Samsung Experience 9.5 Vollständiger Test – Bestes Android?

Jeder Hersteller von Android-Smartphones versucht, etwas Einzigartiges in Bezug auf die Software zu schaffen, um sich von anderen Unternehmen zu unterscheiden und ein einzigartiges Produkt zu haben. Es ist traurig, wenn der Unterschied zwischen Smartphones nur im Gehäuse besteht und das Paket nicht mit alltäglichen Standardanwendungen wie beispielsweise einem Diktiergerät ausgestattet ist. Dies passiert, wenn der Hersteller reines Android verwendet, was, gelinde gesagt, alles andere als ideal für den Durchschnittsverbraucher ist. Aber es ist verständlich und einfach, da seine Fähigkeiten geringer sind als in den Hüllen von Drittunternehmen. Und dies erklärt die einfache Wahrnehmung, denn es gibt merklich weniger Funktionen, sodass Sie sich nicht darin verwirren können. Samsung sammelt seit vielen Jahren negatives Feedback zur TouchWiz-Shell - komplexe, verwirrende Menüs, keine Leichtigkeit, wie bei reinem Android, Standardanwendungen können das System verlangsamen, belasten. Vor zwei Jahren tauchte der Begriff Samsung Experience auf, der den Ansatz des Unternehmens zur eigenen Hülle beschreibt, nun wird er nicht mehr als Verbesserung einzelner Funktionen interpretiert, sondern als integrales Nutzererlebnis, das als Ganzes mit dem Gerät und in ihm betrachtet wird Bezug auf die reguläre Version von Android. Die Samsung-Ingenieure haben mehrere Schlüsselideen zugrunde gelegt, die es einfacher machen sollten, eine eigene Shell zu entwickeln:

  • Generationskontinuität, Vermeidung unerwarteter Änderungen in der Benutzeroberfläche, Beibehaltung des Verhaltens von Elementen, aber die Möglichkeit, ihr Erscheinungsbild in nachfolgenden Versionen anzupassen;
  • Funktionen werden in eingebaute (Teil des Systems) und externe (Programme) unterteilt. Das heißt, Samsung Experience ist nicht nur eine Shell, sondern auch eine Reihe notwendiger Software, die Sie auf Ihrem Telefon finden können, um sofort damit zu arbeiten;
  • Die Begrenzung der Anzahl vorinstallierter Programme von Drittanbietern hängt von den Kosten des Geräts ab und unterscheidet sich je nach Modell des Mittelsegments und Flaggschiffen. Es werden Einschränkungen eingeführt, um das Gerät nicht in eine Sammlung von Junk-Anwendungen zu verwandeln. Möglichkeit, solche Anwendungen zu deinstallieren (länderabhängig);
  • Verbesserungen an standardmäßigen Android-Funktionen nur, wenn sie unbequem sind oder dem Benutzer nicht genügend Flexibilität bieten.

Die oben genannten Punkte scheinen banal, leicht verständlich und logisch zu sein, aber für viele Hersteller ist es ein Stolperstein, wenn gut gemeinte Monster entstehen, die einer Überprüfung nicht standhalten. Schauen wir uns die neueste verfügbare Version 9.5 von Samsung Experience am Beispiel des Note 9 an. In anderen Geräten des Unternehmens finden Sie ungefähr die gleichen Einstellungen und Funktionen, und Sie können die Versionsnummer im Bereich Einstellungen sehen. p>

Funktionen von Standardanwendungen in Samsung Experience

Die Anzahl der Änderungen in Standardanwendungen ist so groß, dass es keinen Sinn macht, alles zu beschreiben. Ich werde mich nur auf die nützlichsten konzentrieren, damit Sie verstehen, wie Sie Ihr Gerät richtig verwenden können. Ich rufe oft vom Telefon aus an (Überraschung!), und deshalb ist es mir wichtig, dass der Dialer und das Telefonbuch so bequem wie möglich sind. Aber wir beginnen mit einer anderen Grundfunktion.

Tastatur

Sie wissen, dass Sie auf Android viele verschiedene Tastaturen für jeden Geschmack und jede Farbe installieren können. Die Tastatur von Samsung ist eine der besten, da sie mehrere Optionen bietet – die Auswahl der Größe der Tastatur auf dem Bildschirm, kontinuierliches Tippen beim Schreiben, ohne den Finger zu heben, was die Schreibgeschwindigkeit erhöht. Die Zeile mit Zahlen kann ausgeblendet werden, dies ist eine Einstellung, die zeigt, wie flexibel die Tastatur ist.

Die Vorhersage der von Ihnen eingegebenen Wörter hängt davon ab, ob Sie die Cloud-Synchronisierung aktiviert haben oder nicht. Das Telefon lernt Ihre Wörter und Vokabeln, je mehr Sie schreiben, desto intelligenter wird es. Das Hauptproblem beim Gerätewechsel besteht darin, dass diese Daten verloren gehen, wenn keine Synchronisation stattgefunden hat, und vor dem Hintergrund des Vorgängermodells scheint es einer Person, dass das neue Gerät nicht so bequem ist. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Gerätedaten immer synchronisieren, dies lohnt sich aus vielen Gründen, und ich habe Ihnen gerade einen davon gegeben.

Es gibt Tastaturdesigns, Sie können die Farbe des Hintergrunds und der Tasten anpassen und die Position einzelner Schaltflächen auswählen. Die flexibelste Tastatur, die man getrost als eine der besten bezeichnen kann. Wenn ich diese Tastatur mit iOS vergleiche, möchte ich ein Apple-Produkt umarmen und weinen, das sind einfach verschiedene Welten.

Shutter und Funktionszugriff

Im Vorhang können Sie nicht nur auswählen, welche Symbole Ihnen zur Verfügung stehen, sondern diese auch nach Belieben sortieren. Das übliche Verhalten hier ist folgendes: Durch kurzes Drücken erfolgt eine Auswahl der gewünschten Funktionen, zum Beispiel durch Drücken von Bluetooth, sehen Sie Zugriff auf einzelne Funktionen, aber Sie können auch zu erweiterten Einstellungen gehen.

Sie können auch Ihre verbundenen Geräte im Vorhang anzeigen und verwalten. Dies gilt für kabellose Headsets, was praktisch ist.

Anwendungskopien erstellen

Samsung war das erste Unternehmen, das die Möglichkeit bot, Kopien von Anwendungen zu erstellen. Sie können mehrere Instant Messenger, z. B. WhatsApp, an verschiedene Nummern (SIM-Karten) binden. Dies ist praktisch, da Sie nicht mehrere Telefone verwenden, sondern an einem Gerät arbeiten können.

Kontakte und Rufnummern

Favoritennummern erscheinen zuerst in der Kontaktliste, Sie wählen sie aus und sie erscheinen zuerst. Dort sind auch die am häufigsten verwendeten Nummern, die Liste ist weiter alphabetisch sortiert. Sie können nach Namen sowohl per Sprache als auch durch Eintippen oder durch Eingeben einer Zahl auf der Tastatur suchen (optional können Sie auch nach Buchstaben suchen, indem Sie eine Zahl eingeben, was ebenfalls schnell geht). Wenn Sie den gewünschten Namen gefunden haben, können Sie einfach auf der Zeile nach rechts wischen, dann wird der Anruf gestartet, nach links wischen und das SMS-Sendefenster wird angezeigt.

Natürlich gibt es schwarze und weiße Listen, denen Sie jede Nummer hinzufügen können, egal ob sie im Telefonbuch gespeichert ist oder nicht. Für Namen können Sie Ihre eigenen Tags hinzufügen, dies ist nur eine kleine Erinnerung. Für jeden Kontakt werden Informationen zu Ihrer Kommunikation angezeigt, wann und was er geschrieben hat, wann er angerufen hat. Es ist praktisch.

Jeder Name wird von Informationen über zusätzliche Kommunikationsmittel begleitet, z. B. Messenger von Drittanbietern. Durch Klicken auf das Symbol können Sie sofort zum entsprechenden Programm wechseln und darin chatten.

Bei einem Anruf ist es möglich, sie abzulehnen und sofort eine SMS zu senden, die Vorlagen sind Standard, aber Sie können Ihre eigenen erstellen.

Die Möglichkeiten des Telefonbuchs sind modern, für die USA und eine Reihe weiterer Länder gibt es eine Suche nach Geolokalisierung, das Telefon findet Dienste in Ihrer Nähe. In Russland ist diese Funktion völlig nutzlos, da das Telefon keine Datenbank mit Points of Interest hat. Sie können es im Menü deaktivieren.

Nachrichten

Die Nachrichtenliste wird im Hoch- und im Querformat unterschiedlich angezeigt.

Traditionell gibt es Vorlagen, aber auch alle Links, die in Nachrichten enthalten sind, können in der Vorschau angezeigt werden, Sie sehen ein Miniaturbild der Seite. Standardmäßig kann das Telefon alte Nachrichten sowie Kontakte löschen, sie werden mit der Cloud von Samsung synchronisiert, was für jemanden wichtig sein wird.

Kalender

Man hört oft, dass Leute den Kalender von Samsung nicht verwenden (obwohl es die Standardeinstellung ist und sie nicht einmal wissen, was sie verwenden!). Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass sie Informationen aus allen Kalendern bezieht, einschließlich dem von Google. Geburtstage, die Sie in den Kontakten aufgezeichnet haben, können auch im Kalender angezeigt werden, und Ihr Telefon erinnert Sie daran, was praktisch ist.

Mir ist es wichtig, die Wochenzahlen zu kennen, bei manchen ist es völlig gleichgültig, deshalb kannst du in den Einstellungen die für dich passende Darstellung wählen. Es ist bequem, Ereignisse für einen Tag, eine Woche oder einen Monat anzusehen, Sie können hervorheben, was Sie brauchen. Die Auswahl von Farben für verschiedene Ereignisse, das Verhalten des Telefons (besetzt oder nicht) und vieles mehr sind für diese Anwendung Standard. Die Organisation von Ereignissen und Erinnerungen ist bequem und für jeden Benutzer, selbst den fortgeschrittensten, hochgradig anpassbar.

Der Kalender verbirgt auch eine Aufgabenliste, die auf ein bestimmtes Datum oder kein Datum eingestellt werden kann. Dies ist eine vollständige Aufgabenliste, die die Suche nach einem ähnlichen Programm überflüssig macht.

In jeder Anwendung können Sie Ereignisse für den Kalender erstellen, eine Art Erinnerung. Wenn Sie beispielsweise einen Anruf verpasst oder abgelehnt haben, werden Sie sofort aufgefordert, eine Erinnerung zu erstellen, dieselbe Geschichte in E-Mails und anderen Abschnitten. Dies ist praktisch, um etwas auf später zu verschieben, und zeigt die Integration verschiedener Funktionen zu einem einheitlichen Ganzen.

