Wochenend-Feature: Bellroy Wallets (Australien) 2

Im Jahr 2013 habe ich bereits über die Geldbörsen der australischen Firma Bellroy geschrieben. Ich bin bei der Suche nach einem Portemonnaie für mich ganz zufällig darauf gestoßen, habe es quasi als Glücksbringer bestellt und war über das im Paket erhaltene Portemonnaie sehr positiv überrascht. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen, ich habe es geschafft, ein paar weitere Brieftaschen von dieser Firma zu kaufen. Es mag Ihnen albern erscheinen, zwei Brieftaschen pro Jahr zu kaufen, aber tatsächlich erfüllt jede der drei Brieftaschen, die ich jetzt habe, ihren Zweck, und ich möchte Ihnen in diesem Artikel über zwei relativ neue Brieftaschen berichten.

Aber zuerst kurz zu den beiden im ersten Text beschriebenen Wallets. Meine Freundin und ich nutzen sie erfolgreich, ihre Brieftasche ist durch aktive Ausbeutung abgenutzt; Darin bewahrt sie unter anderem ihr iPhone, Schlüssel und allerlei andere Dinge auf (was für alle Mädchen selbstverständlich ist). Meine Brieftasche ist besser erhalten und hat ihr ursprüngliches Aussehen praktisch nicht verloren, außer dass sie an mehreren Stellen etwas abgenutzt ist. Ja, vielleicht ist die Qualität von Bellroy für einige nicht ganz angemessen, aber für mich persönlich passt diese Brieftasche absolut zu jedem, und ich bereue es überhaupt nicht, etwa 3.000 Rubel dafür ausgegeben zu haben.

Jetzt werde ich über zwei weitere Bellroy-Geldbörsen sprechen, die ich vor etwa einem Jahr bestellt habe und die ich beide ausgiebig verwende, also habe ich beschlossen, meine Eindrücke mit Ihnen zu teilen.

Brieftasche mit schmalem Ärmel

Schmale und sehr kompakte Ledergeldbörse für den Sommer. Warum für den Sommer? Denn bei heißem Wetter ist das Gehen mit einem großen Paddel unbequem, besonders wenn Sie kurze Hosen oder leichte Hosen tragen. Und Situationen, in denen man irgendwo hin möchte oder ohne Rucksack/Aktenkoffer/Tasche unterwegs ist, passieren wohl jedem. Auf der Website können Sie die Slim Sleeve Wallet-Option in einer von acht Farben auswählen.

Das Portemonnaie misst 8 x 9,5 cm, es gibt vier Fächer für Bankkarten. Eine Tasche mit einem kleinen Riemen, an dem Sie die hier versteckten Karten sofort herausziehen können. Es wird davon ausgegangen, dass Sie in den oberen beiden Taschen ein paar der wichtigsten Karten aufbewahren und in der dritten mit einem Riemen den Rest (3-4 Stück passen dort hinein). Insgesamt fasst das Wallet etwa zehn bis zwölf Karten. Die zweite Innentasche eignet sich sowohl für "Plastik" als auch für halb gefaltete Geldscheine.

Es gibt zwei Fächer für Papierscheine, die Brieftasche ist hoch, sodass auch große Euros normal in die Tasche passen. Eines der beiden Fächer für Geldscheine kann ein Flugticket verstauen, es passt auch hier gut hinein und ragt nicht über den Rand der Brieftasche hinaus.

Auf der Innenseite eines Es gibt einen Steckplatz für eine SIM-Karte aus den Fächern für Geldscheine, hier können Sie miniSIM und noch mehr microSIM oder nanoSIM einlegen.

Travel Wallet hat ein separates Passfach, es hat eine Standardgröße, sodass es in einen internationalen Pass, einen normalen Pass oder jedes andere Dokument dieser Größe passt. Nicht weit von dieser Tasche entfernt befindet sich ein Miniaturstift. Ein Stift ist ein sehr nützlicher Gegenstand, der immer irgendwo in der Ferne landet, wenn man im Flugzeug ein kleines Ticket zum Ausfüllen bekommt, bevor man irgendwo in Hongkong oder Peking (oder in den USA) an Bord geht. Und hier sind sowohl der Stift als auch der Reisepass in der Nähe, Sie müssen nichts suchen, das Ticket kann direkt vor Ort direkt auf der Brieftasche ausgefüllt werden, wenn nichts Festes zur Hand ist. Ich fülle diese Formulare manchmal auf dem Weg vom Flugzeug zur Passkontrolle aus, nicht sehr bequem, aber schnell.

Ich benutze die Travel Wallet Combo mit der Kata National Geographic NG 4568 Fototasche (Sie können darüber im Artikel unter dem Link unten lesen) auf jeder Reise. Das Portemonnaie passt einfach in die hintere Tasche der Tasche, mit Klettverschluss, und es sitzt dort sehr fest, also es einfach zu nehmen und mit einer leichten Bewegung herauszuziehen, den Klettverschluss zu öffnen, wird nicht funktionieren.

Auf Reisen ist diese Brieftasche sehr praktisch - Bankkarten, Papiergeld, eine Karte aus einem Hotelzimmer, eine U-Bahn-Karte und ein Reisepass, alles kann darin aufbewahrt werden. Das ist natürlich keine Option für diejenigen, die wichtige Dinge lieber an verschiedenen Orten aufbewahren möchten, damit sie bei Verlust einer Brieftasche oder Tasche nicht alles auf einmal verlieren, aber wie sie sagen, ist dies bereits eine persönliche Angelegenheit Präferenz.

Ich mag Travel Wallet sehr, ich bereue überhaupt nicht, dass ich es gekauft habe, obwohl ich es nicht jeden Tag benutze, sondern nur auf Reisen.

Eine Brieftasche kostet 120 $, was etwa 4.300 Rubel entspricht.

Bestellung, Zahlung und Lieferung

Die offizielle Website von Bellroy ist http://us.bellroy.com, wo Sie Ihre Brieftasche auswählen, den Kauf bezahlen und Lieferdaten eingeben.

