Samstagskaffee №111

Die Sberbank führt ihren eigenen Zahlungsdienst SberPay ein, mit dem Sie Einkäufe sowohl online (über die Sberbank Online-App) als auch offline bezahlen können. Für die Offline-Zahlung muss der Benutzer über ein NFC-fähiges Android-Smartphone und eine angeschlossene Visa-Karte verfügen (weitere Zahlungssysteme sollen in Zukunft hinzugefügt werden). SberPay wird auch auf Smartphones ohne vorinstallierte Google Mobile Services (GMS) funktionieren, sodass Besitzer von Huawei- und Honor-Smartphones den Dienst uneingeschränkt nutzen können. Sie können über POS-Terminals der Sberbank in allen Handelsorganisationen bezahlen, die kontaktlose Zahlungen akzeptieren. Der SberPay-Dienst für Einzelpersonen wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für SberPay-Dienste für Unternehmen unterscheiden sich nicht von den Tarifen für den regulären Erwerb und werden je nach Tätigkeitsbereich, Transaktionsvolumen und anderen Faktoren berechnet. Die Sberbank geht davon aus, dass SberPay ein würdiger Konkurrent für so beliebte Dienste wie Google Pay und Apple Pay werden kann.

Samstagskaffee #111

Bei SberPay verstehe ich nicht, warum dieser Dienst mit Google Pay und Apple Pay verglichen wird. Ein Zahlungsdienst einer Bank, der nur Kunden dieser Bank zur Verfügung steht und derzeit nur mit einem Visum funktioniert. Nur Besitzer von Huawei / Honor ohne Google-Dienste werden sich über ein solches Geschenk freuen, und selbst dann, wenn sie bereits Kunden der grünen Bank sind. Für den Rest, einschließlich sogar Sberbank-Karteninhabern, ist es viel einfacher, Lösungen von Google und Apple zu verwenden. Und wenn ich mich nicht irre, hatte oder hat die Tinkoff Bank eine ähnliche Lösung, mit der Sie kontaktlose Zahlungen über die Anwendung von Ihrem Smartphone aus tätigen können.

Das Flaggschiff von Huawei kommt bald

Das chinesische Unternehmen Huawei hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei P40 Pro+ auf dem russischen Markt vorgestellt, das sich durch sein Design und seine Leica-Kamera mit fünf Objektiven und 100-fachem Digitalzoom auszeichnet. Der Hersteller betont, dass das Kamerasystem mit einer Auflösung von 50 MP und einer Diagonale von 1/1,28 Zoll über den größten heute erhältlichen Sensor verfügt.

Die Rückseite des Smartphones hat eine mehrstufige Keramikbeschichtung, die eine speziell entwickelte Poliertechnik enthält Kostenlose Kleinanzeigen in Kisumu East. Das Smartphone erhielt einen OLED-Bildschirm mit schmalen Rahmen und stromlinienförmigen Kanten mit einer Diagonale von 6,58 Zoll und einer Auflösung von 2640 × 1200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in den Bildschirm integriert.

Samstagskaffee #111

Das neue Flaggschiff von Huawei basiert auf dem eigenen 7-nm-Kirin-990-5G-Prozessor mit integriertem 5G-Modem, Hardwareunterstützung für künstliche Intelligenz und hoher Energieeffizienz. Die Wi-Fi 6+-Technologie bietet eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung von bis zu 2400 Mbit/s. Neben einem leistungsstarken 4200-mAh-Akku verfügt das Huawei P40 Pro+ über kabelloses 40-W-SuperCharge-Schnellladen. Die Vorbestellung für das Huawei P40 Pro + ist ab dem 13. Juli möglich, und der Preis des Modells beträgt 99.990 Rubel.

Nun, ich weiß nicht, für 99.990 Rubel ist es sehr gewagt, jetzt Huawei P40 Pro + ohne Google-Dienste zu nehmen. Ja, die Situation mit Anwendungen im Huawei-eigenen Store verbessert sich allmählich, die Software wird fertiggestellt, dieselben Anwendungen von Yandex benötigen keine Google-Dienste mehr und immer mehr neue Software erscheint im Store. Das gleiche SberPay erschien, Alice als Sprachassistent. Aber dennoch hat der Käufer für den Betrag von 100.000 Rubel eine große Auswahl an Modellen für jeden Geschmack, bei denen man nicht einmal wie bei Huawei an Kompromisse denken muss.

Über das Huawei P40 Pro+ können Sie im Material der Produktpräsentation nachlesen:

Und ich empfehle Ihnen auch unser neuestes Material zur Aktivierung der Anrufaufzeichnungsfunktion auf Huawei-Geräten:

Spotify kommt nach Russland?

Laut Music Business Worldwide, zitiert von Variety und allen anderen Medien, wird Spotify am 15. Juli offiziell in Russland starten. An dieser Geschichte stören mich zwei Dinge. Das erste ist, dass der MTS-Betreiber als Spotify-Startpartner in Russland bezeichnet wird, und das zweite ist, dass eine Woche vor dem offiziellen Start keine Lecks mehr in das Netzwerk gelangt sind. Nur hat MTS bereits einen eigenen Dienst MTS Music, der auf Basis des Konkurrenzprodukts Yandex.Music arbeitet. Und die Leaks sollen bereits aufgetaucht sein, doch dies ist nicht die Ankündigung des neuen iPhones, obwohl selbst Apple nichts mehr verbergen kann, also sollten die Informationen, zumindest Körner, aufgetaucht sein. Und so werden wir natürlich sehen, am 15. Juli nächste Woche, und dort werden wir bereits sicher erfahren, ob Spotify endlich bei uns startet oder, wie es in den letzten sechs Monaten ein paar Mal war, es wird nur Informationsfüllung sein.

