iOS 6: Ankündigung

Die Ankündigung von iOS 6 kann sicherlich nicht als Revolution bezeichnet werden, und für mich persönlich gibt es einige nicht die positivsten Momente darin - nach dem Tod von Jobs dachten viele, dass Apple nicht mehr so ​​sein würde wie zuvor. Und wenn Sie sich jetzt die Liste der Änderungen in der neuen Version des Betriebssystems für tragbare Geräte des Unternehmens ansehen, fragen Sie sich unwillkürlich, ob dies ein Vorbote des zukünftigen Aussterbens ist. Man könnte Jahr für Jahr sagen, dass Apple iOS leckt, teelöffelweise neue Grundfunktionen hinzufügt, aber diese „Jahr für Jahr“ halten fast fünf Jahre. Schwerwiegende Änderungen in der neuesten Version betrafen vor allem die visuelle Komponente, das Benachrichtigungszentrum ist praktisch, ich benutze es die ganze Zeit, aber ich kann nicht sagen, dass dies der Höhepunkt der Logik, Schönheit und Genauigkeit ist - in den meisten Fällen genau dieses Zentrum bringt nur Verwirrung.

Es gibt keinen Durchbruch in iOS 6, außerdem können diejenigen, die Geräte mit Jailbreak verwenden, seit langem einige Funktionen sehen. So seltsam es scheinen mag, aber für mich persönlich ist das größte Plus der neuen Version, dass der AppStore bei der Installation der Anwendung nicht geschlossen wird. Wenn Sie den AppStore noch nicht verwendet haben, sollten Sie wissen, dass iOS manchmal völligen Unsinn hat. Sie haben ein Programm aus der Liste ausgewählt, auf „Installieren“ geklickt, der Store wird minimiert und Sie müssen den AppStore erneut öffnen, an die gewünschte Stelle gehen, um weiter nach Programmen zu suchen. Das war jahrelang so, aber jetzt ist es vorbei, gut! Mal sehen, was in der sechsten Version von etwas passieren wird, was noch nie zuvor passiert ist, und wie man damit leben kann.

Passbook

Dieses Programm wird viele existierende einfache Dienstprogramme im AppStore zum Speichern von Pässen überflüssig machen, weil es genau diese Funktionalität hat. Alles hier ist sehr interessant gemacht, QR-Codes sind auf dem Bildschirm sichtbar, Sie können sie am Flughafen oder an einem anderen Ort, an dem sie verwendet werden, scannen. Hier die offiziellen Informationen:

„Die neue Passbook-App ist der einfachste Weg, alle Ihre Pässe wie Bordkarten und Baseballtickets an einem Ort zu sammeln. Mit Passbook können Sie Ihr Brandneuer digitaler 32-Zoll-Voll-HD-Satellitenfernseher von PROTECH iPhone oder iPod touch, um einen Gutschein einzulösen, ein Konzert zu besuchen oder in Ihrem Hotel einzuchecken. Passbook zeigt Ihre Pässe basierend auf einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Ort automatisch auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie also in Ihr Lieblingscafé gehen, wird Ihre Kundenkarte auf dem Bildschirm angezeigt und Sie können darüber wischen, um Kaffee zu kaufen oder Ihr Guthaben zu überprüfen. Passbook kann Sie sogar in letzter Minute über Gate-Änderungen oder Flugverspätungen am Flughafen informieren.“

FaceTime

Ich habe diese Funktion in letzter Zeit oft verwendet, weil einige enge Freunde auf der ganzen Welt leben und FaceTime es so viel einfacher macht, miteinander in Kontakt zu treten – ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so daran gewöhnen würde Programm. Die wichtigste Änderung in iOS 6 ist die Unterstützung für Anrufe über Mobilfunknetze, getrennt von Wi-Fi. Natürlich, wenn es die Geschwindigkeit zulässt.

Bitte nicht stören

Ein neuer Modus, mit dem Sie den Ton von Anrufen und Benachrichtigungen für eine bestimmte Zeit ausschalten können. Die Einstellung erfolgt in den Einstellungen, neben der Uhrzeit im oberen Teil des Displays wird das entsprechende Symbol (Halbmond ) erscheint. Sie können Anrufe von ausgewählten Kontakten zulassen, ein kluges System kann einen zweiten Anruf von derselben Nummer verpassen, wenn Sie eine solche Einstellung im Menü aktivieren - offensichtlich will jemand wirklich etwas von Ihnen, da er um vier Uhr morgens anruft.

Mit SMS und Erinnerung antworten

Eine weitere wichtige Sache, die vielen Benutzern anderer Geräte seit langem bekannt ist, ist das Beantworten eines Anrufs mit einer Nachricht. Das Menü „Dialer“ hat sich geändert, hier sind zwei Elemente erschienen, mit einer Nachricht antworten oder später erinnern. Im ersten Fall können Sie schnell eine SMS wie "Ich rufe Sie später zurück" senden (Sie können Ihre eigene erstellen). Wählen Sie im zweiten Fall die Zeit, zu der Sie an den "abgelehnten" Anruf erinnert werden sollen - und dies kann sowohl die Zeit (dh in einer Stunde) als auch die Zeit sein, zu der Sie den Ort verlassen, an dem Sie sich befinden, oder nach Hause kommen. Das ist praktisch, ich vergesse ständig zurückzurufen.

