Smartphone für Kriminelle. Polizei, Technologie und intelligente Fallen

Wenn Sie eine Waffe haben und mit viel Geld hantieren, halten viele Leute Sie für einen harten Kerl. Auf der anderen Seite sind die Polizei und Sonderdienste, die Leute wie dich fangen, du musst weglaufen und dich vor ihnen verstecken. Kommunikation ist zum Schlüssel für ein erfolgreiches Geschäft jeglicher Art geworden, einschließlich Strafsachen. Es war noch nie so einfach und unkompliziert, seine Informationen zu schützen, sich in den täglichen Datenströmen zu verstecken ist viel einfacher denn je in der Geschichte der Menschheit. Und Strafverfolgungsbehörden standen vor Aufgaben, die auf den ersten Blick kaum zu lösen sind, so leicht lässt es sich in der digitalen Welt verstecken. Aber die gute alte Psychologie ist nirgendwo verschwunden, die Ausnutzung menschlicher Schwächen hat die Abwertung jeglicher Technik ermöglicht. Die Kommunikation von Personen, die an kriminellen Machenschaften beteiligt sind, ist für diejenigen, die ihnen folgen, transparent geworden. Sie setzten darauf, dass sich jeder, der dunkle Taten begeht, von sich aus verpetzt, wenn auch gegen seinen Willen.

Der Anstoß zum Schreiben dieses Materials war natürlich die Operation Trojan Shield/IronSide, die gleichzeitig in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt wurde. Hunderte Menschen wurden festgenommen, verbotene Substanzen, Waffen, Geld und vieles mehr beschlagnahmt. Wir werden auf diese Geschichte und ihre Details zurückkommen, aber wir werden mit dem Einfachsten beginnen – warum Menschen an Märchen glauben und ihr Leben bereitwillig der Technologie anvertrauen.

Jeder möchte an seine eigene Einzigartigkeit glauben, an seine Fähigkeit, das System zu überlisten und ein Gewinner zu werden. Überlegen Sie, welche Assoziationen das Wort „offiziell“ bei Ihnen hervorruft, schreiben Sie einfach ein paar Wörter hintereinander auf. Ich bin mir sicher, dass das Wort „Profi“ nicht darunter sein wird, es wird einfach nicht in den Sinn kommen. Genau das Gleiche gilt für die Polizei, Sonderdienste, sie alle geben sich erfolgreich und seit vielen Jahren als Narren aus, die nichts von Technik verstehen. Ich war unwiderstehlich beeindruckt von einem Interview mit einem britischen Geheimdienstoffizier, einer gelehrten und gebildeten Person, die unter anderem einen Abschluss in Literatur hat. Als er darüber sprach, wie die Welt der Überwachung funktioniert, stotterte er fast, gab „Geheimnisse“ preis, die keine waren, und schuf das Image eines aufgeblasenen und dummen Aktivisten. Vielleicht war der Schlüsselpunkt hier genau das Bild, das sich von seiner wahren Persönlichkeit unterschied, wer er war. Das Internet und die moderne Welt der Kommunikation ist im Allgemeinen eine Umgebung, in der nicht alles so ist, wie es scheint.

Menschen, die etwas zu verbergen haben, sind nicht gestern aufgetaucht, sie haben schon immer existiert. Die Möglichkeiten, Informationen zu verbergen, haben sich über viele Jahrhunderte kaum verändert. Die effektivste und einfachste Methode besteht darin, sich in der Menge zu verlieren und etwas vor aller Augen zu verbergen. Dies, wenn wir die fast unmögliche Maxime, so zu leben, dass man nichts verstecken möchte, beiseite legen. Mit der Entwicklung von Computern drohte jedermann Verschlüsselungswerkzeuge in die Hände zu bekommen, die für den Staat zu hart wären, und dann kamen neue Spielregeln auf, die bis heute für die meisten Länder der Welt unverändert gelten Welt.

