit Dingen unserer Zeit zu beschäftigen, denn jetzt wird mehr denn je die Durchdringung verschiedener Trends, verschiedener Branchen sichtbar – ja, da muss man nicht weit gehen, hat vor zehn Jahren die Mehrheit wahrgenommen ein Handy als die größte Errungenschaft der damaligen modernen Elektronik.Und jetzt ist es ein gewöhnliches, langweiliges Element Ihres alltäglichen Stilllebens.

Und hier übrigens noch etwas, es wäre einfach, einen Repost von Notizen zu der erwähnten Ressource in LiveJournal einzurichten, aber ich denke nicht, dass das richtig ist. Es tut verschiedenen Zielgruppen weh, und warum sollte ich den Jungs von Livejournal solche Geschenke machen - natürlich steht es mir nicht zu, das mit meinen miserablen Versuchen zu sagen, aber Livejournal lebt und lebt nur auf Kosten der Nutzer dieses Dienstes. Und sie stellen den Benutzern mutig ein großes, großes Gerät zur Verfügung, und diese Situation dauert seit mehr als einem Jahr an. Bitte, aber ohne mich. Es wird nicht weniger.

Ein weiteres soziales Netzwerk ist das Playstation Network, etwas mehr als hundert Freunde, viele Beiträge wie Fucker camprr! oder Russisch beatchhh (wörtlich). Nun ja, ich spiele alle möglichen Shooter gut und „campe“ übrigens nicht – das ist es, was ferne ausländische Spieler wütend macht. Ich habe übrigens Fotos von Nachrichten auf Facebook gepostet. Die größte Herausforderung besteht darin, eine Gruppe von Leuten mit Headsets dazu zu bringen, BF3 zu spielen. Theoretisch müsste dies alles nur über PSN erfolgen, aber es ist einfacher, ein normales Telefon anzurufen, als Nachrichten auf einer virtuellen Tastatur einzugeben. Fügen Sie hinzu, Zavackiy, alles ist noch da, ich werde nicht zur Xbox gehen, obwohl es hier bereits einen Bürger gibt, der dieses Präfix für das neue Jahr geben wird, um ihn in seine Sekte zu locken.

Das beste soziale Netzwerk ist Instagram. Dieses Programm ist nur für das iPhone verfügbar, sie versprechen es für Android, aber wann es sein wird, ist nicht klar. Theoretisch ist dies also nur ein Dienstprogramm zum Verarbeiten von Fotos. Solange du niemandem folgst, wie auf Twitter. Sobald Sie anfangen zu folgen, beginnt das Interessante sofort. In meinem Feed gibt es Fotos von Menschen aus vielen Ländern und was sie einfach nicht posten, von Landschaften bis zu ihrem täglichen Essen. Es gibt einen Typen mit absolut genialem Blick auf die Straßen (Spitzname im System hussein_alramdan), der in Al Jubail lebt. Es gibt eine Rosekawoon, ein sehr süßes Mädchen, hauptsächlich Fotos von sich selbst, aber es gibt dort viele interessante Dinge, öffnen Sie einfach die Registerkarte "Beliebt" im Programm auf dem iPhone. Mein Spitzname dort ist auch Zavackiy, ich poste hauptsächlich Fotos von Ausrüstung. Auch hier gibt es Ärger. Manche Leute drehen zum Beispiel nicht selbst etwas, sondern fangen an, einige Witze auf Instagram von „Chips“, anderem Müll, zu posten. Ich verstehe immer noch nicht, na gut, Mädchen machen Fotos von sich, aber wann fangen Jungs damit an? Etwas in meiner Seele dreht sich um, und überhaupt nicht vor Freude. Den Jungs, die ihre Selbstporträts machen, widme ich dieses Bild.

Und natürlich hat Instagram bereits seine eigenen Trends und einige lustige Momente. Alle Neuankömmlinge beginnen zunächst mit dem Abnehmen. Dann beginnen sie, Momente im Büro oder auf dem Weg von zu Hause ins Büro zu fotografieren. Definitiv - ein Set deiner Sachen. Eigentlich ist bei mir alles so, Sachen, Essen, Mädels, Sachen, Mädelsessen. Keine Spiritualität. Und manchmal Landschaften, wenn die Dinge müde sind, die Mädchen vorbei sind, hast du keine Lust zu essen.

Wir haben YouTube neu gestaltet, es ist eine komfortable Umgebung für mich, um Videos zu posten und seltsamerweise Musik zu finden. Schade, dass sie keinen Endlos-Wiedergabeknopf gemacht haben, Sie müssen ihn manuell neu starten. Das Design gefällt mir jetzt besser, zuerst haben sie Google Docs geändert, jetzt YouTube, alles ist an seinem Platz, gesunder Minimalismus, subjektiv geht es schneller. Im Moment erscheinen alle Videos für Mobile-review.com auf dem gleichnamigen Kanal (mobilereviewcom) von allen Redakteuren der Ressource, sodass es keinen Bocksprung gibt. Trotzdem verlasse ich meinen Kanal (Zavackiy) nicht, ich möchte wirklich mehr Material posten, als ich jetzt tue und in Zukunft tun werde (Gott, gib mir Kraft). Auf YouTube ist immer noch alles beim Alten, in den Kommentaren schreien Herren aus den USA, dass es notwendig sei, Videos über amerikanische Produkte auf Englisch zu drehen, Scharmützel beginnen schnell, wenn „unsere“ solche Herren bitten, zu gehen, und so weiter. Das YouTube-Phänomen, wenn unter einem banalen Video über den Spieler in den Kommentaren per Korrespondenz zu boxen beginnt, sich gegenseitig mit Schlamm zu begießen und zu trollen.Ich habe mich lange daran gewöhnt, und es wird nicht möglich sein, die Situation zu ändern. In Bezug auf den Kanal des Benutzers Zavackiy sage ich Folgendes: Mehr als vier Millionen Aufrufe, mehr als zweitausend Abonnenten, Sie werden es leid, sich mit eingehenden Nachrichten zu befassen, ein typischer Kommentar sieht so aus: „Zeigen Sie einfach die mp4 und halten Sie die Klappe hoch". In vier Jahren Arbeit gab es bei YouTube nur eine urheberrechtliche Demontage, jemand hat mir das Video geklaut, gepostet und die Verletzung meinerseits beanstandet. Der Fall endete mit der Löschung des Kanals des Beschwerdeführers. Ich möchte auch zu YouTube sagen, dass das Innenministerium sehr wütend über diese Videos ist, wenn Beamte die Wahrheit sagen – sie sind wütend, weil ein solches Video extrem schwer zu entfernen ist. Auf YouTube schreiben? Nun, es ist wie das Dorf eines Großvaters. Fragen Sie einen Beamten? Sein Ablehnungsrecht. Außerdem bittet ein Beamter, der sich an den Präsidenten oder Vorgesetzten wendet, häufig einen seiner Freunde, das Video selbst zu posten, das heißt, er ist nicht der Eigentümer des Kanals. Außerdem gehen solche Videos schnell über das Netzwerk und was im Netzwerk erscheint, kann nicht vollständig gelöscht werden. Im Ernst, für die Strukturen, die für die Personalarbeit zuständig sind, ist das Internet gerade wegen der Unmöglichkeit der Zensur ein ernstes Problem.

Das ist alles, was ich Ihnen über soziale Netzwerke sagen wollte, der Bericht ist vorbei. Verwenden Sie es mit Bedacht, laufen Sie weg von politischer Hysterie, Wut und Schmutz. Tatsächlich brauchen soziale Netzwerke ihren eigenen, bequemen und bequemen Weg - genau wie das Internet im Allgemeinen. Es gibt Sites, die wie ein gemütliches Zuhause aussehen, es gibt Sites, die wie eine Mülltonne aussehen, und das gilt auch für Netzwerke. Sie haben die Wahl.

