Über Pakettarife "400"

Der Grund für diese Bewertung war die Änderung des Smart Nonstop-Tarifs. Das Erscheinen der neuen Version wurde am 20. November angekündigt, und ich hatte keine ernsthaften Verbesserungen erwartet. Der Tarif wurde jedoch deutlich verbessert, und es wurde interessant, seine Position neben ähnlichen Angeboten von Kollegen auf dem Markt zu betrachten.

Hintergrund

Die vorherige Version von Smart Nonstop erschien Anfang August 2015 und wurde als Lösung für diejenigen positioniert, die das mobile Internet in ihrem Smartphone aktiv nutzen und denen 3 GB auf Smart nicht ausreichen und 900 Rubel bezahlen. Entschuldigung für Smart +. Außerdem sind 1.100 Minuten auf Smart+ möglicherweise nicht erforderlich, und 5 GB reichen immer noch nicht aus. Mit guten 4G-Geschwindigkeiten ist die Popularität von Videos auf Smartphones in die Höhe geschossen, und Smart Nonstop hat diese Nische geschlossen. Für weitere 200 Rubel. eine Kopie des Smart-Tarifs mit großem Internetpaket gemacht: Tagsüber 10 GB und nachts für mehrere Stunden voll unlimitiert, hier unser Review zum bisherigen Smart Nonstop.

Möglicherweise gab es einen Konflikt mit dem Internet-Maxi-Tarif (700 Rubel pro Monat). Unter Berücksichtigung des Betriebs von Smart Nonstop in ganz Russland beträgt dieser Tarif mit einem Abonnenten 650 Rubel. sah nicht viel schlechter aus und für manche sogar besser als die spezielle Internet-Maxi. Um die Zielgruppen zu erhalten und einen Nutzerüberlauf zu vermeiden, hat Smart Nonstop die Verwendung einer SIM-Karte in Modems und Routern verboten und im Rahmen der Unified Internet-Option die Nutzung von Night-Unlimited-on-Receiver-Tarifen auf 10 beschränkt GB-Paket.

Neue Tarifversion

Was ist jetzt passiert? Es stellte sich als interessant und unerwartet heraus. Die Abonnementgebühr wurde um 150 Rubel reduziert, jetzt sind es 500 Rubel. statt der bisherigen 650 Rubel. im Monat. Dafür reduzierten sie Pakete mit Minuten und SMS um 100 Einheiten (sie machten 400 statt der vorherigen 500 Minuten und 500 SMS) und erhöhten den Preis für lokale SMS um das Anderthalbfache des Pakets. Das letzte hat mich sehr verwirrt: Gibt es wirklich so viele Leute, die 500 oder mehr SMS pro Monat versenden, dass es sinnvoll ist, den Preis von 1 auf 1,5 Rubel anzuheben? für jede Nachricht über das Paket? Seltsam, haben sie das nicht gerade getan? Vielleicht kollidiert die „Rubel“-SMS plus das Paket mit den Preisen für SMS-Versand, ich weiß es nicht. Beispielsweise verkaufen chinesische "Meister" SMS-Mailings für 0,88 Rubel. für die Nachricht zum heutigen Kurs. Aber das ist ein separates Thema. Im Rahmen des aktuellen Geschehens ist für uns vor allem wichtig, dass die Internetpakete in Smart Nonstop gleich geblieben sind, hier könnte der Effekt interessant sein. Eine angenehme Überraschung - in der neuen Version von Smart Nonstop wurde die Rundung der Internetsitzung auf 100 KB belassen. Nach der Einführung der 200 KB Rundung im neuen Smart Mini hatte ich bei diesem Thema ein ungutes Gefühl.

Wer steht mit wem im Konflikt

Also, jetzt haben wir eine direkte Kreuzung in der Smart-Linie. Zahlen Sie 450 Rubel/Monat für Smart mit 500 Minuten, 500 SMS und 3 GB Datenverkehr oder 500 Rubel/Monat für Smart Nonstop mit 400 Minuten, 400 SMS und 10 GB Datenverkehr tagsüber plus unbegrenzt nachts? Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des neuesten „Upgrades“ der Smart-Linie das Verbot der Verwendung einer SIM-Karte in Modems / Routern nun auf alle Tarife der Linie ausgedehnt wurde und dies jetzt eine allgemeine Norm in MTS ist. und kein eigener Nachteil des Smart Nonstop Tarifs.

Gesamt: Wenn Sie keine Minuten / SMS aus dem Paket im Smart-Tarif erhalten und das mobile Internet aktiv nutzen, haben Sie einen direkten Weg zu Smart Nonstop. Glücklicherweise ist der Wechsel einmal im Monat gesetzlich kostenlos. Wenn Sie Minuten/SMS auf Smart Rücken an Rücken benötigen und das Internet auf Ihrem Smartphone nicht wirklich benötigen, ist diese Bewertung nichts für Sie (Smiley). Ähnlich bei der alten Smart Nonstop: Wenn 400 Minuten reichen (Rechnungen der letzten zwei, drei Monate bestellen), warum nicht auf eine neue umsteigen? Nicht Gott weiß, was Einsparungen, aber 150 Rubel. Sie können für etwas Nützliches ausgeben.