Browser

Der Browser ist eine der Hauptanwendungen, die Menschen auf ihren Smartphones verwenden, sie verbringen die meiste Zeit damit. Mein Hauptbrowser auf meinem Computer ist Chrome, daher verwende ich ihn auch auf Mobilgeräten. Vollständige Synchronisierung aller Lesezeichen, die Möglichkeit, gleichzeitig auf verschiedenen Geräten zu arbeiten - das sind die Pluspunkte von Chrome, aber das Minus, und das ist enorm, ist der Stromverbrauch. Sowohl auf einem Computer als auch auf mobilen Geräten frisst Chrome RAM auf und verbraucht Energie so schnell wie möglich.

Der Samsung Internet Browser ist für die Smartphones und AMOLED-Bildschirme des Unternehmens optimiert und hat einen minimalen Stromverbrauch (ca. 1,5 Mal besser als Chrome). Sie können alle modernen Optionen verwenden, ich werde einige davon auflisten:

  • Privater Modus, in dem Ihre Aktionen nicht gespeichert werden, aber anonymisierte Informationen nach außen gegeben werden;
  • Externe Zähler und andere Skripte blockieren, die Informationen über Sie sammeln;
  • QR-Code-Scanner (überraschend, dass er da ist, aber andererseits logisch, die Links öffnen sich im Browser);
  • Amazon-Helfer für den Einkauf in diesem Geschäft (nur in Ländern mit solchen Geschäften);
  • Formulare automatisch ausfüllen und Passwörter eingeben;
  • Lesezeichen und andere Informationen mit der Cloud synchronisieren;
  • Lesemodus, wenn die Seite so gerendert wird, dass sie auf den Gerätebildschirm passt;
  • Verzögertes Lesen (wenn Sie die Seite zum späteren Lesen speichern);
  • Nachtmodus;
  • Synchronisieren Sie Daten und Lesezeichen mit gängigen Browsern.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/066-samsung-internet.jpg"/>

Wir sind alle Gewohnheitsmenschen, ich komme nicht von Chrome weg, aber gelegentlich nutze ich den Samsung-Browser, um mich in öffentliche Wi-Fi-Netzwerke einzuloggen (die Autorisierung funktioniert in Chrome nicht immer korrekt). Ich verwende diesen Browser auch zum Öffnen von Links aus sozialen Netzwerken (spart Energie), die Bindung kann in jeder Anwendung separat konfiguriert werden. Ich werde mich nicht für diesen Browser einsetzen, er ist ziemlich modern und Sie können ihn bequem verwenden. Um dieselben Seiten wie auf einem Computer oder anderen Geräten zu sehen, können Sie Ihr Browserkonto von einem PC zu Ihrem Telefon hinzufügen, dies können alle gängigen Browser sein, derselbe Chrome ist in dieser Liste enthalten.

Samsung-Notizen

Eine Anwendung zum Erstellen von Notizen, die handschriftlich (nicht nur in der Note-Serie) oder getippt werden können. Notizen sind ziemlich fortgeschritten, da Sie Bilder, Text, Formatierungen und mehr hinzufügen können. Ich empfehle es als Standardanwendung, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Galerie

Sie können Fotos und alle Bilder und Videos in der Galerie ansehen. Von den Pluspunkten stelle ich fest, dass es eine Sortierung nach Alben gibt, es ist möglich, Dateien nach Name oder Ort (Geotag) zu suchen. Es gibt auch eine automatische Sortierung nach Filtern – Personen, Orte, Text usw.

Im ausgewählten Album sind verschiedene Sortierungen möglich.

Es gibt die Möglichkeit, in jedem Album eine Diashow anzusehen, GIFs aus mehreren Bildern zu erstellen, und es gibt auch einen integrierten Bildeditor, der mit Sicherheit alle Bedürfnisse des durchschnittlichen Benutzers abdeckt.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/089-photo-editor.jpg"/>

Für Ihre Familie können Sie einen Abschnitt „Allgemein“ erstellen, von dem aus Sie Fotos und Videos auf anderen Geräten ansehen und an Samsung-Fernseher übertragen können (eine großartige Funktion, die einfach und übersichtlich funktioniert).

Die Galerie kann Geschichten aus Ihren Fotos erstellen, das sind Animationen mit Musik, sie können gespeichert und geteilt werden (es gibt etwas Ähnliches in Google Fotos).

E-Mail-Client

Beide beliebte Dienste wie GMail und benutzerdefinierte Postfächer werden unterstützt. Es gibt Regeln, Sortierung, Filter und die Möglichkeit, mit Unternehmenspostfächern zu arbeiten. Viele Einstellungen und funktionieren ohne Probleme, auch wenn Sie tagsüber viele E-Mails haben. Der Mailclient ist meiner Meinung nach für jeden interessant, der Mercedes-benz Nicht-Dienste nutzt , das gleiche GMail , aber mit Ihrer eigenen E-Mail.

Meine Dateien

Ein Dateimanager, mit dem Sie den Speicher des Telefons und der Speicherkarte anzeigen, Dateien kopieren oder löschen, sie nach Größe oder Typ über die Suche finden können. Ein sehr praktischer Manager, der alle Fragen zur Arbeit mit dem Dateisystem schließt.

Samsung-Apps

Der App Store von Samsung ist schlechter als der Play Store, er sieht schlechter aus und wird in den meisten Situationen nicht benötigt, die einzige Ausnahme ist, wenn das Unternehmen etwas kostenlos verschenkt und Sie dann eine Anwendung herunterladen können, die im Play verkauft wird Für Geld lagern. Es gibt keinen anderen Grund, diesen Shop zu verwenden.

Geschützter Ordner

Samsung-Smartphones sind im Vergleich zu analogen Smartphones insofern vorteilhaft, als sie ihr eigenes Datenverschlüsselungssystem verwenden, das in KNOX enthalten ist. Das heißt, wenn Sie Ihr Telefon verlieren, wenn Sie zumindest einen Fingerabdrucksensor oder eine andere Schutzoption verwendet haben, können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Fotos ansieht oder Ihre Korrespondenz liest. Es gibt keine Informationen darüber, dass jemand einen so starken Schutz umgehen konnte, und selbst wenn es versucht wird, werden die Daten einfach gelöscht. Aber zusätzlich wurde für Benutzer ein „Sicherer Ordner“ erstellt, in dem Sie für Sie wichtige Informationen speichern können, das können Fotos, Videos und vieles mehr sein, wie z. B. Anwendungen. Das heißt, Sie verstecken sogar die Anwendungen, die Sie auf Ihrem Smartphone verwenden, niemand wird sie sehen, bis Sie den geschützten Ordner öffnen.

Samsung-Gesundheit

Eine Anwendung, mit der Sie Ihre Gesundheit überwachen können - indem Sie die Anzahl der Schritte zählen, können Sie ein Trainings- und Ernährungstagebuch führen und sich beraten lassen. Ein ziemlich fortgeschrittener Service, der auch eine starke soziale Komponente hat.

Samsung-Musik

Erweiterter Player (separater Download von Samsung Apps, Abschnitt Essentials). Es verfügt über Equalizer, Unterstützung für verschiedene Codecs und Servicefunktionen. Für diejenigen, die nicht genug Play Music haben und Musik im lokalen Player hören möchten.

Kindermodus

Kindermodus, in dem Sie den Zugriff auf bestimmte Funktionen des Telefons, die Zeit der Arbeit damit einschränken und auch die Statistiken darüber anzeigen können, was das Kind auf Ihrem Gerät getan hat. Kostenloser Download auf Samsung Apps.

< /p>

Als Teil dieses Materials werde ich die Einstellungen nicht ansprechen, da dies viel Zeit in Anspruch nehmen und von der Hauptsache ablenken wird, nämlich was Samsung Experience für die durchschnittliche Person bietet. Wie Sie dem Material entnehmen können, handelt es sich um eine integrale Lösung, die verschiedene Standardfunktionen miteinander verknüpft und dies unauffällig tut. Reines Android ist im Vergleich zur Version von Samsung sehr spärlich und gibt praktisch nichts, es hat keinen Sprachrekorder, keine erweiterten Notizen und viele andere Dinge. Und hier bekommen Sie all das und noch mehr aus der Box. Viele erweiterte Funktionen sind standardmäßig deaktiviert, um die Benutzer nicht zu verwirren. Sie können sie in den Einstellungen aktivieren. Das heißt, die Standardkonfiguration richtet sich an diejenigen, die noch nicht alles herausgefunden haben, was ein Smartphone kann, aber für fortgeschrittene Benutzer gibt es alles, was benötigt werden kann.

Sie können mit Geschmack spielen und sagen, dass Ihnen die Symbole, das Design, kurz gesagt, das Aussehen der Benutzeroberfläche von Samsung nicht gefallen, die so leicht wie möglich ist und genau wie normales Android aussieht. Aber wir müssen zugeben, dass es keinen einzigen Hersteller auf dem Markt gibt, der so viel Software und Features in den Standard-Lieferumfang eines Smartphones investieren würde. Wir können davon ausgehen, dass es keinen Cent kostet und für den Verbraucher ist. Aber es ist schwierig, leeres Android mit einem solchen Vorschlag zu vergleichen, in reinem Android müssen Sie Anwendungen selbst suchen und installieren, sie sind sehr bedingt miteinander verbunden, es gibt keinen einheitlichen Ansatz als solchen. Und in Samsung Experience ist dieser Ansatz nicht nur präsent, sondern überall leicht nachvollziehbar. Das Hauptproblem sowohl von Samsung als auch des gesamten Marktes besteht darin, dass Benutzer nicht einmal eine Minute damit verbringen, zu verstehen, was sich auf ihrem Gerät befindet und was es kann. Zur Veranschaulichung zitiere ich die Frage eines Nachbarn: „Wissen Sie, ob es eine Anwendung gibt, in der Sie Notizen hinterlassen können?“. Und das, obwohl es eines der ersten auf der Speisekarte war. Das heißt, die Leute sind nicht neugierig, sie schauen wieder einmal nicht, was in ihren Geräten ist und wofür es ist.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Ihnen an Samsung Experience gefällt oder nicht gefällt, was Sie von anderen Skins für Android hinzufügen möchten. Vielen Dank im Voraus und wir sehen uns in der Diskussion.

Samsung Experience 9.5 Vollständiger Test – Bestes Android?