Ja, und über MTS stellte der Betreiber das neue "My Smart" vor, Details - in einem separaten Artikel:

Samsung Galaxy Unpacked 2020

Samsung hat das Datum der Präsentation des Galaxy Unpacked 2020 offiziell bekannt gegeben. Es wird am 5. August vollständig online stattfinden, wie von zahlreichen Leaks vorhergesagt. Zunächst widmet sich die Veranstaltung der Ankündigung der Samsung Galaxy Note20-Linie, die die Silhouette des Stifts zu Beginn des Teaser-Videos direkt bestätigt, aber es wird auch erwartet, dass die Koreaner Galaxy Fold 2 und andere zeigen werden Geräte mit flexiblen Displays im Rahmen der Veranstaltung. Die Online-Übertragung beginnt um 17:00 Uhr Moskauer Zeit.

Samstagskaffee #111

Und wir haben die Bedienung des Samsung Galaxy Fold erlebt, lesen Sie:

Beeline verschenkt ein Abonnement für YouTube Premium

Der Beeline-Betreiber bietet seinen Abonnenten ein viermonatiges Abonnement für den YouTube Premium-Dienst, der nicht nur Werbung in Videos deaktiviert, sondern auch Zugriff auf den YouTube Music-Dienst sowie erweiterte Funktionen wie das Ansehen und Abspielen von Videos im Offline-Modus gewährt im Hintergrund. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember und neue Benutzer des Dienstes oder diejenigen, die den kostenlosen Aktionszeitraum in YouTube Premium noch nicht genutzt haben, können sich damit verbinden. Das Angebot ist gut und erfahrungsgemäß werden Sie nach 4 Monaten Ihr Abo verlängern wollen, da YouTube ohne Werbung einfach in einem anderen Licht dargestellt wird.

Android 11 kommt im September

Die erste Beta-Version von Android 11 für Pixel-Smartphones und Geräte mehrerer anderer Hersteller wurde letzten Monat veröffentlicht. Gestern erhielten die Besitzer von Google-Geräten Zugriff auf die zweite Beta, und gleichzeitig wurde das Veröffentlichungsdatum der endgültigen Version des Betriebssystems bekannt. Google veranstaltete eine geschlossene Konferenz für Entwickler im Bereich Smart-Home-Geräte, von der eine der Folien im Netzwerk erschien. Darauf teilt das Unternehmen mit, dass die Veröffentlichung von Android 11 für den 8. September geplant ist. Es sei daran erinnert, dass Android 10 letztes Jahr am 3. September verfügbar wurde, sodass die Informationen höchstwahrscheinlich zuverlässig sind. Das einzige, was seine Änderung beeinflussen kann, ist die Situation mit der Coronavirus-Pandemie. Vor der Veröffentlichung der öffentlichen Version wird auch die Veröffentlichung der dritten Beta erwartet.

Samstagskaffee #111

Die ersten Geräte, die Android 11 erhalten, werden natürlich Pixel-Smartphones von Google selbst sein, aber wie üblich ist nicht bekannt, wie schnell andere Hersteller aufholen werden. Aber es lohnt sich, auf die Präsentation neuer Geräte auf der 11. Version des Betriebssystems zu warten, anscheinend zur gleichen Zeit im September, wenn die IFA-Messe stattfindet oder separate Online-Ankündigungen stattfinden, hängt alles von der Situation in der Welt ab .

Wir haben diese Woche einen Test der Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer veröffentlicht – interessante Kopfhörer, die ich selbst gerne testen würde:

Mercedes-Benz präsentiert den neuen MBUX

Gleichzeitig mit der Premiere des Flaggschiffs der S-Klasse-Limousine 2021 wird der deutsche Autohersteller auch die zweite Generation seines MBUX-Systems vorstellen. Die Ingenieure des Unternehmens teilten die Systemanzeige und ließen einen Bildschirm unverändert vor dem Fahrer in Form eines virtuellen Dashboards, aber sie senkten den zweiten und vergrößerten ihn dabei auf 12,8. Es stellt sich heraus, dass Sie ein solches iPad Pro 12.9 im Auto haben werden. Alle Klimaregelung und andere Einstellungen wurden jetzt auf das Display gebracht, sodass Sie wahrscheinlich physische Knöpfe und Knöpfe vergessen müssen. Interessant ist auch die Position des Bildschirms, er ist nicht vertikal in der Mitte gebaut, wie beispielsweise bei Volvo, und nicht wie früher auf das Panel erhöht, sondern in einem Winkel näher zum Fahrer angeordnet. wie zum Beispiel, wenn Audi das untere Display anhebt und mit oben kombiniert. Wie komfortabel dieses Display-Layout und die vollständige Touch-Steuerung sein werden, bleibt abzuwarten, aber sie sagen, dass die meisten Funktionen mit dem verbesserten Mercedes-Assistenten per Sprache gesteuert werden können. Ja, ich möchte auch darauf hinweisen, dass Mercedes-Benz die Projektionsfläche um Augmented Reality erweitern wird, sodass die Möglichkeiten der letzteren viel interessanter werden.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Was MBUX der ersten Generation ist, können Sie unserem Material entnehmen:

Yandex.Auto hat begonnen, Filme zu zeigen

Yandex erweitert die Fähigkeiten seines Automotive-Systems Yandex.Auto. Zum Beispiel hat die Plattform diese Woche eine neue KinoPoisk HD-Anwendung erhalten, sodass es jetzt möglich ist, Filme und Serien im Auto anzusehen. Richtig, Sie können es nur während des Parkens anzeigen, und der Verkehr ist nicht in dem kostenlosen Paket enthalten, das von den Betreibern zu Sonderpreisen für Yandex.Auto angeboten wird.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Sie können sich in unserem Material über die Fähigkeiten der Yandex.Auto-Plattform informieren:

. und Nachtisch

Ballantine Books hat die Veröffentlichung von Ernest Clines neuem Buch „Ready Player Two“ für den 24. November angekündigt. Dies ist eine Fortsetzung des Bestsellers Ready Player One aus dem Jahr 2011, auf dessen Grundlage Steven Spielberg 2018 einen gleichnamigen Film drehte.