Sehen wir uns nun die Internettarife an, insbesondere Internet Maxi. Bei Smart Nonstop zahlen wir 500 Rubel. für 10 GB tagsüber und unbegrenzt nachts statt 700 Rubel. für 12 GB tagsüber und 12 GB nachts auf Internet Maxi. Zweifellos können Sie in Smart Nonstop keine SIM-Karte in einen Router einlegen, aber in der vorherigen Beschreibung gab es kein Verbot, das Internet von einem Smartphone über Wi-Fi zu verteilen (und die Verteilung funktionierte), und nicht in der aktuellen . Aber Smart Nonstop funktioniert in ganz Russland „kostenlos“ und nicht für zusätzliche 50 Rubel. pro Tag (. ), wie bei Internet Maxi. Ich schweige bereits über 400 Minuten und die gleiche Anzahl von SMS in Smart Nonstop, in diesem Szenario können Minuten / SMS als netter und kostenloser Bonus angesehen werden.

Einsparung von 200 Rubel. in Smart Nonstop im Vergleich zu fast dem gleichen (oder schlechteren) Internet Maxi ist offensichtlich. Obwohl es eine Feinheit der Verkehrsrundung gibt. Internet Maxi im „Connect“-Tarif arbeitet mit Session-Aufrundung auf 1 KB, im Smart Nonstop-Tarif wird jede Session auf 100 KB aufgerundet. Aber zumindest nicht die grausamen 200 KB, die MTS kürzlich in der Neuauflage von Smart Mini gemacht hat. Für diejenigen, die PDF-Tarifbeschreibungen nicht lesen, finden Sie hier unsere aufgemotzte Beschreibung des neuen Smart Mini.

Vergleich

Warum nicht vergleichen? Unter den Pakettarifen ist die Option mit 400 Minuten am beliebtesten, und um diese Angebote entfaltet sich der Hauptkampf im Markt. Auch günstige und „saubere“ Pakettarife ohne Minutenpakete in andere Netze sind beliebt, aber das ist ein Thema für ein anderes Gespräch. Tarife mit 1.000+ Paketminuten sind ebenfalls gefragt, jedoch deutlich weniger beliebt.

Leider sind die aktuellen Pakettarife von MegaFon nicht im Vergleich. Kürzlich wurde die Leitung komplett neu formatiert, wodurch Anrufe innerhalb des Netzes aus Paketen entfernt wurden. In den neuen Versionen der Tarife sind die Inklusivminuten deutlich kleiner geworden, allerdings werden diese Minuten nur „für Feinde“ ausgegeben, das Intranet wird nicht berücksichtigt. Es macht keinen Sinn, hier über „richtig / falsch“ zu diskutieren, wer möchte, kann die Rezension lesen, in der ich meine Meinung geäußert habe. Aber es ist unmöglich geworden, die aktuelle Linie von MegaFon mit den Pakettarifen der Wettbewerber zu vergleichen, jetzt sind es grundlegend andere Produkte.

In der Tabelle wurde MTS Smart und der frühere MTS Smart Nonstop zum Vergleich und Verständnis des Änderungsprozesses sowie der bedingt öffentliche (offiziell möglicher Wechsel innerhalb einer Woche) Beeline-Tarif „#You Can Do Everything“ aufgenommen in der Tabelle als klar zielgerichtetes Angebot vor dem Hintergrund des Tele2-Tarifs. Möglich, dass der neue MTS Smart Nonstop auch ausgelegt wurde, unter anderem als Gegengewicht zum Tele2-Tarif. Teurer um 200 Rubel. "Sehr schwarz", aber 2,5 mal mehr Internet bei gleicher Anzahl Inklusivminuten und SMS.

< /tr> < td>400 < td >1,50< td>SMS-Orte Umverpackung < td>64 kbps

MTS Smart MTS Smart Nonstop (alt) MTS Smart Nonstop (neu) Tele2 "Very black" Beeline "#Du kannst alles machen" Beeline "Alles für 400"
Abonnementgebühr< /td > 450 650 500 299 400 400
Eingeschlossene Minuten 500 500 400 400 400
Aktivierte SMS 500 500 400 400 400 100
Internet-Verkehrspaket 3 GB 10 GB / Nacht unbegrenzt 10 GB / Nacht unbegrenzt 4 GB 4 GB 2 GB
Lokale Minute über Paket 1,50 1,50 1,50 1,00 1,60
Intercity-Minute über Paket (andere Netze) 3,00 3,00 3,00 1,50 2,50 3,00
1,00 1,00 1,50 1,50 1,00 2,00< /td>
Internet extra Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gebühr oder 64 kbps Gebühr oder 64 kbps

Haus zur Miete

Zusammenfassung

Ich persönlich sehe keinen Grund, beim alten Smart Nonstop zu bleiben. Auch wenn Sie in manchen Monaten nicht genug 400 Minuten haben, dann 150 Rubel. Die Unterschiede in der Abonnementgebühr decken nur die 100 Minuten ab, die beim alten Nonstop mehr sind.

Was den Smart-Paket-Tarif betrifft, wird der neue Smart Nonstop in den meisten Fällen besser sein. Die verbleibende Nische für Smart sind nicht sehr aktive Internetnutzer von einem Smartphone.

