Samstagskaffee №137

Wir sind bereit, die Gewinner des letzten Wettbewerbs bekannt zu geben, den wir zusammen mit Moshi veranstaltet haben. Leser mit den Spitznamen Maxim Miroshnichenko, Katalnikov und Dart Pwned: Return of the Jedi erhalten Moshi-Handschuhe mit Touchscreen-Fähigkeit. Herzlichen Glückwunsch und wir bitten die Gewinner, an die E-Mail-Adresse zu schreiben: [email protected]

Inhaltsverzeichnis

  • Neue mobile Prozessoren
  • LG schließt seine Mobilfunksparte?
  • Honor mit Google-Diensten
  • Xiaomi-Neuigkeiten
  • Elektro-Crossover von Mercedes-Benz
  • Hyrule Warriors: Age of Calamity Week
  • …und Nachtisch

Neue mobile Prozessoren

Das taiwanesische Unternehmen MediaTek hat neue Chipsätze für die Smartphones Dimensity 1200 und Dimensity 1100 5G vorgestellt, die nach den Normen der 6-nm-Prozesstechnologie hergestellt werden und erweiterte Funktionen im Bereich der künstlichen Intelligenz, Aufnahme und Multimedia mit Unterstützung für 5G aufweisen. Das Dimensity 1200 verfügt über einen Octa-Core-Prozessor, der auf einem Arm Cortex-A78-Ultra-Core mit einer Taktfrequenz von bis zu 3 GHz, drei Arm Cortex-A78-Super-Cores und vier energieeffizienten Arm Cortex-A55-Cores sowie einem Neun-Core basiert -Core-GPU. Der Dimensity 1100 ist auch ein Octa-Core-Prozessor, der vier Arm Cortex-A78-Kerne mit bis zu 2,6 GHz und vier energieeffiziente Arm Cortex-A55-Kerne sowie eine Arm Mali-G77-GPU mit neun Kernen umfasst. Das ältere Modell unterstützt Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 168 Hz, während das jüngere bis zu 144 Hz unterstützt.

Die ersten Geräte mit den neuen Chipsätzen MediaTek Dimensity 1200 und 1100 werden voraussichtlich Ende des ersten und Anfang des zweiten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommen. Das chinesische Unternehmen realme hat bereits angekündigt, als eines der ersten ein Flaggschiff-Smartphone auf dem Dimensity 1200 im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Apropos realme, das Unternehmen sagte diese Woche, laut einem neuen Counterpoint-Bericht, im dritten Quartal 2020 stieg es in die Top-10 der globalen Hersteller von tragbaren Geräten ein und besetzte 2 % des TWS-Marktes (True Wireless Stereo Hearables and Smartwatches).

Auf dem Papier sehen die neuen MediaTek-Chipsätze gut aus, aber Sie müssen die Produkte testen, um zu verstehen, wie sie unter realen Bedingungen funktionieren. Ich glaube nicht, dass MediaTek Qualcomm im oberen Preissegment nennenswerte Marktanteile abnehmen kann, aber im mittleren und unteren Segment werden Produkte auf Basis von Dimensity-Chipsätzen gefragt sein.

Und letzte Woche haben wir einen Test des robusten Smartphones F150 B2021 veröffentlicht, das ebenfalls auf dem MediaTek-Chipsatz läuft, allerdings nicht auf dem neuesten, sondern auf dem letztjährigen Helio G25:

Testbericht des geheimnisvollen Sicherheits-Smartphones F150 B2021 - dieser "Bison" ist definitiv zu hart für dich!

Suchen Sie ein modernes, ultrasicheres Smartphone mit einem großen Akku und einem günstigen Preis? Wir haben ihn gefunden!

Ja, diese Woche kündigte Qualcomm auch die Veröffentlichung der neuen Mobilplattform Qualcomm Snapdragon 870 5G an, die der Nachfolger seiner Flaggschiff-Lösung Snapdragon 865 Plus ist, die über erhöhte Taktraten des Hauptkerns des Qualcomm Kryo 585-Prozessors verfügt 3,2 GHz. Gleichzeitig unterstützt der neue Snapdragon 870-Chipsatz die proprietäre Snapdragon Elite Gaming-Technologie von Qualcomm für Gaming-Anpassung, globales 5G mit Sub-6-GHz- und mmWave-Bändern sowie ultra-intuitive KI.

Das erste Produkt, das auf diesem Chipsatz basiert, wird das Smartphone Motorola Edge S sein, das Lenovo am 26. Januar vorstellen wird.

LG schließt Mobilfunksparte?

LG erwägt den Verkauf seiner Mobilgeräte-Sparte. Diese Möglichkeit wird in der Erklärung des Unternehmens erwähnt, in der es betont, dass der Moment gekommen ist, in dem eine Entscheidung über sein zukünftiges Schicksal getroffen werden muss. In einer Erklärung stellt das Unternehmen fest, dass die Mobilfunkabteilung des Unternehmens in einem hart umkämpften Mobilfunkmarkt in den letzten 23 Quartalen Verluste in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet hat, von denen keines profitabel war. Das Unternehmen betonte in seiner Erklärung auch, dass die derzeitigen Mitarbeiter der Mobilsparte nicht in Gefahr seien, alle würden weiterhin in der Stammbelegschaft des Unternehmens arbeiten. Vor dem Hintergrund solcher Nachrichten stieg der Wert der LG Electronics-Aktie um 12,9 %, und diese Information wurde von den Anlegern positiv aufgenommen.

In der Nische der Mobilgeräte hatte LG zuletzt eine eher schwache Position. Das Unternehmen hat einen Weg des Experimentierens mit Geräten eingeschlagen, aber bisher hat keines davon ins Schwarze getroffen und vom Markt akzeptiert. Ein Smartphone mit zusätzlicher Hülle mit zweitem Bildschirm, ein Rotator mit zwei Displays – das alles sieht aus wie ein Showprodukt, aber nicht wie ein kommerziell erfolgreiches Gerät. Vielleicht und zu Recht denkt das Unternehmen darüber nach, die Mobilfunksparte zu schließen. Ja, dem Markt mangelt es an mutigen und originellen Lösungen, aber sie sind nur in Bezug auf das Studium interessant, aber leider können sie keinen Gewinn bringen.

Wir haben zu diesem Thema einen separaten Artikel veröffentlicht, lesen Sie:

LG schließt sein Smartphone-Geschäft? — android.mobile-review.com

Wirst du traurig sein? Die Situation verstehen…

Honor mit Google-Diensten

Nachdem Huawei seine Marke Honor an ein Konsortium chinesischer Investoren verkauft hat und Honor seine Unabhängigkeit erlangt hat, steht der Zusammenarbeit mit Google nichts mehr im Wege. Es wurde bekannt, dass die zur Veröffentlichung geplanten neuen Modelle der Marke Honor in diesem Frühjahr Google-Dienste erhalten und den Anwendungsspeicher AppGallery von Huawei verlieren werden. Zuvor veröffentlichte Smartphones behalten den AppGallery App Store.

Warten wir auf MIUI 12.5, das theoretisch noch besser funktionieren sollte als die 12. Version, obwohl ich ehrlich gesagt nicht allzu sehr unter der neuesten Version von Mi 10 Pro leide.

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung von zwei seiner neuen Ökosystemgeräte auf dem russischen Markt an - einen kompakten tragbaren Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini und eine Heimvideokamera Mi 360° Home Security Camera 2K Pro.