Anstatt riesige Datensätze nach Informationen zu durchsuchen, war es notwendig, dass jeder, der etwas zu verbergen hat, etwas über sich selbst signalisieren kann. Zünden Sie ein Leuchtfeuer an, das die speziellen Dienste zu bestimmten Personen führt und alle verfügbaren Informationen über sie liefert. In den frühen 90er Jahren begann eine der größten Geheimdienstoperationen der Welt, die mit Sicherheit als eine der erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit bezeichnet werden kann. 1991 erstellt Philipp Zimmermann PGP, ein Tool zum Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten und Dateien. Das Protokoll basiert auf einem eigenen Algorithmus und unterstützt eine große Länge des Verschlüsselungsschlüssels. Zimmerman scheint die perfekte Person für jeden zu sein, um an die Reinheit seiner Gedanken und Bestrebungen zu glauben, er ist Mitglied der Bewegung gegen Atomenergie und in Opposition zur US-Regierung. Der Einsatz von PGP gewinnt an Dynamik, als die Regierung eine Untersuchung wegen des Exports von starker Kryptografie einleitet, die zu diesem Zeitpunkt verboten ist. PGP wird in der Presse als die zuverlässigste Methode gelobt, irgendetwas zu verbergen, und es gibt Dutzende von Geschichten darüber, wie sich die Strafverfolgungsbehörden bei einem vergeblichen Versuch, verschlüsselte Nachrichten zu öffnen, die Zähne gebrochen haben. Die Untersuchung dauert drei Jahre und wird 1996 eingestellt, da die Notwendigkeit dafür verschwunden ist, die unfreiwillige Werbung von PGP hat alle gewünschten Gruppen zu diesem Tool gelockt, alle, die etwas verbergen wollen.

Zimmerman hat damals die Exportbeschränkungen sehr elegant umgangen, der PGP-Code wurde in ein Buch gedruckt, das dann in anderen Ländern gescannt und das Programm erstellt wurde, indem es außerhalb der Vereinigten Staaten kompiliert wurde. Gemäß der US-Verfassung kann der Export von Büchern nicht vom Sales Manager verboten werden. Interessant an dieser Geschichte ist, dass wir sehen, wie die Vereinigten Staaten die Aufgaben, vor denen das Land steht, ohne Rücksicht auf die Verfassung, die Menschenrechte, einschließlich der amerikanischen Bürger, leicht lösen. Dort sah alles wie eine Demonstrationsvorführung aus, und ähnliche Produkte erschienen parallel, aber im Gegensatz zu PGP waren sie auf ganz bestimmte Personengruppen ausgerichtet – Finanziers, Politiker, Drogenkartelle und so weiter. Bis heute hat niemand die Wirksamkeit des PGP-Schutzes angezweifelt, hat diese Methode der Informationsverschlüsselung nicht in Frage gestellt. Einige Sicherheitslücken in älteren Versionen gefunden, aber das ist alles. Um den Zusammenhang zu verstehen, muss gesagt werden, dass in den USA, wie auch in anderen Ländern, starke Kryptografie mit großer Schlüssellänge de facto verboten ist, da man damit Informationen verstecken kann. Und das zuverlässig.

Smartphone für Kriminelle. Polizei, Technologie und intelligente Fallen

Wenn Sie eine Waffe haben und mit viel Geld hantieren, halten viele Leute Sie für einen harten Kerl. Auf der anderen Seite sind die Polizei und Sonderdienste, die Leute wie dich fangen, du musst weglaufen und dich vor ihnen verstecken. Kommunikation ist zum Schlüssel für ein erfolgreiches Geschäft jeglicher Art geworden, einschließlich Strafsachen. Es war noch nie so einfach und unkompliziert, seine Informationen zu schützen, sich in den täglichen Datenströmen zu verstecken ist viel einfacher denn je in der Geschichte der Menschheit. Und Strafverfolgungsbehörden standen vor Aufgaben, die auf den ersten Blick kaum zu lösen sind, so leicht lässt es sich in der digitalen Welt verstecken. Aber die gute alte Psychologie ist nirgendwo verschwunden, die Ausnutzung menschlicher Schwächen hat die Abwertung jeglicher Technik ermöglicht. Die Kommunikation von Personen, die an kriminellen Machenschaften beteiligt sind, ist für diejenigen, die ihnen folgen, transparent geworden. Sie setzten darauf, dass sich jeder, der dunkle Taten begeht, von sich aus verpetzt, wenn auch gegen seinen Willen.