Mit Internet-Maxi ist die Schnittstelle noch interessanter, und ich fürchte, es wird viele geben, die den Hinweis über die Unmöglichkeit der Verwendung von SIM-Karten mit Smart-Tarifen in Modems und Routern nicht gelesen haben.

p>

Über Pakettarife "400"

Der Grund für diese Bewertung war die Änderung des Smart Nonstop-Tarifs. Das Erscheinen der neuen Version wurde am 20. November angekündigt, und ich hatte keine ernsthaften Verbesserungen erwartet. Der Tarif wurde jedoch deutlich verbessert, und es wurde interessant, seine Position neben ähnlichen Angeboten von Kollegen auf dem Markt zu betrachten.

Hintergrund

Die vorherige Version von Smart Nonstop erschien Anfang August 2015 und wurde als Lösung für diejenigen positioniert, die das mobile Internet in ihrem Smartphone aktiv nutzen und denen 3 GB auf Smart nicht ausreichen und 900 Rubel bezahlen. Entschuldigung für Smart +. Außerdem sind 1.100 Minuten auf Smart+ möglicherweise nicht erforderlich, und 5 GB reichen immer noch nicht aus. Mit guten 4G-Geschwindigkeiten ist die Popularität von Videos auf Smartphones in die Höhe geschossen, und Smart Nonstop hat diese Nische geschlossen. Für weitere 200 Rubel. eine Kopie des Smart-Tarifs mit großem Internetpaket gemacht: Tagsüber 10 GB und nachts für mehrere Stunden voll unlimitiert, hier unser Review zum bisherigen Smart Nonstop.

Möglicherweise gab es einen Konflikt mit dem Internet-Maxi-Tarif (700 Rubel pro Monat). Unter Berücksichtigung des Betriebs von Smart Nonstop in ganz Russland beträgt dieser Tarif mit einem Abonnenten 650 Rubel. sah nicht viel schlechter aus und für manche sogar besser als die spezielle Internet Maxi. Um die Zielgruppen zu erhalten und einen Nutzerüberlauf zu vermeiden, hat Smart Nonstop die Verwendung einer SIM-Karte in Modems und Routern verboten und im Rahmen der Unified Internet-Option die Nutzung von Night-Unlimited-on-Receiver-Tarifen auf 10 beschränkt GB-Paket.

Neue Tarifversion

Was ist jetzt passiert? Es stellte sich als interessant und unerwartet heraus. Die Abonnementgebühr wurde um 150 Rubel reduziert, jetzt sind es 500 Rubel. statt der bisherigen 650 Rubel. im Monat. Dafür reduzierten sie Pakete mit Minuten und SMS um 100 Einheiten (sie machten 400 statt der vorherigen 500 Minuten und 500 SMS) und erhöhten den Preis für lokale SMS um das Anderthalbfache des Pakets. Das letzte hat mich sehr verwirrt: Gibt es wirklich so viele Leute, die 500 oder mehr SMS pro Monat versenden, dass es sinnvoll ist, den Preis von 1 auf 1,5 Rubel anzuheben? für jede Nachricht über das Paket? Seltsam, haben sie das nicht gerade getan? Vielleicht kollidiert die „Rubel“-SMS plus das Paket mit den Preisen für SMS-Versand, ich weiß es nicht. Beispielsweise verkaufen chinesische "Meister" SMS-Mailings für 0,88 Rubel. für die Nachricht zum heutigen Kurs. Aber das ist ein separates Thema. Im Rahmen des aktuellen Geschehens ist für uns vor allem wichtig, dass die Internetpakete in Smart Nonstop gleich geblieben sind, hier könnte der Effekt interessant sein. Eine angenehme Überraschung - in der neuen Version von Smart Nonstop wurde die Rundung der Internetsitzung auf 100 KB belassen. Nach der Einführung der 200 KB Rundung im neuen Smart Mini hatte ich bei diesem Thema ein ungutes Gefühl.

Wer steht mit wem im Konflikt

Also, jetzt haben wir eine direkte Kreuzung in der Smart-Linie. Zahlen Sie 450 Rubel/Monat für Smart mit 500 Minuten, 500 SMS und 3 GB Datenverkehr oder 500 Rubel/Monat für Smart Nonstop mit 400 Minuten, 400 SMS und 10 GB Datenverkehr tagsüber plus unbegrenzt nachts? Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des neuesten „Upgrades“ der Smart-Linie das Verbot der Verwendung einer SIM-Karte in Modems / Routern nun auf alle Tarife der Linie ausgedehnt wurde und dies jetzt eine allgemeine Norm in MTS ist. und kein eigener Nachteil des Smart Nonstop Tarifs.

Gesamt: Wenn Sie keine Minuten / SMS aus dem Paket im Smart-Tarif erhalten und das mobile Internet aktiv nutzen, haben Sie einen direkten Weg zu Smart Nonstop. Glücklicherweise ist der Wechsel einmal im Monat gesetzlich kostenlos. Wenn Sie Minuten/SMS auf Smart Rücken an Rücken benötigen und das Internet auf Ihrem Smartphone nicht wirklich benötigen, ist diese Bewertung nichts für Sie (Smiley). Ähnlich bei der alten Smart Nonstop: Wenn 400 Minuten reichen (Rechnungen der letzten zwei, drei Monate bestellen), warum nicht auf eine neue umsteigen? Nicht Gott weiß, was Einsparungen, aber 150 Rubel. Sie können für etwas Nützliches ausgeben.

