Samstagskaffee #166

Beim letzten Samsung Galaxy Unpacked Event zeigte der koreanische Hersteller eine ganze Reihe neuer Produkte. Das Unternehmen stellte eine neue Smartphone-Generation mit flexiblen Displays, neue Smartwatches und TWS-Kopfhörer vor. Über alle neuen Produkte haben wir ausführlich in einem separaten Artikel gesprochen:

Neu von Samsung – Galaxy Z Fold 3, Z Flip3, Galaxy Watch4 und Buds2. Diskussion neuer Artikel

Alles über neue Produkte von Samsung in einem Artikel - Preise, Positionierung, erste Eindrücke und ein bisschen mehr über das, was passiert.

Und für die neuen Samsung Galaxy Bads2 Kopfhörer gab es sogar einen eigenen Testbericht:

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177) kabellose Kopfhörer im Test

Geräuschreduzierung, minimaler Feuchtigkeitsschutz, gute Akkulaufzeit und schönes Design - hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Interessanteste, was Samsung gezeigt hat, ist das neue Galaxy Z Fold3. Die Koreaner haben das Design des faltbaren Smartphones verbessert, einen neuen externen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz eingebaut und vor allem den IPX8-Schutz hinzugefügt, sodass das Gerät jetzt keine Angst vor Wasser hat. Auch die interne Selfie-Kamera unter dem Display hat der Hersteller entfernt, allerdings etwas ungeschickt, der Platz der Kamera ist zwar noch sichtbar, allerdings ist ihre Qualität deutlich schlechter geworden als die des im Ausschnitt befindlichen externen Displays. Warum eine solche Entscheidung jetzt getroffen werden musste, ist eine schwierige Frage, vielleicht wollte der Hersteller eine Art Innovation im Produkt zeigen, aber das hat meiner Meinung nach mit der Kamera nicht sehr gut geklappt.Was sonst? Samsung hat auch die Software verbessert, und jetzt ist es noch komfortabler geworden, mit Anwendungen auf dem internen Display zu arbeiten, eine Taskleiste ist erschienen, einige Programme können sofort in einem Fenster geöffnet werden, und bei einigen Aufgaben sind beide Hälften des Displays separate Arbeitsbereiche . Optional wird für das Galaxy Z Fold3 der speziell für dieses Gerät geschärfte S Pen Stylus in zwei Versionen angeboten. Der Preis für Stifte ist zwar nicht niedrig (9 und 11 Tausend Rubel), und im Gegensatz zur Galaxy Note-Serie können Sie das Zubehör nicht am Gehäuse befestigen. Das Gerät unterstützt jetzt zwei physische SIM-Karten, und als Prozessor wird der Top-End-Qualcomm Snapdragon 888 verwendet.Der Preis des Produkts ist, wie zuvor im Netzwerk gemeldet, niedriger geworden als der des Fold2, des neuen Galaxy Z Fold3 beginnt bei 160.000 Rubel . Es stimmt, dass Sie neben dem Gerät selbst nur ein Typ-C-Kabel mit dem neuen Smartphone finden werden.

Das Galaxy Z Flip3 (trotz der Nummer ist dies die zweite Version des Clamshell mit flexiblem Bildschirm) erhielt einen funktionaleren externen 1,9-Zoll-Farbbildschirm, ein internes Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und IPX8-Schutz. Im Inneren des Geräts sind außerdem ein heißer Qualcomm Snapdragon 888, 8 GB RAM und 128 oder 256 GB Festspeicher verbaut. Das Modell ist vor allem für Mädchen interessant, wenn man die neuen Farbschemata des Gehäuses berücksichtigt, aber es kostet viel, für die Version mit 128 GB Speicher verlangen sie 90.000 Rubel. Der erste Flip wird jetzt für 60.000 Rubel verschenkt.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter von Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Lesen Sie mehr über die neue Smartwatch Galaxy Watch4 in unserem separaten Artikel. Kurz gesagt, das Gerät hat einen neuen Exynos W920-Prozessor erhalten und funktioniert jetzt nicht mehr mit Tizen OS, sondern mit Googles WearOS.

Wir haben diese Woche auch diesen Artikel über Samsung veröffentlicht:

Buch der Beschwerden. Samsung Service Center im Flagship Store

Wie aus einer gewöhnlichen Reparatur schlechte Laune, Zeitverschwendung und ein Haufen anderer Probleme werden können – am Beispiel des Samsung-Service.

Neuer Xiaomi MIX

Am Tag vor der Präsentation von Samsung hielt Xiaomi seine Veranstaltung ab. Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi MIX 4 eine neue Generation der MIX-Serie vorgestellt. Das Smartphone erhielt ein Vollbild-Display mit einer neuen Under-Screen-Kameratechnologie (CUP) und einem leichten Keramikgehäuse. Xiaomi MIX 4 unterstützt neben der Qualcomm Snapdragon 888 5G-Mobilplattform auch UWB-Technologie, kabelgebundenes Schnellladen mit 120 W und kabelloses Schnellladen mit 50 W.

Das Unternehmen stellte sich als solides Vorzeigeprodukt heraus, dessen Hauptunterschied die Kamera unter dem Bildschirm war. Darüber hinaus sieht die Unterstützung für schnelles Laden gut aus, das Gerät kann per Kabel in 15 Minuten vollständig aufgeladen werden. Leistungstechnisch kann es beim MIX 4 keine Fragen geben, denn hier steckt Qualcomm Snapdragon 888+ und ein Haufen schneller LPDDR5-Speicher und UFS 3.1. Die Hauptkamera besteht aus drei Modulen: Hauptkamera 108 MP + Ultra-Wide 18 MP + 8 MP für 5-fachen Zoom. Bei der Präsentation wurde natürlich die Kamera des Geräts gelobt, aber man muss sich alles selbst anschauen. Xiaomi war vom Preis nicht überrascht, auf dem einheimischen chinesischen Markt wird MIX 4 ab 4.999 Yuan beginnen, was etwa 56.000 Rubel entspricht.

Weitere Details zu MIX 4, sowie zu neuen Tablets – ja, das Unternehmen tritt drei Jahre nach der Veröffentlichung des neuesten Modells wieder in diesen Markt ein – lesen Sie in unserem separaten Artikel:

#Echo133: Präsentation von Xiaomi Mi Mix 4 und Xiaomi Pad 5 Pro

Ein neues Smartphone von Xiaomi mit einer Kamera unter dem Bildschirm und ein gutes Tablet für Zuhause und das Büro!

Apropos Xiaomi, es ist erwähnenswert, dass wir diese Woche gleich zwei Rezensionen des Redmi Note 10s-Smartphones veröffentlicht haben:

Was ist das beste Smartphone von Xiaomi unter 20.000 Rubel?

Test des Xiaomi Redmi Note 10S. Es gibt Pluspunkte, es gibt Minuspunkte, aber insgesamt eine tolle Balance!

Eine Woche mit Redmi Note 10S

Eine neue Version des beliebten Redmi-Smartphones: ein großer Akku und schnelles Aufladen, eine gute Kamera und NFC, frisches MIUI, ein saftiger AMOLED-Bildschirm und Stereolautsprecher …

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung eines neuen Modells der drahtlosen Kopfhörer Mi True Wireless Earphones 2 Pro auf dem russischen Markt an. Die Kopfhörer sind mit drei eingebauten Mikrofonen zur aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet. Außerdem wurde ein "transparenter" Modus hinzugefügt, in dem Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden und das Signal der Kopfhörer ergänzen. Die neuen drahtlosen Ohrhörer von Xiaomi unterstützen erstmals den LHDC-Codec. Mi True Wireless Earphones 2 Pro und das mitgelieferte Ladeetui verfügen über Akkus mit hoher Kapazität, die eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bieten, sie unterstützen auch das Schnellladen, 10 Minuten Aufladen ergeben weitere 90 Minuten Akkulaufzeit. Darüber hinaus unterstützt das Mi True Wireless Earphones 2 Pro Ladecase das kabellose Qi-Laden. Kopfhörer sind bereits zum Verkauf zu einem Preis von 7.490 Rubel erhältlich.

Und das Thema wird Ihnen dieses Material von uns empfehlen:

China gegen seine eigenen IT-Giganten. Repressionen, Verbote und Bußgelder

Wie Unternehmen in China gezwungen werden, dem allgemeinen Kurs der Partei zu folgen - Milliardenstrafen, Verbote der Verteilung von Bewerbungen und Herz-zu-Herz-Gespräche.

HONOR ist zurück

Diese Woche hielt auch HONOR, das von Huawei unabhängig wurde, seine Präsentation ab und kündigte den weltweiten Verkaufsstart der neuen Flaggschiff-Smartphones der HONOR Magic3-Serie an, zu der HONOR Magic3, HONOR Magic3 Pro und HONOR Magic3 Pro + gehören. die mit leistungsstarken Qualcomm-Prozessoren Snapdragon 888 Plus 5G und erweiterten Kamerafunktionen ausgestattet sind.

Laut Hersteller verfügen die neuen Smartphones der HONOR Magic3-Serie über ein Premium-Design und einen 6,76 Zoll großen, um 89° gebogenen Bildschirm mit ultraschmalen Einfassungen und Unterstützung für HDR 10+. Das Spitzenmodell der HONOR Magic3 Pro+ Serie verfügt über ein Super Curved Nano Crystal Shield und ein leichtes und langlebiges Nano-Keramik-Gehäuse. Die HONOR Magic 3-Serie ist wasser- und staubdicht nach IP68 und kann einem 30-minütigen Eintauchen in eine Tiefe von 1,5 Metern standhalten. Außerdem sind neue Artikel mit der proprietären Fotoverarbeitungstechnologie HONOR Image Engine ausgestattet, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Das HONOR Magic3 Pro+ ist mit einem Quad-Kamera-Setup ausgestattet: einer 64-MP-Monochromkamera, einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einer 64-MP-126°-Ultraweitwinkelkamera und einer 64-MP-Telekamera. HONOR Magic3 Smartphones werden von einem 4600-mAh-Akku gespeist, der 66 W HONOR SuperCharge und 50 W HONOR SuperCharge Wireless unterstützt. Das HONOR Magic3 Pro und Magic3 Pro+ unterstützen auch die Wireless Reverse Charge-Funktion.

Die Spezifikationen der neuen Smartphones von HONOR sehen interessant aus, aber es ist traurig, dass sich das Unternehmen entschieden hat, die Modelle nicht aus eigener Tasche zu subventionieren, um Marktanteile zurückzugewinnen, sondern einen vollen Preis auf sie zu setzen. So kostet das reguläre Magic3 ab 899 Euro, das Pro ab 1.099 Euro und das Pro+ in einer Einzelkonfiguration kommt zu einem Preis von 1.499 Euro auf den Markt. Der Preis ist, gelinde gesagt, nicht der günstigste, und außerdem können Sie für dieses Geld Flaggschiffe von Marktführern kaufen. Was HONOR erhofft, ist nicht ganz klar, es lohnt sich nicht, für so viel Geld auf Verkäufe zu warten, auch wenn Google-Dienste auf Smartphones zurückkehren. Würden Sie HONOR jetzt für mindestens 77.000 Rubel kaufen?

Eine weitere Neuheit von HONOR, die diese Woche in Russland vorgestellt wurde, sieht interessanter aus, das sind die neuen TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung Earbuds 2 lite. Dieses Modell wird zu einem Preis von 4.990 Rubel zum Verkauf angeboten, was sehr gut aussieht. Und wir haben bereits eine Bewertung dieser Kopfhörer veröffentlicht:

Honor Earbuds 2 lite Schnelltest

Kostengünstige TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und noch ein Material zum Thema Marke:

Honor 30. Ertrunken und abgestürzt.

Eine Saga mit Happy End darüber, wie Sie Ihr Handy mit Spritzschutz zertrümmern und ertrinken lassen und mit einem leichten Schreck davonkommen, und erfahren Sie außerdem interessante Neuigkeiten über eine rentable Reparatur.

