Über MNP, Spam und 4G

Am ersten Dezember habe ich ehrlich versucht, meine Nummer von MegaFon zu Beeline zu übertragen, aber es hat nicht funktioniert. Und es ist nicht klar, wo sich der Stecker versteckt. Seit dem 2. Dezember filtert MTS aktiv SMS-Spam, die Folgen sind nicht immer für alle erfreulich. Endlich haben wir es geschafft, die Moskauer LTE Beeline ein wenig zu fahren. Kein Vergnügen, aber es funktioniert.

MNP: hat nicht geklappt

Nachdem ich mit der Übertragung der Nummer begonnen hatte, verstand ich, dass dieses Vergnügen laut Gesetz 100 Rubel kostet, aber diese 100 Rubel für den Versuch zu geben. es war nicht schade. Und ich wollte sehen, wie es funktioniert. Vorausschauend muss ich sagen, dass es in meinem Fall nicht funktioniert hat und es nicht möglich war, die Nummer zu übertragen. Aber Ideen über das Verfahren tauchten auf.

Zunächst nahmen sie mir 200 Rubel ab. statt 100. Motivierend durch die Tatsache, dass dies der Standardverbindungspreis und alle 200 Rubel ist. sind im Gleichgewicht. Dann, nach Portierung der Nummer, eine Gebühr von 100 Rubel. abschreiben. Wie die Erfahrung zeigt, ist der Ansatz richtig. Nach dem Gesetz, im Falle der Weigerung zu übertragen, die bezahlten 100 Rubel. Sie kehren nur dann nicht zurück, wenn die Person selbst ihre Meinung über den Wechsel zu einem anderen Betreiber geändert oder die bestehende Schuld gegenüber dem Spender nicht beglichen hat. Aber im Beeline-Schema scheint dieses Geld in der Bilanz zu liegen und auf die Portierung der Nummer zu warten. Keine Überweisung - das Geld ist intakt.

Die Telefonnummer 88007004004 kann sich als nützlich erweisen, notieren Sie sie für alle Fälle. Neben allgemeinen Informationen kann diese Nummer verwendet werden, um zu klären, ob eine bestimmte Telefonnummer zum Beeline-Netzwerk gehört.

Ehrlich gesagt habe ich so etwas erwartet, aber ich wollte den offiziellen Grund wissen. Wie Sie verstehen, habe ich für die Reinheit des Experiments alles sorgfältig geprüft, noch bevor ich den Antrag geschrieben habe. Das heißt, alles, was ich selbst überprüfen konnte. Bis auf den letzten Buchstaben und ein Komma in der Meldeadresse, das korrekte Geburtsdatum und weitere Angaben. Leider wurde es wegen "Nichteinhaltung der Bedingungen der Übertragung" abgelehnt. Welche "Inkonsistenzen", frage ich mich? Der Vertrag (Nummer) ist fast 4 Jahre alt, die Nummer ist eidgenössisch, der Saldo ist positiv, das Konto ist nicht gesperrt, es bestehen keine Schulden. Nur eine Lehrbuchoption für den Transfer, nehmen Sie die Nummer des Toyota Vitz 2009 in Ghana und werfen Sie sie ein.

Wenn Sie den Jungs im Beeline-Büro glauben (und sie haben lange mit mir gelitten und an verschiedenen Orten angerufen), dann liegt das Problem im Nachnamen. Diese Nummer (der Vertrag mit mir wurde im Dezember 2009 abgeschlossen) erscheint in einer Datenbank (TsNIIS?) als Eigentum von Herrn Khokhlov oder Khvostov, ich erinnere mich nicht genau. Ich hätte meinen Nachnamen wahrscheinlich nicht sagen sollen, aber ich habe mich wirklich mit Bitten gelöchert, den Grund für die Ablehnung zu nennen. Woher dieser Khvostov kam, habe ich keine Ahnung und sehe auch keine vernünftige Erklärung. Ich gebe zu, dass die Nummer bis 2009 Herrn Khvostov gehören könnte, aber keine fünf Jahre alte Datenbank? Vielleicht hat jemand irgendwo in die falsche Zeile geschaut oder sich in der Nummer vertan. Das Schema ist wunderbar, drei Parteien sind an dem Prozess beteiligt, ohne den Abonnenten selbst zu zählen. Und es ist unmöglich, den Schuldigen zu finden, alle Beteiligten nicken sich zu. Die zweite Möglichkeit ist eine bewusste „Sabotage“ der Übertragung, einer der Beteiligten ist technisch noch nicht bereit, will es aber nicht wahrhaben.

Ich bin nicht der einzige, der so einzigartig ist, viele schreiben über die erhaltenen Absagen. Es gibt noch keine Statistik, es ist zu wenig Zeit vergangen. Aber diese zahlreichen "Unstimmigkeiten bei den Transferbedingungen" gefallen mir nicht. Für andere kann ich nicht einstehen, aber bei mir hat alles perfekt gepasst.