Über CoD:MW3

Es ist zu einer Tradition geworden, dass ich ab und zu über CoD schreibe, aber jetzt bin ich traurig. Eine sehr schnelle Single, wo man von Anfang bis Ende mit offenem Mund dasitzt, während Nudeln aus den Ohren hängen, all die typischen Tricks, wie gerade eben wir in der AC-130 waren und fröhlich Infanterie und Ausrüstung geschossen haben, aber schon unten, im Rauch, Blut und Dreck. Die dramatische Intensität ist vorhanden, obwohl MW2 härter war - der Ghost wurde verbrannt, er wird nicht aus der Asche auferstehen, Amen. Und der Held war derselbe, ich denke, Infinity Ward plant, ein Spiel über die Abenteuer eines tapferen Soldaten mit einem Schädel auf einer Sturmhaube zu machen, es ist eine Sünde, es nicht zu tun. Obwohl, noch einmal, wer bin ich, um Ratschläge zu geben.

Aber lasst uns über die Hauptsache sprechen, den Multiplayer. Wir haben hier nicht viel Spaß. Wenn sich die Macher von BF3 noch hingesetzt haben, um ihre Rüben zu kratzen und etwas ganz Besonderes zu tun, aus einem Hubschrauber auf das Schlachtfeld zu fahren, Kugeln zu pfeifen und so weiter, dann wartet in MW3 der Spieler auf eine Reihe angeschlagener Klischees, wie z altbewährtes Gericht, diesmal aber mit Möhren. Die Karotte hier ist seltsam, es ist klar, dass sie hauptsächlich versucht haben, nicht Hardcore-Spieler, Veteranen, sondern Noobs zufrieden zu stellen. Zum Beispiel, Angriff oder was auch immer, Sets erschienen. Eine Mordserie kann in verschiedene Aktionen umgewandelt werden, Killstreaks waren es früher. Für drei tötet eine Drohne und so weiter. Ja, nur jetzt gibt es drei Arten von Killstreaks. Ein Angriffspaket, bei dem der Tötungszähler beim Tod zurückgesetzt wird und Sie eine Scout-Drohne, einen schweren Hubschrauber und mehr herbeirufen können. Bei der Auswahl eines Support-Sets werden die Punkte nicht zurückgesetzt - das heißt, wenn Sie mehr oder weniger normal spielen, gehen Sie bis zum Ende. Und am Ende finden Sie einen "Juggernaut", eine schwere Sturmpanzerung, einen Schild, eine Pistole und eine Rauchgranate. Ein Kämpfer in einer solchen Kleidung ist auf der Karte sichtbar, es ist schwierig, ihn zu töten, ohne seine Schwachstellen zu kennen. Wenn also ein Moloch auf der Karte erscheint, beginnt ein Kampf, alle Kämpfer des feindlichen Teams bemühen sich, die Bedrohung zu ertragen, und die Bedrohung, insbesondere wenn Erfahrung vorhanden ist, sitzt und schießt in der Ecke. Entweder trifft man mit einem Schild diejenigen, die sich nähern, oder versteckt sich im Rauch, und wir dürfen den Abpraller nicht vergessen. Ein fröhliches Bild, wenn der Feind schießt, sieht, dass dies keine Wirkung hat, beginnt wegzulaufen. Noch mehr Spaß, wenn zwei "Moloche" aus dem gleichen Team sind, dann bricht die Hölle los.

Andere Belohnungen sind weniger interessant, da ist die Fähigkeit, einen Turm mit einem Maschinengewehr zu steuern, was überhaupt nicht effektiv ist, ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug, das Feinde markiert, ein leichter Unterstützungshubschrauber, der dem Jäger folgt, eine wertvolle Fracht - Osprey, lässt Kisten fallen und hängt sich über sie, schießt auf Feinde . Wachen. Hunde können nicht freigelassen werden, und im Allgemeinen, als ob es keine Black Ops gäbe, ändert sich der Anzug nicht, wenn Vergünstigungen verwendet werden, um die Erkennung zu erschweren, Flugabwehrgeschütze sind viel weniger effektiv. Der Waffensatz ist Standard, während die beim Erreichen der höchsten Ränge erhaltenen Proben schlechter sein können als zu Beginn. Wie immer in CoD müssen Sie nur die richtigen Tools und Vorteile auswählen. Zum Beispiel ist die Commando-Fähigkeit, die Fähigkeit, zwei Hauptwaffen zu tragen, nirgendwo verschwunden. Interessanterweise können Sie in diesem Fall beide an einem Granatwerfer unter dem Lauf aufhängen - ist das nicht eine Freude für Anfänger? Generell hat man in MW3 versucht, den Spielern das Leben so einfach wie möglich zu machen, je öfter man diese oder jene Waffe benutzt, desto mehr Zubehör und Features bekommt man. Die Möglichkeit, zwei Zubehörteile zu verwenden, gehört nicht mehr zu den Vorteilen, sondern nur noch zu den zusätzlichen Funktionen, zusammen mit der Fokussierung, dem verbesserten Durchdringen von Kugeln durch Hindernisse und so weiter. Von den neuen gibt es kombinierte Visiere, Kollimator und ACOG, Sie können schnell wechseln, es macht keinen besonderen Sinn, sie zu verwenden. Generell gilt: Je mehr ich CoD spiele, desto mehr verstehe ich, dass außer einem schnellen Reload, „Marathon“ und sogar ein paar Perks eigentlich nichts nötig ist. Übrigens, mit einem der Killstreaks-Kits können Sie zusätzliche Perks aktivieren, wenn Sie Gegner töten.

Ich spiele MW3 auf PS3, ich habe verschiedene zusätzliche Koop-Modi nicht ausprobiert, aber was ich ausprobiert habe, ist Survival. Es stellte sich so etwas wie Crimsonland im CoD-Universum heraus, Soldaten, Hunde, Moloche, man muss zwischen den Kisten herumlaufen und Munition, Sprengstoff, Perks, Killstreaks kaufen – das ist interessant. Für diejenigen, die gerade eine PS3 gekauft haben und den Joystick beherrschen, ist es durchaus möglich, zu üben.

Im Allgemeinen bin ich mit dem Kauf zufrieden, aber ich komme einfach nicht umhin anzumerken, dass sich die neue BF-Serie in diesem Jahr als viel besser als CoD erwiesen hat. Für einige Zeit. Und wenn Sie auf der Karte herumlaufen, fehlt es MW3 an Zerstörung, an Fahrzeugen, an einem Trupp und so weiter und so weiter. Es entpuppte sich als Spiel für Egoisten, mit einigen Änderungen im Gegensatz zu MW2, aber im Großen und Ganzen ein bekanntes Gericht. Es ist seltsam, aber nach einer Woche voller Spiele möchte ich nicht weitermachen, denn was kommt als nächstes? Na ja, zumindest haben sie "Hardcore" verlassen, es ist interessanter dort zu spielen, aber andererseits.

Über Johns Telefon

Letztes Jahr habe ich eine kurze Rezension über Johns Telefon geschrieben, Johns Telefon, das einfachste der Welt. Tasten, Display, Papiernotizbuch auf der Rückseite, Stift statt Stylus. Hier habe ich zufällig die goldene Version dieses Geräts kennengelernt, natürlich sprechen wir über Farbe und nicht über Material. Also habe ich beschlossen, Ihnen dieses Spielzeug ein wenig zu zeigen, für mich ist dies das zweite Gerät, das lange funktioniert und immer Fragen aufwirft - und es ist gut, darüber zu sprechen, ein Lautsprecher, ein gutes Mikrofon. Bald sollte es eine Version von Johns Telefon geben, die SMS empfangen kann, während dies nicht möglich ist. Es stellt sich heraus, dass im Kit ein Netzwerkadapter, ein Aufkleber und ein gutes kabelgebundenes Headset enthalten sind. Ich habe das alles nicht gesehen, letztes Jahr habe ich das Gerät eines Freundes ohne Kit getestet. Seitdem passiert die Liebe, und sie hat es geschafft, mehrere ihrer Freunde zu infizieren. Obwohl ich nicht glaube, dass viele Leute das Gerät mögen werden, weil es keine Dual-Core-Prozessoren, Fünf-Zoll-Displays und andere Dinge gibt.