Und Huawei, dem zuvor die Marke HONOR gehörte, kündigte diese Woche den Verkaufsstart der drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer Huawei FreeBuds 4 mit aktiver Rauschunterdrückungstechnologie in Russland an. Wie der Hersteller feststellt, verbindet seine Neuheit den Komfort eines offenen Designs mit der Klangqualität von In-Ear-Modellen. Dieses Gadget erhielt ein Open-fit ANC 2.0-Rauschunterdrückungssystem mit zwei Mikrofonen und der adaptiven Selbstoptimierungstechnologie Adaptive Ear Matching (AEM), die aus zehn vorkonfigurierten Optionen die am besten geeigneten Parameter auswählt. Dadurch bietet der Kopfhörer eine effektive Unterdrückung von Außengeräuschen durch die ankommende Schallwelle in verschiedenen Landetiefen. Bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung können die Kopfhörer bis zu vier Stunden lang Musik wiedergeben, und das Ladeetui verlängert die Akkulaufzeit auf bis zu 22 Stunden. Durch die Unterstützung der Schnellladetechnologie können Sie das Gerät in nur 15 Minuten für 2,5 Stunden Musikhören aufladen. Huawei FreeBuds 4 Kopfhörer sind in Russland zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 12.990 Rubel erhältlich.

Ich habe diese Kopfhörer bereits erhalten und werde in den nächsten Ausgaben von Saturday Coffee meine Eindrücke darüber teilen. In der Zwischenzeit schlage ich vor, unseren Test der Huawei FreeBuds 4 zu lesen:

Huawei FreeBuds 4 im Test

Eine neue Version des einzigartigen In-Ear-Kopfhörers mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und zum Thema kabellose Kopfhörer empfehle ich diesen frischen Artikel von uns:

Couchanalyse Nr. 255. Kabellose Kopfhörer schlagen das Kabel. Phasen der Produktentwicklung

Am Beispiel der TWS-Kopfhörer schauen wir uns an, welche Stationen das Produkt durchläuft – von der Neugier bis zum Massenmarkt.

AI hilft bei der Entwicklung des EZS-Netzwerks

Letzte Woche gaben Beeline und Habidatum bekannt, dass sie das Verhältnis der potenziellen Nachfrage nach Tankstellen für Elektrofahrzeuge zu ihrem tatsächlichen Standort in Moskau analysiert und Standorte für den effizientesten Standort neuer Elektrotankstellen aufgezeigt haben. Bei ihrer Analyse stützten sich Beeline und Habidatum auf anonymisierte Mobilfunkdaten und deren algorithmische (KI) Verarbeitung. Diese Analyse erlaubte uns, die Frage zu beantworten, wo EV-Nutzer ihre Zeit hauptsächlich verbringen (zu Hause/Arbeit), wo sie ihre Fahrzeuge am bequemsten laden würden und ob die Betankungsinfrastruktur an diesen Orten ausreichend ausgebaut ist.

Die Standorte potenzieller Nutzer von Elektrofahrzeugen sind gleichmäßig über ganz Moskau verteilt. Zu den beliebtesten Gebieten gehören Nagatinsky Zaton, Pavshinsky Au und Strogino im Nordwesten sowie Orte entlang der Kiewer Autobahn (z. B. Moskovsky). Im Vergleich zu anderen Stadtteilen ist die Konzentration von Elektroautofahrern im Osten der Stadt am geringsten. Die Wohnorte der Nutzer befinden sich hauptsächlich im Südwesten, Westen und Nordwesten von Moskau. Außerhalb der Moskauer Ringstraße sind dies Borovskoye Highway, Khimki, Krasnogorsk. Am wenigsten leben solche Nutzer im Südosten, Osten.

ASUS Zenbook Vivobook 14 OLED. Der günstigste OLED-Bildschirm!

Ein Laptop mit einem OLED-Bildschirm, der auch in 5 Jahren noch relevant sein wird.

Samsung Galaxy A22 (SM-A225F/DSN) Test

Ein Modell für 18.000 Rubel, das in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen geworden ist. AMOLED-Bildschirm, der für dieses Geld ungewöhnlich ist, AoD und andere Eigenschaften.

Neuheiten des Monats: 5 Haupt-Smartphones im Januar

Flaggschiffe der zweiten Reihe von Samsung, Sony, OnePlus und Honor. Und das neue Xiaomi Redmi Note 11 Pro!

Test Honor MagicBook 15 (2021) auf AMD Ryzen 5500U

Performance-Laptop mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Anbetracht der Tatsache, dass in Russland bis 2024 geplant ist, 2,9 Tausend "Schnellladestationen" für Elektrofahrzeuge in Betrieb zu nehmen und ihre Zahl bis 2030 auf 27 Tausend anwachsen wird, ist zu hoffen, dass die Daten von Beeline und Habidatum werden von Regierungsbehörden verwendet, die für die Entwicklung von EZS-Netzwerken für die optimale Verteilung von Elektroladestationen in Städten verantwortlich sind.

Preise für Genesis GV70 angekündigt

In Russland bereitet sich der Genesis GV70 Urban Crossover, der erste mittelgroße SUV in der Genesis-Reihe, auf den Verkauf vor. Der GV70 erhielt ein erkennbares Erscheinungsbild und 13 Karosseriefarbenoptionen. In Russland wird das Auto mit einer von drei Motoroptionen ausgestattet sein: einem Benzin-Turbo-T-GDI mit einem Volumen von 2,5 Litern (249 PS) oder 3,5 Litern (379 PS) sowie einem 2,2-Liter-Diesel (199 PS) . Sie werden mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem Allradantriebssystem ausgestattet sein. Das Multimediasystem ist hier um ein 14,5-Zoll-Touchscreen-Display aufgebaut (es gibt Unterstützung für Android Auto und Apple CarPlay), von dem aus Sie auch auf die wichtigsten Funktionen des Autos zugreifen können. Die Preise für den neuen Crossover der Marke beginnen bei 4.150.000 Rubel, und die maximale Konfiguration mit einem 3,5-Liter-Motor kostet 6.150.000 Rubel.

Ich habe den Genesis GV70 noch nicht gesehen, aber ich habe nur angenehme Eindrücke vom älteren Bruder GV80. Der neue Mittelklasse-Crossover der koreanischen Marke wird mit den gleichen Deutschen konkurrieren, ist aber zumindest für den Preis schon etwas interessanter als sie. Zum Beispiel kostet der gleiche aktualisierte Audi Q5, nicht in der Top-Konfiguration, mehr als 6 Millionen, während Genesis für dieses Geld die vollständigste Füllung bietet.

Eine Woche mit Google Pixel Buds der A-Serie

Letzte Woche habe ich über das Google Pixel 4a-Smartphone gesprochen, das mir die Jungs von Biggeek freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, und Anfang dieser Woche haben sie Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer der A-Serie zum Lernen mitgebracht.

Die Pixel Buds der A-Serie sind in zwei Farben erhältlich – Clearly White und Dark Olive. In beiden Fällen wird das Gerätegehäuse weiß sein, nur der Inneneinsatz und die Kopfhörer selbst unterscheiden sich farblich. Das Gehäuse ist oval, aus hochwertigem mattem Kunststoff, fühlt sich sehr angenehm an und liegt außerdem perfekt in der Hand, und Sie können den Deckel darauf leicht mit dem Daumen öffnen. Der Deckel öffnet und schließt sich mit einem angenehmen Klick, und die Kopfhörer lassen sich sehr leicht entnehmen und einlegen.

Die Kopfhörer selbst sind klein, mit austauschbaren Ohrpolstern in verschiedenen Größen und Silikon-"Antennen" für einen sichereren Sitz im Ohr. Meine Pixel Buds der A-Serie saßen perfekt mit mittleren Düsen, es gab keine Beschwerden bei längerem Tragen. Die Kopfhörer verfügen nicht über eine aktive Geräuschunterdrückung, bieten aber selbst eine gute passive Geräuschdämmung, sodass Sie sie auch in der U-Bahn problemlos hören können.

Das Anschließen von Kopfhörern an ein Smartphone, in meinem Fall Pixel 4a, geht schnell und magisch, nur nicht von Apple, sondern von Google. Sie öffnen die Abdeckung des Gehäuses, und auf dem Smartphone-Bildschirm wird sofort eine schöne Animation mit einem Verbindungsvorschlag angezeigt. Dann ist alles einfach, die Bildschirme mit Anweisungen erscheinen und voila, die Kopfhörer sind gebunden. Außerdem stelle ich fest, dass die Google Pixel Buds A-Serie sofort mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, sodass sie anschließend zur Verbindung mit Ihren anderen Android-Geräten angeboten werden, sei es Xiaomi oder Samsung. Wenn Sie die Hülle des angeschlossenen Kopfhörers öffnen und etwas warten, wird auf dem Smartphone-Bildschirm ein Schild mit Daten zum Ladezustand der Kopfhörer und der Hülle selbst angezeigt.

Pixel Buds der A-Serie klingen nicht großartig, aber ziemlich gut. Sie haben gute Details, aber ein wenig Bassmangel, obwohl dies alles individuell ist. Als Headset sind die Kopfhörer auch nicht schlecht, drinnen können Sie auch ohne laute Stimme problemlos mit Ihrem Gesprächspartner kommunizieren, auf einer lauten Straße wird es schwieriger, aber Sie können immer noch sprechen. Die Ohrhörer unterstützen "Smart Pause", wenn Sie einen von ihnen aus dem Ohr nehmen, stoppen sie die Musikwiedergabe.

Der Hersteller sagt, dass die Kopfhörer 5 Stunden im Musikhörmodus arbeiten können, das Gehäuse erhöht die Akkulaufzeit auf bis zu 24 Stunden. In Wirklichkeit ist dies ungefähr dasselbe. Ja, es gibt eine Schnellladung der Kopfhörer im Case, 15 Minuten ergeben weitere 3 Stunden Akkulaufzeit. Das Case lädt nur über Type-C, kabelloses Laden gibt es hier nicht.

Alles in allem sind die Google Pixel Buds der A-Serie ziemlich schöne Bluetooth 5.0-Kopfhörer, die schweiß- und spritzwassergeschützt sind. Mit 99 US-Dollar vor Steuern in Amerika ist dies nicht die beste, aber eine sehr gute Option. Kopfhörer werden in Russland nicht offiziell verkauft, sind aber für etwa 10.000 Rubel leicht zu finden.

…und Nachtisch

Am 26. August um 20:21 Uhr erscheint Viktor Pelevins neues Buch TRANSHUMANISM INC. in elektronischem und Audioformat. Das Hörbuch wird auf der Website und in den Liter-Anwendungen in der Sprachausgabe russischer Stars präsentiert. Die Hauptstimme des Buches wird der russische Theater- und Filmschauspieler, Produzent Maxim Suchanow sein.

Samstagskaffee #165

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Google hätte beinahe Pixel 6 gezeigt, Huawei brachte uns ein Kinder-Tablet, realme begann mit dem Verkauf seines Flaggschiffs und in Russland wird es 25 % Rabatt auf Elektroautos geben.

Samstagskaffee #164

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. MegaFon präsentierte Eva, HMD zeigte ein unverwüstliches Smartphone, Huawei veröffentlicht neue Flaggschiffe und Nothing präsentierte Kopfhörer.

Samstagskaffee #163

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Valve wird einen konkurrierenden Switch herausbringen, OnePlus stellte einen „Flaggschiff-Killer“ vor, Tesla startete ein Autopilot-Abonnement und Genesis kündigte Preise für das aktualisierte G70 an.

Samstagskaffee #166

Beim letzten Samsung Galaxy Unpacked Event zeigte der koreanische Hersteller eine ganze Reihe neuer Produkte. Das Unternehmen stellte eine neue Smartphone-Generation mit flexiblen Displays, neue Smartwatches und TWS-Kopfhörer vor. Über alle neuen Produkte haben wir ausführlich in einem separaten Artikel gesprochen:

Neu von Samsung – Galaxy Z Fold 3, Z Flip3, Galaxy Watch4 und Buds2. Diskussion neuer Artikel

Alles über neue Produkte von Samsung in einem Artikel - Preise, Positionierung, erste Eindrücke und ein bisschen mehr über das, was passiert.