Hier ist ein weiterer interessanter Eintrag im Forum. Auch hier kann ich nicht für einen anderen bürgen, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Person in einem solchen Ausmaß erfunden oder missverstanden hat. Im Allgemeinen ist zwar klar, dass nichts klar ist. Wie Anrufe und Zusatzdienste auf den portierten Nummern funktionieren werden, ist noch nicht bekannt, aber es sind bereits administrative und organisatorische Probleme aufgetreten. Wir werden diese mysteriöse Geschichte immer noch verstehen, aber in der Zwischenzeit werden wir weitermachen.

Hier wurde eine Anzeige im Skylink-Thema „in eine Welle gespült“. Es stellt sich heraus, dass MNP auch für diesen Betreiber nützlich sein kann. Neben schönen Telefonnummern, die zu einem anderen Betreiber übertragen werden können, besteht eine gute Chance, illiquide Telefonanlagen zu verkaufen.

Über 4G und den "orangen Aufkleber"

Da ich in den Beeline-Salon gekommen bin und es nicht geschafft habe, dem MNP beizutreten, habe ich darum gebeten, meine SIM-Karte auf USIM umzustellen und eine kostengünstige Internetverbindung herzustellen. Es ist notwendig, 200 Rubel irgendwie für die Sache zu verwenden. in Balance. Außerdem rühmt sich Beeline seines neu aufgebauten 4G-Netzes in Moskau, und ich habe es noch nicht ausprobiert.

Dieselbe schwarze SIM-Karte mit einem orangefarbenen Aufkleber auf der Verpackung. Sie schreiben, dass USIM ohne solche Aufkleber möglicherweise nicht im LTE-Netz funktioniert, denken Sie daran. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt Aufkleber nicht mehr ablehnen können, die Leute werden sich daran gewöhnen und keine SIM-Karten mehr ohne dieses orangefarbene Quadrat nehmen wollen. Kein "Tanzen mit dem Tamburin", die Karte meldete sich normal im LTE-Netz an und fing an zu arbeiten.

Es gab überhaupt keine Überraschungen, aber ich bin selbst schuld. Ich habe lange keine neue SIM-Karte eingeschaltet und vergessen, dass Sie in Beeline das Startguthaben mit einem speziellen Befehl aktivieren müssen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass Beeline beim Versuch, mit einem negativen Saldo "an Bord" auf das Internet zuzugreifen, die Seite zum Auffüllen eines Kontos mit einer Bankkarte im Browser öffnet. Es ist vernünftig, bequem und Sie müssen nicht einmal nach einer Telefonnummer suchen, denken Sie daran, die Nummern sind bereits ersetzt.

Trotz des selbstbewusst schattierten Bereichs der Abdeckungskarte ist das Signal in meiner Gegend offen gesagt schwach. Ich würde sagen, gleichmäßig schwach über einen ziemlich großen Bereich. Anscheinend die Besonderheiten der "Langstrecken"-BS im 800-MHz-Band.

Der Screenshot zeigt das Beste, was ich in meinem Abdeckungsbereich erreichen konnte. Es könnte mit einem guten 3G verwechselt werden, wäre da nicht der kurze Ping, der nicht typisch für das 3G-Netz von Beeline ist. Mal sehen, wie sich das Netz in anderen Stadtteilen verhält, aber schon jetzt ist klar, dass die „Schattierung“ des Gebiets auf der Karte keine hohe Datenübertragungsrate garantiert. Ja, und kann nicht garantieren, eine Bandbreite von 5 MHz ist sehr klein. Es wäre interessant, sich getrennte Abdeckungskarten für LTE 800 und LTE 2600 MHz anzusehen, vieles würde geklärt.

Über Spam und SMS-Informanten

Ende November warnte MTS davor, das Verfahren für die Interaktion mit anderen Betreibern in Bezug auf den Empfang von SMS-Nachrichten in ihrem Netzwerk zu überarbeiten. Der 2. Dezember wurde zum „X-Day“ erklärt und die Folgen waren unvermeidlich. Viele erinnern sich noch an den vorübergehenden Zusammenbruch der Bank-SMS-Benachrichtigung, der am Tag eines ähnlichen Upgrades bei MegaFon auftrat. Am 2. Dezember war jedoch alles überraschend ruhig und ruhig, niemand war empört. Die schmerzhaftesten Umstellungen fanden offenbar am 5. oder 6. Dezember statt, als es Beschwerden über die Nichtzustellung von SMS von einigen Banken gab.

Indirekte Bestätigung - das Bundesprojekt "Sichere Schule". Am 2. Dezember haben sie ein Beeline-SMS-Gateway in ein anderes geändert (den Aggregator geändert?), Aber es hat nicht geholfen, die Nachrichten kamen nicht mehr an MTS-Telefone. Nach dem Anruf funktionierte alles innerhalb weniger Minuten, aber SMS begannen von der MTS-Telefonnummer zu kommen. Es sieht so aus, als hätten sie ein separates Gateway speziell für diejenigen, die sich beschweren werden. Solche Umstrukturierungen betreffen zwangsläufig viele, und Beeline hat die Nase vorn, das dem Beispiel seiner Kollegen eindeutig folgen wird. Wir warten.

Über MNP, Spam und 4G

Am ersten Dezember habe ich ehrlich versucht, meine Nummer von MegaFon zu Beeline zu übertragen, aber es hat nicht funktioniert. Und es ist nicht klar, wo sich der Stecker versteckt. Seit dem 2. Dezember filtert MTS aktiv SMS-Spam, die Folgen sind nicht immer für alle erfreulich. Endlich haben wir es geschafft, die Moskauer LTE Beeline ein wenig zu fahren. Kein Vergnügen, aber es funktioniert.