Samstagskaffee №111

Die Sberbank führt ihren eigenen Zahlungsdienst SberPay ein, mit dem Sie Einkäufe sowohl online (über die Sberbank Online-App) als auch offline bezahlen können. Für die Offline-Zahlung muss der Benutzer über ein NFC-fähiges Android-Smartphone und eine angeschlossene Visa-Karte verfügen (weitere Zahlungssysteme sollen in Zukunft hinzugefügt werden). SberPay wird auch auf Smartphones ohne vorinstallierte Google Mobile Services (GMS) funktionieren, sodass Besitzer von Huawei- und Honor-Smartphones den Dienst uneingeschränkt nutzen können. Sie können über POS-Terminals der Sberbank in allen Handelsorganisationen bezahlen, die kontaktlose Zahlungen akzeptieren. Der SberPay-Dienst für Einzelpersonen wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für SberPay-Dienste für Unternehmen unterscheiden sich nicht von den Tarifen für den regulären Erwerb und werden je nach Tätigkeitsbereich, Transaktionsvolumen und anderen Faktoren berechnet. Die Sberbank geht davon aus, dass SberPay ein würdiger Konkurrent für so beliebte Dienste wie Google Pay und Apple Pay werden kann.

Samstagskaffee #111

Bei SberPay verstehe ich nicht, warum dieser Dienst mit Google Pay und Apple Pay verglichen wird. Ein Zahlungsdienst einer Bank, der nur Kunden dieser Bank zur Verfügung steht und derzeit nur mit einem Visum funktioniert. Nur Besitzer von Huawei / Honor ohne Google-Dienste werden sich über ein solches Geschenk freuen, und selbst dann, wenn sie bereits Kunden der grünen Bank sind. Für den Rest, einschließlich sogar Sberbank-Karteninhabern, ist es viel einfacher, Lösungen von Google und Apple zu verwenden. Und wenn ich mich nicht irre, hatte oder hat die Tinkoff Bank eine ähnliche Lösung, mit der Sie kontaktlose Zahlungen über die Anwendung von Ihrem Smartphone aus tätigen können.

Das Flaggschiff von Huawei kommt bald

Das chinesische Unternehmen Huawei hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei P40 Pro+ auf dem russischen Markt vorgestellt, das sich durch sein Design und seine Leica-Kamera mit fünf Objektiven und 100-fachem Digitalzoom auszeichnet. Der Hersteller betont, dass das Kamerasystem mit einer Auflösung von 50 MP und einer Diagonale von 1/1,28 Zoll über den größten heute erhältlichen Sensor verfügt.

Die Rückseite des Smartphones hat eine mehrstufige Keramikbeschichtung, die eine speziell entwickelte Poliertechnik enthält Kostenlose Kleinanzeigen in Kisumu East. Das Smartphone erhielt einen OLED-Bildschirm mit schmalen Rahmen und stromlinienförmigen Kanten mit einer Diagonale von 6,58 Zoll und einer Auflösung von 2640 × 1200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in den Bildschirm integriert.

Samstagskaffee #111

Das neue Flaggschiff von Huawei basiert auf dem eigenen 7-nm-Kirin-990-5G-Prozessor mit integriertem 5G-Modem, Hardwareunterstützung für künstliche Intelligenz und hoher Energieeffizienz. Die Wi-Fi 6+-Technologie bietet eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung von bis zu 2400 Mbit/s. Neben einem leistungsstarken 4200-mAh-Akku verfügt das Huawei P40 Pro+ über kabelloses 40-W-SuperCharge-Schnellladen. Die Vorbestellung für das Huawei P40 Pro + ist ab dem 13. Juli möglich, und der Preis des Modells beträgt 99.990 Rubel.

Nun, ich weiß nicht, für 99.990 Rubel ist es sehr gewagt, jetzt Huawei P40 Pro + ohne Google-Dienste zu nehmen. Ja, die Situation mit Anwendungen im Huawei-eigenen Store verbessert sich allmählich, die Software wird fertiggestellt, dieselben Anwendungen von Yandex benötigen keine Google-Dienste mehr und immer mehr neue Software erscheint im Store. Das gleiche SberPay erschien, Alice als Sprachassistent. Aber dennoch hat der Käufer für den Betrag von 100.000 Rubel eine große Auswahl an Modellen für jeden Geschmack, bei denen man nicht einmal wie bei Huawei an Kompromisse denken muss.

Über das Huawei P40 Pro+ können Sie im Material der Produktpräsentation nachlesen:

Und ich empfehle Ihnen auch unser neuestes Material zur Aktivierung der Anrufaufzeichnungsfunktion auf Huawei-Geräten:

Spotify kommt nach Russland?

Laut Music Business Worldwide, zitiert von Variety und allen anderen Medien, wird der Spotify-Dienst offiziell am 15. Juli in Russland eingeführt. An dieser Geschichte stören mich zwei Dinge. Das erste ist, dass der MTS-Betreiber als Spotify-Startpartner in Russland bezeichnet wird, und das zweite ist, dass eine Woche vor dem offiziellen Start keine Lecks mehr in das Netzwerk gelangt sind. Nur hat MTS bereits einen eigenen Dienst MTS Music, der auf Basis des Konkurrenzprodukts Yandex.Music arbeitet. Und die Leaks sollen bereits aufgetaucht sein, doch dies ist nicht die Ankündigung des neuen iPhones, obwohl selbst Apple nichts mehr verbergen kann, also sollten die Informationen, zumindest Körner, aufgetaucht sein. Und so werden wir natürlich sehen, am 15. Juli nächste Woche, und dort werden wir bereits sicher erfahren, ob Spotify endlich bei uns startet oder, wie es in den letzten sechs Monaten ein paar Mal war, es wird nur Informationsfüllung sein.

Ja, und über MTS stellte der Betreiber das neue "My Smart" vor, Details - in einem separaten Artikel:

Samsung Galaxy Unpacked 2020

Samsung hat das Datum der Präsentation des Galaxy Unpacked 2020 offiziell bekannt gegeben. Es wird am 5. August vollständig online stattfinden, wie von zahlreichen Leaks vorhergesagt. Zunächst widmet sich die Veranstaltung der Ankündigung der Samsung Galaxy Note20-Linie, die die Silhouette des Stifts zu Beginn des Teaser-Videos direkt bestätigt, aber es wird auch erwartet, dass die Koreaner Galaxy Fold 2 und andere zeigen werden Geräte mit flexiblen Displays im Rahmen der Veranstaltung. Die Online-Übertragung beginnt um 17:00 Uhr Moskauer Zeit.