Und für die neuen Samsung Galaxy Bads2 Kopfhörer gab es sogar einen eigenen Testbericht:

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177) kabellose Kopfhörer im Test

Geräuschreduzierung, minimaler Feuchtigkeitsschutz, gute Akkulaufzeit und schönes Design - hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Interessanteste, was Samsung gezeigt hat, ist das neue Galaxy Z Fold3. Die Koreaner haben das Design des faltbaren Smartphones verbessert, einen neuen externen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz eingebaut und vor allem den IPX8-Schutz hinzugefügt, sodass das Gerät jetzt keine Angst vor Wasser hat. Auch die interne Selfie-Kamera unter dem Display hat der Hersteller entfernt, allerdings etwas ungeschickt, der Platz der Kamera ist zwar noch sichtbar, allerdings ist ihre Qualität deutlich schlechter geworden als die des im Ausschnitt befindlichen externen Displays. Warum eine solche Entscheidung jetzt getroffen werden musste, ist eine schwierige Frage, vielleicht wollte der Hersteller eine Art Innovation im Produkt zeigen, aber das hat meiner Meinung nach mit der Kamera nicht sehr gut geklappt.Was sonst? Samsung hat auch die Software verbessert, und jetzt ist es noch komfortabler geworden, mit Anwendungen auf dem internen Display zu arbeiten, eine Taskleiste ist erschienen, einige Programme können sofort in einem Fenster geöffnet werden, und bei einigen Aufgaben sind beide Hälften des Displays separate Arbeitsbereiche . Optional wird für das Galaxy Z Fold3 der speziell für dieses Gerät geschärfte S Pen Stylus in zwei Versionen angeboten. Der Preis für Stifte ist zwar nicht niedrig (9 und 11 Tausend Rubel), und im Gegensatz zur Galaxy Note-Serie können Sie das Zubehör nicht am Gehäuse befestigen. Das Gerät unterstützt jetzt zwei physische SIM-Karten, und als Prozessor wird der Top-End-Qualcomm Snapdragon 888 verwendet.Der Preis des Produkts ist, wie zuvor im Netzwerk gemeldet, niedriger geworden als der des Fold2, des neuen Galaxy Z Fold3 beginnt bei 160.000 Rubel . Es stimmt, dass Sie neben dem Gerät selbst nur ein Typ-C-Kabel mit dem neuen Smartphone finden werden.

Das Galaxy Z Flip3 (trotz der Nummer ist dies die zweite Version des Clamshell mit flexiblem Bildschirm) erhielt einen funktionaleren externen 1,9-Zoll-Farbbildschirm, ein internes Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und IPX8-Schutz. Im Inneren des Geräts sind außerdem ein heißer Qualcomm Snapdragon 888, 8 GB RAM und 128 oder 256 GB Festspeicher verbaut. Das Modell ist vor allem für Mädchen interessant, wenn man die neuen Farbschemata des Gehäuses berücksichtigt, aber es kostet viel, für die Version mit 128 GB Speicher verlangen sie 90.000 Rubel. Der erste Flip wird jetzt für 60.000 Rubel verschenkt.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter von Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Lesen Sie mehr über die neue Smartwatch Galaxy Watch4 in unserem separaten Artikel. Kurz gesagt, das Gerät hat einen neuen Exynos W920-Prozessor erhalten und funktioniert jetzt nicht mehr mit Tizen OS, sondern mit Googles WearOS.

Wir haben diese Woche auch diesen Artikel über Samsung veröffentlicht:

Buch der Beschwerden. Samsung Service Center im Flagship Store

Wie aus einer gewöhnlichen Reparatur schlechte Laune, Zeitverschwendung und ein Haufen anderer Probleme werden können – am Beispiel des Samsung-Service.

Neuer Xiaomi MIX

Am Tag vor der Präsentation von Samsung hielt Xiaomi seine Veranstaltung ab. Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi MIX 4 eine neue Generation der MIX-Serie vorgestellt. Das Smartphone erhielt ein Vollbild-Display mit einer neuen Under-Screen-Kameratechnologie (CUP) und einem leichten Keramikgehäuse. Xiaomi MIX 4 unterstützt neben der Qualcomm Snapdragon 888 5G-Mobilplattform auch UWB-Technologie, kabelgebundenes Schnellladen mit 120 W und kabelloses Schnellladen mit 50 W.

Das Unternehmen stellte sich als solides Vorzeigeprodukt heraus, dessen Hauptunterschied die Kamera unter dem Bildschirm war. Darüber hinaus sieht die Unterstützung für schnelles Laden gut aus, das Gerät kann per Kabel in 15 Minuten vollständig aufgeladen werden. Leistungstechnisch kann es beim MIX 4 keine Fragen geben, denn hier steckt Qualcomm Snapdragon 888+ und ein Haufen schneller LPDDR5-Speicher und UFS 3.1. Die Hauptkamera besteht aus drei Modulen: Main 108 MP + Ultra-Wide 18 MP + 8 MP für 5-fachen Zoom. Bei der Präsentation wurde natürlich die Kamera des Geräts gelobt, aber man muss sich alles selbst anschauen. Xiaomi war vom Preis nicht überrascht, auf dem einheimischen chinesischen Markt wird MIX 4 ab 4.999 Yuan beginnen, was etwa 56.000 Rubel entspricht.

Weitere Details zu MIX 4, sowie zu neuen Tablets – ja, das Unternehmen tritt drei Jahre nach der Veröffentlichung des neuesten Modells wieder in diesen Markt ein – lesen Sie in unserem separaten Artikel:

#Echo133: Präsentation von Xiaomi Mi Mix 4 und Xiaomi Pad 5 Pro

Ein neues Smartphone von Xiaomi mit einer Kamera unter dem Bildschirm und ein gutes Tablet für Zuhause und das Büro!

Apropos Xiaomi, es ist erwähnenswert, dass wir diese Woche gleich zwei Rezensionen des Redmi Note 10s-Smartphones veröffentlicht haben:

Was ist das beste Smartphone von Xiaomi unter 20.000 Rubel?

Test des Xiaomi Redmi Note 10S. Es gibt Pluspunkte, es gibt Minuspunkte, aber insgesamt eine tolle Balance!

Eine Woche mit Redmi Note 10S

Eine neue Version des beliebten Redmi-Smartphones: ein großer Akku und schnelles Aufladen, eine gute Kamera und NFC, frisches MIUI, ein saftiger AMOLED-Bildschirm und Stereolautsprecher …

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung eines neuen Modells der drahtlosen Kopfhörer Mi True Wireless Earphones 2 Pro auf dem russischen Markt an. Die Kopfhörer sind mit drei eingebauten Mikrofonen zur aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet. Außerdem wurde ein "transparenter" Modus hinzugefügt, in dem Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden und das Signal der Kopfhörer ergänzen. Die neuen drahtlosen Ohrhörer von Xiaomi unterstützen erstmals den LHDC-Codec. Mi True Wireless Earphones 2 Pro und das mitgelieferte Ladeetui verfügen über Akkus mit hoher Kapazität, die eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bieten, sie unterstützen auch das Schnellladen, 10 Minuten Aufladen ergeben weitere 90 Minuten Akkulaufzeit. Darüber hinaus unterstützt das Mi True Wireless Earphones 2 Pro Ladecase das kabellose Qi-Laden. Kopfhörer sind bereits zum Verkauf zu einem Preis von 7.490 Rubel erhältlich.

Und das Thema wird Ihnen dieses Material von uns empfehlen:

China gegen seine eigenen IT-Giganten. Repressionen, Verbote und Bußgelder

Wie Unternehmen in China gezwungen werden, dem allgemeinen Kurs der Partei zu folgen - Milliardenstrafen, Verbote der Verteilung von Bewerbungen und Herz-zu-Herz-Gespräche.

HONOR ist zurück

Diese Woche hielt auch HONOR, das von Huawei unabhängig wurde, seine Präsentation ab und kündigte den weltweiten Verkaufsstart der neuen Flaggschiff-Smartphones der HONOR Magic3-Serie an, zu der HONOR Magic3, HONOR Magic3 Pro und HONOR Magic3 Pro + gehören. die mit leistungsstarken Qualcomm-Prozessoren Snapdragon 888 Plus 5G und erweiterten Kamerafunktionen ausgestattet sind.

Laut Herstellerangaben verfügen die neuen Smartphones der HONOR Magic3-Serie über ein Premium-Design und einen 6,76 Zoll großen, um 89° gebogenen Bildschirm mit ultraschmalen Einfassungen und Unterstützung für HDR 10+. Das Spitzenmodell der HONOR Magic3 Pro+ Serie verfügt über ein Super Curved Nano Crystal Shield und ein leichtes und langlebiges Nano-Keramik-Gehäuse. Die HONOR Magic 3-Serie ist wasser- und staubdicht nach IP68 und kann einem 30-minütigen Eintauchen in eine Tiefe von 1,5 Metern standhalten. Außerdem sind neue Artikel mit der proprietären Fotoverarbeitungstechnologie HONOR Image Engine ausgestattet, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Das HONOR Magic3 Pro+ ist mit einem Quad-Kamera-Setup ausgestattet: einer 64-MP-Monochromkamera, einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einer 64-MP-126°-Ultraweitwinkelkamera und einer 64-MP-Telekamera. HONOR Magic3 Smartphones werden von einem 4600-mAh-Akku gespeist, der 66 W HONOR SuperCharge und 50 W HONOR SuperCharge Wireless unterstützt. Das HONOR Magic3 Pro und Magic3 Pro+ unterstützen auch die Wireless Reverse Charge-Funktion.

Die Spezifikationen der neuen Smartphones von HONOR sehen interessant aus, aber es ist traurig, dass sich das Unternehmen entschieden hat, die Modelle nicht aus eigener Tasche zu subventionieren, um Marktanteile zurückzugewinnen, sondern einen vollen Preis auf sie zu setzen. So kostet das reguläre Magic3 ab 899 Euro, das Pro ab 1.099 Euro und das Pro+ in einer Einzelkonfiguration kommt zu einem Preis von 1.499 Euro auf den Markt. Der Preis ist, gelinde gesagt, nicht der günstigste, und außerdem können Sie für dieses Geld Flaggschiffe von Marktführern kaufen. Was HONOR erhofft, ist nicht ganz klar, es lohnt sich nicht, für so viel Geld auf Verkäufe zu warten, auch wenn Google-Dienste auf Smartphones zurückkehren. Würden Sie HONOR jetzt für mindestens 77.000 Rubel kaufen?

Eine weitere Neuheit von HONOR, die diese Woche in Russland vorgestellt wurde, sieht interessanter aus, das sind die neuen TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung Earbuds 2 lite. Dieses Modell wird zu einem Preis von 4.990 Rubel zum Verkauf angeboten, was sehr gut aussieht. Und wir haben bereits eine Bewertung dieser Kopfhörer veröffentlicht:

Honor Earbuds 2 lite Schnelltest

Kostengünstige TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und noch ein Material zum Thema Marke:

Honor 30. Ertrunken und abgestürzt.

Eine Saga mit Happy End darüber, wie Sie Ihr Handy mit Spritzschutz zertrümmern und ertrinken lassen und mit einem leichten Schreck davonkommen, und erfahren Sie außerdem interessante Neuigkeiten über eine rentable Reparatur.