Sie können per PayPal oder mit einer Bankkarte bezahlen. Sie geben hier auch eine Adresse ein. Wenn Sie also über ein PayPal-Konto bezahlen, vergewissern Sie sich, dass Sie dort die richtige Adresse haben, die Brieftasche wird dorthin geliefert.

Bellroy liefert fast überall auf der Welt, einschließlich Russland, es gibt nur eine Liefermethode für uns, es kostet 12 $, Lieferung von 7 bis 15 Tagen mit der Möglichkeit, das Paket zu verfolgen (Tracking). FedEx verschickte, als ich meine Brieftaschen bestellte, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass beide Bestellungen das beste Versanderlebnis waren, das ich je hatte – sehr schnell und sehr klar.

Statt einer Schlussfolgerung

Es gab viele Kommentare zum ersten Artikel über Brieftaschen (manchmal gibt es nicht so viele Rezensionen), Leser nacheinander schrieben, dass sie nach mir Brieftaschen auf der Bellroy-Website bestellt haben. Also, ich habe eine Bitte, wenn Sie ein Wallet bestellt, erhalten und bereits verwenden, nehmen Sie sich fünf bis zehn Minuten Zeit und hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel - eine Bewertung des gekauften Wallets und allgemeine Eindrücke oder Gedanken zum Thema. Und jetzt schlage ich vor, dass Sie einige farbenfrohe Kommentare zum ersten Artikel über Bellroy-Geldbörsen lesen (die Rechtschreibung und Zeichensetzung der Autoren bleiben erhalten, ich habe Copy-Paste verwendet!):

Alexey, vor einem Jahr
Diese Brieftasche ist nicht so viel Geld wert. Außerdem passen Euros nicht hinein.

Gast, vor 1 Jahr
Bestellte einer Freundin die in der 2. Rezension gezeigte Brieftasche für eine Freundin am 8. März. DHL hat das Paket zugestellt. Billiges Leder, in Indien genäht, wie das Etikett zeigt (was hat Australien damit zu tun?), Die Trennwand, die das vollständige Öffnen der Brieftasche nicht zulässt, ist gut vernäht, aber aus irgendeinem Grund zusätzlich mit schrecklichem Klebstoff verklebt , die schlecht aufgetragen ist, und es kann gesehen werden. Der Stoff (der sich übrigens rau anfühlt) im Geldscheinfach ist mit dem gleichen Kleber befleckt. Und wofür sind 100 Euro? Ihre Bewertung wurde bezahlt, es besteht kein Zweifel. Ich werde nicht mehr darauf eingehen. Ich gebe meine Brieftasche zurück. Sie haben eine schöne Website und ein Video erstellt, aber in Wirklichkeit werden Brieftaschen in Indien nicht sauber genäht.

Asya Emelyanova, vor 2 Jahren
Ich hätte großen Wert auf die Lieferung legen sollen! Lieferung in 7 Tagen in die zentrale Wolga-Region ohne die geringste Spur der russischen Post. Das ist es!

Inkognito, vor einem Jahr
Vielen Dank. Als Ergebnis habe ich dieses bestellt (als Geschenk für 23 :)) kam in 6 Tagen an. Sehr gut gemacht und hat mir sehr gut gefallen. Der Pass passt in die Hülle, aber es ist schwierig zu befestigen, obwohl es mir so vorkommt, als würde er sich ein wenig dehnen und alles wird gut. Habe die alte Brieftasche, gespendet von Volvo, gegen diese ausgetauscht. Nochmals vielen Dank für den Artikel, sonst hätte ich nie von dieser wunderbaren Firma erfahren :)

alxc, vor 2 Jahren
Die Qualität, auch auf den Bildern, zieht bei einem Preis von maximal 15 -20 Euro beim Zusammenbruch europäischer Märkte oder bei Billigläden. Zur Hölle mit einer schönen Webseite, wenn Sie dieses G-Wallet in der Tasche tragen müssen und nicht diese schöne Seite. Der Autor hielt mindestens einmal eine Golden Head-Brieftasche in den Händen. Und ich habe diesen Bellroy mindestens ein halbes Jahr benutzt, um zu sehen, was daraus werden würde, während eine echte Brieftasche von einem Unternehmen, das sich seit 100.500 Jahren wirklich mit Lederwaren beschäftigt, seit mehreren Jahren nichts von seinem Aussehen verloren hat. Wenn der Artikel wirklich aus persönlichem Interesse ist, hat der Autor anscheinend keine echten Produkte von echten Unternehmen gesehen. Wenn es eine Maßanfertigung ist, dann entschuldigen Sie bitte, Sie müssen solche Kunden schicken oder ihnen sagen, dass sie die Qualität verbessern sollen, sonst sind die Nähte völlig schief.

Yaros Belkin, vor 2 Jahren
Warum all diese Perversionen, wenn es doch Ralph Lauren gibt?

Wochenend-Feature: Bellroy Wallets (Australien) 2

Im Jahr 2013 habe ich bereits über die Geldbörsen der australischen Firma Bellroy geschrieben. Ich bin bei der Suche nach einem Portemonnaie für mich ganz zufällig darauf gestoßen, habe es quasi als Glücksbringer bestellt und war über das im Paket erhaltene Portemonnaie sehr positiv überrascht. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen, ich habe es geschafft, ein paar weitere Brieftaschen von dieser Firma zu kaufen. Es mag Ihnen albern erscheinen, zwei Brieftaschen pro Jahr zu kaufen, aber tatsächlich erfüllt jede der drei Brieftaschen, die ich jetzt habe, ihren Zweck, und ich möchte Ihnen in diesem Artikel über zwei relativ neue Brieftaschen berichten.

