Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Es ist nicht typisch für Apple, Produkte nacheinander auf den Markt zu bringen, aber ohne viel Vorspiel hat das Unternehmen seine ersten Apple AirPods Max-Kopfhörer in voller Größe herausgebracht. Alles ist perfekt bis zur letzten Schraube und Biegung, aber gleichzeitig ist dieses Gerät kein Kopfhörer. Dies ist die beste Rogue-Determinante auf dem Planeten sowie ein Gerät, das genau anzeigen kann, welcher Kaste Sie angehören und wo Sie sich in Maslows Pyramide befinden. Unten, wo alles Verfall ist, oder an der Spitze der Welt, von wo aus man siegreich auf die Unteren blickt.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Ich muss ein Geheimnis preisgeben, genau wie die Mehrheit der Weltbevölkerung bin ich ein Schurke im Vergleich zu den Apple AirPods Max-Kopfhörern. Der Grund ist banal und liegt an der Oberfläche: Mir war nicht gegeben, die Größe dieses Produkts als Kopfhörer zu erkennen, da es fehlt, und wir werden weiter unten ausführlich darüber sprechen. Als vernünftiger Mensch werde ich niemals Kopfhörer mit mittelmäßigem Klang für 550 US-Dollar plus Steuern oder für bescheidene 63.000 Rubel kaufen.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe Prüfen Sie, wer Sie sind ein Schurke oder ein Meister des Lebens

Hier müssen wir natürlich alle Karten zeigen, damit es zwischen uns keine Auslassungen gibt. Ich mag guten Sound, ich mag Kopfhörer, die ihn liefern können. Ich mag OPPO PM-1 (Kopfhörer 2014) sehr, die Kosten zum Zeitpunkt des Kaufs betrugen etwa 1.000 US-Dollar.

Apple AirPods Max schwerer Luxus. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke sind oder Meister des Lebens

Natürlich habe ich kein Sennheiser Orpheus. Aber ich habe keine hundert Rubel, dank Freunden hatte ich die Gelegenheit, ihnen zuzuhören, zu Hause ist das nur etwas. Sie sehen sich die Kosten in der Größenordnung von 55.000 Dollar an (in Russland etwas mehr als 4 Millionen Rubel) und verstehen, dass das Konzept von billig-teuer, erschwinglich oder nicht, gelöscht wird. Kopfhörer kosten genau das, was Sie bereit sind, dafür zu zahlen. Für Orpheus sind Menschen, die alles in diesem Leben haben, bereit zu zahlen, obwohl es natürlich Hunderte von Stücken auf dem ganzen Planeten gibt. Darin liegt das Exklusive.

Aber zurück zu meinen günstigen Kopfhörern, die ich mir über die Jahre angesammelt habe. Gewöhnliche Kopfhörer von Vertu, manche gaben, andere bekamen einmal zusätzlich zum neuen Vertu-Smartphone geschenkt. Sie sind gepackt, weil die Hände sie nie erreicht haben. Von meinen Lieblingskopfhörern liste ich Audio-Technica, Beyerdynamic auf, ich erinnere mich nicht an die Modellnummern, aber Kopfhörer in voller Größe kosten jeweils 1.000 US-Dollar. Der Grund für den Kauf war, dass ich damit sehr gut Musik von meiner Heimanlage hören konnte, und das sind eindeutig keine Kopfhörer zum Gehen oder ähnliches. Ich kann mir keine Person vorstellen, die solche Kopfhörer an ein Smartphone anschließt, obwohl Sie verwirrt sein können, einen tragbaren Verstärker einschalten und Kopfhörer daran anschließen. Aber warum? Nur wenige beschäftigen sich damit, und es ist unmöglich, es richtig zu nennen. Für ein gedankenvolles Eintauchen in die Musik sind gute Kopfhörer erforderlich.

Apple stellt seit vielen Jahren Kopfhörer her, die zum Standard auf dem Markt geworden sind. Kabelgebundene EarPods zeichneten sich durch eine schreckliche Ergonomie und einen Plastikklang aus, der aufgrund der Wahrnehmung der Marke Apple von vielen als Referenz angesehen wurde. Der iPod kann schließlich nicht schlecht klingen, der iPod ist von Apple, und die dürftigen Universalkopfhörer ohne Außengeräuschisolierung sind das, was jeder braucht. Kein Scherz, Apple hat es geschafft, mehrere Generationen von Menschen heranzuziehen, die noch nie hochwertigen Sound gehört haben, und es ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit teuren Kopfhörern und HiFi-Anlagen. Sie können großartigen Sound in preiswerten Kopfhörern bekommen, Sie müssen sich nur darum kümmern, ihn zu finden.

Und dann los, Apples Hegemonie auf dem TWS-Kopfhörermarkt, die Absorption von Beats, die an sich zum Synonym für verzerrten Sound geworden sind, aber eine sehr modische Marke. Und jetzt veröffentlicht Apple AirPods Max.

Ich habe mir diese Kopfhörer noch nicht angehört, werde es aber definitiv Ende Dezember tun. Aber da ich gut weiß, was und wie Apple tut, kann ich Ihnen sagen, warum diese Kopfhörer möglicherweise überhaupt keine Musik wiedergeben, es ist ihnen egal.

Was ist Apple heute? Dies ist eine Gelegenheit, der ganzen Welt zu zeigen, dass bei Ihnen alles in Ordnung ist, und Sie können ein Accessoire kaufen, das das Image einer erfolgreichen Person ergänzt. Der Aufstieg von Apples Kopfhörern ist eine Geschichte menschlicher Eitelkeit, als Kopfhörer teuer, aber in den Ohren des Trägers leicht erkennbar waren. Die Qualität des Sounds und des Headsets ist auf der Strecke geblieben, es ist ein weiteres trendiges und teures Accessoire, das der Welt zeigt, wer Sie sind, und sagt, dass Sie Geld in der Tasche haben.

Etwas Ähnliches passierte mit den Beats, sie wurden von fast allen modischen Typen als Kragen getragen und sie fingen an, sie buchstäblich von den ersten Tagen an zu fälschen. Es war ein kultureller Code von Freund oder Feind, und genau das versucht Apple mit den Airpods Max nachzubilden.

Warum glaube ich nicht an das Genie der Apple-Ingenieure? Die Antwort ist, dass sie bei allen bisherigen Sound-Produkten mittelmäßig sind. Darüber hinaus sind Max Noise-Cancelling-Kopfhörer, das heißt, im Feld geht es offensichtlich nicht um die Klangqualität, sondern um die Benutzerfreundlichkeit in einem Flugzeug oder einem anderen Transportmittel. Und auf diesem Gebiet ist Sony mit seinem WH-1000XM2 / 3/4 der ständige Marktführer, den niemand schlagen konnte.