Und Huawei, dem zuvor die Marke HONOR gehörte, kündigte diese Woche den Verkaufsstart der drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer Huawei FreeBuds 4 mit aktiver Rauschunterdrückungstechnologie in Russland an. Wie der Hersteller feststellt, verbindet seine Neuheit den Komfort eines offenen Designs mit der Klangqualität von In-Ear-Modellen. Dieses Gadget erhielt ein Open-fit ANC 2.0-Rauschunterdrückungssystem mit zwei Mikrofonen und der adaptiven Selbstoptimierungstechnologie Adaptive Ear Matching (AEM), die aus zehn vorkonfigurierten Optionen die am besten geeigneten Parameter auswählt. Dadurch bietet der Kopfhörer eine effektive Unterdrückung von Außengeräuschen durch die ankommende Schallwelle in verschiedenen Landetiefen. Bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung können die Kopfhörer bis zu vier Stunden lang Musik wiedergeben, und das Ladeetui verlängert die Akkulaufzeit auf bis zu 22 Stunden. Durch die Unterstützung der Schnellladetechnologie können Sie das Gerät in nur 15 Minuten für 2,5 Stunden Musikhören aufladen. Huawei FreeBuds 4 Kopfhörer sind in Russland zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 12.990 Rubel erhältlich.

Ich habe diese Kopfhörer bereits erhalten und werde in den nächsten Ausgaben von Saturday Coffee meine Eindrücke darüber teilen. In der Zwischenzeit schlage ich vor, unseren Test der Huawei FreeBuds 4 zu lesen:

Huawei FreeBuds 4 im Test

Eine neue Version des einzigartigen In-Ear-Kopfhörers mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und zum Thema kabellose Kopfhörer empfehle ich diesen frischen Artikel von uns:

Couchanalyse Nr. 255. Kabellose Kopfhörer schlagen das Kabel. Phasen der Produktentwicklung

Am Beispiel der TWS-Kopfhörer schauen wir uns an, welche Stationen das Produkt durchläuft – von der Neugier bis zum Massenmarkt.

AI hilft bei der Entwicklung des EZS-Netzwerks

Letzte Woche gaben Beeline und Habidatum bekannt, dass sie das Verhältnis der potenziellen Nachfrage nach Tankstellen für Elektrofahrzeuge zu ihrem tatsächlichen Standort in Moskau analysiert und Standorte für den effizientesten Standort neuer Elektrotankstellen aufgezeigt haben. Bei ihrer Analyse stützten sich Beeline und Habidatum auf anonymisierte Mobilfunkdaten und deren algorithmische (KI) Verarbeitung. Diese Analyse erlaubte uns, die Frage zu beantworten, wo EV-Nutzer ihre Zeit hauptsächlich verbringen (zu Hause/Arbeit), wo sie ihre Fahrzeuge am bequemsten laden würden und ob die Betankungsinfrastruktur an diesen Orten ausreichend ausgebaut ist.

Die Standorte potenzieller Nutzer von Elektrofahrzeugen sind gleichmäßig über ganz Moskau verteilt. Zu den beliebtesten Gebieten gehören Nagatinsky Zaton, Pavshinsky Au und Strogino im Nordwesten sowie Orte entlang der Kiewer Autobahn (z. B. Moskovsky). Im Vergleich zu anderen Stadtteilen ist die Konzentration von Elektroautofahrern im Osten der Stadt am geringsten. Die Wohnorte der Nutzer befinden sich hauptsächlich im Südwesten, Westen und Nordwesten von Moskau. Außerhalb der Moskauer Ringstraße sind dies Borovskoye Highway, Khimki, Krasnogorsk. Am wenigsten leben solche Nutzer im Südosten, Osten.

ASUS Zenbook Vivobook 14 OLED. Der günstigste OLED-Bildschirm!

Ein Laptop mit einem OLED-Bildschirm, der auch in 5 Jahren noch relevant sein wird.

Samsung Galaxy A22 (SM-A225F/DSN) Test

Ein Modell für 18.000 Rubel, das in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen geworden ist. AMOLED-Bildschirm, der für dieses Geld ungewöhnlich ist, AoD und andere Eigenschaften.

Neuheiten des Monats: 5 Haupt-Smartphones im Januar

Flaggschiffe der zweiten Reihe von Samsung, Sony, OnePlus und Honor. Und das neue Xiaomi Redmi Note 11 Pro!

Test Honor MagicBook 15 (2021) auf AMD Ryzen 5500U

Performance-Laptop mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Anbetracht der Tatsache, dass in Russland bis 2024 geplant ist, 2,9 Tausend "Schnellladestationen" für Elektrofahrzeuge in Betrieb zu nehmen und ihre Zahl bis 2030 auf 27 Tausend anwachsen wird, ist zu hoffen, dass die Daten von Beeline und Habidatum werden von Regierungsbehörden verwendet, die für die Entwicklung von EZS-Netzwerken für die optimale Verteilung von Elektroladestationen in Städten verantwortlich sind.

Preise für Genesis GV70 angekündigt

In Russland bereitet sich der Genesis GV70 City Crossover, das erste mittelgroße SUV der Genesis-Modellreihe, auf den Verkauf vor. Der GV70 erhielt ein erkennbares Erscheinungsbild und 13 Karosseriefarbenoptionen. In Russland wird das Auto mit einer von drei Motoroptionen ausgestattet sein: einem Benzin-Turbo-T-GDI mit einem Volumen von 2,5 Litern (249 PS) oder 3,5 Litern (379 PS) sowie einem 2,2-Liter-Diesel (199 PS) . Sie werden mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem Allradantriebssystem ausgestattet sein. Das Multimediasystem ist hier um ein 14,5-Zoll-Touchscreen-Display aufgebaut (es gibt Unterstützung für Android Auto und Apple CarPlay), von dem aus Sie auch auf die wichtigsten Funktionen des Autos zugreifen können. Die Preise für den neuen Crossover der Marke beginnen bei 4.150.000 Rubel, und die maximale Konfiguration mit einem 3,5-Liter-Motor kostet 6.150.000 Rubel.

Ich habe den Genesis GV70 noch nicht gesehen, aber ich habe nur angenehme Eindrücke vom älteren Bruder GV80. Der neue Mittelklasse-Crossover der koreanischen Marke wird mit den gleichen Deutschen konkurrieren, ist aber zumindest für den Preis schon etwas interessanter als sie. Zum Beispiel kostet der gleiche aktualisierte Audi Q5, nicht in der Top-Konfiguration, mehr als 6 Millionen, während Genesis für dieses Geld die vollständigste Füllung bietet.

Woche der Google Pixel Buds der A-Serie

Letzte Woche habe ich über das Google Pixel 4a-Smartphone gesprochen, das mir die Jungs von Biggeek freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, und Anfang dieser Woche haben sie Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer der A-Serie zum Lernen mitgebracht.

Pixel Buds der A-Serie sind in zwei Farben erhältlich – Clearly White und Dark Olive. In beiden Fällen wird das Gerätegehäuse weiß sein, nur der Inneneinsatz und die Kopfhörer selbst unterscheiden sich farblich. Das Gehäuse ist oval, aus hochwertigem mattem Kunststoff, fühlt sich sehr angenehm an und liegt außerdem perfekt in der Hand, und Sie können den Deckel darauf leicht mit dem Daumen öffnen. Der Deckel öffnet und schließt sich mit einem angenehmen Klick, und die Kopfhörer lassen sich sehr leicht entnehmen und einlegen.

Die Kopfhörer selbst sind klein, mit austauschbaren Ohrpolstern in verschiedenen Größen und Silikon-"Antennen" für einen sichereren Sitz im Ohr. Meine Pixel Buds der A-Serie saßen perfekt mit mittleren Düsen, sie verursachten bei längerem Tragen keine Beschwerden. Die Kopfhörer verfügen nicht über eine aktive Geräuschunterdrückung, bieten aber selbst eine gute passive Geräuschdämmung, sodass Sie sie auch in der U-Bahn problemlos hören können.

Das Anschließen von Kopfhörern an ein Smartphone, in meinem Fall Pixel 4a, geht schnell und magisch, nur nicht von Apple, sondern von Google. Sie öffnen die Abdeckung des Gehäuses, und auf dem Smartphone-Bildschirm wird sofort eine schöne Animation mit einem Verbindungsvorschlag angezeigt. Dann ist alles einfach, die Bildschirme mit Anweisungen erscheinen und voila, die Kopfhörer sind gebunden. Außerdem stelle ich fest, dass die Google Pixel Buds A-Serie sofort mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, sodass sie anschließend zur Verbindung mit Ihren anderen Android-Geräten angeboten werden, sei es Xiaomi oder Samsung. Wenn Sie die Hülle des angeschlossenen Kopfhörers öffnen und etwas warten, wird auf dem Smartphone-Bildschirm ein Schild mit Daten zum Ladezustand der Kopfhörer und der Hülle selbst angezeigt.

Pixel Buds der A-Serie klingen nicht großartig, aber ziemlich gut. Sie haben gute Details, aber ein wenig Bassmangel, obwohl dies alles individuell ist. Als Headset sind die Kopfhörer auch nicht schlecht, drinnen können Sie auch ohne laute Stimme problemlos mit Ihrem Gesprächspartner kommunizieren, auf einer lauten Straße wird es schwieriger, aber Sie können immer noch sprechen. Die Ohrhörer unterstützen "Smart Pause", wenn Sie einen von ihnen aus dem Ohr nehmen, stoppen sie die Musikwiedergabe.

Der Hersteller sagt, dass die Kopfhörer 5 Stunden im Musikhörmodus arbeiten können, das Gehäuse erhöht die Akkulaufzeit auf bis zu 24 Stunden. In Wirklichkeit ist dies ungefähr dasselbe. Ja, es gibt eine Schnellladung der Kopfhörer im Case, 15 Minuten ergeben weitere 3 Stunden Akkulaufzeit. Das Case lädt nur über Type-C, kabelloses Laden gibt es hier nicht.

Alles in allem sind die Google Pixel Buds der A-Serie ziemlich schöne Bluetooth 5.0-Kopfhörer, die schweiß- und spritzwassergeschützt sind. Mit 99 US-Dollar vor Steuern in Amerika ist dies nicht die beste, aber eine sehr gute Option. Kopfhörer werden in Russland nicht offiziell verkauft, sind aber für etwa 10.000 Rubel leicht zu finden.

…und Nachtisch

Am 26. August um 20:21 Uhr erscheint Viktor Pelevins neues Buch TRANSHUMANISM INC. in elektronischem und Audioformat. Auf der Website und in den Liter-Anwendungen wird das Hörbuch in der Sprachausgabe russischer Stars präsentiert. Die Hauptstimme des Buches wird der russische Theater- und Filmschauspieler, Produzent Maxim Suchanow sein.

Samstagskaffee #165

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Google hätte beinahe Pixel 6 gezeigt, Huawei brachte uns ein Kinder-Tablet, realme begann mit dem Verkauf seines Flaggschiffs und in Russland wird es 25 % Rabatt auf Elektroautos geben.

Samstagskaffee #164

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. MegaFon präsentierte Eva, HMD zeigte ein unverwüstliches Smartphone, Huawei veröffentlicht neue Flaggschiffe und Nothing präsentierte Kopfhörer.

Samstagskaffee #163

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Valve wird einen konkurrierenden Switch herausbringen, OnePlus stellte einen „Flaggschiff-Killer“ vor, Tesla startete ein Autopilot-Abonnement und Genesis kündigte Preise für das aktualisierte G70 an.

Samstagskaffee #166

Beim letzten Samsung Galaxy Unpacked Event zeigte der koreanische Hersteller eine ganze Reihe neuer Produkte. Das Unternehmen stellte eine neue Smartphone-Generation mit flexiblen Displays, neue Smartwatches und TWS-Kopfhörer vor. Über alle neuen Produkte haben wir ausführlich in einem separaten Artikel gesprochen:

Neu von Samsung – Galaxy Z Fold 3, Z Flip3, Galaxy Watch4 und Buds2. Diskussion neuer Artikel

Alles über neue Produkte von Samsung in einem Artikel - Preise, Positionierung, erste Eindrücke und ein bisschen mehr über das, was passiert.