Der Anstoß zum Schreiben dieses Materials war natürlich die Operation Trojan Shield/IronSide, die gleichzeitig in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt wurde. Hunderte Menschen wurden festgenommen, verbotene Substanzen, Waffen, Geld und vieles mehr beschlagnahmt. Wir werden auf diese Geschichte und ihre Details zurückkommen, aber wir werden mit dem Einfachsten beginnen – warum Menschen an Märchen glauben und ihr Leben bereitwillig der Technologie anvertrauen.

Jeder möchte an seine eigene Einzigartigkeit glauben, an seine Fähigkeit, das System zu überlisten und ein Gewinner zu werden. Überlegen Sie, welche Assoziationen das Wort „offiziell“ bei Ihnen hervorruft, schreiben Sie einfach ein paar Wörter hintereinander auf. Ich bin mir sicher, dass das Wort „Profi“ nicht darunter sein wird, es wird einfach nicht in den Sinn kommen. Genau das Gleiche gilt für die Polizei, Sonderdienste, sie alle geben sich erfolgreich und seit vielen Jahren als Narren aus, die nichts von Technik verstehen. Unwiderstehlich beeindruckt hat mich ein Interview mit einem britischen Geheimdienstoffizier, einem gelehrten und gebildeten Mann, der unter anderem einen Abschluss in Literatur hat. Als er darüber sprach, wie die Welt der Überwachung funktioniert, stotterte er fast, gab „Geheimnisse“ preis, die keine waren, und schuf das Image eines aufgeblasenen und dummen Aktivisten. Vielleicht war der Schlüsselpunkt hier genau das Bild, das sich von seiner wahren Persönlichkeit unterschied, wer er war. Das Internet und die moderne Welt der Kommunikation ist im Allgemeinen eine Umgebung, in der nicht alles so ist, wie es scheint.

Menschen, die etwas zu verbergen haben, sind nicht gestern aufgetaucht, sie haben schon immer existiert. Die Möglichkeiten, Informationen zu verbergen, haben sich über viele Jahrhunderte kaum verändert. Die effektivste und einfachste Methode besteht darin, sich in der Menge zu verlieren und etwas vor aller Augen zu verbergen. Dies, wenn wir die fast unmögliche Maxime, so zu leben, dass man nichts verstecken möchte, beiseite legen. Mit der Entwicklung von Computern drohte jedermann Verschlüsselungswerkzeuge in die Hände zu bekommen, die für den Staat zu hart wären, und dann kamen neue Spielregeln auf, die bis heute für die meisten Länder der Welt unverändert gelten Welt.

Anstatt riesige Datensätze nach Informationen zu durchsuchen, war es notwendig, dass jeder, der etwas zu verbergen hat, etwas über sich selbst signalisieren kann. Zünden Sie ein Leuchtfeuer an, das die speziellen Dienste zu bestimmten Personen führt und alle verfügbaren Informationen über sie liefert. In den frühen 90er Jahren begann eine der größten Geheimdienstoperationen der Welt, die mit Sicherheit als eine der erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit bezeichnet werden kann. 1991 erstellt Philipp Zimmermann PGP, ein Tool zum Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten und Dateien. Das Protokoll basiert auf einem eigenen Algorithmus und unterstützt eine große Länge des Verschlüsselungsschlüssels. Zimmerman scheint die perfekte Person für jeden zu sein, um an die Reinheit seiner Gedanken und Bestrebungen zu glauben, er ist Mitglied der Bewegung gegen Atomenergie und in Opposition zur US-Regierung. Der Einsatz von PGP gewinnt an Dynamik, als die Regierung eine Untersuchung wegen des Exports von starker Kryptografie einleitet, die zu diesem Zeitpunkt verboten ist. PGP wird in der Presse als die zuverlässigste Methode gelobt, irgendetwas zu verbergen, und es gibt Dutzende von Geschichten darüber, wie sich die Strafverfolgungsbehörden bei einem vergeblichen Versuch, verschlüsselte Nachrichten zu öffnen, die Zähne gebrochen haben. Die Untersuchung dauert drei Jahre und wird 1996 eingestellt, da die Notwendigkeit dafür verschwunden ist, die unfreiwillige Werbung von PGP hat alle gewünschten Gruppen zu diesem Tool gelockt, alle, die etwas verbergen wollen.