MNP: hat nicht geklappt

Nachdem ich mit der Übertragung der Nummer begonnen hatte, verstand ich, dass dieses Vergnügen laut Gesetz 100 Rubel kostet, aber diese 100 Rubel für den Versuch zu geben. es war nicht schade. Und ich wollte sehen, wie es funktioniert. Vorausschauend muss ich sagen, dass es in meinem Fall nicht funktioniert hat und es nicht möglich war, die Nummer zu übertragen. Aber Ideen über das Verfahren tauchten auf.

Zunächst nahmen sie mir 200 Rubel ab. statt 100. Motivierend durch die Tatsache, dass dies der Standardverbindungspreis und alle 200 Rubel ist. sind im Gleichgewicht. Dann, nach Portierung der Nummer, eine Gebühr von 100 Rubel. abschreiben. Wie die Erfahrung zeigt, ist der Ansatz richtig. Nach dem Gesetz, im Falle der Weigerung zu übertragen, die bezahlten 100 Rubel. Sie kehren nur dann nicht zurück, wenn die Person selbst ihre Meinung über den Wechsel zu einem anderen Betreiber geändert oder die bestehende Schuld gegenüber dem Spender nicht beglichen hat. Aber im Beeline-Schema scheint dieses Geld in der Bilanz zu liegen und auf die Portierung der Nummer zu warten. Keine Überweisung - das Geld ist intakt.

Die Telefonnummer 88007004004 kann sich als nützlich erweisen, notieren Sie sie für alle Fälle. Neben allgemeinen Informationen kann diese Nummer verwendet werden, um zu klären, ob eine bestimmte Telefonnummer zum Beeline-Netzwerk gehört.

Ehrlich gesagt habe ich so etwas erwartet, aber ich wollte den offiziellen Grund wissen. Wie Sie verstehen, habe ich für die Reinheit des Experiments alles sorgfältig geprüft, noch bevor ich den Antrag geschrieben habe. Das heißt, alles, was ich selbst überprüfen konnte. Bis auf den letzten Buchstaben und ein Komma in der Meldeadresse, das korrekte Geburtsdatum und weitere Angaben. Leider wurde es wegen "Nichteinhaltung der Bedingungen der Übertragung" abgelehnt. Welche "Inkonsistenzen", frage ich mich? Der Vertrag (Nummer) ist fast 4 Jahre alt, die Nummer ist eidgenössisch, der Saldo ist positiv, das Konto ist nicht gesperrt, es bestehen keine Schulden. Nur eine Lehrbuchoption für den Transfer, nehmen Sie die Nummer des Toyota Vitz 2009 in Ghana und werfen Sie sie ein.

Wenn Sie den Jungs im Beeline-Büro glauben (und sie haben lange mit mir gelitten und an verschiedenen Orten angerufen), dann liegt das Problem im Nachnamen. Diese Nummer (der Vertrag mit mir wurde im Dezember 2009 abgeschlossen) erscheint in einer Datenbank (TsNIIS?) als Eigentum von Herrn Khokhlov oder Khvostov, ich erinnere mich nicht genau. Ich hätte meinen Nachnamen wahrscheinlich nicht sagen sollen, aber ich habe mich wirklich mit Bitten gelöchert, den Grund für die Ablehnung zu nennen. Woher dieser Khvostov kam, habe ich keine Ahnung und sehe auch keine vernünftige Erklärung. Ich gebe zu, dass die Nummer bis 2009 Herrn Khvostov gehören könnte, aber keine fünf Jahre alte Datenbank? Vielleicht hat jemand irgendwo in die falsche Zeile geschaut oder sich in der Nummer vertan. Das Schema ist wunderbar, drei Parteien sind an dem Prozess beteiligt, ohne den Abonnenten selbst zu zählen. Und es ist unmöglich, den Schuldigen zu finden, alle Beteiligten nicken sich zu. Die zweite Möglichkeit ist eine bewusste „Sabotage“ der Übertragung, einer der Beteiligten ist technisch noch nicht bereit, will es aber nicht wahrhaben.

Ich bin nicht der einzige, der so einzigartig ist, viele schreiben über die erhaltenen Absagen. Es gibt noch keine Statistik, es ist zu wenig Zeit vergangen. Aber diese zahlreichen "Unstimmigkeiten bei den Transferbedingungen" gefallen mir nicht. Für andere kann ich nicht einstehen, aber bei mir hat alles perfekt gepasst.

Hier ist ein weiterer interessanter Eintrag im Forum. Auch hier kann ich nicht für einen anderen bürgen, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Person in einem solchen Ausmaß erfunden oder missverstanden hat. Im Allgemeinen ist zwar klar, dass nichts klar ist. Wie Anrufe und Zusatzdienste auf den portierten Nummern funktionieren werden, ist noch nicht bekannt, aber es sind bereits administrative und organisatorische Probleme aufgetreten. Wir werden diese mysteriöse Geschichte immer noch verstehen, aber in der Zwischenzeit werden wir weitermachen.