Sehen wir uns nun die Internettarife an, insbesondere Internet Maxi. Bei Smart Nonstop zahlen wir 500 Rubel. für 10 GB tagsüber und unbegrenzt nachts statt 700 Rubel. für 12 GB tagsüber und 12 GB nachts auf Internet Maxi. Zweifellos können Sie in Smart Nonstop keine SIM-Karte in einen Router einlegen, aber in der vorherigen Beschreibung gab es kein Verbot, das Internet von einem Smartphone über Wi-Fi zu verteilen (und die Verteilung funktionierte), und nicht in der aktuellen . Aber Smart Nonstop funktioniert in ganz Russland „kostenlos“ und nicht für zusätzliche 50 Rubel. pro Tag (. ), wie bei Internet Maxi. Ich schweige bereits über 400 Minuten und die gleiche Anzahl von SMS in Smart Nonstop, in diesem Szenario können Minuten / SMS als netter und kostenloser Bonus angesehen werden.

Einsparung von 200 Rubel. in Smart Nonstop im Vergleich zu fast dem gleichen (oder schlechteren) Internet Maxi ist offensichtlich. Obwohl es eine Feinheit der Verkehrsrundung gibt. Internet Maxi im „Connect“-Tarif arbeitet mit Session-Aufrundung auf 1 KB, im Smart Nonstop-Tarif wird jede Session auf 100 KB aufgerundet. Aber zumindest nicht die grausamen 200 KB, die MTS kürzlich in der Neuauflage von Smart Mini gemacht hat. Für diejenigen, die PDF-Tarifbeschreibungen nicht lesen, finden Sie hier unsere aufgemotzte Beschreibung des neuen Smart Mini.

Vergleich

Warum nicht vergleichen? Unter den Pakettarifen ist die Option mit 400 Minuten am beliebtesten, und um diese Angebote entfaltet sich der Hauptkampf im Markt. Auch günstige und „saubere“ Pakettarife ohne Minutenpakete in andere Netze sind beliebt, aber das ist ein Thema für ein anderes Gespräch. Tarife mit 1.000+ Paketminuten sind ebenfalls gefragt, jedoch deutlich weniger beliebt.

Leider sind die aktuellen Pakettarife von MegaFon nicht im Vergleich. Kürzlich wurde die Leitung komplett neu formatiert, wodurch Anrufe innerhalb des Netzes aus Paketen entfernt wurden. In den neuen Versionen der Tarife sind die Inklusivminuten deutlich kleiner geworden, allerdings werden diese Minuten nur „für Feinde“ ausgegeben, das Intranet wird nicht berücksichtigt. Es macht keinen Sinn, hier über „richtig / falsch“ zu diskutieren, wer möchte, kann die Rezension lesen, in der ich meine Meinung geäußert habe. Aber es ist unmöglich geworden, die aktuelle Linie von MegaFon mit den Pakettarifen der Wettbewerber zu vergleichen, jetzt sind es grundlegend andere Produkte.

In der Tabelle wurde MTS Smart und der frühere MTS Smart Nonstop zum Vergleich und Verständnis des Änderungsprozesses sowie der bedingt öffentliche (offiziell möglicher Wechsel innerhalb einer Woche) Beeline-Tarif „#You Can Do Everything“ aufgenommen in der Tabelle als klar zielgerichtetes Angebot vor dem Hintergrund des Tele2-Tarifs. Möglich, dass der neue MTS Smart Nonstop auch ausgelegt wurde, unter anderem als Gegengewicht zum Tele2-Tarif. Teurer um 200 Rubel. "Sehr schwarz", aber 2,5 mal mehr Internet bei gleicher Anzahl Inklusivminuten und SMS.

< /tr> < td>400 < td >1,50< td>SMS-Orte Umverpackung < td>64 kbps

MTS Smart MTS Smart Nonstop (alt) MTS Smart Nonstop (neu) Tele2 "Very black" Beeline "#Du kannst alles machen" Beeline "Alles für 400"
Abonnementgebühr< /td > 450 650 500 299 400 400
Eingeschlossene Minuten 500 500 400 400 400
Aktivierte SMS 500 500 400 400 400 100
Internet-Verkehrspaket 3 GB 10 GB / Nacht unbegrenzt 10 GB / Nacht unbegrenzt 4 GB 4 GB 2 GB
Lokale Minute über Paket 1,50 1,50 1,50 1,00 1,60
Intercity-Minute über Paket (andere Netze) 3,00 3,00 3,00 1,50 2,50 3,00
1,00 1,00 1,50 1,50 1,00 2,00< /td>
Internet extra Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gebühr oder 64 kbps Gebühr oder 64 kbps

Haus zur Miete

Zusammenfassung

Ich persönlich sehe keinen Grund, beim alten Smart Nonstop zu bleiben. Auch wenn Sie in manchen Monaten nicht genug 400 Minuten haben, dann 150 Rubel. Die Unterschiede in der Abonnementgebühr decken nur die 100 Minuten ab, die beim alten Nonstop mehr sind.

Was den Smart-Paket-Tarif betrifft, wird der neue Smart Nonstop in den meisten Fällen besser sein. Die verbleibende Nische für Smart sind nicht sehr aktive Internetnutzer von einem Smartphone.