Aber zuerst kurz zu den beiden im ersten Text beschriebenen Wallets. Meine Freundin und ich nutzen sie erfolgreich, ihre Brieftasche ist durch aktive Ausbeutung abgenutzt; Darin bewahrt sie unter anderem ihr iPhone, Schlüssel und allerlei andere Dinge auf (was für alle Mädchen selbstverständlich ist). Meine Brieftasche ist besser erhalten und hat ihr ursprüngliches Aussehen praktisch nicht verloren, außer dass sie an mehreren Stellen etwas abgenutzt ist. Ja, vielleicht ist die Qualität von Bellroy für einige nicht ganz angemessen, aber persönlich passt diese Brieftasche absolut jedem, und ich bereue es nicht, etwa 3.000 Rubel dafür ausgegeben zu haben.

Jetzt werde ich über zwei weitere Bellroy-Geldbörsen sprechen, die ich vor etwa einem Jahr bestellt habe und die ich beide ausgiebig verwende, also habe ich beschlossen, meine Eindrücke mit Ihnen zu teilen.

Brieftasche mit schmalem Ärmel

Schmale und sehr kompakte Ledergeldbörse für den Sommer. Warum für den Sommer? Denn bei heißem Wetter ist das Gehen mit einem großen Paddel unbequem, besonders wenn Sie kurze Hosen oder leichte Hosen tragen. Und Situationen, in denen man irgendwo hin möchte oder ohne Rucksack/Aktenkoffer/Tasche unterwegs ist, passieren wohl jedem. Auf der Website können Sie die Slim Sleeve Wallet-Option in einer von acht Farben auswählen.

Das Portemonnaie misst 8 x 9,5 cm, es gibt vier Fächer für Bankkarten. Eine Tasche mit einem kleinen Riemen, an dem Sie die hier versteckten Karten sofort herausziehen können. Es wird davon ausgegangen, dass Sie in den oberen beiden Taschen ein paar der wichtigsten Karten aufbewahren und in der dritten mit einem Riemen den Rest (3-4 Stück passen dort hinein). Insgesamt fasst das Wallet etwa zehn bis zwölf Karten. Die zweite Innentasche eignet sich sowohl für "Plastik" als auch für halb gefaltete Geldscheine.

Es wird nicht funktionieren, viel Geld in einer solchen Brieftasche aufzubewahren, es gibt auch kein Fach für Kleingeld, daher lohnt es sich, sie für diejenigen zu wählen, die hauptsächlich Bankkarten verwenden und für alle Fälle Bargeld mit sich führen. Wenn Sie ständig bar bezahlen, macht es keinen Sinn, das Slim Sleeve Wallet als Alltagsgeldbörse zu betrachten.

Die Brieftasche kostet 80 $, was ungefähr 2.900 Rubeln entspricht.

Reisebrieftasche

Ein echter Geheimtipp für alle, die oft geschäftlich unterwegs sind oder einfach nur reisen. Eine große Brieftasche, in die Sie große Scheine stecken können, und ein Paket Bankkarten und sogar einen Reisepass mit Flugticket.

Die Maße der Geldbörse betragen 15 x 9,4 cm, das Material ist echtes Leder. Es stehen vier Farben zur Auswahl. Im Inneren befinden sich sieben Fächer für Bankkarten. Auf Wunsch können jeweils zwei Karten eingelegt werden. In einem der Fächer können Sie eine Karte aus einem Hotelzimmer aufbewahren. Sie haben normalerweise die gleiche Größe wie Kreditkarten oder andere Karten dieses Formats - "Plastik" für die U-Bahn und mehr.

Es gibt zwei Fächer für Papierscheine, die Brieftasche ist hoch, sodass auch große Euros normal in die Tasche passen. Eines der beiden Fächer für Geldscheine kann ein Flugticket verstauen, es passt auch hier gut hinein und ragt nicht über den Rand der Brieftasche hinaus.

Auf der Innenseite eines Es gibt einen Steckplatz für eine SIM-Karte aus den Fächern für Geldscheine, hier können Sie miniSIM und noch mehr microSIM oder nanoSIM einlegen.

Travel Wallet hat ein separates Passfach, es hat eine Standardgröße, sodass es in einen internationalen Pass, einen normalen Pass oder jedes andere Dokument dieser Größe passt. Nicht weit von dieser Tasche entfernt befindet sich ein Miniaturstift. Ein Stift ist ein sehr nützlicher Gegenstand, der immer irgendwo in der Ferne landet, wenn man im Flugzeug ein kleines Ticket zum Ausfüllen bekommt, bevor man irgendwo in Hongkong oder Peking (oder in den USA) an Bord geht. Und hier sind sowohl der Stift als auch der Reisepass in der Nähe, Sie müssen nichts suchen, das Ticket kann direkt vor Ort direkt auf der Brieftasche ausgefüllt werden, wenn nichts Festes zur Hand ist. Ich fülle diese Formulare manchmal auf dem Weg vom Flugzeug zur Passkontrolle aus, nicht sehr bequem, aber schnell.

Ich benutze die Travel Wallet Combo mit der Kata National Geographic NG 4568 Fototasche (Sie können darüber im Artikel unter dem Link unten lesen) auf jeder Reise. Das Portemonnaie passt einfach in die hintere Tasche der Tasche, mit Klettverschluss, und es sitzt dort sehr fest, also es einfach zu nehmen und mit einer leichten Bewegung herauszuziehen, den Klettverschluss zu öffnen, wird nicht funktionieren.

Auf Reisen ist diese Brieftasche sehr praktisch - Bankkarten, Papiergeld, eine Karte aus einem Hotelzimmer, eine U-Bahn-Karte und ein Reisepass, alles kann darin aufbewahrt werden. Das ist natürlich keine Option für diejenigen, die wichtige Dinge lieber an verschiedenen Orten aufbewahren möchten, damit sie bei Verlust einer Brieftasche oder Tasche nicht alles auf einmal verlieren, aber wie sie sagen, ist dies bereits eine persönliche Angelegenheit Präferenz.

Ich mag Travel Wallet sehr, ich bereue überhaupt nicht, dass ich es gekauft habe, obwohl ich es nicht jeden Tag benutze, sondern nur auf Reisen.