Zählmischung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich möchte Ihnen wirklich erzählen, was und wie in meinem sozialen Leben, auf Facebook und Twitter, auf LiveJournal und auf der U-Bahn passiert. Noch ein paar Worte zum neuen CoD und dem einfachsten Telefon.

Über soziale Netzwerke

Ich habe mich entschlossen, Ihnen zu berichten, was und wie ich in sozialen Netzwerken vorgehe. Das Thema ist nicht neu, ich spreche regelmäßig über Feldtests verschiedener Grids, aber hier ist die Geschichte etwas anders. Im Sommer entschied ich mich für eine Optimierung. Insbesondere musste festgelegt werden, was zu verwenden ist und was nicht. Zum Beispiel wird "VKontakte", wo ich fünf Freunde habe, eigentlich nur benötigt, um das Ansehen von Filmen zu erleichtern. Sagen Sie, wenn Sie keinen Download benötigen und abends einfach etwas ansehen möchten. Oder nehmen Sie Facebook, überwuchert mit Möglichkeiten und allerlei neuen Features. Für mich ersetzt dieses Netzwerk jetzt ICQ, in vielerlei Hinsicht Skype, obwohl letzteres in Sachen Sprachkommunikation oder Dateiübertragung einfach wunderbar ist. Also führte er in Facebook eine grandiose Säuberung durch, und von fünftausend „Freunden“ blieben hundert übrig. Nur die Menschen, die ich persönlich kenne oder die ich irgendwo kennengelernt habe, haben gemeinsame Interessen. Da ich einen sehr seltenen Vor- und Nachnamen habe, ist es nicht einfach, mich zu finden, es ist manchmal schwieriger, sich dazu zu zwingen, die Frage zu beantworten, warum Sie mich nicht als Freund hinzugefügt haben. Weil es tatsächlich keine Freundschaft gibt und ich meine Verbindungen hier irgendwie filtern und die Luft nicht verstopfen möchte. Es ist sehr ärgerlich, wenn Leute die Synchronisation mit Twitter einrichten, also ist diese Funktion auf Facebook blockiert, das heißt, ich sehe solche Nachrichten nicht. Sehr bequem. Ich kann nicht umhin anzumerken, dass das Unternehmen an der Lokalisierung arbeitet, jeder kann helfen. Das Messaging-System ist komfortabler geworden. Im Allgemeinen ist Facebook gut geeignet, um mit Freunden ohne Anführungszeichen zu kommunizieren.

Es gibt auch Twitter in meinem Leben, wo ich nicht versuche, irgendwelche Filter zu machen, außer dass ich, bevor ich jemandem folge, versuche, Tweets mindestens einen Monat im Voraus zu lesen - das gibt, wenn auch eine schwache, aber Garantie dafür das Fehlen von Unsinn, Retweets, dummen Bildern oder ähnlichem. Wobei ich selbst auch ein Sünder bin und nichts Schlaues auf Twitter schreibe. Aber ich verstehe klar, dass dieses soziale Netzwerk jeden Newsfeed perfekt ersetzt, und Sie können leicht verfolgen, welche Trends jetzt sind. Es ist manchmal etwas anstrengend, in letzter Zeit gibt es zu viele Informationen über die Wahlen, aber nichts, man muss die Zähne zusammenbeißen und aushalten. Hier, denke ich, können Sie mein Twitter mitbringen - Zavackiy, verbinden Sie sich, ich verspreche kein gegenseitiges Folgen.

Ich habe Livejournal komplett aufgegeben, weil ich ständig das Vertrauen in die Leistungsfähigkeit von Livejournal verloren habe - und mir nicht klar ist, wie das Management etwas ändern wird. Das heißt, es ist verständlich, es gibt Wachstum, neue Leute kommen, aber verzeihen Sie mir, manchmal kann ich normalerweise keinen Beitrag mit vielen Bildern verfassen, das Magazin lädt manchmal, manchmal lädt es nicht, ständige Geschichten über „Didos“ Anschläge. Um Gottes willen, finde es heraus. Die Stärke von LiveJournal sind meiner Meinung nach die Communities und einzelne interessante Blogger kann man an den Fingern abzählen. Darüber hinaus geben diejenigen, die darüber nachdenken, zu einem separaten, eigenen Blog zu wechseln, diese Ideen einfach auf - ich habe kürzlich mit einer solchen Person gesprochen. Er schrieb interessanterweise, dann wurde das Magazin wegen ständiger technischer Probleme aufgegeben. Als ich die Frage stellte, sagen sie, warum machst du dir nicht einfach einen separaten Blog, war die Antwort einfach - Faulheit, es gibt keine Zeit, lass alles vorerst im LiveJournal bleiben, aber wir werden sehen.Ich habe das Problem radikal für mich selbst gelöst, die Website Itsmyday.ru wurde erstellt, ich werde es nicht als Blog bezeichnen, da mehrere Autoren an verschiedenen Themen arbeiten, und für mich ist dies ein echtes Ventil. Wie immer (in meinem Fall) bringt nicht nur Befriedigung durch Kreativität, sondern es gibt auch bestimmte Aufgaben, die mit Geld zu tun haben. Ich erinnere mich gut, was mir beigebracht wurde, und ich erinnere mich an meine Lehrer. Journalismus ist keine Literatur, es ist eine ziemlich mechanische Arbeit für ein ziemlich bestimmtes Geld, und ihre Anzahl hängt ausschließlich von Ihrem Publikum ab, das Publikum hängt von Ihrer Erfahrung, Ihrem Talent und Ihrer täglichen Arbeit ab. Alles ist einfach - alles ist kompliziert. Ich werde regelmäßig gefragt, aber was ist mit Mobile-Review? Möchtest du kündigen? Auf keinen Fall. Das Thema Gadgets wird für mich persönlich von Jahr zu Jahr interessanter, und es macht immer noch neugierig, mit allerlei Elektro-Dingen herumzuspielen. Aber es ist normal, dass sich ein Journalist entwickelt, und wenn es keine Entwicklung gibt, dann gibt es einen Blow-off, es ist, als würde man sein ganzes Leben lang dieselbe Strecke fahren. Es sollte viele Wege geben, und man sollte sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen. Das ist eine Prüfung, wenn man so will, eine Herausforderung, und sie wirkt sich noch positiver auf die Hauptarbeit aus, als ich mir vorstellen kann. Es ist sehr interessant, sich auf einer Seite mit Dingen unserer Zeit zu beschäftigen, denn jetzt wird mehr denn je die Durchdringung verschiedener Trends, verschiedener Branchen sichtbar – ja, da muss man nicht weit gehen, hat vor zehn Jahren die Mehrheit wahrgenommen ein Handy als die größte Errungenschaft der damaligen modernen Elektronik.Und jetzt ist es ein gewöhnliches, langweiliges Element Ihres alltäglichen Stilllebens.

Und hier übrigens noch etwas, es wäre einfach, einen Repost von Notizen zu der erwähnten Ressource in LiveJournal einzurichten, aber ich denke nicht, dass das richtig ist. Es tut verschiedenen Zielgruppen weh, und warum sollte ich den Jungs von Livejournal solche Geschenke machen - natürlich steht es mir nicht zu, das mit meinen miserablen Versuchen zu sagen, aber LiveJournal lebt und lebt nur auf Kosten der Nutzer dieses Dienstes. Und sie stellen den Benutzern mutig ein großes, großes Gerät zur Verfügung, und diese Situation dauert seit mehr als einem Jahr an. Bitte, aber ohne mich. Es wird nicht weniger.

Ein weiteres soziales Netzwerk ist das Playstation Network, etwas mehr als hundert Freunde, viele Beiträge wie Fucker camprr! oder Russisch beatchhh (wörtlich). Nun ja, ich spiele alle möglichen Shooter gut und „campe“ übrigens nicht – das ist es, was ferne ausländische Spieler wütend macht. Ich habe übrigens Fotos von Nachrichten auf Facebook gepostet. Die größte Herausforderung besteht darin, eine Gruppe von Leuten mit Headsets dazu zu bringen, BF3 zu spielen. Theoretisch müsste dies alles nur über PSN erfolgen, aber es ist einfacher, ein normales Telefon anzurufen, als Nachrichten auf einer virtuellen Tastatur einzugeben. Fügen Sie hinzu, Zavackiy, alles ist noch da, ich werde nicht zur Xbox gehen, obwohl es hier bereits einen Bürger gibt, der dieses Präfix für das neue Jahr geben wird, um ihn in seine Sekte zu locken.