Mit Internet-Maxi ist die Schnittstelle noch interessanter, und ich fürchte, es wird viele geben, die den Hinweis über die Unmöglichkeit der Verwendung von SIM-Karten mit Smart-Tarifen in Modems und Routern nicht gelesen haben.

p>

Über Pakettarife "400"

Der Grund für diese Bewertung war die Änderung des Smart Nonstop-Tarifs. Das Erscheinen der neuen Version wurde am 20. November angekündigt, und ich hatte keine ernsthaften Verbesserungen erwartet. Der Tarif wurde jedoch deutlich verbessert, und es wurde interessant, seine Position neben ähnlichen Angeboten von Kollegen auf dem Markt zu betrachten.

Hintergrund

Die vorherige Version von Smart Nonstop erschien Anfang August 2015 und wurde als Lösung für diejenigen positioniert, die das mobile Internet in ihrem Smartphone aktiv nutzen und denen 3 GB auf Smart nicht ausreichen und 900 Rubel bezahlen. Entschuldigung für Smart +. Außerdem sind 1.100 Minuten auf Smart+ möglicherweise nicht erforderlich, und 5 GB reichen immer noch nicht aus. Mit guten 4G-Geschwindigkeiten ist die Popularität von Videos auf Smartphones in die Höhe geschossen, und Smart Nonstop hat diese Nische geschlossen. Für weitere 200 Rubel. eine Kopie des Smart-Tarifs mit großem Internetpaket gemacht: Tagsüber 10 GB und nachts für mehrere Stunden voll unlimitiert, hier unser Review zum bisherigen Smart Nonstop.

Möglicherweise gab es einen Konflikt mit dem Internet-Maxi-Tarif (700 Rubel pro Monat). Unter Berücksichtigung des Betriebs von Smart Nonstop in ganz Russland beträgt dieser Tarif mit einem Abonnenten 650 Rubel. sah nicht viel schlechter aus und für manche sogar besser als die spezielle Internet-Maxi. Um die Zielgruppen zu erhalten und einen Nutzerüberlauf zu vermeiden, hat Smart Nonstop die Verwendung einer SIM-Karte in Modems und Routern verboten und im Rahmen der Unified Internet-Option die Nutzung von Night-Unlimited-on-Receiver-Tarifen auf 10 beschränkt GB-Paket.

Neue Tarifversion

Was ist jetzt passiert? Es stellte sich als interessant und unerwartet heraus. Die Abonnementgebühr wurde um 150 Rubel reduziert, jetzt sind es 500 Rubel. statt der bisherigen 650 Rubel. im Monat. Dafür reduzierten sie Pakete mit Minuten und SMS um 100 Einheiten (sie machten 400 statt der vorherigen 500 Minuten und 500 SMS) und erhöhten den Preis für lokale SMS um das Anderthalbfache des Pakets. Das letzte hat mich sehr verwirrt: Gibt es wirklich so viele Leute, die 500 oder mehr SMS pro Monat versenden, dass es sinnvoll ist, den Preis von 1 auf 1,5 Rubel anzuheben? für jede Nachricht über das Paket? Seltsam, haben sie das nicht gerade getan? Vielleicht kollidiert die „Rubel“-SMS plus das Paket mit den Preisen für SMS-Versand, ich weiß es nicht. Beispielsweise verkaufen chinesische "Meister" SMS-Mailings für 0,88 Rubel. für die Nachricht zum heutigen Kurs. Aber das ist ein separates Thema. Im Rahmen des aktuellen Geschehens ist für uns vor allem wichtig, dass die Internetpakete in Smart Nonstop gleich geblieben sind, hier könnte der Effekt interessant sein. Eine angenehme Überraschung - in der neuen Version von Smart Nonstop wurde die Rundung der Internetsitzung auf 100 KB belassen. Nach der Einführung der 200 KB Rundung im neuen Smart Mini hatte ich bei diesem Thema ein ungutes Gefühl.

Wer steht mit wem im Konflikt

Also, jetzt haben wir eine direkte Kreuzung in der Smart-Linie. Zahlen Sie 450 Rubel/Monat für Smart mit 500 Minuten, 500 SMS und 3 GB Datenverkehr oder 500 Rubel/Monat für Smart Nonstop mit 400 Minuten, 400 SMS und 10 GB Datenverkehr tagsüber plus unbegrenzt nachts? Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des neuesten „Upgrades“ der Smart-Linie das Verbot der Verwendung einer SIM-Karte in Modems / Routern nun auf alle Tarife der Linie ausgedehnt wurde und dies jetzt eine allgemeine Norm in MTS ist. und kein eigener Nachteil des Smart Nonstop Tarifs.

Gesamt: Wenn Sie keine Minuten / SMS aus dem Paket im Smart-Tarif erhalten und das mobile Internet aktiv nutzen, haben Sie einen direkten Weg zu Smart Nonstop. Glücklicherweise ist der Wechsel einmal im Monat gesetzlich kostenlos. Wenn Sie Minuten/SMS auf Smart Rücken an Rücken benötigen und das Internet auf Ihrem Smartphone nicht wirklich benötigen, ist diese Bewertung nichts für Sie (Smiley). Ähnlich bei der alten Smart Nonstop: Wenn 400 Minuten reichen (Rechnungen der letzten zwei, drei Monate bestellen), warum nicht auf eine neue umsteigen? Nicht Gott weiß, was Einsparungen, aber 150 Rubel. Sie können für etwas Nützliches ausgeben.