Der kompakte Akku-Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini verfügt über einen bürstenlosen Wechselstrommotor mit einer maximalen Leistung von 30 W, der 88.000 U / min erreicht und eine Saugleistung von 13.000 Pa bietet. Das Gerät verfügt über einen 3000 mAh Akku, der per USB Type-C Schnittstelle aufgeladen wird und bis zu 30 Minuten Akkulaufzeit des Staubsaugers garantiert.

Die neue Mi 360° Home Security Camera 2K Pro nimmt in 2K-Auflösung auf und verfügt über verbesserte Sicherheitsfunktionen. Darunter ist die Fähigkeit, die Silhouette einer Person automatisch zu erkennen und mit dem Fotografieren zu beginnen, indem eine Benachrichtigung an den Besitzer auf dem Smartphone gesendet wird. Diese Kamera ist außerdem mit einem Doppelmikrofon mit Rauschunterdrückung ausgestattet und kann in 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerken arbeiten.

Sie können Mi Vacuum Cleaner Mini für 3.990 Rubel und Mi 360° Home Security Camera 2K Pro für 4.190 Rubel kaufen.

Es ist interessant, sich den Mi Vacuum Cleaner Mini anzusehen und ihn mit einem ähnlichen Gerät von Baseus zu vergleichen, über das ich bereits gesprochen habe:

Mobile-review.com Auswahl an Baseus Autozubehör

Eine kleine Auswahl an Autozubehör der jungen chinesischen Marke Baseus. Heute haben wir einen kompakten Staubsauger, eine Halterung mit integrierter kabelloser Aufladung und ein Reinigungsset

Übrigens haben wir letzte Woche eine Rezension eines Zubehörs veröffentlicht, das perfekt in das Xiaomi-Ökosystem passen würde, aber überraschenderweise hat Samsung es herausgebracht und nach Russland gebracht, und wir sprechen von einem tragbaren UV-Sterilisator:

Tragbarer UV-Sterilisator von Samsung – für Smartphones und mehr

Ein UV-Sterilisator ist für die Wirtschaft der Pandemie-Ära unverzichtbar – wie er funktioniert, wie erfolgreich das Modell ist und was zu erwarten ist.

Da ich Samsung erwähnt habe, ist es erwähnenswert, dass wir diese Woche zwei Artikel mit zehn Gründen veröffentlicht haben, das Flaggschiff-Smartphone Galaxy S21 Ultra zu kaufen und nicht zu kaufen, das bald in den Handel kommen wird:

Zehn Gründe für den Kauf des Samsung Galaxy S21 Ultra

Zehn Gründe, die Ihren Wunsch beeinflussen könnten, das Galaxy S21 Ultra zu kaufen, Gründe für dieses Gerät.

Zehn Gründe, das Samsung Galaxy S21 Ultra nicht zu kaufen

Zehn Gründe, die Sie davon abhalten könnten, das Flaggschiff S21 Ultra zu kaufen. Wir verstehen die negativen Aspekte des Geräts.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Elektro-Crossover von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz hat den kompakten Elektro-Crossover EQA vorgestellt, der ab diesem Frühjahr auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird. Das Elektrofahrzeug wird eine Reichweite von 486 km im europäischen NEFZ-Fahrzyklus und 426 km im WLTP-Zyklus haben. Das Auto erhält eine 66,5-kWh-Batterie und einen 140 kW (190 PS) starken Elektromotor mit Vorderachsantrieb. Auf dem europäischen Markt wird das Modell EQA 250 zu einem Preis von 47.540 € (4,3 Millionen Rubel) erhältlich sein. Später verspricht Mercedes-Benz, eine allradgetriebene Version des Autos, eine Version mit einem 200-kW-Elektromotor sowie eine Modifikation mit einer Gangreserve von mehr als 500 km nach WLTP-Standard auf den Markt zu bringen >

Anscheinend haben die Deutschen die dynamischen Eigenschaften des EQA 250 leicht eingeschränkt, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und in Zukunft andere Modifikationen zu verkaufen, sodass das Elektroauto in 8,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf 160 km/h begrenzt.

Beachten Sie übrigens, dass Mercedes-Benz den EQA nicht in ein fantastisches Auto wie Tesla verwandelt hat, sondern dem Weg von Audi gefolgt ist und den elektrischen Crossover außen und innen wie seinen regulären GLA-Crossover aussehen ließ, nur mit kleinen Details, die dem EQ "Elektrozüge" innewohnen. Und welcher Ansatz bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen ist für Sie attraktiver - damit sie sich im Sinne von Tesla von allen anderen unterscheiden oder ihren Pendants mit Verbrennungsmotor so ähnlich wie möglich sind?

Hyrule Warriors: Age of Calamity-Woche

Hyrule Warriors: Age of Calamity für Nintendo Switch, produziert von Koei Tecmo mit Unterstützung von Nintendo, ist ein Prequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das 100 Jahre vor Breath of the Wild spielt. Trotz der Tatsache, dass die Handlung des neuen Spiels im Universum von The Legend of Zelda spielt, wird das Genre von Hyrule Warriors: Age of Calamity als Musou eingestuft. Das Genre ist ziemlich spezifisch, in dem ein oder mehrere Helden gegen Hunderte und Tausende von Feinden kämpfen, was vom Spieler verlangt, aktiv Knöpfe zu drücken, während er auch Kombinationen für Spezialangriffe wählt.

Der Stil des Spiels ist ganz im Geiste des Originals und im Gegensatz zu einigen anderen Musou-Spielen hat Hyrule Warriors: Age of Calamity sogar eine Handlung. Aber ständig Feinde rechts und links zu zerstören ist so eine Sache, ein bisschen für einen Amateur, und nach ein paar Dutzend groß angelegten Schlachten habe ich Switch einfach aufgeschoben, da einige Monotonie im Genre langsam langweilig wird. Außerdem sind in Massenschlachten manchmal fps-Drops spürbar, was sich natürlich auf die Wahrnehmung auswirkt, insbesondere wenn Sie kein Fan des Genres sind. Auf der anderen Seite ist Age of Calamity als Spielart durchaus beachtenswert, dennoch stellt es sich manchmal als sogar schön heraus, aktiv auf die Tasten zu drücken, gerade in der Welt und mit den Charakteren von The Legend of Zelda.

Wenn dir The Legend of Zelda: Breath of the Wild gefällt, beeile dich nicht, dir Hyrule Warriors: Age of Calamity zu holen, probiere zuerst die Demo aus, damit du später nicht enttäuscht wirst. Und es ist auch erwähnenswert, dass das Spiel nicht ins Russische übersetzt wurde, und das gilt nicht nur für die Sprachausgabe, sondern auch für die Untertitel.

…und Nachtisch

Capcom hat einen neuen Trailer zu Resident Evil Village veröffentlicht, das am 7. Mai 2021 erscheinen soll.