Apple AirPods Max Heavy Lux. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Bei Sony arbeiten Hunderte von Ingenieuren an Soundtechnologie, die sich in Hardware und Software verwandelt. Kein Anfänger kann auf dem Gebiet des Sounds einen Durchbruch schaffen, er ist zu komplex und manchmal subjektiv. Warum gibt es Newcomer, selbst starke Spieler haben es nicht geschafft, eine adäquate Resonanz auf Sony Noise-Cancelling-Kopfhörer zu erzeugen, alle Modelle liegen weit zurück. Der Sony WH-1000XM4 scheint mir wie seine Vorgänger eine Art Raumschiff unter den Pferdekutschen zu sein. Optimierung für die menschliche Anatomie und ob er eine Brille trägt oder nicht, Umgebungsdruckanalyse, eine Reihe zusätzlicher Sensoren, die die Einstellungen der Kopfhörer ändern, und das effektivste Rauschunterdrückungssystem, das es gibt. Diese Kopfhörer sorgen für reine Freude, und nach ihnen scheint jeder andere der gleiche Pferdekutschentransport im Flugzeugzeitalter zu sein. Und die Popularität aller Vertreter der Linie beweist dies, Sony hat sich weit von seinen Konkurrenten entfernt. Bei Apple gibt es keine Ingenieure, nicht nur auf dem Niveau von Sony, sondern auf dem Niveau chinesischer Kopfhörerhersteller, was leider eine Selbstverständlichkeit ist. Glauben Sie nicht? Denken Sie daran, wie viele Jahre das Unternehmen erfolglos für das kabellose Laden gekämpft hat, es aber nicht auf normale Weise "erfinden" konnte.

Die AirPods Max-Spezifikationen auf der Apple-Website sind lakonisch: ein System aus neun Mikrofonen, jeder Ohrhörer hat vier Mikrofone, drei dienen der Rauschunterdrückung, eines der Spracherkennung. Das neunte Mikrofon dient auch der Spracherkennung und Siri-Sprachbefehlen.

Jeder Kopfhörer hat seinen eigenen Satz Sensoren – einen Beschleunigungssensor, einen Positionssensor (abgenutzt oder entfernt), einen Gehäuseerkennungssensor und ein separates Gyroskop. Jeder Kopfhörer hat einen Apple H1-Chip, er ist für die Tonverarbeitung verantwortlich. Bluetooth 5.0-Verbindung, jeder Kopfhörer verbindet sich auf seinem eigenen Kanal mit dem Gerät. Glauben Sie, dass Apple einige unterstützte Codecs angegeben hat? Nein, da es hier nichts zu prahlen gibt, ist dies nur AAC, das zum Standard geworden ist (für das Streamen von Musik in Apple Music reicht es für die Augen, und Sie können ohne Komprimierung nichts anderes hören).

Das Unternehmen spricht nicht einmal darüber, was für ein dynamischer Treiber in den Kopfhörern steckt. Wozu? Hauptsache, sie klingen gut, nicht wahr?

Um die Kopfhörer zu steuern, verwenden Sie das Rad mit der Apple Watch, es ist in den rechten Ohrhörer integriert. Die Idee ist komplett von Marshall-Kopfhörern mit ihrem Joystick kopiert, genau die gleiche Idee hier mit einigen Änderungen. Drehen Sie das Rad, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, drücken Sie einmal (Wiedergabe / Pause, Anruf annehmen oder auflegen), zweimal - der nächste Titel, dreimal - springen Sie zurück. Durch langes Drücken wird Siri aufgerufen. Durch einmaliges Drücken schalten Sie zwischen Transparenzmodus und Rauschunterdrückung um.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Die Betriebszeit mit einer einzigen Ladung beträgt bis zu 20 Stunden, kein Rekord, aber durchaus akzeptabel, ich denke nicht, dass dies für jemanden ein Problem werden wird. Aber das Vorhandensein des Lightning-Anschlusses ist ein Hinweis darauf, dass der Max-Benutzer eine Person ist, die sich in der Welt von Apple befindet.

Kopfhörer bestehen aus Materialien in ungewöhnlicher Kombination: Aluminium in verschiedenen Farben, Edelstahlbügel, Mesh, wie bei Bürostühlen - Brillanz und Armut in einer Flasche. Die Kombination aus einem Bürostuhl und anderen Apple-Produkten hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Fünf verschiedene Farben.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Das Set wird mit einer weichen Silikonhülle geliefert, in der Sie die Kopfhörer tragen können. Es schützt sie nicht vor mechanischen Stößen, es wird davon ausgegangen, dass Sie stolz an Bord des Flugzeugs gehen und die Kopfhörer selbst tragen. Und Gott bewahre, sie mit anderen Dingen in einen vollgestopften Rucksack zu stecken, diese Geschichten handeln nicht von Apple-Nutzern, die an der Spitze von Maslows Pyramide leben.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Es gibt verschiedene Assoziationen mit der Form des Covers, ich lasse Ihnen Raum für Fantasie. Aber ich kann sagen, dass dies die ungewöhnlichste Lösung ist, die Abdeckung trägt keinen Schutz. Währenddessen schalten sich die Kopfhörer nicht aus, sondern gehen in den Modus mit minimalem Stromverbrauch. Warum es unmöglich war, ein Hardcase für Kopfhörer hinzuzufügen, die wahrscheinlich für die Reise gekauft werden, verstehe ich nicht. Aber sicher werden solche Hüllen von Drittfirmen für jeden Geschmack und jede Farbe erstellt.

Mir scheint, Ekstase ist in dem Moment garantiert, wenn man die Kopfhörer selbst anprobiert, die Fotos von Apple veranschaulichen dies gut.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Das Set mit Kopfhörern enthält kein 3,5-mm-Kabel zum Anschließen an bekannte Geräte, bei denen ein solcher Anschluss erhalten geblieben ist. Es muss separat erworben werden.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe Prüfen Sie, wer Sie sind ein Schurke oder ein Meister des Lebens

Klar, es gibt auch keinen Flugzeugadapter, den andere Firmen normalerweise mit Noise-Cancelling-Kopfhörern ins Paket legen. Hier ist alles arm, aber für das maximale Geld.

Schauen wir uns die Kosten für Kopfhörer im Zusammenhang mit ähnlichen Produkten an: Sind 63.000 Rubel viel oder wenig? Zum Beispiel gibt es den oben erwähnten Sony WH-1000XM4, der etwa 26-28 Tausend Rubel kostet. Der Preisunterschied spricht definitiv nicht für das Produkt von Apple, die Qualität der Rauschunterdrückung bei Sony ist eine Referenz und derzeit für andere Spieler unerreichbar. Das Paket beinhaltet alle notwendigen Kabel und Adapter, Hartschalenkoffer. Diese Kopfhörer funktionieren sowohl mit iOS als auch mit Android hervorragend, während AirPods Max auf Android die Hälfte ihrer Funktionen verlieren, dies ist ein Produkt für Smartphones von Apple.