Zimmerman hat damals die Exportbeschränkungen sehr elegant umgangen, der PGP-Code wurde in ein Buch gedruckt, das dann in anderen Ländern gescannt und das Programm erstellt wurde, indem es außerhalb der Vereinigten Staaten kompiliert wurde. Gemäß der US-Verfassung kann der Export von Büchern nicht vom Sales Manager verboten werden. Interessant an dieser Geschichte ist, dass wir sehen, wie die Vereinigten Staaten die Aufgaben, vor denen das Land steht, ohne Rücksicht auf die Verfassung, die Menschenrechte, einschließlich der amerikanischen Bürger, leicht lösen. Dort sah alles wie eine Demonstrationsvorführung aus, und ähnliche Produkte erschienen parallel, aber im Gegensatz zu PGP waren sie auf ganz bestimmte Personengruppen ausgerichtet – Finanziers, Politiker, Drogenkartelle und so weiter. Bis heute hat niemand die Wirksamkeit des PGP-Schutzes angezweifelt, hat diese Methode der Informationsverschlüsselung nicht in Frage gestellt. Einige Sicherheitslücken in älteren Versionen gefunden, aber das ist alles. Um den Zusammenhang zu verstehen, muss gesagt werden, dass in den USA, wie auch in anderen Ländern, starke Kryptografie mit großer Schlüssellänge de facto verboten ist, da man damit Informationen verstecken kann. Und das zuverlässig.

Smartphone für Kriminelle. Polizei, Technik und Fallen für die Schlauen

Wenn Sie eine Waffe haben und mit viel Geld hantieren, halten viele Leute Sie für einen harten Kerl. Auf der anderen Seite sind die Polizei und Sonderdienste, die Leute wie dich fangen, du musst weglaufen und dich vor ihnen verstecken. Kommunikation ist zum Schlüssel für ein erfolgreiches Geschäft jeglicher Art geworden, einschließlich Strafsachen. Es war noch nie so einfach und unkompliziert, seine Informationen zu schützen, sich in den täglichen Datenströmen zu verstecken ist viel einfacher denn je in der Geschichte der Menschheit. Und Strafverfolgungsbehörden standen vor Aufgaben, die auf den ersten Blick kaum zu lösen sind, so leicht lässt es sich in der digitalen Welt verstecken. Aber die gute alte Psychologie ist nirgendwo verschwunden, die Ausnutzung menschlicher Schwächen hat die Abwertung jeglicher Technik ermöglicht. Die Kommunikation von Personen, die an kriminellen Machenschaften beteiligt sind, ist für diejenigen, die ihnen folgen, transparent geworden. Sie setzten darauf, dass sich jeder, der dunkle Taten begeht, von sich aus verpetzt, wenn auch gegen seinen Willen.

Der Anstoß zum Schreiben dieses Materials war natürlich die Operation Trojan Shield/IronSide, die gleichzeitig in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt wurde. Hunderte Menschen wurden festgenommen, verbotene Substanzen, Waffen, Geld und vieles mehr beschlagnahmt. Wir werden auf diese Geschichte und ihre Details zurückkommen, aber wir werden mit dem Einfachsten beginnen – warum Menschen an Märchen glauben und ihr Leben bereitwillig der Technologie anvertrauen.

Jeder möchte an seine eigene Einzigartigkeit glauben, an seine Fähigkeit, das System zu überlisten und ein Gewinner zu werden. Überlegen Sie, welche Assoziationen das Wort „offiziell“ bei Ihnen hervorruft, schreiben Sie einfach ein paar Wörter hintereinander auf. Ich bin mir sicher, dass das Wort „Profi“ nicht darunter sein wird, es wird einfach nicht in den Sinn kommen. Genau das Gleiche gilt für die Polizei, Sonderdienste, sie alle geben sich erfolgreich und seit vielen Jahren als Narren aus, die nichts von Technik verstehen. Ich war unwiderstehlich beeindruckt von einem Interview mit einem britischen Geheimdienstoffizier, einer gelehrten und gebildeten Person, die unter anderem einen Abschluss in Literatur hat. Als er darüber sprach, wie die Welt der Überwachung funktioniert, stotterte er fast, gab „Geheimnisse“ preis, die keine waren, und schuf das Image eines aufgeblasenen und dummen Aktivisten. Vielleicht war der Schlüsselpunkt hier genau das Bild, das sich von seiner wahren Persönlichkeit unterschied, wer er war. Das Internet und die moderne Welt der Kommunikation ist im Allgemeinen eine Umgebung, in der nicht alles so ist, wie es scheint.