Hier wurde eine Anzeige im Skylink-Thema „in eine Welle gespült“. Es stellt sich heraus, dass MNP auch für diesen Betreiber nützlich sein kann. Neben schönen Telefonnummern, die zu einem anderen Betreiber übertragen werden können, besteht eine gute Chance, illiquide Telefonanlagen zu verkaufen.

Über 4G und den "orangen Aufkleber"

Da ich in den Beeline-Salon gekommen bin und es nicht geschafft habe, dem MNP beizutreten, habe ich darum gebeten, meine SIM-Karte auf USIM umzustellen und eine kostengünstige Internetverbindung herzustellen. Es ist notwendig, 200 Rubel irgendwie für die Sache zu verwenden. in Balance. Außerdem rühmt sich Beeline seines neu aufgebauten 4G-Netzes in Moskau, und ich habe es noch nicht ausprobiert.

Dieselbe schwarze SIM-Karte mit einem orangefarbenen Aufkleber auf der Verpackung. Sie schreiben, dass USIM ohne solche Aufkleber möglicherweise nicht im LTE-Netz funktioniert, denken Sie daran. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt Aufkleber nicht mehr ablehnen können, die Leute werden sich daran gewöhnen und keine SIM-Karten mehr ohne dieses orangefarbene Quadrat nehmen wollen. Kein "Tanzen mit dem Tamburin", die Karte meldete sich normal im LTE-Netz an und fing an zu arbeiten.

Es gab überhaupt keine Überraschungen, aber ich bin selbst schuld. Ich habe lange keine neue SIM-Karte eingeschaltet und vergessen, dass Sie in Beeline das Startguthaben mit einem speziellen Befehl aktivieren müssen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass Beeline beim Versuch, mit einem negativen Saldo "an Bord" auf das Internet zuzugreifen, die Seite zum Auffüllen eines Kontos mit einer Bankkarte im Browser öffnet. Es ist vernünftig, bequem und Sie müssen nicht einmal nach einer Telefonnummer suchen, denken Sie daran, die Nummern sind bereits ersetzt.

Trotz des zuversichtlich schattierten Bereichs der Abdeckungskarte ist das Signal in meiner Gegend offen gesagt schwach. Ich würde sagen, gleichmäßig schwach über einen ziemlich großen Bereich. Anscheinend die Besonderheiten der "Langstrecken"-BS im 800-MHz-Band.

Der Screenshot zeigt das Beste, was ich in meinem Abdeckungsbereich erreichen konnte. Es könnte mit einem guten 3G verwechselt werden, wäre da nicht der kurze Ping, der nicht typisch für das 3G-Netz von Beeline ist. Mal sehen, wie sich das Netz in anderen Stadtteilen verhält, aber schon jetzt ist klar, dass die „Schattierung“ des Gebiets auf der Karte keine hohe Datenübertragungsrate garantiert. Ja, und kann nicht garantieren, eine Bandbreite von 5 MHz ist sehr klein. Es wäre interessant, sich getrennte Abdeckungskarten für LTE 800 und LTE 2600 MHz anzusehen, vieles würde geklärt.

Über Spam und SMS-Informanten

Ende November warnte MTS davor, das Verfahren für die Interaktion mit anderen Betreibern in Bezug auf den Empfang von SMS-Nachrichten in ihrem Netzwerk zu überarbeiten. Der 2. Dezember wurde zum „X-Day“ erklärt und die Folgen waren unvermeidlich. Viele erinnern sich noch an den vorübergehenden Zusammenbruch der Bank-SMS-Benachrichtigung, der am Tag eines ähnlichen Upgrades bei MegaFon auftrat. Am 2. Dezember war jedoch alles überraschend ruhig und ruhig, niemand war empört. Die schmerzhaftesten Umstellungen fanden offenbar am 5. oder 6. Dezember statt, als es Beschwerden über die Nichtzustellung von SMS von einigen Banken gab.

Indirekte Bestätigung - das Bundesprojekt "Sichere Schule". Am 2. Dezember haben sie ein Beeline-SMS-Gateway in ein anderes geändert (den Aggregator geändert?), Aber es hat nicht geholfen, die Nachrichten kamen nicht mehr an MTS-Telefone. Nach dem Anruf funktionierte alles innerhalb weniger Minuten, aber SMS begannen von der MTS-Telefonnummer zu kommen. Es sieht so aus, als hätten sie ein separates Gateway speziell für diejenigen, die sich beschweren werden. Solche Umstrukturierungen betreffen zwangsläufig viele, und Beeline hat die Nase vorn, das dem Beispiel seiner Kollegen eindeutig folgen wird. Wir warten.

Über MNP, Spam und 4G

Am ersten Dezember habe ich ehrlich versucht, meine Nummer von MegaFon zu Beeline zu übertragen, aber es hat nicht funktioniert. Und es ist nicht klar, wo sich der Stecker versteckt. Seit dem 2. Dezember filtert MTS aktiv SMS-Spam, die Folgen sind nicht immer für alle erfreulich. Endlich haben wir es geschafft, die Moskauer LTE Beeline ein wenig zu fahren. Kein Vergnügen, aber es funktioniert.