Samstagskaffee #111

Und wir haben die Bedienung des Samsung Galaxy Fold erlebt, lesen Sie:

Beeline verschenkt ein Abonnement für YouTube Premium

Der Beeline-Betreiber bietet seinen Abonnenten ein viermonatiges Abonnement für den YouTube Premium-Dienst, der nicht nur Werbung in Videos deaktiviert, sondern auch Zugriff auf den YouTube Music-Dienst sowie erweiterte Funktionen wie das Ansehen und Abspielen von Videos im Offline-Modus gewährt im Hintergrund. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember und neue Benutzer des Dienstes oder diejenigen, die den kostenlosen Aktionszeitraum in YouTube Premium noch nicht genutzt haben, können sich damit verbinden. Das Angebot ist gut und erfahrungsgemäß werden Sie nach 4 Monaten Ihr Abo verlängern wollen, da YouTube ohne Werbung einfach in einem anderen Licht dargestellt wird.

Android 11 kommt im September

Die erste Beta-Version von Android 11 für Pixel-Smartphones und Geräte mehrerer anderer Hersteller wurde letzten Monat veröffentlicht. Gestern erhielten die Besitzer von Google-Geräten Zugriff auf die zweite Beta, und gleichzeitig wurde das Veröffentlichungsdatum der endgültigen Version des Betriebssystems bekannt. Google veranstaltete eine geschlossene Konferenz für Entwickler im Bereich Smart-Home-Geräte, von der eine der Folien im Netzwerk erschien. Darauf teilt das Unternehmen mit, dass die Veröffentlichung von Android 11 für den 8. September geplant ist. Es sei daran erinnert, dass Android 10 letztes Jahr am 3. September verfügbar wurde, sodass die Informationen höchstwahrscheinlich zuverlässig sind. Das einzige, was seine Änderung beeinflussen kann, ist die Situation mit der Coronavirus-Pandemie. Vor der Veröffentlichung der öffentlichen Version wird auch die Veröffentlichung der dritten Beta erwartet.

Samstagskaffee #111

Die ersten Geräte, die Android 11 erhalten, werden natürlich Pixel-Smartphones von Google selbst sein, aber wie üblich ist nicht bekannt, wie schnell andere Hersteller aufholen werden. Aber es lohnt sich, auf die Präsentation neuer Geräte auf der 11. Version des Betriebssystems zu warten, anscheinend zur gleichen Zeit im September, wenn die IFA-Messe stattfindet oder separate Online-Ankündigungen stattfinden, hängt alles von der Situation in der Welt ab .

Wir haben diese Woche einen Test der Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer veröffentlicht – interessante Kopfhörer, die ich selbst gerne testen würde:

Mercedes-Benz präsentiert den neuen MBUX

Gleichzeitig mit der Premiere der Flaggschiff-Limousine der S-Klasse 2021 wird der deutsche Autohersteller auch die zweite Generation seines MBUX-Systems vorstellen. Die Ingenieure des Unternehmens teilten die Systemanzeige und ließen einen Bildschirm unverändert vor dem Fahrer in Form eines virtuellen Dashboards, aber sie senkten den zweiten und vergrößerten ihn dabei auf 12,8. Es stellt sich heraus, dass Sie ein solches iPad Pro 12.9 im Auto haben werden. Alle Klimaregelung und andere Einstellungen wurden jetzt auf das Display gebracht, sodass Sie wahrscheinlich physische Knöpfe und Knöpfe vergessen müssen. Interessant ist auch die Position des Bildschirms, er ist nicht vertikal in der Mitte gebaut, wie beispielsweise bei Volvo, und nicht wie früher auf das Panel erhöht, sondern in einem Winkel näher zum Fahrer angeordnet. wie zum Beispiel, wenn Audi das untere Display anhebt und mit oben kombiniert. Wie komfortabel dieses Display-Layout und die vollständige Touch-Steuerung sein werden, bleibt abzuwarten, aber sie sagen, dass die meisten Funktionen mit dem verbesserten Mercedes-Assistenten per Sprache gesteuert werden können. Ja, ich möchte auch darauf hinweisen, dass Mercedes-Benz die Projektionsfläche um Augmented Reality erweitern wird, sodass die Möglichkeiten der letzteren viel interessanter werden.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Was MBUX der ersten Generation ist, können Sie unserem Material entnehmen:

Yandex.Auto hat begonnen, Filme zu zeigen

Yandex erweitert die Fähigkeiten seines Automotive-Systems Yandex.Auto. Zum Beispiel hat die Plattform diese Woche eine neue KinoPoisk HD-Anwendung erhalten, sodass es jetzt möglich ist, Filme und Serien im Auto anzusehen. Richtig, Sie können es nur während des Parkens anzeigen, und der Verkehr ist nicht in dem kostenlosen Paket enthalten, das von den Betreibern zu Sonderpreisen für Yandex.Auto angeboten wird.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Sie können sich in unserem Material über die Fähigkeiten der Yandex.Auto-Plattform informieren:

. und Nachtisch

Ballantine Books hat die Veröffentlichung von Ernest Clines neuem Buch „Ready Player Two“ für den 24. November angekündigt. Dies ist eine Fortsetzung des Bestsellers Ready Player One aus dem Jahr 2011, den Steven Spielberg 2018 mit dem gleichnamigen Film verfilmte.