Menschen, die etwas zu verbergen haben, sind nicht gestern aufgetaucht, sie haben schon immer existiert. Die Möglichkeiten, Informationen zu verbergen, haben sich über viele Jahrhunderte kaum verändert. Die effektivste und einfachste Methode besteht darin, sich in der Menge zu verlieren und etwas vor aller Augen zu verbergen. Dies, wenn wir die fast unmögliche Maxime, so zu leben, dass man nichts verstecken möchte, beiseite legen. Mit der Entwicklung von Computern drohte jedermann Verschlüsselungswerkzeuge in die Hände zu bekommen, die für den Staat zu hart wären, und dann kamen neue Spielregeln auf, die bis heute für die meisten Länder der Welt unverändert gelten Welt.

Anstatt riesige Datensätze nach Informationen zu durchsuchen, war es notwendig, dass jeder, der etwas zu verbergen hat, etwas über sich selbst signalisieren kann. Zünden Sie ein Leuchtfeuer an, das die speziellen Dienste zu bestimmten Personen führt und alle verfügbaren Informationen über sie liefert. In den frühen 90er Jahren begann eine der größten Geheimdienstoperationen der Welt, die mit Sicherheit als eine der erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit bezeichnet werden kann. 1991 erstellt Philipp Zimmermann PGP, ein Tool zum Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten und Dateien. Das Protokoll basiert auf einem eigenen Algorithmus und unterstützt eine große Länge des Verschlüsselungsschlüssels. Zimmerman scheint die perfekte Person für jeden zu sein, um an die Reinheit seiner Gedanken und Bestrebungen zu glauben, er ist Mitglied der Bewegung gegen Atomenergie und in Opposition zur US-Regierung. Der Einsatz von PGP gewinnt an Dynamik, als die Regierung eine Untersuchung wegen des Exports von starker Kryptografie einleitet, die zu diesem Zeitpunkt verboten ist. PGP wird in der Presse als die zuverlässigste Methode gelobt, irgendetwas zu verbergen, und es gibt Dutzende von Geschichten darüber, wie sich die Strafverfolgungsbehörden bei einem vergeblichen Versuch, verschlüsselte Nachrichten zu öffnen, die Zähne gebrochen haben. Die Untersuchung dauert drei Jahre und wird 1996 eingestellt, da die Notwendigkeit dafür verschwunden ist, die unfreiwillige Werbung von PGP hat alle gewünschten Gruppen zu diesem Tool gelockt, alle, die etwas verbergen wollen.

Zimmerman hat damals die Exportbeschränkungen sehr elegant umgangen, der PGP-Code wurde in ein Buch gedruckt, das dann in anderen Ländern gescannt und das Programm erstellt wurde, indem es außerhalb der Vereinigten Staaten kompiliert wurde. Gemäß der US-Verfassung kann der Export von Büchern nicht vom Sales Manager verboten werden. Interessant an dieser Geschichte ist, dass wir sehen, wie die Vereinigten Staaten die Aufgaben, vor denen das Land steht, ohne Rücksicht auf die Verfassung, die Menschenrechte, einschließlich der amerikanischen Bürger, leicht lösen. Dort sah alles wie eine Demonstrationsvorführung aus, und ähnliche Produkte erschienen parallel, aber im Gegensatz zu PGP waren sie auf ganz bestimmte Personengruppen ausgerichtet – Finanziers, Politiker, Drogenkartelle und so weiter. Bis heute hat niemand die Wirksamkeit des PGP-Schutzes angezweifelt, hat diese Methode der Informationsverschlüsselung nicht in Frage gestellt. Einige Sicherheitslücken in älteren Versionen gefunden, aber das ist alles. Um den Zusammenhang zu verstehen, muss gesagt werden, dass in den USA, wie auch in anderen Ländern, starke Kryptografie mit großer Schlüssellänge de facto verboten ist, da man damit Informationen verstecken kann. Und das zuverlässig.