MNP: hat nicht geklappt

Nachdem ich mit der Übertragung der Nummer begonnen hatte, verstand ich, dass dieses Vergnügen laut Gesetz 100 Rubel kostet, aber diese 100 Rubel für den Versuch zu geben. es war nicht schade. Und ich wollte sehen, wie es funktioniert. Vorausschauend muss ich sagen, dass es in meinem Fall nicht funktioniert hat und es nicht möglich war, die Nummer zu übertragen. Aber Ideen über das Verfahren tauchten auf.

Zunächst nahmen sie mir 200 Rubel ab. statt 100. Motivierend durch die Tatsache, dass dies der Standardverbindungspreis und alle 200 Rubel ist. sind im Gleichgewicht. Dann, nach Portierung der Nummer, eine Gebühr von 100 Rubel. abschreiben. Wie die Erfahrung zeigt, ist der Ansatz richtig. Nach dem Gesetz, im Falle der Weigerung zu übertragen, die bezahlten 100 Rubel. Sie kehren nur dann nicht zurück, wenn die Person selbst ihre Meinung über den Wechsel zu einem anderen Betreiber geändert oder die bestehende Schuld gegenüber dem Spender nicht beglichen hat. Aber im Beeline-Schema scheint dieses Geld in der Bilanz zu liegen und auf die Portierung der Nummer zu warten. Keine Überweisung - das Geld ist intakt.

Die Telefonnummer 88007004004 kann sich als nützlich erweisen, notieren Sie sie für alle Fälle. Neben allgemeinen Informationen kann diese Nummer verwendet werden, um zu klären, ob eine bestimmte Telefonnummer zum Beeline-Netzwerk gehört.

Ehrlich gesagt habe ich so etwas erwartet, aber ich wollte den offiziellen Grund wissen. Wie Sie verstehen, habe ich für die Reinheit des Experiments alles sorgfältig geprüft, noch bevor ich den Antrag geschrieben habe. Das heißt, alles, was ich selbst überprüfen konnte. Bis auf den letzten Buchstaben und ein Komma in der Meldeadresse, das korrekte Geburtsdatum und weitere Angaben. Leider wurde es wegen "Nichteinhaltung der Bedingungen der Übertragung" abgelehnt. Welche "Inkonsistenzen", frage ich mich? Der Vertrag (Nummer) ist fast 4 Jahre alt, die Nummer ist eidgenössisch, der Saldo ist positiv, das Konto ist nicht gesperrt, es bestehen keine Schulden. Nur eine Lehrbuchoption für den Transfer, nehmen Sie die Nummer des Toyota Vitz 2009 in Ghana und werfen Sie sie ein.

Wenn Sie den Jungs im Beeline-Büro glauben (und sie haben lange mit mir gelitten und an verschiedenen Orten angerufen), dann liegt das Problem im Nachnamen. Diese Nummer (der Vertrag mit mir wurde im Dezember 2009 abgeschlossen) erscheint in einer Datenbank (TsNIIS?) als Eigentum von Herrn Khokhlov oder Khvostov, ich erinnere mich nicht genau. Ich hätte meinen Nachnamen wahrscheinlich nicht sagen sollen, aber ich habe mich wirklich mit Bitten gelöchert, den Grund für die Ablehnung zu nennen. Woher dieser Khvostov kam, habe ich keine Ahnung und sehe auch keine vernünftige Erklärung. Ich gebe zu, dass die Nummer bis 2009 Herrn Khvostov gehören könnte, aber keine fünf Jahre alte Datenbank? Vielleicht hat jemand irgendwo in die falsche Zeile geschaut oder sich in der Nummer vertan. Das Schema ist wunderbar, drei Parteien sind an dem Prozess beteiligt, ohne den Abonnenten selbst zu zählen. Und es ist unmöglich, den Schuldigen zu finden, alle Beteiligten nicken sich zu. Die zweite Möglichkeit ist eine bewusste „Sabotage“ der Übertragung, einer der Beteiligten ist technisch noch nicht bereit, will es aber nicht wahrhaben.

Ich bin nicht der einzige, der so einzigartig ist, viele schreiben über die erhaltenen Absagen. Es gibt noch keine Statistik, es ist zu wenig Zeit vergangen. Aber diese zahlreichen "Unstimmigkeiten bei den Transferbedingungen" gefallen mir nicht. Für andere kann ich nicht einstehen, aber bei mir hat alles perfekt gepasst.

Hier ist ein weiterer interessanter Eintrag im Forum. Auch hier kann ich nicht für einen anderen bürgen, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Person in einem solchen Ausmaß erfunden oder missverstanden hat. Im Allgemeinen ist zwar klar, dass nichts klar ist. Wie Anrufe und Zusatzdienste auf den portierten Nummern funktionieren werden, ist noch nicht bekannt, aber es sind bereits administrative und organisatorische Probleme aufgetreten. Wir werden diese mysteriöse Geschichte immer noch verstehen, aber in der Zwischenzeit werden wir weitermachen.

Hier wurde eine Ankündigung im Skylink-Thema „in eine Welle gespült“. Es stellt sich heraus, dass MNP auch für diesen Betreiber nützlich sein kann. Neben schönen Telefonnummern, die zu einem anderen Betreiber übertragen werden können, besteht eine gute Chance, illiquide Telefonanlagen zu verkaufen.