Eine Brieftasche kostet 120 $, was etwa 4.300 Rubel entspricht.

Bestellung, Zahlung und Lieferung

Die offizielle Bellroy-Website ist http://us.bellroy.com, wo Sie Ihre Brieftasche auswählen, den Kauf bezahlen und Lieferdaten eingeben.

Sie können per PayPal oder mit einer Bankkarte bezahlen. Sie geben hier auch eine Adresse ein. Wenn Sie also über ein PayPal-Konto bezahlen, vergewissern Sie sich, dass Sie dort die richtige Adresse haben, die Brieftasche wird dorthin geliefert.

Bellroy liefert fast überall auf der Welt, einschließlich Russland, es gibt nur eine Liefermethode für uns, es kostet 12 $, Lieferung von 7 bis 15 Tagen mit der Möglichkeit, das Paket zu verfolgen (Tracking). FedEx verschickte, als ich meine Brieftaschen bestellte, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass beide Bestellungen das beste Versanderlebnis waren, das ich je hatte – sehr schnell und sehr klar.

Statt einer Schlussfolgerung

Es gab viele Kommentare zum ersten Artikel über Brieftaschen (manchmal gibt es nicht so viele Rezensionen), Leser nacheinander schrieben, dass sie nach mir Brieftaschen auf der Bellroy-Website bestellt haben. Also, ich habe eine Bitte, wenn Sie ein Wallet bestellt, erhalten und bereits verwenden, nehmen Sie sich fünf bis zehn Minuten Zeit und hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel - eine Bewertung des gekauften Wallets und allgemeine Eindrücke oder Gedanken zum Thema. Und jetzt schlage ich vor, dass Sie einige farbenfrohe Kommentare zum ersten Artikel über Bellroy-Geldbörsen lesen (die Rechtschreibung und Zeichensetzung der Autoren bleiben erhalten, ich habe Copy-Paste verwendet!):

Alexey, vor einem Jahr
Diese Brieftasche ist nicht so viel Geld wert. Außerdem passen Euros nicht hinein.

Gast, vor 1 Jahr
Bestellte einer Freundin die in der 2. Rezension gezeigte Brieftasche für eine Freundin am 8. März. DHL hat das Paket zugestellt. Billiges Leder, in Indien genäht, wie das Etikett zeigt (was hat Australien damit zu tun?), Die Trennwand, die das vollständige Öffnen der Brieftasche nicht zulässt, ist gut vernäht, aber aus irgendeinem Grund zusätzlich mit schrecklichem Klebstoff verklebt , die schlecht aufgetragen ist, und es kann gesehen werden. Der Stoff (der sich übrigens rau anfühlt) im Geldscheinfach ist mit dem gleichen Kleber befleckt. Und wofür sind 100 Euro? Ihre Bewertung wurde bezahlt, es besteht kein Zweifel. Ich werde nicht mehr darauf eingehen. Ich gebe meine Brieftasche zurück. Sie haben eine schöne Website und ein Video erstellt, aber in Wirklichkeit werden Brieftaschen in Indien nicht sauber genäht.

Asya Emelyanova, vor 2 Jahren
Ich hätte großen Wert auf die Lieferung legen sollen! Lieferung in 7 Tagen in die zentrale Wolga-Region ohne die geringste Spur der russischen Post. Das ist es!

Inkognito, vor einem Jahr
Vielen Dank. Als Ergebnis habe ich dieses bestellt (als Geschenk für 23 :)) kam in 6 Tagen an. Sehr gut gemacht und hat mir sehr gut gefallen. Der Pass passt in die Hülle, aber es ist schwierig zu befestigen, obwohl es mir so vorkommt, als würde er sich ein wenig dehnen und alles wird gut. Habe die alte Brieftasche, gespendet von Volvo, gegen diese ausgetauscht. Nochmals vielen Dank für den Artikel, sonst hätte ich nie von dieser wunderbaren Firma erfahren :)

alxc, vor 2 Jahren
Die Qualität, auch auf den Bildern, zieht bei einem Preis von maximal 15 -20 Euro beim Zusammenbruch europäischer Märkte oder bei Billigläden. Zur Hölle mit einer schönen Webseite, wenn Sie dieses G-Wallet in der Tasche tragen müssen und nicht diese schöne Seite. Der Autor hielt mindestens einmal eine Golden Head-Brieftasche in den Händen. Und ich habe diesen Bellroy mindestens ein halbes Jahr benutzt, um zu sehen, was daraus werden würde, während eine echte Brieftasche von einem Unternehmen, das sich seit 100.500 Jahren wirklich mit Lederwaren beschäftigt, seit mehreren Jahren nichts von seinem Aussehen verloren hat. Wenn der Artikel wirklich aus persönlichem Interesse ist, hat der Autor anscheinend keine echten Produkte von echten Unternehmen gesehen. Wenn es eine Maßanfertigung ist, dann entschuldigen Sie bitte, Sie müssen solche Kunden schicken oder ihnen sagen, dass sie die Qualität verbessern sollen, sonst sind die Nähte völlig schief.

Yaros Belkin, vor 2 Jahren
Warum all diese Perversionen, wenn es doch Ralph Lauren gibt?

Wochenend-Feature: Bellroy Wallets (Australien) 2

Im Jahr 2013 habe ich bereits über die Geldbörsen der australischen Firma Bellroy geschrieben. Ich bin bei der Suche nach einem Portemonnaie für mich ganz zufällig darauf gestoßen, habe es quasi als Glücksbringer bestellt und war über das im Paket erhaltene Portemonnaie sehr positiv überrascht. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen, ich habe es geschafft, ein paar weitere Brieftaschen von dieser Firma zu kaufen. Es mag Ihnen albern erscheinen, zwei Brieftaschen pro Jahr zu kaufen, aber tatsächlich erfüllt jede der drei Brieftaschen, die ich jetzt habe, ihren Zweck, und ich möchte Ihnen in diesem Artikel über zwei relativ neue Brieftaschen berichten.