Aber ich habe diesen Text damit begonnen, dass AirPods Max möglicherweise überhaupt keine Musik abspielen. Das ist ein schwerer Luxus für diejenigen, die es gewohnt sind, ihren Reichtum zu demonstrieren, modische Turnschuhe der letzten Saison, eine Apple Watch mit dem richtigen goldfarbenen Armband, etwas sagenhaft Teures und Sinnloses. Normalerweise leben solche Menschen, damit andere neidisch auf ihre Lebensweise blicken, das ist eine Angeberei reinen Wassers, mehr steckt nicht dahinter. Es sollte auch beachtet werden, dass Menschen in einem solchen Lager nicht daran gewöhnt sind, Geld zu zählen, sie bekommen es oft einfach so. Ich bin mir sicher, dass AirPods Max ein beliebtes Geschenk für Mädchen aller Couleur werden wird, eine Art Verhandlungsmasse. Sammle ein iPhone, Kopfhörer und Co. und steigere dich zum Meister des Lebens.

Im Freund-Feind-System sind diese Kopfhörer wichtig, sie zeigen, wer man ist. Für Schurken wie mich ist das ein sinnloses Produkt, das sehr teuer ist, weniger kann als die Konkurrenz (das ist bereits bekannt). Und es ist unmöglich zu glauben, dass der Ingenieursgedanke spontan von Apple stammt, also müssen Sie auf den Sound hören, aber Sie sollten definitiv nicht so etwas erwarten.

AirPods Max-Kopfhörer sind die Quintessenz des Apple von heute: unerschwinglich teuer, plump und für ein schmales Publikum von denen, die superteure Spielzeuge lieben, ohne deren Bedürfnisse zu verstehen.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Es ist nicht typisch für Apple, Produkte nacheinander auf den Markt zu bringen, aber ohne viel Vorspiel hat das Unternehmen seine ersten Apple AirPods Max-Kopfhörer in voller Größe herausgebracht. Alles ist perfekt bis zur letzten Schraube und Biegung, aber gleichzeitig ist dieses Gerät kein Kopfhörer. Dies ist die beste Rogue-Determinante auf dem Planeten sowie ein Gerät, das genau anzeigen kann, welcher Kaste Sie angehören und wo Sie sich in Maslows Pyramide befinden. Unten, wo alles Verfall ist, oder an der Spitze der Welt, von wo aus man siegreich auf die Unteren blickt.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Ich muss ein Geheimnis preisgeben, genau wie die Mehrheit der Weltbevölkerung bin ich ein Schurke im Vergleich zu den Apple AirPods Max-Kopfhörern. Der Grund ist banal und liegt an der Oberfläche: Mir war nicht gegeben, die Größe dieses Produkts als Kopfhörer zu erkennen, da es fehlt, und wir werden weiter unten ausführlich darüber sprechen. Als vernünftiger Mensch werde ich niemals Kopfhörer mit mittelmäßigem Klang für 550 US-Dollar plus Steuern oder für bescheidene 63.000 Rubel kaufen.

Und dann geht es los, Apples Hegemonie auf dem TWS-Kopfhörermarkt, die Absorption von Beats, die an sich zum Synonym für verzerrten Sound geworden sind, aber eine sehr modische Marke. Und jetzt veröffentlicht Apple AirPods Max.

Ich habe mir diese Kopfhörer noch nicht angehört, werde es aber definitiv Ende Dezember tun. Aber da ich gut weiß, was und wie Apple tut, kann ich Ihnen sagen, warum diese Kopfhörer möglicherweise überhaupt keine Musik wiedergeben, es ist ihnen egal.

Was ist Apple heute? Dies ist eine Gelegenheit, der ganzen Welt zu zeigen, dass alles in Ordnung ist, und Sie können ein Accessoire kaufen, das das Image einer erfolgreichen Person ergänzt. Der Aufstieg von Apples Kopfhörern ist eine Geschichte menschlicher Eitelkeit, als Kopfhörer teuer, aber in den Ohren des Trägers leicht erkennbar waren. Die Sound- und Headset-Qualität ist in den Hintergrund getreten, ein weiteres trendiges und teures Accessoire, das der Welt zeigt, wer Sie sind und Geld in der Tasche haben.

Etwas Ähnliches passierte mit den Beats, sie wurden von fast allen modischen Typen als Kragen getragen und sie fingen an, sie buchstäblich von den ersten Tagen an zu fälschen. Es war ein kultureller Code von Freund oder Feind, und genau das versucht Apple mit den Airpods Max zu reproduzieren.

Warum glaube ich nicht an das Genie der Apple-Ingenieure? Die Antwort ist, dass sie bei allen bisherigen Sound-Produkten mittelmäßig sind. Darüber hinaus sind Max Noise-Cancelling-Kopfhörer, das heißt, im Feld geht es offensichtlich nicht um die Klangqualität, sondern um die Benutzerfreundlichkeit in einem Flugzeug oder einem anderen Transportmittel. Und auf diesem Gebiet ist Sony mit seinem WH-1000XM2 / 3/4 der ständige Marktführer, den niemand schlagen konnte.

Apple AirPods Max Heavy Lux. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Bei Sony arbeiten Hunderte von Ingenieuren an Soundtechnologie, die sich in Hardware und Software verwandelt. Kein Anfänger kann auf dem Gebiet des Sounds einen Durchbruch schaffen, er ist zu komplex und manchmal subjektiv. Warum gibt es Newcomer, selbst starke Spieler haben es nicht geschafft, eine adäquate Resonanz auf Sony Noise-Cancelling-Kopfhörer zu erzeugen, alle Modelle liegen weit zurück. Der Sony WH-1000XM4 scheint mir wie seine Vorgänger eine Art Raumschiff unter den Pferdekutschen zu sein. Optimierung für die menschliche Anatomie und ob er eine Brille trägt oder nicht, Umgebungsdruckanalyse, eine Reihe zusätzlicher Sensoren, die die Einstellungen der Kopfhörer ändern, und das effektivste Rauschunterdrückungssystem, das es gibt. Diese Kopfhörer sorgen für reine Freude, und nach ihnen scheint jeder andere der gleiche Pferdekutschentransport im Flugzeugzeitalter zu sein. Und die Popularität aller Vertreter der Linie beweist dies, Sony hat sich weit von seinen Konkurrenten entfernt. Bei Apple gibt es keine Ingenieure, nicht nur auf dem Niveau von Sony, sondern auf dem Niveau chinesischer Kopfhörerhersteller, was leider eine Selbstverständlichkeit ist. Glauben Sie nicht? Denken Sie daran, wie viele Jahre das Unternehmen erfolglos für das kabellose Laden gekämpft hat, es aber nicht auf normale Weise "erfinden" konnte.

Die AirPods Max-Spezifikationen auf der Apple-Website sind lakonisch: ein System aus neun Mikrofonen, jeder Ohrhörer hat vier Mikrofone, drei dienen der Rauschunterdrückung, eines der Spracherkennung. Das neunte Mikrofon dient auch der Spracherkennung und Siri-Sprachbefehlen.