Smartphone für Kriminelle. Polizei, Technologie und intelligente Fallen

Wenn Sie eine Waffe haben und mit viel Geld hantieren, halten viele Leute Sie für einen harten Kerl. Auf der anderen Seite sind die Polizei und Sonderdienste, die Leute wie dich fangen, du musst weglaufen und dich vor ihnen verstecken. Kommunikation ist zum Schlüssel für ein erfolgreiches Geschäft jeglicher Art geworden, einschließlich Strafsachen. Es war noch nie so einfach und unkompliziert, seine Informationen zu schützen, sich in den täglichen Datenströmen zu verstecken ist viel einfacher denn je in der Geschichte der Menschheit. Und Strafverfolgungsbehörden standen vor Aufgaben, die auf den ersten Blick kaum zu lösen sind, so leicht lässt es sich in der digitalen Welt verstecken. Aber die gute alte Psychologie ist nirgendwo verschwunden, die Ausnutzung menschlicher Schwächen hat die Abwertung jeglicher Technik ermöglicht. Die Kommunikation von Personen, die an kriminellen Machenschaften beteiligt sind, ist für diejenigen, die ihnen folgen, transparent geworden. Sie setzten darauf, dass sich jeder, der dunkle Taten begeht, von sich aus verpetzt, wenn auch gegen seinen Willen.

Der Anstoß zum Schreiben dieses Materials war natürlich die Operation Trojan Shield/IronSide, die gleichzeitig in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt durchgeführt wurde. Hunderte Menschen wurden festgenommen, verbotene Substanzen, Waffen, Geld und vieles mehr beschlagnahmt. Wir werden auf diese Geschichte und ihre Details zurückkommen, aber wir werden mit dem Einfachsten beginnen – warum Menschen an Märchen glauben und ihr Leben bereitwillig der Technologie anvertrauen.

Jeder möchte an seine eigene Einzigartigkeit glauben, an seine Fähigkeit, das System zu überlisten und ein Gewinner zu werden. Überlegen Sie, welche Assoziationen das Wort „offiziell“ bei Ihnen hervorruft, schreiben Sie einfach ein paar Wörter hintereinander auf. Ich bin mir sicher, dass das Wort „Profi“ nicht darunter sein wird, es wird einfach nicht in den Sinn kommen. Genau das Gleiche gilt für die Polizei, Sonderdienste, sie alle geben sich erfolgreich und seit vielen Jahren als Narren aus, die nichts von Technik verstehen. Ich war unwiderstehlich beeindruckt von einem Interview mit einem britischen Geheimdienstoffizier, einer gelehrten und gebildeten Person, die unter anderem einen Abschluss in Literatur hat. Als er darüber sprach, wie die Welt der Überwachung funktioniert, stotterte er fast, gab „Geheimnisse“ preis, die keine waren, und schuf das Image eines aufgeblasenen und dummen Aktivisten. Vielleicht war der Schlüsselpunkt hier genau das Bild, das sich von seiner wahren Persönlichkeit unterschied, wer er war. Das Internet und die moderne Welt der Kommunikation ist im Allgemeinen eine Umgebung, in der nicht alles so ist, wie es scheint.

Menschen, die etwas zu verbergen haben, sind nicht gestern aufgetaucht, sie haben schon immer existiert. Die Möglichkeiten, Informationen zu verbergen, haben sich über viele Jahrhunderte kaum verändert. Die effektivste und einfachste Methode besteht darin, sich in der Menge zu verlieren und etwas vor aller Augen zu verbergen. Dies ist, wenn Sie die fast unmögliche Maxime, so zu leben, dass Sie nichts verstecken wollen, beiseite legen. Mit der Entwicklung von Computern drohte jedermann Verschlüsselungswerkzeuge in die Hände zu bekommen, die für den Staat zu hart wären, und dann kamen neue Spielregeln auf, die bis heute für die meisten Länder der Welt unverändert gelten Welt.