Das beste soziale Netzwerk ist Instagram. Dieses Programm ist nur für das iPhone verfügbar, sie versprechen es für Android, aber wann es sein wird, ist nicht klar. Theoretisch ist dies also nur ein Dienstprogramm zum Verarbeiten von Fotos. Solange du niemandem folgst, wie auf Twitter. Sobald Sie anfangen zu folgen, fangen die Dinge an, interessant zu werden. In meinem Feed gibt es Fotos von Menschen aus vielen Ländern und was sie einfach nicht posten, von Landschaften bis zu ihrem täglichen Essen. Es gibt einen Typen mit absolut brillanten Straßenansichten (Spitzname im System hussein_alramdan), der in Al Jubail lebt. Es gibt eine Rosekawoon, ein sehr süßes Mädchen, hauptsächlich Fotos von sich selbst, aber es gibt dort viele interessante Dinge, öffnen Sie einfach die Registerkarte "Beliebt" im Programm auf dem iPhone. Mein Spitzname dort ist auch Zavackiy, ich poste hauptsächlich Fotos von Ausrüstung. Auch hier gibt es Ärger. Manche Leute drehen zum Beispiel nicht selbst etwas, sondern fangen an, einige Witze auf Instagram von „Chips“, anderem Müll, zu posten. Ich verstehe immer noch nicht, na gut, Mädchen machen Fotos von sich, aber wann fangen Jungs damit an? Etwas in meiner Seele dreht sich um, und überhaupt nicht vor Freude. Den Jungs, die ihre Selbstporträts machen, widme ich dieses Bild.

Und natürlich hat Instagram bereits seine eigenen Trends und einige lustige Momente. Alle Neuankömmlinge beginnen zunächst mit der Entnahme von Lebensmitteln. Dann beginnen sie, Momente im Büro oder auf dem Weg von zu Hause ins Büro zu fotografieren. Definitiv - ein Set deiner Sachen. Eigentlich ist bei mir alles so, Sachen, Essen, Mädels, Sachen, Mädelsessen. Keine Spiritualität. Und manchmal Landschaften, wenn die Dinge müde sind, die Mädchen vorbei sind, hast du keine Lust zu essen.

YouTube wurde neu gestaltet, es ist eine komfortable Umgebung für mich, um Videos zu posten und seltsamerweise Musik zu finden. Schade, dass sie keinen Endlos-Wiedergabeknopf gemacht haben, Sie müssen ihn manuell neu starten. Das Design gefällt mir jetzt besser, zuerst haben sie Google Docs geändert, jetzt YouTube, alles ist an seinem Platz, gesunder Minimalismus, subjektiv geht es schneller. Im Moment erscheinen alle Videos für Mobile-review.com auf dem gleichnamigen Kanal (mobilereviewcom) von allen Redakteuren der Ressource, sodass es keinen Bocksprung gibt. Trotzdem verlasse ich meinen Kanal (Zavackiy) nicht, ich möchte wirklich mehr Material posten, als ich jetzt tue und in Zukunft tun werde (Gott, gib mir Kraft). Auf YouTube ist immer noch alles beim Alten, in den Kommentaren schreien Herren aus den USA, dass es notwendig sei, Videos über amerikanische Produkte auf Englisch zu drehen, Scharmützel beginnen schnell, wenn „unsere“ solche Herren bitten, zu gehen, und so weiter. Das YouTube-Phänomen, wenn unter einem banalen Video über den Spieler in den Kommentaren per Korrespondenz zu boxen beginnt, sich gegenseitig mit Schlamm zu begießen und zu trollen.Ich habe mich lange daran gewöhnt, und es wird nicht möglich sein, die Situation zu ändern. In Bezug auf den Kanal des Benutzers Zavackiy sage ich Folgendes: Mehr als vier Millionen Aufrufe, mehr als zweitausend Abonnenten, Sie werden es leid, sich mit eingehenden Nachrichten zu befassen, ein typischer Kommentar sieht so aus: „Zeigen Sie einfach die mp4 und halten Sie die Klappe hoch". In vier Jahren Arbeit gab es bei YouTube nur eine urheberrechtliche Demontage, jemand hat mir das Video geklaut, gepostet und die Verletzung meinerseits beanstandet. Der Fall endete mit der Löschung des Kanals des Beschwerdeführers. Ich möchte auch zu YouTube sagen, dass das Innenministerium sehr wütend über diese Videos ist, wenn Beamte die Wahrheit sagen – sie sind wütend, weil ein solches Video extrem schwer zu entfernen ist. Auf YouTube schreiben? Nun, es ist wie das Dorf eines Großvaters. Fragen Sie einen Beamten? Sein Ablehnungsrecht. Außerdem bittet ein Beamter, der sich an den Präsidenten oder Vorgesetzten wendet, häufig einen seiner Freunde, das Video selbst zu posten, das heißt, er ist nicht der Eigentümer des Kanals. Außerdem gehen solche Videos schnell über das Netzwerk und was im Netzwerk erscheint, kann nicht vollständig gelöscht werden. Im Ernst, für die Strukturen, die für die Personalarbeit zuständig sind, ist das Internet gerade wegen der Unmöglichkeit der Zensur ein ernstes Problem.

Das ist alles, was ich Ihnen über soziale Netzwerke sagen wollte, der Bericht ist vorbei. Verwenden Sie es mit Bedacht, laufen Sie weg von politischer Hysterie, Wut und Schmutz. Tatsächlich brauchen soziale Netzwerke ihren eigenen, bequemen und bequemen Weg - genau wie das Internet im Allgemeinen. Es gibt Sites, die wie ein gemütliches Zuhause aussehen, es gibt Sites, die wie eine Mülltonne aussehen, und das gilt auch für Netzwerke. Sie haben die Wahl.

Über CoD:MW3

Es ist zu einer Tradition geworden, dass ich ab und zu über CoD schreibe, aber jetzt bin ich traurig. Eine sehr schnelle Single, wo man von Anfang bis Ende mit offenem Mund dasitzt, während Nudeln aus den Ohren hängen, all die typischen Tricks, wie gerade eben wir in der AC-130 waren und fröhlich Infanterie und Ausrüstung geschossen haben, aber schon unten, im Rauch, Blut und Dreck. Die dramatische Intensität ist vorhanden, obwohl MW2 härter war - der Ghost wurde verbrannt, er wird nicht aus der Asche auferstehen, Amen. Und der Held war derselbe, ich denke, Infinity Ward plant, ein Spiel über die Abenteuer eines tapferen Soldaten mit einem Schädel auf einer Sturmhaube zu machen, es ist eine Sünde, es nicht zu tun. Obwohl, noch einmal, wer bin ich, um Ratschläge zu geben.