Jeder Kopfhörer hat seinen eigenen Satz Sensoren – einen Beschleunigungssensor, einen Positionssensor (abgenutzt oder entfernt), einen Gehäuseerkennungssensor und ein separates Gyroskop. Jeder Kopfhörer hat einen Apple H1-Chip, er ist für die Tonverarbeitung verantwortlich. Bluetooth 5.0-Verbindung, jeder Kopfhörer verbindet sich auf seinem eigenen Kanal mit dem Gerät. Glauben Sie, dass Apple einige unterstützte Codecs angegeben hat? Nein, da es hier nichts zu prahlen gibt, ist dies nur AAC, das zum Standard geworden ist (für das Streamen von Musik in Apple Music reicht es für die Augen, und Sie können ohne Komprimierung nichts anderes hören).

Das Unternehmen spricht nicht einmal darüber, was für ein dynamischer Treiber in den Kopfhörern steckt. Wozu? Hauptsache, sie klingen gut, nicht wahr?

Um die Kopfhörer zu steuern, verwenden Sie das Rad mit der Apple Watch, es ist in den rechten Ohrhörer integriert. Die Idee ist komplett von Marshall-Kopfhörern mit ihrem Joystick kopiert, genau die gleiche Idee hier mit einigen Änderungen. Drehen Sie das Rad, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, drücken Sie einmal (Wiedergabe / Pause, Anruf annehmen oder auflegen), zweimal - der nächste Titel, dreimal - springen Sie zurück. Durch langes Drücken wird Siri aufgerufen. Durch einmaliges Drücken schalten Sie zwischen Transparenzmodus und Rauschunterdrückung um.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Die Betriebszeit mit einer einzigen Ladung beträgt bis zu 20 Stunden, kein Rekord, aber durchaus akzeptabel, ich denke nicht, dass dies für jemanden ein Problem werden wird. Aber das Vorhandensein des Lightning-Anschlusses ist ein Hinweis darauf, dass der Max-Benutzer eine Person ist, die sich in der Welt von Apple befindet.

Kopfhörer bestehen aus Materialien in ungewöhnlicher Kombination: Aluminium in verschiedenen Farben, Edelstahlbügel, Mesh, wie bei Bürostühlen - Brillanz und Armut in einer Flasche. Die Kombination aus einem Bürostuhl und anderen Apple-Produkten hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Fünf verschiedene Farben.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Das Set mit Kopfhörern enthält kein 3,5-mm-Kabel zum Anschließen an bekannte Geräte, bei denen ein solcher Anschluss erhalten geblieben ist. Es muss separat erworben werden.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe Prüfen Sie, wer Sie sind ein Schurke oder ein Meister des Lebens

Klar, es gibt auch keinen Flugzeugadapter, den andere Firmen normalerweise mit Noise-Cancelling-Kopfhörern ins Paket legen. Hier ist alles arm, aber für das maximale Geld.

Schauen wir uns die Kosten für Kopfhörer im Zusammenhang mit ähnlichen Produkten an: Sind 63.000 Rubel viel oder wenig? Zum Beispiel gibt es den oben erwähnten Sony WH-1000XM4, der etwa 26-28 Tausend Rubel kostet. Der Preisunterschied spricht definitiv nicht für das Produkt von Apple, die Qualität der Rauschunterdrückung bei Sony ist eine Referenz und derzeit für andere Spieler unerreichbar. Das Paket beinhaltet alle notwendigen Kabel und Adapter, Hartschalenkoffer. Diese Kopfhörer funktionieren sowohl mit iOS als auch mit Android hervorragend, während AirPods Max auf Android die Hälfte ihrer Funktionen verlieren, dies ist ein Produkt für Smartphones von Apple.

Aber ich habe diesen Text damit begonnen, dass AirPods Max möglicherweise überhaupt keine Musik abspielen. Das ist ein schwerer Luxus für diejenigen, die es gewohnt sind, ihren Reichtum zu demonstrieren, modische Turnschuhe der letzten Saison, eine Apple Watch mit dem richtigen goldfarbenen Armband, etwas sagenhaft Teures und Sinnloses. Normalerweise leben solche Menschen, damit andere neidisch auf ihre Lebensweise blicken, das ist eine Angeberei reinen Wassers, mehr steckt nicht dahinter. Es sollte auch beachtet werden, dass Menschen in einem solchen Lager nicht daran gewöhnt sind, Geld zu zählen, sie bekommen es oft einfach so. Ich bin mir sicher, dass AirPods Max ein beliebtes Geschenk für Mädchen aller Couleur werden wird, eine Art Verhandlungsmasse. Sammle ein iPhone, Kopfhörer und Co. und steigere dich zum Meister des Lebens.

Im Freund-Feind-System sind diese Kopfhörer wichtig, sie zeigen, wer man ist. Für Schurken wie mich ist das ein sinnloses Produkt, das sehr teuer ist, weniger kann als die Konkurrenz (das ist bereits bekannt). Und es ist unmöglich zu glauben, dass der Ingenieursgedanke spontan von Apple stammt, also müssen Sie auf den Sound hören, aber Sie sollten definitiv nicht so etwas erwarten.

AirPods Max-Kopfhörer sind die Quintessenz des Apple von heute: unerschwinglich teuer, plump und für ein schmales Publikum von denen, die superteure Spielzeuge lieben, ohne deren Bedürfnisse zu verstehen.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Es ist nicht typisch für Apple, Produkte nacheinander auf den Markt zu bringen, aber ohne viel Vorspiel hat das Unternehmen seine ersten Apple AirPods Max-Kopfhörer in voller Größe herausgebracht. Alles ist perfekt bis zur letzten Schraube und Biegung, aber gleichzeitig ist dieses Gerät kein Kopfhörer. Dies ist die beste Rogue-Determinante auf dem Planeten sowie ein Gerät, das genau anzeigen kann, welcher Kaste Sie angehören und wo Sie sich in Maslows Pyramide befinden. Unten, wo alles Verfall ist, oder an der Spitze der Welt, von wo aus man siegreich auf die Unteren blickt.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Ich muss ein Geheimnis preisgeben, genau wie die Mehrheit der Weltbevölkerung bin ich ein Schurke im Vergleich zu den Apple AirPods Max-Kopfhörern. Der Grund ist banal und liegt an der Oberfläche: Mir war nicht gegeben, die Größe dieses Produkts als Kopfhörer zu erkennen, da es fehlt, und wir werden weiter unten ausführlich darüber sprechen. Als vernünftiger Mensch werde ich niemals Kopfhörer mit mittelmäßigem Klang für 550 US-Dollar plus Steuern oder für bescheidene 63.000 Rubel kaufen.