Samstagskaffee №111

Die Sberbank startet ihren eigenen SberPay-Zahlungsdienst, mit dem Sie Einkäufe sowohl online (über die Sberbank Online-App) als auch offline bezahlen können. Für die Offline-Zahlung muss der Benutzer über ein NFC-fähiges Android-Smartphone und eine angeschlossene Visa-Karte verfügen (weitere Zahlungssysteme sollen in Zukunft hinzugefügt werden). SberPay wird auch auf Smartphones ohne vorinstallierte Google Mobile Services (GMS) funktionieren, sodass Besitzer von Huawei- und Honor-Smartphones den Dienst uneingeschränkt nutzen können. Sie können über POS-Terminals der Sberbank in allen Handelsorganisationen bezahlen, die kontaktlose Zahlungen akzeptieren. Der SberPay-Dienst für Einzelpersonen wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für SberPay-Dienste für Unternehmen unterscheiden sich nicht von den Tarifen für den regulären Erwerb und werden je nach Tätigkeitsbereich, Transaktionsvolumen und anderen Faktoren berechnet. Die Sberbank geht davon aus, dass SberPay ein würdiger Konkurrent für so beliebte Dienste wie Google Pay und Apple Pay werden kann.

Samstagskaffee #111

Bei SberPay verstehe ich nicht, warum dieser Dienst mit Google Pay und Apple Pay verglichen wird. Ein Zahlungsdienst einer Bank, der nur Kunden dieser Bank zur Verfügung steht und derzeit nur mit einem Visum funktioniert. Nur Besitzer von Huawei / Honor ohne Google-Dienste werden sich über ein solches Geschenk freuen, und selbst dann, wenn sie bereits Kunden der grünen Bank sind. Für den Rest, einschließlich sogar Sberbank-Karteninhabern, ist es viel einfacher, Lösungen von Google und Apple zu verwenden. Und wenn ich mich nicht irre, hatte oder hat die Tinkoff Bank eine ähnliche Lösung, mit der Sie kontaktlose Zahlungen über die Anwendung von Ihrem Smartphone aus tätigen können.

Das Flaggschiff von Huawei kommt bald

Das chinesische Unternehmen Huawei hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei P40 Pro+ auf dem russischen Markt vorgestellt, das sich durch sein Design und seine Leica-Kamera mit fünf Objektiven und 100-fachem Digitalzoom auszeichnet. Der Hersteller betont, dass das Kamerasystem mit einer Auflösung von 50 MP und einer Diagonale von 1/1,28 Zoll über den größten heute erhältlichen Sensor verfügt.

Die Rückseite des Smartphones hat eine mehrstufige Keramikbeschichtung, die eine speziell entwickelte Poliertechnik enthält Kostenlose Kleinanzeigen in Kisumu East. Das Smartphone erhielt einen OLED-Bildschirm mit schmalen Rahmen und stromlinienförmigen Kanten mit einer Diagonale von 6,58 Zoll und einer Auflösung von 2640 × 1200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in den Bildschirm integriert.

Samstagskaffee #111

Das neue Flaggschiff von Huawei basiert auf dem eigenen 7-nm-Kirin-990-5G-Prozessor mit integriertem 5G-Modem, Hardwareunterstützung für künstliche Intelligenz und hoher Energieeffizienz. Die Wi-Fi 6+-Technologie bietet eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung von bis zu 2400 Mbit/s. Neben einem leistungsstarken 4200-mAh-Akku verfügt das Huawei P40 Pro+ über kabelloses 40-W-SuperCharge-Schnellladen. Die Vorbestellung für das Huawei P40 Pro + ist ab dem 13. Juli möglich, und der Preis des Modells beträgt 99.990 Rubel.

Nun, ich weiß nicht, für 99.990 Rubel ist es sehr gewagt, jetzt Huawei P40 Pro + ohne Google-Dienste zu nehmen. Ja, die Situation mit Anwendungen im Huawei-eigenen Store verbessert sich allmählich, die Software wird fertiggestellt, dieselben Anwendungen von Yandex benötigen keine Google-Dienste mehr und immer mehr neue Software erscheint im Store. Das gleiche SberPay erschien, Alice als Sprachassistent. Aber dennoch hat der Käufer für den Betrag von 100.000 Rubel eine große Auswahl an Modellen für jeden Geschmack, bei denen man nicht einmal wie bei Huawei an Kompromisse denken muss.

Über das Huawei P40 Pro+ können Sie im Material der Produktpräsentation nachlesen:

Und ich empfehle Ihnen auch unser neuestes Material zur Aktivierung der Anrufaufzeichnungsfunktion auf Huawei-Geräten:

Spotify kommt nach Russland?

Laut Music Business Worldwide, zitiert von Variety und allen anderen Medien, wird der Spotify-Dienst offiziell am 15. Juli in Russland eingeführt. An dieser Geschichte stören mich zwei Dinge. Das erste ist, dass der MTS-Betreiber als Spotify-Startpartner in Russland bezeichnet wird, und das zweite ist, dass eine Woche vor dem offiziellen Start keine Lecks mehr in das Netzwerk gelangt sind. Nur hat MTS bereits einen eigenen Dienst MTS Music, der auf Basis des Konkurrenzprodukts Yandex.Music arbeitet. Und die Leaks sollen bereits aufgetaucht sein, doch dies ist nicht die Ankündigung des neuen iPhones, obwohl selbst Apple nichts mehr verbergen kann, also sollten die Informationen, zumindest Körner, aufgetaucht sein. Und so werden wir natürlich sehen, am 15. Juli nächste Woche, und dort werden wir bereits sicher erfahren, ob Spotify endlich bei uns startet oder, wie es in den letzten sechs Monaten ein paar Mal war, es wird nur Informationsfüllung sein.

Ja, und über MTS stellte der Betreiber das neue "My Smart" vor, Details - in einem separaten Artikel:

Samsung Galaxy Unpacked 2020

Samsung hat das Datum der Präsentation des Galaxy Unpacked 2020 offiziell bekannt gegeben. Es wird am 5. August vollständig online stattfinden, wie von zahlreichen Leaks vorhergesagt. Zunächst widmet sich die Veranstaltung der Ankündigung der Samsung Galaxy Note20-Linie, die die Silhouette des Stifts zu Beginn des Teaser-Videos direkt bestätigt, aber es wird auch erwartet, dass die Koreaner Galaxy Fold 2 und andere zeigen werden Geräte mit flexiblen Displays im Rahmen der Veranstaltung. Die Online-Übertragung beginnt um 17:00 Uhr Moskauer Zeit.