Anstatt riesige Datensätze nach Informationen zu durchsuchen, war es notwendig, dass jeder, der etwas zu verbergen hat, etwas über sich selbst signalisieren kann. Zünden Sie ein Leuchtfeuer an, das die speziellen Dienste zu bestimmten Personen führt und alle verfügbaren Informationen über sie liefert. In den frühen 90er Jahren begann eine der größten Geheimdienstoperationen der Welt, die mit Sicherheit als eine der erfolgreichsten in der Geschichte der Menschheit bezeichnet werden kann. 1991 erstellt Philip Zimmerman PGP, ein Mittel zum Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten und Dateien. Das Protokoll basiert auf einem eigenen Algorithmus und unterstützt eine große Länge des Verschlüsselungsschlüssels. Zimmerman scheint die perfekte Person für jeden zu sein, um an die Reinheit seiner Gedanken und Bestrebungen zu glauben, er ist Mitglied der Bewegung gegen Atomenergie und in Opposition zur US-Regierung. Der Einsatz von PGP gewinnt an Dynamik, als die Regierung eine Untersuchung wegen des Exports von starker Kryptografie einleitet, die zu diesem Zeitpunkt verboten ist. PGP wird in der Presse als die zuverlässigste Methode gelobt, irgendetwas zu verbergen, und es gibt Dutzende von Geschichten darüber, wie sich die Strafverfolgungsbehörden bei einem vergeblichen Versuch, verschlüsselte Nachrichten zu öffnen, die Zähne gebrochen haben. Die Untersuchung dauert drei Jahre und wird 1996 eingestellt, da die Notwendigkeit dafür verschwunden ist, die unfreiwillige Werbung von PGP hat alle gewünschten Gruppen zu diesem Tool gelockt, alle, die etwas verbergen wollen.

Zimmerman hat damals die Exportbeschränkungen sehr elegant umgangen, der PGP-Code wurde in ein Buch gedruckt, das dann in anderen Ländern gescannt und das Programm erstellt wurde, indem es außerhalb der Vereinigten Staaten kompiliert wurde. Gemäß der US-Verfassung kann der Export von Büchern von Sales Manager nicht verboten werden. Interessant an dieser Geschichte ist, dass wir sehen, wie die Vereinigten Staaten die Aufgaben, vor denen das Land steht, ohne Rücksicht auf die Verfassung, die Menschenrechte, einschließlich der amerikanischen Bürger, leicht lösen. Dort sah alles wie eine Demonstrationsvorführung aus, und ähnliche Produkte erschienen parallel, aber im Gegensatz zu PGP waren sie auf ganz bestimmte Personengruppen ausgerichtet – Finanziers, Politiker, Drogenkartelle und so weiter. Bis heute hat niemand die Wirksamkeit des PGP-Schutzes angezweifelt, hat diese Methode der Informationsverschlüsselung nicht in Frage gestellt. Einige Sicherheitslücken in älteren Versionen gefunden, aber das ist alles. Um den Zusammenhang zu verstehen, muss gesagt werden, dass in den USA, wie auch in anderen Ländern, starke Kryptografie mit großer Schlüssellänge de facto verboten ist, da man damit Informationen verstecken kann. Und das zuverlässig.

Exportbeschränkungen wurden damals von Zimmerman sehr elegant umgangen, der PGP-Code wurde in ein Buch gedruckt, das dann in anderen Ländern gescannt und das Programm erstellt wurde, indem es außerhalb der Vereinigten Staaten kompiliert wurde. Nach der US-Verfassung darf der Export von Büchern nicht verboten werden. Verkaufsleiter Verkaufsleiter . Interessant an dieser Geschichte ist, dass wir sehen, wie die Vereinigten Staaten die Aufgaben, vor denen das Land steht, ohne Rücksicht auf die Verfassung, die Menschenrechte, einschließlich der amerikanischen Bürger, leicht lösen. Dort sah alles wie eine Demonstration aus, und ähnliche Produkte erschienen parallel, aber im Gegensatz zu PGP waren sie auf ganz bestimmte Personengruppen ausgerichtet – Finanziers, Politiker, Drogenkartelle und so weiter. Bis heute hat niemand die Wirksamkeit des PGP-Schutzes angezweifelt, hat diese Methode der Informationsverschlüsselung nicht in Frage gestellt. Einige Sicherheitslücken in älteren Versionen gefunden, aber das ist alles. Um den Zusammenhang zu verstehen, muss gesagt werden, dass in den USA, wie auch in anderen Ländern, starke Kryptografie mit großer Schlüssellänge de facto verboten ist, da man damit Informationen verstecken kann. Und das tut sie zuverlässig.