Aber zurück zu meinen günstigen Kopfhörern, die ich mir über die Jahre angesammelt habe. Gewöhnliche Kopfhörer von Vertu, manche gaben, andere bekamen einmal zusätzlich zum neuen Vertu-Smartphone geschenkt. Sie sind gepackt, weil die Hände sie nie erreicht haben. Von meinen Lieblingskopfhörern liste ich Audio-Technica, Beyerdynamic auf, ich erinnere mich nicht an die Modellnummern, aber Kopfhörer in voller Größe kosten jeweils 1.000 US-Dollar. Der Grund für den Kauf war, dass ich damit sehr gut Musik von meiner Heimanlage hören konnte, und das sind eindeutig keine Kopfhörer zum Gehen oder ähnliches. Ich kann mir keine Person vorstellen, die solche Kopfhörer an ein Smartphone anschließt, obwohl Sie verwirrt sein können, einen tragbaren Verstärker einschalten und Kopfhörer daran anschließen. Aber warum? Nur wenige beschäftigen sich damit, und es ist unmöglich, es richtig zu nennen. Für ein gedankenvolles Eintauchen in die Musik sind gute Kopfhörer erforderlich.

Apple stellt seit vielen Jahren Kopfhörer her, die zum Standard auf dem Markt geworden sind. Kabelgebundene EarPods zeichneten sich durch eine schreckliche Ergonomie und einen Plastikklang aus, der aufgrund der Wahrnehmung der Marke Apple von vielen als Referenz angesehen wurde. Der iPod kann schließlich nicht schlecht klingen, der iPod ist von Apple, und die dürftigen Universalkopfhörer ohne Außengeräuschisolierung sind das, was jeder braucht. Kein Scherz, Apple hat es geschafft, mehrere Generationen von Menschen heranzuziehen, die noch nie hochwertigen Sound gehört haben, und es ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit teuren Kopfhörern und HiFi-Anlagen. Sie können großartigen Sound in preiswerten Kopfhörern bekommen, Sie müssen sich nur darum kümmern, ihn zu finden.

Warum glaube ich nicht an das Genie der Apple-Ingenieure? Die Antwort ist, dass sie bei allen bisherigen Sound-Produkten mittelmäßig sind. Darüber hinaus sind Max Noise-Cancelling-Kopfhörer, das heißt, im Feld geht es offensichtlich nicht um die Klangqualität, sondern um die Benutzerfreundlichkeit in einem Flugzeug oder einem anderen Transportmittel. Und auf diesem Gebiet ist Sony mit seinem WH-1000XM2 / 3/4 der ständige Marktführer, den niemand schlagen konnte.

Apple AirPods Max Heavy Lux. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Bei Sony arbeiten Hunderte von Ingenieuren an Soundtechnologie, die sich in Hardware und Software verwandelt. Kein Anfänger kann auf dem Gebiet des Sounds einen Durchbruch schaffen, er ist zu komplex und manchmal subjektiv. Warum gibt es Newcomer, selbst starke Spieler haben es nicht geschafft, eine adäquate Resonanz auf Sony Noise-Cancelling-Kopfhörer zu erzeugen, alle Modelle liegen weit zurück. Der Sony WH-1000XM4 scheint mir wie seine Vorgänger eine Art Raumschiff unter den Pferdekutschen zu sein. Optimierung für die menschliche Anatomie und ob er eine Brille trägt oder nicht, Umgebungsdruckanalyse, eine Reihe zusätzlicher Sensoren, die die Einstellungen der Kopfhörer ändern, und das effektivste Rauschunterdrückungssystem, das es gibt. Diese Kopfhörer sorgen für reine Freude, und nach ihnen scheint jeder andere der gleiche Pferdekutschentransport im Flugzeugzeitalter zu sein. Und die Popularität aller Vertreter der Linie beweist dies, Sony hat sich weit von seinen Konkurrenten entfernt. Bei Apple gibt es keine Ingenieure, nicht nur auf dem Niveau von Sony, sondern auf dem Niveau chinesischer Kopfhörerhersteller, was leider eine Selbstverständlichkeit ist. Glauben Sie nicht? Denken Sie daran, wie viele Jahre das Unternehmen erfolglos für das kabellose Laden gekämpft hat, es aber nicht auf normale Weise "erfinden" konnte.

Die AirPods Max-Spezifikationen auf der Apple-Website sind lakonisch: ein System aus neun Mikrofonen, jeder Ohrhörer hat vier Mikrofone, drei dienen der Rauschunterdrückung, eines der Spracherkennung. Das neunte Mikrofon dient auch der Spracherkennung und Siri-Sprachbefehlen.

Jeder Kopfhörer hat seinen eigenen Satz Sensoren – einen Beschleunigungssensor, einen Positionssensor (abgenutzt oder entfernt), einen Gehäuseerkennungssensor und ein separates Gyroskop. Jeder Kopfhörer hat einen Apple H1-Chip, er ist für die Tonverarbeitung verantwortlich. Bluetooth 5.0-Verbindung, jeder Kopfhörer verbindet sich auf seinem eigenen Kanal mit dem Gerät. Glauben Sie, dass Apple einige unterstützte Codecs angegeben hat? Nein, da es hier nichts zu prahlen gibt, ist dies nur AAC, das zum Standard geworden ist (für das Streamen von Musik in Apple Music reicht es für die Augen, und Sie können ohne Komprimierung nichts anderes hören).

Das Unternehmen spricht nicht einmal darüber, was für ein dynamischer Treiber in den Kopfhörern steckt. Wozu? Hauptsache, sie klingen gut, nicht wahr?

Um die Kopfhörer zu steuern, verwenden Sie das Rad mit der Apple Watch, es ist in den rechten Ohrhörer integriert. Die Idee ist komplett von Marshall-Kopfhörern mit ihrem Joystick kopiert, genau die gleiche Idee hier mit einigen Änderungen. Drehen Sie das Rad, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, drücken Sie einmal (Wiedergabe / Pause, Anruf annehmen oder auflegen), zweimal - der nächste Titel, dreimal - springen Sie zurück. Durch langes Drücken wird Siri aufgerufen. Durch einmaliges Drücken schalten Sie zwischen Transparenzmodus und Rauschunterdrückung um.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Die Betriebszeit mit einer einzigen Ladung beträgt bis zu 20 Stunden, kein Rekord, aber durchaus akzeptabel, ich denke nicht, dass dies für jemanden ein Problem werden wird. Aber das Vorhandensein des Lightning-Anschlusses ist ein Hinweis darauf, dass der Max-Benutzer eine Person ist, die sich in der Welt von Apple befindet.

Kopfhörer bestehen aus Materialien in ungewöhnlicher Kombination: Aluminium in verschiedenen Farben, Edelstahlbügel, Mesh, wie bei Bürostühlen - Brillanz und Armut in einer Flasche. Die Kombination aus einem Bürostuhl und anderen Apple-Produkten hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Fünf verschiedene Farben.