Samstagskaffee #111

Und wir haben die Bedienung des Samsung Galaxy Fold erlebt, lesen Sie:

Beeline verschenkt ein Abonnement für YouTube Premium

Der Beeline-Betreiber bietet seinen Abonnenten ein viermonatiges Abonnement für den YouTube Premium-Dienst, der nicht nur Werbung in Videos deaktiviert, sondern auch Zugriff auf den YouTube Music-Dienst sowie erweiterte Funktionen wie das Ansehen und Abspielen von Videos im Offline-Modus gewährt im Hintergrund. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember und neue Benutzer des Dienstes oder diejenigen, die den kostenlosen Aktionszeitraum in YouTube Premium noch nicht genutzt haben, können sich damit verbinden. Das Angebot ist gut und erfahrungsgemäß werden Sie nach 4 Monaten Ihr Abo verlängern wollen, da YouTube ohne Werbung einfach in einem anderen Licht dargestellt wird.

Android 11 kommt im September

Die erste Beta-Version von Android 11 für Pixel-Smartphones und Geräte mehrerer anderer Hersteller wurde letzten Monat veröffentlicht. Gestern erhielten die Besitzer von Google-Geräten Zugriff auf die zweite Beta, und gleichzeitig wurde das Veröffentlichungsdatum der endgültigen Version des Betriebssystems bekannt. Google veranstaltete eine geschlossene Konferenz für Entwickler im Bereich Smart-Home-Geräte, von der eine der Folien im Netzwerk erschien. Darauf teilt das Unternehmen mit, dass die Veröffentlichung von Android 11 für den 8. September geplant ist. Es sei daran erinnert, dass Android 10 letztes Jahr am 3. September verfügbar wurde, sodass die Informationen höchstwahrscheinlich zuverlässig sind. Das einzige, was seine Änderung beeinflussen kann, ist die Situation mit der Coronavirus-Pandemie. Vor der Veröffentlichung der öffentlichen Version wird auch die Veröffentlichung der dritten Beta erwartet.

Samstagskaffee #111

Die ersten Geräte, die Android 11 erhalten, werden natürlich Pixel-Smartphones von Google selbst sein, aber wie üblich ist nicht bekannt, wie schnell andere Hersteller aufholen werden. Aber es lohnt sich, auf die Präsentation neuer Geräte auf der 11. Version des Betriebssystems zu warten, anscheinend zur gleichen Zeit im September, wenn die IFA-Messe stattfindet oder separate Online-Ankündigungen stattfinden, hängt alles von der Situation in der Welt ab .

Wir haben diese Woche einen Test der Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer veröffentlicht – interessante Kopfhörer, die ich selbst gerne testen würde:

Mercedes-Benz präsentiert den neuen MBUX

Gleichzeitig mit der Premiere des Flaggschiffs der S-Klasse-Limousine 2021 wird der deutsche Autohersteller auch die zweite Generation seines MBUX-Systems vorstellen. Die Ingenieure des Unternehmens teilten die Systemanzeige und ließen einen Bildschirm unverändert vor dem Fahrer in Form eines virtuellen Dashboards, aber sie senkten den zweiten und vergrößerten ihn dabei auf 12,8. Es stellt sich heraus, dass Sie ein solches iPad Pro 12.9 im Auto haben werden. Alle Klimaregelung und andere Einstellungen wurden jetzt auf das Display gebracht, sodass Sie wahrscheinlich physische Knöpfe und Knöpfe vergessen müssen. Interessant ist auch die Position des Bildschirms, er ist nicht vertikal in der Mitte gebaut, wie beispielsweise bei Volvo, und nicht wie früher auf das Panel erhöht, sondern in einem Winkel näher zum Fahrer angeordnet. wie zum Beispiel, wenn Audi das untere Display anhebt und mit oben kombiniert. Wie komfortabel dieses Display-Layout und die vollständige Touch-Steuerung sein werden, bleibt abzuwarten, aber sie sagen, dass die meisten Funktionen mit dem verbesserten Mercedes-Assistenten per Sprache gesteuert werden können. Ja, ich möchte auch darauf hinweisen, dass Mercedes-Benz die Projektionsfläche um Augmented Reality erweitern wird, sodass die Möglichkeiten der letzteren viel interessanter werden.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Was MBUX der ersten Generation ist, können Sie unserem Material entnehmen:

Yandex.Auto hat begonnen, Filme zu zeigen

Yandex erweitert die Fähigkeiten seines Automotive-Systems Yandex.Auto. Daher hat die Plattform diese Woche eine neue KinoPoisk HD-Anwendung erhalten, sodass es jetzt möglich ist, Filme und Fernsehsendungen im Auto anzusehen. Richtig, Sie können es nur während des Parkens anzeigen, und der Verkehr ist nicht in dem kostenlosen Paket enthalten, das von den Betreibern zu Sonderpreisen für Yandex.Auto angeboten wird.

Samstagskaffee #111 Samstagskaffee #111

Sie können sich in unserem Material über die Fähigkeiten der Yandex.Auto-Plattform informieren:

. und Nachtisch

Ballantine Books hat die Veröffentlichung von Ernest Clines neuem Buch „Ready Player Two“ für den 24. November angekündigt. Dies ist eine Fortsetzung des Bestsellers Ready Player One aus dem Jahr 2011, auf dessen Grundlage Steven Spielberg 2018 einen gleichnamigen Film drehte.