Sehen wir uns nun die Internettarife an, insbesondere Internet Maxi. Bei Smart Nonstop zahlen wir 500 Rubel. für 10 GB tagsüber und unbegrenzt nachts statt 700 Rubel. für 12 GB tagsüber und 12 GB nachts auf Internet Maxi. Zweifellos können Sie in Smart Nonstop keine SIM-Karte in einen Router einlegen, aber in der vorherigen Beschreibung gab es kein Verbot, das Internet von einem Smartphone über Wi-Fi zu verteilen (und die Verteilung funktionierte), und nicht in der aktuellen . Aber Smart Nonstop funktioniert in ganz Russland „kostenlos“ und nicht für zusätzliche 50 Rubel. pro Tag (. ), wie bei Internet Maxi. Ich schweige bereits über 400 Minuten und die gleiche Anzahl von SMS in Smart Nonstop, in diesem Szenario können Minuten / SMS als netter und kostenloser Bonus angesehen werden.

Einsparung von 200 Rubel. in Smart Nonstop im Vergleich zu fast dem gleichen (oder schlechteren) Internet Maxi ist offensichtlich. Obwohl es eine Feinheit der Verkehrsrundung gibt. Internet Maxi im „Connect“-Tarif arbeitet mit Session-Aufrundung auf 1 KB, im Smart Nonstop-Tarif wird jede Session auf 100 KB aufgerundet. Aber zumindest nicht die grausamen 200 KB, die MTS kürzlich in der Neuauflage von Smart Mini gemacht hat. Für diejenigen, die PDF-Tarifbeschreibungen nicht lesen, finden Sie hier unsere aufgemotzte Beschreibung des neuen Smart Mini.

Vergleich

Warum nicht vergleichen? Unter den Pakettarifen ist die Option mit 400 Minuten am beliebtesten, und um diese Angebote entfaltet sich der Hauptkampf im Markt. Auch günstige und „saubere“ Pakettarife ohne Minutenpakete in andere Netze sind beliebt, aber das ist ein Thema für ein anderes Gespräch. Tarife mit 1.000+ Paketminuten sind ebenfalls gefragt, jedoch deutlich weniger beliebt.

Leider sind die aktuellen Pakettarife von MegaFon nicht im Vergleich. Kürzlich wurde die Leitung komplett neu formatiert, wodurch Anrufe innerhalb des Netzes aus Paketen entfernt wurden. In den neuen Versionen der Tarife sind die Inklusivminuten deutlich kleiner geworden, allerdings werden diese Minuten nur „für Feinde“ ausgegeben, das Intranet wird nicht berücksichtigt. Es macht keinen Sinn, hier über „richtig / falsch“ zu diskutieren, wer möchte, kann die Rezension lesen, in der ich meine Meinung geäußert habe. Aber es ist unmöglich geworden, die aktuelle Linie von MegaFon mit den Pakettarifen der Wettbewerber zu vergleichen, jetzt sind es grundlegend andere Produkte.

In der Tabelle wurde MTS Smart und der frühere MTS Smart Nonstop zum Vergleich und Verständnis des Änderungsprozesses sowie der bedingt öffentliche (offiziell möglicher Wechsel innerhalb einer Woche) Beeline-Tarif „#You Can Do Everything“ aufgenommen in der Tabelle als klar zielgerichtetes Angebot vor dem Hintergrund des Tele2-Tarifs. Möglich, dass der neue MTS Smart Nonstop auch ausgelegt wurde, unter anderem als Gegengewicht zum Tele2-Tarif. Teurer um 200 Rubel. "Sehr schwarz", aber 2,5 mal mehr Internet bei gleicher Anzahl Inklusivminuten und SMS.

< /tr> < td>400 < td >1,50< td>SMS-Orte Umverpackung < td>64 kbps

MTS Smart MTS Smart Nonstop (alt) MTS Smart Nonstop (neu) Tele2 "Very black" Beeline "#Du kannst alles machen" Beeline "Alles für 400"
Abonnementgebühr< /td > 450 650 500 299 400 400
Eingeschlossene Minuten 500 500 400 400 400
Aktivierte SMS 500 500 400 400 400 100
Internet-Verkehrspaket 3 GB 10 GB / Nacht unbegrenzt 10 GB / Nacht unbegrenzt 4 GB 4 GB 2 GB
Lokale Minute über Paket 1,50 1,50 1,50 1,00 1,60
Intercity-Minute über Paket (andere Netze) 3,00 3,00 3,00 1,50 2,50 3,00
1,00 1,00 1,50 1,50 1,00 2,00< /td>
Internet extra Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gegen Gebühr Gebühr oder 64 kbps Gebühr oder 64 kbps

Haus zur Miete

Zusammenfassung

Ich persönlich sehe keinen Grund, beim alten Smart Nonstop zu bleiben. Auch wenn Sie in manchen Monaten nicht genug 400 Minuten haben, dann 150 Rubel. Die Unterschiede in der Abonnementgebühr decken nur die 100 Minuten ab, die beim alten Nonstop mehr sind.

Was den Smart-Paket-Tarif betrifft, wird der neue Smart Nonstop in den meisten Fällen besser sein. Die verbleibende Nische für Smart sind nicht sehr aktive Internetnutzer von einem Smartphone.