Aber zuerst kurz zu den beiden im ersten Text beschriebenen Wallets. Meine Freundin und ich nutzen sie erfolgreich, ihre Brieftasche ist durch aktive Ausbeutung abgenutzt; Darin bewahrt sie unter anderem ihr iPhone, Schlüssel und allerlei andere Dinge auf (was für alle Mädchen selbstverständlich ist). Meine Brieftasche ist besser erhalten und hat ihr ursprüngliches Aussehen praktisch nicht verloren, außer dass sie an mehreren Stellen etwas abgenutzt ist. Ja, vielleicht ist die Qualität von Bellroy für einige nicht ganz angemessen, aber persönlich passt diese Brieftasche absolut jedem, und ich bereue es nicht, etwa 3.000 Rubel dafür ausgegeben zu haben.

Jetzt werde ich über zwei weitere Bellroy-Geldbörsen sprechen, die ich vor etwa einem Jahr bestellt habe und die ich beide ausgiebig verwende, also habe ich beschlossen, meine Eindrücke mit Ihnen zu teilen.

Brieftasche mit schmalem Ärmel

Schmale und sehr kompakte Ledergeldbörse für den Sommer. Warum für den Sommer? Denn bei heißem Wetter ist das Gehen mit einem großen Paddel unbequem, besonders wenn Sie kurze Hosen oder leichte Hosen tragen. Und Situationen, in denen man irgendwo hin möchte oder ohne Rucksack/Aktenkoffer/Tasche unterwegs ist, passieren wohl jedem. Auf der Website können Sie die Slim Sleeve Wallet-Option in einer von acht Farben auswählen.

Das Portemonnaie misst 8 x 9,5 cm, es gibt vier Fächer für Bankkarten. Eine Tasche mit einem kleinen Riemen, an dem Sie die hier versteckten Karten sofort herausziehen können. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einige der wichtigsten Karten in den oberen beiden Taschen aufbewahren und in der dritten mit einem Riemen den Rest (3-4 Stück passen dort hinein). Insgesamt fasst das Wallet etwa zehn bis zwölf Karten. Die zweite Innentasche eignet sich sowohl für "Plastik" als auch für halb gefaltete Geldscheine.

Es wird nicht funktionieren, viel Geld in einer solchen Brieftasche aufzubewahren, es gibt auch kein Fach für Kleingeld, daher lohnt es sich, sie für diejenigen zu wählen, die hauptsächlich Bankkarten verwenden und für alle Fälle Bargeld mit sich führen. Wenn Sie ständig bar bezahlen, macht es keinen Sinn, das Slim Sleeve Wallet als Alltagsgeldbörse zu betrachten.

Eine Brieftasche kostet 80 $, was ungefähr 2.900 Rubeln entspricht.

Reisebrieftasche

Ein echter Geheimtipp für alle, die oft geschäftlich unterwegs sind oder einfach nur reisen. Eine große Brieftasche, in die Sie große Scheine stecken können, und ein Paket Bankkarten und sogar einen Reisepass mit Flugticket.

Die Maße der Geldbörse betragen 15 x 9,4 cm, das Material ist echtes Leder. Es stehen vier Farben zur Auswahl. Im Inneren befinden sich sieben Fächer für Bankkarten. Auf Wunsch können jeweils zwei Karten eingelegt werden. In einem der Fächer können Sie eine Karte aus einem Hotelzimmer aufbewahren. Sie haben normalerweise die gleiche Größe wie Kreditkarten oder andere Karten dieses Formats - "Plastik" für die U-Bahn und mehr.

Es gibt zwei Fächer für Papierscheine, die Brieftasche ist hoch, sodass auch große Euros normal in die Tasche passen. Eines der beiden Fächer für Geldscheine kann ein Flugticket verstauen, es passt auch hier gut hinein und ragt nicht über den Rand der Brieftasche hinaus.

Auf der Innenseite eines Es gibt einen Steckplatz für eine SIM-Karte aus den Fächern für Geldscheine, hier können Sie miniSIM und noch mehr microSIM oder nanoSIM einlegen.

Travel Wallet hat ein separates Passfach, es hat eine Standardgröße, sodass es in einen internationalen Pass, einen normalen Pass oder jedes andere Dokument dieser Größe passt. Nicht weit von dieser Tasche entfernt befindet sich ein Miniaturstift. Ein Stift ist ein sehr nützlicher Gegenstand, der immer irgendwo in der Ferne landet, wenn man im Flugzeug ein kleines Ticket zum Ausfüllen bekommt, bevor man irgendwo in Hongkong oder Peking (oder in den USA) an Bord geht. Und hier sind sowohl der Stift als auch der Reisepass in der Nähe, Sie müssen nichts suchen, das Ticket kann direkt vor Ort direkt auf der Brieftasche ausgefüllt werden, wenn nichts Festes zur Hand ist. Ich fülle diese Formulare manchmal auf dem Weg vom Flugzeug zur Passkontrolle aus, nicht sehr bequem, aber schnell.

Ich benutze die Travel Wallet Combo mit der Kata National Geographic NG 4568 Fototasche (Sie können darüber im Artikel unter dem Link unten lesen) auf jeder Reise. Das Portemonnaie passt einfach in die hintere Tasche der Tasche, mit Klettverschluss, und es sitzt dort sehr fest, also es einfach zu nehmen und mit einer leichten Bewegung herauszuziehen, den Klettverschluss zu öffnen, wird nicht funktionieren.

Auf Reisen ist diese Brieftasche sehr praktisch - Bankkarten, Papiergeld, eine Karte aus einem Hotelzimmer, eine U-Bahn-Karte und ein Reisepass, alles kann darin aufbewahrt werden. Das ist natürlich keine Option für diejenigen, die wichtige Dinge lieber an verschiedenen Orten aufbewahren möchten, damit sie bei Verlust einer Brieftasche oder Tasche nicht alles auf einmal verlieren, aber wie sie sagen, ist dies bereits eine persönliche Angelegenheit Präferenz.