Und für die neuen Samsung Galaxy Bads2 Kopfhörer gab es sogar einen eigenen Testbericht:

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177) kabellose Kopfhörer im Test

Geräuschreduzierung, minimaler Feuchtigkeitsschutz, gute Akkulaufzeit und schönes Design - hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Interessanteste, was Samsung gezeigt hat, ist das neue Galaxy Z Fold3. Die Koreaner haben das Design des faltbaren Smartphones verbessert, einen neuen externen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz eingebaut und vor allem den IPX8-Schutz hinzugefügt, sodass das Gerät jetzt keine Angst vor Wasser hat. Auch die interne Selfie-Kamera unter dem Display hat der Hersteller entfernt, allerdings etwas ungeschickt, der Platz der Kamera ist zwar noch sichtbar, allerdings ist ihre Qualität deutlich schlechter geworden als die des im Ausschnitt befindlichen externen Displays. Warum eine solche Entscheidung jetzt getroffen werden musste, ist eine schwierige Frage, vielleicht wollte der Hersteller eine Art Innovation im Produkt zeigen, aber das hat meiner Meinung nach mit der Kamera nicht sehr gut geklappt.Was sonst? Samsung hat auch die Software verbessert, und jetzt ist es noch komfortabler geworden, mit Anwendungen auf dem internen Display zu arbeiten, eine Taskleiste ist erschienen, einige Programme können sofort in einem Fenster geöffnet werden, und bei einigen Aufgaben sind beide Hälften des Displays separate Arbeitsbereiche . Optional wird für das Galaxy Z Fold3 der speziell für dieses Gerät geschärfte S Pen Stylus in zwei Versionen angeboten. Der Preis für Stifte ist zwar nicht niedrig (9 und 11 Tausend Rubel), und im Gegensatz zur Galaxy Note-Serie können Sie das Zubehör nicht am Gehäuse befestigen. Das Gerät unterstützt jetzt zwei physische SIM-Karten, und als Prozessor wird der Top-End-Qualcomm Snapdragon 888 verwendet.Der Preis des Produkts ist, wie zuvor im Netzwerk gemeldet, niedriger geworden als der des Fold2, des neuen Galaxy Z Fold3 beginnt bei 160.000 Rubel . Es stimmt, dass Sie neben dem Gerät selbst nur ein Typ-C-Kabel mit dem neuen Smartphone finden werden.

Das Galaxy Z Flip3 (trotz der Nummer ist dies die zweite Version des Clamshell mit flexiblem Bildschirm) erhielt einen funktionaleren externen 1,9-Zoll-Farbbildschirm, ein internes Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und IPX8-Schutz. Im Inneren des Geräts sind außerdem ein heißer Qualcomm Snapdragon 888, 8 GB RAM und 128 oder 256 GB Festspeicher verbaut. Das Modell ist vor allem für Mädchen interessant, wenn man die neuen Farbschemata des Gehäuses berücksichtigt, aber es kostet viel, für die Version mit 128 GB Speicher verlangen sie 90.000 Rubel. Der erste Flip wird jetzt für 60.000 Rubel verschenkt.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter von Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Lesen Sie mehr über die neue Smartwatch Galaxy Watch4 in unserem separaten Artikel. Kurz gesagt, das Gerät hat einen neuen Exynos W920-Prozessor erhalten und funktioniert jetzt nicht mehr mit Tizen OS, sondern mit Googles WearOS.

Wir haben diese Woche auch diesen Artikel über Samsung veröffentlicht:

Buch der Beschwerden. Samsung Service Center im Flagship Store

Wie aus einer gewöhnlichen Reparatur schlechte Laune, Zeitverschwendung und ein Haufen anderer Probleme werden können – am Beispiel des Samsung-Service.

Neuer Xiaomi MIX

Am Tag vor der Präsentation von Samsung hielt Xiaomi seine Veranstaltung ab. Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi MIX 4 eine neue Generation der MIX-Serie vorgestellt. Das Smartphone erhielt ein Vollbild-Display mit einer neuen Under-Screen-Kameratechnologie (CUP) und einem leichten Keramikgehäuse. Xiaomi MIX 4 unterstützt neben der Qualcomm Snapdragon 888 5G-Mobilplattform auch UWB-Technologie, kabelgebundenes Schnellladen mit 120 W und kabelloses Schnellladen mit 50 W.

Das Unternehmen stellte sich als solides Vorzeigeprodukt heraus, dessen Hauptunterschied die Kamera unter dem Bildschirm war. Darüber hinaus sieht die Unterstützung für schnelles Laden gut aus, das Gerät kann per Kabel in 15 Minuten vollständig aufgeladen werden. Leistungstechnisch kann es beim MIX 4 keine Fragen geben, denn hier steckt Qualcomm Snapdragon 888+ und ein Haufen schneller LPDDR5-Speicher und UFS 3.1. Die Hauptkamera besteht aus drei Modulen: Main 108 MP + Ultra-Wide 18 MP + 8 MP für 5-fachen Zoom. Bei der Präsentation wurde natürlich die Kamera des Geräts gelobt, aber man muss sich alles selbst anschauen. Xiaomi war vom Preis nicht überrascht, auf dem einheimischen chinesischen Markt wird MIX 4 ab 4.999 Yuan beginnen, was etwa 56.000 Rubel entspricht.

Weitere Details zu MIX 4, sowie zu neuen Tablets – ja, das Unternehmen tritt drei Jahre nach der Veröffentlichung des neuesten Modells wieder in diesen Markt ein – lesen Sie in unserem separaten Artikel:

#Echo133: Präsentation von Xiaomi Mi Mix 4 und Xiaomi Pad 5 Pro

Ein neues Smartphone von Xiaomi mit einer Kamera unter dem Bildschirm und ein gutes Tablet für Zuhause und das Büro!

Apropos Xiaomi, es ist erwähnenswert, dass wir diese Woche gleich zwei Rezensionen des Redmi Note 10s-Smartphones veröffentlicht haben:

Was ist das beste Smartphone von Xiaomi unter 20.000 Rubel?

Test des Xiaomi Redmi Note 10S. Es gibt Pluspunkte, es gibt Minuspunkte, aber insgesamt eine tolle Balance!

Eine Woche mit Redmi Note 10S

Eine neue Version des beliebten Redmi-Smartphones: ein großer Akku und schnelles Aufladen, eine gute Kamera und NFC, frisches MIUI, ein saftiger AMOLED-Bildschirm und Stereolautsprecher …

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung eines neuen Modells der drahtlosen Kopfhörer Mi True Wireless Earphones 2 Pro auf dem russischen Markt an. Die Kopfhörer sind mit drei eingebauten Mikrofonen zur aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet. Außerdem wurde ein "transparenter" Modus hinzugefügt, in dem Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden und das Signal der Kopfhörer ergänzen. Die neuen drahtlosen Ohrhörer von Xiaomi unterstützen erstmals den LHDC-Codec. Mi True Wireless Earphones 2 Pro und das mitgelieferte Ladeetui verfügen über Akkus mit hoher Kapazität, die eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bieten, sie unterstützen auch das Schnellladen, 10 Minuten Aufladen ergeben weitere 90 Minuten Akkulaufzeit. Darüber hinaus unterstützt das Mi True Wireless Earphones 2 Pro Ladecase das kabellose Qi-Laden. Kopfhörer sind bereits zum Verkauf zu einem Preis von 7.490 Rubel erhältlich.

Und das Thema wird Ihnen dieses Material von uns empfehlen:

China gegen seine eigenen IT-Giganten. Repressionen, Verbote und Bußgelder

Wie Unternehmen in China gezwungen werden, dem allgemeinen Kurs der Partei zu folgen - Milliardenstrafen, Verbote der Verteilung von Bewerbungen und Herz-zu-Herz-Gespräche.

HONOR ist zurück

Diese Woche hielt auch HONOR, das von Huawei unabhängig wurde, seine Präsentation ab und kündigte den weltweiten Verkaufsstart der neuen Flaggschiff-Smartphones der HONOR Magic3-Serie an, zu der HONOR Magic3, HONOR Magic3 Pro und HONOR Magic3 Pro + gehören. die mit leistungsstarken Qualcomm-Prozessoren Snapdragon 888 Plus 5G und erweiterten Kamerafunktionen ausgestattet sind.

Laut Herstellerangaben verfügen die neuen Smartphones der HONOR Magic3-Serie über ein Premium-Design und einen 6,76 Zoll großen, um 89° gebogenen Bildschirm mit ultraschmalen Einfassungen und Unterstützung für HDR 10+. Das Spitzenmodell der HONOR Magic3 Pro+ Serie verfügt über ein Super Curved Nano Crystal Shield und ein leichtes und langlebiges Nano-Keramik-Gehäuse. Die HONOR Magic 3-Serie ist wasser- und staubdicht nach IP68 und kann einem 30-minütigen Eintauchen in eine Tiefe von 1,5 Metern standhalten. Außerdem sind neue Artikel mit der proprietären Fotoverarbeitungstechnologie HONOR Image Engine ausgestattet, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Das HONOR Magic3 Pro+ ist mit einem Quad-Kamera-Setup ausgestattet: einer 64-MP-Monochromkamera, einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einer 64-MP-126°-Ultraweitwinkelkamera und einer 64-MP-Telekamera. HONOR Magic3 Smartphones werden von einem 4600-mAh-Akku gespeist, der 66 W HONOR SuperCharge und 50 W HONOR SuperCharge Wireless unterstützt. Das HONOR Magic3 Pro und Magic3 Pro+ unterstützen auch die Wireless Reverse Charge-Funktion.

Die Spezifikationen der neuen Smartphones von HONOR sehen interessant aus, aber es ist traurig, dass sich das Unternehmen entschieden hat, die Modelle nicht aus eigener Tasche zu subventionieren, um Marktanteile zurückzugewinnen, sondern einen vollen Preis auf sie zu setzen. So kostet das reguläre Magic3 ab 899 Euro, das Pro ab 1.099 Euro und das Pro+ in einer Einzelkonfiguration kommt zu einem Preis von 1.499 Euro auf den Markt. Der Preis ist, gelinde gesagt, nicht der günstigste, und außerdem können Sie für dieses Geld Flaggschiffe von Marktführern kaufen. Was HONOR erhofft, ist nicht ganz klar, es lohnt sich nicht, für so viel Geld auf Verkäufe zu warten, auch wenn Google-Dienste auf Smartphones zurückkehren. Würden Sie HONOR jetzt für mindestens 77.000 Rubel kaufen?

Eine weitere Neuheit von HONOR, die diese Woche in Russland vorgestellt wurde, sieht interessanter aus, das sind die neuen TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung Earbuds 2 lite. Dieses Modell wird zu einem Preis von 4.990 Rubel zum Verkauf angeboten, was sehr gut aussieht. Und wir haben bereits eine Bewertung dieser Kopfhörer veröffentlicht:

Honor Earbuds 2 lite Schnelltest

Kostengünstige TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und noch ein Material zum Thema Marke:

Honor 30. Ertrunken und abgestürzt.

Eine Saga mit Happy End darüber, wie Sie Ihr Handy mit Spritzschutz zertrümmern und ertrinken lassen und mit einem leichten Schreck davonkommen, und erfahren Sie außerdem interessante Neuigkeiten über eine rentable Reparatur.

Und Huawei, dem zuvor die Marke HONOR gehörte, kündigte diese Woche den Verkaufsstart der drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer Huawei FreeBuds 4 mit aktiver Rauschunterdrückungstechnologie in Russland an. Wie der Hersteller feststellt, verbindet seine Neuheit den Komfort eines offenen Designs mit der Klangqualität von In-Ear-Modellen. Dieses Gadget erhielt ein Open-fit ANC 2.0-Rauschunterdrückungssystem mit zwei Mikrofonen und der adaptiven Selbstoptimierungstechnologie Adaptive Ear Matching (AEM), die aus zehn vorkonfigurierten Optionen die am besten geeigneten Parameter auswählt. Dadurch bietet der Kopfhörer eine effektive Unterdrückung von Außengeräuschen durch die ankommende Schallwelle in verschiedenen Landetiefen. Bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung können die Kopfhörer bis zu vier Stunden lang Musik wiedergeben, und das Ladeetui verlängert die Akkulaufzeit auf bis zu 22 Stunden. Durch die Unterstützung der Schnellladetechnologie können Sie das Gerät in nur 15 Minuten für 2,5 Stunden Musikhören aufladen. Huawei FreeBuds 4 Kopfhörer sind in Russland zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 12.990 Rubel erhältlich.