Jeder Hersteller von Android-Smartphones versucht, etwas Einzigartiges in Bezug auf die Software zu schaffen, um sich von anderen Unternehmen zu unterscheiden und ein einzigartiges Produkt zu haben. Es ist traurig, wenn der Unterschied zwischen Smartphones nur im Gehäuse besteht und das Paket nicht mit alltäglichen Standardanwendungen wie beispielsweise einem Diktiergerät ausgestattet ist. Dies passiert, wenn der Hersteller reines Android verwendet, was, gelinde gesagt, alles andere als ideal für den Durchschnittsverbraucher ist. Aber es ist verständlich und einfach, da seine Fähigkeiten geringer sind als in den Hüllen von Drittunternehmen. Und dies erklärt die einfache Wahrnehmung, denn es gibt merklich weniger Funktionen, sodass Sie sich nicht darin verwirren können. Samsung sammelt seit vielen Jahren negatives Feedback zur TouchWiz-Shell - komplexe, verwirrende Menüs, keine Leichtigkeit, wie bei reinem Android, Standardanwendungen können das System verlangsamen, belasten. Vor zwei Jahren tauchte der Begriff Samsung Experience auf, der den Ansatz des Unternehmens zur eigenen Hülle beschreibt, nun wird er nicht mehr als Verbesserung einzelner Funktionen interpretiert, sondern als integrales Nutzererlebnis, das als Ganzes mit dem Gerät und in ihm betrachtet wird Bezug auf die reguläre Version von Android. Die Samsung-Ingenieure haben mehrere Schlüsselideen zugrunde gelegt, die es einfacher machen sollten, eine eigene Shell zu entwickeln:

  • Generationskontinuität, Vermeidung unerwarteter Änderungen in der Benutzeroberfläche, Beibehaltung des Verhaltens von Elementen, aber die Möglichkeit, ihr Erscheinungsbild in nachfolgenden Versionen anzupassen;
  • Funktionen werden in eingebaute (Teil des Systems) und externe (Programme) unterteilt. Das heißt, Samsung Experience ist nicht nur eine Shell, sondern auch eine Reihe notwendiger Software, die Sie auf Ihrem Telefon finden können, um sofort damit zu arbeiten;
  • Die Begrenzung der Anzahl vorinstallierter Programme von Drittanbietern hängt von den Kosten des Geräts ab und unterscheidet sich je nach Modell des Mittelsegments und Flaggschiffen. Es werden Einschränkungen eingeführt, um das Gerät nicht in eine Sammlung von Junk-Anwendungen zu verwandeln. Möglichkeit, solche Anwendungen zu entfernen (länderabhängig);
  • Verbesserungen an Standard-Android-Funktionen nur, wenn sie unbequem sind oder dem Benutzer nicht genügend Flexibilität bieten.

Die oben genannten Punkte scheinen banal, leicht verständlich und logisch zu sein, aber für viele Hersteller ist es ein Stolperstein, wenn gut gemeinte Monster entstehen, die einer Überprüfung nicht standhalten. Schauen wir uns die neueste verfügbare Version 9.5 von Samsung Experience am Beispiel des Note 9 an. In anderen Geräten des Unternehmens finden Sie ungefähr die gleichen Einstellungen und Funktionen, und Sie können die Versionsnummer im Bereich Einstellungen sehen. p>

Funktionen von Standardanwendungen in Samsung Experience

Die Anzahl der Änderungen in Standardanwendungen ist so groß, dass es keinen Sinn macht, alles zu beschreiben. Ich werde mich nur auf die nützlichsten konzentrieren, damit Sie verstehen, wie Sie Ihr Gerät richtig verwenden können. Ich rufe oft vom Telefon aus an (Überraschung!), und deshalb ist es mir wichtig, dass der Dialer und das Telefonbuch so bequem wie möglich sind. Aber wir beginnen mit einer anderen Grundfunktion.

Tastatur

Sie wissen, dass Sie auf Android viele verschiedene Tastaturen für jeden Geschmack und jede Farbe installieren können. Die Tastatur von Samsung ist eine der besten, da sie mehrere Optionen bietet – die Auswahl der Größe der Tastatur auf dem Bildschirm, kontinuierliches Tippen beim Schreiben, ohne den Finger zu heben, was die Schreibgeschwindigkeit erhöht. Die Zeile mit Zahlen kann ausgeblendet werden, dies ist eine Einstellung, die zeigt, wie flexibel die Tastatur ist.

Die Vorhersage der von Ihnen eingegebenen Wörter hängt davon ab, ob Sie die Cloud-Synchronisierung aktiviert haben oder nicht. Das Telefon lernt Ihre Wörter und Vokabeln, je mehr Sie schreiben, desto intelligenter wird es. Das Hauptproblem beim Gerätewechsel besteht darin, dass diese Daten verloren gehen, wenn keine Synchronisation stattgefunden hat, und vor dem Hintergrund des Vorgängermodells scheint es einer Person, dass das neue Gerät nicht so bequem ist. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Gerätedaten immer synchronisieren, dies lohnt sich aus vielen Gründen, und ich habe Ihnen gerade einen davon gegeben.

Es gibt Tastaturthemen, Sie können die Farbe des Hintergrunds und der Tasten anpassen und die Position einzelner Schaltflächen auswählen. Die flexibelste Tastatur, die man getrost als eine der besten bezeichnen kann. Wenn ich diese Tastatur mit iOS vergleiche, möchte ich ein Apple-Produkt umarmen und weinen, das sind einfach verschiedene Welten.

Shutter und Funktionszugriff

Im Vorhang können Sie nicht nur auswählen, welche Symbole Ihnen zur Verfügung stehen, sondern diese auch nach Belieben sortieren. Das übliche Verhalten hier ist folgendes: Durch kurzes Drücken erfolgt eine Auswahl der gewünschten Funktionen, zum Beispiel durch Drücken von Bluetooth, sehen Sie Zugriff auf einzelne Funktionen, aber Sie können auch zu erweiterten Einstellungen gehen.

Sie können auch Ihre verbundenen Geräte im Vorhang anzeigen und verwalten. Dies gilt für kabellose Headsets, was praktisch ist.

Anwendungskopien erstellen

Samsung war das erste Unternehmen, das die Möglichkeit bot, Kopien von Anwendungen zu erstellen. Sie können mehrere Instant Messenger, z. B. WhatsApp, an verschiedene Nummern (SIM-Karten) binden. Dies ist praktisch, da Sie nicht mehrere Telefone verwenden, sondern an einem Gerät arbeiten können.

Kontakte und Rufnummern

Favoritennummern erscheinen zuerst in der Kontaktliste, Sie wählen sie aus und sie erscheinen zuerst. Dort sind auch die am häufigsten verwendeten Nummern, die Liste ist weiter alphabetisch sortiert. Sie können nach Namen sowohl per Sprache als auch durch Eintippen oder durch Eingeben einer Zahl auf der Tastatur suchen (optional können Sie auch nach Buchstaben suchen, indem Sie eine Zahl eingeben, was ebenfalls schnell geht). Wenn Sie den gewünschten Namen gefunden haben, können Sie einfach auf der Zeile nach rechts wischen, dann wird der Anruf gestartet, nach links wischen und das SMS-Sendefenster wird angezeigt.

Natürlich gibt es schwarze und weiße Listen, denen Sie jede Nummer hinzufügen können, egal ob sie im Telefonbuch gespeichert ist oder nicht. Für Namen können Sie Ihre eigenen Tags hinzufügen, dies ist nur eine kleine Erinnerung. Für jeden Kontakt werden Informationen zu Ihrer Kommunikation angezeigt, wann und was er geschrieben hat, wann er angerufen hat. Es ist praktisch.

Jeder Name wird von Informationen über zusätzliche Kommunikationsmittel begleitet, z. B. Messenger von Drittanbietern. Durch Klicken auf das Symbol können Sie sofort zum entsprechenden Programm wechseln und darin chatten.

Bei einem Anruf ist es möglich, sie abzulehnen und sofort eine SMS zu senden, die Vorlagen sind Standard, aber Sie können Ihre eigenen erstellen.

Die Möglichkeiten des Telefonbuchs sind modern, für die USA und eine Reihe weiterer Länder gibt es eine Suche nach Geolokalisierung, das Telefon findet Dienste in Ihrer Nähe. In Russland ist diese Funktion völlig nutzlos, da das Telefon keine Datenbank mit Points of Interest hat. Sie können es im Menü deaktivieren.

Nachrichten

Die Nachrichtenliste wird im Hoch- und im Querformat unterschiedlich angezeigt.

Traditionell gibt es Vorlagen, aber auch alle Links, die in Nachrichten enthalten sind, können in der Vorschau angezeigt werden, Sie sehen ein Miniaturbild der Seite. Standardmäßig kann das Telefon alte Nachrichten sowie Kontakte löschen, sie werden mit der Cloud von Samsung synchronisiert, was für jemanden wichtig sein wird.

Kalender

Man hört oft, dass Leute den Kalender von Samsung nicht verwenden (obwohl es die Standardeinstellung ist und sie nicht einmal wissen, was sie verwenden!). Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass sie Informationen aus allen Kalendern bezieht, einschließlich dem von Google. Geburtstage, die Sie in den Kontakten aufgezeichnet haben, können auch im Kalender angezeigt werden, und Ihr Telefon erinnert Sie daran, was praktisch ist.

Mir ist es wichtig, die Wochenzahlen zu kennen, bei manchen ist es völlig gleichgültig, deshalb kannst du in den Einstellungen die für dich passende Darstellung wählen. Es ist bequem, Ereignisse für einen Tag, eine Woche oder einen Monat anzusehen, Sie können hervorheben, was Sie brauchen. Die Auswahl von Farben für verschiedene Ereignisse, das Verhalten des Telefons (besetzt oder nicht) und vieles mehr sind für diese Anwendung Standard. Die Organisation von Ereignissen und Erinnerungen ist bequem und für jeden Benutzer, selbst den fortgeschrittensten, hochgradig anpassbar.

Der Kalender verbirgt auch eine Aufgabenliste, die auf ein bestimmtes Datum oder kein Datum eingestellt werden kann. Dies ist eine vollständige Aufgabenliste, die die Suche nach einem ähnlichen Programm überflüssig macht.

In jeder Anwendung können Sie Ereignisse für den Kalender erstellen, eine Art Erinnerung. Wenn Sie beispielsweise einen Anruf verpasst oder abgelehnt haben, werden Sie sofort aufgefordert, eine Erinnerung zu erstellen, dieselbe Geschichte in E-Mails und anderen Abschnitten. Dies ist praktisch, um etwas auf später zu verschieben, und zeigt die Integration verschiedener Funktionen zu einem einheitlichen Ganzen.