Ich mag Travel Wallet sehr, ich bereue überhaupt nicht, dass ich es gekauft habe, obwohl ich es nicht jeden Tag benutze, sondern nur auf Reisen.

Eine Brieftasche kostet 120 $, was etwa 4.300 Rubel entspricht.

Bestellung, Zahlung und Lieferung

Die offizielle Bellroy-Website ist http://us.bellroy.com, wo Sie Ihre Brieftasche auswählen, den Kauf bezahlen und Lieferdaten eingeben.

Sie können per PayPal oder mit einer Bankkarte bezahlen. Sie geben hier auch eine Adresse ein. Wenn Sie also über ein PayPal-Konto bezahlen, vergewissern Sie sich, dass Sie dort die richtige Adresse haben, die Brieftasche wird dorthin geliefert.

Bellroy liefert fast überall auf der Welt, einschließlich Russland, es gibt nur eine Liefermethode für uns, es kostet 12 $, Lieferung von 7 bis 15 Tagen mit der Möglichkeit, das Paket zu verfolgen (Tracking). FedEx verschickte, als ich meine Brieftaschen bestellte, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass beide Bestellungen das beste Versanderlebnis waren, das ich je hatte – sehr schnell und sehr klar.

Statt einer Schlussfolgerung

Es gab viele Kommentare zum ersten Artikel über Brieftaschen (manchmal gibt es nicht so viele Rezensionen), Leser nacheinander schrieben, dass sie nach mir Brieftaschen auf der Bellroy-Website bestellt haben. Also, ich habe eine Bitte, wenn Sie ein Wallet bestellt, erhalten und bereits verwenden, nehmen Sie sich fünf bis zehn Minuten Zeit und hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel - eine Bewertung des gekauften Wallets und allgemeine Eindrücke oder Gedanken zum Thema. Und jetzt schlage ich vor, dass Sie einige farbenfrohe Kommentare zum ersten Artikel über Bellroy-Geldbörsen lesen (die Rechtschreibung und Zeichensetzung der Autoren bleiben erhalten, ich habe Copy-Paste verwendet!):

Alexey, vor einem Jahr
Diese Brieftasche ist nicht so viel Geld wert. Außerdem passen Euros nicht hinein.

Gast, vor 1 Jahr
Bestellte einer Freundin die in der 2. Rezension gezeigte Brieftasche für eine Freundin am 8. März. DHL hat das Paket zugestellt. Billiges Leder, in Indien genäht, wie das Etikett zeigt (was hat Australien damit zu tun?), Die Trennwand, die das vollständige Öffnen der Brieftasche nicht zulässt, ist gut vernäht, aber aus irgendeinem Grund zusätzlich mit schrecklichem Klebstoff verklebt , die schlecht aufgetragen ist, und es kann gesehen werden. Der Stoff (der sich übrigens rau anfühlt) im Geldscheinfach ist mit dem gleichen Kleber befleckt. Und wofür sind 100 Euro? Ihre Bewertung wurde bezahlt, es besteht kein Zweifel. Ich werde nicht mehr darauf eingehen. Ich gebe meine Brieftasche zurück. Sie haben eine schöne Website und ein Video erstellt, aber in Wirklichkeit werden Brieftaschen in Indien nicht sauber genäht.

Asya Emelyanova, vor 2 Jahren
Ich hätte großen Wert auf die Lieferung legen sollen! Lieferung in 7 Tagen in die zentrale Wolga-Region ohne die geringste Spur der russischen Post. Das ist es!

Inkognito, vor einem Jahr
Vielen Dank. Als Ergebnis habe ich dieses bestellt (als Geschenk für 23 :)) kam in 6 Tagen an. Sehr gut gemacht und hat mir sehr gut gefallen. Der Pass passt in die Hülle, aber es ist schwierig zu befestigen, obwohl es mir so vorkommt, als würde er sich ein wenig dehnen und alles wird gut. Habe die alte Brieftasche, gespendet von Volvo, gegen diese ausgetauscht. Nochmals vielen Dank für den Artikel, sonst hätte ich nie von dieser wunderbaren Firma erfahren :)

alxc, vor 2 Jahren
Die Qualität, auch auf den Bildern, zieht bei einem Preis von maximal 15 -20 Euro beim Zusammenbruch europäischer Märkte oder bei Billigläden. Scheiß auf eine schöne Webseite, wenn Sie diese Brieftasche in der Tasche tragen müssen, und nicht diese schöne Seite. Der Autor hielt mindestens einmal eine Golden Head-Brieftasche in den Händen. Und ich habe diesen Bellroy mindestens ein halbes Jahr benutzt, um zu sehen, was daraus werden würde, während eine echte Brieftasche von einem Unternehmen, das sich seit 100.500 Jahren wirklich mit Lederwaren beschäftigt, seit mehreren Jahren nichts von seinem Aussehen verloren hat. Wenn der Artikel wirklich aus persönlichem Interesse ist, hat der Autor anscheinend keine echten Produkte von echten Unternehmen gesehen. Wenn es üblich ist, dann entschuldigen Sie bitte, Sie müssen solche Kunden schicken oder ihnen sagen, dass sie die Qualität verbessern sollen, sonst sind die Nähte völlig schief.

Yaros Belkin, vor 2 Jahren
Warum all diese Perversionen, wenn es doch Ralph Lauren gibt?

Wochenend-Feature: Bellroy Wallets (Australien) 2

Im Jahr 2013 habe ich bereits über die Geldbörsen der australischen Firma Bellroy geschrieben. Ich bin bei der Suche nach einem Portemonnaie für mich ganz zufällig darauf gestoßen, habe es quasi als Glücksbringer bestellt und war über das im Paket erhaltene Portemonnaie sehr positiv überrascht. Seitdem ist mehr als ein Jahr vergangen, ich habe es geschafft, ein paar weitere Brieftaschen von dieser Firma zu kaufen. Es mag Ihnen albern erscheinen, zwei Brieftaschen pro Jahr zu kaufen, aber tatsächlich erfüllt jede der drei Brieftaschen, die ich jetzt habe, ihren Zweck, und ich möchte Ihnen in diesem Artikel über zwei relativ neue Brieftaschen berichten.