Samstagskaffee №111

Die Sberbank führt ihren eigenen Zahlungsdienst SberPay ein, mit dem Sie Einkäufe sowohl online (über die Sberbank Online-App) als auch offline bezahlen können. Für die Offline-Zahlung muss der Benutzer über ein NFC-fähiges Android-Smartphone und eine angeschlossene Visa-Karte verfügen (weitere Zahlungssysteme sollen in Zukunft hinzugefügt werden). SberPay wird auch auf Smartphones ohne vorinstallierte Google Mobile Services (GMS) funktionieren, sodass Besitzer von Huawei- und Honor-Smartphones den Dienst uneingeschränkt nutzen können. Sie können über POS-Terminals der Sberbank in allen Handelsorganisationen bezahlen, die kontaktlose Zahlungen akzeptieren. Der SberPay-Dienst für Einzelpersonen wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Kosten für SberPay-Dienste für Unternehmen unterscheiden sich nicht von den Tarifen für den regulären Erwerb und werden je nach Tätigkeitsbereich, Transaktionsvolumen und anderen Faktoren berechnet. Die Sberbank geht davon aus, dass SberPay ein würdiger Konkurrent für so beliebte Dienste wie Google Pay und Apple Pay werden kann.

Bei SberPay verstehe ich nicht, warum dieser Dienst mit Google Pay und Apple Pay verglichen wird. Ein Zahlungsdienst einer Bank, der nur Kunden dieser Bank zur Verfügung steht und derzeit nur mit einem Visum funktioniert. Nur Besitzer von Huawei / Honor ohne Google-Dienste werden sich über ein solches Geschenk freuen, und selbst dann, wenn sie bereits Kunden der grünen Bank sind. Für den Rest, einschließlich sogar Sberbank-Karteninhabern, ist es viel einfacher, Lösungen von Google und Apple zu verwenden. Und wenn ich mich nicht irre, hatte oder hat die Tinkoff Bank eine ähnliche Lösung, mit der Sie kontaktlose Zahlungen über die Anwendung von Ihrem Smartphone aus tätigen können.

Das Flaggschiff von Huawei kommt bald

Das chinesische Unternehmen Huawei hat sein neues Flaggschiff-Smartphone Huawei P40 Pro+ auf dem russischen Markt vorgestellt, das sich durch sein Design und seine Leica-Kamera mit fünf Objektiven und 100-fachem Digitalzoom auszeichnet. Der Hersteller betont, dass das Kamerasystem mit einer Auflösung von 50 MP und einer Diagonale von 1/1,28 Zoll über den größten heute erhältlichen Sensor verfügt.

Die Rückseite der Smartphone-Hülle ist mit einer Keramikbeschichtung versehen, die in einer mehrstufigen Technologie hergestellt wurde, die eine speziell entwickelte Free-Classes-in-Kisumu-East-Poliertechnik beinhaltet. Das Smartphone erhielt einen OLED-Bildschirm mit schmalen Rahmen und stromlinienförmigen Kanten mit einer Diagonale von 6,58 Zoll und einer Auflösung von 2640 × 1200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in den Bildschirm integriert.

Die Rückseite des Smartphone-Gehäuses ist mit einer Keramikbeschichtung versehen, die in einer mehrstufigen Technologie hergestellt wurde, die eine speziell entwickelte Poliertechnik beinhaltet. Kostenlose Kleinanzeigen in Kisumu East Kostenlose Kleinanzeigen in Kisumu East . Das Smartphone erhielt einen OLED-Bildschirm mit schmalen Rahmen und stromlinienförmigen Kanten mit einer Diagonale von 6,58 Zoll und einer Auflösung von 2640 × 1200 Pixel bei einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz. Der Fingerabdruckscanner ist in den Bildschirm integriert.

Das neue Flaggschiff von Huawei basiert auf dem eigenen 7-nm-Kirin-990-5G-Prozessor mit integriertem 5G-Modem, Hardwareunterstützung für künstliche Intelligenz und hoher Energieeffizienz. Die Wi-Fi 6+-Technologie bietet eine Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung von bis zu 2400 Mbit/s. Neben einem leistungsstarken 4200-mAh-Akku verfügt das Huawei P40 Pro+ über kabelloses 40-W-SuperCharge-Schnellladen. Die Vorbestellung für das Huawei P40 Pro + ist ab dem 13. Juli möglich, und der Preis des Modells beträgt 99.990 Rubel.

Nun, ich weiß nicht, für 99.990 Rubel ist es sehr gewagt, jetzt Huawei P40 Pro + ohne Google-Dienste zu nehmen. Ja, die Situation mit Anwendungen im Huawei-eigenen Store verbessert sich allmählich, die Software wird fertiggestellt, dieselben Anwendungen von Yandex benötigen keine Google-Dienste mehr und immer mehr neue Software erscheint im Store. Das gleiche SberPay erschien, Alice als Sprachassistent. Aber dennoch hat der Käufer für den Betrag von 100.000 Rubel eine große Auswahl an Modellen für jeden Geschmack, bei denen man nicht einmal wie bei Huawei an Kompromisse denken muss.

Über das Huawei P40 Pro+ können Sie im Material der Produktpräsentation nachlesen:

Und ich empfehle Ihnen auch unser neuestes Material zur Aktivierung der Anrufaufzeichnungsfunktion auf Huawei-Geräten:

Spotify kommt nach Russland?

Laut Music Business Worldwide, zitiert von Variety und allen anderen Medien, wird Spotify am 15. Juli offiziell in Russland starten. An dieser Geschichte stören mich zwei Dinge. Das erste ist, dass der MTS-Betreiber als Spotify-Startpartner in Russland bezeichnet wird, und das zweite ist, dass eine Woche vor dem offiziellen Start keine Lecks mehr in das Netzwerk gelangt sind. Nur hat MTS bereits einen eigenen Dienst MTS Music, der auf Basis des Konkurrenzprodukts Yandex.Music arbeitet. Und die Leaks sollen bereits aufgetaucht sein, doch dies ist nicht die Ankündigung des neuen iPhones, obwohl selbst Apple nichts mehr verbergen kann, also sollten die Informationen, zumindest Körner, aufgetaucht sein. Und so werden wir natürlich sehen, am 15. Juli nächste Woche, und dort werden wir bereits sicher erfahren, ob Spotify endlich bei uns startet oder, wie es in den letzten sechs Monaten ein paar Mal war, es wird nur Informationsfüllung sein.