Aber lasst uns über die Hauptsache sprechen, den Multiplayer. Wir haben hier nicht viel Spaß. Wenn sich die Macher von BF3 noch hingesetzt haben, um ihre Rüben zu kratzen und etwas ganz Besonderes zu tun, aus einem Hubschrauber auf das Schlachtfeld zu fahren, Kugeln zu pfeifen und so weiter, dann wartet in MW3 der Spieler auf eine Reihe angeschlagener Klischees, wie z altbewährtes Gericht, diesmal aber mit Möhren. Die Karotte hier ist seltsam, es ist klar, dass sie hauptsächlich versucht haben, nicht Hardcore-Spieler, Veteranen, sondern Noobs zufrieden zu stellen. Zum Beispiel, Angriff oder was auch immer, Sets erschienen. Eine Mordserie kann in verschiedene Aktionen umgewandelt werden, Killstreaks waren es früher. Für drei tötet eine Drohne und so weiter. Ja, nur jetzt gibt es drei Arten von Killstreaks. Ein Angriffspaket, bei dem der Tötungszähler beim Tod zurückgesetzt wird und Sie eine Scout-Drohne, einen schweren Hubschrauber und mehr herbeirufen können. Bei der Auswahl eines Support-Sets werden die Punkte nicht zurückgesetzt - das heißt, wenn Sie mehr oder weniger normal spielen, gehen Sie bis zum Ende. Und am Ende finden Sie einen "Juggernaut", eine schwere Sturmpanzerung, einen Schild, eine Pistole und eine Rauchgranate. Ein Kämpfer in einer solchen Kleidung ist auf der Karte sichtbar, es ist schwierig, ihn zu töten, ohne seine Schwachstellen zu kennen. Wenn also ein Moloch auf der Karte erscheint, beginnt ein Kampf, alle Kämpfer des feindlichen Teams bemühen sich, die Bedrohung zu ertragen, und die Bedrohung, insbesondere wenn Erfahrung vorhanden ist, sitzt und schießt in der Ecke. Entweder trifft man mit einem Schild diejenigen, die sich nähern, oder versteckt sich im Rauch, und wir dürfen den Abpraller nicht vergessen. Ein fröhliches Bild, wenn der Feind schießt, sieht, dass dies keine Wirkung hat, beginnt wegzulaufen. Noch mehr Spaß, wenn zwei "Moloche" aus dem gleichen Team sind, dann bricht die Hölle los.

Andere Belohnungen sind weniger interessant, da ist die Fähigkeit, einen Turm mit einem Maschinengewehr zu steuern, was überhaupt nicht effektiv ist, ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug, das Feinde markiert, ein leichter Unterstützungshubschrauber, der dem Jäger folgt, eine wertvolle Fracht - Osprey, lässt Kisten fallen und hängt sich über sie, schießt auf Feinde . Wachen. Hunde können nicht freigelassen werden, und im Allgemeinen, als ob es keine Black Ops gäbe, ändert sich der Anzug nicht, wenn Vergünstigungen verwendet werden, um die Erkennung zu erschweren, Flugabwehrgeschütze sind viel weniger effektiv. Der Waffensatz ist Standard, während die beim Erreichen der höchsten Ränge erhaltenen Proben schlechter sein können als zu Beginn. Wie immer in CoD müssen Sie nur die richtigen Tools und Vorteile auswählen. Zum Beispiel ist die Commando-Fähigkeit, die Fähigkeit, zwei Hauptwaffen zu tragen, nirgendwo verschwunden. Interessanterweise können Sie in diesem Fall beide an einem Granatwerfer unter dem Lauf aufhängen - ist das nicht eine Freude für Anfänger? Generell hat man in MW3 versucht, den Spielern das Leben so einfach wie möglich zu machen, je öfter man diese oder jene Waffe benutzt, desto mehr Zubehör und Features bekommt man. Die Möglichkeit, zwei Zubehörteile zu verwenden, gehört nicht mehr zu den Vorteilen, sondern nur noch zu den zusätzlichen Funktionen, zusammen mit der Fokussierung, dem verbesserten Durchdringen von Kugeln durch Hindernisse und so weiter. Von den neuen gibt es kombinierte Visiere, Kollimator und ACOG, Sie können schnell wechseln, es macht keinen besonderen Sinn, sie zu verwenden. Generell gilt: Je mehr ich CoD spiele, desto mehr verstehe ich, dass außer einem schnellen Reload, „Marathon“ und sogar ein paar Perks eigentlich nichts nötig ist. Übrigens, mit einem der Killstreaks-Kits können Sie zusätzliche Perks aktivieren, wenn Sie Gegner töten.

Ich spiele MW3 auf PS3, ich habe verschiedene zusätzliche Koop-Modi nicht ausprobiert, aber was ich ausprobiert habe, ist Survival. Es stellte sich so etwas wie Crimsonland im CoD-Universum heraus, Soldaten, Hunde, Moloche, man muss zwischen den Kisten herumlaufen und Munition, Sprengstoff, Perks, Killstreaks kaufen – das ist interessant. Für diejenigen, die gerade eine PS3 gekauft haben und den Joystick beherrschen, ist es durchaus möglich, zu üben.

Im Allgemeinen bin ich mit dem Kauf zufrieden, aber ich komme einfach nicht umhin anzumerken, dass sich die neue BF-Serie in diesem Jahr als viel besser als CoD erwiesen hat. Für einige Zeit. Und wenn Sie auf der Karte herumlaufen, fehlt es MW3 an Zerstörung, an Fahrzeugen, an einem Trupp und so weiter und so weiter. Es entpuppte sich als Spiel für Egoisten, mit einigen Änderungen im Gegensatz zu MW2, aber im Großen und Ganzen ein bekanntes Gericht. Es ist seltsam, aber nach einer Woche voller Spiele möchte ich nicht weitermachen, denn was kommt als nächstes? Na ja, zumindest haben sie "Hardcore" verlassen, es ist interessanter dort zu spielen, aber andererseits.

Über Johns Telefon

Letztes Jahr habe ich eine kurze Rezension über Johns Telefon geschrieben, Johns Telefon, das einfachste der Welt. Tasten, Display, Papiernotizbuch auf der Rückseite, Stift statt Stylus. Hier habe ich zufällig die goldene Version dieses Geräts kennengelernt, natürlich sprechen wir über Farbe und nicht über Material. Also habe ich beschlossen, Ihnen dieses Spielzeug ein wenig zu zeigen, für mich ist dies das zweite Gerät, das lange funktioniert und immer Fragen aufwirft - und es ist gut, darüber zu sprechen, ein Lautsprecher, ein gutes Mikrofon. Bald sollte es eine Version von Johns Telefon geben, die SMS empfangen kann, während dies nicht möglich ist. Es stellt sich heraus, dass im Kit ein Netzwerkadapter, ein Aufkleber und ein gutes kabelgebundenes Headset enthalten sind. Ich habe das alles nicht gesehen, letztes Jahr habe ich das Gerät eines Freundes ohne Kit getestet. Seitdem passiert die Liebe, und sie hat es geschafft, mehrere ihrer Freunde zu infizieren. Obwohl ich nicht glaube, dass viele Leute das Gerät mögen werden, weil es keine Dual-Core-Prozessoren, Fünf-Zoll-Displays und andere Dinge gibt.

Zählmischung

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und ich möchte Ihnen wirklich erzählen, was und wie in meinem sozialen Leben, auf Facebook und Twitter, auf LiveJournal und auf der U-Bahn passiert. Noch ein paar Worte zum neuen CoD und dem einfachsten Telefon.

Über soziale Netzwerke

Ich habe mich entschlossen, Ihnen zu berichten, was und wie ich in sozialen Netzwerken vorgehe. Das Thema ist nicht neu, ich spreche regelmäßig über Feldtests verschiedener Grids, aber hier ist die Geschichte etwas anders. Im Sommer entschied ich mich für eine Optimierung. Insbesondere musste festgelegt werden, was zu verwenden ist und was nicht. Zum Beispiel wird "VKontakte", wo ich fünf Freunde habe, eigentlich nur benötigt, um das Ansehen von Filmen zu erleichtern. Sagen Sie, wenn Sie keinen Download benötigen und abends einfach etwas ansehen möchten. Oder nehmen Sie Facebook, überwuchert mit Möglichkeiten und allerlei neuen Features. Für mich ersetzt dieses Netzwerk jetzt ICQ, in vielerlei Hinsicht Skype, obwohl letzteres in Sachen Sprachkommunikation oder Dateiübertragung einfach wunderbar ist. Also führte er in Facebook eine grandiose Säuberung durch, und von fünftausend „Freunden“ blieben hundert übrig. Nur die Menschen, die ich persönlich kenne oder die ich irgendwo kennengelernt habe, haben gemeinsame Interessen. Da ich einen sehr seltenen Vor- und Nachnamen habe, ist es nicht einfach, mich zu finden, es ist manchmal schwieriger, sich dazu zu zwingen, die Frage zu beantworten, warum Sie mich nicht als Freund hinzugefügt haben. Weil es tatsächlich keine Freundschaft gibt und ich meine Verbindungen hier irgendwie filtern und die Luft nicht verstopfen möchte. Es ist sehr ärgerlich, wenn Leute die Synchronisation mit Twitter einrichten, also ist diese Funktion auf Facebook blockiert, das heißt, ich sehe solche Nachrichten nicht. Sehr bequem. Ich kann nicht umhin anzumerken, dass das Unternehmen an der Lokalisierung arbeitet, jeder kann helfen. Das Messaging-System ist bequemer geworden. Im Allgemeinen ist Facebook gut geeignet, um mit Freunden ohne Anführungszeichen zu kommunizieren.