Karten

Für Russland sind die Änderungen nicht besonders relevant, all diese Vektorgrafiken sind gut, um Freunden zu zeigen, aber wenn Sie ständig mit dem Auto unterwegs sind, wäre es besser, eine schnelle und stabile Lösung mit einer genauen zur Hand zu haben Karte. Hier tauchte neben dreidimensionalen Straßen eine Turn-by-Turn-Navigation auf, Staus werden weiterhin angezeigt. Verbesserungen bei Karten in iOS 5 kommen mir persönlich soweit entgegen, naja, zumindest werden ein paar Routen angeboten, zumindest wird besser unterschieden, auf welcher Straßenseite sich das Auto befindet. Ich würde gerne glauben, dass Karten in iOS 6 zumindest schneller werden, von etwas anderem träume ich nicht.

Mail

Eine Reihe von Neuerungen in Mail sind ein VIP-Postfach für wichtige Nachrichten (von wichtigen Personen), das Einfügen von Fotos und Videos in E-Mails ist schneller geworden, um E-Mails zu erhalten, müssen Sie die Postfächer herunterziehen. Ich habe mich schon daran gewöhnt, wie die Post jetzt aussieht, obwohl ich diesen ganzen Haufen anfangs nicht ernst genommen habe - Briefe aus drei Kartons auf einem Band, ein Alptraum. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, wie es anders sein könnte.

Geteilte Fotostreams

Verwenden Sie eine Funktion wie Fotostream? Ich persönlich nicht, obwohl dies, wie die Praxis zeigt, sinnvoll sein kann. Es gibt eine Geschichte darüber, wie eine Frau ihr iPhone verlor und dann begann, Fotos auf anderen Geräten zu sehen, die der Finder tat. Eine seltsame Person, es gibt keine Möglichkeit, überhaupt in die Einstellungen zu schauen. Im Allgemeinen können Sie jetzt schnell Fotos mit anderen Geräten teilen, "Fotostreams" an Freunde senden, Kommentare teilen (in Apple heißt es lustig Add your two cents), aber wenn die Leute, denen Sie den Stream senden, Apple nicht verwenden Technologie können Sie den Stream in Netzwerken ansehen.

Änderungen in Safari

Sie versprechen Optimierung und hohe Geschwindigkeit, Surfen auf Websites, Fotos aus dem Netzwerk im Vollbildmodus, Unterstützung für Offline-Leseliste, enge Verbindung mit iCloud - im Allgemeinen nicht viel Neues, der iOS-Browser ist sehr gut.

Geführter Zugriff

Hände brennen darauf, über den Schutz vor Shkolota zu schreiben - ja, derselbe Zugriff ermöglicht es Ihnen, viele Funktionen eines iOS-Geräts aus spielerischen Händen richtig zu schließen. Starten Sie zum Beispiel ein Buch oder ein Spiel, schalten Sie die Tasten aus - spielen Sie, Kind, aber gehen Sie nicht dorthin, wo Sie nicht gefragt haben. Ich werde auf diesen Punkt näher eingehen, wenn ich Zugang zu iOS6 bekomme, ich denke, es gibt viele Eltern unter den Lesern und es ist sehr nützlich, dies zu wissen.

Wo es funktioniert

Wie immer ist iOS 6 ein kostenloses Update für eine ganze Familie von Apple-Geräten, darunter iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch (vierte Generation). Dies wird im Herbst geschehen, die genauen Termine werden nicht bekannt gegeben. Anscheinend zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 5. Mal abwarten, ich persönlich bin froh, dass das Unternehmen nicht einmal die alten iPhone 3Gs rabattiert.

Schlussfolgerungen

Die iPhone- und iPad-Versionen werden sich wie immer leicht unterscheiden. Wahrscheinlich werden eine Reihe von nicht offensichtlichen Punkten und Änderungen bereits angezeigt, wenn die endgültige Version von iOS 6 erscheint. Jetzt können Sie auf Wunsch eine Option für Entwickler festlegen. Einige Icons wurden geändert, Hintergrundbilder wurden hinzugefügt, die Store-Oberfläche hat sich geändert - wie die Kollegen sagen, nicht zum Besseren. Das Lecken geht weiter und Apple kümmert sich offenbar mehr um die Qualität als um die Quantität der neuen Chips – damit die ganze Riesenfamilie rechtzeitig ein Update bekommt, damit sich User nicht den Kopf zerbrechen, wie man updatet, damit auch iPhone 3Gs-Besitzer fühle dich nicht beleidigt. Schade, dass es für Russland kein Siri gibt. Nun bleibt die Herbstankündigung des iPhone 5 und neuer iPods abzuwarten.

iOS 6: Ankündigung

Die Ankündigung von iOS 6 kann sicherlich nicht als Revolution bezeichnet werden, und für mich persönlich gibt es einige nicht die positivsten Momente darin - nach dem Tod von Jobs dachten viele, dass Apple nicht mehr so ​​sein würde wie zuvor. Und wenn Sie sich jetzt die Liste der Änderungen in der neuen Version des Betriebssystems für tragbare Geräte des Unternehmens ansehen, fragen Sie sich unwillkürlich, ob dies ein Vorbote des zukünftigen Aussterbens ist. Man könnte Jahr für Jahr sagen, dass Apple iOS leckt, teelöffelweise neue Grundfunktionen hinzufügt, aber diese „Jahr für Jahr“ halten fast fünf Jahre. Schwerwiegende Änderungen in der neuesten Version betrafen vor allem die visuelle Komponente, das Benachrichtigungszentrum ist praktisch, ich benutze es die ganze Zeit, aber ich kann nicht sagen, dass dies der Höhepunkt der Logik, Schönheit und Genauigkeit ist - in den meisten Fällen genau dieses Zentrum bringt nur Verwirrung.