Mobile-review.com Samstagskaffee №136

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Xiaomi steht in den USA auf der schwarzen Liste, Samsung stellte die Galaxy S21-Reihe vor, TP-Link kreuzte Mesh mit einem intelligenten Lautsprecher und Hyundai zeigte ein Stück IONIQ 5

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 135 mit Neujahrsgeschenken

Die letzte Ausgabe von „Coffee“ im kommenden Jahr 2020 mit Neujahrsgeschenken an die Leser und natürlich den News der Woche. SberPortal ist bereits im Angebot, neue Gerüchte über Apple Cars, Xiaomi Sale und die berührendste Anzeige des Jahres

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 134 mit Neujahrsgeschenk

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Huawei stellte die Beta-Version von HarmonyOS 2.0 vor, POCO M3 kam nach Russland, Yandex nannte die beliebtesten Wörter des Jahres und Mazda gab Preise für den CX-30 bekannt

Samstagskaffee №137

Wir sind bereit, die Gewinner des letzten Wettbewerbs bekannt zu geben, den wir zusammen mit Moshi veranstaltet haben. Leser mit den Spitznamen Maxim Miroshnichenko, Katalnikov und Dart Pwned: Return of the Jedi erhalten Moshi-Handschuhe mit Touchscreen-Fähigkeit. Herzlichen Glückwunsch und wir bitten die Gewinner, an die E-Mail-Adresse zu schreiben: [email protected]

Inhaltsverzeichnis

  • Neue mobile Prozessoren
  • LG schließt seine Mobilfunksparte?
  • Honor mit Google-Diensten
  • Xiaomi-Neuigkeiten
  • Elektro-Crossover von Mercedes-Benz
  • Hyrule Warriors: Age of Calamity Week
  • …und Nachtisch

Neue mobile Prozessoren

Das taiwanesische Unternehmen MediaTek hat neue Chipsätze für die Smartphones Dimensity 1200 und Dimensity 1100 5G vorgestellt, die nach den Normen der 6-nm-Prozesstechnologie hergestellt werden und erweiterte Funktionen im Bereich der künstlichen Intelligenz, Aufnahme und Multimedia mit Unterstützung für 5G aufweisen. Das Dimensity 1200 verfügt über einen Octa-Core-Prozessor, der auf einem Arm Cortex-A78-Ultra-Core mit einer Taktfrequenz von bis zu 3 GHz, drei Arm Cortex-A78-Super-Cores und vier energieeffizienten Arm Cortex-A55-Cores sowie einem Neun-Core basiert -Core-GPU. Der Dimensity 1100 ist auch ein Octa-Core-Prozessor, der vier Arm Cortex-A78-Kerne mit bis zu 2,6 GHz und vier energieeffiziente Arm Cortex-A55-Kerne sowie eine Arm Mali-G77-GPU mit neun Kernen umfasst. Das ältere Modell unterstützt Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 168 Hz, während das jüngere bis zu 144 Hz unterstützt.

Die ersten Geräte mit den neuen Chipsätzen MediaTek Dimensity 1200 und 1100 werden voraussichtlich Ende des ersten und Anfang des zweiten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommen. Das chinesische Unternehmen realme hat bereits angekündigt, als eines der ersten ein Flaggschiff-Smartphone auf dem Dimensity 1200 im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Apropos realme, das Unternehmen sagte diese Woche, laut einem neuen Counterpoint-Bericht, im dritten Quartal 2020 stieg es in die Top-10 der globalen Hersteller von tragbaren Geräten ein und besetzte 2 % des TWS-Marktes (True Wireless Stereo Hearables and Smartwatches).

Die neuen MediaTek-Chipsätze sehen auf dem Papier gut aus, aber Sie müssen die Produkte testen, um zu sehen, wie sie unter realen Bedingungen funktionieren. Ich glaube nicht, dass MediaTek Qualcomm im oberen Preissegment nennenswerte Marktanteile abnehmen kann, aber im mittleren und unteren Segment werden Produkte auf Basis von Dimensity-Chipsätzen gefragt sein.

Und letzte Woche haben wir einen Test des robusten Smartphones F150 B2021 veröffentlicht, das ebenfalls auf dem MediaTek-Chipsatz läuft, allerdings nicht auf dem neuesten, sondern auf dem letztjährigen Helio G25:

Testbericht des geheimnisvollen Sicherheits-Smartphones F150 B2021 - dieser "Bison" ist definitiv zu hart für dich!

Suchen Sie ein modernes, ultrasicheres Smartphone mit einem großen Akku und einem günstigen Preis? Wir haben ihn gefunden!

Ja, diese Woche kündigte Qualcomm auch die Veröffentlichung der neuen Mobilplattform Qualcomm Snapdragon 870 5G an, die der Nachfolger seiner Flaggschiff-Lösung Snapdragon 865 Plus ist, die über erhöhte Taktraten des Hauptkerns des Qualcomm Kryo 585-Prozessors verfügt 3,2 GHz. Gleichzeitig unterstützt der neue Snapdragon 870-Chipsatz die proprietäre Snapdragon Elite Gaming-Technologie von Qualcomm für Gaming-Anpassung, globales 5G mit Sub-6-GHz- und mmWave-Bändern sowie ultra-intuitive KI.

Das erste Produkt, das auf diesem Chipsatz basiert, wird das Smartphone Motorola Edge S sein, das Lenovo am 26. Januar vorstellen wird.

LG schließt Mobilfunksparte?

LG erwägt den Verkauf seiner Mobilgeräte-Sparte. Diese Möglichkeit wird in der Erklärung des Unternehmens erwähnt, in der es betont, dass der Moment gekommen ist, in dem eine Entscheidung über sein zukünftiges Schicksal getroffen werden muss. In einer Erklärung stellt das Unternehmen fest, dass die Mobilfunkabteilung des Unternehmens in einem hart umkämpften Mobilfunkmarkt in den letzten 23 Quartalen Verluste in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet hat, von denen keines profitabel war. Das Unternehmen betonte in seiner Erklärung auch, dass die derzeitigen Mitarbeiter der Mobilsparte nicht in Gefahr seien, alle würden weiterhin in der Stammbelegschaft des Unternehmens arbeiten. Vor dem Hintergrund solcher Nachrichten stieg der Wert der LG Electronics-Aktie um 12,9 %, und diese Information wurde von den Anlegern positiv aufgenommen.

In der Nische der Mobilgeräte hatte LG zuletzt eine eher schwache Position. Das Unternehmen hat einen Weg des Experimentierens mit Geräten eingeschlagen, aber bisher hat keines davon ins Schwarze getroffen und vom Markt akzeptiert. Ein Smartphone mit zusätzlicher Hülle mit zweitem Bildschirm, ein Rotator mit zwei Displays – das alles sieht aus wie ein Showprodukt, aber nicht wie ein kommerziell erfolgreiches Gerät. Vielleicht und zu Recht denkt das Unternehmen darüber nach, die Mobilfunksparte zu schließen. Ja, dem Markt mangelt es an mutigen und originellen Lösungen, aber sie sind nur in Bezug auf das Studium interessant, aber leider können sie keinen Gewinn bringen.

Wir haben zu diesem Thema einen separaten Artikel veröffentlicht, lesen Sie:

LG schließt sein Smartphone-Geschäft? — android.mobile-review.com

Wirst du traurig sein? Die Situation verstehen…

Honor mit Google-Diensten

Nachdem Huawei seine Marke Honor an ein Konsortium chinesischer Investoren verkauft hat und Honor seine Unabhängigkeit erlangt hat, steht der Zusammenarbeit mit Google nichts mehr im Wege. Es wurde bekannt, dass die zur Veröffentlichung geplanten neuen Modelle der Marke Honor in diesem Frühjahr Google-Dienste erhalten und den Anwendungsspeicher AppGallery von Huawei verlieren werden. Zuvor veröffentlichte Smartphones behalten den AppGallery App Store.

Interessant ist sogar, ob das „neue“ Honor die Sanktionen aufheben und im Frühjahr wieder in den Smartphone-Markt einsteigen kann. Wenn es tatsächlich keine Einschränkungen für das Unternehmen gibt und es wieder mit Google kooperieren kann, wird sich der Markt natürlich beleben, denn die Produkte von Honor dürften interessant sein, obwohl sie abgesehen von Huawei wahrscheinlich nicht mehr so ​​erschwinglich sein werden.