Über 4G und den "orangen Aufkleber"

Da ich in den Beeline-Salon gekommen bin und es nicht geschafft habe, dem MNP beizutreten, habe ich darum gebeten, meine SIM-Karte auf USIM umzustellen und eine kostengünstige Internetverbindung herzustellen. Es ist notwendig, 200 Rubel irgendwie für die Sache zu verwenden. in Balance. Darüber hinaus rühmt sich Beeline seines neu aufgebauten 4G-Netzwerks in Moskau, und ich habe es noch nicht ausprobiert.

Dieselbe schwarze SIM-Karte mit einem orangefarbenen Aufkleber auf der Verpackung. Sie schreiben, dass USIM ohne solche Aufkleber möglicherweise nicht im LTE-Netz funktioniert, denken Sie daran. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt Aufkleber nicht mehr ablehnen können, die Leute werden sich daran gewöhnen und keine SIM-Karten mehr ohne dieses orangefarbene Quadrat nehmen wollen. Kein "Tanzen mit dem Tamburin", die Karte meldete sich normal im LTE-Netz an und fing an zu arbeiten.

Es gab überhaupt keine Überraschungen, aber ich bin selbst schuld. Ich habe lange keine neue SIM-Karte eingeschaltet und vergessen, dass Sie in Beeline das Startguthaben mit einem speziellen Befehl aktivieren müssen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass Beeline beim Versuch, mit einem negativen Saldo "an Bord" auf das Internet zuzugreifen, die Seite zum Auffüllen eines Kontos mit einer Bankkarte im Browser öffnet. Es ist vernünftig, bequem und Sie müssen nicht einmal nach einer Telefonnummer suchen, denken Sie daran, die Nummern sind bereits ersetzt.

Trotz des zuversichtlich schattierten Bereichs der Abdeckungskarte ist das Signal in meiner Gegend offen gesagt schwach. Ich würde sagen, gleichmäßig schwach über einen ziemlich großen Bereich. Anscheinend die Besonderheiten der "Langstrecken"-BS im 800-MHz-Band.

Der Screenshot zeigt das Beste, was ich in meinem Abdeckungsbereich erreichen konnte. Es könnte mit einem guten 3G verwechselt werden, wäre da nicht der kurze Ping, der nicht typisch für das 3G-Netz von Beeline ist. Mal sehen, wie sich das Netz in anderen Stadtteilen verhält, aber schon jetzt ist klar, dass die „Schattierung“ des Gebiets auf der Karte keine hohe Datenübertragungsrate garantiert. Ja, und kann nicht garantieren, eine Bandbreite von 5 MHz ist sehr klein. Es wäre interessant, sich getrennte Abdeckungskarten für LTE 800 und LTE 2600 MHz anzusehen, vieles würde geklärt.

Über Spam und SMS-Informanten

Ende November warnte MTS davor, das Verfahren für die Interaktion mit anderen Betreibern in Bezug auf den Empfang von SMS-Nachrichten in ihrem Netzwerk zu überarbeiten. Der 2. Dezember wurde zum „X-Day“ erklärt und die Folgen waren unvermeidlich. Viele erinnern sich noch an den vorübergehenden Zusammenbruch der Bank-SMS-Benachrichtigung, der am Tag eines ähnlichen Upgrades bei MegaFon auftrat. Am 2. Dezember war jedoch alles überraschend ruhig und ruhig, niemand war empört. Die schmerzhaftesten Umstellungen fanden offenbar am 5. oder 6. Dezember statt, als es Beschwerden über die Nichtzustellung von SMS von einigen Banken gab.

Indirekte Bestätigung - das Bundesprojekt "Sichere Schule". Am 2. Dezember haben sie ein Beeline-SMS-Gateway in ein anderes geändert (den Aggregator geändert?), Aber es hat nicht geholfen, die Nachrichten kamen nicht mehr an MTS-Telefone. Nach dem Anruf funktionierte alles innerhalb weniger Minuten, aber SMS begannen von der MTS-Telefonnummer zu kommen. Es sieht so aus, als hätten sie ein separates Gateway speziell für diejenigen, die sich beschweren werden. Solche Umstrukturierungen betreffen zwangsläufig viele, und Beeline hat die Nase vorn, das dem Beispiel seiner Kollegen eindeutig folgen wird. Wir warten.

Über MNP, Spam und 4G

Am ersten Dezember habe ich ehrlich versucht, meine Nummer von MegaFon zu Beeline zu übertragen, aber es hat nicht funktioniert. Und es ist nicht klar, wo sich der Stecker versteckt. Seit dem 2. Dezember filtert MTS aktiv SMS-Spam, die Folgen sind nicht immer für alle erfreulich. Endlich haben wir es geschafft, die Moskauer LTE Beeline ein wenig zu fahren. Kein Vergnügen, aber es funktioniert.

MNP: hat nicht geklappt

Nachdem ich mit der Übertragung der Nummer begonnen hatte, verstand ich, dass dieses Vergnügen laut Gesetz 100 Rubel kostet, aber diese 100 Rubel für den Versuch zu geben. es war nicht schade. Und ich wollte sehen, wie es funktioniert. Vorausschauend muss ich sagen, dass es in meinem Fall nicht funktioniert hat und es nicht möglich war, die Nummer zu übertragen. Aber Ideen über das Verfahren tauchten auf.