Browser

Der Browser ist eine der Hauptanwendungen, die Menschen auf ihren Smartphones verwenden, sie verbringen die meiste Zeit damit. Mein Hauptbrowser auf meinem Computer ist Chrome, daher verwende ich ihn auch auf Mobilgeräten. Vollständige Synchronisierung aller Lesezeichen, die Möglichkeit, gleichzeitig auf verschiedenen Geräten zu arbeiten - das sind die Pluspunkte von Chrome, aber das Minus, und das ist enorm, ist der Stromverbrauch. Sowohl auf einem Computer als auch auf mobilen Geräten frisst Chrome RAM auf und verbraucht Energie so schnell wie möglich.

Der Samsung Internet Browser ist für die Smartphones und AMOLED-Bildschirme des Unternehmens optimiert und hat einen minimalen Stromverbrauch (ca. 1,5 Mal besser als Chrome). Sie können alle modernen Optionen verwenden, ich werde einige davon auflisten:

  • Privater Modus, in dem Ihre Aktionen nicht gespeichert werden, aber anonymisierte Informationen nach außen gegeben werden;
  • Externe Zähler und andere Skripte blockieren, die Informationen über Sie sammeln;
  • QR-Code-Scanner (überraschend, dass er da ist, aber andererseits logisch, die Links öffnen sich im Browser);
  • Amazon-Helfer für den Einkauf in diesem Geschäft (nur in Ländern mit solchen Geschäften);
  • Formulare automatisch ausfüllen und Passwörter eingeben;
  • Lesezeichen und andere Informationen mit der Cloud synchronisieren;
  • Lesemodus, wenn die Seite so gerendert wird, dass sie auf den Gerätebildschirm passt;
  • Verzögertes Lesen (wenn Sie die Seite zum späteren Lesen speichern);
  • Nachtmodus;
  • Synchronisieren Sie Daten und Lesezeichen mit gängigen Browsern.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/066-samsung-internet.jpg"/>

Wir sind alle Gewohnheitsmenschen, ich komme nicht von Chrome weg, aber gelegentlich nutze ich den Samsung-Browser, um mich in öffentliche Wi-Fi-Netzwerke einzuloggen (die Autorisierung funktioniert in Chrome nicht immer korrekt). Ich verwende diesen Browser auch zum Öffnen von Links aus sozialen Netzwerken (spart Energie), die Bindung kann in jeder Anwendung separat konfiguriert werden. Ich werde mich nicht für diesen Browser einsetzen, er ist ziemlich modern und Sie können ihn bequem verwenden. Um dieselben Seiten wie auf einem Computer oder anderen Geräten zu sehen, können Sie Ihr Browserkonto von einem PC zu Ihrem Telefon hinzufügen, dies können alle gängigen Browser sein, derselbe Chrome ist in dieser Liste enthalten.

Samsung-Notizen

Eine Anwendung zum Erstellen von Notizen, die handschriftlich (nicht nur in der Note-Serie) oder getippt werden können. Notizen sind ziemlich fortgeschritten, da Sie Bilder, Text, Formatierungen und mehr hinzufügen können. Ich empfehle es als Standardanwendung, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Galerie

Sie können Fotos und alle Bilder und Videos in der Galerie ansehen. Von den Pluspunkten stelle ich fest, dass es eine Sortierung nach Alben gibt, es ist möglich, Dateien nach Name oder Ort (Geotag) zu suchen. Es gibt auch eine automatische Sortierung nach Filtern – Personen, Orte, Text usw.

Im ausgewählten Album sind verschiedene Sortierungen möglich.

Es gibt die Möglichkeit, in jedem Album eine Diashow anzusehen, GIFs aus mehreren Bildern zu erstellen, und es gibt auch einen integrierten Bildeditor, der mit Sicherheit alle Bedürfnisse des durchschnittlichen Benutzers abdeckt.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/089-photo-editor.jpg"/>

Für Ihre Familie können Sie einen Abschnitt „Allgemein“ erstellen, von dem aus Sie Fotos und Videos auf anderen Geräten ansehen und an Samsung-Fernseher übertragen können (eine großartige Funktion, die einfach und übersichtlich funktioniert).

Die Galerie kann Geschichten aus Ihren Fotos erstellen, das sind Animationen mit Musik, sie können gespeichert und geteilt werden (es gibt etwas Ähnliches in Google Fotos).

E-Mail-Client

Beide beliebte Dienste wie GMail und benutzerdefinierte Postfächer werden unterstützt. Es gibt Regeln, Sortierung, Filter und die Möglichkeit, mit Unternehmenspostfächern zu arbeiten. Viele Einstellungen und funktionieren ohne Probleme, auch wenn Sie tagsüber viele E-Mails haben. Der Mailclient ist meiner Meinung nach für jeden interessant, der Mercedes-benz Nicht-Dienste nutzt , das gleiche GMail , aber mit Ihrer eigenen E-Mail.

Meine Dateien

Ein Dateimanager, mit dem Sie den Speicher des Telefons und der Speicherkarte anzeigen, Dateien kopieren oder löschen, sie nach Größe oder Typ über die Suche finden können. Ein sehr praktischer Manager, der alle Fragen zur Arbeit mit dem Dateisystem schließt.

Samsung-Apps

Der App Store von Samsung ist schlechter als der Play Store, er sieht schlechter aus und wird in den meisten Situationen nicht benötigt, die einzige Ausnahme ist, wenn das Unternehmen etwas kostenlos verschenkt und Sie dann eine Anwendung herunterladen können, die im Play verkauft wird Für Geld lagern. Es gibt keinen anderen Grund, diesen Shop zu verwenden.

Geschützter Ordner

Samsung-Smartphones sind im Vergleich zu analogen Smartphones insofern vorteilhaft, als sie ihr eigenes Datenverschlüsselungssystem verwenden, das in KNOX enthalten ist. Das heißt, wenn Sie Ihr Telefon verlieren, wenn Sie zumindest einen Fingerabdrucksensor oder eine andere Schutzoption verwendet haben, können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Fotos ansieht oder Ihre Korrespondenz liest. Es gibt keine Informationen darüber, dass jemand einen so starken Schutz umgehen konnte, und selbst wenn es versucht wird, werden die Daten einfach gelöscht. Aber zusätzlich wurde für Benutzer ein „Sicherer Ordner“ erstellt, in dem Sie für Sie wichtige Informationen speichern können, das können Fotos, Videos und vieles mehr sein, wie z. B. Anwendungen. Das heißt, Sie verstecken sogar die Anwendungen, die Sie auf Ihrem Smartphone verwenden, niemand wird sie sehen, bis Sie den geschützten Ordner öffnen.

Samsung-Gesundheit

Eine Anwendung, mit der Sie Ihre Gesundheit überwachen können - indem Sie die Anzahl der Schritte zählen, können Sie ein Trainings- und Ernährungstagebuch führen und sich beraten lassen. Ein ziemlich fortgeschrittener Service, der auch eine starke soziale Komponente hat.

Samsung-Musik

Erweiterter Player (separater Download von Samsung Apps, Abschnitt Essentials). Es verfügt über Equalizer, Unterstützung für verschiedene Codecs und Servicefunktionen. Für diejenigen, die nicht genug Play Music haben und Musik im lokalen Player hören möchten.

Kindermodus

Kindermodus, in dem Sie den Zugriff auf bestimmte Funktionen des Telefons, die Zeit der Arbeit damit einschränken und auch die Statistiken darüber anzeigen können, was das Kind auf Ihrem Gerät getan hat. Kostenloser Download auf Samsung Apps.

< /p>

Als Teil dieses Materials werde ich die Einstellungen nicht ansprechen, da dies viel Zeit in Anspruch nehmen und von der Hauptsache ablenken wird, nämlich was Samsung Experience für die durchschnittliche Person bietet. Wie Sie dem Material entnehmen können, handelt es sich um eine integrale Lösung, die verschiedene Standardfunktionen miteinander verknüpft und dies unauffällig tut. Reines Android ist im Vergleich zur Version von Samsung sehr spärlich und gibt praktisch nichts, es hat keinen Sprachrekorder, keine erweiterten Notizen und viele andere Dinge. Und hier bekommen Sie all das und noch mehr aus der Box. Viele erweiterte Funktionen sind standardmäßig deaktiviert, um die Benutzer nicht zu verwirren. Sie können sie in den Einstellungen aktivieren. Das heißt, die Standardkonfiguration richtet sich an diejenigen, die noch nicht alles herausgefunden haben, was ein Smartphone kann, aber für fortgeschrittene Benutzer gibt es alles, was benötigt werden kann.

Sie können mit Geschmack spielen und sagen, dass Ihnen die Symbole, das Design, kurz gesagt, das Aussehen der Benutzeroberfläche von Samsung nicht gefallen, die so leicht wie möglich ist und genau wie normales Android aussieht. Aber wir müssen zugeben, dass es keinen einzigen Hersteller auf dem Markt gibt, der so viel Software und Features in den Standard-Lieferumfang eines Smartphones investieren würde. Wir können davon ausgehen, dass es keinen Cent kostet und für den Verbraucher ist. Aber es ist schwierig, leeres Android mit einem solchen Vorschlag zu vergleichen, in reinem Android müssen Sie Anwendungen selbst suchen und installieren, sie sind sehr bedingt miteinander verbunden, es gibt keinen einheitlichen Ansatz als solchen. Und in Samsung Experience ist dieser Ansatz nicht nur präsent, sondern überall leicht nachvollziehbar. Das Hauptproblem sowohl von Samsung als auch des gesamten Marktes besteht darin, dass Benutzer nicht einmal eine Minute damit verbringen, zu verstehen, was sich auf ihrem Gerät befindet und was es kann. Zur Veranschaulichung zitiere ich die Frage eines Nachbarn: „Wissen Sie, ob es eine Anwendung gibt, in der Sie Notizen hinterlassen können?“. Und das, obwohl es eines der ersten auf der Speisekarte war. Das heißt, die Leute sind nicht neugierig, sie schauen wieder einmal nicht, was in ihren Geräten ist und wofür es ist.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Ihnen an Samsung Experience gefällt oder nicht gefällt, was Sie von anderen Skins für Android hinzufügen möchten. Vielen Dank im Voraus und wir sehen uns in der Diskussion.

Samsung Experience 9.5 Vollständiger Test – Bestes Android?