Und wir haben diese Woche Material zu Honor-Laptops veröffentlicht, lesen Sie:

Test-Vergleich Honor MagicBook 14 und 15: die besten Geräte für Arbeit und Studium

Hochwertige Laptops der Marke Honor: gutes Aussehen, gute Leistung, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht.

Xiaomi-Neuigkeiten

Im Dezember 2020 kündigte Xiaomi die Veröffentlichung des Skins MIUI 12.5 an, das leichter, schneller und bequemer als MIUI 12 sein soll. Jetzt hat Xiaomi eine Liste mit 28 Modellen veröffentlicht, die als erste das Update erhalten werden. Die Liste umfasst Flaggschiff- und Mittelklasse-Modelle der Marken Xiaomi und Redmi. Das Update wird zuerst für Benutzer in China veröffentlicht und später für globale Geräte verfügbar gemacht. Laut den Entwicklern wurde in MIUI 12.5 viel Arbeit geleistet, um den Stromverbrauch und den Speicherverbrauch von Anwendungen zu optimieren. Außerdem wird in der neuesten Version der Shell die Arbeit mit Gesten verbessert und die Reaktionszeit der Benutzeroberfläche beschleunigt. Die Entwickler behaupten, dass mit dem neuen Rendering-System die Leistung der Benutzeroberfläche im Vergleich zu früheren Versionen der Shell um das 20-fache gesteigert wird. Ein Zeitplan für die Veröffentlichung des MIUI 12.5-Updates mit genauen Daten wurde noch nicht vorgelegt.

Warten wir auf MIUI 12.5, das theoretisch noch besser funktionieren sollte als die 12. Version, obwohl ich ehrlich gesagt nicht allzu sehr unter der neuesten Version von Mi 10 Pro leide.

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung von zwei seiner neuen Ökosystemgeräte auf dem russischen Markt an - einen kompakten tragbaren Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini und eine Heimvideokamera Mi 360° Home Security Camera 2K Pro.

Der kompakte Akku-Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini verfügt über einen bürstenlosen Wechselstrommotor mit einer maximalen Leistung von 30 W, der 88.000 U / min erreicht und eine Saugleistung von 13.000 Pa bietet. Das Gerät verfügt über einen 3000 mAh Akku, der per USB Type-C Schnittstelle aufgeladen wird und bis zu 30 Minuten Akkulaufzeit des Staubsaugers garantiert.

Die neue Mi 360° Home Security Camera 2K Pro nimmt in 2K-Auflösung auf und verfügt über verbesserte Sicherheitsfunktionen. Darunter ist die Fähigkeit, die Silhouette einer Person automatisch zu erkennen und mit dem Fotografieren zu beginnen, indem eine Benachrichtigung an den Besitzer auf dem Smartphone gesendet wird. Diese Kamera ist außerdem mit einem Doppelmikrofon mit Rauschunterdrückung ausgestattet und kann in 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerken arbeiten.

Sie können Mi Vacuum Cleaner Mini für 3.990 Rubel und Mi 360° Home Security Camera 2K Pro für 4.190 Rubel kaufen.

Es ist interessant, sich den Mi Vacuum Cleaner Mini anzusehen und ihn mit einem ähnlichen Gerät von Baseus zu vergleichen, über das ich bereits gesprochen habe:

Mobile-review.com Auswahl an Baseus Autozubehör

Eine kleine Auswahl an Autozubehör der jungen chinesischen Marke Baseus. Heute haben wir einen kompakten Staubsauger, eine Halterung mit integrierter kabelloser Aufladung und ein Reinigungsset

Übrigens haben wir letzte Woche eine Rezension eines Zubehörs veröffentlicht, das perfekt in das Xiaomi-Ökosystem passen würde, aber überraschenderweise hat Samsung es herausgebracht und nach Russland gebracht, und wir sprechen von einem tragbaren UV-Sterilisator:

Tragbarer UV-Sterilisator von Samsung – für Smartphones und mehr

Ein UV-Sterilisator ist für die Wirtschaft der Pandemie-Ära unverzichtbar – wie er funktioniert, wie erfolgreich das Modell ist und was zu erwarten ist.

Da ich Samsung erwähnt habe, ist es erwähnenswert, dass wir diese Woche zwei Artikel mit zehn Gründen veröffentlicht haben, das Flaggschiff-Smartphone Galaxy S21 Ultra zu kaufen und nicht zu kaufen, das bald in den Handel kommen wird:

Zehn Gründe für den Kauf des Samsung Galaxy S21 Ultra

Zehn Gründe, die Ihren Wunsch beeinflussen könnten, das Galaxy S21 Ultra zu kaufen, Gründe für dieses Gerät.

Zehn Gründe, das Samsung Galaxy S21 Ultra nicht zu kaufen

Zehn Gründe, die Sie davon abhalten könnten, das Flaggschiff S21 Ultra zu kaufen. Wir verstehen die negativen Aspekte des Geräts.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Elektro-Crossover von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz hat den kompakten Elektro-Crossover EQA vorgestellt, der ab diesem Frühjahr auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird. Das Elektrofahrzeug wird eine Reichweite von 486 km im europäischen NEFZ-Fahrzyklus und 426 km im WLTP-Zyklus haben. Das Auto erhält eine 66,5-kWh-Batterie und einen 140 kW (190 PS) starken Elektromotor mit Vorderachsantrieb. Auf dem europäischen Markt wird das Modell EQA 250 zu einem Preis von 47.540 € (4,3 Millionen Rubel) erhältlich sein. Später verspricht Mercedes-Benz, eine allradgetriebene Version des Autos, eine Version mit einem 200-kW-Elektromotor sowie eine Modifikation mit einer Gangreserve von mehr als 500 km nach WLTP-Standard auf den Markt zu bringen >

Anscheinend haben die Deutschen die dynamischen Eigenschaften des EQA 250 leicht eingeschränkt, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und in Zukunft andere Modifikationen zu verkaufen, sodass das Elektroauto in 8,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf 160 km/h begrenzt.

Beachten Sie übrigens, dass Mercedes-Benz den EQA nicht in ein fantastisches Auto wie Tesla verwandelt hat, sondern dem Weg von Audi gefolgt ist und den elektrischen Crossover außen und innen wie seinen regulären GLA-Crossover aussehen ließ, nur mit kleinen Details inhärent in "E-Züge" EQ. Und welcher Ansatz bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen ist für Sie attraktiver - damit sie sich im Sinne von Tesla von allen anderen unterscheiden oder ihren Pendants mit Verbrennungsmotor so ähnlich wie möglich sind?

Hyrule Warriors: Age of Calamity-Woche

Hyrule Warriors: Age of Calamity für Nintendo Switch, produziert von Koei Tecmo mit Unterstützung von Nintendo, ist ein Prequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das 100 Jahre vor Breath of the Wild spielt. Trotz der Tatsache, dass die Handlung des neuen Spiels im Universum von The Legend of Zelda spielt, wird das Genre von Hyrule Warriors: Age of Calamity als Musou eingestuft. Das Genre ist ziemlich spezifisch, in dem ein oder mehrere Helden gegen Hunderte und Tausende von Feinden kämpfen, was vom Spieler verlangt, aktiv Knöpfe zu drücken, während er auch Kombinationen für Spezialangriffe wählt.

…und Nachtisch

Capcom hat einen neuen Trailer zu Resident Evil Village veröffentlicht, das am 7. Mai 2021 erscheinen soll.