Es gibt auch Twitter in meinem Leben, wo ich nicht versuche, irgendwelche Filter zu machen, außer dass ich, bevor ich jemandem folge, versuche, Tweets mindestens einen Monat im Voraus zu lesen - das gibt, wenn auch eine schwache, aber Garantie dafür das Fehlen von Unsinn, Retweets, dummen Bildern oder ähnlichem. Wobei ich selbst auch ein Sünder bin und nichts Schlaues auf Twitter schreibe. Aber ich verstehe klar, dass dieses soziale Netzwerk jeden Newsfeed perfekt ersetzt, und Sie können leicht verfolgen, welche Trends jetzt sind. Es ist manchmal etwas anstrengend, in letzter Zeit gibt es zu viele Informationen über die Wahlen, aber nichts, man muss die Zähne zusammenbeißen und aushalten. Hier, denke ich, können Sie mein Twitter mitbringen - Zavackiy, verbinden Sie sich, ich verspreche kein gegenseitiges Folgen.

Ich habe Livejournal komplett aufgegeben, weil ich ständig den Glauben an die Kraft von Livejournal verloren habe - und mir nicht klar ist, wie die Führung etwas ändern wird. Das heißt, es ist verständlich, es gibt Wachstum, neue Leute kommen, aber verzeihen Sie mir, manchmal kann ich normalerweise keinen Beitrag mit vielen Bildern verfassen, das Magazin lädt manchmal, manchmal lädt es nicht, ständige Geschichten über „Didos“ Anschläge. Um Gottes willen, finde es heraus. Die Stärke von LiveJournal sind meiner Meinung nach die Communities und einzelne interessante Blogger kann man an den Fingern abzählen. Darüber hinaus geben diejenigen, die darüber nachdenken, zu einem separaten, eigenen Blog zu wechseln, diese Ideen einfach auf - ich habe kürzlich mit einer solchen Person gesprochen. Er schrieb interessanterweise, dann wurde das Magazin wegen ständiger technischer Probleme aufgegeben. Als ich die Frage stellte, sagen sie, warum machst du dir nicht einfach einen separaten Blog, war die Antwort einfach - Faulheit, es gibt keine Zeit, lass alles vorerst im LiveJournal bleiben, aber wir werden sehen.Ich habe das Problem radikal für mich selbst gelöst, die Website Itsmyday.ru wurde erstellt, ich werde es nicht als Blog bezeichnen, da mehrere Autoren an verschiedenen Themen arbeiten, und für mich ist dies ein echtes Ventil. Wie immer (in meinem Fall) bringt es nicht nur Befriedigung durch Kreativität, sondern es gibt auch bestimmte Aufgaben, die mit Geld zu tun haben. Ich erinnere mich gut, was mir beigebracht wurde, und ich erinnere mich an meine Lehrer. Journalismus ist keine Literatur, es ist eine ziemlich mechanische Arbeit für ein ziemlich bestimmtes Geld, und ihre Anzahl hängt ausschließlich von Ihrem Publikum ab, das Publikum hängt von Ihrer Erfahrung, Ihrem Talent und Ihrer täglichen Arbeit ab. Alles ist einfach - alles ist kompliziert. Ich werde regelmäßig gefragt, aber was ist mit Mobile-Review? Möchtest du kündigen? Auf keinen Fall. Das Thema Gadgets wird für mich persönlich von Jahr zu Jahr interessanter, und es macht immer noch neugierig, mit allerlei Elektro-Dingen herumzuspielen. Aber es ist normal, dass sich ein Journalist entwickelt, und wenn es keine Entwicklung gibt, dann gibt es einen Blow-off, es ist, als würde man sein ganzes Leben lang dieselbe Strecke fahren. Es sollte viele Wege geben, und man sollte sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen. Das ist eine Prüfung, wenn man so will, eine Herausforderung, und sie wirkt sich noch positiver auf die Hauptarbeit aus, als ich mir vorstellen kann. Es ist sehr interessant, sich auf einer Seite mit Dingen unserer Zeit zu beschäftigen, denn jetzt wird mehr denn je die Durchdringung verschiedener Trends, verschiedener Branchen sichtbar – ja, da muss man nicht weit gehen, hat vor zehn Jahren die Mehrheit wahrgenommen ein Handy als die größte Errungenschaft der damaligen modernen Elektronik. Und jetzt ist es ein gewöhnliches, langweiliges Element Ihres alltäglichen Stilllebens.

Ich habe Livejournal komplett aufgegeben, weil ich ständig den Glauben an die Kraft von Livejournal verloren habe - und mir nicht klar ist, wie die Führung etwas ändern wird. Das heißt, es ist verständlich, es gibt Wachstum, neue Leute kommen, aber verzeihen Sie mir, manchmal kann ich normalerweise keinen Beitrag mit vielen Bildern verfassen, das Magazin lädt manchmal, manchmal lädt es nicht, ständige Geschichten über „Didos“ Anschläge. Um Gottes willen, finde es heraus. Die Stärke von LiveJournal sind meiner Meinung nach die Communities und einzelne interessante Blogger kann man an den Fingern abzählen. Darüber hinaus geben diejenigen, die darüber nachdenken, zu einem separaten, eigenen Blog zu wechseln, diese Ideen einfach auf - ich habe kürzlich mit einer solchen Person gesprochen. Er schrieb interessanterweise, dann wurde das Magazin wegen ständiger technischer Probleme aufgegeben. Als ich die Frage stellte, sagen sie, warum machst du dir nicht einfach einen separaten Blog, war die Antwort einfach - Faulheit, es gibt keine Zeit, lass alles vorerst im LiveJournal bleiben, aber wir werden sehen. Ich habe das Problem radikal für mich selbst gelöst, die Website Itsmyday.ru wurde erstellt, ich werde es nicht als Blog bezeichnen, da mehrere Autoren an verschiedenen Themen arbeiten, und für mich ist dies ein echtes Ventil. Wie immer (in meinem Fall) bringt nicht nur Befriedigung durch Kreativität, sondern es gibt auch bestimmte Aufgaben, die mit Geld verbunden sind. Ich erinnere mich gut, was mir beigebracht wurde, und ich erinnere mich an meine Lehrer. Journalismus ist keine Literatur, es ist eine ziemlich mechanische Arbeit für ein ziemlich bestimmtes Geld, und ihre Anzahl hängt ausschließlich von Ihrem Publikum ab, das Publikum hängt von Ihrer Erfahrung, Ihrem Talent und Ihrer täglichen Arbeit ab. Alles ist einfach - alles ist kompliziert. Ich werde regelmäßig gefragt, aber was ist mit Mobile-Review? Möchtest du kündigen? Auf keinen Fall. Das Thema Gadgets wird für mich persönlich von Jahr zu Jahr interessanter, und es macht immer noch neugierig, mit allerlei Elektro-Dingen herumzuspielen. Aber es ist normal, dass sich ein Journalist entwickelt, und wenn es keine Entwicklung gibt, dann gibt es einen Blow-off, es ist, als würde man sein ganzes Leben lang dieselbe Strecke fahren. Es sollte viele Wege geben, und man sollte sich nicht scheuen, neue Wege zu gehen. Das ist eine Prüfung, wenn man so will, eine Herausforderung, und sie wirkt sich noch positiver auf die Hauptarbeit aus, als ich mir vorstellen kann. Es ist sehr interessant, sich auf einer Seite mit Dingen unserer Zeit zu beschäftigen, denn jetzt wird mehr denn je die Durchdringung verschiedener Trends, verschiedener Branchen sichtbar – ja, da muss man nicht weit gehen, hat vor zehn Jahren die Mehrheit wahrgenommen ein Handy als die größte Errungenschaft der damaligen modernen Elektronik. Und jetzt ist es ein gewöhnliches, langweiliges Element Ihres alltäglichen Stilllebens.