Es gibt keinen Durchbruch in iOS 6, außerdem können diejenigen, die Geräte mit Jailbreak verwenden, seit langem einige Funktionen sehen. So seltsam es scheinen mag, aber für mich persönlich ist das größte Plus der neuen Version, dass der AppStore bei der Installation der Anwendung nicht geschlossen wird. Wenn Sie den AppStore noch nicht verwendet haben, sollten Sie wissen, dass iOS manchmal völligen Unsinn hat. Sie haben ein Programm aus der Liste ausgewählt, auf „Installieren“ geklickt, der Store wird minimiert und Sie müssen den AppStore erneut öffnen, an die gewünschte Stelle gehen, um weiter nach Programmen zu suchen. Das war jahrelang so, aber jetzt ist es vorbei, gut! Mal sehen, was in der sechsten Version von etwas passieren wird, was noch nie zuvor passiert ist, und wie man damit leben kann.

Siri unterstützt jetzt noch mehr Sprachen wie Französisch, Deutsch, Japanisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Chinesisch und Kantonesisch. Das System ist für den Einsatz in fünfzehn Ländern optimiert, aber Russland steht nicht auf der Liste, was ganz logisch ist - unser Markt hat keine Priorität. Jetzt ist Siri auf dem iPad, die Anwendung sieht schön aus, nicht wie auf dem iPhone. Auf Facebook, Twitter kann man Beiträge diktieren und allerlei nützliche Dinge tun, aber mich interessiert eher der Austausch mit Autoherstellern, für Siri kommt ein Knopf am Lenkrad dazu, viele Hersteller sind schon in der Sache involviert.

Facebook

Trotzdem hat Apple zugestimmt, die Facebook-Anwendung auf iOS-Geräten zu installieren, was für alle Benutzer des sozialen Netzwerks gut ist, direkt in den Einstellungen können Sie Anmeldedaten festlegen, Status aus dem Benachrichtigungszentrum, Siri, eine Reihe grundlegender veröffentlichen Programme, Fotos, Browser, und Sie können den Inhalt im AppStore mögen, der sich im Feed widerspiegelt. Ich glaube nicht, dass die freistehenden Telefongerüchte von Facebook in diesem Licht real sind - warum sollte ein Unternehmen das tun, wenn es eine solche Freundschaft mit Apple gibt.

Passbook

Dieses Programm wird viele existierende einfache Dienstprogramme im AppStore zum Speichern von Pässen überflüssig machen, weil es genau diese Funktionalität hat. Alles hier ist sehr interessant gemacht, QR-Codes sind auf dem Bildschirm sichtbar, Sie können sie am Flughafen oder an einem anderen Ort, an dem sie verwendet werden, scannen. Hier die offiziellen Informationen:

„Die neue Passbook-App ist der einfachste Weg, alle Ihre Pässe wie Bordkarten und Baseballtickets an einem Ort zu sammeln. Mit Passbook können Sie Ihr Brandneuer digitaler 32-Zoll-Voll-HD-Satellitenfernseher von PROTECH iPhone oder iPod touch, um einen Gutschein einzulösen, ein Konzert zu besuchen oder in Ihrem Hotel einzuchecken.Passbook zeigt Ihre Pässe basierend auf einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Ort automatisch auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie also in Ihr Lieblingscafé gehen, wird Ihre Kundenkarte auf dem Bildschirm angezeigt und Sie können darüber wischen, um Kaffee zu kaufen oder Ihr Guthaben zu überprüfen. Passbook kann Sie sogar in letzter Minute über Gate-Änderungen oder Flugverspätungen am Flughafen informieren.“

FaceTime

Ich habe diese Funktion in letzter Zeit oft verwendet, weil einige enge Freunde auf der ganzen Welt leben und FaceTime es so viel einfacher macht, miteinander in Kontakt zu treten – ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so daran gewöhnen würde Programm. Die wichtigste Änderung in iOS 6 ist die Unterstützung für Anrufe über Mobilfunknetze, getrennt von Wi-Fi. Natürlich, wenn es die Geschwindigkeit zulässt.

Bitte nicht stören

Ein neuer Modus, mit dem Sie den Ton von Anrufen und Benachrichtigungen für eine bestimmte Zeit ausschalten können. Die Einstellung erfolgt in den Einstellungen, neben der Uhrzeit im oberen Teil des Displays wird das entsprechende Symbol (Halbmond ) erscheint. Sie können Anrufe von ausgewählten Kontakten zulassen, ein kluges System kann einen zweiten Anruf von derselben Nummer verpassen, wenn Sie eine solche Einstellung im Menü aktivieren - offensichtlich will jemand wirklich etwas von Ihnen, da er um vier Uhr morgens anruft.

Mit SMS und Erinnerung antworten

Eine weitere wichtige Sache, die vielen Benutzern anderer Geräte seit langem bekannt ist, ist das Beantworten eines Anrufs mit einer Nachricht. Das Menü „Dialer“ hat sich geändert, hier sind zwei Elemente erschienen, mit einer Nachricht antworten oder später erinnern. Im ersten Fall können Sie schnell eine SMS wie "Ich rufe Sie später zurück" senden (Sie können Ihre eigene erstellen). Wählen Sie im zweiten Fall die Zeit, zu der Sie an den "abgelehnten" Anruf erinnert werden sollen - und dies kann sowohl die Zeit (dh in einer Stunde) als auch die Zeit sein, zu der Sie den Ort verlassen, an dem Sie sich befinden, oder nach Hause kommen. Das ist praktisch, ich vergesse ständig zurückzurufen.