Aber zuerst kurz zu den beiden im ersten Text beschriebenen Wallets. Meine Freundin und ich nutzen sie erfolgreich, ihre Brieftasche ist durch aktive Ausbeutung abgenutzt; Darin bewahrt sie unter anderem ihr iPhone, Schlüssel und allerlei andere Dinge auf (was für alle Mädchen selbstverständlich ist). Meine Brieftasche ist besser erhalten und hat ihr ursprüngliches Aussehen praktisch nicht verloren, außer dass sie an mehreren Stellen etwas abgenutzt ist. Ja, vielleicht ist die Qualität von Bellroy für einige nicht ganz angemessen, aber persönlich passt diese Brieftasche absolut jedem, und ich bereue es nicht, etwa 3.000 Rubel dafür ausgegeben zu haben.

Jetzt werde ich über zwei weitere Bellroy-Geldbörsen sprechen, die ich vor etwa einem Jahr bestellt habe und die ich beide ausgiebig verwende, also habe ich beschlossen, meine Eindrücke mit Ihnen zu teilen.

Brieftasche mit schmalem Ärmel

Schmale und sehr kompakte Ledergeldbörse für den Sommer. Warum für den Sommer? Denn bei heißem Wetter ist das Gehen mit einem großen Paddel unbequem, besonders wenn Sie kurze Hosen oder leichte Hosen tragen. Und Situationen, in denen man irgendwo hin möchte oder ohne Rucksack/Aktenkoffer/Tasche unterwegs ist, passieren wohl jedem. Auf der Website können Sie die Slim Sleeve Wallet-Option in einer von acht Farben auswählen.

Das Portemonnaie misst 8 x 9,5 cm, es gibt vier Fächer für Bankkarten. Eine Tasche mit einem kleinen Riemen, an dem Sie die hier versteckten Karten sofort herausziehen können. Es wird davon ausgegangen, dass Sie einige der wichtigsten Karten in den oberen beiden Taschen aufbewahren und in der dritten mit einem Riemen den Rest (3-4 Stück passen dort hinein). Insgesamt fasst das Wallet etwa zehn bis zwölf Karten. Die zweite Innentasche eignet sich sowohl für "Plastik" als auch für halb gefaltete Geldscheine.

Es wird nicht funktionieren, viel Geld in einer solchen Brieftasche aufzubewahren, es gibt auch kein Fach für Kleingeld, daher lohnt es sich, sie für diejenigen zu wählen, die hauptsächlich Bankkarten verwenden und für alle Fälle Bargeld mit sich führen. Wenn Sie ständig bar bezahlen, macht es keinen Sinn, das Slim Sleeve Wallet als Alltagsgeldbörse zu betrachten.

Die Brieftasche kostet 80 $, was ungefähr 2.900 Rubeln entspricht.

Reisebrieftasche

Ein echter Geheimtipp für alle, die oft geschäftlich unterwegs sind oder einfach nur reisen. Eine große Brieftasche, in die Sie große Scheine stecken können, und ein Paket Bankkarten und sogar einen Reisepass mit Flugticket.

Die Maße der Geldbörse betragen 15 x 9,4 cm, das Material ist echtes Leder. Es stehen vier Farben zur Auswahl. Im Inneren befinden sich sieben Fächer für Bankkarten. Auf Wunsch können jeweils zwei Karten eingelegt werden. In einem der Fächer können Sie eine Karte aus einem Hotelzimmer aufbewahren. Sie haben normalerweise die gleiche Größe wie Kreditkarten oder andere Karten dieses Formats - "Plastik" für die U-Bahn und mehr.

Es gibt zwei Fächer für Papierscheine, die Brieftasche ist hoch, sodass auch große Euros normal in die Tasche passen. Eines der beiden Fächer für Geldscheine kann ein Flugticket verstauen, es passt auch hier gut hinein und ragt nicht über den Rand der Brieftasche hinaus.

Auf der Innenseite eines der Geldscheinfächer befindet sich ein Steckplatz für eine SIM-Karte, hier können Sie eine miniSIM und noch mehr eine microSIM oder nanoSIM einlegen.

Aus dem Inneren eines von Taschen für Banknoten gibt es ein Fach für eine SIM-Karte, hier können Sie miniSIM und noch mehr microSIM oder nanoSIM einlegen.

Travel Wallet hat ein separates Passfach, es hat eine Standardgröße, sodass es in einen internationalen Pass, einen normalen Pass oder jedes andere Dokument dieser Größe passt. Nicht weit von dieser Tasche entfernt befindet sich ein Miniaturstift. Ein Stift ist ein sehr nützlicher Gegenstand, der immer irgendwo in der Ferne landet, wenn man im Flugzeug ein kleines Ticket zum Ausfüllen bekommt, bevor man irgendwo in Hongkong oder Peking (oder in den USA) an Bord geht. Und hier sind sowohl der Stift als auch der Reisepass in der Nähe, Sie müssen nichts suchen, das Ticket kann direkt vor Ort direkt auf der Brieftasche ausgefüllt werden, wenn nichts Festes zur Hand ist. Ich fülle diese Formulare manchmal auf dem Weg vom Flugzeug zur Passkontrolle aus, nicht sehr bequem, aber schnell.

Ich benutze die Travel Wallet Combo mit der Kata National Geographic NG 4568 Fototasche (Sie können darüber im Artikel unter dem Link unten lesen) auf jeder Reise. Das Portemonnaie passt einfach in die hintere Tasche der Tasche, mit Klettverschluss, und es sitzt dort sehr fest, also es einfach zu nehmen und mit einer leichten Bewegung herauszuziehen, den Klettverschluss zu öffnen, wird nicht funktionieren.