Ich habe diese Kopfhörer bereits erhalten und werde in den nächsten Ausgaben von Saturday Coffee meine Eindrücke darüber teilen. In der Zwischenzeit schlage ich vor, unseren Test der Huawei FreeBuds 4 zu lesen:

Huawei FreeBuds 4 im Test

Eine neue Version des einzigartigen In-Ear-Kopfhörers mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und zum Thema kabellose Kopfhörer empfehle ich diesen frischen Artikel von uns:

Couchanalyse Nr. 255. Kabellose Kopfhörer schlagen das Kabel. Phasen der Produktentwicklung

Am Beispiel der TWS-Kopfhörer schauen wir uns an, welche Stationen das Produkt durchläuft – von der Neugier bis zum Massenmarkt.

AI hilft bei der Entwicklung des EZS-Netzwerks

Letzte Woche gaben Beeline und Habidatum bekannt, dass sie das Verhältnis der potenziellen Nachfrage nach Tankstellen für Elektrofahrzeuge zu ihrem tatsächlichen Standort in Moskau analysiert und Standorte für den effizientesten Standort neuer Elektrotankstellen aufgezeigt haben. Bei ihrer Analyse stützten sich Beeline und Habidatum auf anonymisierte Mobilfunkdaten und deren algorithmische (KI) Verarbeitung. Diese Analyse erlaubte uns, die Frage zu beantworten, wo EV-Nutzer ihre Zeit hauptsächlich verbringen (zu Hause/Arbeit), wo sie ihre Fahrzeuge am bequemsten laden würden und ob die Betankungsinfrastruktur an diesen Orten ausreichend ausgebaut ist.

Die Standorte potenzieller Nutzer von Elektrofahrzeugen sind gleichmäßig über ganz Moskau verteilt. Zu den beliebtesten Gebieten gehören Nagatinsky Zaton, Pavshinsky Au und Strogino im Nordwesten sowie Orte entlang der Kiewer Autobahn (z. B. Moskovsky). Im Vergleich zu anderen Stadtteilen ist die Konzentration von Elektroautofahrern im Osten der Stadt am geringsten. Die Wohnorte der Nutzer befinden sich hauptsächlich im Südwesten, Westen und Nordwesten von Moskau. Außerhalb der Moskauer Ringstraße sind dies Borovskoye Highway, Khimki, Krasnogorsk. Am wenigsten leben solche Nutzer im Südosten, Osten.

ASUS Zenbook Vivobook 14 OLED. Der günstigste OLED-Bildschirm!

Ein Laptop mit einem OLED-Bildschirm, der auch in 5 Jahren noch relevant sein wird.

Samsung Galaxy A22 (SM-A225F/DSN) Test

Ein Modell für 18.000 Rubel, das in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen geworden ist. AMOLED-Bildschirm, der für dieses Geld ungewöhnlich ist, AoD und andere Eigenschaften.

Neuheiten des Monats: 5 Haupt-Smartphones im Januar

Flaggschiffe der zweiten Reihe von Samsung, Sony, OnePlus und Honor. Und das neue Xiaomi Redmi Note 11 Pro!

Test Honor MagicBook 15 (2021) auf AMD Ryzen 5500U

Performance-Laptop mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Anbetracht der Tatsache, dass in Russland bis 2024 geplant ist, 2,9 Tausend "Schnellladestationen" für Elektrofahrzeuge in Betrieb zu nehmen und ihre Zahl bis 2030 auf 27 Tausend anwachsen wird, ist zu hoffen, dass die Daten von Beeline und Habidatum werden von Regierungsbehörden verwendet, die für die Entwicklung von EZS-Netzwerken für die optimale Verteilung von Elektroladestationen in Städten verantwortlich sind.

Preise für Genesis GV70 angekündigt

In Russland bereitet sich der Genesis GV70 Urban Crossover, der erste mittelgroße SUV in der Genesis-Reihe, auf den Verkauf vor. Der GV70 erhielt ein erkennbares Erscheinungsbild und 13 Karosseriefarbenoptionen. In Russland wird das Auto mit einer von drei Motoroptionen ausgestattet sein: einem Benzin-Turbo-T-GDI mit einem Volumen von 2,5 Litern (249 PS) oder 3,5 Litern (379 PS) sowie einem 2,2-Liter-Diesel (199 PS) . Sie werden mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem Allradantriebssystem ausgestattet sein. Das Multimediasystem ist hier um ein 14,5-Zoll-Touchscreen-Display aufgebaut (es gibt Unterstützung für Android Auto und Apple CarPlay), von dem aus Sie auch auf die wichtigsten Funktionen des Autos zugreifen können. Die Preise für den neuen Crossover der Marke beginnen bei 4.150.000 Rubel, und die maximale Konfiguration mit einem 3,5-Liter-Motor kostet 6.150.000 Rubel.

Ich habe den Genesis GV70 noch nicht gesehen, aber ich habe nur angenehme Eindrücke vom älteren Bruder GV80. Der neue Mittelklasse-Crossover der koreanischen Marke wird mit den gleichen Deutschen konkurrieren, ist aber zumindest für den Preis schon etwas interessanter als sie. Zum Beispiel kostet der gleiche aktualisierte Audi Q5, nicht in der Top-Konfiguration, mehr als 6 Millionen, während Genesis für dieses Geld die vollständigste Füllung bietet.

Woche der Google Pixel Buds der A-Serie

Letzte Woche habe ich über das Google Pixel 4a-Smartphone gesprochen, das mir die Jungs von Biggeek freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, und Anfang dieser Woche haben sie Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer der A-Serie zum Lernen mitgebracht.

Pixel Buds der A-Serie sind in zwei Farben erhältlich – Clearly White und Dark Olive. In beiden Fällen wird das Gerätegehäuse weiß sein, nur der Inneneinsatz und die Kopfhörer selbst unterscheiden sich farblich. Das Gehäuse ist oval, aus hochwertigem mattem Kunststoff, fühlt sich sehr angenehm an und liegt außerdem perfekt in der Hand, und Sie können den Deckel darauf leicht mit dem Daumen öffnen. Der Deckel öffnet und schließt sich mit einem angenehmen Klick, und die Kopfhörer lassen sich sehr leicht entnehmen und einlegen.

Die Kopfhörer selbst sind klein, mit austauschbaren Ohrpolstern in verschiedenen Größen und Silikon-"Antennen" für einen sichereren Sitz im Ohr. Meine Pixel Buds der A-Serie saßen perfekt mit mittleren Düsen, es gab keine Beschwerden bei längerem Tragen. Die Kopfhörer verfügen nicht über eine aktive Geräuschunterdrückung, bieten aber selbst eine gute passive Geräuschdämmung, sodass Sie sie auch in der U-Bahn problemlos hören können.

Das Anschließen von Kopfhörern an ein Smartphone, in meinem Fall Pixel 4a, geht schnell und magisch, nur nicht von Apple, sondern von Google. Sie öffnen die Abdeckung des Gehäuses, und auf dem Smartphone-Bildschirm wird sofort eine schöne Animation mit einem Verbindungsvorschlag angezeigt. Dann ist alles einfach, die Bildschirme mit Anweisungen erscheinen und voila, die Kopfhörer sind gebunden. Außerdem stelle ich fest, dass die Google Pixel Buds A-Serie sofort mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, sodass sie anschließend zur Verbindung mit Ihren anderen Android-Geräten angeboten werden, sei es Xiaomi oder Samsung. Wenn Sie die Hülle des angeschlossenen Kopfhörers öffnen und etwas warten, wird auf dem Smartphone-Bildschirm ein Schild mit Daten zum Ladezustand der Kopfhörer und der Hülle selbst angezeigt.

Pixel Buds der A-Serie klingen nicht großartig, aber ziemlich gut. Sie haben gute Details, aber ein wenig Bassmangel, obwohl dies alles individuell ist. Als Headset sind die Kopfhörer auch nicht schlecht, drinnen können Sie auch ohne laute Stimme problemlos mit Ihrem Gesprächspartner kommunizieren, auf einer lauten Straße wird es schwieriger, aber Sie können immer noch sprechen. Die Ohrhörer unterstützen "Smart Pause", wenn Sie einen von ihnen aus dem Ohr nehmen, stoppen sie die Musikwiedergabe.

Der Hersteller sagt, dass die Kopfhörer 5 Stunden im Musikhörmodus arbeiten können, das Gehäuse erhöht die Akkulaufzeit auf bis zu 24 Stunden. In Wirklichkeit ist dies ungefähr dasselbe. Ja, es gibt eine Schnellladung der Kopfhörer im Case, 15 Minuten ergeben weitere 3 Stunden Akkulaufzeit. Das Case lädt nur über Type-C, kabelloses Laden gibt es hier nicht.

Alles in allem sind die Google Pixel Buds der A-Serie ziemlich schöne Bluetooth 5.0-Kopfhörer, die schweiß- und spritzwassergeschützt sind. Mit 99 US-Dollar vor Steuern in Amerika ist dies nicht die beste, aber eine sehr gute Option. Kopfhörer werden in Russland nicht offiziell verkauft, sind aber für etwa 10.000 Rubel leicht zu finden.

…und Nachtisch

Am 26. August um 20:21 Uhr erscheint Viktor Pelevins neues Buch TRANSHUMANISM INC. in elektronischem und Audioformat. Das Hörbuch wird auf der Website und in den Liter-Anwendungen in der Sprachausgabe russischer Stars präsentiert. Die Hauptstimme des Buches wird der russische Theater- und Filmschauspieler, Produzent Maxim Suchanow sein.

Samstagskaffee #165

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Google hätte beinahe Pixel 6 gezeigt, Huawei brachte uns ein Kinder-Tablet, realme begann mit dem Verkauf seines Flaggschiffs und in Russland wird es 25 % Rabatt auf Elektroautos geben.

Samstagskaffee #164

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. MegaFon präsentierte Eva, HMD zeigte ein unverwüstliches Smartphone, Huawei veröffentlicht neue Flaggschiffe und Nothing präsentierte Kopfhörer.

Samstagskaffee #163

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Valve wird einen konkurrierenden Switch herausbringen, OnePlus stellte einen „Flaggschiff-Killer“ vor, Tesla startete ein Autopilot-Abonnement und Genesis kündigte Preise für das aktualisierte G70 an.

Samstagskaffee #166

Beim letzten Samsung Galaxy Unpacked Event zeigte der koreanische Hersteller eine ganze Reihe neuer Produkte. Das Unternehmen stellte eine neue Smartphone-Generation mit flexiblen Displays, neue Smartwatches und TWS-Kopfhörer vor. Über alle neuen Produkte haben wir ausführlich in einem separaten Artikel gesprochen:

Neu von Samsung – Galaxy Z Fold 3, Z Flip3, Galaxy Watch4 und Buds2. Diskussion neuer Artikel

Alles über neue Produkte von Samsung in einem Artikel - Preise, Positionierung, erste Eindrücke und ein bisschen mehr über das, was passiert.