Karten

Für Russland sind die Änderungen nicht besonders relevant, all diese Vektorgrafiken sind gut, um Freunden zu zeigen, aber wenn Sie ständig mit dem Auto unterwegs sind, wäre es besser, eine schnelle und stabile Lösung mit einer genauen zur Hand zu haben Karte. Hier tauchte neben dreidimensionalen Straßen eine Turn-by-Turn-Navigation auf, Staus werden weiterhin angezeigt. Verbesserungen bei Karten in iOS 5 kommen mir persönlich soweit entgegen, naja, zumindest werden ein paar Routen angeboten, zumindest wird besser unterschieden, auf welcher Straßenseite sich das Auto befindet. Ich würde gerne glauben, dass Karten in iOS 6 zumindest schneller werden, von etwas anderem träume ich nicht.

Mail

Eine Reihe von Neuerungen in Mail sind ein VIP-Postfach für wichtige Nachrichten (von wichtigen Personen), das Einfügen von Fotos und Videos in E-Mails ist schneller geworden, um E-Mails zu erhalten, müssen Sie die Postfächer herunterziehen. Ich habe mich schon daran gewöhnt, wie die Post jetzt aussieht, obwohl ich diesen ganzen Haufen anfangs nicht ernst genommen habe - Briefe aus drei Kartons auf einem Band, ein Alptraum. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, wie es anders sein könnte.

Geteilte Fotostreams

Verwenden Sie eine Funktion wie Fotostream? Ich persönlich nicht, obwohl dies, wie die Praxis zeigt, sinnvoll sein kann. Es gibt eine Geschichte darüber, wie eine Frau ihr iPhone verlor und dann begann, Fotos auf anderen Geräten zu sehen, die der Finder tat. Eine seltsame Person, es gibt keine Möglichkeit, überhaupt in die Einstellungen zu schauen. Im Allgemeinen können Sie jetzt schnell Fotos mit anderen Geräten teilen, "Fotostreams" an Freunde senden, Kommentare teilen (in Apple heißt es lustig Add your two cents), aber wenn die Leute, denen Sie den Stream senden, Apple nicht verwenden Technologie können Sie den Stream in Netzwerken ansehen.

Änderungen in Safari

Sie versprechen Optimierung und hohe Geschwindigkeit, Surfen auf Websites, Fotos aus dem Netzwerk im Vollbildmodus, Unterstützung für Offline-Leseliste, enge Verbindung mit iCloud - im Allgemeinen nicht viel Neues, der iOS-Browser ist sehr gut.

Geführter Zugriff

Hände brennen darauf, über den Schutz vor Shkolota zu schreiben - ja, derselbe Zugriff ermöglicht es Ihnen, viele Funktionen eines iOS-Geräts aus spielerischen Händen richtig zu schließen. Starten Sie zum Beispiel ein Buch oder ein Spiel, schalten Sie die Tasten aus - spielen Sie, Kind, aber gehen Sie nicht dorthin, wo Sie nicht gefragt haben. Ich werde auf diesen Punkt näher eingehen, wenn ich Zugang zu iOS6 bekomme, ich denke, es gibt viele Eltern unter den Lesern und es ist sehr nützlich, dies zu wissen.

Wo es funktioniert

Wie immer ist iOS 6 ein kostenloses Update für eine ganze Familie von Apple-Geräten, darunter iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch (vierte Generation). Dies wird im Herbst geschehen, die genauen Termine werden nicht bekannt gegeben. Anscheinend zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 5. Mal abwarten, ich persönlich bin froh, dass das Unternehmen nicht einmal die alten iPhone 3Gs rabattiert.

Schlussfolgerungen

Die iPhone- und iPad-Versionen werden sich wie immer leicht unterscheiden. Wahrscheinlich werden eine Reihe von nicht offensichtlichen Punkten und Änderungen bereits angezeigt, wenn die endgültige Version von iOS 6 erscheint. Jetzt können Sie auf Wunsch eine Option für Entwickler festlegen. Einige Icons wurden geändert, Hintergrundbilder wurden hinzugefügt, die Store-Oberfläche hat sich geändert - wie die Kollegen sagen, nicht zum Besseren. Das Lecken geht weiter und Apple kümmert sich offenbar mehr um die Qualität als um die Quantität der neuen Chips – damit die ganze Riesenfamilie rechtzeitig ein Update bekommt, damit sich User nicht den Kopf zerbrechen, wie man updatet, damit auch iPhone 3Gs-Besitzer fühle dich nicht beleidigt. Schade, dass es für Russland kein Siri gibt. Nun bleibt die Herbstankündigung des iPhone 5 und neuer iPods abzuwarten.

iOS 6: Ankündigung

Die Ankündigung von iOS 6 kann sicherlich nicht als Revolution bezeichnet werden, und für mich persönlich gibt es einige nicht die positivsten Momente darin - nach dem Tod von Jobs dachten viele, dass Apple nicht mehr so ​​sein würde wie zuvor. Und wenn Sie sich jetzt die Liste der Änderungen in der neuen Version des Betriebssystems für tragbare Geräte des Unternehmens ansehen, fragen Sie sich unwillkürlich, ob dies ein Vorbote des zukünftigen Aussterbens ist. Man könnte Jahr für Jahr sagen, dass Apple iOS leckt, teelöffelweise neue Grundfunktionen hinzufügt, aber diese „Jahr für Jahr“ halten fast fünf Jahre. Schwerwiegende Änderungen in der neuesten Version betrafen vor allem die visuelle Komponente, das Benachrichtigungszentrum ist praktisch, ich benutze es die ganze Zeit, aber ich kann nicht sagen, dass dies der Höhepunkt der Logik, Schönheit und Genauigkeit ist - in den meisten Fällen genau dieses Zentrum bringt nur Verwirrung.