Apple AirPods Max Heavy Duty. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Das Set wird mit einer weichen Silikonhülle geliefert, in der Sie die Kopfhörer tragen können. Es schützt sie nicht vor mechanischen Stößen, es wird davon ausgegangen, dass Sie stolz an Bord des Flugzeugs gehen und die Kopfhörer selbst tragen. Und Gott bewahre, sie mit anderen Dingen in einen vollgestopften Rucksack zu stecken, diese Geschichten handeln nicht von Apple-Nutzern, die an der Spitze von Maslows Pyramide leben.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Es gibt verschiedene Assoziationen mit der Form des Covers, ich lasse Ihnen Raum für Fantasie. Aber ich kann sagen, dass dies die ungewöhnlichste Lösung ist, die Abdeckung trägt keinen Schutz. Währenddessen schalten sich die Kopfhörer nicht aus, sondern gehen in den Modus mit minimalem Stromverbrauch. Warum es unmöglich war, ein Hardcase für Kopfhörer hinzuzufügen, die wahrscheinlich für die Reise gekauft werden, verstehe ich nicht. Aber sicher werden solche Hüllen von Drittfirmen für jeden Geschmack und jede Farbe erstellt.

Mir scheint, Ekstase ist in dem Moment garantiert, wenn man die Kopfhörer selbst anprobiert, die Fotos von Apple veranschaulichen dies gut.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe. Prüfen Sie, wer Sie sind - Schurke oder Meister des Lebens

Das Set mit Kopfhörern enthält kein 3,5-mm-Kabel zum Anschließen an bekannte Geräte, bei denen ein solcher Anschluss erhalten geblieben ist. Es muss separat erworben werden.

Apple AirPods Max Heavy Deluxe Prüfen Sie, wer Sie sind ein Schurke oder ein Meister des Lebens

Klar, es gibt auch keinen Flugzeugadapter, den andere Firmen normalerweise mit Noise-Cancelling-Kopfhörern ins Paket legen. Hier ist alles arm, aber für das maximale Geld.

Schauen wir uns die Kosten für Kopfhörer im Zusammenhang mit ähnlichen Produkten an: Sind 63.000 Rubel viel oder wenig? Zum Beispiel gibt es den oben erwähnten Sony WH-1000XM4, der etwa 26-28 Tausend Rubel kostet. Der Preisunterschied spricht definitiv nicht für das Produkt von Apple, die Qualität der Rauschunterdrückung bei Sony ist eine Referenz und derzeit für andere Spieler unerreichbar. Das Paket beinhaltet alle notwendigen Kabel und Adapter, Hartschalenkoffer. Diese Kopfhörer funktionieren sowohl mit iOS als auch mit Android hervorragend, während AirPods Max auf Android die Hälfte ihrer Funktionen verlieren, dies ist ein Produkt für Smartphones von Apple.

Aber ich habe diesen Text damit begonnen, dass AirPods Max möglicherweise überhaupt keine Musik abspielen. Das ist ein schwerer Luxus für diejenigen, die es gewohnt sind, ihren Reichtum zu demonstrieren, trendige Turnschuhe der letzten Saison, eine Apple Watch mit dem richtigen goldfarbenen Armband, etwas sagenhaft Teures und Sinnloses. Normalerweise leben solche Menschen für andere und schauen neidisch auf ihre Lebensweise, das ist eine Angeberei reinen Wassers, mehr steckt nicht dahinter. Es sollte auch beachtet werden, dass Menschen in einem solchen Lager nicht daran gewöhnt sind, Geld zu zählen, sie bekommen es oft einfach so. Ich bin mir sicher, dass AirPods Max ein beliebtes Geschenk für Mädchen aller Couleur werden wird, eine Art Verhandlungsmasse. Sammle ein iPhone, Kopfhörer und Co. und steigere dich zum Meister des Lebens.

Im Freund-Feind-System sind diese Kopfhörer wichtig, sie zeigen, wer man ist. Für Schurken wie mich ist das ein sinnloses Produkt, das sehr teuer ist, weniger kann als die Konkurrenz (das ist bereits bekannt). Und es ist unmöglich zu glauben, dass ein Ingenieursgedanke spontan von Apple stammt, also müssen Sie sich den Sound anhören, aber Sie sollten definitiv nicht so etwas erwarten.

AirPods Max-Kopfhörer sind die Quintessenz des Apple von heute: unerschwinglich teuer, plump und für ein schmales Publikum von denen, die superteure Spielzeuge lieben, ohne deren Bedürfnisse zu verstehen.

Schwere Luxus-Apple AirPods Max. Prüfen Sie, ob Sie ein Schurke oder ein Meister des Lebens sind

Es ist nicht typisch für Apple, Produkte nacheinander auf den Markt zu bringen, aber ohne viel Vorspiel hat das Unternehmen seine ersten Apple AirPods Max-Kopfhörer in voller Größe herausgebracht. Alles ist perfekt bis zur letzten Schraube und Biegung, aber gleichzeitig ist dieses Gerät kein Kopfhörer. Dies ist die beste Rogue-Determinante auf dem Planeten sowie ein Gerät, das genau anzeigen kann, welcher Kaste Sie angehören und wo Sie sich in Maslows Pyramide befinden. Unten, wo alles Verfall ist, oder an der Spitze der Welt, von wo aus man siegreich auf die Unteren blickt.

Ich muss ein Geheimnis preisgeben, genau wie die Mehrheit der Weltbevölkerung bin ich ein Schurke im Vergleich zu den Apple AirPods Max-Kopfhörern. Der Grund ist banal und liegt an der Oberfläche: Mir war nicht gegeben, die Größe dieses Produkts als Kopfhörer zu erkennen, da es fehlt, und wir werden weiter unten ausführlich darüber sprechen. Als vernünftiger Mensch werde ich niemals Kopfhörer mit mittelmäßigem Klang für 550 US-Dollar plus Steuern oder für bescheidene 63.000 Rubel kaufen.

Hier müssen wir natürlich alle Karten zeigen, damit es zwischen uns keine Auslassungen gibt. Ich mag guten Sound, ich mag Kopfhörer, die ihn liefern können. Ich mag OPPO PM-1 (Kopfhörer 2014) sehr, die Kosten zum Zeitpunkt des Kaufs betrugen etwa 1.000 US-Dollar.

Natürlich habe ich kein Sennheiser Orpheus. Aber ich habe keine hundert Rubel, dank Freunden hatte ich die Gelegenheit, ihnen zuzuhören, zu Hause ist das nur etwas. Sie sehen sich die Kosten in der Größenordnung von 55.000 Dollar an (in Russland etwas mehr als 4 Millionen Rubel) und verstehen, dass das Konzept von billig-teuer, erschwinglich oder nicht, gelöscht wird. Kopfhörer kosten genau das, was Sie bereit sind, dafür zu zahlen. Für Orpheus sind Menschen, die alles in diesem Leben haben, bereit zu zahlen, obwohl es natürlich Hunderte von Stücken auf dem ganzen Planeten gibt. Darin liegt das Exklusive.