Mobile-review.com Samstagskaffee №136

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Xiaomi steht in den USA auf der schwarzen Liste, Samsung stellte die Galaxy S21-Reihe vor, TP-Link kreuzte Mesh mit einem intelligenten Lautsprecher und Hyundai zeigte ein Stück IONIQ 5

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 135 mit Neujahrsgeschenken

Die letzte Ausgabe von „Coffee“ im kommenden Jahr 2020 mit Neujahrsgeschenken an die Leser und natürlich den News der Woche. SberPortal ist bereits im Angebot, neue Gerüchte über Apple Cars, Xiaomi Sale und die berührendste Anzeige des Jahres

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 134 mit Neujahrsgeschenk

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Huawei stellte die Beta-Version von HarmonyOS 2.0 vor, POCO M3 kam nach Russland, Yandex nannte die beliebtesten Wörter des Jahres und Mazda gab Preise für den CX-30 bekannt

Samstagskaffee №137

Wir sind bereit, die Gewinner des letzten Wettbewerbs bekannt zu geben, den wir zusammen mit Moshi veranstaltet haben. Leser mit den Spitznamen Maxim Miroshnichenko, Katalnikov und Dart Pwned: Return of the Jedi erhalten Moshi-Handschuhe mit Touchscreen-Fähigkeit. Herzlichen Glückwunsch und wir bitten die Gewinner, an die E-Mail-Adresse zu schreiben: [email protected]

Inhaltsverzeichnis

  • Neue mobile Prozessoren
  • LG schließt seine Mobilfunksparte?
  • Honor mit Google-Diensten
  • Xiaomi-Neuigkeiten
  • Elektro-Crossover von Mercedes-Benz
  • Hyrule Warriors: Age of Calamity Week
  • …und Nachtisch

Neue mobile Prozessoren

Das taiwanesische Unternehmen MediaTek hat neue Chipsätze für die Smartphones Dimensity 1200 und Dimensity 1100 5G vorgestellt, die nach den Normen der 6-nm-Prozesstechnologie hergestellt werden und erweiterte Funktionen im Bereich der künstlichen Intelligenz, Aufnahme und Multimedia mit Unterstützung für 5G aufweisen. Das Dimensity 1200 verfügt über einen Octa-Core-Prozessor, der auf einem Arm Cortex-A78-Ultra-Core mit einer Taktfrequenz von bis zu 3 GHz, drei Arm Cortex-A78-Super-Cores und vier energieeffizienten Arm Cortex-A55-Cores sowie einem Neun-Core basiert -Core-GPU. Der Dimensity 1100 ist auch ein Octa-Core-Prozessor, der vier Arm Cortex-A78-Kerne mit bis zu 2,6 GHz und vier energieeffiziente Arm Cortex-A55-Kerne sowie eine Arm Mali-G77-GPU mit neun Kernen umfasst. Das ältere Modell unterstützt Displays mit einer Bildwiederholfrequenz von 168 Hz, während das jüngere bis zu 144 Hz unterstützt.

Die ersten Geräte mit den neuen Chipsätzen MediaTek Dimensity 1200 und 1100 werden voraussichtlich Ende des ersten und Anfang des zweiten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommen. Das chinesische Unternehmen realme hat bereits angekündigt, als eines der ersten ein Flaggschiff-Smartphone auf dem Dimensity 1200 im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Apropos realme, das Unternehmen sagte diese Woche, laut einem neuen Counterpoint-Bericht, im dritten Quartal 2020 stieg es in die Top-10 der globalen Hersteller von tragbaren Geräten ein und besetzte 2 % des TWS-Marktes (True Wireless Stereo Hearables and Smartwatches).

Auf dem Papier sehen die neuen MediaTek-Chipsätze gut aus, aber Sie müssen die Produkte testen, um zu verstehen, wie sie unter realen Bedingungen funktionieren. Ich glaube nicht, dass MediaTek Qualcomm im oberen Preissegment nennenswerte Marktanteile abnehmen kann, aber im mittleren und unteren Segment werden Produkte auf Basis von Dimensity-Chipsätzen gefragt sein.

Und letzte Woche haben wir einen Test des robusten Smartphones F150 B2021 veröffentlicht, das ebenfalls auf dem MediaTek-Chipsatz läuft, allerdings nicht auf dem neuesten, sondern auf dem letztjährigen Helio G25:

Testbericht des geheimnisvollen Sicherheits-Smartphones F150 B2021 - dieser "Bison" ist definitiv zu hart für dich!

Suchen Sie ein modernes, ultrasicheres Smartphone mit einem großen Akku und einem günstigen Preis? Wir haben es gefunden!

Ja, diese Woche kündigte Qualcomm auch die Veröffentlichung der neuen Mobilplattform Qualcomm Snapdragon 870 5G an, die der Nachfolger seiner Flaggschiff-Lösung Snapdragon 865 Plus ist, die über erhöhte Taktraten des Hauptkerns des Qualcomm Kryo 585-Prozessors verfügt 3,2 GHz. Gleichzeitig unterstützt der neue Snapdragon 870-Chipsatz die proprietäre Snapdragon Elite Gaming-Technologie von Qualcomm für Gaming-Anpassung, globales 5G mit Sub-6-GHz- und mmWave-Bändern sowie ultra-intuitive KI.

Das erste Produkt, das auf diesem Chipsatz basiert, wird das Smartphone Motorola Edge S sein, das Lenovo am 26. Januar vorstellen wird.

LG schließt Mobilfunksparte?

LG erwägt den Verkauf seiner Mobilgeräte-Sparte. Diese Möglichkeit wird in der Erklärung des Unternehmens erwähnt, in der es betont, dass der Moment gekommen ist, in dem eine Entscheidung über sein zukünftiges Schicksal getroffen werden muss. In einer Erklärung stellt das Unternehmen fest, dass die Mobilfunkabteilung des Unternehmens in einem hart umkämpften Mobilfunkmarkt in den letzten 23 Quartalen Verluste in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet hat, von denen keines profitabel war. Das Unternehmen betonte in seiner Erklärung auch, dass die derzeitigen Mitarbeiter der Mobilsparte nicht in Gefahr seien, alle würden weiterhin in der Stammbelegschaft des Unternehmens arbeiten. Vor dem Hintergrund solcher Nachrichten stieg der Wert der LG Electronics-Aktie um 12,9 %, und diese Information wurde von den Anlegern positiv aufgenommen.

In der Nische der Mobilgeräte hatte LG zuletzt eine eher schwache Position. Das Unternehmen hat einen Weg des Experimentierens mit Geräten eingeschlagen, aber bisher hat keines davon ins Schwarze getroffen und vom Markt akzeptiert. Ein Smartphone mit zusätzlicher Hülle mit zweitem Bildschirm, ein Rotator mit zwei Displays – das alles sieht aus wie ein Showprodukt, aber nicht wie ein kommerziell erfolgreiches Gerät. Vielleicht und zu Recht denkt das Unternehmen darüber nach, die Mobilfunksparte zu schließen. Ja, dem Markt mangelt es an mutigen und originellen Lösungen, aber sie sind nur in Bezug auf das Studium interessant, aber leider können sie keinen Gewinn bringen.