Jeder Hersteller von Android-Smartphones versucht, etwas Einzigartiges in Bezug auf die Software zu schaffen, um sich von anderen Unternehmen zu unterscheiden und ein einzigartiges Produkt zu haben. Es ist traurig, wenn der Unterschied zwischen Smartphones nur im Gehäuse besteht und das Paket nicht mit alltäglichen Standardanwendungen wie beispielsweise einem Diktiergerät ausgestattet ist. Dies passiert, wenn der Hersteller reines Android verwendet, was, gelinde gesagt, alles andere als ideal für den Durchschnittsverbraucher ist. Aber es ist verständlich und einfach, da seine Fähigkeiten geringer sind als in den Hüllen von Drittunternehmen. Und dies erklärt die einfache Wahrnehmung, denn es gibt merklich weniger Funktionen, sodass Sie sich nicht darin verwirren können. Samsung sammelt seit vielen Jahren negatives Feedback zur TouchWiz-Shell - komplexe, verwirrende Menüs, keine Leichtigkeit, wie bei reinem Android, Standardanwendungen können das System verlangsamen, belasten. Vor zwei Jahren tauchte der Begriff Samsung Experience auf, der den Ansatz des Unternehmens zur eigenen Hülle beschreibt, nun wird er nicht mehr als Verbesserung einzelner Funktionen interpretiert, sondern als integrales Nutzererlebnis, das als Ganzes mit dem Gerät und in ihm betrachtet wird Bezug auf die reguläre Version von Android. Die Samsung-Ingenieure haben mehrere Schlüsselideen zugrunde gelegt, die es einfacher machen sollten, eine eigene Shell zu entwickeln:

  • Generationskontinuität, Vermeidung unerwarteter Änderungen in der Benutzeroberfläche, Beibehaltung des Verhaltens von Elementen, aber die Möglichkeit, ihr Erscheinungsbild in nachfolgenden Versionen anzupassen;
  • Funktionen werden in eingebaute (Teil des Systems) und externe (Programme) unterteilt. Das heißt, Samsung Experience ist nicht nur eine Shell, sondern auch eine Reihe notwendiger Software, die Sie auf Ihrem Telefon finden können, um sofort damit zu arbeiten;
  • Die Begrenzung der Anzahl vorinstallierter Programme von Drittanbietern hängt von den Kosten des Geräts ab und unterscheidet sich je nach Modell des Mittelsegments und Flaggschiffen. Es werden Einschränkungen eingeführt, um das Gerät nicht in eine Sammlung von Junk-Anwendungen zu verwandeln. Möglichkeit, solche Anwendungen zu deinstallieren (länderabhängig);
  • Verbesserungen an standardmäßigen Android-Funktionen nur, wenn sie unbequem sind oder dem Benutzer nicht genügend Flexibilität bieten.

Die oben genannten Punkte scheinen banal, leicht verständlich und logisch zu sein, aber für viele Hersteller ist es ein Stolperstein, wenn gut gemeinte Monster entstehen, die einer Überprüfung nicht standhalten. Schauen wir uns die neueste verfügbare Version 9.5 von Samsung Experience am Beispiel des Note 9 an. In anderen Geräten des Unternehmens finden Sie ungefähr die gleichen Einstellungen und Funktionen, und Sie können die Versionsnummer im Bereich Einstellungen sehen. p>

Funktionen von Standardanwendungen in Samsung Experience

Die Anzahl der Änderungen in Standardanwendungen ist so groß, dass es keinen Sinn macht, alles zu beschreiben. Ich werde mich nur auf die nützlichsten konzentrieren, damit Sie verstehen, wie Sie Ihr Gerät richtig verwenden können. Ich rufe oft vom Telefon aus an (Überraschung!), und deshalb ist es mir wichtig, dass der Dialer und das Telefonbuch so bequem wie möglich sind. Aber wir beginnen mit einer anderen Grundfunktion.

Tastatur

Sie wissen, dass Sie auf Android viele verschiedene Tastaturen für jeden Geschmack und jede Farbe installieren können. Die Tastatur von Samsung ist eine der besten, da sie mehrere Optionen bietet – die Auswahl der Größe der Tastatur auf dem Bildschirm, kontinuierliches Tippen beim Schreiben, ohne den Finger zu heben, was die Schreibgeschwindigkeit erhöht. Die Zeile mit Zahlen kann ausgeblendet werden, dies ist eine Einstellung, die zeigt, wie flexibel die Tastatur ist.

Die Vorhersage der von Ihnen eingegebenen Wörter hängt davon ab, ob Sie die Cloud-Synchronisierung aktiviert haben oder nicht. Das Telefon lernt Ihre Wörter und Vokabeln, je mehr Sie schreiben, desto intelligenter wird es. Das Hauptproblem beim Gerätewechsel besteht darin, dass diese Daten verloren gehen, wenn keine Synchronisation stattgefunden hat, und vor dem Hintergrund des Vorgängermodells scheint es einer Person, dass das neue Gerät nicht so bequem ist. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Gerätedaten immer synchronisieren, dies lohnt sich aus vielen Gründen, und ich habe Ihnen gerade einen davon gegeben.

Es gibt Tastaturdesigns, Sie können die Farbe des Hintergrunds und der Tasten anpassen und die Position einzelner Schaltflächen auswählen. Die flexibelste Tastatur, die man getrost als eine der besten bezeichnen kann. Wenn ich diese Tastatur mit iOS vergleiche, möchte ich ein Apple-Produkt umarmen und weinen, das sind einfach verschiedene Welten.

Shutter und Funktionszugriff

Im Vorhang können Sie nicht nur auswählen, welche Symbole Ihnen zur Verfügung stehen, sondern diese auch nach Belieben sortieren. Das übliche Verhalten hier ist folgendes: Durch kurzes Drücken erfolgt eine Auswahl der gewünschten Funktionen, zum Beispiel durch Drücken von Bluetooth, sehen Sie Zugriff auf einzelne Funktionen, aber Sie können auch zu erweiterten Einstellungen gehen.

Sie können auch Ihre verbundenen Geräte im Vorhang anzeigen und verwalten. Dies gilt für kabellose Headsets, was praktisch ist.

Anwendungskopien erstellen

Samsung war das erste Unternehmen, das die Möglichkeit bot, Kopien von Anwendungen zu erstellen. Sie können mehrere Instant Messenger, z. B. WhatsApp, an verschiedene Nummern (SIM-Karten) binden. Dies ist praktisch, da Sie nicht mehrere Telefone verwenden, sondern an einem Gerät arbeiten können.

Kontakte und Rufnummern

Favoritennummern erscheinen zuerst in der Kontaktliste, Sie wählen sie aus und sie erscheinen zuerst. Dort sind auch die am häufigsten verwendeten Nummern, die Liste ist weiter alphabetisch sortiert. Sie können nach Namen sowohl per Sprache als auch durch Eintippen oder durch Eingeben einer Zahl auf der Tastatur suchen (optional können Sie auch nach Buchstaben suchen, indem Sie eine Zahl eingeben, was ebenfalls schnell geht). Wenn Sie den gewünschten Namen gefunden haben, können Sie einfach auf der Zeile nach rechts wischen, dann wird der Anruf gestartet, nach links wischen und das SMS-Sendefenster wird angezeigt.

Natürlich gibt es schwarze und weiße Listen, denen Sie jede Nummer hinzufügen können, egal ob sie im Telefonbuch gespeichert ist oder nicht. Für Namen können Sie Ihre eigenen Tags hinzufügen, dies ist nur eine kleine Erinnerung. Für jeden Kontakt werden Informationen zu Ihrer Kommunikation angezeigt, wann und was er geschrieben hat, wann er angerufen hat. Es ist praktisch.

Jeder Name wird von Informationen über zusätzliche Kommunikationsmittel begleitet, z. B. Messenger von Drittanbietern. Durch Klicken auf das Symbol können Sie sofort zum entsprechenden Programm wechseln und darin chatten.

Bei einem Anruf ist es möglich, sie abzulehnen und sofort eine SMS zu senden, die Vorlagen sind Standard, aber Sie können Ihre eigenen erstellen.

Die Möglichkeiten des Telefonbuchs sind modern, für die USA und eine Reihe weiterer Länder gibt es eine Suche nach Geolokalisierung, das Telefon findet Dienste in Ihrer Nähe. In Russland ist diese Funktion völlig nutzlos, da das Telefon keine Datenbank mit Points of Interest hat. Sie können es im Menü deaktivieren.

Nachrichten

Die Nachrichtenliste wird im Hoch- und im Querformat unterschiedlich angezeigt.

Traditionell gibt es Vorlagen, aber auch alle Links, die in Nachrichten enthalten sind, können in der Vorschau angezeigt werden, Sie sehen ein Miniaturbild der Seite. Standardmäßig kann das Telefon alte Nachrichten sowie Kontakte löschen, sie werden mit der Cloud von Samsung synchronisiert, was für jemanden wichtig sein wird.

Kalender

Man hört oft, dass Leute den Kalender von Samsung nicht verwenden (obwohl es die Standardeinstellung ist und sie nicht einmal wissen, was sie verwenden!). Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass sie Informationen aus allen Kalendern bezieht, einschließlich dem von Google. Geburtstage, die Sie in den Kontakten aufgezeichnet haben, können auch im Kalender angezeigt werden, und Ihr Telefon erinnert Sie daran, was praktisch ist.

Mir ist es wichtig, die Wochenzahlen zu kennen, bei manchen ist es völlig gleichgültig, deshalb kannst du in den Einstellungen die für dich passende Darstellung wählen. Es ist bequem, Ereignisse für einen Tag, eine Woche oder einen Monat anzusehen, Sie können hervorheben, was Sie brauchen. Die Auswahl von Farben für verschiedene Ereignisse, das Verhalten des Telefons (besetzt oder nicht) und vieles mehr sind für diese Anwendung Standard. Die Organisation von Ereignissen und Erinnerungen ist bequem und für jeden Benutzer, selbst den fortgeschrittensten, hochgradig anpassbar.

Der Kalender verbirgt auch eine Aufgabenliste, die auf ein bestimmtes Datum oder kein Datum eingestellt werden kann. Dies ist eine vollständige Aufgabenliste, die die Suche nach einem ähnlichen Programm überflüssig macht.

In jeder Anwendung können Sie Ereignisse für den Kalender erstellen, eine Art Erinnerung. Wenn Sie beispielsweise einen Anruf verpasst oder abgelehnt haben, werden Sie sofort aufgefordert, eine Erinnerung zu erstellen, dieselbe Geschichte in E-Mails und anderen Abschnitten. Dies ist praktisch, um etwas auf später zu verschieben, und zeigt die Integration verschiedener Funktionen zu einem einheitlichen Ganzen.