Es gibt keinen Durchbruch in iOS 6, außerdem können diejenigen, die Geräte mit Jailbreak verwenden, seit langem einige Funktionen sehen. So seltsam es scheinen mag, aber für mich persönlich ist das größte Plus der neuen Version, dass der AppStore bei der Installation der Anwendung nicht geschlossen wird. Wenn Sie den AppStore noch nicht verwendet haben, sollten Sie wissen, dass iOS manchmal völligen Unsinn hat. Sie haben ein Programm aus der Liste ausgewählt, auf „Installieren“ geklickt, der Store wird minimiert und Sie müssen den AppStore erneut öffnen, an die gewünschte Stelle gehen, um weiter nach Programmen zu suchen. Das war jahrelang so, aber jetzt ist es vorbei, gut! Mal sehen, was in der sechsten Version von etwas passieren wird, was noch nie zuvor passiert ist, und wie man damit leben kann.

Siri unterstützt jetzt noch mehr Sprachen wie Französisch, Deutsch, Japanisch, Spanisch, Italienisch, Koreanisch, Chinesisch und Kantonesisch. Das System ist für den Einsatz in fünfzehn Ländern optimiert, aber Russland steht nicht auf der Liste, was ganz logisch ist - unser Markt hat keine Priorität. Jetzt ist Siri auf dem iPad, die Anwendung sieht schön aus, nicht wie auf dem iPhone. Auf Facebook, Twitter kann man Beiträge diktieren und allerlei nützliche Dinge tun, aber mich interessiert eher der Austausch mit Autoherstellern, für Siri kommt ein Knopf am Lenkrad dazu, viele Hersteller sind schon in der Sache involviert.

Facebook

Schließlich hat Apple zugestimmt, die Facebook-Anwendung auf iOS-Geräten zu installieren, was für alle Benutzer des sozialen Netzwerks gut ist, direkt in den Einstellungen können Sie Anmeldedaten festlegen, Status aus dem Benachrichtigungszentrum, Siri, und einer Reihe von veröffentlichen Grundprogramme, Fotos, Browser, außerdem können Sie den Inhalt im AppStore mögen, der sich im Feed widerspiegelt. Ich glaube nicht, dass die freistehenden Telefongerüchte von Facebook in diesem Licht real sind - warum sollte ein Unternehmen das tun, wenn es eine solche Freundschaft mit Apple gibt.

Passbook

Dieses Programm wird viele existierende einfache Dienstprogramme im AppStore zum Speichern von Pässen überflüssig machen, weil es genau diese Funktionalität hat. Alles hier ist sehr interessant gemacht, QR-Codes sind auf dem Bildschirm sichtbar, Sie können sie am Flughafen oder an einem anderen Ort, an dem sie verwendet werden, scannen. Hier die offiziellen Informationen:

„Die neue Passbook-App ist der einfachste Weg, alle Ihre Pässe wie Bordkarten und Baseballtickets an einem Ort zu sammeln. Mit Passbook können Sie Ihr Brandneuer digitaler 32-Zoll-Voll-HD-Satellitenfernseher von PROTECH iPhone oder iPod touch, um einen Gutschein einzulösen, ein Konzert zu besuchen oder in Ihrem Hotel einzuchecken.Passbook zeigt Ihre Pässe basierend auf einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Ort automatisch auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie also in Ihr Lieblingscafé gehen, wird Ihre Kundenkarte auf dem Bildschirm angezeigt und Sie können darüber wischen, um Kaffee zu kaufen oder Ihr Guthaben zu überprüfen. Passbook kann Sie sogar in letzter Minute über Gate-Änderungen oder Flugverspätungen am Flughafen informieren.“

FaceTime

Ich habe diese Funktion in letzter Zeit oft verwendet, weil einige enge Freunde auf der ganzen Welt leben und FaceTime es so viel einfacher macht, miteinander in Kontakt zu treten – ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so daran gewöhnen würde Programm. Die wichtigste Änderung in iOS 6 ist die Unterstützung für Anrufe über Mobilfunknetze, getrennt von Wi-Fi. Natürlich, wenn es die Geschwindigkeit zulässt.

Bitte nicht stören

Ein neuer Modus, mit dem Sie den Ton von Anrufen und Benachrichtigungen für eine bestimmte Zeit ausschalten können. Die Einstellung erfolgt in den Einstellungen, neben der Uhrzeit im oberen Teil des Displays wird das entsprechende Symbol (Halbmond ) erscheint. Sie können Anrufe von ausgewählten Kontakten zulassen, ein kluges System kann einen zweiten Anruf von derselben Nummer verpassen, wenn Sie eine solche Einstellung im Menü aktivieren - offensichtlich will jemand wirklich etwas von Ihnen, da er um vier Uhr morgens anruft.