Wir haben zu diesem Thema einen separaten Artikel veröffentlicht, lesen Sie:

LG schließt sein Smartphone-Geschäft? — android.mobile-review.com

Wirst du traurig sein? Die Situation verstehen…

Honor mit Google-Diensten

Nachdem Huawei seine Marke Honor an ein Konsortium chinesischer Investoren verkauft hat und Honor seine Unabhängigkeit erlangt hat, steht der Zusammenarbeit mit Google nichts mehr im Wege. Es wurde bekannt, dass die zur Veröffentlichung geplanten neuen Modelle der Marke Honor in diesem Frühjahr Google-Dienste erhalten und den Anwendungsspeicher AppGallery von Huawei verlieren werden. Zuvor veröffentlichte Smartphones behalten den AppGallery App Store.

Interessant ist sogar, ob das „neue“ Honor die Sanktionen aufheben und im Frühjahr wieder in den Smartphone-Markt einsteigen kann. Wenn es tatsächlich keine Einschränkungen für das Unternehmen gibt und es wieder mit Google kooperieren kann, wird sich der Markt natürlich beleben, denn die Produkte von Honor dürften interessant sein, obwohl sie abgesehen von Huawei wahrscheinlich nicht mehr so ​​erschwinglich sein werden.

Und wir haben diese Woche Material zu Honor-Laptops veröffentlicht, lesen Sie:

Test-Vergleich Honor MagicBook 14 und 15: die besten Geräte für Arbeit und Studium

Hochwertige Laptops der Marke Honor: gutes Aussehen, gute Leistung, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht.

Xiaomi-Neuigkeiten

Im Dezember 2020 kündigte Xiaomi die Veröffentlichung des Skins MIUI 12.5 an, das leichter, schneller und bequemer als MIUI 12 sein soll. Jetzt hat Xiaomi eine Liste mit 28 Modellen veröffentlicht, die als erste das Update erhalten werden. Die Liste umfasst Flaggschiff- und Mittelklasse-Modelle der Marken Xiaomi und Redmi. Das Update wird zuerst für Benutzer in China veröffentlicht und später für globale Geräte verfügbar gemacht. Laut den Entwicklern wurde in MIUI 12.5 viel Arbeit geleistet, um den Stromverbrauch und den Speicherverbrauch von Anwendungen zu optimieren. Außerdem wird in der neuesten Version der Shell die Arbeit mit Gesten verbessert und die Reaktionszeit der Benutzeroberfläche beschleunigt. Die Entwickler behaupten, dass mit dem neuen Rendering-System die Leistung der Benutzeroberfläche im Vergleich zu früheren Versionen der Shell um das 20-fache gesteigert wird. Ein Zeitplan für die Veröffentlichung des MIUI 12.5-Updates mit genauen Daten wurde noch nicht vorgelegt.

Warten wir auf MIUI 12.5, das theoretisch noch besser funktionieren sollte als die 12. Version, obwohl ich ehrlich gesagt nicht allzu sehr unter der neuesten Version von Mi 10 Pro leide.

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung von zwei seiner neuen Ökosystemgeräte auf dem russischen Markt an - einen kompakten tragbaren Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini und eine Heimvideokamera Mi 360° Home Security Camera 2K Pro.

Der kompakte Akku-Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini verfügt über einen bürstenlosen Wechselstrommotor mit einer maximalen Leistung von 30 W, der 88.000 U / min erreicht und eine Saugleistung von 13.000 Pa bietet. Das Gerät verfügt über einen 3000 mAh Akku, der per USB Type-C Schnittstelle aufgeladen wird und bis zu 30 Minuten Akkulaufzeit des Staubsaugers garantiert.

Die neue Mi 360° Home Security Camera 2K Pro nimmt in 2K-Auflösung auf und verfügt über verbesserte Sicherheitsfunktionen. Darunter ist die Fähigkeit, die Silhouette einer Person automatisch zu erkennen und mit dem Fotografieren zu beginnen, indem eine Benachrichtigung an den Besitzer auf dem Smartphone gesendet wird. Diese Kamera ist außerdem mit einem Doppelmikrofon mit Rauschunterdrückung ausgestattet und kann in 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerken arbeiten.

Sie können Mi Vacuum Cleaner Mini für 3.990 Rubel und Mi 360° Home Security Camera 2K Pro für 4.190 Rubel kaufen.

Es ist interessant, sich den Mi Vacuum Cleaner Mini anzusehen und ihn mit einem ähnlichen Gerät von Baseus zu vergleichen, über das ich bereits gesprochen habe:

Mobile-review.com Auswahl an Baseus Autozubehör

Eine kleine Auswahl an Autozubehör der jungen chinesischen Marke Baseus. Heute haben wir einen kompakten Staubsauger, eine Halterung mit integrierter kabelloser Aufladung und ein Reinigungsset

Übrigens haben wir letzte Woche eine Rezension eines Zubehörs veröffentlicht, das perfekt in das Xiaomi-Ökosystem passen würde, aber überraschenderweise hat Samsung es herausgebracht und nach Russland gebracht, und wir sprechen von einem tragbaren UV-Sterilisator:

Tragbarer UV-Sterilisator von Samsung – für Smartphones und mehr

Ein UV-Sterilisator ist für die Wirtschaft der Pandemie-Ära unverzichtbar – wie er funktioniert, wie erfolgreich das Modell ist und was zu erwarten ist.

Da ich Samsung erwähnt habe, ist es erwähnenswert, dass wir diese Woche zwei Artikel mit zehn Gründen veröffentlicht haben, das Flaggschiff-Smartphone Galaxy S21 Ultra zu kaufen und nicht zu kaufen, das bald in den Handel kommen wird:

Zehn Gründe für den Kauf des Samsung Galaxy S21 Ultra

Zehn Gründe, die Ihren Wunsch beeinflussen könnten, das Galaxy S21 Ultra zu kaufen, Gründe für dieses Gerät.

Zehn Gründe, das Samsung Galaxy S21 Ultra nicht zu kaufen

Zehn Gründe, die Sie davon abhalten könnten, das Flaggschiff S21 Ultra zu kaufen. Wir verstehen die negativen Aspekte des Geräts.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Elektro-Crossover von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz hat den kompakten Elektro-Crossover EQA vorgestellt, der ab diesem Frühjahr auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird. Das Elektrofahrzeug wird eine Reichweite von 486 km im europäischen NEFZ-Fahrzyklus und 426 km im WLTP-Zyklus haben. Das Auto erhält eine 66,5-kWh-Batterie und einen 140 kW (190 PS) starken Elektromotor mit Vorderachsantrieb. Auf dem europäischen Markt wird das Modell EQA 250 zu einem Preis von 47.540 € (4,3 Millionen Rubel) erhältlich sein. Später verspricht Mercedes-Benz, eine allradgetriebene Version des Autos, eine Version mit einem 200-kW-Elektromotor sowie eine Modifikation mit einer Gangreserve von mehr als 500 km nach WLTP-Standard auf den Markt zu bringen >

Anscheinend haben die Deutschen die dynamischen Eigenschaften des EQA 250 leicht eingeschränkt, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und in Zukunft andere Modifikationen zu verkaufen, sodass das Elektroauto in 8,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf 160 km/h begrenzt.

Beachten Sie übrigens, dass Mercedes-Benz den EQA nicht in ein fantastisches Auto wie Tesla verwandelt hat, sondern dem Weg von Audi gefolgt ist und den elektrischen Crossover außen und innen wie seinen regulären GLA-Crossover aussehen ließ, nur mit kleinen Details inhärent in "E-Züge" EQ. Und welcher Ansatz bei der Entwicklung von Elektrofahrzeugen ist für Sie attraktiver - damit sie sich im Sinne von Tesla von allen anderen unterscheiden oder ihren Pendants mit Verbrennungsmotor so ähnlich wie möglich sind?