Browser

Der Browser ist eine der Hauptanwendungen, die Menschen auf ihren Smartphones verwenden, sie verbringen die meiste Zeit damit. Mein Hauptbrowser auf meinem Computer ist Chrome, daher verwende ich ihn auch auf Mobilgeräten. Vollständige Synchronisierung aller Lesezeichen, die Möglichkeit, gleichzeitig auf verschiedenen Geräten zu arbeiten - das sind die Pluspunkte von Chrome, aber das Minus, und das ist enorm, ist der Stromverbrauch. Sowohl auf einem Computer als auch auf mobilen Geräten frisst Chrome RAM auf und verbraucht Energie so schnell wie möglich.

Der Samsung Internet Browser ist für die Smartphones und AMOLED-Bildschirme des Unternehmens optimiert und hat einen minimalen Stromverbrauch (ca. 1,5 Mal besser als Chrome). Sie können alle modernen Optionen verwenden, ich werde einige davon auflisten:

  • Privater Modus, in dem Ihre Aktionen nicht gespeichert werden, aber anonymisierte Informationen nach außen gegeben werden;
  • Externe Zähler und andere Skripte blockieren, die Informationen über Sie sammeln;
  • QR-Code-Scanner (überraschend, dass er da ist, aber andererseits logisch, die Links öffnen sich im Browser);
  • Amazon-Helfer für den Einkauf in diesem Geschäft (nur in Ländern mit solchen Geschäften);
  • Formulare automatisch ausfüllen und Passwörter eingeben;
  • Lesezeichen und andere Informationen mit der Cloud synchronisieren;
  • Lesemodus, wenn die Seite so gerendert wird, dass sie auf den Gerätebildschirm passt;
  • Verzögertes Lesen (wenn Sie die Seite zum späteren Lesen speichern);
  • Nachtmodus;
  • Synchronisieren Sie Daten und Lesezeichen mit gängigen Browsern.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/066-samsung-internet.jpg"/>

Wir sind alle Gewohnheitsmenschen, ich komme nicht von Chrome weg, aber gelegentlich nutze ich den Samsung-Browser, um mich in öffentliche Wi-Fi-Netzwerke einzuloggen (die Autorisierung funktioniert in Chrome nicht immer korrekt). Ich verwende diesen Browser auch zum Öffnen von Links aus sozialen Netzwerken (spart Energie), die Bindung kann in jeder Anwendung separat konfiguriert werden. Ich werde mich nicht für diesen Browser einsetzen, er ist ziemlich modern und Sie können ihn bequem verwenden. Um dieselben Seiten wie auf einem Computer oder anderen Geräten zu sehen, können Sie Ihr Browserkonto von einem PC zu Ihrem Telefon hinzufügen, dies können alle gängigen Browser sein, derselbe Chrome ist in dieser Liste enthalten.

Samsung-Notizen

Eine Anwendung zum Erstellen von Notizen, die handschriftlich (nicht nur in der Note-Serie) oder getippt werden können. Notizen sind ziemlich fortgeschritten, da Sie Bilder, Text, Formatierungen und mehr hinzufügen können. Ich empfehle es als Standardanwendung, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Galerie

Sie können Fotos und alle Bilder und Videos in der Galerie ansehen. Von den Pluspunkten stelle ich fest, dass es eine Sortierung nach Alben gibt, es ist möglich, Dateien nach Name oder Ort (Geotag) zu suchen. Es gibt auch eine automatische Sortierung nach Filtern – Personen, Orte, Text usw.

Im ausgewählten Album sind verschiedene Sortierungen möglich.

Es gibt die Möglichkeit, in jedem Album eine Diashow anzusehen, GIFs aus mehreren Bildern zu erstellen, und es gibt auch einen integrierten Bildeditor, der mit Sicherheit alle Bedürfnisse des durchschnittlichen Benutzers abdeckt.

< img src="https://mobile-review.com/review/image/samsung/experience-95/scr/089-photo-editor.jpg"/>

Für Ihre Familie können Sie einen Abschnitt „Allgemein“ erstellen, von dem aus Sie Fotos und Videos auf anderen Geräten ansehen und an Samsung-Fernseher übertragen können (eine großartige Funktion, die einfach und übersichtlich funktioniert).

Die Galerie kann Geschichten aus Ihren Fotos erstellen, das sind Animationen mit Musik, sie können gespeichert und geteilt werden (es gibt etwas Ähnliches in Google Fotos).

E-Mail-Client

Beide beliebte Dienste wie GMail und benutzerdefinierte Postfächer werden unterstützt. Es gibt Regeln, Sortierung, Filter und die Möglichkeit, mit Unternehmenspostfächern zu arbeiten. Viele Einstellungen und funktionieren ohne Probleme, auch wenn Sie tagsüber viele E-Mails haben. Der Mailclient ist meiner Meinung nach für jeden interessant, der Mercedes-benz Nicht-Dienste nutzt , das gleiche GMail , aber mit Ihrer eigenen E-Mail.

Meine Dateien

Ein Dateimanager, mit dem Sie den Speicher des Telefons und der Speicherkarte anzeigen, Dateien kopieren oder löschen, sie nach Größe oder Typ über die Suche finden können. Ein sehr praktischer Manager, der alle Fragen zur Arbeit mit dem Dateisystem schließt.

Samsung-Apps

Der App Store von Samsung ist schlechter als der Play Store, er sieht schlechter aus und wird in den meisten Situationen nicht benötigt, die einzige Ausnahme ist, wenn das Unternehmen etwas kostenlos verschenkt und Sie dann eine Anwendung herunterladen können, die im Play verkauft wird Für Geld lagern. Es gibt keinen anderen Grund, diesen Shop zu verwenden.

Geschützter Ordner

Samsung-Smartphones sind im Vergleich zu analogen Smartphones insofern vorteilhaft, als sie ihr eigenes Datenverschlüsselungssystem verwenden, das in KNOX enthalten ist. Das heißt, wenn Sie Ihr Telefon verlieren, wenn Sie zumindest einen Fingerabdrucksensor oder eine andere Schutzoption verwendet haben, können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Fotos ansieht oder Ihre Korrespondenz liest. Es gibt keine Informationen darüber, dass jemand einen so starken Schutz umgehen konnte, und selbst wenn es versucht wird, werden die Daten einfach gelöscht. Aber zusätzlich wurde für Benutzer ein „Sicherer Ordner“ erstellt, in dem Sie für Sie wichtige Informationen speichern können, das können Fotos, Videos und vieles mehr sein, wie z. B. Anwendungen. Das heißt, Sie verstecken sogar die Anwendungen, die Sie auf Ihrem Smartphone verwenden, niemand wird sie sehen, bis Sie den geschützten Ordner öffnen.

Samsung-Gesundheit

Eine Anwendung, mit der Sie Ihre Gesundheit überwachen können - indem Sie die Anzahl der Schritte zählen, können Sie ein Trainings- und Ernährungstagebuch führen und sich beraten lassen. Ein ziemlich fortgeschrittener Service, der auch eine starke soziale Komponente hat.

Samsung-Musik

Erweiterter Player (separater Download von Samsung Apps, Abschnitt Essentials). Es verfügt über Equalizer, Unterstützung für verschiedene Codecs und Servicefunktionen. Für diejenigen, die nicht genug Play Music haben und Musik im lokalen Player hören möchten.

Kindermodus

Kindermodus, in dem Sie den Zugriff auf bestimmte Funktionen des Telefons, die Zeit der Arbeit damit einschränken und auch die Statistiken darüber anzeigen können, was das Kind auf Ihrem Gerät getan hat. Kostenloser Download auf Samsung Apps.

< /p>

Als Teil dieses Materials werde ich die Einstellungen nicht ansprechen, da dies viel Zeit in Anspruch nehmen und von der Hauptsache ablenken wird, nämlich was Samsung Experience für die durchschnittliche Person bietet. Wie Sie dem Material entnehmen können, handelt es sich um eine integrale Lösung, die verschiedene Standardfunktionen miteinander verknüpft und dies unauffällig tut. Reines Android ist im Vergleich zur Version von Samsung sehr spärlich und gibt praktisch nichts, es hat keinen Sprachrekorder, keine erweiterten Notizen und viele andere Dinge. Und hier bekommen Sie all das und noch mehr aus der Box. Viele erweiterte Funktionen sind standardmäßig deaktiviert, um die Benutzer nicht zu verwirren. Sie können sie in den Einstellungen aktivieren. Das heißt, die Standardkonfiguration richtet sich an diejenigen, die noch nicht alles herausgefunden haben, was ein Smartphone kann, aber für fortgeschrittene Benutzer gibt es alles, was benötigt werden kann.

Sie können mit Geschmack spielen und sagen, dass Ihnen die Symbole, das Design, kurz gesagt, das Aussehen der Benutzeroberfläche von Samsung nicht gefallen, die so leicht wie möglich ist und genau wie normales Android aussieht. Aber wir müssen zugeben, dass es keinen einzigen Hersteller auf dem Markt gibt, der so viel Software und Features in den Standard-Lieferumfang eines Smartphones investieren würde. Wir können davon ausgehen, dass es keinen Cent kostet und für den Verbraucher ist. Aber es ist schwierig, leeres Android mit einem solchen Vorschlag zu vergleichen, in reinem Android müssen Sie Anwendungen selbst suchen und installieren, sie sind sehr bedingt miteinander verbunden, es gibt keinen einheitlichen Ansatz als solchen. Und in Samsung Experience ist dieser Ansatz nicht nur präsent, sondern überall leicht nachvollziehbar. Das Hauptproblem sowohl von Samsung als auch des gesamten Marktes besteht darin, dass Benutzer nicht einmal eine Minute damit verbringen, zu verstehen, was sich auf ihrem Gerät befindet und was es kann. Zur Veranschaulichung zitiere ich die Frage eines Nachbarn: „Wissen Sie, ob es eine Anwendung gibt, in der Sie Notizen hinterlassen können?“. Und das, obwohl es eines der ersten auf der Speisekarte war. Das heißt, die Leute sind nicht neugierig, sie schauen wieder einmal nicht, was in ihren Geräten ist und wofür es ist.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Ihnen an Samsung Experience gefällt oder nicht gefällt, was Sie von anderen Skins für Android hinzufügen möchten. Vielen Dank im Voraus und wir sehen uns in der Diskussion.

Samsung Experience 9.5 Vollständiger Test – Bestes Android?