Mit SMS und Erinnerungen antworten

Eine weitere wichtige Sache, die vielen Benutzern anderer Geräte seit langem bekannt ist, ist das Beantworten eines Anrufs mit einer Nachricht. Das Menü "Dialer" hat sich geändert, hier erschienen zwei Punkte, mit einer Nachricht antworten oder später erinnern. Im ersten Fall können Sie schnell eine SMS wie "Ich rufe Sie später zurück" senden (Sie können Ihre eigene erstellen). Wählen Sie im zweiten Fall die Zeit, zu der Sie an den "abgelehnten" Anruf erinnert werden sollen - und dies kann sowohl die Zeit (dh in einer Stunde) als auch die Zeit sein, zu der Sie den Ort verlassen, an dem Sie sich befinden, oder nach Hause kommen. Das ist praktisch, ich vergesse ständig zurückzurufen.

Karten

Für Russland sind die Änderungen nicht besonders relevant, all diese Vektorgrafiken sind gut, um Freunden zu zeigen, aber wenn Sie ständig mit dem Auto unterwegs sind, wäre es besser, eine schnelle und stabile Lösung mit einer genauen zur Hand zu haben Karte. Hier tauchte neben dreidimensionalen Straßen eine Turn-by-Turn-Navigation auf, Staus werden weiterhin angezeigt. Verbesserungen bei Karten in iOS 5 kommen mir persönlich soweit entgegen, naja, zumindest werden ein paar Routen angeboten, zumindest wird besser unterschieden, auf welcher Straßenseite sich das Auto befindet. Ich würde gerne glauben, dass Karten in iOS 6 zumindest schneller werden, von etwas anderem träume ich nicht.

Mail

Eine Reihe von Neuerungen in Mail sind ein VIP-Postfach für wichtige Nachrichten (von wichtigen Personen), das Einfügen von Fotos und Videos in E-Mails ist schneller geworden, um E-Mails zu erhalten, müssen Sie die Postfächer herunterziehen. Ich habe mich schon daran gewöhnt, wie die Post jetzt aussieht, obwohl ich diesen ganzen Haufen anfangs nicht ernst genommen habe - Briefe aus drei Kartons auf einem Band, ein Alptraum. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, wie es anders sein könnte.

Geteilte Fotostreams

Verwenden Sie eine Funktion wie Fotostream? Ich persönlich nicht, obwohl dies, wie die Praxis zeigt, sinnvoll sein kann. Es gibt eine Geschichte darüber, wie eine Frau ihr iPhone verlor und dann begann, Fotos auf anderen Geräten zu sehen, die der Finder tat. Eine seltsame Person, es gibt keine Möglichkeit, überhaupt in die Einstellungen zu schauen. Im Allgemeinen können Sie jetzt schnell Fotos mit anderen Geräten teilen, "Fotostreams" an Freunde senden, Kommentare teilen (in Apple heißt es lustig Add your two cents), aber wenn die Leute, denen Sie den Stream senden, Apple nicht verwenden Technologie können Sie den Stream in Netzwerken ansehen.

Änderungen in Safari

Sie versprechen Optimierung und hohe Geschwindigkeit, Surfen auf Websites, Fotos aus dem Netzwerk im Vollbildmodus, Unterstützung für Offline-Leseliste, enge Verbindung mit iCloud - im Allgemeinen nicht viel Neues, der iOS-Browser ist sehr gut.

Geführter Zugriff

Hände brennen darauf, über den Schutz vor Shkolota zu schreiben - ja, derselbe Zugriff ermöglicht es Ihnen, viele Funktionen eines iOS-Geräts aus spielerischen Händen richtig zu schließen. Starten Sie zum Beispiel ein Buch oder ein Spiel, schalten Sie die Tasten aus - spielen Sie, Kind, aber gehen Sie nicht dorthin, wo Sie nicht gefragt haben. Ich werde auf diesen Punkt näher eingehen, wenn ich Zugang zu iOS6 bekomme, ich denke, es gibt viele Eltern unter den Lesern und es ist sehr nützlich, dies zu wissen.

Wo es funktioniert

Wie immer ist iOS 6 ein kostenloses Update für eine ganze Familie von Apple-Geräten, darunter iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch (vierte Generation). Dies wird im Herbst geschehen, die genauen Termine werden nicht bekannt gegeben. Anscheinend zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 5. Mal abwarten, ich persönlich bin froh, dass das Unternehmen nicht einmal die alten iPhone 3Gs rabattiert.

Schlussfolgerungen

Die iPhone- und iPad-Versionen werden sich wie immer leicht unterscheiden. Wahrscheinlich werden eine Reihe von nicht offensichtlichen Punkten und Änderungen bereits angezeigt, wenn die endgültige Version von iOS 6 erscheint. Jetzt können Sie auf Wunsch eine Option für Entwickler festlegen. Einige Icons wurden geändert, Hintergrundbilder wurden hinzugefügt, die Store-Oberfläche hat sich geändert - wie die Kollegen sagen, nicht zum Besseren. Das Lecken geht weiter und Apple kümmert sich offenbar mehr um die Qualität als um die Quantität der neuen Chips – damit die ganze Riesenfamilie rechtzeitig ein Update bekommt, damit sich User nicht den Kopf zerbrechen, wie man updatet, damit auch iPhone 3Gs-Besitzer fühle dich nicht beleidigt. Schade, dass es für Russland kein Siri gibt. Nun bleibt die Herbstankündigung des iPhone 5 und neuer iPods abzuwarten.