Aber zurück zu meinen günstigen Kopfhörern, die ich mir über die Jahre angesammelt habe. Gewöhnliche Kopfhörer von Vertu, einige wurden präsentiert, andere wurden einmal zusätzlich zu einem brandneuen Vertu-Smartphone geschenkt. Sie sind gepackt, weil die Hände sie nie erreicht haben. Von meinen Lieblingskopfhörern liste ich Audio-Technica, Beyerdynamic auf, ich erinnere mich nicht an die Modellnummern, aber Kopfhörer in voller Größe kosten jeweils 1.000 US-Dollar. Der Grund für den Kauf war, dass ich damit sehr gut Musik von meiner Heimanlage hören konnte, und das sind eindeutig keine Kopfhörer zum Gehen oder ähnliches. Ich kann mir keine Person vorstellen, die solche Kopfhörer an ein Smartphone anschließt, obwohl Sie verwirrt sein können, einen tragbaren Verstärker einschalten und Kopfhörer daran anschließen. Aber warum? Nur wenige beschäftigen sich damit, und es ist unmöglich, es richtig zu nennen. Für ein gedankenvolles Eintauchen in die Musik sind gute Kopfhörer erforderlich.

Aber zurück zu meinen günstigen Kopfhörern, die sich über die Jahre angesammelt haben. Gewöhnliche Kopfhörer von Vertu, einige wurden vorgestellt, andere waren einmal neben dem brandneuen Vertu Smartphone gegeben. Sie liegen gepackt da, da die Hände sie nie erreichten. Von meinen Lieblingskopfhörern liste ich Audio-Technica, Beyerdynamic auf, ich erinnere mich nicht an die Modellnummern, aber Kopfhörer in voller Größe kosten jeweils 1.000 US-Dollar. Der Grund für den Kauf war, dass ich damit sehr gut Musik von meiner Heimanlage hören konnte, und das sind eindeutig keine Kopfhörer zum Gehen oder ähnliches. Ich kann mir keine Person vorstellen, die solche Kopfhörer an ein Smartphone anschließt, obwohl Sie verwirrt sein können, einen tragbaren Verstärker einschalten und Kopfhörer daran anschließen. Aber warum? Nur wenige beschäftigen sich damit, und es ist unmöglich, es richtig zu nennen. Für ein gedankenvolles Eintauchen in die Musik braucht es gute Kopfhörer.

Apple stellt seit vielen Jahren Kopfhörer her, die zum Standard auf dem Markt geworden sind. Kabelgebundene EarPods zeichneten sich durch eine schreckliche Ergonomie und einen plastischen Klang aus, der aufgrund der Wahrnehmung der Marke Apple von vielen als Referenz angesehen wurde. Der iPod kann schließlich nicht schlecht klingen, der iPod ist von Apple, und die dürftigen Universalkopfhörer ohne Außengeräuschisolierung sind das, was jeder braucht. Kein Scherz, Apple hat es geschafft, mehrere Generationen von Menschen heranzuziehen, die noch nie hochwertigen Sound gehört haben, und es ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit teuren Kopfhörern und HiFi-Anlagen. Sie können großartigen Sound in preiswerten Kopfhörern bekommen, Sie müssen sich nur darum kümmern, ihn zu finden.

Und dann geht es los, Apples Hegemonie auf dem TWS-Kopfhörermarkt, die Absorption von Beats, die an sich zum Synonym für verzerrten Sound geworden sind, aber eine sehr modische Marke. Und jetzt veröffentlicht Apple AirPods Max.

Ich habe mir diese Kopfhörer noch nicht angehört, werde es aber definitiv Ende Dezember tun. Aber da ich gut weiß, was und wie Apple tut, kann ich Ihnen sagen, warum diese Kopfhörer möglicherweise überhaupt keine Musik wiedergeben, es ist ihnen egal.

Was ist Apple heute? Dies ist eine Gelegenheit, der ganzen Welt zu zeigen, dass alles in Ordnung ist, und Sie können ein Accessoire kaufen, das das Image einer erfolgreichen Person ergänzt. Der Aufstieg von Apples Kopfhörern ist eine Geschichte menschlicher Eitelkeit, als Kopfhörer teuer, aber in den Ohren des Trägers leicht erkennbar waren. Die Sound- und Headset-Qualität ist in den Hintergrund getreten, ein weiteres trendiges und teures Accessoire, das der Welt zeigt, wer Sie sind und Geld in der Tasche haben.

Etwas Ähnliches passierte mit den Beats, sie wurden von fast allen modischen Typen als Kragen getragen und sie fingen an, sie buchstäblich von den ersten Tagen an zu fälschen. Es war ein kultureller Code von Freund oder Feind, und genau das versucht Apple mit den Airpods Max zu reproduzieren.

Warum glaube ich nicht an das Genie der Apple-Ingenieure? Die Antwort ist, dass sie bei allen bisherigen Sound-Produkten mittelmäßig sind. Darüber hinaus sind Max Noise-Cancelling-Kopfhörer, das heißt, im Feld geht es offensichtlich nicht um die Klangqualität, sondern um die Benutzerfreundlichkeit in einem Flugzeug oder einem anderen Transportmittel. Und auf diesem Gebiet ist Sony mit seinem WH-1000XM2 / 3/4 der ständige Marktführer, den niemand schlagen konnte.

Bei Sony arbeiten Hunderte von Ingenieuren an Soundtechnologie, die sich in Hardware und Software verwandelt. Kein Anfänger kann auf dem Gebiet des Sounds einen Durchbruch schaffen, er ist zu komplex und manchmal subjektiv. Warum gibt es Newcomer, selbst starke Spieler haben es nicht geschafft, eine adäquate Resonanz auf Sony Noise-Cancelling-Kopfhörer zu erzeugen, alle Modelle liegen weit zurück. Der Sony WH-1000XM4 scheint mir wie seine Vorgänger eine Art Raumschiff unter den Pferdekutschen zu sein. Optimierung für die menschliche Anatomie und ob er eine Brille trägt oder nicht, Umgebungsdruckanalyse, eine Reihe zusätzlicher Sensoren, die die Einstellungen der Kopfhörer ändern, und das effektivste Rauschunterdrückungssystem, das es gibt. Diese Kopfhörer sorgen für reine Freude, und nach ihnen scheint jeder andere der gleiche Pferdekutschentransport im Flugzeugzeitalter zu sein. Und die Popularität aller Vertreter der Linie beweist dies, Sony hat sich weit von seinen Konkurrenten entfernt. Bei Apple gibt es keine Ingenieure, nicht nur auf dem Niveau von Sony, sondern auf dem Niveau chinesischer Kopfhörerhersteller, was leider eine Selbstverständlichkeit ist. Glauben Sie nicht? Denken Sie daran, wie viele Jahre das Unternehmen erfolglos für das kabellose Laden gekämpft hat, es aber nicht auf normale Weise "erfinden" konnte.