Mit Internet-Maxi ist die Schnittstelle noch interessanter, und ich fürchte, es wird viele geben, die den Hinweis über die Unmöglichkeit der Verwendung von SIM-Karten mit Smart-Tarifen in Modems und Routern nicht gelesen haben.

p>

Über Pakettarife "400"

Der Grund für diese Bewertung war die Änderung des Smart Nonstop-Tarifs. Das Erscheinen der neuen Version wurde am 20. November angekündigt, und ich hatte keine ernsthaften Verbesserungen erwartet. Der Tarif wurde jedoch deutlich verbessert, und es wurde interessant, seine Position neben ähnlichen Angeboten von Kollegen auf dem Markt zu betrachten.

Hintergrund

Die vorherige Version von Smart Nonstop erschien Anfang August 2015 und wurde als Lösung für diejenigen positioniert, die das mobile Internet in ihrem Smartphone aktiv nutzen und denen 3 GB auf Smart nicht ausreichen und 900 Rubel bezahlen. Entschuldigung für Smart +. Außerdem sind 1.100 Minuten auf Smart+ möglicherweise nicht erforderlich, und 5 GB reichen immer noch nicht aus. Mit guten 4G-Geschwindigkeiten ist die Popularität von Videos auf Smartphones in die Höhe geschossen, und Smart Nonstop hat diese Nische geschlossen. Für weitere 200 Rubel. eine Kopie des Smart-Tarifs mit großem Internetpaket gemacht: Tagsüber 10 GB und nachts für mehrere Stunden voll unlimitiert, hier unser Review zum bisherigen Smart Nonstop.

Möglicherweise gab es einen Konflikt mit dem Internet-Maxi-Tarif (700 Rubel pro Monat). Unter Berücksichtigung des Betriebs von Smart Nonstop in ganz Russland beträgt dieser Tarif mit einem Abonnenten 650 Rubel. sah nicht viel schlechter aus und für manche sogar besser als die spezielle Internet Maxi. Um die Zielgruppen zu erhalten und einen Nutzerüberlauf zu vermeiden, hat Smart Nonstop die Verwendung einer SIM-Karte in Modems und Routern verboten und im Rahmen der Unified Internet-Option die Nutzung von Night-Unlimited-on-Receiver-Tarifen auf 10 beschränkt GB-Paket.

Neue Tarifversion

Was ist jetzt passiert? Es stellte sich als interessant und unerwartet heraus. Die Abonnementgebühr wurde um 150 Rubel reduziert, jetzt sind es 500 Rubel. statt der bisherigen 650 Rubel. im Monat. Dafür reduzierten sie Pakete mit Minuten und SMS um 100 Einheiten (sie machten 400 statt der vorherigen 500 Minuten und 500 SMS) und erhöhten den Preis für lokale SMS um das Anderthalbfache des Pakets. Das letzte hat mich sehr verwirrt: Gibt es wirklich so viele Leute, die 500 oder mehr SMS pro Monat versenden, dass es sinnvoll ist, den Preis von 1 auf 1,5 Rubel anzuheben? für jede Nachricht über das Paket? Seltsam, haben sie das nicht gerade getan? Vielleicht kollidiert die „Rubel“-SMS plus das Paket mit den Preisen für SMS-Versand, ich weiß es nicht. Beispielsweise verkaufen chinesische "Meister" SMS-Mailings für 0,88 Rubel. für die Nachricht zum heutigen Kurs. Aber das ist ein separates Thema. Im Rahmen des aktuellen Geschehens ist für uns vor allem wichtig, dass die Internetpakete in Smart Nonstop gleich geblieben sind, hier könnte der Effekt interessant sein. Eine angenehme Überraschung - in der neuen Version von Smart Nonstop wurde die Rundung der Internetsitzung auf 100 KB belassen. Nach der Einführung der 200 KB Rundung im neuen Smart Mini hatte ich bei diesem Thema ein ungutes Gefühl.

Wer steht mit wem im Konflikt

Also, jetzt haben wir eine direkte Kreuzung in der Smart-Linie. Zahlen Sie 450 Rubel/Monat für Smart mit 500 Minuten, 500 SMS und 3 GB Datenverkehr oder 500 Rubel/Monat für Smart Nonstop mit 400 Minuten, 400 SMS und 10 GB Datenverkehr tagsüber plus unbegrenzt nachts? Bitte beachten Sie, dass im Rahmen des neuesten „Upgrades“ der Smart-Linie das Verbot der Verwendung einer SIM-Karte in Modems / Routern nun auf alle Tarife der Linie ausgedehnt wurde und dies jetzt eine allgemeine Norm in MTS ist. und kein eigener Nachteil des Smart Nonstop Tarifs.

Gesamt: Wenn Sie keine Minuten / SMS aus dem Paket im Smart-Tarif erhalten und das mobile Internet aktiv nutzen, haben Sie einen direkten Weg zu Smart Nonstop. Glücklicherweise ist der Wechsel einmal im Monat gesetzlich kostenlos. Wenn Sie Minuten/SMS auf Smart Rücken an Rücken benötigen und das Internet auf Ihrem Smartphone nicht wirklich benötigen, ist diese Bewertung nichts für Sie (Smiley). Ähnlich bei der alten Smart Nonstop: Wenn 400 Minuten reichen (Rechnungen der letzten zwei, drei Monate bestellen), warum nicht auf eine neue umsteigen? Nicht Gott weiß, was Einsparungen, aber 150 Rubel. Sie können für etwas Nützliches ausgeben.