Hyrule Warriors: Age of Calamity-Woche

Hyrule Warriors: Age of Calamity für Nintendo Switch, produziert von Koei Tecmo mit Unterstützung von Nintendo, ist ein Prequel zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das 100 Jahre vor Breath of the Wild spielt. Trotz der Tatsache, dass die Handlung des neuen Spiels im Universum von The Legend of Zelda spielt, wird das Genre von Hyrule Warriors: Age of Calamity als Musou eingestuft. Das Genre ist ziemlich spezifisch, in dem ein oder mehrere Helden gegen Hunderte und Tausende von Feinden kämpfen, was vom Spieler verlangt, aktiv Knöpfe zu drücken, während er auch Kombinationen für Spezialangriffe wählt.

Die ersten Geräte mit den neuen Chipsätzen MediaTek Dimensity 1200 und 1100 werden voraussichtlich Ende des ersten und Anfang des zweiten Quartals dieses Jahres auf den Markt kommen. Das chinesische Unternehmen realme hat bereits angekündigt, als eines der ersten ein Flaggschiff-Smartphone auf dem Dimensity 1200 im Jahr 2021 auf den Markt zu bringen. Apropos realme, das Unternehmen sagte diese Woche, laut einem neuen Counterpoint-Bericht, im dritten Quartal 2020 stieg es in die Top-10 der globalen Hersteller von tragbaren Geräten ein und besetzte 2 % des TWS-Marktes (True Wireless Stereo Hearables and Smartwatches).

Auf dem Papier sehen die neuen MediaTek-Chipsätze gut aus, aber Sie müssen die Produkte testen, um zu verstehen, wie sie unter realen Bedingungen funktionieren. Ich glaube nicht, dass MediaTek Qualcomm im oberen Preissegment nennenswerte Marktanteile abnehmen kann, aber im mittleren und unteren Segment werden Produkte auf Basis von Dimensity-Chipsätzen gefragt sein.

Und letzte Woche haben wir einen Test des robusten Smartphones F150 B2021 veröffentlicht, das ebenfalls auf dem MediaTek-Chipsatz läuft, allerdings nicht auf dem neuesten, sondern auf dem letztjährigen Helio G25:

Testbericht des geheimnisvollen Sicherheits-Smartphones F150 B2021 - dieser "Bison" ist definitiv zu hart für dich!

Suchen Sie ein modernes, ultrasicheres Smartphone mit einem großen Akku und einem günstigen Preis? Wir haben ihn gefunden!

Ja, diese Woche kündigte Qualcomm auch die Veröffentlichung der neuen Mobilplattform Qualcomm Snapdragon 870 5G an, die der Nachfolger seiner Flaggschiff-Lösung Snapdragon 865 Plus ist, die über erhöhte Taktraten des Hauptkerns des Qualcomm Kryo 585-Prozessors verfügt 3,2 GHz. Gleichzeitig unterstützt der neue Snapdragon 870-Chipsatz die proprietäre Snapdragon Elite Gaming-Technologie von Qualcomm für Gaming-Anpassung, globales 5G mit Sub-6-GHz- und mmWave-Bändern sowie ultra-intuitive KI.

Das erste Produkt, das auf diesem Chipsatz basiert, wird das Smartphone Motorola Edge S sein, das Lenovo am 26. Januar vorstellen wird.

LG schließt Mobilfunksparte?

LG erwägt den Verkauf seiner Mobilgeräte-Sparte. Diese Möglichkeit wird in der Erklärung des Unternehmens erwähnt, in der es betont, dass der Moment gekommen ist, in dem eine Entscheidung über sein zukünftiges Schicksal getroffen werden muss. In einer Erklärung stellt das Unternehmen fest, dass die Mobilfunkabteilung des Unternehmens in einem hart umkämpften Mobilfunkmarkt in den letzten 23 Quartalen Verluste in Höhe von 4,5 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet hat, von denen keines profitabel war. Das Unternehmen betonte in seiner Erklärung auch, dass die derzeitigen Mitarbeiter der Mobilsparte nicht in Gefahr seien, alle würden weiterhin in der Stammbelegschaft des Unternehmens arbeiten. Vor dem Hintergrund solcher Nachrichten stieg der Wert der LG Electronics-Aktie um 12,9 %, und diese Information wurde von den Anlegern positiv aufgenommen.

In der Nische der Mobilgeräte hatte LG zuletzt eine eher schwache Position. Das Unternehmen hat einen Weg des Experimentierens mit Geräten eingeschlagen, aber bisher hat keines davon ins Schwarze getroffen und vom Markt akzeptiert. Ein Smartphone mit zusätzlicher Hülle mit zweitem Bildschirm, ein Rotator mit zwei Displays – das alles sieht aus wie ein Showprodukt, aber nicht wie ein kommerziell erfolgreiches Gerät. Vielleicht und zu Recht denkt das Unternehmen darüber nach, die Mobilfunksparte zu schließen. Ja, dem Markt mangelt es an mutigen und originellen Lösungen, aber sie sind nur in Bezug auf das Studium interessant, aber leider können sie keinen Gewinn bringen.

Wir haben zu diesem Thema einen separaten Artikel veröffentlicht, lesen Sie:

LG schließt sein Smartphone-Geschäft? — android.mobile-review.com

Wirst du traurig sein? Die Situation verstehen…

Honor mit Google-Diensten

Nachdem Huawei seine Marke Honor an ein Konsortium chinesischer Investoren verkauft hat und Honor seine Unabhängigkeit erlangt hat, steht der Zusammenarbeit mit Google nichts mehr im Wege. Es wurde bekannt, dass die zur Veröffentlichung geplanten neuen Modelle der Marke Honor in diesem Frühjahr Google-Dienste erhalten und den Anwendungsspeicher AppGallery von Huawei verlieren werden. Zuvor veröffentlichte Smartphones behalten den AppGallery App Store.

Interessant ist sogar, ob das „neue“ Honor die Sanktionen aufheben und im Frühjahr wieder in den Smartphone-Markt einsteigen kann. Wenn es tatsächlich keine Einschränkungen für das Unternehmen gibt und es wieder mit Google kooperieren kann, wird sich der Markt natürlich beleben, denn die Produkte von Honor dürften interessant sein, obwohl sie abgesehen von Huawei wahrscheinlich nicht mehr so ​​erschwinglich sein werden.

Und wir haben diese Woche Material zu Honor-Laptops veröffentlicht, lesen Sie:

Test-Vergleich Honor MagicBook 14 und 15: die besten Geräte für Arbeit und Studium

Hochwertige Laptops der Marke Honor: gutes Aussehen, gute Leistung, kompakte Abmessungen und geringes Gewicht.

Xiaomi-Neuigkeiten

Im Dezember 2020 kündigte Xiaomi die Veröffentlichung des Skins MIUI 12.5 an, das leichter, schneller und bequemer als MIUI 12 sein soll. Jetzt hat Xiaomi eine Liste mit 28 Modellen veröffentlicht, die als erste das Update erhalten werden. Die Liste umfasst Flaggschiff- und Mittelklasse-Modelle der Marken Xiaomi und Redmi. Das Update wird zuerst für Benutzer in China veröffentlicht und später für globale Geräte verfügbar gemacht. Laut den Entwicklern wurde in MIUI 12.5 viel Arbeit geleistet, um den Stromverbrauch und den Speicherverbrauch von Anwendungen zu optimieren. Außerdem wird in der neuesten Version der Shell die Arbeit mit Gesten verbessert und die Reaktionszeit der Benutzeroberfläche beschleunigt. Die Entwickler behaupten, dass mit dem neuen Rendering-System die Leistung der Benutzeroberfläche im Vergleich zu früheren Versionen der Shell um das 20-fache gesteigert wird. Ein Zeitplan für die Veröffentlichung des MIUI 12.5-Updates mit genauen Daten wurde noch nicht vorgelegt.