iOS 6: Ankündigung

Die Ankündigung von iOS 6 kann sicherlich nicht als Revolution bezeichnet werden, und für mich persönlich gibt es einige nicht die positivsten Momente darin - nach dem Tod von Jobs dachten viele, dass Apple nicht mehr so ​​sein würde wie zuvor. Und wenn Sie sich jetzt die Liste der Änderungen in der neuen Version des Betriebssystems für tragbare Geräte des Unternehmens ansehen, fragen Sie sich unwillkürlich, ob dies ein Vorbote des zukünftigen Aussterbens ist. Man könnte Jahr für Jahr sagen, dass Apple iOS leckt, teelöffelweise neue Grundfunktionen hinzufügt, aber diese „Jahr für Jahr“ halten fast fünf Jahre. Schwerwiegende Änderungen in der neuesten Version betrafen vor allem die visuelle Komponente, das Benachrichtigungszentrum ist praktisch, ich benutze es die ganze Zeit, aber ich kann nicht sagen, dass dies der Höhepunkt der Logik, Schönheit und Genauigkeit ist - in den meisten Fällen genau dieses Zentrum bringt nur Verwirrung.

Facebook

Trotzdem hat Apple zugestimmt, die Facebook-Anwendung auf iOS-Geräten zu installieren, was für alle Benutzer des sozialen Netzwerks gut ist, direkt in den Einstellungen können Sie Anmeldedaten festlegen, Status aus dem Benachrichtigungszentrum, Siri, eine Reihe grundlegender veröffentlichen Programme, Fotos, Browser, und Sie können den Inhalt im AppStore mögen, der sich im Feed widerspiegelt. Ich glaube nicht, dass die freistehenden Telefongerüchte von Facebook in diesem Licht real sind - warum sollte ein Unternehmen das tun, wenn es eine solche Freundschaft mit Apple gibt.

Passbook

Dieses Programm wird viele existierende einfache Dienstprogramme im AppStore zum Speichern von Pässen überflüssig machen, weil es genau diese Funktionalität hat. Alles hier ist sehr interessant gemacht, QR-Codes sind auf dem Bildschirm sichtbar, Sie können sie am Flughafen oder an einem anderen Ort, an dem sie verwendet werden, scannen. Hier die offiziellen Informationen:

„Die neue Passbook-App ist der einfachste Weg, alle Ihre Pässe wie Bordkarten und Baseballtickets an einem Ort zu sammeln. Mit Passbook können Sie Ihr brandneues PROTECH 32-Zoll-Full-HD-Digital-Satelliten-TV-iPhone oder Ihren iPod touch scannen, um Gutscheine einzulösen, Konzerte zu besuchen oder ins Hotel einzuchecken. Passbook zeigt Ihre Pässe basierend auf einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Ort automatisch auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie also in Ihr Lieblingscafé gehen, wird Ihre Kundenkarte auf dem Bildschirm angezeigt und Sie können darüber wischen, um Kaffee zu kaufen oder Ihr Guthaben zu überprüfen. Passbook kann Sie sogar in letzter Minute über Gate-Änderungen oder Flugverspätungen am Flughafen informieren.“

„Die neue Passbook-App ist der einfachste Weg, alle Ihre Pässe wie Bordkarten und Baseballtickets an einem Ort zu sammeln. Passbook ermöglicht es Ihnen, Ihre zu scannen Brandneu 32-Zoll-Voll-HD-Digital-Satellitenfernseher von PROTECH Brandneuer digitaler 32-Zoll-Voll-HD-Satellitenfernseher von PROTECH iPhone oder iPod touch, um einen Gutschein einzulösen, ein Konzert zu besuchen oder in Ihrem Hotel einzuchecken. Passbook zeigt Ihre Pässe basierend auf einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Ort automatisch auf dem Sperrbildschirm an. Wenn Sie also in Ihr Lieblingscafé gehen, wird Ihre Kundenkarte auf dem Bildschirm angezeigt und Sie können darüber wischen, um Kaffee zu kaufen oder Ihr Guthaben zu überprüfen. Passbook kann Sie sogar in letzter Minute über Gate-Änderungen oder Flugverspätungen am Flughafen informieren.“

FaceTime

Ich habe diese Funktion in letzter Zeit oft verwendet, weil einige enge Freunde auf der ganzen Welt leben und FaceTime es so viel einfacher macht, miteinander in Kontakt zu treten – ich hätte nicht gedacht, dass ich mich so daran gewöhnen würde Programm. Die wichtigste Änderung in iOS 6 ist die Unterstützung für Anrufe über Mobilfunknetze, getrennt von Wi-Fi. Natürlich, wenn es die Geschwindigkeit zulässt.

Bitte nicht stören

Ein neuer Modus, mit dem Sie den Ton von Anrufen und Benachrichtigungen für eine bestimmte Zeit ausschalten können. Die Einstellung erfolgt in den Einstellungen, neben der Uhrzeit im oberen Teil des Displays wird das entsprechende Symbol (Halbmond ) erscheint. Sie können Anrufe von ausgewählten Kontakten zulassen, ein kluges System kann einen zweiten Anruf von derselben Nummer verpassen, wenn Sie eine solche Einstellung im Menü aktivieren - offensichtlich will jemand wirklich etwas von Ihnen, da er um vier Uhr morgens anruft.