Und für die neuen Samsung Galaxy Bads2 Kopfhörer gab es sogar einen eigenen Testbericht:

Samsung Galaxy Buds2 (SM-R177) kabellose Kopfhörer im Test

Geräuschreduzierung, minimaler Feuchtigkeitsschutz, gute Akkulaufzeit und schönes Design - hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Interessanteste, was Samsung gezeigt hat, ist das neue Galaxy Z Fold3. Die Koreaner haben das Design des faltbaren Smartphones verbessert, einen neuen externen Bildschirm mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz eingebaut und vor allem den IPX8-Schutz hinzugefügt, sodass das Gerät jetzt keine Angst vor Wasser hat. Auch die interne Selfie-Kamera unter dem Display hat der Hersteller entfernt, allerdings etwas ungeschickt, der Platz der Kamera ist zwar noch sichtbar, allerdings ist ihre Qualität deutlich schlechter geworden als die des im Ausschnitt befindlichen externen Displays. Warum eine solche Entscheidung jetzt getroffen werden musste, ist eine schwierige Frage, vielleicht wollte der Hersteller eine Art Innovation im Produkt zeigen, aber das hat meiner Meinung nach mit der Kamera nicht sehr gut geklappt.Was sonst? Samsung hat auch die Software verbessert, und jetzt ist es noch komfortabler geworden, mit Anwendungen auf dem internen Display zu arbeiten, eine Taskleiste ist erschienen, einige Programme können sofort in einem Fenster geöffnet werden, und bei einigen Aufgaben sind beide Hälften des Displays separate Arbeitsbereiche . Optional wird für das Galaxy Z Fold3 der speziell für dieses Gerät geschärfte S Pen Stylus in zwei Versionen angeboten. Der Preis für Stifte ist zwar nicht niedrig (9 und 11 Tausend Rubel), und im Gegensatz zur Galaxy Note-Serie können Sie das Zubehör nicht am Gehäuse befestigen. Das Gerät unterstützt jetzt zwei physische SIM-Karten, und als Prozessor wird der Top-End-Qualcomm Snapdragon 888 verwendet.Der Preis des Produkts ist, wie zuvor im Netzwerk gemeldet, niedriger geworden als der des Fold2, des neuen Galaxy Z Fold3 beginnt bei 160.000 Rubel . Es stimmt, dass Sie neben dem Gerät selbst nur ein Typ-C-Kabel mit dem neuen Smartphone finden werden.

Das Galaxy Z Flip3 (trotz der Nummer ist dies die zweite Version des Clamshell mit flexiblem Bildschirm) erhielt einen funktionaleren externen 1,9-Zoll-Farbbildschirm, ein internes Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und IPX8-Schutz. Im Inneren des Geräts sind außerdem ein heißer Qualcomm Snapdragon 888, 8 GB RAM und 128 oder 256 GB Festspeicher verbaut. Das Modell ist vor allem für Mädchen interessant, wenn man die neuen Farbschemata des Gehäuses berücksichtigt, aber es kostet viel, für die Version mit 128 GB Speicher verlangen sie 90.000 Rubel. Der erste Flip wird jetzt für 60.000 Rubel verschenkt.

Realität und Perspektiven des IT-Berufsmarktes

Welche Berufe sind die beliebtesten und am besten bezahlten?

Test des Smartphones Samsung Galaxy A22s 5G (SM A226B/DSN)

Ein Nischen-Smartphone mit 5G-Unterstützung für minimales Geld – es ist nicht einmal auf der Samsung-Website, aber es wird in Russland verkauft. Vergleichen Sie mit dem Galaxy A22 - ist es das Geld wert?

Kia Picanto-Test. Das letzte der Stadtautos

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, die Kompaktklasse-Limousinen und Limousinen wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzten. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück unter der Marke Ravon.

Irgendwie unmerklich verließen fast alle kompakten Stadtautos Russland, das Kompaktklasse-Limousinen und Liftbacks wie Hyundai Solaris und Skoda Rapid ersetzte. Es gibt immer noch zwei echte Stadtautos auf unserem Markt, das ist der Held unseres Materials Kia Picanto und Chevrolet Spark, zusammen mit seinem Gegenstück darunter Marke Ravon.

TCL TW30 MoveAudio S600 TWS-Kopfhörer im Test

Jeder anständige Smartphone-Hersteller wird zwangsläufig sein eigenes TWS-Headset mit anbieten. So führte TCL im Dezember auf dem russischen Markt nicht nur ein Flaggschiff-Smartphone, sondern auch ein Flaggschiff-Headset ein. Mal sehen, was passiert ...

Lesen Sie mehr über die neue Smartwatch Galaxy Watch4 in unserem separaten Artikel. Kurz gesagt, das Gerät hat einen neuen Exynos W920-Prozessor erhalten und funktioniert jetzt nicht mehr mit Tizen OS, sondern mit Googles WearOS.

Wir haben diese Woche auch diesen Artikel über Samsung veröffentlicht:

Buch der Beschwerden. Samsung Service Center im Flagship Store

Wie aus einer gewöhnlichen Reparatur schlechte Laune, Zeitverschwendung und ein Haufen anderer Probleme werden können – am Beispiel des Samsung-Service.

Neuer Xiaomi MIX

Am Tag vor der Präsentation von Samsung hielt Xiaomi seine Veranstaltung ab. Der chinesische Hersteller hat mit dem Xiaomi MIX 4 eine neue Generation der MIX-Serie vorgestellt. Das Smartphone erhielt ein Vollbild-Display mit einer neuen Under-Screen-Kameratechnologie (CUP) und einem leichten Keramikgehäuse. Xiaomi MIX 4 unterstützt neben der Qualcomm Snapdragon 888 5G-Mobilplattform auch UWB-Technologie, kabelgebundenes Schnellladen mit 120 W und kabelloses Schnellladen mit 50 W.

Das Unternehmen stellte sich als solides Vorzeigeprodukt heraus, dessen Hauptunterschied die Kamera unter dem Bildschirm war. Darüber hinaus sieht die Unterstützung für schnelles Laden gut aus, das Gerät kann per Kabel in 15 Minuten vollständig aufgeladen werden. Leistungstechnisch kann es beim MIX 4 keine Fragen geben, denn hier steckt Qualcomm Snapdragon 888+ und ein Haufen schneller LPDDR5-Speicher und UFS 3.1. Die Hauptkamera besteht aus drei Modulen: Main 108 MP + Ultra-Wide 18 MP + 8 MP für 5-fachen Zoom. Bei der Präsentation wurde natürlich die Kamera des Geräts gelobt, aber man muss sich alles selbst anschauen. Xiaomi war vom Preis nicht überrascht, auf dem einheimischen chinesischen Markt wird MIX 4 ab 4.999 Yuan beginnen, was etwa 56.000 Rubel entspricht.

Weitere Details zu MIX 4, sowie zu neuen Tablets – ja, das Unternehmen tritt drei Jahre nach der Veröffentlichung des neuesten Modells wieder in diesen Markt ein – lesen Sie in unserem separaten Artikel:

#Echo133: Präsentation von Xiaomi Mi Mix 4 und Xiaomi Pad 5 Pro

Ein neues Smartphone von Xiaomi mit einer Kamera unter dem Bildschirm und ein gutes Tablet für Zuhause und das Büro!

Apropos Xiaomi, es ist erwähnenswert, dass wir diese Woche gleich zwei Rezensionen des Redmi Note 10s-Smartphones veröffentlicht haben:

Was ist das beste Smartphone von Xiaomi unter 20.000 Rubel?

Test des Xiaomi Redmi Note 10S. Es gibt Pluspunkte, es gibt Minuspunkte, aber insgesamt eine tolle Balance!

Eine Woche mit Redmi Note 10S

Eine neue Version des beliebten Redmi-Smartphones: ein großer Akku und schnelles Aufladen, eine gute Kamera und NFC, frisches MIUI, ein saftiger AMOLED-Bildschirm und Stereolautsprecher …

Und auch Xiaomi kündigte die Einführung eines neuen Modells der drahtlosen Kopfhörer Mi True Wireless Earphones 2 Pro auf dem russischen Markt an. Die Kopfhörer sind mit drei eingebauten Mikrofonen zur aktiven Geräuschunterdrückung ausgestattet. Außerdem wurde ein "transparenter" Modus hinzugefügt, in dem Umgebungsgeräusche nicht gefiltert werden und das Signal der Kopfhörer ergänzen. Die neuen drahtlosen Ohrhörer von Xiaomi unterstützen erstmals den LHDC-Codec. Mi True Wireless Earphones 2 Pro und das mitgelieferte Ladeetui verfügen über Akkus mit hoher Kapazität, die eine Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bieten, sie unterstützen auch das Schnellladen, 10 Minuten Aufladen ergeben weitere 90 Minuten Akkulaufzeit. Darüber hinaus unterstützt das Mi True Wireless Earphones 2 Pro Ladecase das kabellose Qi-Laden. Kopfhörer sind bereits zum Verkauf zu einem Preis von 7.490 Rubel erhältlich.

Und das Thema wird Ihnen dieses Material von uns empfehlen:

China gegen seine eigenen IT-Giganten. Repressionen, Verbote und Bußgelder

Wie Unternehmen in China gezwungen werden, dem allgemeinen Kurs der Partei zu folgen - Milliardenstrafen, Verbote der Verteilung von Bewerbungen und Herz-zu-Herz-Gespräche.

HONOR ist zurück

Diese Woche hielt auch HONOR, das von Huawei unabhängig wurde, seine Präsentation ab und kündigte den weltweiten Verkaufsstart der neuen Flaggschiff-Smartphones der HONOR Magic3-Serie an, zu der HONOR Magic3, HONOR Magic3 Pro und HONOR Magic3 Pro + gehören. die mit leistungsstarken Qualcomm-Prozessoren Snapdragon 888 Plus 5G und erweiterten Kamerafunktionen ausgestattet sind.

Laut Herstellerangaben verfügen die neuen Smartphones der HONOR Magic3-Serie über ein Premium-Design und einen 6,76 Zoll großen, um 89° gebogenen Bildschirm mit ultraschmalen Einfassungen und Unterstützung für HDR 10+. Das Spitzenmodell der HONOR Magic3 Pro+ Serie verfügt über ein Super Curved Nano Crystal Shield und ein leichtes und langlebiges Nano-Keramik-Gehäuse. Die HONOR Magic 3-Serie ist wasser- und staubdicht nach IP68 und kann einem 30-minütigen Eintauchen in eine Tiefe von 1,5 Metern standhalten. Außerdem sind neue Artikel mit der proprietären Fotoverarbeitungstechnologie HONOR Image Engine ausgestattet, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Das HONOR Magic3 Pro+ ist mit einem Quad-Kamera-Setup ausgestattet: einer 64-MP-Monochromkamera, einer 50-MP-Weitwinkelkamera, einer 64-MP-126°-Ultraweitwinkelkamera und einer 64-MP-Telekamera. HONOR Magic3 Smartphones werden von einem 4600-mAh-Akku gespeist, der 66 W HONOR SuperCharge und 50 W HONOR SuperCharge Wireless unterstützt. Das HONOR Magic3 Pro und Magic3 Pro+ unterstützen auch die Wireless Reverse Charge-Funktion.

Die Spezifikationen der neuen Smartphones von HONOR sehen interessant aus, aber es ist traurig, dass sich das Unternehmen entschieden hat, die Modelle nicht aus eigener Tasche zu subventionieren, um Marktanteile zurückzugewinnen, sondern einen vollen Preis auf sie zu setzen. So kostet das reguläre Magic3 ab 899 Euro, das Pro ab 1.099 Euro und das Pro+ in einer Einzelkonfiguration kommt zu einem Preis von 1.499 Euro auf den Markt. Der Preis ist, gelinde gesagt, nicht der günstigste, und außerdem können Sie für dieses Geld Flaggschiffe von Marktführern kaufen. Was HONOR erhofft, ist nicht ganz klar, es lohnt sich nicht, für so viel Geld auf Verkäufe zu warten, auch wenn Google-Dienste auf Smartphones zurückkehren. Würden Sie HONOR jetzt für mindestens 77.000 Rubel kaufen?

Eine weitere Neuheit von HONOR, die diese Woche in Russland vorgestellt wurde, sieht interessanter aus, das sind die neuen TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung Earbuds 2 lite. Dieses Modell wird zu einem Preis von 4.990 Rubel zum Verkauf angeboten, was sehr gut aussieht. Und wir haben bereits eine Bewertung dieser Kopfhörer veröffentlicht:

Honor Earbuds 2 lite Schnelltest

Kostengünstige TWS-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und noch ein Material zum Thema Marke:

Honor 30. Ertrunken und abgestürzt.

Eine Saga mit Happy End darüber, wie Sie Ihr Handy mit Spritzschutz zertrümmern und ertrinken lassen und mit einem leichten Schreck davonkommen, und erfahren Sie außerdem interessante Neuigkeiten über eine rentable Reparatur.