Zunächst nahmen sie mir 200 Rubel ab. statt 100. Motivierend durch die Tatsache, dass dies der Standardverbindungspreis und alle 200 Rubel ist. sind im Gleichgewicht. Dann, nach Portierung der Nummer, eine Gebühr von 100 Rubel. abschreiben. Wie die Erfahrung zeigt, ist der Ansatz richtig. Nach dem Gesetz, im Falle der Weigerung zu übertragen, die bezahlten 100 Rubel. Sie kehren nur dann nicht zurück, wenn die Person selbst ihre Meinung über den Wechsel zu einem anderen Betreiber geändert oder die bestehende Schuld gegenüber dem Spender nicht beglichen hat. Aber im Beeline-Schema scheint dieses Geld in der Bilanz zu liegen und auf die Portierung der Nummer zu warten. Keine Überweisung - das Geld ist intakt.

Die Telefonnummer 88007004004 kann sich als nützlich erweisen, notieren Sie sie für alle Fälle. Neben allgemeinen Informationen kann diese Nummer verwendet werden, um zu klären, ob eine bestimmte Telefonnummer zum Beeline-Netzwerk gehört.

Ehrlich gesagt habe ich so etwas erwartet, aber ich wollte den offiziellen Grund wissen. Wie Sie verstehen, habe ich für die Reinheit des Experiments alles sorgfältig geprüft, noch bevor ich den Antrag geschrieben habe. Das heißt, alles, was ich selbst überprüfen konnte. Bis auf den letzten Buchstaben und ein Komma in der Meldeadresse, das korrekte Geburtsdatum und weitere Angaben. Leider wurde es wegen "Nichteinhaltung der Bedingungen der Übertragung" abgelehnt. Welche "Inkonsistenzen", frage ich mich? Der Vertrag (Nummer) ist fast 4 Jahre alt, die Nummer ist eidgenössisch, der Saldo ist positiv, das Konto ist nicht gesperrt, es bestehen keine Schulden. Nur eine Lehrbuchoption für den Transfer, nehmen Sie den Toyota Vitz 2009 in Ghana Nummer und werfen Sie ihn hinein.

Um ehrlich zu sein, habe ich so etwas erwartet, aber ich wollte den offiziellen Grund wissen. Wie Sie verstehen, habe ich für die Reinheit des Experiments alles sorgfältig geprüft, noch bevor ich den Antrag geschrieben habe. Das heißt, alles, was ich selbst überprüfen konnte. Bis auf den letzten Buchstaben und ein Komma in der Meldeadresse, das korrekte Geburtsdatum und weitere Angaben. Leider wurde es wegen "Nichteinhaltung der Bedingungen der Übertragung" abgelehnt. Welche "Inkonsistenzen", frage ich mich? Der Vertrag (Nummer) ist fast 4 Jahre alt, die Nummer ist eidgenössisch, der Saldo ist positiv, das Konto ist nicht gesperrt, es bestehen keine Schulden. Direkt Lehrbuchoption für die Übertragung, nimm es Toyota Vitz 2009 in Ghana Toyota Vitz 2009 in Ghana Nummer und Wurf.

Wenn Sie den Jungs im Beeline-Büro glauben (und sie haben lange mit mir gelitten und an verschiedenen Orten angerufen), dann liegt das Problem im Nachnamen. Diese Nummer (der Vertrag mit mir wurde im Dezember 2009 abgeschlossen) erscheint in einer Datenbank (TsNIIS?) als Eigentum von Herrn Khokhlov oder Khvostov, ich erinnere mich nicht genau. Ich hätte meinen Nachnamen wahrscheinlich nicht sagen sollen, aber ich habe mich wirklich mit Bitten gelöchert, den Grund für die Ablehnung zu nennen. Woher dieser Khvostov kam, habe ich keine Ahnung und sehe auch keine vernünftige Erklärung. Ich gebe zu, dass die Nummer bis 2009 Herrn Khvostov gehören könnte, aber keine fünf Jahre alte Datenbank? Vielleicht hat jemand irgendwo in die falsche Zeile geschaut oder sich in der Nummer vertan. Das Schema ist wunderbar, drei Parteien sind an dem Prozess beteiligt, ohne den Abonnenten selbst zu zählen. Und es ist unmöglich, den Schuldigen zu finden, alle Beteiligten nicken sich zu. Die zweite Möglichkeit ist eine bewusste „Sabotage“ der Übertragung, einer der Beteiligten ist technisch noch nicht bereit, will es aber nicht wahrhaben.

Ich bin nicht der einzige, der so einzigartig ist, viele schreiben über die erhaltenen Absagen. Es gibt noch keine Statistik, es ist zu wenig Zeit vergangen. Aber diese zahlreichen "Unstimmigkeiten bei den Transferbedingungen" gefallen mir nicht. Für andere kann ich nicht einstehen, aber bei mir hat alles perfekt gepasst.