Warten wir auf MIUI 12.5, das theoretisch noch besser funktionieren sollte als die 12. Version, obwohl ich ehrlich gesagt nicht allzu sehr unter der neuesten Version von Mi 10 Pro leide.

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung von zwei seiner neuen Ökosystemgeräte auf dem russischen Markt an - einen kompakten tragbaren Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini und eine Heimvideokamera Mi 360° Home Security Camera 2K Pro.

Der kompakte Akku-Staubsauger Mi Vacuum Cleaner Mini verfügt über einen bürstenlosen Wechselstrommotor mit einer maximalen Leistung von 30 W, der 88.000 U / min erreicht und eine Saugleistung von 13.000 Pa bietet. Das Gerät verfügt über einen 3000 mAh Akku, der per USB Type-C Schnittstelle aufgeladen wird und bis zu 30 Minuten Akkulaufzeit des Staubsaugers garantiert.

Die neue Mi 360° Home Security Camera 2K Pro nimmt in 2K-Auflösung auf und verfügt über verbesserte Sicherheitsfunktionen. Darunter ist die Fähigkeit, die Silhouette einer Person automatisch zu erkennen und mit dem Fotografieren zu beginnen, indem eine Benachrichtigung an den Besitzer auf dem Smartphone gesendet wird. Diese Kamera ist außerdem mit einem Doppelmikrofon mit Rauschunterdrückung ausgestattet und kann in 5-GHz-Wi-Fi-Netzwerken arbeiten.

Sie können Mi Vacuum Cleaner Mini für 3.990 Rubel und Mi 360° Home Security Camera 2K Pro für 4.190 Rubel kaufen.

Es ist interessant, sich den Mi Vacuum Cleaner Mini anzusehen und ihn mit einem ähnlichen Gerät von Baseus zu vergleichen, über das ich bereits gesprochen habe:

Mobile-review.com Auswahl an Baseus Autozubehör

Eine kleine Auswahl an Autozubehör der jungen chinesischen Marke Baseus. Heute haben wir einen kompakten Staubsauger, eine Halterung mit integrierter kabelloser Aufladung und ein Reinigungsset

Übrigens haben wir letzte Woche eine Rezension eines Zubehörs veröffentlicht, das perfekt in das Xiaomi-Ökosystem passen würde, aber überraschenderweise hat Samsung es herausgebracht und nach Russland gebracht, und wir sprechen von einem tragbaren UV-Sterilisator:

Tragbarer UV-Sterilisator von Samsung – für Smartphones und mehr

Ein UV-Sterilisator ist für die Wirtschaft der Pandemie-Ära unverzichtbar – wie er funktioniert, wie erfolgreich das Modell ist und was zu erwarten ist.

Da ich Samsung erwähnt habe, ist es erwähnenswert, dass wir diese Woche zwei Artikel mit zehn Gründen veröffentlicht haben, das Flaggschiff-Smartphone Galaxy S21 Ultra zu kaufen und nicht zu kaufen, das bald in den Handel kommen wird:

Zehn Gründe für den Kauf des Samsung Galaxy S21 Ultra

Zehn Gründe, die Ihren Wunsch beeinflussen könnten, das Galaxy S21 Ultra zu kaufen, Gründe für dieses Gerät.

Zehn Gründe, das Samsung Galaxy S21 Ultra nicht zu kaufen

Zehn Gründe, die Sie davon abhalten könnten, das Flaggschiff S21 Ultra zu kaufen. Wir verstehen die negativen Aspekte des Geräts.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Elektro-Crossover von Mercedes-Benz

Mercedes-Benz hat den kompakten Elektro-Crossover EQA vorgestellt, der ab diesem Frühjahr auf dem europäischen Markt erhältlich sein wird. Das Elektrofahrzeug wird eine Reichweite von 486 km im europäischen NEFZ-Fahrzyklus und 426 km im WLTP-Zyklus haben. Das Auto erhält eine 66,5-kWh-Batterie und einen 140 kW (190 PS) starken Elektromotor mit Vorderachsantrieb. Auf dem europäischen Markt wird das Modell EQA 250 zu einem Preis von 47.540 € (4,3 Millionen Rubel) erhältlich sein. Später verspricht Mercedes-Benz, eine allradgetriebene Version des Autos, eine Version mit einem 200-kW-Elektromotor sowie eine Modifikation mit einer Gangreserve von mehr als 500 km nach WLTP-Standard auf den Markt zu bringen >

Anscheinend haben die Deutschen die dynamischen Eigenschaften des EQA 250 leicht eingeschränkt, um den Energieverbrauch zu kontrollieren und in Zukunft andere Modifikationen zu verkaufen, sodass das Elektroauto in 8,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt und die Höchstgeschwindigkeit beträgt auf 160 km/h begrenzt.

Der Stil des Spiels ist ganz im Geiste des Originals und im Gegensatz zu einigen anderen Musou-Spielen hat Hyrule Warriors: Age of Calamity sogar eine Handlung. Aber ständig Feinde rechts und links zu zerstören ist so eine Sache, ein bisschen für einen Amateur, und nach ein paar Dutzend groß angelegten Schlachten habe ich Switch einfach aufgeschoben, da einige Monotonie im Genre langsam langweilig wird. Außerdem sind in Massenschlachten manchmal fps-Drops spürbar, was sich natürlich auf die Wahrnehmung auswirkt, insbesondere wenn Sie kein Fan des Genres sind. Auf der anderen Seite ist Age of Calamity als Spielart durchaus beachtenswert, dennoch stellt es sich manchmal als sogar schön heraus, aktiv auf die Tasten zu drücken, gerade in der Welt und mit den Charakteren von The Legend of Zelda.

Wenn dir The Legend of Zelda: Breath of the Wild gefällt, beeile dich nicht, dir Hyrule Warriors: Age of Calamity zu holen, probiere zuerst die Demo aus, damit du später nicht enttäuscht wirst. Und es ist auch erwähnenswert, dass das Spiel nicht ins Russische übersetzt wurde, und das gilt nicht nur für die Sprachausgabe, sondern auch für die Untertitel.

…und Nachtisch

Capcom hat einen neuen Trailer zu Resident Evil Village veröffentlicht, das am 7. Mai 2021 erscheinen soll.

Mobile-review.com Samstagskaffee №136

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Xiaomi steht in den USA auf der schwarzen Liste, Samsung stellte die Galaxy S21-Reihe vor, TP-Link kreuzte Mesh mit einem intelligenten Lautsprecher und Hyundai zeigte ein Stück IONIQ 5

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 135 mit Neujahrsgeschenken

Die letzte Ausgabe von „Coffee“ im kommenden Jahr 2020 mit Neujahrsgeschenken an die Leser und natürlich den News der Woche. SberPortal ist bereits im Angebot, neue Gerüchte über Apple Cars, Xiaomi Sale und die berührendste Anzeige des Jahres

Mobile-review.com Samstagskaffee Nr. 134 mit Neujahrsgeschenk

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Huawei stellte die Beta-Version von HarmonyOS 2.0 vor, POCO M3 kam nach Russland, Yandex nannte die beliebtesten Wörter des Jahres und Mazda gab Preise für den CX-30 bekannt