Und hier übrigens noch etwas, es wäre einfach, einen Repost von Notizen zu der erwähnten Ressource in LiveJournal einzurichten, aber ich denke nicht, dass das richtig ist. Es tut verschiedenen Zielgruppen weh, und warum sollte ich den Jungs von Livejournal solche Geschenke machen - natürlich steht es mir nicht zu, das mit meinen miserablen Versuchen zu sagen, aber LiveJournal lebt und lebt nur auf Kosten der Nutzer dieses Dienstes. Und sie stellen den Benutzern mutig ein großes, großes Gerät zur Verfügung, und diese Situation dauert seit mehr als einem Jahr an. Bitte, aber ohne mich. Es wird nicht weniger.

Ein weiteres soziales Netzwerk ist das Playstation Network, etwas mehr als hundert Freunde, viele Beiträge wie Fucker camprr! oder Russisch beatchhh (wörtlich). Nun ja, ich spiele alle möglichen Shooter gut und „campe“ übrigens nicht – das ist es, was ferne ausländische Spieler wütend macht. Ich habe übrigens Fotos von Nachrichten auf Facebook gepostet. Die größte Herausforderung besteht darin, eine Gruppe von Leuten mit Headsets dazu zu bringen, BF3 zu spielen. Theoretisch müsste dies alles nur über PSN erfolgen, aber es ist einfacher, ein normales Telefon anzurufen, als Nachrichten auf einer virtuellen Tastatur einzugeben. Fügen Sie hinzu, Zavackiy, alles ist noch da, ich werde nicht zur Xbox gehen, obwohl es hier bereits einen Bürger gibt, der dieses Präfix für das neue Jahr geben wird, um ihn in seine Sekte zu locken.

Das beste soziale Netzwerk ist Instagram. Dieses Programm ist nur für das iPhone verfügbar, sie versprechen es für Android, aber wann es sein wird, ist nicht klar. Theoretisch ist dies also nur ein Dienstprogramm zum Verarbeiten von Fotos. Solange du niemandem folgst, wie auf Twitter. Sobald Sie anfangen zu folgen, beginnt das Interessante sofort. In meinem Feed gibt es Fotos von Menschen aus vielen Ländern und was sie einfach nicht posten, von Landschaften bis zu ihrem täglichen Essen. Es gibt einen Typen mit absolut genialem Blick auf die Straßen (Spitzname im System hussein_alramdan), der in Al Jubail lebt. Es gibt eine Rosekawoon, ein sehr süßes Mädchen, hauptsächlich Fotos von sich selbst, aber es gibt dort viele interessante Dinge, öffnen Sie einfach die Registerkarte "Beliebt" im Programm auf dem iPhone. Mein Spitzname dort ist auch Zavackiy, ich poste hauptsächlich Fotos von Ausrüstung. Auch hier gibt es Ärger. Manche Leute drehen zum Beispiel nicht selbst etwas, sondern fangen an, einige Witze auf Instagram von „Chips“, anderem Müll, zu posten. Ich verstehe immer noch nicht, na gut, Mädchen machen Fotos von sich, aber wann fangen Jungs damit an? Etwas in meiner Seele dreht sich um, und überhaupt nicht vor Freude. Den Jungs, die ihre Selbstporträts machen, widme ich dieses Bild.

Und natürlich hat Instagram bereits seine eigenen Trends und einige lustige Momente. Alle Neuankömmlinge beginnen zunächst mit der Entnahme von Lebensmitteln. Dann beginnen sie, Momente im Büro oder auf dem Weg von zu Hause ins Büro zu fotografieren. Definitiv - ein Set deiner Sachen. Eigentlich ist bei mir alles so, Sachen, Essen, Mädels, Sachen, Mädelsessen. Keine Spiritualität. Und manchmal Landschaften, wenn die Dinge müde sind, die Mädchen vorbei sind, hast du keine Lust zu essen.

YouTube wurde neu gestaltet, es ist eine komfortable Umgebung für mich, um Videos zu posten und seltsamerweise Musik zu finden. Schade, dass sie keinen Endlos-Wiedergabeknopf gemacht haben, Sie müssen ihn manuell neu starten. Das Design gefällt mir jetzt besser, zuerst haben sie Google Docs geändert, jetzt YouTube, alles ist an seinem Platz, gesunder Minimalismus, subjektiv geht es schneller. Im Moment erscheinen alle Videos für Mobile-review.com auf dem gleichnamigen Kanal (mobilereviewcom) von allen Redakteuren der Ressource, sodass es keinen Bocksprung gibt. Trotzdem verlasse ich meinen Kanal (Zavackiy) nicht, ich möchte wirklich mehr Material posten, als ich jetzt tue und in Zukunft tun werde (Gott, gib mir Kraft). Auf YouTube ist immer noch alles beim Alten, in den Kommentaren schreien Herren aus den USA, dass es notwendig sei, Videos über amerikanische Produkte auf Englisch zu drehen, Scharmützel beginnen schnell, wenn „unsere“ solche Herren bitten, zu gehen, und so weiter. Das YouTube-Phänomen, wenn unter einem banalen Video über den Spieler in den Kommentaren per Korrespondenz zu boxen beginnt, sich gegenseitig mit Schlamm zu begießen und zu trollen. Daran habe ich mich längst gewöhnt, und es wird nicht funktionieren, die Situation zu ändern.In Bezug auf den Kanal des Benutzers Zavackiy sage ich Folgendes: Mehr als vier Millionen Aufrufe, mehr als zweitausend Abonnenten, Sie werden es leid, sich mit eingehenden Nachrichten zu befassen, ein typischer Kommentar sieht so aus: „Zeigen Sie einfach die mp4 und halten Sie die Klappe hoch". In vier Jahren Arbeit gab es bei YouTube nur eine urheberrechtliche Demontage, jemand hat mir das Video geklaut, gepostet und die Verletzung meinerseits beanstandet. Der Fall endete mit der Löschung des Kanals des Beschwerdeführers. Ich möchte auch zu YouTube sagen, dass das Innenministerium sehr wütend über diese Videos ist, wenn Beamte die Wahrheit sagen – sie sind wütend, weil ein solches Video extrem schwer zu entfernen ist. Auf YouTube schreiben? Nun, es ist wie das Dorf eines Großvaters. Fragen Sie einen Beamten? Sein Ablehnungsrecht. Außerdem bittet ein Beamter, der sich an den Präsidenten oder Vorgesetzten wendet, häufig einen seiner Freunde, das Video selbst zu posten, das heißt, er ist nicht der Eigentümer des Kanals. Und solche Videos divergieren schnell über das Netzwerk, und was im Netzwerk erscheint, kann nicht vollständig gelöscht werden. Im Ernst, für die Strukturen, die für die Personalarbeit zuständig sind, ist das Internet gerade wegen der Unmöglichkeit der Zensur ein ernstes Problem.

Das ist alles, was ich Ihnen über soziale Netzwerke sagen wollte, der Bericht ist vorbei. Verwenden Sie es mit Bedacht, laufen Sie weg von politischer Hysterie, Wut und Schmutz. Tatsächlich brauchen soziale Netzwerke ihren eigenen, bequemen und bequemen Weg - genau wie das Internet im Allgemeinen. Es gibt Sites, die wie ein gemütliches Zuhause aussehen, es gibt Sites, die wie eine Mülltonne aussehen, und das gilt auch für Netzwerke. Sie haben die Wahl.