Hier ist ein weiterer interessanter Eintrag im Forum. Auch hier kann ich nicht für einen anderen bürgen, aber es ist unwahrscheinlich, dass eine Person in einem solchen Ausmaß erfunden oder missverstanden hat. Im Allgemeinen ist zwar klar, dass nichts klar ist. Wie Anrufe und Zusatzdienste auf den portierten Nummern funktionieren werden, ist noch nicht bekannt, aber es sind bereits administrative und organisatorische Probleme aufgetreten. Wir werden diese mysteriöse Geschichte immer noch verstehen, aber in der Zwischenzeit werden wir weitermachen.

Hier wurde eine Anzeige im Skylink-Thema „in eine Welle gespült“. Es stellt sich heraus, dass MNP auch für diesen Betreiber nützlich sein kann. Neben schönen Telefonnummern, die zu einem anderen Betreiber übertragen werden können, besteht eine gute Chance, illiquide Telefonanlagen zu verkaufen.

Über 4G und den "orangen Aufkleber"

Da ich in den Beeline-Salon gekommen bin und es nicht geschafft habe, dem MNP beizutreten, habe ich darum gebeten, meine SIM-Karte auf USIM umzustellen und eine kostengünstige Internetverbindung herzustellen. Es ist notwendig, 200 Rubel irgendwie für die Sache zu verwenden. in Balance. Darüber hinaus rühmt sich Beeline seines neu aufgebauten 4G-Netzwerks in Moskau, und ich habe es noch nicht ausprobiert.

Dieselbe schwarze SIM-Karte mit einem orangefarbenen Aufkleber auf der Verpackung. Sie schreiben, dass USIM ohne solche Aufkleber möglicherweise nicht im LTE-Netz funktioniert, denken Sie daran. Ich habe das Gefühl, dass sie jetzt Aufkleber nicht mehr ablehnen können, die Leute werden sich daran gewöhnen und keine SIM-Karten mehr ohne dieses orangefarbene Quadrat nehmen wollen. Kein „Tanzen mit dem Tamburin“, die Karte registrierte sich normal im LTE-Netz und fing an zu arbeiten.

Es gab überhaupt keine Überraschungen, aber ich bin selbst schuld. Ich habe lange keine neue SIM-Karte eingeschaltet und vergessen, dass Sie in Beeline das Startguthaben mit einem speziellen Befehl aktivieren müssen. Ich habe jedoch herausgefunden, dass Beeline beim Versuch, mit einem negativen Saldo "an Bord" auf das Internet zuzugreifen, die Seite zum Auffüllen eines Kontos mit einer Bankkarte im Browser öffnet. Es ist vernünftig, bequem und Sie müssen nicht einmal nach einer Telefonnummer suchen, denken Sie daran, die Nummern sind bereits ersetzt.

Trotz des selbstbewusst schattierten Bereichs der Abdeckungskarte ist das Signal in meiner Gegend offen gesagt schwach. Ich würde sagen, gleichmäßig schwach über einen ziemlich großen Bereich. Anscheinend die Besonderheiten der "Langstrecken"-BS im 800-MHz-Band.

Der Screenshot zeigt das Beste, was ich in meinem Abdeckungsbereich erreichen konnte. Es könnte mit einem guten 3G verwechselt werden, wäre da nicht der kurze Ping, der nicht typisch für das 3G-Netz von Beeline ist. Mal sehen, wie sich das Netz in anderen Stadtteilen verhält, aber schon jetzt ist klar, dass die „Schattierung“ des Gebiets auf der Karte keine hohe Datenübertragungsrate garantiert. Ja, und kann nicht garantieren, eine Bandbreite von 5 MHz ist sehr klein. Es wäre interessant, sich getrennte Abdeckungskarten für LTE 800 und LTE 2600 MHz anzusehen, vieles würde geklärt.

Über Spam und SMS-Informanten

Ende November warnte MTS davor, das Verfahren für die Interaktion mit anderen Betreibern in Bezug auf den Empfang von SMS-Nachrichten in ihrem Netzwerk zu überarbeiten. Der 2. Dezember wurde zum „X-Day“ erklärt und die Folgen waren unvermeidlich. Viele erinnern sich noch an den vorübergehenden Zusammenbruch der Bank-SMS-Benachrichtigung, der am Tag eines ähnlichen Upgrades bei MegaFon auftrat. Am 2. Dezember war jedoch alles überraschend ruhig und ruhig, niemand war empört. Die schmerzhaftesten Umstellungen fanden offenbar am 5. oder 6. Dezember statt, als es Beschwerden über die Nichtzustellung von SMS von einigen Banken gab.

Indirekte Bestätigung - das Bundesprojekt "Sichere Schule". Am 2. Dezember haben sie ein Beeline-SMS-Gateway in ein anderes geändert (den Aggregator geändert?), Aber es hat nicht geholfen, die Nachrichten kamen nicht mehr an MTS-Telefone. Nach dem Anruf funktionierte alles innerhalb weniger Minuten, aber SMS begannen von der MTS-Telefonnummer zu kommen. Es sieht so aus, als hätten sie ein separates Gateway speziell für diejenigen, die sich beschweren werden. Solche Umstrukturierungen betreffen zwangsläufig viele, und Beeline ist immer noch vorne, was dem Beispiel seiner Kollegen klar folgen wird. Wir warten.