Und Huawei, dem zuvor die Marke HONOR gehörte, kündigte diese Woche den Verkaufsstart der drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer Huawei FreeBuds 4 mit aktiver Rauschunterdrückungstechnologie in Russland an. Wie der Hersteller feststellt, verbindet seine Neuheit den Komfort eines offenen Designs mit der Klangqualität von In-Ear-Modellen. Dieses Gadget erhielt ein Open-fit ANC 2.0-Rauschunterdrückungssystem mit zwei Mikrofonen und der adaptiven Selbstoptimierungstechnologie Adaptive Ear Matching (AEM), die aus zehn vorkonfigurierten Optionen die am besten geeigneten Parameter auswählt. Dadurch bietet der Kopfhörer eine effektive Unterdrückung von Außengeräuschen durch die ankommende Schallwelle in verschiedenen Landetiefen. Bei ausgeschalteter Geräuschunterdrückung können die Kopfhörer bis zu vier Stunden lang Musik wiedergeben, und das Ladeetui verlängert die Akkulaufzeit auf bis zu 22 Stunden. Durch die Unterstützung der Schnellladetechnologie können Sie das Gerät in nur 15 Minuten für 2,5 Stunden Musikhören aufladen. Huawei FreeBuds 4 Kopfhörer sind in Russland zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 12.990 Rubel erhältlich.

Ich habe diese Kopfhörer bereits erhalten und werde in den nächsten Ausgaben von Saturday Coffee meine Eindrücke darüber teilen. In der Zwischenzeit schlage ich vor, unseren Test der Huawei FreeBuds 4 zu lesen:

Huawei FreeBuds 4 im Test

Eine neue Version des einzigartigen In-Ear-Kopfhörers mit aktiver Geräuschunterdrückung…

Und zum Thema kabellose Kopfhörer empfehle ich diesen frischen Artikel von uns:

Couchanalyse Nr. 255. Kabellose Kopfhörer schlagen das Kabel. Phasen der Produktentwicklung

Am Beispiel der TWS-Kopfhörer schauen wir uns an, welche Stationen das Produkt durchläuft – von der Neugier bis zum Massenmarkt.

AI hilft bei der Entwicklung des EZS-Netzwerks

Letzte Woche gaben Beeline und Habidatum bekannt, dass sie das Verhältnis der potenziellen Nachfrage nach Tankstellen für Elektrofahrzeuge zu ihrem tatsächlichen Standort in Moskau analysiert und Standorte für den effizientesten Standort neuer Elektrotankstellen aufgezeigt haben. Bei ihrer Analyse stützten sich Beeline und Habidatum auf anonymisierte Mobilfunkdaten und deren algorithmische (KI) Verarbeitung. Diese Analyse erlaubte uns, die Frage zu beantworten, wo EV-Nutzer ihre Zeit hauptsächlich verbringen (zu Hause/Arbeit), wo sie ihre Fahrzeuge am bequemsten laden würden und ob die Betankungsinfrastruktur an diesen Orten ausreichend ausgebaut ist.

Die Standorte potenzieller Nutzer von Elektrofahrzeugen sind gleichmäßig über ganz Moskau verteilt. Zu den beliebtesten Gebieten gehören Nagatinsky Zaton, Pavshinsky Au und Strogino im Nordwesten sowie Orte entlang der Kiewer Autobahn (z. B. Moskovsky). Im Vergleich zu anderen Stadtteilen ist die Konzentration von Elektroautofahrern im Osten der Stadt am geringsten. Die Wohnorte der Nutzer befinden sich hauptsächlich im Südwesten, Westen und Nordwesten von Moskau. Außerhalb der Moskauer Ringstraße sind dies Borovskoye Highway, Khimki, Krasnogorsk. Am wenigsten leben solche Nutzer im Südosten, Osten.

ASUS Zenbook Vivobook 14 OLED. Der günstigste OLED-Bildschirm!

Ein Laptop mit einem OLED-Bildschirm, der auch in 5 Jahren noch relevant sein wird.

Samsung Galaxy A22 (SM-A225F/DSN) Test

Ein Modell für 18.000 Rubel, das in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis angemessen geworden ist. AMOLED-Bildschirm, der für dieses Geld ungewöhnlich ist, AoD und andere Eigenschaften.

Neuheiten des Monats: 5 Haupt-Smartphones im Januar

Flaggschiffe der zweiten Reihe von Samsung, Sony, OnePlus und Honor. Und das neue Xiaomi Redmi Note 11 Pro!

Test Honor MagicBook 15 (2021) auf AMD Ryzen 5500U

Performance-Laptop mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Anbetracht der Tatsache, dass in Russland bis 2024 geplant ist, 2,9 Tausend "Schnellladestationen" für Elektrofahrzeuge in Betrieb zu nehmen und ihre Zahl bis 2030 auf 27 Tausend anwachsen wird, ist zu hoffen, dass die Daten von Beeline und Habidatum werden von Regierungsbehörden verwendet, die für die Entwicklung von EZS-Netzwerken für die optimale Verteilung von Elektroladestationen in Städten verantwortlich sind.

Preise für Genesis GV70 angekündigt

In Russland bereitet sich der Genesis GV70 Urban Crossover, der erste mittelgroße SUV in der Genesis-Reihe, auf den Verkauf vor. Der GV70 erhielt ein erkennbares Erscheinungsbild und 13 Karosseriefarbenoptionen. In Russland wird das Auto mit einer von drei Motoroptionen ausgestattet sein: einem Benzin-Turbo-T-GDI mit einem Volumen von 2,5 Litern (249 PS) oder 3,5 Litern (379 PS) sowie einem 2,2-Liter-Diesel (199 PS) . Sie werden mit einem 8-Gang-Automatikgetriebe und einem Allradantriebssystem ausgestattet sein. Das Multimediasystem ist hier um ein 14,5-Zoll-Touchscreen-Display aufgebaut (es gibt Unterstützung für Android Auto und Apple CarPlay), von dem aus Sie auch auf die wichtigsten Funktionen des Autos zugreifen können. Die Preise für den neuen Crossover der Marke beginnen bei 4.150.000 Rubel, und die maximale Konfiguration mit einem 3,5-Liter-Motor kostet 6.150.000 Rubel.

Ich habe den Genesis GV70 noch nicht gesehen, aber ich habe nur angenehme Eindrücke vom älteren Bruder GV80. Der neue Mittelklasse-Crossover der koreanischen Marke wird mit den gleichen Deutschen konkurrieren, ist aber zumindest für den Preis schon etwas interessanter als sie. Zum Beispiel kostet der gleiche aktualisierte Audi Q5, nicht in der Top-Konfiguration, mehr als 6 Millionen, während Genesis für dieses Geld die vollständigste Füllung bietet.

Woche der Google Pixel Buds der A-Serie

Letzte Woche habe ich über das Google Pixel 4a-Smartphone gesprochen, das mir die Jungs von Biggeek freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben, und Anfang dieser Woche haben sie Google Pixel Buds TWS-Kopfhörer der A-Serie zum Lernen mitgebracht.

Pixel Buds der A-Serie sind in zwei Farben erhältlich – Clearly White und Dark Olive. In beiden Fällen wird das Gerätegehäuse weiß sein, nur der Inneneinsatz und die Kopfhörer selbst unterscheiden sich farblich. Das Gehäuse ist oval, aus hochwertigem mattem Kunststoff, fühlt sich sehr angenehm an und liegt außerdem perfekt in der Hand, und Sie können den Deckel darauf leicht mit dem Daumen öffnen. Der Deckel öffnet und schließt sich mit einem angenehmen Klick, und die Kopfhörer lassen sich sehr leicht entnehmen und einlegen.

Die Kopfhörer selbst sind klein, mit austauschbaren Ohrpolstern in verschiedenen Größen und Silikon-"Antennen" für einen sichereren Sitz im Ohr. Meine Pixel Buds der A-Serie saßen perfekt mit mittleren Düsen, sie verursachten bei längerem Tragen keine Beschwerden. Die Kopfhörer verfügen nicht über eine aktive Geräuschunterdrückung, bieten aber selbst eine gute passive Geräuschdämmung, sodass Sie sie auch in der U-Bahn problemlos hören können.

Das Anschließen von Kopfhörern an ein Smartphone, in meinem Fall Pixel 4a, geht schnell und magisch, nur nicht von Apple, sondern von Google. Sie öffnen die Abdeckung des Gehäuses, und auf dem Smartphone-Bildschirm wird sofort eine schöne Animation mit einem Verbindungsvorschlag angezeigt. Dann ist alles einfach, die Bildschirme mit Anweisungen erscheinen und voila, die Kopfhörer sind gebunden. Außerdem stelle ich fest, dass die Google Pixel Buds A-Serie sofort mit Ihrem Google-Konto verknüpft sind, sodass sie anschließend zur Verbindung mit Ihren anderen Android-Geräten angeboten werden, sei es Xiaomi oder Samsung. Wenn Sie die Hülle des angeschlossenen Kopfhörers öffnen und etwas warten, wird auf dem Smartphone-Bildschirm ein Schild mit Daten zum Ladezustand der Kopfhörer und der Hülle selbst angezeigt.

Pixel Buds der A-Serie klingen nicht großartig, aber ziemlich gut. Sie haben gute Details, aber ein wenig Bassmangel, obwohl dies alles individuell ist. Als Headset sind die Kopfhörer auch nicht schlecht, drinnen können Sie auch ohne laute Stimme problemlos mit Ihrem Gesprächspartner kommunizieren, auf einer lauten Straße wird es schwieriger, aber Sie können immer noch sprechen. Die Ohrhörer unterstützen "Smart Pause", wenn Sie einen von ihnen aus dem Ohr nehmen, stoppen sie die Musikwiedergabe.

Der Hersteller sagt, dass die Kopfhörer 5 Stunden im Musikhörmodus arbeiten können, das Gehäuse erhöht die Akkulaufzeit auf bis zu 24 Stunden. In Wirklichkeit ist dies ungefähr dasselbe. Ja, es gibt eine Schnellladung der Kopfhörer im Case, 15 Minuten ergeben weitere 3 Stunden Akkulaufzeit. Das Case lädt nur über Type-C, kabelloses Laden gibt es hier nicht.

Alles in allem sind die Google Pixel Buds der A-Serie ziemlich schöne Bluetooth 5.0-Kopfhörer, die schweiß- und spritzwassergeschützt sind. Mit 99 US-Dollar vor Steuern in Amerika ist dies nicht die beste, aber eine sehr gute Option. Kopfhörer werden in Russland nicht offiziell verkauft, sind aber für etwa 10.000 Rubel leicht zu finden.

…und Nachtisch

Am 26. August um 20:21 Uhr erscheint Viktor Pelevins neues Buch TRANSHUMANISM INC. in elektronischem und Audioformat. Auf der Website und in den Liter-Anwendungen wird das Hörbuch in der Sprachausgabe russischer Stars präsentiert. Die Hauptstimme des Buches wird der russische Theater- und Filmschauspieler, Produzent Maxim Suchanow sein.

Samstagskaffee #165

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. Google hätte beinahe Pixel 6 gezeigt, Huawei brachte uns ein Kinder-Tablet, realme begann mit dem Verkauf seines Flaggschiffs und in Russland wird es 25 % Rabatt auf Elektroautos geben.

Samstagskaffee #164

Gießen Sie sich eine Tasse duftenden Samstagskaffee ein und lernen Sie die Neuigkeiten der Woche kennen. MegaFon präsentierte Eva, HMD zeigte ein unverwüstliches Smartphone, Huawei veröffentlicht neue Flaggschiffe und Nothing präsentierte Kopfhörer.

Samstagskaffee #163

Gießen Sie sich eine Tasse belebenden Samstagskaffee ein und sehen Sie sich die Neuigkeiten der Woche an. Valve wird einen konkurrierenden Switch herausbringen, OnePlus stellte einen „Flaggschiff-Killer“ vor, Tesla startete ein Autopilot-Abonnement und Genesis kündigte Preise für das aktualisierte G70 an.