Mit SMS und Erinnerung antworten

Eine weitere wichtige Sache, die vielen Benutzern anderer Geräte seit langem bekannt ist, ist das Beantworten eines Anrufs mit einer Nachricht. Das Menü „Dialer“ hat sich geändert, hier sind zwei Elemente erschienen, mit einer Nachricht antworten oder später erinnern. Im ersten Fall können Sie schnell eine SMS wie "Ich rufe Sie später zurück" senden (Sie können Ihre eigene erstellen). Wählen Sie im zweiten Fall die Zeit, zu der Sie an den "abgelehnten" Anruf erinnert werden sollen - und dies kann sowohl die Zeit (dh in einer Stunde) als auch die Zeit sein, zu der Sie den Ort verlassen, an dem Sie sich befinden, oder nach Hause kommen. Das ist praktisch, ich vergesse ständig zurückzurufen.

Karten

Für Russland sind die Änderungen nicht besonders relevant, all diese Vektorgrafiken sind gut, um Freunden zu zeigen, aber wenn Sie ständig mit dem Auto unterwegs sind, wäre es besser, eine schnelle und stabile Lösung mit einer genauen zur Hand zu haben Karte. Hier tauchte neben dreidimensionalen Straßen eine Turn-by-Turn-Navigation auf, Staus werden weiterhin angezeigt. Verbesserungen bei Karten in iOS 5 kommen mir persönlich soweit entgegen, naja, zumindest werden ein paar Routen angeboten, zumindest wird besser unterschieden, auf welcher Straßenseite sich das Auto befindet. Ich würde gerne glauben, dass Karten in iOS 6 zumindest schneller werden, von etwas anderem träume ich nicht.

Mail

Eine Reihe von Neuerungen in Mail sind ein VIP-Postfach für wichtige Nachrichten (von wichtigen Personen), das Einfügen von Fotos und Videos in E-Mails ist schneller geworden, um E-Mails zu erhalten, müssen Sie die Postfächer herunterziehen. Ich habe mich schon daran gewöhnt, wie die Post jetzt aussieht, obwohl ich diesen ganzen Haufen anfangs nicht ernst genommen habe - Briefe aus drei Kartons auf einem Band, ein Alptraum. Jetzt kann ich mir nicht vorstellen, wie es anders sein könnte.

Geteilte Fotostreams

Verwenden Sie eine Funktion wie Fotostream? Ich persönlich nicht, obwohl dies, wie die Praxis zeigt, sinnvoll sein kann. Es gibt eine Geschichte darüber, wie eine Frau ihr iPhone verlor und dann begann, Fotos auf anderen Geräten zu sehen, die der Finder tat. Eine seltsame Person, es gibt keine Möglichkeit, überhaupt in die Einstellungen zu schauen. Im Allgemeinen können Sie jetzt schnell Fotos mit anderen Geräten teilen, "Fotostreams" an Freunde senden, Kommentare teilen (in Apple heißt es lustig Add your two cents), aber wenn die Leute, denen Sie den Stream senden, Apple nicht verwenden Technologie können Sie den Stream in Netzwerken ansehen.

Änderungen in Safari

Sie versprechen Optimierung und hohe Geschwindigkeit, Surfen auf Websites, Fotos aus dem Netzwerk im Vollbildmodus, Unterstützung für Offline-Leseliste, enge Verbindung mit iCloud - im Allgemeinen nicht viel Neues, der iOS-Browser ist sehr gut.

Geführter Zugriff

Hände brennen darauf, über den Schutz vor Shkolota zu schreiben - ja, derselbe Zugriff ermöglicht es Ihnen, viele Funktionen eines iOS-Geräts aus spielerischen Händen richtig zu schließen. Starten Sie zum Beispiel ein Buch oder ein Spiel, schalten Sie die Tasten aus - spielen Sie, Kind, aber gehen Sie nicht dorthin, wo Sie nicht gefragt haben. Ich werde auf diesen Punkt näher eingehen, wenn ich Zugang zu iOS6 bekomme, ich denke, es gibt viele Eltern unter den Lesern und es ist sehr nützlich, dies zu wissen.

Wo es funktioniert

Wie immer ist iOS 6 ein kostenloses Update für eine ganze Familie von Apple-Geräten, darunter iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, das neue iPad, iPad 2 und iPod touch (vierte Generation). Dies wird im Herbst geschehen, die genauen Termine werden nicht bekannt gegeben. Anscheinend zeitgleich mit dem Verkaufsstart des iPhone 5. Mal abwarten, ich persönlich bin froh, dass das Unternehmen nicht einmal die alten iPhone 3Gs rabattiert.

Schlussfolgerungen

Die iPhone- und iPad-Versionen werden sich wie immer leicht unterscheiden. Wahrscheinlich werden eine Reihe von nicht offensichtlichen Punkten und Änderungen bereits angezeigt, wenn die endgültige Version von iOS 6 erscheint. Jetzt können Sie auf Wunsch eine Option für Entwickler festlegen. Einige Icons wurden geändert, Hintergrundbilder wurden hinzugefügt, die Store-Oberfläche hat sich geändert - wie die Kollegen sagen, nicht zum Besseren. Das Lecken geht weiter und Apple kümmert sich offenbar mehr um die Qualität als um die Quantität der neuen Chips – damit die ganze Riesenfamilie rechtzeitig ein Update bekommt, damit sich User nicht den Kopf zerbrechen, wie man updatet, damit auch iPhone 3Gs-Besitzer fühle dich nicht beleidigt. Schade, dass es für Russland kein Siri gibt. Nun bleibt die Herbstankündigung des iPhone 5 und neuer iPods abzuwarten.