Sehen wir uns nun die Internettarife an, insbesondere Internet Maxi. Bei Smart Nonstop zahlen wir 500 Rubel. für 10 GB tagsüber und unbegrenzt nachts statt 700 Rubel. für 12 GB tagsüber und 12 GB nachts auf Internet Maxi. Zweifellos können Sie in Smart Nonstop keine SIM-Karte in einen Router einlegen, aber in der vorherigen Beschreibung gab es kein Verbot, das Internet von einem Smartphone über Wi-Fi zu verteilen (und die Verteilung funktionierte), und nicht in der aktuellen . Aber Smart Nonstop funktioniert in ganz Russland „kostenlos“ und nicht für zusätzliche 50 Rubel. pro Tag (. ), wie bei Internet Maxi. Ich schweige bereits über 400 Minuten und die gleiche Anzahl von SMS in Smart Nonstop, in diesem Szenario können Minuten / SMS als netter und kostenloser Bonus angesehen werden.

Einsparung von 200 Rubel. in Smart Nonstop im Vergleich zu fast dem gleichen (oder schlechteren) Internet Maxi ist offensichtlich. Obwohl es eine Feinheit der Verkehrsrundung gibt. Internet Maxi im „Connect“-Tarif arbeitet mit Session-Aufrundung auf 1 KB, im Smart Nonstop-Tarif wird jede Session auf 100 KB aufgerundet. Aber zumindest nicht die grausamen 200 KB, die MTS kürzlich in der Neuauflage von Smart Mini gemacht hat. Für diejenigen, die PDF-Tarifbeschreibungen nicht lesen, finden Sie hier unsere aufgemotzte Beschreibung des neuen Smart Mini.

Vergleich

Warum nicht vergleichen? Unter den Pakettarifen ist die Option mit 400 Minuten am beliebtesten, und um diese Angebote entfaltet sich der Hauptkampf im Markt. Auch günstige und „saubere“ Pakettarife ohne Minutenpakete in andere Netze sind beliebt, aber das ist ein Thema für ein anderes Gespräch. Tarife mit 1.000+ Paketminuten sind ebenfalls gefragt, jedoch deutlich weniger beliebt.

Leider sind die aktuellen Pakettarife von MegaFon nicht im Vergleich. Kürzlich wurde die Leitung komplett neu formatiert, wodurch Anrufe innerhalb des Netzes aus Paketen entfernt wurden. In den neuen Versionen der Tarife sind die Inklusivminuten deutlich kleiner geworden, allerdings werden diese Minuten nur „für Feinde“ ausgegeben, das Intranet wird nicht berücksichtigt. Es macht keinen Sinn, hier über „richtig / falsch“ zu diskutieren, wer möchte, kann die Rezension lesen, in der ich meine Meinung geäußert habe. Aber es ist unmöglich geworden, die aktuelle Linie von MegaFon mit den Pakettarifen der Wettbewerber zu vergleichen, jetzt sind es grundlegend andere Produkte.

In der Tabelle wurde MTS Smart und der frühere MTS Smart Nonstop zum Vergleich und Verständnis des Änderungsprozesses sowie der bedingt öffentliche (offiziell möglicher Wechsel innerhalb einer Woche) Beeline-Tarif „#You Can Do Everything“ aufgenommen in der Tabelle als klar zielgerichtetes Angebot vor dem Hintergrund des Tele2-Tarifs. Möglich, dass der neue MTS Smart Nonstop auch ausgelegt wurde, unter anderem als Gegengewicht zum Tele2-Tarif. Teurer um 200 Rubel. "Sehr schwarz", aber 2,5 mal mehr Internet bei gleicher Anzahl Inklusivminuten und SMS.

MTS Smart MTS Smart Nonstop (alt) MTS Smart Nonstop (neu) Tele2 „Very black“ Beeline „#You Can Do Everything“ Beeline „Everything for 400“ Abonnementgebühr 450 650 500 299 400 400 Minuten im Paket enthalten 500 500 400 400 400 400 Inklusive SMS 500 500 400 400 400 100 Internet Traffic Paket 3 GB 10 GB / Nacht unbegrenzt 10 GB / Nacht unbegrenzt 4 GB 4 GB 2 GB ) 3,00 3,00 3,00 1,50 2,50 3,00 SMS lokal über Paket 1,00 1,00 1,5 1,0 2,00 Internet über Paket Kostenpflichtig Kostenpflichtig Kostenpflichtig 64 Kbps Kostenpflichtig oder 64 Kbps Kostenpflichtig oder 64 Kbps

Haus zur Miete Haus zu vermieten

Zusammenfassung

Ich persönlich sehe keinen Grund, beim alten Smart Nonstop zu bleiben. Auch wenn Sie in manchen Monaten nicht genug 400 Minuten haben, dann 150 Rubel. Die Unterschiede in der Abonnementgebühr decken nur die 100 Minuten ab, die beim alten Nonstop mehr sind.

Was den Smart-Paket-Tarif betrifft, wird der neue Smart Nonstop in den meisten Fällen besser sein. Die verbleibende Nische für Smart sind nicht sehr aktive Internetnutzer von einem Smartphone.

Mit Internet-Maxi ist die Schnittstelle noch interessanter, und ich fürchte, es wird viele geben, die den Hinweis über die Unmöglichkeit der Verwendung von SIM-Karten mit Smart-Tarifen in Modems und Routern nicht gelesen haben.

p>