Jeder Hersteller von Android-Smartphones versucht, etwas Einzigartiges in Bezug auf die Software zu schaffen, um sich von anderen Unternehmen zu unterscheiden und ein einzigartiges Produkt zu haben. Es ist traurig, wenn der Unterschied zwischen Smartphones nur im Gehäuse besteht und das Paket nicht mit alltäglichen Standardanwendungen wie beispielsweise einem Diktiergerät ausgestattet ist. Dies passiert, wenn der Hersteller reines Android verwendet, was, gelinde gesagt, alles andere als ideal für den Durchschnittsverbraucher ist. Aber es ist verständlich und einfach, da seine Fähigkeiten geringer sind als in den Hüllen von Drittunternehmen. Und dies erklärt die einfache Wahrnehmung, denn es gibt merklich weniger Funktionen, sodass Sie sich nicht darin verwirren können. Samsung sammelt seit vielen Jahren negatives Feedback zur TouchWiz-Shell - komplexe, verwirrende Menüs, keine Leichtigkeit, wie bei reinem Android, Standardanwendungen können das System verlangsamen, belasten. Vor zwei Jahren tauchte der Begriff Samsung Experience auf, der den Ansatz des Unternehmens zur eigenen Hülle beschreibt, nun wird er nicht mehr als Verbesserung einzelner Funktionen interpretiert, sondern als integrales Nutzererlebnis, das als Ganzes mit dem Gerät und in ihm betrachtet wird Bezug auf die reguläre Version von Android. Die Samsung-Ingenieure haben mehrere Schlüsselideen zugrunde gelegt, die es einfacher machen sollten, eine eigene Shell zu entwickeln:

  • Generationskontinuität, Vermeidung unerwarteter Änderungen in der Benutzeroberfläche, Beibehaltung des Verhaltens von Elementen, aber die Möglichkeit, ihr Erscheinungsbild in nachfolgenden Versionen anzupassen;
  • Funktionen werden in eingebaute (Teil des Systems) und externe (Programme) unterteilt. Das heißt, Samsung Experience ist nicht nur eine Shell, sondern auch eine Reihe notwendiger Software, die Sie auf Ihrem Telefon finden können, um sofort damit zu arbeiten;
  • Die Begrenzung der Anzahl vorinstallierter Programme von Drittanbietern hängt von den Kosten des Geräts ab und unterscheidet sich je nach Modell des Mittelsegments und Flaggschiffen. Es werden Einschränkungen eingeführt, um das Gerät nicht in eine Sammlung von Junk-Anwendungen zu verwandeln. Möglichkeit, solche Anwendungen zu entfernen (länderabhängig);
  • Verbesserungen an Standard-Android-Funktionen nur, wenn sie unbequem sind oder dem Benutzer nicht genügend Flexibilität bieten.

Die oben genannten Punkte scheinen banal, leicht verständlich und logisch zu sein, aber für viele Hersteller ist es ein Stolperstein, wenn gut gemeinte Monster entstehen, die einer Überprüfung nicht standhalten. Schauen wir uns die neueste verfügbare Version 9.5 von Samsung Experience am Beispiel des Note 9 an. In anderen Geräten des Unternehmens finden Sie ungefähr die gleichen Einstellungen und Funktionen, und Sie können die Versionsnummer im Bereich Einstellungen sehen. p>

Standard-App-Funktionen in Samsung Experience

Die Anzahl der Änderungen in Standardanwendungen ist so groß, dass es keinen Sinn macht, alles zu beschreiben. Ich werde mich nur auf die nützlichsten konzentrieren, damit Sie verstehen, wie Sie Ihr Gerät richtig verwenden können. Ich rufe oft vom Telefon aus an (Überraschung!), und deshalb ist es mir wichtig, dass der Dialer und das Telefonbuch so bequem wie möglich sind. Aber wir beginnen mit einer anderen Grundfunktion.

Tastatur

Sie wissen, dass Sie auf Android viele verschiedene Tastaturen für jeden Geschmack und jede Farbe installieren können. Die Tastatur von Samsung ist eine der besten, da sie mehrere Optionen bietet – die Auswahl der Größe der Tastatur auf dem Bildschirm, kontinuierliches Tippen beim Schreiben, ohne den Finger zu heben, was die Schreibgeschwindigkeit erhöht. Die Zeile mit Zahlen kann ausgeblendet werden, dies ist eine Einstellung, die zeigt, wie flexibel die Tastatur ist.

Welche Wortvorhersage Sie eingeben, hängt davon ab, ob Sie die Cloud-Synchronisierung aktiviert haben oder nicht. Das Telefon lernt Ihre Wörter und Vokabeln, je mehr Sie schreiben, desto intelligenter wird es. Das Hauptproblem beim Gerätewechsel besteht darin, dass diese Daten verloren gehen, wenn keine Synchronisation stattgefunden hat, und vor dem Hintergrund des Vorgängermodells scheint es einer Person, dass das neue Gerät nicht so bequem ist. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihre Gerätedaten immer synchronisieren, dies lohnt sich aus vielen Gründen, und ich habe Ihnen gerade einen davon gegeben.

Es gibt Tastaturdesigns, Sie können die Farbe des Hintergrunds und der Tasten anpassen und die Position einzelner Schaltflächen auswählen. Die flexibelste Tastatur, die man getrost als eine der besten bezeichnen kann. Wenn ich diese Tastatur mit iOS vergleiche, möchte ich ein Apple-Produkt umarmen und weinen, das sind einfach verschiedene Welten.

Shutter und Funktionszugriff

Im Vorhang können Sie nicht nur auswählen, welche Symbole Ihnen zur Verfügung stehen, sondern diese auch nach Belieben sortieren. Das übliche Verhalten hier ist folgendes: Durch kurzes Drücken erfolgt eine Auswahl der gewünschten Funktionen, zum Beispiel durch Drücken von Bluetooth, sehen Sie Zugriff auf einzelne Funktionen, aber Sie können auch zu erweiterten Einstellungen gehen.

Sie können auch Ihre verbundenen Geräte im Vorhang anzeigen und verwalten. Dies gilt für kabellose Headsets, was praktisch ist.

Anwendungskopien erstellen

Samsung war das erste Unternehmen, das die Möglichkeit bot, Kopien von Anwendungen zu erstellen. Sie können mehrere Instant Messenger, z. B. WhatsApp, an verschiedene Nummern (SIM-Karten) binden. Dies ist praktisch, da Sie nicht mehrere Telefone verwenden, sondern an einem Gerät arbeiten können.

Kontakte und Rufnummern

Favoritennummern erscheinen zuerst in der Kontaktliste, Sie wählen sie aus und sie erscheinen zuerst. Dort sind auch die am häufigsten verwendeten Nummern, die Liste ist weiter alphabetisch sortiert. Sie können nach Namen sowohl per Sprache als auch durch Eintippen oder durch Eingeben einer Zahl auf der Tastatur suchen (optional können Sie auch nach Buchstaben suchen, indem Sie eine Zahl eingeben, was ebenfalls schnell geht). Wenn Sie den gewünschten Namen gefunden haben, können Sie einfach auf der Zeile nach rechts wischen, dann wird der Anruf gestartet, nach links wischen und das SMS-Sendefenster wird angezeigt.

Natürlich gibt es schwarze und weiße Listen, denen Sie jede Nummer hinzufügen können, egal ob sie im Telefonbuch gespeichert ist oder nicht. Für Namen können Sie Ihre eigenen Tags hinzufügen, dies ist nur eine kleine Erinnerung. Für jeden Kontakt werden Informationen zu Ihrer Kommunikation angezeigt, wann und was er geschrieben hat, wann er angerufen hat. Es ist praktisch.

Jeder Name wird von Informationen über zusätzliche Kommunikationsmittel begleitet, z. B. Messenger von Drittanbietern. Durch Klicken auf das Symbol können Sie sofort zum entsprechenden Programm wechseln und darin chatten.

Bei einem Anruf ist es möglich, sie abzulehnen und sofort eine SMS zu senden, die Vorlagen sind Standard, aber Sie können Ihre eigenen erstellen.

Die Möglichkeiten des Telefonbuchs sind modern, für die USA und eine Reihe weiterer Länder gibt es eine Suche nach Geolokalisierung, das Telefon findet Dienste in Ihrer Nähe. In Russland ist diese Funktion völlig nutzlos, da das Telefon keine Datenbank mit Points of Interest hat. Sie können es im Menü deaktivieren.

Nachrichten

Die Nachrichtenliste wird im Hoch- und im Querformat unterschiedlich angezeigt.

Traditionell gibt es Vorlagen, aber auch alle Links, die in Nachrichten enthalten sind, können in der Vorschau angezeigt werden, Sie sehen ein Miniaturbild der Seite. Standardmäßig kann das Telefon alte Nachrichten sowie Kontakte löschen, sie werden mit der Cloud von Samsung synchronisiert, was für jemanden wichtig sein wird.

Kalender

Man hört oft, dass Leute den Kalender von Samsung nicht verwenden (obwohl es die Standardeinstellung ist und sie nicht einmal wissen, was sie verwenden!). Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass sie Informationen aus allen Kalendern bezieht, einschließlich dem von Google. Geburtstage, die Sie in den Kontakten aufgezeichnet haben, können auch im Kalender angezeigt werden, und Ihr Telefon erinnert Sie daran, was praktisch ist.

Mir ist es wichtig, die Wochenzahlen zu kennen, bei manchen ist es völlig gleichgültig, deshalb kannst du in den Einstellungen die für dich passende Darstellung wählen. Es ist bequem, Ereignisse für einen Tag, eine Woche oder einen Monat anzusehen, Sie können hervorheben, was Sie brauchen. Die Auswahl von Farben für verschiedene Ereignisse, das Verhalten des Telefons (besetzt oder nicht) und vieles mehr sind für diese Anwendung Standard. Die Organisation von Ereignissen und Erinnerungen ist bequem und für jeden Benutzer, selbst den fortgeschrittensten, hochgradig anpassbar.

Der Kalender verbirgt auch eine Aufgabenliste, die auf ein bestimmtes Datum oder kein Datum eingestellt werden kann. Dies ist eine vollständige Aufgabenliste, die die Suche nach einem ähnlichen Programm überflüssig macht.

In jeder Anwendung können Sie Ereignisse für den Kalender erstellen, eine Art Erinnerung. Wenn Sie beispielsweise einen Anruf verpasst oder abgelehnt haben, werden Sie sofort aufgefordert, eine Erinnerung zu erstellen, dieselbe Geschichte in E-Mails und anderen Abschnitten. Dies ist praktisch, um etwas auf später zu verschieben, und zeigt die Integration verschiedener Funktionen zu einem einheitlichen Ganzen.