Die AirPods Max-Spezifikationen auf der Apple-Website sind lakonisch: ein System aus neun Mikrofonen, jeder Ohrhörer hat vier Mikrofone, drei dienen der Rauschunterdrückung, eines der Spracherkennung. Das neunte Mikrofon dient auch der Spracherkennung und Siri-Sprachbefehlen.

Jeder Kopfhörer hat seinen eigenen Satz Sensoren – einen Beschleunigungssensor, einen Positionssensor (abgenutzt oder entfernt), einen Gehäuseerkennungssensor und ein separates Gyroskop. Jeder Kopfhörer hat einen Apple H1-Chip, er ist für die Tonverarbeitung verantwortlich. Bluetooth 5.0-Verbindung, jeder Kopfhörer verbindet sich auf seinem eigenen Kanal mit dem Gerät. Glauben Sie, dass Apple einige unterstützte Codecs angegeben hat? Nein, da es hier nichts zu prahlen gibt, ist dies nur AAC, das zum Standard geworden ist (für das Streamen von Musik in Apple Music reicht es für die Augen, und Sie können ohne Komprimierung nichts anderes hören).

Das Unternehmen spricht nicht einmal darüber, was für ein dynamischer Treiber in den Kopfhörern steckt. Wozu? Hauptsache, sie klingen gut, nicht wahr?

Um die Kopfhörer zu steuern, verwenden Sie das Rad mit der Apple Watch, es ist in den rechten Ohrhörer integriert. Die Idee ist komplett von Marshall-Kopfhörern mit ihrem Joystick kopiert, genau die gleiche Idee hier mit einigen Änderungen. Drehen Sie das Rad, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern, drücken Sie einmal (Wiedergabe / Pause, Anruf annehmen oder auflegen), zweimal - der nächste Titel, dreimal - springen Sie zurück. Durch langes Drücken wird Siri aufgerufen. Durch einmaliges Drücken schalten Sie zwischen Transparenzmodus und Rauschunterdrückung um.

Die Betriebszeit mit einer einzigen Ladung beträgt bis zu 20 Stunden, kein Rekord, aber durchaus akzeptabel, ich denke nicht, dass dies für jemanden ein Problem werden wird. Aber das Vorhandensein des Lightning-Anschlusses ist ein Hinweis darauf, dass der Max-Benutzer eine Person ist, die sich in der Welt von Apple befindet.

Kopfhörer bestehen aus Materialien in ungewöhnlicher Kombination: Aluminium in verschiedenen Farben, Edelstahlbügel, Mesh, wie bei Bürostühlen - Brillanz und Armut in einer Flasche. Die Kombination aus einem Bürostuhl und anderen Apple-Produkten hinterlässt auf jeden Fall einen bleibenden Eindruck.

Fünf verschiedene Farben.

Das Set wird mit einer weichen Silikonhülle geliefert, in der Sie die Kopfhörer tragen können. Es schützt sie nicht vor mechanischen Stößen, es wird davon ausgegangen, dass Sie stolz an Bord des Flugzeugs gehen und die Kopfhörer selbst tragen. Und Gott bewahre, sie mit anderen Dingen in einen vollgestopften Rucksack zu packen, diese Geschichten handeln nicht von Apple-Nutzern, die an der Spitze von Maslows Pyramide leben.

Es gibt verschiedene Assoziationen mit der Form des Covers, ich lasse Ihnen Raum für Fantasie. Aber ich kann sagen, dass dies die ungewöhnlichste Lösung ist, die Abdeckung trägt keinen Schutz. Währenddessen schalten sich die Kopfhörer nicht aus, sondern gehen in den Modus mit minimalem Stromverbrauch. Warum es unmöglich war, ein Hardcase für Kopfhörer hinzuzufügen, die wahrscheinlich für die Reise gekauft werden, verstehe ich nicht. Aber sicher werden solche Hüllen von Drittfirmen für jeden Geschmack und jede Farbe erstellt.

Mir scheint, Ekstase ist in dem Moment garantiert, wenn man die Kopfhörer selbst anprobiert, die Fotos von Apple veranschaulichen dies gut.

Das Set mit Kopfhörern enthält kein 3,5-mm-Kabel zum Anschließen an bekannte Geräte, bei denen ein solcher Anschluss erhalten geblieben ist. Es muss separat erworben werden.

Klar, es gibt auch keinen Flugzeugadapter, den andere Firmen normalerweise mit Noise-Cancelling-Kopfhörern ins Paket legen. Hier ist alles arm, aber für das maximale Geld.

Schauen wir uns die Kosten für Kopfhörer im Zusammenhang mit ähnlichen Produkten an: Sind 63.000 Rubel viel oder wenig? Zum Beispiel gibt es den oben erwähnten Sony WH-1000XM4, der etwa 26-28 Tausend Rubel kostet. Der Preisunterschied spricht definitiv nicht für das Produkt von Apple, die Qualität der Rauschunterdrückung bei Sony ist eine Referenz und derzeit für andere Spieler unerreichbar. Das Paket beinhaltet alle notwendigen Kabel und Adapter, Hartschalenkoffer. Diese Kopfhörer funktionieren sowohl mit iOS als auch mit Android hervorragend, während AirPods Max auf Android die Hälfte ihrer Funktionen verlieren, dies ist ein Produkt für Smartphones von Apple.

Aber ich habe diesen Text damit begonnen, dass AirPods Max möglicherweise überhaupt keine Musik abspielen. Das ist ein schwerer Luxus für diejenigen, die es gewohnt sind, ihren Reichtum zu demonstrieren, modische Turnschuhe der letzten Saison, eine Apple Watch mit dem richtigen goldfarbenen Armband, etwas sagenhaft Teures und Sinnloses. Normalerweise leben solche Menschen, damit andere neidisch auf ihre Lebensweise blicken, das ist eine Angeberei reinen Wassers, mehr steckt nicht dahinter. Es sollte auch beachtet werden, dass Menschen in einem solchen Lager nicht daran gewöhnt sind, Geld zu zählen, sie bekommen es oft einfach so. Ich bin mir sicher, dass AirPods Max ein beliebtes Geschenk für Mädchen aller Couleur werden wird, eine Art Verhandlungsmasse. Sammle ein iPhone, Kopfhörer und Co. und steigere dich zum Meister des Lebens.

Im Freund-Feind-System sind diese Kopfhörer wichtig, sie zeigen, wer man ist. Für Schurken wie mich ist das ein sinnloses Produkt, das sehr teuer ist, weniger kann als die Konkurrenz (das ist bereits bekannt). Und es ist unmöglich zu glauben, dass der Ingenieursgedanke spontan von Apple stammt, also müssen Sie auf den Sound hören, aber Sie sollten definitiv nicht so etwas erwarten.

AirPods Max-Kopfhörer sind die Quintessenz des Apple von heute: unerschwinglich teuer, plump und für ein schmales Publikum von denen, die superteure Spielzeuge lieben, ohne deren Bedürfnisse zu verstehen.