Auf Reisen ist diese Brieftasche sehr praktisch - Bankkarten, Papiergeld, eine Karte aus einem Hotelzimmer, eine U-Bahn-Karte und ein Reisepass, alles kann darin aufbewahrt werden. Das ist natürlich keine Option für diejenigen, die wichtige Dinge lieber an verschiedenen Orten aufbewahren möchten, damit sie bei Verlust einer Brieftasche oder Tasche nicht alles auf einmal verlieren, aber wie sie sagen, ist dies bereits eine persönliche Angelegenheit Präferenz.

Ich mag Travel Wallet sehr, ich bereue überhaupt nicht, dass ich es gekauft habe, obwohl ich es nicht jeden Tag benutze, sondern nur auf Reisen.

Eine Brieftasche kostet 120 $, was etwa 4.300 Rubel entspricht.

Bestellung, Zahlung und Lieferung

Die offizielle Website von Bellroy ist http://us.bellroy.com, wo Sie Ihre Brieftasche auswählen, den Kauf bezahlen und Lieferdaten eingeben.

Sie können per PayPal oder mit einer Bankkarte bezahlen. Sie geben hier auch eine Adresse ein. Wenn Sie also über ein PayPal-Konto bezahlen, vergewissern Sie sich, dass Sie dort die richtige Adresse haben, die Brieftasche wird dorthin geliefert.

Bellroy liefert fast überall auf der Welt, einschließlich Russland, es gibt nur eine Liefermethode für uns, es kostet 12 $, Lieferung von 7 bis 15 Tagen mit der Möglichkeit, das Paket zu verfolgen (Tracking). FedEx verschickte, als ich meine Brieftaschen bestellte, und es ist keine Übertreibung zu sagen, dass beide Bestellungen das beste Versanderlebnis waren, das ich je hatte – sehr schnell und sehr klar.

Statt einer Schlussfolgerung

Es gab viele Kommentare zum ersten Artikel über Brieftaschen (manchmal gibt es nicht so viele Rezensionen), Leser nacheinander schrieben, dass sie nach mir Brieftaschen auf der Bellroy-Website bestellt haben. Also, ich habe eine Bitte, wenn Sie ein Wallet bestellt, erhalten und bereits verwenden, nehmen Sie sich fünf bis zehn Minuten Zeit und hinterlassen Sie einen Kommentar zu diesem Artikel - eine Bewertung des gekauften Wallets und allgemeine Eindrücke oder Gedanken zum Thema. Und jetzt schlage ich vor, dass Sie einige farbenfrohe Kommentare zum ersten Artikel über Bellroy-Geldbörsen lesen (die Rechtschreibung und Zeichensetzung der Autoren bleiben erhalten, ich habe Copy-Paste verwendet!):

Alexey, vor einem Jahr Diese Brieftasche ist nicht so viel Geld wert. Außerdem passen Euros nicht hinein.

Gast, vor einem Jahr Bestellung der Brieftasche eines Freundes, vorgestellt in Rezension 2, für einen Freund am 8. März. DHL hat das Paket zugestellt. Billiges Leder, in Indien genäht, wie das Etikett zeigt (was hat Australien damit zu tun?), Die Trennwand, die das vollständige Öffnen der Brieftasche nicht zulässt, ist gut vernäht, aber aus irgendeinem Grund zusätzlich mit schrecklichem Klebstoff verklebt , die schlecht aufgetragen ist, und es kann gesehen werden. Der Stoff (der sich übrigens rau anfühlt) im Geldscheinfach ist mit dem gleichen Kleber befleckt. Und wofür sind 100 Euro? Ihre Bewertung wurde bezahlt, es besteht kein Zweifel. Ich werde nicht mehr darauf eingehen. Ich gebe meine Brieftasche zurück. Sie haben eine schöne Website und ein Video erstellt, aber in Wirklichkeit werden Brieftaschen in Indien nicht sauber genäht.

Asya Emelyanova, vor 2 Jahren Die Lieferung hätte betont werden sollen! Lieferung in 7 Tagen in die zentrale Wolga-Region ohne die geringste Spur der russischen Post. Das ist es!

Inkognito, vor einem Jahr Vielen Dank. Als Ergebnis habe ich dieses bestellt (als Geschenk für 23 :)) kam in 6 Tagen an. Sehr gut gemacht und hat mir sehr gut gefallen. Der Pass passt in die Hülle, aber es ist schwierig zu befestigen, obwohl es mir so vorkommt, als würde er sich ein wenig dehnen und alles wird gut. Habe die alte Brieftasche, gespendet von Volvo, gegen diese ausgetauscht. Nochmals vielen Dank für den Artikel, sonst hätte ich nie von dieser wunderbaren Firma erfahren :)

alxc, vor 2 Jahren Die Qualität, auch auf den Bildern, ist den Preis von maximal 15-20 Euro an Verkaufsstellen auf europäischen Basaren oder in Billigläden wert. Scheiß auf eine schöne Webseite, wenn Sie diese Brieftasche in der Tasche tragen müssen, und nicht diese schöne Seite. Der Autor hielt mindestens einmal eine Golden Head-Brieftasche in den Händen. Und ich habe diesen Bellroy mindestens ein halbes Jahr benutzt, um zu sehen, was daraus werden würde, während eine echte Brieftasche von einem Unternehmen, das sich seit 100.500 Jahren wirklich mit Lederwaren beschäftigt, seit mehreren Jahren nichts von seinem Aussehen verloren hat. Wenn der Artikel wirklich aus persönlichem Interesse ist, hat der Autor anscheinend keine echten Produkte von echten Unternehmen gesehen. Wenn es üblich ist, dann entschuldigen Sie bitte, Sie müssen solche Kunden schicken oder ihnen sagen, dass sie die Qualität verbessern sollen, sonst sind die Nähte völlig schief.

Yaros Belkin, vor 2 Jahren Warum all diese Perversionen, wenn es Ralph Lauren gibt?