Über CoD:MW3

Es ist zu einer Tradition geworden, dass ich ab und zu über CoD schreibe, aber jetzt bin ich traurig. Eine sehr schnelle Single, wo man von Anfang bis Ende mit offenem Mund dasitzt, während Nudeln aus den Ohren hängen, all die typischen Tricks, wie gerade eben wir in der AC-130 waren und fröhlich Infanterie und Ausrüstung geschossen haben, aber schon unten, im Rauch, Blut und Dreck. Die dramatische Intensität ist vorhanden, obwohl MW2 härter war - der Ghost wurde verbrannt, er wird nicht aus der Asche auferstehen, Amen. Und der Held war derselbe, ich denke, Infinity Ward plant, ein Spiel über die Abenteuer eines tapferen Soldaten mit einem Schädel auf einer Sturmhaube zu machen, es ist eine Sünde, es nicht zu tun. Obwohl, noch einmal, wer bin ich, um Ratschläge zu geben.

Aber lasst uns über die Hauptsache sprechen, den Multiplayer. Wir haben hier nicht viel Spaß. Wenn sich die Macher von BF3 noch hingesetzt haben, um ihre Rüben zu kratzen und etwas ganz Besonderes zu tun, aus einem Hubschrauber auf das Schlachtfeld zu fahren, Kugeln zu pfeifen und so weiter, dann wartet in MW3 der Spieler auf eine Reihe angeschlagener Klischees, wie z altbewährtes Gericht, diesmal aber mit Möhren. Die Karotte hier ist seltsam, es ist klar, dass sie hauptsächlich versucht haben, nicht Hardcore-Spieler, Veteranen, sondern Noobs zufrieden zu stellen. Zum Beispiel, Angriff oder was auch immer, Sets erschienen. Eine Mordserie kann in verschiedene Aktionen umgewandelt werden, Killstreaks waren es früher.Für drei tötet eine Drohne und so weiter. Ja, nur jetzt gibt es drei Arten von Killstreaks. Ein Angriffspaket, bei dem der Tötungszähler beim Tod zurückgesetzt wird und Sie eine Scout-Drohne, einen schweren Hubschrauber und mehr herbeirufen können. Bei der Auswahl eines Support-Sets werden die Punkte nicht zurückgesetzt - das heißt, wenn Sie mehr oder weniger normal spielen, gehen Sie bis zum Ende. Und am Ende finden Sie einen "Juggernaut", eine schwere Sturmpanzerung, einen Schild, eine Pistole und eine Rauchgranate. Ein Kämpfer in einer solchen Kleidung ist auf der Karte sichtbar, es ist schwierig, ihn zu töten, ohne seine Schwachstellen zu kennen. Wenn also ein Moloch auf der Karte erscheint, beginnt ein Kampf, alle Kämpfer des feindlichen Teams bemühen sich, die Bedrohung zu ertragen, und die Bedrohung, insbesondere wenn Erfahrung vorhanden ist, sitzt und schießt in der Ecke. Entweder trifft man mit einem Schild diejenigen, die sich nähern, oder versteckt sich im Rauch, und wir dürfen den Abpraller nicht vergessen. Ein fröhliches Bild, wenn der Feind schießt, sieht, dass dies keine Wirkung hat, beginnt wegzulaufen. Noch mehr Spaß, wenn zwei "Moloche" aus dem gleichen Team sind, dann bricht die Hölle los.

Andere Belohnungen sind weniger interessant, da ist die Fähigkeit, einen Turm mit einem Maschinengewehr zu steuern, was überhaupt nicht effektiv ist, ein unbemanntes Aufklärungsflugzeug, das Feinde markiert, ein leichter Unterstützungshubschrauber, der dem Jäger folgt, eine wertvolle Fracht - Osprey, lässt Kisten fallen und hängt sich über sie, schießt auf Feinde . Wachen. Hunde können nicht freigelassen werden, und im Allgemeinen, als ob es keine Black Ops gäbe, ändert sich der Anzug nicht, wenn Vergünstigungen verwendet werden, um die Erkennung zu erschweren, Flugabwehrgeschütze sind viel weniger effektiv. Der Waffensatz ist Standard, während die beim Erreichen der höchsten Ränge erhaltenen Proben schlechter sein können als zu Beginn. Wie immer in CoD müssen Sie nur die richtigen Tools und Vorteile auswählen. Zum Beispiel ist die Commando-Fähigkeit, die Fähigkeit, zwei Hauptwaffen zu tragen, nirgendwo verschwunden. Interessanterweise können Sie in diesem Fall beide an einem Granatwerfer unter dem Lauf aufhängen - ist das nicht eine Freude für Anfänger? Generell hat man in MW3 versucht, den Spielern das Leben so einfach wie möglich zu machen, je öfter man diese oder jene Waffe benutzt, desto mehr Zubehör und Features bekommt man. Die Möglichkeit, zwei Zubehörteile zu verwenden, gehört nicht mehr zu den Vorteilen, sondern nur noch zu den zusätzlichen Funktionen, zusammen mit der Fokussierung, dem verbesserten Durchdringen von Kugeln durch Hindernisse und so weiter. Von den neuen gibt es kombinierte Visiere, Kollimator und ACOG, Sie können schnell wechseln, es macht keinen besonderen Sinn, sie zu verwenden. Generell gilt: Je mehr ich CoD spiele, desto mehr verstehe ich, dass außer einem schnellen Reload, „Marathon“ und sogar ein paar Perks eigentlich nichts nötig ist. Übrigens, mit einem der Killstreaks-Kits können Sie zusätzliche Perks aktivieren, wenn Sie Gegner töten.

Ich spiele MW3 auf PS3, ich habe verschiedene zusätzliche Koop-Modi nicht ausprobiert, aber was ich ausprobiert habe, ist Survival. Es stellte sich so etwas wie Crimsonland im CoD-Universum heraus, Soldaten, Hunde, Moloche, man muss zwischen den Kisten herumlaufen und Munition, Sprengstoff, Perks, Killstreaks kaufen – das ist interessant. Für diejenigen, die gerade eine PS3 gekauft haben und den Joystick beherrschen, ist es durchaus möglich, zu üben.

Im Allgemeinen bin ich mit dem Kauf zufrieden, aber ich komme einfach nicht umhin anzumerken, dass sich die neue BF-Serie in diesem Jahr als viel besser als CoD erwiesen hat. Für einige Zeit. Und wenn Sie auf der Karte herumlaufen, fehlt es MW3 an Zerstörung, an Fahrzeugen, an einem Trupp und so weiter und so weiter. Es entpuppte sich als Spiel für Egoisten, mit einigen Änderungen im Gegensatz zu MW2, aber im Großen und Ganzen ein bekanntes Gericht. Es ist seltsam, aber nach einer Woche voller Spiele möchte ich nicht weitermachen, denn was kommt als nächstes? Na ja, zumindest haben sie "Hardcore" verlassen, es ist interessanter dort zu spielen, aber andererseits.

Über Johns Telefon

Letztes Jahr habe ich eine kurze Rezension über Johns Telefon geschrieben, Johns Telefon, das einfachste der Welt. Tasten, Display, Papiernotizbuch auf der Rückseite, Stift statt Stylus. Hier habe ich zufällig die goldene Version dieses Geräts kennengelernt, natürlich sprechen wir über Farbe und nicht über Material. Also habe ich beschlossen, Ihnen dieses Spielzeug ein wenig zu zeigen, für mich ist dies das zweite Gerät, das lange funktioniert und immer Fragen aufwirft - und es ist gut, darüber zu sprechen, ein Lautsprecher, ein gutes Mikrofon. Bald sollte es eine Version von Johns Telefon geben, die SMS empfangen kann, während dies nicht möglich ist. Es stellt sich heraus, dass im Kit ein Netzwerkadapter, ein Aufkleber und ein gutes kabelgebundenes Headset enthalten sind. Ich habe das alles nicht gesehen, letztes Jahr habe ich das Gerät eines Freundes ohne Kit getestet. Seitdem passiert die Liebe, und sie hat es geschafft, mehrere ihrer Freunde zu infizieren. Allerdings glaube ich nicht, dass viele Leute das Gerät mögen werden, weil es keine Dual-Core-Prozessoren, 5-Zoll-Displays und andere Dinge gibt.