Ja, und über MTS stellte der Betreiber das neue "My Smart" vor, Details - in einem separaten Artikel:

Samsung Galaxy Unpacked 2020

Samsung hat das Datum der Präsentation des Galaxy Unpacked 2020 offiziell bekannt gegeben. Es wird am 5. August vollständig online stattfinden, wie von zahlreichen Leaks vorhergesagt. Zunächst widmet sich die Veranstaltung der Ankündigung der Samsung Galaxy Note20-Linie, die die Silhouette des Stifts zu Beginn des Teaser-Videos direkt bestätigt, aber es wird auch erwartet, dass die Koreaner Galaxy Fold 2 und andere zeigen werden Geräte mit flexiblen Displays im Rahmen der Veranstaltung. Die Online-Übertragung beginnt um 17:00 Uhr Moskauer Zeit.

Und wir haben die Bedienung des Samsung Galaxy Fold erlebt, lesen Sie:

Beeline verschenkt ein Abonnement für YouTube Premium

Der Beeline-Betreiber bietet seinen Abonnenten ein viermonatiges Abonnement für den YouTube Premium-Dienst, der nicht nur Werbung in Videos deaktiviert, sondern auch Zugriff auf den YouTube Music-Dienst sowie erweiterte Funktionen wie das Ansehen und Abspielen von Videos im Offline-Modus gewährt im Hintergrund. Die Aktion läuft bis zum 31. Dezember und neue Benutzer des Dienstes oder diejenigen, die den kostenlosen Aktionszeitraum in YouTube Premium noch nicht genutzt haben, können sich damit verbinden. Das Angebot ist gut und erfahrungsgemäß werden Sie nach 4 Monaten Ihr Abo verlängern wollen, da YouTube ohne Werbung einfach in einem anderen Licht dargestellt wird.

Android 11 kommt im September

Die erste Beta-Version von Android 11 für Pixel-Smartphones und Geräte mehrerer anderer Hersteller wurde letzten Monat veröffentlicht. Gestern erhielten die Besitzer von Google-Geräten Zugriff auf die zweite Beta, und gleichzeitig wurde das Veröffentlichungsdatum der endgültigen Version des Betriebssystems bekannt. Google veranstaltete eine geschlossene Konferenz für Entwickler im Bereich Smart-Home-Geräte, von der eine der Folien im Netzwerk erschien. Darauf teilt das Unternehmen mit, dass die Veröffentlichung von Android 11 für den 8. September geplant ist. Es sei daran erinnert, dass Android 10 letztes Jahr am 3. September verfügbar wurde, sodass die Informationen höchstwahrscheinlich zuverlässig sind. Das einzige, was seine Änderung beeinflussen kann, ist die Situation mit der Coronavirus-Pandemie. Vor der Veröffentlichung der öffentlichen Version wird auch die Veröffentlichung der dritten Beta erwartet.

Die ersten Geräte, die Android 11 erhalten, werden natürlich Pixel-Smartphones von Google selbst sein, aber wie üblich ist nicht bekannt, wie schnell andere Hersteller aufholen werden. Aber es lohnt sich, auf die Präsentation neuer Geräte auf der 11. Version des Betriebssystems zu warten, anscheinend zur gleichen Zeit im September, wenn die IFA-Messe stattfindet oder separate Online-Ankündigungen stattfinden, hängt alles von der Situation in der Welt ab .

Wir haben diese Woche einen Test der Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer veröffentlicht – interessante Kopfhörer, die ich selbst gerne testen würde:

Mercedes-Benz präsentiert den neuen MBUX

Gleichzeitig mit der Premiere des Flaggschiffs der S-Klasse-Limousine 2021 wird der deutsche Autohersteller auch die zweite Generation seines MBUX-Systems vorstellen. Die Ingenieure des Unternehmens teilten die Systemanzeige und ließen einen Bildschirm unverändert vor dem Fahrer in Form eines virtuellen Dashboards, aber sie senkten den zweiten und vergrößerten ihn dabei auf 12,8. Es stellt sich heraus, dass Sie ein solches iPad Pro 12.9 im Auto haben werden. Alle Klimaregelung und andere Einstellungen wurden jetzt auf das Display gebracht, sodass Sie wahrscheinlich physische Knöpfe und Knöpfe vergessen müssen. Interessant ist auch die Position des Bildschirms, er ist nicht vertikal in der Mitte gebaut, wie beispielsweise bei Volvo, und nicht wie früher auf das Panel erhöht, sondern in einem Winkel näher zum Fahrer angeordnet. wie zum Beispiel, wenn Audi das untere Display anhebt und mit oben kombiniert. Wie komfortabel dieses Display-Layout und die vollständige Touch-Steuerung sein werden, bleibt abzuwarten, aber sie sagen, dass die meisten Funktionen mit dem verbesserten Mercedes-Assistenten per Sprache gesteuert werden können. Ja, ich möchte auch darauf hinweisen, dass Mercedes-Benz die Projektionsfläche um Augmented Reality erweitern wird, sodass die Möglichkeiten der letzteren viel interessanter werden.

Was MBUX der ersten Generation ist, können Sie unserem Material entnehmen:

Yandex.Auto hat begonnen, Filme zu zeigen

Yandex erweitert die Fähigkeiten seines Automotive-Systems Yandex.Auto. Zum Beispiel hat die Plattform diese Woche eine neue KinoPoisk HD-Anwendung erhalten, sodass es jetzt möglich ist, Filme und Serien im Auto anzusehen. Richtig, Sie können es nur während des Parkens anzeigen, und der Verkehr ist nicht in dem kostenlosen Paket enthalten, das von den Betreibern zu Sonderpreisen für Yandex.Auto angeboten wird.

Sie können sich in unserem Material über die Fähigkeiten der Yandex.Auto-Plattform informieren:

. und Nachtisch

Ballantine Books hat die Veröffentlichung von Ernest Clines neuem Buch „Ready Player Two“ für den 24. November angekündigt. Dies ist eine Fortsetzung des Bestsellers Ready Player One aus dem Jahr 2011, auf dessen Grundlage Steven Spielberg 2018 einen gleichnamigen Film drehte.