Browser

Der Browser ist eine der Hauptanwendungen, die Menschen auf ihren Smartphones verwenden, sie verbringen die meiste Zeit damit. Mein Hauptbrowser auf meinem Computer ist Chrome, daher verwende ich ihn auch auf Mobilgeräten. Vollständige Synchronisierung aller Lesezeichen, die Möglichkeit, gleichzeitig auf verschiedenen Geräten zu arbeiten - das sind die Pluspunkte von Chrome, aber das Minus, und das ist enorm, ist der Stromverbrauch. Sowohl auf einem Computer als auch auf mobilen Geräten frisst Chrome RAM auf und verbraucht Energie so schnell wie möglich.

Der Samsung Internet Browser ist für die Smartphones und AMOLED-Bildschirme des Unternehmens optimiert und hat einen minimalen Stromverbrauch (ca. 1,5 Mal besser als Chrome). Sie können alle modernen Optionen verwenden, ich werde einige davon auflisten:

  • Privater Modus, in dem Ihre Aktionen nicht gespeichert werden, aber anonymisierte Informationen nach außen gegeben werden;
  • Externe Zähler und andere Skripte blockieren, die Informationen über Sie sammeln;
  • QR-Code-Scanner (überraschend, dass er da ist, aber andererseits logisch, die Links öffnen sich im Browser);
  • Amazon-Helfer für den Einkauf in diesem Geschäft (nur in Ländern mit solchen Geschäften);
  • Formulare automatisch ausfüllen und Passwörter eingeben;
  • Lesezeichen und andere Informationen mit der Cloud synchronisieren;
  • Lesemodus, wenn die Seite so gerendert wird, dass sie auf den Gerätebildschirm passt;
  • Verzögertes Lesen (wenn Sie die Seite zum späteren Lesen speichern);
  • Nachtmodus;
  • Synchronisieren Sie Daten und Lesezeichen mit gängigen Browsern.

Wir sind alle Gewohnheitsmenschen, ich komme nicht von Chrome weg, aber gelegentlich nutze ich den Samsung-Browser, um mich in öffentliche Wi-Fi-Netzwerke einzuloggen (die Autorisierung funktioniert in Chrome nicht immer korrekt). Ich verwende diesen Browser auch zum Öffnen von Links aus sozialen Netzwerken (spart Energie), die Bindung kann in jeder Anwendung separat konfiguriert werden. Ich werde mich nicht für diesen Browser einsetzen, er ist ziemlich modern und Sie können ihn bequem verwenden. Um dieselben Seiten wie auf einem Computer oder anderen Geräten zu sehen, können Sie Ihr Browserkonto von einem PC zu Ihrem Telefon hinzufügen, dies können alle gängigen Browser sein, derselbe Chrome ist in dieser Liste enthalten.

Samsung-Notizen

Eine Anwendung zum Erstellen von Notizen, die handschriftlich (nicht nur in der Note-Serie) oder getippt werden können. Notizen sind ziemlich fortgeschritten, da Sie Bilder, Text, Formatierungen und mehr hinzufügen können. Ich empfehle es als Standardanwendung, die alle Ihre Bedürfnisse abdeckt.

Galerie

Sie können Fotos und alle Bilder und Videos in der Galerie ansehen. Von den Pluspunkten stelle ich fest, dass es eine Sortierung nach Alben gibt, es ist möglich, Dateien nach Name oder Ort (Geotag) zu suchen. Es gibt auch eine automatische Sortierung nach Filtern – Personen, Orte, Text usw.

Im ausgewählten Album sind verschiedene Sortierungen möglich.

Es gibt die Möglichkeit, in jedem Album eine Diashow anzusehen, GIFs aus mehreren Bildern zu erstellen, und es gibt auch einen integrierten Bildeditor, der mit Sicherheit alle Bedürfnisse des durchschnittlichen Benutzers abdeckt.

Für Ihre Familie können Sie einen Abschnitt „Allgemein“ erstellen, von dem aus Sie Fotos und Videos auf anderen Geräten ansehen und an Samsung-Fernseher übertragen können (eine großartige Funktion, die einfach und übersichtlich funktioniert).

Die Galerie kann Geschichten aus Ihren Fotos erstellen, das sind Animationen mit Musik, sie können gespeichert und geteilt werden (es gibt etwas Ähnliches in Google Fotos).

E-Mail-Client

Beide beliebte Dienste wie GMail und benutzerdefinierte Postfächer werden unterstützt. Es gibt Regeln, Sortierung, Filter und die Möglichkeit, mit Unternehmenspostfächern zu arbeiten. Viele Einstellungen und funktionieren ohne Probleme, auch wenn Sie tagsüber viele E-Mails haben. Der Mailclient ist meiner Meinung nach für jeden interessant, Mercedes-Benz der nicht die gleichen GMail-Dienste nutzt, sondern seine eigene Mail.

Es werden sowohl beliebte Dienste wie GMail als auch Ihre eigenen Postfächer unterstützt. Es gibt Regeln, Sortierung, Filter und die Möglichkeit, mit Unternehmenspostfächern zu arbeiten. Viele Einstellungen und funktionieren ohne Probleme, auch wenn Sie tagsüber viele E-Mails haben. Der Mailclient ist meiner Meinung nach für jeden interessant, Mercedes-benz Mercedes Benz wer keine dienste nutzt, nutzt das gleiche gmail, aber seine eigene mail.

Meine Dateien

Ein Dateimanager, mit dem Sie den Speicher des Telefons und der Speicherkarte anzeigen, Dateien kopieren oder löschen, sie nach Größe oder Typ über die Suche finden können. Ein sehr praktischer Manager, der alle Fragen zur Arbeit mit dem Dateisystem schließt.

Samsung-Apps

Der App Store von Samsung ist schlechter als der Play Store, er sieht schlechter aus und wird in den meisten Situationen nicht benötigt, die einzige Ausnahme ist, wenn das Unternehmen etwas kostenlos verschenkt und Sie dann eine Anwendung herunterladen können, die im Play verkauft wird Für Geld lagern. Es gibt keinen anderen Grund, diesen Shop zu verwenden.

Geschützter Ordner

Samsung-Smartphones sind im Vergleich zu analogen Smartphones insofern vorteilhaft, als sie ihr eigenes Datenverschlüsselungssystem verwenden, das in KNOX enthalten ist. Das heißt, wenn Sie Ihr Telefon verlieren, wenn Sie zumindest einen Fingerabdrucksensor oder eine andere Schutzoption verwendet haben, können Sie sicher sein, dass niemand Ihre Fotos ansieht oder Ihre Korrespondenz liest. Es gibt keine Informationen darüber, dass jemand einen so starken Schutz umgehen konnte, und selbst wenn es versucht wird, werden die Daten einfach gelöscht. Aber zusätzlich wurde für Benutzer ein „Sicherer Ordner“ erstellt, in dem Sie für Sie wichtige Informationen speichern können, das können Fotos, Videos und vieles mehr sein, wie z. B. Anwendungen. Das heißt, Sie verstecken sogar die Anwendungen, die Sie auf Ihrem Smartphone verwenden, niemand wird sie sehen, bis Sie den geschützten Ordner öffnen.

Samsung-Gesundheit

Eine Anwendung, mit der Sie Ihre Gesundheit überwachen können - indem Sie die Anzahl der Schritte zählen, können Sie ein Trainings- und Ernährungstagebuch führen und sich beraten lassen. Ein ziemlich fortgeschrittener Service, der auch eine starke soziale Komponente hat.

Samsung-Musik

Erweiterter Player (separater Download von Samsung Apps, Abschnitt Essentials). Es verfügt über Equalizer, Unterstützung für verschiedene Codecs und Servicefunktionen. Für diejenigen, die nicht genug Play Music haben und Musik im lokalen Player hören möchten.

Kindermodus

Kindermodus, in dem Sie den Zugriff auf bestimmte Funktionen des Telefons, die Zeit der Arbeit damit einschränken und auch die Statistiken darüber anzeigen können, was das Kind auf Ihrem Gerät getan hat. Kostenloser Download auf Samsung Apps.

Als Teil dieses Materials werde ich die Einstellungen nicht ansprechen, da dies viel Zeit in Anspruch nehmen und von der Hauptsache ablenken wird, nämlich was Samsung Experience für die durchschnittliche Person bietet. Wie Sie dem Material entnehmen können, handelt es sich um eine integrale Lösung, die verschiedene Standardfunktionen miteinander verknüpft und dies unauffällig tut. Reines Android ist im Vergleich zur Version von Samsung sehr spärlich und gibt praktisch nichts, es hat keinen Sprachrekorder, keine erweiterten Notizen und viele andere Dinge. Und hier bekommen Sie all das und noch mehr aus der Box. Viele erweiterte Funktionen sind standardmäßig deaktiviert, um die Benutzer nicht zu verwirren. Sie können sie in den Einstellungen aktivieren. Das heißt, die Standardkonfiguration richtet sich an diejenigen, die noch nicht alles herausgefunden haben, was ein Smartphone kann, aber für fortgeschrittene Benutzer gibt es alles, was benötigt werden kann.

Sie können mit Geschmack spielen und sagen, dass Ihnen die Symbole, das Design, kurz gesagt, das Aussehen der Benutzeroberfläche von Samsung nicht gefallen, die so leicht wie möglich ist und genau wie normales Android aussieht. Aber wir müssen zugeben, dass es keinen einzigen Hersteller auf dem Markt gibt, der so viel Software und Features in den Standard-Lieferumfang eines Smartphones investieren würde. Wir können davon ausgehen, dass es keinen Cent kostet und für den Verbraucher ist. Aber es ist schwierig, leeres Android mit einem solchen Vorschlag zu vergleichen, in reinem Android müssen Sie Anwendungen selbst suchen und installieren, sie sind sehr bedingt miteinander verbunden, es gibt keinen einheitlichen Ansatz als solchen. Und in Samsung Experience ist dieser Ansatz nicht nur präsent, sondern überall leicht nachvollziehbar. Das Hauptproblem sowohl von Samsung als auch des gesamten Marktes besteht darin, dass Benutzer nicht einmal eine Minute damit verbringen, zu verstehen, was sich auf ihrem Gerät befindet und was es kann. Zur Veranschaulichung zitiere ich die Frage eines Nachbarn: „Wissen Sie, ob es eine Anwendung gibt, in der Sie Notizen hinterlassen können?“. Und das, obwohl es eines der ersten auf der Speisekarte war. Das heißt, die Leute sind nicht neugierig, sie schauen wieder einmal nicht, was in ihren Geräten ist und wofür es ist.

Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, was Ihnen an Samsung Experience gefällt oder nicht gefällt, was Sie von anderen Skins für Android hinzufügen möchten. Vielen Dank im Voraus und wir sehen uns in der Diskussion.